Aufmerksamer Kollege oder bereits Flirt?

70 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am ‎30‎.‎11‎.‎2019 um 18:02 , AnnaTropical schrieb:

Ich bin 29, weiblich, verheiratet und habe vor 1 Monat einen neuen Job

Hi Anna!

Packen wir den Stier doch mal bei den Hörnern. Ich denke, der junge Mann ist nur ein Symptom.

 

Du bist 29 und hast einen neuen Job. Kannst du bitte einmal zu folgenden Fragen etwas sagen, damit man dein wahres Problem einkreisen kann:

- wie lange seid ihr (du und dein Mann) zusammen und wie lange verheiratet?

- du bist 29 und verheiratet. Plant ihr Kinder? Versuchen werdet ihr es vermutlich gerade nicht, weil du grade erst den Job gewechselt hast. Dazu weiterleitend:

- kannst du dir vorstellen, Kinder von deinem Mann zu bekommen?

- wie fühlst du dich in deiner Ehe? Fühlst du dich feminin, "wie eine Frau", oder seid ihr eher sowas wie "Geschwister" bzw. WG-Mitbewohner?

- musst du irgendwie immer die Entscheidungen treffen? Und die Entscheidung, ob und wann es Zeit für Kinder ist, läge auch bei dir?

 

Meine These: Recht viele Frauen in deinem Alter und deiner Situation stecken sehr viel Energie und Aufmerksamkeit entweder in Hobbies (Pferd, klettern, x) oder in den Beruf, um sich von den wirklich wichtigen, aber gleichzeitig schmerzhaften Dingen abzulenken und sich nicht mit ihnen auseinanderzusetzen zu müssen:

Dass man weiß, dass eigentlich nun der nächste Schritt (Kinder) kommen müsste, man sich dies aber mit dem aktuellen Partner nicht (mehr) vorstellen kann und man eigentlich weiß: Eigentlich wäre ich gerade lieber nicht mit ihm zusammen/verheiratet.

Dem (und den daraus im Grunde folgenden Konsequenzen) möchten meiner Erfahrung nach viele nicht ins Auge sehen. Also lenken sie sich ab und zögern das eigentlich dringend nötige Angehen des Hauptproblems immer weiter hinaus.

 

Lieben Gruß! Bin echt gespannt auf deine Geschichte. Apu

bearbeitet von apu2014
  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AnnaTropical - wie lange bist Du mit Deinem Mann schon verheiratet? Was genau bedeutet ‚glücklich‘? Was gibt Dir ein Büroflirt, das Dir Deine Ehe nicht gibt?

Klar flirtet der Typ mit Dir. Was soll er auch sonst tun, wenn ihr die einzigen unter 50 seid im Büro? Gabs immer, wirds immer wieder geben. 

Irgendwann wirst Du eine Entscheidung treffen müssen. Du, nicht irgendwelche Typen in einem anonymen Forum. Ob‘s bei etwas Schäkern im Büro bleibt. Oder ob das mehr wird. Aber das ist nichts, was Dir einfach so ‚passiert‘. Du bist erwachsen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @AnnaTropical, willkommen im Forum erstmal.

Lass Dir von einer alten Businesstante wie mir sagen, never fuck the company! Es geht zu 80% schief. Es wird danach über dich abgelästert werden und idR ziehst du als Frau auch den Kürzeren dabei. Als Frau bist du danach die Schlampe (ganz besonders, da du ja verheiratet bist, kommt noch Ehebetrügerin dazu) und der Mann ist im besten Fall der Stecher der dafür auch noch gefeiert wird (zudem ist er single und muss sich höchstens den Schuh anziehen, sich in deine Ehe gedrängt zu haben). Du ziehst auf jeden Fall den kürzeren. Stell dir einfach mal vor, er verliebt sich in dich, du willst dich aber nicht von deinem Mann trennen und dann hat er dich in der Hand. Er braucht dann nur rum zu erzählen, dass ihr was hattet und dann siehe oben.
Ehrlich lass es.

Wenn du denkst, deinen Mann betrügen zu müssen, warum auch immer, dann such dir was anderes - ausserhalb deiner Firma.

Dass ich es grundsätzlich scheisse finde, den monogamen Partner zu betrügen, das erspare ich dir jetzt in allen Details warum wieso und überhaupt. Aber fair wäre es, wenn du es mit deinem Mann besprechen würdest und herausfinden, was dir im Sex mit ihm fehlt und dann ggfls. konsequent sein, dich trennen oder halt das mit deinem Mann aufarbeiten - du belügst dich doch selbst, wenn du schreibst, ihr seid glücklich etc pp. Bist du eben nicht, sonst würdest du hier nicht schon ans Fremdgehen denken und es bei nem einfachen Flirt belassen.

Der Typ will sicher nicht mehr von dir als Sex, also der Bürotyp, weil welcher Mann möchte schon eine Beziehung mit einer Frau, die er einem anderen Mann ausgepannt hat?! Keiner... jedem Mann ist nämlich klar, dass du auch ihn eines Tages für einen neuen Stecher betrügen wirst.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss dein Kollege, dass du verheiratet bist? Denn dies hast du nirgends erwähnt. Kroaten sind oft (nicht immer) etwas konservativer und sehen die Ehe als heilig an, weshalb er vermutlich nicht beabsichtigen wird dich zum Ehebruch zu verführen. Er würde schließlich auch nicht wollen, dass man das mit seiner Ehefrau macht....Flirten tut er aber zu 100% mit dir, das hat aber nichts zu bedeuten, ich zum Beispiel flirte auch mit fast allen Frauen, einfach weil's Spass macht und er tut das scheinbar ebenfalls. Deine 50 jährige Kollegin, die von ihm massiert wurde fragte sich bestimmt auch "Mmmh flirtet er gerade mit mir oder ist er einfach nur nett?" 

Mein Ratschlag; Finger weg, denn du bist verheiratet (Sorry, aber für mich persönlich ist Ehebruch ein No-Go). Du kannst ja mit ihm etwas flirten um den Appetit anzuregen, aber gegessen wird Zuhause bei DEINEM MANN! 

Falls du jedoch überhaupt nicht widerstehen kannst, dann erwidere seine Flirts etwas intensiver, mache ihm hin und wieder Komplimente, sodass er versteht, dass du ihn attraktiv findest, geh mit ihm vielleicht (in der Pause) spazieren oder essen und versuche ihm körperlich näher zu kommen und dies kontinuierlich und dezent zu steigern, bis es schließlich schwupps passiert....

Gruß ✌

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernsthaft? Naiven Frauen Tips geben, damit sie sich ins Knie schiessen? Wasn das jetzt hier?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, DonFlo schrieb:

Schlampe

Was bistn jetzt so? Außer Kopfkino ist hier noch nichts passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, H54 schrieb:

Außer Kopfkino ist hier noch nichts passiert.

Man fühlt sich einfach besser wenn man über moralisch fragwürdiges Verhalten von anderen urteilen kann, um die eigenen Leichen im Keller zu vergessen.

  • LIKE 2
  • HAHA 2
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Doc Dingo du weißt doch das es mit Moral hier im Forum eh schwer ist, da trinkste besser ein Bier.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind die besten. Zuhause sich versorgen lassen abgesichert durch die Ehe und dann auf der Arbeit den Seitensprung planen mit Hilfe des Forums damits "glatt" geht. AssiToni hatte Mal wieder recht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dingo Dongo in der Kammer
hört im Bette lauten Jammer.
Ahnungsvoll tritt er heraus.
Ach, was war das für ein Graus.
Fließet aus dem Aug, ihr Tränen.
All sein Hoffen, all sein Sehnen,
seines Lebens schönster Traum
hängt an diesem Forumsbaum.
Tiefbetrübt und sorgenschwer
kriegt er jetzt das Messer her,
nimmt die Toten von den Strängen,
daß sie so nicht länger hängen.
Und mit stummem Trauerblick
kehrt er in sein Haus zurück.
Und die Moral von der Geschicht,
die gibt es nicht.

(frei nach W. Bush)

  • HAHA 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rosen sind Rot,

Ich heiße nicht Peter,

Im Reimen bin ich scheiße.

Thermometer.

 

((Unbekannter Verfasser))

  • OH NEIN 2
  • HAHA 11
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

😄 

und hast ihn gevögelt? Deine Ehe läuft sicherlich prima, so mit Kinderwunsch, Haus und so. Und nur ab und zu ist’s auch mal geil andere Schwänze zu lutschen, oder 😄

 

bester thread des Monats. Wie aus dem Lehrbuch. Bitte unbedingt uns auf dem laufenden halten, damit hiermit verdeutlicht wird weshalb eine Frau aus so rein augenscheinlich irrationalen Gründen fremd geht, denn „eigentlich ist der Mann doch sooooo toll und lieb und nett, aber [insert reason for cock sucking]...“ 😅

  • LIKE 1
  • OH NEIN 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woudl,...

 

habt ihr schon mal daran gedacht das der TE sein Thema nicht ausbreiten will und uns nur 5% der Info gegeben hat ....

 

...ist zwar gegen den Mainstream hier offensichtlich, aber: Unsichere Person, eventuell unglücklich in der Beziehung, findet keinen Ausweg, ist geil auf nen anderen "cock", ....warum diese Hexenjagd? Wer ohne Sünde ist werfe das erste Steindi, oder so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, DiFens schrieb:

Woudl,...

 

habt ihr schon mal daran gedacht das der TE sein Thema nicht ausbreiten will und uns nur 5% der Info gegeben hat ....

 

...ist zwar gegen den Mainstream hier offensichtlich, aber: Unsichere Person, eventuell unglücklich in der Beziehung, findet keinen Ausweg, ist geil auf nen anderen "cock", ....warum diese Hexenjagd? Wer ohne Sünde ist werfe das erste Steindi, oder so...

Wenn sie ist unglücklich soll sie das mit ihm klären oder sich trennen. Mir tut der Bruder  einfach leid, sitzt wahrscheinlich mit Blue balls Zuhause und wird wahrscheinlich mit einmal Sex im Monat bei Laune gehalten, wenn er heiße Sekträterinnen ballern könnte

bearbeitet von Maxxxxx
  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.11.2019 um 18:02 , AnnaTropical schrieb:

Habt ihr Tipps für mich wie ich unverfänglich mit ihm flirten & ihm näher kommen kann ohne das es andere Kollegen mitbekommen ?

Außerhalb der Arbeit bzw. der Büroräume treffen. Geh einfach mal mit ihm zusammen zum Mittagessen in die Stadt, also nur ihr beide ohne die ältere Kollegin und geht irgendwo etwas weiter weg essen, wo euch nicht zufällig andere Kollegen über den Weg laufen. Wenn der Vorschlag für nur zu zweit ungestört Essen gehen von dir kommt, wird er den Hinweis schon verstehen. Beim Treffen dann ansprechen, was du dir vorstellst und dass es dir wichtig ist, dass er sich im Büro dann etwas zurrück hält, damit die Kollegen nichts merken. Spätere Treffen dann entweder bei ihm oder Hotel. Deinem Mann kannst du sagen, dass du was mit deinen Freundinnen machst. Solange du abends wieder nach Hause fährst, sollte das passen.

Was das ganze Moralgelaber hier betrifft, kannst du da einfach drauf scheißen. Die ganzen Nichtficker sind einfach nur frustriert, weil sie selber keine Muschi abbekommen und neidisch auf deinen Kollegen sind. Auch wenn hier die meisten Männer wieder irgendwas von Treue schreiben... an der Stelle von deinem Kollegen würden sie dich auch ficken.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, grandmasterkermit schrieb:

Die ganzen Nichtficker sind einfach nur frustriert

Nicht auf andere schließen 😉

Ich glaub darum gehts hier nicht. Dieser Selbstbetrugsprozeß (noch ist ja nichts passiert, hihi) bei OT ist interessant, lehrreich, aber auch ausgesprochen widerlich. Könnt'sch Frauenhaß kriegen ey.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Zitat

an der Stelle von deinem Kollegen würden sie dich auch ficken.

Nein. Ging es nur ums "Ficken", würde dieser "Nichtficker" einfach in den Puff gehen. Das Problemchen "Nichtficken" lässt sich mit einmal Googlen und einem Anruf beheben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@apu2014 gutes Posting! Ich hatte uA ebenfalls angemerkt, dass sie einmal schauen sollte, was für Probleme sie mit ihrem Mann hat und warum sie lieber den auf Arbeit hätte und das sie dann entweder die Probleme mit ihm lösen, oder sich trennen sollte. Bloss nützt das alles nicht viel, wenn sie selber weiterhin denkt, es sei alles gut in ihrer Ehe und mit ihrem Mann. DAS muss sie schon selbst lösen - fremd ficken ist aber sicherlich nicht die Lösung. Sie wird nur noch mehr Probleme bekommen damit (Mittel- bis Langfristig). 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, apu2014 schrieb:

Ich spreche sie hier nicht frei von Schuld und Verantwortung. Ich sage nur, dass es ihr vermutlich richtig scheiße geht, sie sich richtig scheiße FÜHLT. Man kann einer Frau nicht vorwerfen, dass sie das angeborene Bedürfnis hat, sich optimal fortzupflanzen. Und wenn die Partnerschaft mit dem aktuellen Mann sich dafür ungeeignet ANFÜHLT, kann man sich vielleicht ungefähr vorstellen, wie es ihr gerade gehen muss.

So helfen wir ihr, ihrem Leben nicht. Daher meine Fragen oben. Einfach mal dahinter geguckt, dass sie diesen Flirt auf der Arbeit hat. WARUM dieser sich so ungeschickt anstellende und deutlich jüngere Typ solche temporäre Wirkung (das vergeht schnell) auf sie hat.

Das ist die gleiche moralinsaure Sauce wie sowas hier:

vor 13 Stunden, pMaximus schrieb:

und hast ihn gevögelt? Deine Ehe läuft sicherlich prima, so mit Kinderwunsch, Haus und so. Und nur ab und zu ist’s auch mal geil andere Schwänze zu lutschen, oder 😄

Nur, dass Nr. 1 wieder mal die These vom allessteuernden Biologismus verfolgt und Nr. 2 sich nicht vorstellen kann, dass es zwischen Schwarz und Weiß noch Farben gibt. Nr. 1  versucht mit der verständnisvollen Masche sein pseudowissenschaftliches Programm zu verhängen und Nr. 2 weiß sich selbst im moralisch Reinen. Kinder, Kinder. Was für ein trauriges Niveau. Und das im "Sex ist keine große Sache und total natürlich"-Forum.

Würde die TE sich nicht von einem solchen Schleimer beeindrucken lassen, müsste man sie glatt bedauern. Das ist kein Stück besser als hätte ich die Azubine langgemacht, die mich diesen Sommer ständig so angehimmelt hat.

  • LIKE 3
  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sprechen hier von einer 29jährigen Frau. Die wählen darf, Auto fahren und einen Jagdschein erwerben. Ist schon erstaunlich, wer sie hier alles aus welchen Gründen vor sich selbst schützen möchte. Ohne dass sie viel über ihre Beweggründe preis gegeben hätte. Weil kennt man ja. Paternalistischer Quatsch. 

 

bearbeitet von botte
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die große Anteilnahme hier auch geil, vor allem die groß spektakuläre Interpretation ihrer Beweggründe und dann Konter argumentieren mit „ Falscher Moral“
lasst mir meinen Spaß 😂

bearbeitet von pMaximus
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Geschmunzelt schrieb:

 

Nr. 1  versucht mit der verständnisvollen Masche sein pseudowissenschaftliches Programm zu verhängen (...)

Tjoah. Was soll man da noch sagen. Die Art und Weise ist ungefähr der Durchschnitt seitens der Führung, schade finde ich sie trotzdem.

 

Du, das wollte ich schon immer mal wissen: Hast du eigentlich einen ähnlichen Lebenslauf wie Herr Botte bzgl. Ehe(n) und Familiengründung? Rein aus Neugier.

Ich lege gerne vor: Ich (31) bin weder verheiratet, noch habe ich Kinder. Wie sieht's da bei dir aus? Bist du mir da voraus?

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.12.2019 um 19:56 , AnnaTropical schrieb:

unter welchen unverfänglichen Vorwand könnte ich ihn denn nach seiner Nummer fragen ? 

@All, wenn das hier jetzt ein Mann wäre, würde man nicht halb so viele Moralkeulen finden wie in diesem Thread.

@AnnaTropical da er dich sowieso jeden Tag wegen irgendwas anschreibt, machst Du einfach mit ihm aus auf dem
sicher gerade stattfindenden Weihnachtsmarkt einen Glühwein zu trinken.

Dort kannst Du ihm in Ruhe näher kommen, oder ihm Gelegenheit geben selbst näher zu kommen.
Und natürlich kannst Du ihm auch dort deine Nummer geben.

Oder Du steckst ihm bei nächster Gelegenheit deine Nummer einfach zu?
Kein großer Akt und auch nicht sonderlich auffällig.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.