F+ mischt sich auch nach Ende in Privatleben ein & sehr guter Freund hintergeht mich..

59 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 28 Minuten, giordanob schrieb:

War nur ein Beispiel für die/ein mögliche Ausbreitungsrate.

Die Berichte der Medien über rassitische Übergriffe, fakenews, div. Verschwörungstheorien und so und halbherzige Versuche die Menschen zu beruhigen sind relativ neu, vllt seit 2 Tagen. Die Angst einiger Menschen durchaus real und ggf. berechtigt. Als ob Deutschland gut auf eine echte Pandemie vorbereitet wäre.

Immerhin haben das mittlerweile mehr Menschen überstanden als daran gestorben sind. 

Eigentlich sind die Ängste hierzulande nicht real. Erstmal haste bisher 10 Fälle. Zweitens Mal ist das Virus jetzt auch nicht ultra-deadly. Heisst halt, letztlich kannste damit erstmal umgehen, als wärs ne Grippe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, Dustwalker schrieb:

Eigentlich sind die Ängste hierzulande nicht real. Erstmal haste bisher 10 Fälle. Zweitens Mal ist das Virus jetzt auch nicht ultra-deadly. Heisst halt, letztlich kannste damit erstmal umgehen, als wärs ne Grippe.

Naja, es ging um TE der fröhlich und sorglos ohne Gummi durch die Gegend vögelt (oft ohne, teilweise 3 und 4 snl etc) und das Beispiel/Einwand mit Bezug auf hpv, fand ich ganz gut um den jüngeren TE vllt. etwas für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren. Gibt ja schon fiese Formen davon, die Gebärmutterhalskrebs etc auslösen können. 

 

Ich hatte was von 12 Infizierten in DE gelesen mit entsprechender Dunkelziffer. 

Zum Glück steigt die Zahl der genesenen mittlerweile auch täglich. 493 Tote zu 910 Geheilten. Ggf. ist der Höhepunkt ja bald erreicht.

Die Mortalität scheint glücklicherweise tatasächlich eher gering zu sein, wobei die Zahlen realtiv sind, aber Grund zur Panik besteht wohl eher nicht und Übergriffe auf chinesische/asiatische Mitbürger sind voll danben. 

Ich denke, dass der Spuck in ein paar Wochen erstmal wieder vorbei sein bis zum nächsten Virus. Wiederholt sich das doch alle paar Jahre.

bearbeitet von giordanob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, giordanob schrieb:

Naja, es ging um TE der fröhlich und sorglos ohne Gummi durch die Gegend vögelt (oft ohne, teilweise 3 und 4 snl etc) und das Beispiel/Einwand mit Bezug auf hpv, fand ich ganz gut um den jüngeren TE vllt. etwas für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren. Gibt ja schon fiese Formen davon, die Gebärmutterhalskrebs etc auslösen können. 

Urrrm. Ja.

Du Argumentierst bzgl STDs. Was damit Krankheiten, die man sich sonstwie holen kann, also quasi wie ne Erkältung, zu tun haben, erschließt sich mir nicht.  Sars da mit reinzuholen ist ähnlich komisch. 

Bei beidem spielt Sex auch ne seeeeehr untergeordnete Rolle. Oder isses auch schlampen-Kriterium für Dich, wenn man sich irgendwo ne Grippe einfängt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, Dustwalker schrieb:

Bei beidem spielt Sex auch ne seeeeehr untergeordnete Rolle. Oder isses auch schlampen-Kriterium für Dich, wenn man sich irgendwo ne Grippe einfängt?

Nein natürlich nicht. Habe da echt ein "suboptimales" Argument/Beispiel herangezogen.

bearbeitet von giordanob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, giordanob schrieb:

schlampen-Kriterium

Jeder hat doch seine persönlichen Kriterien und persönliche Präferenzen nach denen er Frauen screent und dies ist auch abhängig von dem was mann gerade sucht. Bin ich auf einen ggf. unbefriedigenden SNL aus und will nur vögeln, kommt mir eine Schlampe gerade recht. Mit bald 40 ist es eine zeitlang auch ziemlich geil einige Frauen Anfang 20 mitzunehmen, wobei man sich da auch schon mal leicht benutzt vorkommen kann, wenn mann eher abgeschleppt wird als selbst aktiv zu verführen z.B. Ego- und Optikficks können manchmal schon sehr geil sein und den eigenen Selbstwert kurzzeitig pushen.

Für eine Ltr ist mir u.a.,neben der Optik natürlich, ein hoher Selbstwert wichtig und die jeweilige Beziehungshistorie finde ich auch nicht ganz uninteressant. Ob eine Frau tendenziell treu und loyal ist bzw. in der Vergangenheit war ob sie z.B. "warm wechselt" etc. 

schlampen-Kriterien sind für mich persönlich: sehr niedriger Selbstwert, zu leicht flach zu legen, viel zu viele Männer gehabt, zu keiner Beziehung fähig, "Hartz IV Prinzessinnen" etc.

HSE- Frauen die mann "erobern" muss und die schwerer zu verführen sind, finde ich mittlerweile einfach spannender.

bearbeitet von giordanob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, giordanob schrieb:

Jeder hat doch seine persönlichen Kriterien und persönliche Präferenzen nach denen er Frauen screent und dies ist auch abhängig von dem was mann gerade sucht. Bin ich auf einen ggf. unbefriedigenden SNL aus und will nur vögeln, kommt mir eine Schlampe gerade recht. Mit bald 40 ist es eine zeitlang auch ziemlich geil einige Frauen Anfang 20 mitzunehmen, wobei man sich da auch schon mal leicht benutzt vorkommen kann, wenn mann eher abgeschleppt wird als selbst aktiv zu verführen z.B. Ego- und Optikficks können manchmal schon sehr geil sein und den eigenen Selbstwert kurzzeitig pushen.

Für eine Ltr ist mir u.a.,neben der Optik natürlich, ein hoher Selbstwert wichtig und die jeweilige Beziehungshistorie finde ich auch nicht ganz uninteressant. Ob eine Frau tendenziell treu und loyal ist bzw. in der Vergangenheit war ob sie z.B. "warm wechselt" etc. 

schlampen-Kriterien sind für mich persönlich: sehr niedriger Selbstwert, zu leicht flach zu legen, viel zu viele Männer gehabt, zu keiner Beziehung fähig, "Hartz IV Prinzessinnen" etc.

HSE- Frauen die mann "erobern" muss und die schwerer zu verführen sind, finde ich mittlerweile einfach spannender.

Ging mir bei dem Begriff eigentlich wirklich nur um die Differenzierung, weil die genannten Krankheiten halt null mit dem Thema zu tun haben.

 

 

Aber ist interessant, wie sehr Dich das Thema beschäftigt.

bearbeitet von Dustwalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, Dustwalker schrieb:

Ging mir bei dem Begriff eigentlich wirklich nur um die Differenzierung, weil die genannten Krankheiten halt null mit dem Thema zu tun haben.

 

 

Aber ist interessant, wie sehr Dich das Thema beschäftigt.

Interessier mich tatsächlich gerade etwas. Vllt wollte ich auch nur sehen, wer darauf anspringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, giordanob schrieb:

Interessier mich tatsächlich gerade etwas. Vllt wollte ich auch nur sehen, wer darauf anspringt.

<modmode>Dann mach nen eigenen Thread auf in der Plauderecke. Und jetzt bitte zurück zum Thema. Danke. <\>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, botte schrieb:

<modmode>Dann mach nen eigenen Thread auf in der Plauderecke. Und jetzt bitte zurück zum Thema. Danke. <\>

Ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.