Bruder küsst meine LTR mehrfach unter Alkoholeinfluss

48 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

@ Kobheroe: 

Ich würde am liebsten auch meine LTR auf den Abend noch einmal ansprechen, einfach auch, weil Sie später mich mit meinen Bruder verglichen hat und mich ständig fragte, wieso er so ist wie er ist und wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte Beziehung in Frage etc.
 
Finde ich schon übel. 
 
Das ist passiert, Sie fing wieder mit ihrem Bauchgefühl an, Sie würde Bauch Entscheidungen treffen und ich eher rational und ob das dann alles Sinn hätte weil wir so verschieden währen etc. 
 
Das finde ich schon insgesamt krass, war alles am selben Abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, phantom920 schrieb:
Ich würde am liebsten auch meine LTR auf den Abend noch einmal ansprechen, einfach auch, weil Sie später mich mit meinen Bruder verglichen hat und mich ständig fragte, wieso er so ist wie er ist und wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte Beziehung in Frage etc.
 
Finde ich schon übel. 
 
Das ist passiert, Sie fing wieder mit ihrem Bauchgefühl an, Sie würde Bauch Entscheidungen treffen und ich eher rational und ob das dann alles Sinn hätte weil wir so verschieden währen etc

Das sagt sehr viel über deine Partnerin aus. Ich würde mich eher heute als morgen von ihr trennen, mich hier vernünftig einlesen und in der nächsten Beziehung die Dinge von Beginn an anders (=besser) machen.

Viel davon hängt mit ihrer Persönlichkeit zusammen, einiges hast du dir selbst zuzuschreiben. DU hast ihr gegenüber nicht nur attraction verloren (und zwar endgültig, beim nächsten typen den sie geil findet ist sie weg), sondern bist dabei deine Würde und die Integrität in der Familie aufs Spiel zu setzen, und das nur wegen so ner b****. Lass sie gehen, die Frau ist nix für dich.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, phantom920 schrieb:

@ Kobheroe: 

Ich würde am liebsten auch meine LTR auf den Abend noch einmal ansprechen, einfach auch, weil Sie später mich mit meinen Bruder verglichen hat und mich ständig fragte, wieso er so ist wie er ist und wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte Beziehung in Frage etc.
 
Finde ich schon übel. 
 
Das ist passiert, Sie fing wieder mit ihrem Bauchgefühl an, Sie würde Bauch Entscheidungen treffen und ich eher rational und ob das dann alles Sinn hätte weil wir so verschieden währen etc. 
 
Das finde ich schon insgesamt krass, war alles am selben Abend.

So von Bro zu Bro: Ich war genau dort wo du jetzt bist!

Es kamen so Sachen wie: 

- Warum ziehst du nicht so coole Klamotten wie dein Bruder oder dein Freund an?
- Irgendwie hat dein Bruder einen größeren Kopf also du 

- du hast auf jeden Fall mehr was von deiner Mum und dein Bruder von deinem Dad (Sie ist mehr das Papakind, hat oft Streit mit ihrer Mhm und solche Sachen - also Daddy Issues)

- eines Tages hat sie ihn 6 x (!!!) hintereinander angerufen 

- sie hat versucht ihn während meiner Abwesenheit zu küssen

- auf der Geburtstagsfeier meines Dads ist sie ihm die ganze Zeit hinterhergelaufen, wollte mit ihm tanzen (ich war die ganze Zeit an der Bar aushelfen)

_______________
 

Das sind eindeutige Anzeichen. Vielleicht bin ich da noch etwas emotional weil gebranntes Kind und so, aber meine jetzige Freundin ist alles andere als das - loyaler, gesünderes Selbstbewusstsein, keine Spielerein und so - umso mehr hat man ein Auge für sowas.

Mach dir also keine zu großen Hoffnungen. Da draußen läuft sooooo viel besseres rum als der Quatsch mit deiner jetzigen Perle. 
 

Mach einen Cut oder lass es auslaufen (z.B. Mit dem Feiern gehen - bei dem du nochmal ganz genau sehen kannst, was ich dir hier schildere -)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, phantom920 schrieb:

@ Aldous: Also, verstehe ich das richtig, du würdest die Finger von so einer Frau lassen ?

Ne. Was ich meinte, war genau das Gegenteil: Ich lasse die Finger von der Schwester meiner Freundin.

Ich mein, von der Sache her gehörts in Beziehungen immer dazu, dass auch andere anziehend sind. Der Knackpunkt ist dann immer, wie man damit umgeht. Und dabei gibts ne sehr weites Spektrum. Auf der einen Seite gibts Leute, für die das ein so großes Tabu ist, dass sie jegliches Interesse für andere verdrängen. Und davon überzeugt sind, sie hätten nur Interese für ihren Partner. Auf der anderen Seite gibts Leute mit offenen Beziehungen. Kann ja auch jeder machen, wie er will.

Bei nahestehenden Personen ist das Thema natürlich noch mal paar Nummern heikler. Aus naheliegenden Gründen. Wobei der Ansatz von @farfallanatürlich auf den ersten Blick erwachsener ist, als der von @Noodle. Auf den zweiten Blick stellt sich aber natürlich die Frage, warum man sich seinem Bruder gegenüber so positioniert - und anderen Leuten gegenüber nicht.

Also, kann man sich umfangreich nen Kopp zu machen.

 

Was komplett anderes ist allerdings das:

vor 5 Stunden, phantom920 schrieb:

Ich würde am liebsten auch meine LTR auf den Abend noch einmal ansprechen, einfach auch, weil Sie später mich mit meinen Bruder verglichen hat und mich ständig fragte, wieso er so ist wie er ist und wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte Beziehung in Frage etc. 

Wenn sie grad in der Pubertät wär. Also so 13 oder 14. Dann kann man über so nen Kram hinwegsehen. Vielleicht mit Anfang 20 auch nochmal. Also ausnahmsweise. Aber mit Ende 20 haut das nicht mehr hin.

Auf nem fröhlichen Abend mit den Kumpels flirten ist eine Sache. Kann man auch mal mit dem Bruder machen. Kann alles dazu gehören. Aber danach die Beziehung in Frage stellen? Entbehrt einer gewissen Lustigkeit. Also in meiner Welt wär sie weg vom Fenster. Und zwar ohne Ciao Bella.

Wenn du sie was fragen willst, dann ruhig ob sie noch ganz sauber tickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, farfalla schrieb:

Die letzte Person im Leben bei der ich auch nur ein Haar krümmen würde ist mein Bruder, er könnte mich töten wollen und ich würde ihn nicht schlagen. Mein Bruder wäre auch die einzige Person, bei der es mir egal ist, wenn er was mit meiner Freundin oder Ische hat.

Voll der Cuck, Brudi...

bearbeitet von Noodle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, phantom920 schrieb:

@Kobeheroe: Die Idee mit dem gemeinsamen feiern ist sehr gut, werde ich definitiv drüber nachdenken.

 

@Care Free: Sie hat sich wirklich komisch Verhalten und ich denke auch über das Schlussmachen nach, einfach weil an dem Abend noch viel mehr passiert ist, wir hatten später bei mir noch ein krasses Gespräch.

 
@ Aldous: Also, verstehe ich das richtig, du würdest die Finger von so einer Frau lassen ?
 
 
 
@Botte: Doch, eigentlich reden wir miteinander, allerdings macht mein Bruder so immer auf nett und wir verstehen uns auch gut, aber an dem Abend lästerte er sogar über mich bei meinem Vater und hat sich super merkwürdig meiner Freundin gegenüber Verhalten, da hatte ich dann die Schnauze voll, gerade auch, weil meine Freundin mindestens genauso Bock auf Ihn hatte wie umgekehrt, so sah es zumindestens aus.
 
@ Willian_07: Bedanken werde ich mich nicht, es war trzd eine scheiß Aktion, aber ich verstehe was du mir sagen willst, ich finde das Verhalten von Ihr auch sehr komisch, aber es wird gleich noch besser, es gibt da etwas was ich von Anfang an nicht schrieb.
 
@Noodle: Über sich ergehen lassen hätte anders ausgesehen, mein Bruder küsste Sie mehrfach was ich nicht mitbekommen habe, was ich aber sah war Ihr Zusammensein, die Umarmungen etc und das sah alles andere als " über sich ergehen lassen" aus.
 
@Farfalla: Das mit dem Gespräch suchen finde ich gut, mit der anderen Sache von dir kann ich mich nicht anfreunden, muss ich ehrlich gestehen. 
 
@Pobodo: Der Beitrag fällt für mich in die Kategorie " Im Internet kann man viel erzählen ", sorry, aber die Idee, die LTR, wo meinerseits Gefühle im Spiel sind und Monogamie vereinbart worden ist, zusammen mit dem Bruder zu vögeln, finde ich merkwürdig.
 
Ich würde am liebsten auch meine LTR auf den Abend noch einmal ansprechen, einfach auch, weil Sie später mich mit meinen Bruder verglichen hat und mich ständig fragte, wieso er so ist wie er ist und wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte
 

Ok. Monogamie vereinbart.

Sowas kann frisch verliebt eigentlich nicht passieren.

Kannst du sie das nicht mal alles fragen? Ist die gefühlsmäßig verwirrt oder fühlt sich berechtigterweise eingeschränkt? Treibt sie un-/bewusst Spielchen. Für Sex kann man das zurechtrücken. Aber mir wäre das schon zu komisch. Ich glaube ich würde mich distanzieren und Spaß mit anderen Frauen haben. Wenn sie sich dann um dich bemüht und nicht deinen Bruder fickt wird es vielleicht was mit euch.

bearbeitet von pobodo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist Dein Verhältnis zu Deinem Bruder eigentlich sonst so? Also, wie eng seit ihr miteinander, gibt's innerhalb der Familie Konkurrenzzeugs, etc.

Hab ich's überlesen, oder haste mit Deinem Bruder drüber gesprochen.

Situation geht imho null klar. 

Den Mist von wegen Beziehung in Frage stellen - oh my. Soll dich nicht mit ihrem unsicheren Gewackelt belästigen. Wenn sie der Meinung bist, Du bist nicht cool genug für Dich - dann ist das so, aber dann darf sie gerne Deinem Leben Fernbleiben.

Dein Bruder darf auch auch Gedanken machen, falls er Ambitionen in Richtung deiner Noch-Freundin hegt, ob er im Zweifelsfall wirklich Bock auf ne unloyale Freundin hat und ob's das wert ist, dass sowas zwangsläufig Missstimmung in die Familie bringt.

 

Meine Fresse, ey. Gibt Dinge, die sind nicht cool. Würd ich mich rausziehen. Und Bruder soll sich überlegen, ob er Wert drauf legt, n cooles Verhältnis zu Dir zu haben.

 

Und ja: Setzt natürlich voraus, dass Du damit cool bist, wenn's das mit Freundin und Bruder evtl war, weil die ihre eigene Meinung haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich: 28 Jahre

Freundin: 28 Jahre

Bruder: 23 Jahre

Dauer LTR: Mittlerweile einige Wochen, kennen uns aber schon länger

 

 

giphy.gif?cid=790b76113b8bf6398f5c25fb6c

bearbeitet von schmiernippel
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VOTE 4 CLOSE

Da im Grunde genau das Selbe wie im letzten Thread:

HB flirtet, TE regt sich drüber auf, TE petzt das dem Forum, Forum regt sich drüber auf...

ABER PASSIEREN TUT NICHTS!

 

Seit Wochen das Gleiche vom TE. Nur "oh wie schlimm ich das finde" aber keine Ansagen. Keine Pläne. Keine Konsequenzen aus der Situation wie z.B. Akzeptanz und gut is, auf den Tisch hauen, Erziehungsschelle oder Next.

TE, ich lese hier NICHTS! Rumgejammer und deine Duldungsstarre bzgl der Situation. Überleg mal: Dein Mädel und Bruder machen dir ne lange Nase und du tust NICHTS, WOCHENLANG! 

Sry aber wenn dein Bruder nur etwas mehr Puls als ein Glas Wasser hat, würde ich den ner Salzsäule wie dir auch vorziehen. 

Wir warten auf Aktion deinerseits. Ansonsten zieht das Leben/LTR an dir vorüber.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, phantom920 schrieb:

kann aber so viel sagen, dass ich meine Freundin und meinen Bruder auf den Abend angesprochen habe.

Ui ui ui. Da hatten die beiden sicherlich so die Hosen voll, dass sie gleich mit einem "chill mal dein Leben" die Wogen zu glätten versuchten, woraufhin du super straight null Konsequenzen gezogen hast.

Wie gesagt, wäre selbst Akzeptanz ne gerade Linie - aber auch das hast du nicht getan. Stattdessen hängst du noch immer wie vor Monaten auf dem selben Level wie am Tag besafter Familienfeier. Damals habt ihr evtl. gegrillt, und heute schneit es schon...

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast gleich 2 Probleme. Einmal einen scheiß Bruder und einmal eine respektlose Freundin (Gründe dafür kenne ich nicht).
Frag dich erstmal warum beide so mit dir umgehen. Wie andere es bereits beschrieben haben liegt es an der mangelnden Konsequenz.
Du kannst jetzt versuchen die Situation mit den beiden zu klären aber du scheint ein andere Problem zu haben. Beschrieben wurde es hier schon. Lass dich nicht so behandeln.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich kann es nur immer wieder betonen. So sind halt Menschen, die der Volksdroge Alkohol verfallen sind. Es geht ihnen nur um kurzfristige Befriedigung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, 0815Mensch schrieb:

Ich kann es nur immer wieder betonen. So sind halt Menschen, die der Volksdroge Alkohol verfallen sind. Es geht ihnen nur um kurzfristige Befriedigung 

Echt? Hm, das scheint ja wie bei den Espressotrinkern, oder bei denen zu sein, die sich einen runter holen. Nur kurzfristige Befriedigung. Schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.11.2019 um 21:37 , phantom920 schrieb:

Ich werde morgen detailliert Antworten, da ich gerade unterwegs bin, kann aber so viel sagen, dass ich meine Freundin und meinen Bruder auf den Abend angesprochen habe.

Blabla

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.11.2019 um 09:41 , phantom920 schrieb:

@Kobeheroe: Die Idee mit dem gemeinsamen feiern ist sehr gut, werde ich definitiv drüber nachdenken.

 

@Care Free: Sie hat sich wirklich komisch Verhalten und ich denke auch über das Schlussmachen nach, einfach weil an dem Abend noch viel mehr passiert ist, wir hatten später bei mir noch ein krasses Gespräch.

 
@ Aldous: Also, verstehe ich das richtig, du würdest die Finger von so einer Frau lassen ?
 
 
 
@Botte: Doch, eigentlich reden wir miteinander, allerdings macht mein Bruder so immer auf nett und wir verstehen uns auch gut, aber an dem Abend lästerte er sogar über mich bei meinem Vater und hat sich super merkwürdig meiner Freundin gegenüber Verhalten, da hatte ich dann die Schnauze voll, gerade auch, weil meine Freundin mindestens genauso Bock auf Ihn hatte wie umgekehrt, so sah es zumindestens aus.
 
@ Willian_07: Bedanken werde ich mich nicht, es war trzd eine scheiß Aktion, aber ich verstehe was du mir sagen willst, ich finde das Verhalten von Ihr auch sehr komisch, aber es wird gleich noch besser, es gibt da etwas was ich von Anfang an nicht schrieb.
 
@Noodle: Über sich ergehen lassen hätte anders ausgesehen, mein Bruder küsste Sie mehrfach was ich nicht mitbekommen habe, was ich aber sah war Ihr Zusammensein, die Umarmungen etc und das sah alles andere als " über sich ergehen lassen" aus.
 
@Farfalla: Das mit dem Gespräch suchen finde ich gut, mit der anderen Sache von dir kann ich mich nicht anfreunden, muss ich ehrlich gestehen. 
 
@Pobodo: Der Beitrag fällt für mich in die Kategorie " Im Internet kann man viel erzählen ", sorry, aber die Idee, die LTR, wo meinerseits Gefühle im Spiel sind und Monogamie vereinbart worden ist, zusammen mit dem Bruder zu vögeln, finde ich merkwürdig.
 
Ich würde am liebsten auch meine LTR auf den Abend noch einmal ansprechen, einfach auch, weil Sie später mich mit meinen Bruder verglichen hat und mich ständig fragte, wieso er so ist wie er ist und wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte Beziehung in Frage etc.
  
Finde ich schon übel. 
 

"wieso ich so bin wie ich bin, ich würde dannn vielleicht eher auf meine Mutter rauskommen weil ich allgemein manchmal nicht sonderlich Männlich wirken würde, dabei stellte Sie dann die gesamte Beziehung in Frage etc." 

Ich würde in der Situation anders reagieren. Locker dazwischen gehen und die Frau an der Hand mit zur Tanzfläche nehmen. Kein Drama, aber Revier markieren. Nicht wegen der Frau oder aus Eifersucht, sondern um zu zeigen, dass ein anderer Mann mich nicht ungestraft zum Clown machen kann. Sollte die Frau ernsthaft flirten, wäre sie unten durch. Gleichwohl würde ich die Situation aus persönlichem Stolz heraus beenden. Der Bruder/Freund würde eine Ansage bekommen. Die Frau maximal Bewährung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.11.2019 um 21:37 , phantom920 schrieb:

Ich werde morgen detailliert Antworten, da ich gerade unterwegs bin, kann aber so viel sagen, dass ich meine Freundin und meinen Bruder auf den Abend angesprochen habe.

Bitte um Update und verweise auf meinen letzten Post/Vorhersage:

Am 18.11.2019 um 01:08 , Suane schrieb:

Damals habt ihr evtl. gegrillt, und heute schneit es schon...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.12.2019 um 22:23 , Suane schrieb:

Bitte um Update und verweise auf meinen letzten Post/Vorhersage:

 

ich kann mir gut vorstellen, dass genau dieser Post der Grund ist, warum er dann damals doch nicht mehr hier ein Update verfasst hat.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, RandomPlace schrieb:

ich kann mir gut vorstellen, dass genau dieser Post der Grund ist, warum er dann damals doch nicht mehr hier ein Update verfasst hat.

Das wäre ja was!

Aber so eine Rückgratlosigkeit angesichts Augen öffnender Worte möchte ich nicht gleich unterstellen. Auch hoffe ich nicht, dass der Bruder jetzt mit der Ex richtig was hatte und ein Post dem TE nur noch schmerzen würde.

Ein Geschäckle hat das aber schon...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2019 um 01:08 , Suane schrieb:

Ui ui ui. Da hatten die beiden sicherlich so die Hosen voll, dass sie gleich mit einem "chill mal dein Leben" die Wogen zu glätten versuchten, woraufhin du super straight null Konsequenzen gezogen hast.

Wie gesagt, wäre selbst Akzeptanz ne gerade Linie - aber auch das hast du nicht getan. Stattdessen hängst du noch immer wie vor Monaten auf dem selben Level wie am Tag besafter Familienfeier. Damals habt ihr evtl. gegrillt, und heute schneit es schon...

also das fett gedruckte wirkt auf mich verhöhnend und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht der Einzige wäre, auf dem das so wirkt. Ich will das hier einfach mal "stichprobenartig" rückmelden (betrachte es stellvertretend für die Community als Feedback, du bist ja nicht der Einzige der hier gerne mal ne Keule auspackt 😉 ). Ich denke so macht man viele TE hier "mundtot". Ich hätte auf solche Art und Weise miteinander umzugehen ehrlich gesagt auch keine große Lust und wäre da dann auch skeptisch was den Inhalt angeht, der da mitgeliefert wird, wenn man ich mich nicht auskennen würde. Würde das daher nicht unbedingt als "Rückgratlosigkeit" betrachten, darauf nicht mehr einzugehen. Eigentlich schade, da man so nicht erfährt wie sich die Situtationen weiterentwickeln, die evtl. noch ein wenig Lerneffekt mit sich bringen könnten. Nur mal meine Meinung... ich denke "die Meinung sagen/Augen öffnen", das geht auch auf eine neutralere Art und Weise, mit der man nicht so viele fremde Leute, die hier mit persönlichen Themen aufschlagen, gleich wieder verschreckt.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, RandomPlace schrieb:

also das fett gedruckte wirkt auf mich verhöhnend und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht der Einzige wäre, auf dem das so wirkt. 

Hey @RandomPlace,

also erstmal danke, dass du dich hier nochmal dazu äußerst. Denn auch dazu gehört Einsatz, hier auch mal "Halt! Stop!"😉 zu sagen.

Aus meiner Sicht ist mein Beitrag nicht verhöhnend, vielmehr stichelnd... ich denke aber, dass das jeder selbst beurteilen sollte, wo da für jeden selbst die persönliche Grenze liegt. Tatsächlich muss ich sogar gestehen, dass selbst wenn es verhöhnend wäre, ich damit leben könnte - da das zu meinem Werkzeugkasten mit dazu gehört. 

Ich sehe das Forum schon als eine Art Geschützen Raum an, wenn es um Gedankenaustausch und offene Rede (u.a. über Frauen geht) geht. Auch deshalb wird geraten die hier geposteten Ansichten eben nicht in seiner Dienstags Mädelsgruppe zum Besten zu geben - da Mann hier nur Unverständnis, Unwillen zur (Selbst)Erkenntnis und Hass erntet.

Dieser geschützte Raum ist andererseits aber auch ein Ort an dem einem richtig böse der Spiegel vorgehalten wird. Und du weißt selbst, dass das oftmals nötig ist, damit es zu einem Durchbruch, Erkenntnis und (endlich) Handeln kommt. Das hier ist mMn ähnlich zu sehen: Dem TE wird vorgehalten/aufgezeigt, dass das was er bislang zur Problemlösung unternommen hat, ein Witz ist und weder seine Perle noch Bruder das ernst nehmen.

Erst Recht wenn man die Zeitspanne bedenkt - nimmt 3 Monate später doch keiner mehr für voll. Worauf ich auch hingewiesen habe, mit (dem mMn viel mehr ins Gesicht schlagenden Satz) "Damals habt ihr noch gegrillt, heute schneit es bald." Eben weil hier NICHTS passiert, bis auf den Hirnfick des TE. Und wenn das Problem seit Wochen im Raum steht, TE aber nicht dazu kommt es anzupacken, dann wird eben etwas "direkter" Hilfestellung gegeben.

Und ja, vielleicht (vielleicht auch nicht) war das IHM zu drastisch, aber so etwas passiert.

Zur Verdeutlichung: Das ist wie früher bei mir an der Uni: Wenn ich darauf aus bin wirklich ALLE Studenten durchkommen zu lassen, dh die Klugen, die Schwänzer und vor allem diese Schneeflocken aus Generation Z - ja dann kann ich das Modul bzw die Uni gleich ganz dicht machen. Rennt einer heulend aus meiner Veranstaltung weil es zu schwer ist, renne ich nicht nach und werde die Veranstaltung auch nicht auf das dünne Fell des schwächsten Teilnehmers runter schrauben. Man kann nicht jeden mitnehmen...

 

Dh wer berechtigte Kritik (die manchmsl die schmerzhafteste ist) nicht aushält, der muss hier auch nicht posten. Ich werde ihm dann sowieso nicht helfen können... so wie hier nach Monaten, in denen es keinen Fortschritt gab und die guten Ratschläge der User verpufften. Insofern gut das hier quasi dicht ist - so verbrennen nicht noch mehr User ihre wertvolle Zeit.

Aber nichtsdestotrotz nochmals Danke für das Feedback. Ich poste hier mitunter Sachen, die ich an andren Tagen netter geschrieben hätte, auch wenn das hier nicht dazu gehört... insofern ist das eine gute Sache bzgl Feinjustierung meiner "Umgangsformen"😉.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.