83 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden, shark_zyzz schrieb:

Das war damals im Network Marketing. Wo ich arbeite habe ich bereits erklärt. Ausbildungsbackground habe ich nivht, ivh bin erst 21. 

Hoffe alles beantwortet zu haben

Cheers Shark_zyzz

P. S. Einen job im auslamd zu findem ist kein hexenwerk. Man muss es halt nur wirklich wollen 😉

Danke für die Antwort.

Du warst also nach dem Abi selbstständig im Network Marketing und arbeitest jetzt in Lissabon als angestellter für ein großes Unternehmen aus dem Bereich Automotive im Kundenservice? Und das alles ohne Ausbildung und Studium. Und du kannst noch 30-40% von deinem netto sparen? Das ist halt mehr als ungewöhnlich. Klar, ein Auslandsjob aka Praktikum, Work&Travel oder so ist nichts besonderes, aber dein Werdegang hingegehn halt schon. Wie hast du dich denn Beworben im Ausland ohne Ausbildung/Studium in einer Branche wo du noch keine Erfahrungen hattest.

Ich sag mal so, wenn das mit dem Network Markting (was ja ein wenig aussagender Begriff ist) bombig lief hättest du das ja sicherlich noch par jährrchen gemacht und wärst jetzt Privatier. Gibt bestimmt ein Grund für die Umorientierung. Finde das halt sehr interessant und einfach stark wie du das gepackt hast:) Deswegen meine neugier über deinen Background. Die wenigsten schafden es mit 21 ohne Ausbildung o.ä. einen gut bezahlten Job im Ausland zu bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Dieter12 schrieb:

Danke für die Antwort.

Du warst also nach dem Abi selbstständig im Network Marketing und arbeitest jetzt in Lissabon als angestellter für ein großes Unternehmen aus dem Bereich Automotive im Kundenservice? Und das alles ohne Ausbildung und Studium. Und du kannst noch 30-40% von deinem netto sparen? Das ist halt mehr als ungewöhnlich. Klar, ein Auslandsjob aka Praktikum, Work&Travel oder so ist nichts besonderes, aber dein Werdegang hingegehn halt schon. Wie hast du dich denn Beworben im Ausland ohne Ausbildung/Studium in einer Branche wo du noch keine Erfahrungen hattest.

Ich sag mal so, wenn das mit dem Network Markting (was ja ein wenig aussagender Begriff ist) bombig lief hättest du das ja sicherlich noch par jährrchen gemacht und wärst jetzt Privatier. Gibt bestimmt ein Grund für die Umorientierung. Finde das halt sehr interessant und einfach stark wie du das gepackt hast:) Deswegen meine neugier über deinen Background. Die wenigsten schafden es mit 21 ohne Ausbildung o.ä. einen gut bezahlten Job im Ausland zu bekommen

Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Nur weil ich bei einem großen Unternehmen im Bereich Kundenservice arbeite heißt das noch nicht das ich viel verdiene. Ich verdiene für portugiesische Verhältnisse "akzeptabel" und bekomme von meiner Firma die Wohnung gestellt. 

Das ich 30-40% sparen kann heißt aber nicht das ich jeden Monat Bäume ausreißen kann. Ich will auch keinem etwas vor machen wo nichts ist. 

Ich halte wie ich bereits erwähnt habe nicht viel studieren oder Ausbildung. In den 4 Jahren wo Leute sich Schulden auf bauen und/oder sich bei den Eltern mit bezahlen lassen kaufe ich mir meine erste Wohnung 😉

Und das aufzuholen braucht auch 10 Jahre vorrausgesetzt mein Gehalt entwickelt sich nicht auch postiv wie das der Person die studiert hat. Auch in Deutschland/Europa ist studieren für mich ein Minusgeschäft und nicht nur in Amerika (meine Meinung). 

Zum Thema Network Marketing:

Es lief sehr gut für mich mit 18 Jahren. Ich war ziemlich im Höhenflug. Wir reden hier von 600-1000€ zusätzlich im Monat neben der Schule. Danach habe ich mich selbstständig gemacht bin aber sozusagen "pleite" gegangen und hatte Schulden bei meinen Eltern. So kam es das ich nach drei Monaten arbeiten in Deutschland nach Portugal gegangen bin. Leider wusste ich damals noch nicht wie sehr die "altverhasste Routine des frühen aufstehens" mir geholfen hat mehr Erfolg im Business zu haben. Ich wurde faul, undiszipliniert und habe den Preis bezahlt. Aber hey, wer ist schon mit 18 Jahren auf dem weg zu einem Vollzeitgehalt und stürzt dann in die Schulden? Alles Erfahrung die mich heute besser machen.... 

Ich bin froh das es ein einfacher job ist den so hatte ich die Möglichkeit insgesamt über 72 Stunden alles in dem Pickup Forum zu lesen was interessamt war, habe noch insgesamt tagelang Youtube Videos zu Pickup angeschaut und hörbücher gehört. 

Also um es zusammenzufassen: "ich habe nicht gearbeitet, ich habe gelernt wie man frauen aufreißt und das (scheinbar) mit Erfolg." D.h. Aber auch das es ne Menge infos war die ich komsumiert habe. 

Und nach der Arbeit musste ich mir dann keine Theorie mehr reinziehen sondern konnte sofort loslegen. Arbeit war theoriezeit für mich, nach feierabend ging es jeden Tag für 6 Monate straight auf die Straßen. Momentan schreibe ich vom Homeoffice mein drittes Buch, bin jedem Tag am pumpen bzw. Boxen & bilde mich weiter. Ich habe die Zeit absolut sinnvoll genutzt und liebe den Job dafür das ich diese Freiheiten habe. Andere haben lieber den ganzen Tag netflix geschaut. 

 

Cheers Shark_Zyzz

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, shark_zyzz schrieb:

Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Nur weil ich bei einem großen Unternehmen im Bereich Kundenservice arbeite heißt das noch nicht das ich viel verdiene. Ich verdiene für portugiesische Verhältnisse "akzeptabel" und bekomme von meiner Firma die Wohnung gestellt. 

Das ich 30-40% sparen kann heißt aber nicht das ich jeden Monat Bäume ausreißen kann. Ich will auch keinem etwas vor machen wo nichts ist. 

Ich halte wie ich bereits erwähnt habe nicht viel studieren oder Ausbildung. In den 4 Jahren wo Leute sich Schulden auf bauen und/oder sich bei den Eltern mit bezahlen lassen kaufe ich mir meine erste Wohnung 😉

Und das aufzuholen braucht auch 10 Jahre vorrausgesetzt mein Gehalt entwickelt sich nicht auch postiv wie das der Person die studiert hat. Auch in Deutschland/Europa ist studieren für mich ein Minusgeschäft und nicht nur in Amerika (meine Meinung). 

Zum Thema Network Marketing:

Es lief sehr gut für mich mit 18 Jahren. Ich war ziemlich im Höhenflug. Wir reden hier von 600-1000€ zusätzlich im Monat neben der Schule. Danach habe ich mich selbstständig gemacht bin aber sozusagen "pleite" gegangen und hatte Schulden bei meinen Eltern. So kam es das ich nach drei Monaten arbeiten in Deutschland nach Portugal gegangen bin. Leider wusste ich damals noch nicht wie sehr die "altverhasste Routine des frühen aufstehens" mir geholfen hat mehr Erfolg im Business zu haben. Ich wurde faul, undiszipliniert und habe den Preis bezahlt. Aber hey, wer ist schon mit 18 Jahren auf dem weg zu einem Vollzeitgehalt und stürzt dann in die Schulden? Alles Erfahrung die mich heute besser machen.... 

Ich bin froh das es ein einfacher job ist den so hatte ich die Möglichkeit insgesamt über 72 Stunden alles in dem Pickup Forum zu lesen was interessamt war, habe noch insgesamt tagelang Youtube Videos zu Pickup angeschaut und hörbücher gehört. 

Also um es zusammenzufassen: "ich habe nicht gearbeitet, ich habe gelernt wie man frauen aufreißt und das (scheinbar) mit Erfolg." D.h. Aber auch das es ne Menge infos war die ich komsumiert habe. 

Und nach der Arbeit musste ich mir dann keine Theorie mehr reinziehen sondern konnte sofort loslegen. Arbeit war theoriezeit für mich, nach feierabend ging es jeden Tag für 6 Monate straight auf die Straßen. Momentan schreibe ich vom Homeoffice mein drittes Buch, bin jedem Tag am pumpen bzw. Boxen & bilde mich weiter. Ich habe die Zeit absolut sinnvoll genutzt und liebe den Job dafür das ich diese Freiheiten habe. Andere haben lieber den ganzen Tag netflix geschaut. 

 

Cheers Shark_Zyzz

Ist kein Angriff gegen dich, aber ich hoffe du laesst den Quatsch mit Pyramid-Schemes sein. Oder willst du deinen zukuenftigen Kids erklaeren wollen, dass Daddy seine Kohle gemacht hat, indem er andere Leute in den Ruin getrieben hat? 

Mir gefaellt deine ambitionierte Art, deshalb hier ein Vorschlag: schau dich mal bei https://www.reddit.com/r/juststart/ um und lies dir die Case Studies durch. Ist eine Community wo Leute diverse Businesses starten und Tipps zu diesen geben (vornehmlich Webseiten im Bereich Affiliate Marketing und Display Ads). Bin vor ca. 9 Monaten gestartet und mache mit meiner ersten Seite derzeit 300 - 500 Euro im Monat durch Display-Ads - Tendenz steigend (50% Traffic Wachstum pro Monat). Anderweitig kannst du dir mal folgende Case Study durchlesen, um zu verstehen wie solch eine Seite aussieht und aufgebaut wird. Habe selbst mit Leuten aus der Community connected, die ein Portfolio von mehreren Seiten haben und mit diesen fuenfstellige Betraege im Monat umsetzen (hier und hier als weitere Beispiele). 

Ich lebe in Asien und habe hier schon eine handvoll Jungs kennengelernt, die mit aehnlichen Mitteln ihr Geld verdienen. Die Voraussetzung ist eisenharte Disziplin (die du zu haben scheinst), da du die ersten ein bis drei Jahre den Content selber schreiben musst, bis du Autoren und Editoren einstellen kannst. Ist ein Long Game, aber solch ein Business laesst sich mit ca. 150 Euro (10 Eur Domain; 99 EUR Hosting pro Jahr; 40 EUR Premium Wordpress Theme) starten. 

Wollte das einmal hier in der Community platziert haben, und wenn du (oder jemand anderes) Interesse habt, dann fragt gerne nach (bitte nicht per PM, sodass andere User ebenfalls davon lernen koennen). 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten, suchti. schrieb:

Ist kein Angriff gegen dich, aber ich hoffe du laesst den Quatsch mit Pyramid-Schemes sein. Oder willst du deinen zukuenftigen Kids erklaeren wollen, dass Daddy seine Kohle gemacht hat, indem er andere Leute in den Ruin getrieben hat? 

Mir gefaellt deine ambitionierte Art, deshalb hier ein Vorschlag: schau dich mal bei https://www.reddit.com/r/juststart/ um und lies dir die Case Studies durch. Ist eine Community wo Leute diverse Businesses starten und Tipps zu diesen geben (vornehmlich Webseiten im Bereich Affiliate Marketing und Display Ads). Bin vor ca. 9 Monaten gestartet und mache mit meiner ersten Seite derzeit 300 - 500 Euro im Monat durch Display-Ads - Tendenz steigend (50% Traffic Wachstum pro Monat). Anderweitig kannst du dir mal folgende Case Study durchlesen, um zu verstehen wie solch eine Seite aussieht und aufgebaut wird. Habe selbst mit Leuten aus der Community connected, die ein Portfolio von mehreren Seiten haben und mit diesen fuenfstellige Betraege im Monat umsetzen (hier und hier als weitere Beispiele). 

Ich lebe in Asien und habe hier schon eine handvoll Jungs kennengelernt, die mit aehnlichen Mitteln ihr Geld verdienen. Die Voraussetzung ist eisenharte Disziplin (die du zu haben scheinst), da du die ersten ein bis drei Jahre den Content selber schreiben musst, bis du Autoren und Editoren einstellen kannst. Ist ein Long Game, aber solch ein Business laesst sich mit ca. 150 Euro (10 Eur Domain; 99 EUR Hosting pro Jahr; 40 EUR Premium Wordpress Theme) starten. 

Wollte das einmal hier in der Community platziert haben, und wenn du (oder jemand anderes) Interesse habt, dann fragt gerne nach (bitte nicht per PM, sodass andere User ebenfalls davon lernen koennen). 

 

Habe vor ein paar Jahren mal eine Nischenseite angefangen, aber dann aus irgendeinem Grund wieder verworfen. Ist deine Seite Englischsprachig?
Auf Deutsch wären die Umsätze aus den Beispielen ja utopisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Vacay schrieb:

 

Habe vor ein paar Jahren mal eine Nischenseite angefangen, aber dann aus irgendeinem Grund wieder verworfen. Ist deine Seite Englischsprachig?
Auf Deutsch wären die Umsätze aus den Beispielen ja utopisch.

Englisch, ja. Wobei ich auch keine klassische Nischenseite betreibe (sprich Blog für ein Produkt aufsetzen und Content hierzu posten; siehe bspw https://www.tagescreme-test.de/gesichtscreme-test/). Das funktioniert heutzutage nicht mehr, Konsumenten sind schlauer geworden. 

Ich setze auf hohen Traffic und monetarisiere mit Display Ads. Vorteil ist, dass man mehr Flexibilität bei den Themen hat. Amazon bzw Affiliate Seiten targeten oftmals „best for x“, „ten best products“ etc. Reviews, die heutzutage super kompetitiv sind. Da kämpft du gegen Seiten wie wirecutter an, die 10000x höhere SEO-Budgets haben. Ohne extrem starkes Backlink-Profil kommst du da nicht gegen an.

bearbeitet von suchti.
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, shark_zyzz schrieb:

Momentan schreibe ich vom Homeoffice mein drittes Buch

Worüber schreibst du denn, Pick up?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, Paqua schrieb:

Worüber schreibst du denn, Pick up?

Pickup fühle ich mich (noch) nicht qualifiziert genug. Mein erstes bucg war eine Mischung aus Motivations & biografiebuch. Mein zweites buch geht jetzt um fitness da ich da sehr viel Erfahrung mittlerweile habe und weiß wie man in dem Bereich erfolgreich wird... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist etwas off topic aber woher kommt die Faszination mit Zyzz, was hat er dir gegeben? Ich finde er hatte nen guten Körper und hat gute Laune bei Technomukke verbreitet. Soweit so gut. Aber das machen doch Millionen andere Influencer doch auch und teilweise ohne Stoff. Was war an Zyzz das Besondere?

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, suchti. schrieb:

Ist kein Angriff gegen dich, aber ich hoffe du laesst den Quatsch mit Pyramid-Schemes sein. Oder willst du deinen zukuenftigen Kids erklaeren wollen, dass Daddy seine Kohle gemacht hat, indem er andere Leute in den Ruin getrieben hat? 

Mir gefaellt deine ambitionierte Art, deshalb hier ein Vorschlag: schau dich mal bei https://www.reddit.com/r/juststart/ um und lies dir die Case Studies durch. Ist eine Community wo Leute diverse Businesses starten und Tipps zu diesen geben (vornehmlich Webseiten im Bereich Affiliate Marketing und Display Ads). Bin vor ca. 9 Monaten gestartet und mache mit meiner ersten Seite derzeit 300 - 500 Euro im Monat durch Display-Ads - Tendenz steigend (50% Traffic Wachstum pro Monat). Anderweitig kannst du dir mal folgende Case Study durchlesen, um zu verstehen wie solch eine Seite aussieht und aufgebaut wird. Habe selbst mit Leuten aus der Community connected, die ein Portfolio von mehreren Seiten haben und mit diesen fuenfstellige Betraege im Monat umsetzen (hier und hier als weitere Beispiele). 

Ich lebe in Asien und habe hier schon eine handvoll Jungs kennengelernt, die mit aehnlichen Mitteln ihr Geld verdienen. Die Voraussetzung ist eisenharte Disziplin (die du zu haben scheinst), da du die ersten ein bis drei Jahre den Content selber schreiben musst, bis du Autoren und Editoren einstellen kannst. Ist ein Long Game, aber solch ein Business laesst sich mit ca. 150 Euro (10 Eur Domain; 99 EUR Hosting pro Jahr; 40 EUR Premium Wordpress Theme) starten. 

Wollte das einmal hier in der Community platziert haben, und wenn du (oder jemand anderes) Interesse habt, dann fragt gerne nach (bitte nicht per PM, sodass andere User ebenfalls davon lernen koennen). 

Es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen einem Schneeballsystem und einem Network Marketing unternehmen. Das wird dir auch jeder so bestätigen können. Spielt ja auch keine Rolle. 

Ich würde alle mal bitten die Gespräche rund um Arbeit, Geld verdienen usw einzustellen da das am Ende des Tages noch immer ein PICK UP forum ist und ich keine Lust auf unnötigr Diskussionen habe zu dem Thema... 

Cheers Shark_Zyzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten, Mobilni schrieb:

Ist etwas off topic aber woher kommt die Faszination mit Zyzz, was hat er dir gegeben? Ich finde er hatte nen guten Körper und hat gute Laune bei Technomukke verbreitet. Soweit so gut. Aber das machen doch Millionen andere Influencer doch auch und teilweise ohne Stoff. Was war an Zyzz das Besondere?

Er war damals mein Vorbild und Inspiration als ich mit 15/16 Kraftsport angefangen habe. Warum ich so versessen bin? Ich glaube es war einfach sein Leben. Wie er von dem kleinen Opfer zum damals zu einer sehr bekannten Persönlichkeit wurde. Wie er es geschafft hat mit viel Disziplin, Wille und Durchhaltevermögen es allen zu zeigen obwohl alle gegen ihn waren bzw nicht an ihn geglaubt haben. Praktisch von Underdog zum King ❤️

Ich habe ja auch mittlerweile sein berühmtes "Veni vidi vici" Tattoo auf der brust weil ich diesem Mann so viel zu verdanken habe. Jesus ist für unsere Sünden gestorben, Aziz für unsere Gains. 

Ivh verbinde mit ihm und der Musik einfach eine tiefe Verbindung. Als ich noch fett war habe ich mir dasvtäglich stundenlamg reingezogen und mir vorgestellt wie es wohl wäre so auszusehen. Ästhetisch komme ich am zyzz nicht ran aber von der muskelmasse und sixpack schon. Wie gesagt, i am mirin. 

Er hat mir die Hoffnung gegeben die ich damals gebraucht habe (da war er ja auch schon 4 jahre lang tot). Mit meinem besten Fitnesskollegen haben wir ihn verehrt und das bis heute. Ich bin ihm auf jeden Fall auf ewig dankbar. Irgendetwas hat er in mir ausgelöst was mir geholfen hat über mich selbst hinaus zu wachsen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Layreport: August 2019 - Mein erster Vierer?

Weil gerade Quarantäne ist und ich sowieso den ganze Tag am schreiben bin dachte ich mir erzähle ich eine der witzigsten Storys die mir mit meinem Kollegen Julian passiert ist.

Es war ein Samstag und Julian und ich wollten mal wieder feiern gehen. Wir verabredeten uns mit noch einer Freundin die selbst noch circa 3 Freundinnen mitbringen wollte. Wir beide waren aber schon früher da und wollten zu der Rooftopbar. Der Türsteher hat uns nicht reingelassen (Das erste Mal in meinem Leben überhaupt). Ich dachte mir schon so das kann ja ein Abend werden. Wir warteten schließlich auf unsere Freunde als wir zwei Mädels auf einer Bank sahen. Nach langem hin und her (Kein guter State) ging ich auf Sie zu und approachte sie. Ich glaube es war etwas wegen ihrer Herkunft. Sie reagierten gut und mein Kollege kam dazu. Genau in dem Moment kamen dann auch die andere Freundin an. Wir hatten zu dem Zeitpunkt gesagt, dass sie doch mit uns mitkommen sollen. Als sich dann unsere Freundin sofort bei ihnen vorstellte und meinte sie freut sich das sie mitkommen waren sie dabei. (Ich liebe Social Proof)

Wir laufen also wieder zurück zu der Bar wo uns der Türsteher nicht reingelassen hat nur diesmal mit 5 Frauen. Türsteher schaute dumm ließ uns dann aber natürlich rein. Die erwähnte Freundin machte sich für mich in dieser nacht unsterblich. Kurz darauf fing sie schon an zu sagen das HB Spanien auf mich steht. Sie war Spanierin und lebte in Dublin. Sie meinte zu mir wörtlich: "Mach sie dir klar, die steht brutal auf dich".

So ging das dann weiter. Wir gingen dann auch nach der dritten Bar in Richtung Club. Der Kollege mit der HB Italien und ich mit der HB Spanien. Zu dem Zeitpunkt war schon klar das etwas laufen wird. Es ist schließlich das Urban Beach. Wir gehen rein, tanzen und so weiter. Irgendwann kam die besagte Freundin packte HB Spanien und legte eine hand um meine Schulter und meine Hand auf ihre Hüfte. Ab da war es fast ein Selbstläufer. Wir setzen uns hin und ich fing an zu meinen, dass wir ja zu mir gehen können. Ab da wurde es knifflig, weil sie nicht zu uns wollten.

Ich hatte sie schon im Club unter dem Kleid gefingert deswegen wusste ich das sie horny ist. Dann halt zu ihr dachte ich. Einziges Problem, sie schliefen in einem Zimmer und teilten sich die Wohnung mit andere Touristen.

Commit first - Figure out later!

Heißt konkret, lasst euch davon nicht beeinflussen und geht mit dem Flow. Ohne plan sind wir dann tatsächlich zu viert zu ihnen. Als wir dann im Wohnzimmer saßen wusste ich: "Samuel entweder du nimmst jetzt deine Eier in die Hand oder du wirst heute nicht ficken..." Ich stehe auf, packe HB Spanien und sage: "Zeige mir das Bad." Tatsächlich sind wir dann im Schlafzimmer gelandet, ich hab sie gelayed. Nichts spektakuläres an sich. Danach will ich chillen als sie sagt: "Lass uns mal hier raus" Ich fragte warum und sie sagte nur ganz trocken: "damit die andere zwei auch ihren Spaß haben können!"

Leider hat mein Kollege seine HB Italien nicht layen können und ist bis heute angepisst auf sich selbst und macht sich Vorwürfe. Seid nicht Julian 😉 Ein echt witziges Erlebnis!

Learning:

- Seit keine Muschis und haut bei den ersten Logistikproblemen ab! Früher wäre ich gegangen anstatt eine Lösung zu finden. Frauen werden euch immer eine Möglichkeit geben sie zu ficken. Ihr müsst nur genau hinhören. Und wenn ihr dafür zu ihr müsst dann sei es drum.... Das Erlebnis im letzten Sommer hat mir extrem geholfen bei den kommenden Lays zu pushen und Lösungen zu finden. Keine Situation ist aussichtslos!

- Nehmt eure Eier in die Hand und macht den entscheidend Schritt wenn ihr wisst das ihr es müsst. Kein zögern, keine Kompromisse! Frauen werden euch dafür Lieben!

P.S.: Sogar ich komme mir langsam vor als würde ich immer das gleiche sagen. Handeln > Wissen!

 

 

bearbeitet von shark_zyzz
wort vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ONS mit Französin - Google Übersetzer als dein Freund

Wie versprochen werden die nächsten Tage vermehrt alte Layreports veröffentlicht werden. Ich dachte ja eigentlich, dass ich viel mehr geschrieben habe.

Das ganze ist im Sommer 2019 passiert. Es war mal wieder im berüchtigten "Urban Beach Club" in Lissabon und ich war da mit zwei Kollegen aus Deutschland. Die Party lief und wir waren alle ziemlich betrunken als meine zwei Kollegen & ich auf eine Vieregruppe Mädels trafen. Zwei waren vergeben & zwei nicht. Meine zwei Kollegen haben sich jeweils eine geschnappt und sind mit denen tanzen gegangen. Als ich dann mit den anderen zwei Mädels alleine war meinte HB 1 zu mir das HB 2 einen Freund hat. Ich sagte dann zu HB 2: "I know why you are not single, you just look so sexy its not possible that you don't have a boyfriend." Sie wurde ultra rot, hat sich bei mir bedankt und gemeint das ihr sowas noch nie jemand gesagt hat und das ich eine echte coole Begleitung bin. (Tipp: Manchmal ist es auch gut einfach mal die Freundin, die als Cockblocker fungieren könnte zu befreunden)

Daraufhin habe ich mich dann wieder HB 1 zugewandt, weil mir klar war, dass mit der etwas gehen könnte. HB 1 war zwar angetan wollte aber nicht so richtig als mir HB 2 erzählt das HB 1 auch vergeben ist. Ich meinte dann zu HB 2: "I hope you have no problem that I want her anyways. Just look away, like you dont see us." HB 2 sagte dann: "Sorry but i can't. Lets find you another girl."

Ich war leicht angepisst aber HB 2 hat sich hervorragend als Pivot gemacht und so kam ich unter anderem mit einer Französin ins Gespräch, die sich aber dann wieder auf den Weg machte ihre Freundin zu suchen. Ich machte mir nichts daraus und feierte munter weiter als eine halbe Stunde später wieder die Französin vor mir stand und ihre Freundin sie zu mir hin schubste. Ich packte sie, drehte sie im Kreis und wir küssten uns relativ schnell. Dann pullte ich sie auf die Sofas und da fingen die Probleme an. Da Sie ein Kleid an hatte ging ich immer wieder mit meinen Fingern an ihren Slip bis ich sie fingerte. Bis dahin hatten wir uns kaum verständigen können (Französinnen und Englisch sprechen passt nicht). Ich wollte dann zu mir pullen und wir versuchten uns per Google Übersetzer zu verständigen. Leider hat das kaum geklappt bis ihre Freundin mit einem Typ im Schlepptau ankam. Zu dem Zeitpunkt wollte die Französin nicht zu mir. Da hat die Freundin den Wingmen gespielt und gesagt: "Okay so you come with us and sleep at our place?" Gedankenschnell sagte ich ja und schon waren wir auf dem Weg zu ihnen.

Vor Ort hatte die Französin leider keine Tür zum zumachen und die Freundin und der Typ haben wohl alles gehört. Tatsächlich weiß ich bis heute nicht wie sie heißt, woher sie kommt oder sonstiges.

Für die Sprache der Liebe muss man sich nicht zwingend anders verständigen können.

In diesem Sinne

Cheers Shark_Zyzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.4.2020 um 14:09 , Mobilni schrieb:

Ist etwas off topic aber woher kommt die Faszination mit Zyzz, was hat er dir gegeben? Ich finde er hatte nen guten Körper und hat gute Laune bei Technomukke verbreitet. Soweit so gut. Aber das machen doch Millionen andere Influencer doch auch und teilweise ohne Stoff. Was war an Zyzz das Besondere?

Das feeling bro. Das was die anderen Influencer machen ist 90% fake shit. Zyzz war authentisch und hatte eine Vision. Er hatte diese Energie, mit der er alle möglichen Menschen angesteckt hat. Wer weiß ob es so einen in der aktuellen Fitnessbranche wieder geben wird

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, junger Teufel schrieb:

Das feeling bro. Das was die anderen Influencer machen ist 90% fake shit. Zyzz war authentisch und hatte eine Vision. Er hatte diese Energie, mit der er alle möglichen Menschen angesteckt hat. Wer weiß ob es so einen in der aktuellen Fitnessbranche wieder geben wird

We are all going to make it brah ❤️

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi. super interessanter thread. werd dranbleiben. motiviert sehr.

auch bei dir würden mich tinder dialoge sehr interessieren. du meinst man kann sich besser von der menge abheben. wie machst du das im og?

und wenn du die frauen in lissabon ansprichst, wie machst du das genau? wie machst du deine opener.

bei deinen berichten bekommt man sehr lust aufs reisen und aufs selbst ausprobieren:)

lg

parker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.4.2020 um 11:26 , parker030 schrieb:

hi. super interessanter thread. werd dranbleiben. motiviert sehr.

auch bei dir würden mich tinder dialoge sehr interessieren. du meinst man kann sich besser von der menge abheben. wie machst du das im og?

und wenn du die frauen in lissabon ansprichst, wie machst du das genau? wie machst du deine opener.

bei deinen berichten bekommt man sehr lust aufs reisen und aufs selbst ausprobieren:)

lg

parker

Hi Parker, 

Du stellst aber fragen 😄 ohne dir zu nahe treten zu wollen aber man erkennt das du noch sehr am anfang stehst. Aber Kein Problem!

Ich sagte in Zeiten vomnTinder kann man sich in beim ansprechen im Daygame von der Masse abheben. Schließlich Texten alle Männer nur und trauen sich sonst nichts. Damit hebst du dich ab, ja! Onlinegame betreibe ich nicht wirklich und bin auch nicht sonderlich gut darin da fragst du lieber andere die frauen üner textem dazu bringen alles zu tun! 

Man spricht frauen im daygame nicht mit einem plan an, man spricht sie einfach an. "hey du siehst süss aus blablabla" "hey mir gefällt dein Outfit blablabla" 

Das ist doch nix schwieriges und total langweilig. Du sagst nix besonderes du machst es einfach. Habe humour, sei nicht komisch und dann wird das 

Cheers 

Shark_Zyzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update 08.05.2020 - Corona & Co.! 

So Leute, hab mich schon lange nicht mehr gemeldet. Sehr viel hat sich getan. Zwei wichtige Dinge :

1. Ich habe/hatte Corona

Tja was soll ich sagen. Mich hat die scheiße erwischt... War harmlos. 

2. Ich gehe zurück nach Deutschland

Am 22.05. Geht mein Flieger nach Deutschland. Es fiel mir unglaublich schwer diese Entscheidung zu treffen aber ich will bald ein neues Kapitel aufschlagen. Es ist krass daran zu denken was alles in dem Jahr passiert ist und wie ich mich weiterentwickelt habe. Nochmal danke an Haumand und Julian, die mir gezeigt haben was es heißt ein Mann zu sein. Danke euch!!! 

In Zukunft werden die Frauen in Deutschland aufgemischt. Darauf freue ich mich auch schon extrem, neue Herausforderungen! 

Jedes Jahr muss man eine große Entscheidung außerhalb seiner Komfortzone treten und Lissabon ist definitiv eine geworden. Alles lief von alleine. Frauen, fitness und Arbeit und es gab keine wirkliche Herausforderung. 

 

Meine letzte Chick - Brasilianerin

Ich habe noch eine letzte Mission. Ich treffe mich mit der Frau mit der ich wohl die beste Connection überhaupt hatte. Hammer Frau, hammer aussehen und ich werde die letzte Zeit nutzen um sie mit ihr zu verbringen. Das wird kein "pickup", das ist viel einfacher bzw schöner für mich. Naja mal schauen was da tatsächlich rauskommmt. Ich hoffe lissabon mit dem besten Erlebnis und einem neuen Hochpunkt verlassen zu können. Ich halte euch auf dem laufenden. 

Cheers Shark_Zyzz 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, shark_zyzz schrieb:

Ich habe/hatte Corona

+

vor 10 Stunden, shark_zyzz schrieb:

Ich habe noch eine letzte Mission. Ich treffe mich mit der Frau mit der ich wohl die beste Connection überhaupt hatte. Hammer Frau, hammer aussehen und ich werde die letzte Zeit nutzen um sie mit ihr zu verbringen.

was soll man noch dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Metronom schrieb:

+

was soll man noch dazu sagen.

Verstehe nicht ganz was du mir sagen willst aber ich bin von Coronq geheilt l, keine Sorge 😉

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Exceltabelle - Übersicht über die letzten Monate November bis März (bis Corona)

Angesprochen: 137

Nummern: 39

Dates: 7

Fuck Closes: 4

 

Das sind die aktuellsten Zahlen die ich über die letzten Monate gesammeltz habe. Sicher war der ein oder andere Approach dabei den ich nicht gezählt habe. Diese Statistik spiegelt NUR DAYGAME wieder und zeigt das die Selbsteinschätzung oft anders ist als am Ende die Zahlen. Zum Beispiel dachte ich ich habe mehr Frauen Angesprochen und gedatet. Insgesamt bin ich mit zwei Sachen nicht zufrieden und daran werde ich weiter arbeiten:

1. Die Zahl der Approaches

2. Die Zahl der Approaches die in einem Date enden

Das sind die zwei Dinge auf die ich in der nächsten Zeit meinen Hauptfokus haben werde. Mal schauen wie sich die Zahlen weiter entwickeln. Damit wollte ich einen realistischen Einblick in meine Zahlen geben um zu zeigen das man auch mal 40 Frauen ansprechen muss um einen Lay zu haben.

Jetzt meine Frage an die Community:

Wer notiert sich auch seine Approaches und wie sind eure aktuellen Zahlen? Das würde mich aktuell interessieren und was es euch gebracht hat sich die Zahlen aufzuschreiben...

 

Cheers Shark_Zyzz

bearbeitet von shark_zyzz
weitere passagen hinzugefügt
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Corona und Bullshit überstanden - Pick up as usual

Sehr geil wieder den Drang zu haben hier etwas nieder zu schreiben. Gerade gelesen das mein letzter Eintrag mit der Brasilianerin geendet hat. Für die Leute die es interessiert. Sie kam zu mir, wir unterhielten uns ein bisschen und schlussendlich steckte Sie mir ihre Zunge in den Hals und mein Lay Nr.18 war perfekt. Keine große Sache, klassisches Tinder Date mit gutem Ende!

Jetzt die nicht so guten Neuigkeiten um danach direkt wieder zu den guten Neuigkeiten zu gelangen. Seit dem hatte ich keinen Lay mehr. ICH WOLLTE EINFACH NICHT! Mein Daygame konnte ich nicht wie gewohnt durchziehen und war im Endeffekt froh das ich mal meine Ruhe vor den ganzen Frauen habe. Durch Corona habe ich mich auch dann mit keinen FBs getroffen, weil ich einfach meine Ruhe brauchte.

Ich bin jetzt auch schließlich aus Lissabon zurück in den schönen Schwarzwald gezogen. In zwei Wochen fange ich aber wieder an "on tour" zu gehen und bin dafür die nächsten drei Wochen in vielen Großstädten in Deutschland unterwegs (Perfekte zeit zum gamen 😉 ) . Einige fragen sich vielleicht wie es mir hier wieder gefällt und ich muss sagen das ich als neuer MEnsch zurückgekommen bin. Es ist wirklich geil hier auch wenn jetzt wieder Zeit ist zu gehen!

DAYGAME in Freiburg

WOW! Seit wann existieren überall so heiße Frauen? Krass was in Freiburg abgeht. Ein Freund aus Lissabon sagte mal zu mir: "Samuel nicht die Stadt ist gut sondern du bist gut. Nicht die Stadt ist schlecht sondern DU bist schlecht." Erhat recht! Ich musste 15 Monate in Lissabon leben um zu verstehen, dass es in Deutschland genauso geil ist zu gamen! Echt paradox was man machen muss um zu realisieren was man vor der eigenen Haustür hat.

Seitdem ich wieder hier bin habe ich jetzt circa 25 Frauen an zwei Tagen in Freiburg angesprochen, paar Nummern und potezielle Dates + bereits ein Tinderdate gehabt. Ich werde ab sofort wieder öfter posten um zwei Dinge zu zeigen:

1. Auch nach einer Pause kann man leicht wieder Frauen verführen.

2. Ob Ausland oder Deutschland spielt keine Rolle.

In diesem Sinne viel Erfolg, die Straßen sind voller sexgeiler Frauen und bis zum nächsten Update

Cheers

Shark_Zyzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Urlaub in Lissabon - Lay Nr. 19 & 20 mit zwei weiteren Brasilianerinnen

Fühlt sich das wieder gut an erfolgserlebnisse zu posten! Ich hab mir spontan ein Flug nach Lissabon gebucht (Danke das ich das kann). Hab bei Kollegen gepennt mit eigenem Zimmer. Wer aufmerksam meinen Blog verfolgt wird sich eventuell noch an die Brasilianerin erinnern die ich kurz vor meinem Abflug angesprochen habe aber aus zeitlichen Gründen und Corona nicht treffen konnte. Ich schrieb ihr und wir verabredeten uns sofort. Ich hab sie dann zum Kollegen in die Wohnung gepullt wo er auch mit seiner Brasilianerin gechillt hat. Dann weiter eskaliert und gelayed. Dann hab ich lustigerweise entdeckt das Sie einen Freund hat. Sie wollte wohl das Abenteuer und sie meinte noch ich soll mich melden wenn ich mal wieder in Lissabon bin. Nice!

Lay 20 war auch mit einer Brasilianerin von Tinder. Ich traf sie bei einem Doppeldate mit meinem Kollegen. Ich dachte ich werde Sie nie wieder treffen aber ich meinte dann per Text zu ihr: "Too bad i go in two days because i would cook a delicous german meal for us." Daraufhin hat sie gemeint das Sie auch mal mittags Zeit hat. Sie kam, wir haben gegessen, ich hab eskaliert und Lay Nr. 20 war perfekt. Das krasse kommt jetzt: Ich hab sie zum Spaß nach Deutschland eingeladen und jetzt kommt sie tatsächlich! Was ein leben, ich kann es nicht beschreiben. Vor genau einem Jahr hatte ich keine Frau und ein Jahr später fliegen Sie extra zu mir nach Deutschland um mich zu sehen. Zeiten ändern sich, alles ist möglich!

 

Cheers Shark_Zyzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Latinas und insbesondere Brasilianerinnen bleiben auch für mich die Nummer 1. Leider hier zu Hause nicht sehr zahlreich vertreten. Wie läuft das Daygame in Freiburg denn so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, späti schrieb:

Latinas und insbesondere Brasilianerinnen bleiben auch für mich die Nummer 1. Leider hier zu Hause nicht sehr zahlreich vertreten. Wie läuft das Daygame in Freiburg denn so?

Genau deswegen ist das hier nicht mein zuhause. Im Januar gehe ich für unbestimmte Zeit nach Südamerika mit einem Freund. (Der mit der anderen Brasilianerin) Erstmal Kolumbien aber auch auf jeden Fall Spring Break in Mexico und Karneval in Brasilien. 

Dadurch das ich eine Stunde von Freiburg weg wohne und öfter mal unterwegs bin hab ich da kein drang hinzufahren. An sich war es die male die ich war ultra geil nur ist es den Aufwand nicht wert. Ich hab mein Fokus auf Geld verdienen und deshalb kann ich es mir leisten dort hin zu gehen wo meine traumfrauen sind. Freiburg hat sehr hübsche Frauen, hatte auch drei dates aber das ist nicht das was ich will. Ich will ins Ausland, geile Dinge erleben usw. Mich hält nichts hier und das merken die deutschen Mädels. Genau deswegen läuft es mit latinas so gut weil ich sie liebe haha. Ichbwerde hier nicht glücklich mit den frauen die hier sind deswegen gehe ich haha. Natürlich auch andere dinge aber das ist einer der hauptgründe... 

Cheers Shark_Zyzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.