36 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. 35
2. 32
3. 3
4. Sexuelle Berühungen
5. Werte Community, ich habe über OG ein Mädel kennengelernt. Es fanden 3 Dates statt, 2 von mir initiiert, 1 von ihr. Beim 3. Date kam es zum Heavy Makeout, bis sie blockte. Ich stelle in vielen Dingen eine Unsicherheit fest, wenn ich mal sage, dass sie Dinge bei mir offen ansprechen darf, denn das mache ich ja auch. Sie meint auch, dass sie Probleme hat, ihre Bedürfnisse zu äußern und es häufig versucht allen Recht zu machen. Ich stelle nun seit einigen Tagen fest, dass sie sich sehr lange mit dem Antworten auf Whatsapp Zeit lässt (12 Std.), aber immer brav zurückruft, wenn ich die Kommunikation verlagere. Sie macht mir den ganzen Tag Komplimente, aber zeigt sich bei treffen auch mal unzuverlässig ("Können wir uns später treffen, meine Mutter hat noch etwas wichtiges für mich"). Auf meine Frage, was sie am Wochenende vor hat antwortete sie, dass sie viel spaziergehen, trinken und küssen würde. Das beantwortet weder meine Frage noch bin ich mit ihr verabredet und bin somit gemeint. 

6. Frage/n

Sind es Shit Tests? Was würdet ihr tun? Braucht es eine Aussage meinerseits, dass ich keine Lust auf Spielchen habe? Freezen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist keinen Thread wert.

Die Antwort lautet: darf ich Dich am Wochenende zum Spazieren gehen und Trinken einladen.

bearbeitet von Deborah
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nicht needy... ich würde in etwa so antworten: "perfekt... so hatte ich mir unser Wochenende vorgestellt... aber du weißt, wenn wir viel trinken und spazieren gehen, müssen wir früh ins Bett...😋😁"

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.12.2019 um 18:31 , Deborah schrieb:

Das ist keinen Thread wert.

Die Antwort lautet: darf ich Dich am Wochenende zum Spazieren gehen und Trinken einladen.

Weshalb es aber für mich einen Thread wert ist (bei allem Respekt): Seit 1 Woche antwortet sie nur noch abends in einem Zeitfenster von 2-3 Stunden und ich bekomme eine Antwort außerhalb dieses Zeitfensters häufig nach 24 Stunden. Was mein Problem ist: Ich kann nicht beurteilen, ob das Taktik oder Unsicherheit ist, weil möglicherweise Comfort fehlt. Sollte man sowas nicht einfach mal ansprechen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

She‘s not into you und du wirst da gerade auch mit dem geilsten Spruch des Jahrhunderts keinen feuchten Finger bei dir herbeizaubern können. 

Shittest? Maybe... oder einfach 4-8 andere potentielle OG Stecher, die es gerade besser spielen, ein cuteres tinder Profilbild haben oder Carlos ist gerade übers Weekend in town.  

Fehler lagen vorher, aber du gibst zu wenig Infos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am ‎18‎.‎12‎.‎2019 um 18:00 , sentinel84 schrieb:

wenn ich mal sage, dass sie Dinge bei mir offen ansprechen darf, denn das mache ich ja auch.

Du bist auch der Mann. Das ist maskuline Kommunikation, drück sie da nicht hin!

 

Am ‎18‎.‎12‎.‎2019 um 18:00 , sentinel84 schrieb:

Sie meint auch, dass sie Probleme hat, ihre Bedürfnisse zu äußern und es häufig versucht allen Recht zu machen.

Was doch auch gut ist. Ist das nicht die klassische weibliche Rolle? Frauen sind soziale und somit Konfliktvermeidende Wesen.

 

Am ‎18‎.‎12‎.‎2019 um 18:00 , sentinel84 schrieb:

Auf meine Frage, was sie am Wochenende vor hat antwortete sie, dass sie viel spaziergehen, trinken und küssen würde.

Indirekte weibliche Kommunikation. Das war ein Appell.

Am ‎18‎.‎12‎.‎2019 um 18:00 , sentinel84 schrieb:

Ich stelle in vielen Dingen eine Unsicherheit fest

Frauen sind meistens unsicher!

 

Sie hat eine stark ausgeprägte weibliche Polarisation. Das kannst du nur mit einer starken Maskulinität kontern. Sie braucht das Gegengewicht.

 

Fazit. Ich sehe hier eine starke weibliche Frau, die Ihre Bedürfnisse klar äußern kann und einen sehr verunsicherten Mann, der nicht versteht, dass Männer und Frauen verschieden sind.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, SanDiego69 schrieb:

Sie hat eine stark ausgeprägte weibliche Polarisation. Das kannst du nur mit einer starken Maskulinität kontern. Sie braucht das Gegengewicht.

 

Fazit. Ich sehe hier eine starke weibliche Frau, die Ihre Bedürfnisse klar äußern kann und einen sehr verunsicherten Mann, der nicht versteht, dass Männer und Frauen verschieden sind.

Wow, das muss ich alles erstmal sacken lassen. Vielen Dank für deine Analyse! Nicht speziell in diesem Fall, sondern generell: Wie definierst du das Gegengewicht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.12.2019 um 20:44 , sentinel84 schrieb:

Weshalb es aber für mich einen Thread wert ist (bei allem Respekt): Seit 1 Woche antwortet sie nur noch abends in einem Zeitfenster von 2-3 Stunden und ich bekomme eine Antwort außerhalb dieses Zeitfensters häufig nach 24 Stunden. Was mein Problem ist: Ich kann nicht beurteilen, ob das Taktik oder Unsicherheit ist, weil möglicherweise Comfort fehlt. Sollte man sowas nicht einfach mal ansprechen? 

Es gibt 1000 Gründe. Offensichtlich bedeutet Dating für sie nicht, sofort immer alles stehen und liegen zu lassen und nur noch an dich zu denken. Eigentlich eine ganz gesunde Einstellung.

Dir können die Gründe doch sch..egal sein. Solange sie verlässlich nach 24 Stunden antwortet und die Treffen gut sind, kannst du dich doch einfach darauf einstellen und dich auf sie verlassen.

Shittest? wir wissen nicht, ob es so gemeint ist, aber wir sehen, wie deine Unsicherheit zu Tage tritt. Gehe also gegen deine Unsicheheit so vor, als ob es ein Shittest wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 31 Minuten, sentinel84 schrieb:

Wie definierst du das Gegengewicht? 

Ich verstehe die Frage nicht.

 

Zu deinem Fall, falls es noch nicht zu spät ist. Nenn ihr einen konkreten Treffpunkt, Ort und Uhrzeit. Dann geht ihr spazieren, trinkt was und du eskalierst. Reihenfolge beliebig, nur die Eskalation nicht vergessen. 

Wenn sie absagt und kein Gegenvorschlag. Invest komplett raus. Falls sie sich nach einiger Zeit wieder meldet, achtest du darauf, dass sie bis zum nächsten möglichen Treffen mehr investiert als du. Sie weiß doch schon was du von ihr willst. Zeig ihr einfach, dass du sie verlassen kannst, ohne emotional zu werden. Das ist der einzige Shittest, den ich hier sehe. Und den hast du dir mit hoher Wahrscheinlichkeit selbst gebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am ‎19‎.‎12‎.‎2019 um 20:44 , sentinel84 schrieb:

Weshalb es aber für mich einen Thread wert ist (bei allem Respekt): Seit 1 Woche antwortet sie nur noch abends in einem Zeitfenster von 2-3 Stunden und ich bekomme eine Antwort außerhalb dieses Zeitfensters häufig nach 24 Stunden. Was mein Problem ist: Ich kann nicht beurteilen, ob das Taktik oder Unsicherheit ist, weil möglicherweise Comfort fehlt. Sollte man sowas nicht einfach mal ansprechen? 

Attractionverlust...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 18.12.2019 um 18:31 , Deborah schrieb:

Das ist keinen Thread wert.

Die Antwort lautet: darf ich Dich am Wochenende zum Spazieren gehen und Trinken einladen.

Nicht gut. Besser wäre "ich lade dich zum*was auch immer* ein". Aber nicht um Erlaubnis fragen, ob er sie einladen darf, das kommt beta rüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, StilleWasser schrieb:

Nicht gut. Besser wäre "ich lade dich zum*was auch immer* ein". Aber nicht um Erlaubnis fragen, ob er sie einladen darf, das kommt beta rüber.

Der einzige Unterschied ist, das deine Formulierung "trampeliger" ist.

Die Angst, beta zu sein ist voll beta.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Gerade eben, Deborah schrieb:

Der einzige Unterschied ist, das deine Formulierung "trampeliger" ist.

Die Angst, beta zu sein ist voll beta.

dass* deine Formulierung "trampeliger" ist.

Kannst du vielleicht erzählen, was genau an *ich lade dich ein* trampelig ist?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, StilleWasser schrieb:

dass* deine Formulierung "trampeliger" ist.

Kannst du vielleicht erzählen, was genau an *ich lade dich ein* trampelig ist?!

Klar doch. Das Ganze ist ein Koketteriespiel, schon beim "Küssen am Wochenende" von ihr. Da heißt es ebenfalls kokett zu antworten.

Deine Formulierung klingt nach vordrängeln, sie bedeutet: "Ich will aber der Geküsste sein." Doch darum geht es überhaupt nicht. Die ganze Unterhaltung ist rein rethorisch. Deshalb ist das "darf ich" auch keine Frage. Sie hat schon gewünscht, bestimmt, dass geküsst wird. Es geht nur darum, im schwülstigen Modus verharrend, Zustimmung zu signalisieren.

bearbeitet von Deborah
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und mit wem ging sie nun "Spazieren"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.12.2019 um 13:00 , Doc Dingo schrieb:

Und mit wem ging sie nun "Spazieren"?

Sie hat sich gemeldet und von sich aus Spazieren vorgeschlagen, was jetzt am Montag sein wird, weil ich früher keine Zeit hatte. Es bleibt aber weiterhin bei diesem Meldeverhalten: Keine Antworten mehr nach 20 Uhr und abgesehen von diesem Treffen fast nur Dates an Sonntagen. Sie hat mir gegenüber keine Verpflichtungen oder Versprechen abgegeben, nun habe ich doch ein Problem damit, die 2. Geige zu spielen, weil ihr Meldeverhalten entweder Spielchen sind oder sie ist in einer LTR (bzw. kurz davor), zumindest sagt mir das irgendwie mein Bauchgefühl. 

bearbeitet von sentinel84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun haben wir also die Gewissheit: sie hat das mit dem Spazieren Gehen und Küssen an dich gemeint, sie wollte bei der Nachricht nur süß sein. Oh man, es ist wirklich putzig wie sie das geschrieben hat! 😊

Und du mein Lieber, bist gerade dabei das Ganze Ding massiv an die Wand zu fahren weil du irgendwelche Filme schiebst. Schonmal daran gedacht dass es Leute gibt, die nicht so gerne dauernd hin- und herschreiben? Ich für meinen Teil verabscheue es wenn das von mir erwartet wird, und in der Regel entferne ich solche Menschen aus meinem Leben. Ich antworte meiner Freundin auch manchmal erst nach 12 Stunden weil ich besseres zu tun habe.

Viel wichtiger ist, was in den Nachrichten steht und darauf solltest du sehr genau gucken. Aber jetzt warte erstmal den Montag ab.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, sentinel84 schrieb:

Sie hat sich gemeldet und von sich aus Spazieren vorgeschlagen, was jetzt am Montag sein wird, weil ich früher keine Zeit hatte. Es bleibt aber weiterhin bei diesem Meldeverhalten: Keine Antworten mehr nach 20 Uhr und abgesehen von diesem Treffen fast nur Dates an Sonntagen. Sie hat mir gegenüber keine Verpflichtungen oder Versprechen abgegeben, nun habe ich doch ein Problem damit, die 2. Geige zu spielen, weil ihr Meldeverhalten entweder Spielchen sind oder sie ist in einer LTR (bzw. kurz davor), zumindest sagt mir das irgendwie mein Bauchgefühl. 

Du hast dich, nachdem du hier am 18. nachgefragt hattest, nicht mehr bei ihr gemeldet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, Deborah schrieb:

Du hast dich, nachdem du hier am 18. nachgefragt hattest, nicht mehr bei ihr gemeldet?

Sie hat von sich aus den Kontakt bei mir gesucht und nach dem Treffen für Montag gefragt. Nun hab ich mein Handy nicht im Blick gehabt und eine Message von ihr übersehen, ob ich auch Dienstag Zeit habe weil ihr Montag etwas dazwischengekommen ist. Habe noch nicht drauf geantwortet. Fühl sich irgendwie wie an Dejavu an. Sie meldet sich von sich, schlägt nun sogar treffen vor und will kurz vorher verschieben. Keine Ahnung wie ich damit umgehen soll. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, sentinel84 schrieb:

Dienstag tagsüber

Schade eigentlich.

ich würde mir keine gedanken machen und mit ihr, wenn du Zeit hast, einen termin für dienstag ausmachen.

Mal ehrlich, die Woche ist verflucht. Alle, Freunde, Verwandte, Kollegen, Nachbarn..kommen auf die Idee, dass man sich unbedingt dieses Jahr noch mal sehen, Weihnachtsreste essen, die neueste Sternenfolge im Kino sofort ansehen, Sylvesterkonzerte besuchen sollte. da kann es schon mal zu Terminkollisionen kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Deborah schrieb:

Schade eigentlich.

ich würde mir keine gedanken machen und mit ihr, wenn du Zeit hast, einen termin für dienstag ausmachen.

Mal ehrlich, die Woche ist verflucht. Alle, Freunde, Verwandte, Kollegen, Nachbarn..kommen auf die Idee, dass man sich unbedingt dieses Jahr noch mal sehen, Weihnachtsreste essen, die neueste Sternenfolge im Kino sofort ansehen, Sylvesterkonzerte besuchen sollte. da kann es schon mal zu Terminkollisionen kommen.

Geht mir ja ähnlich und ist ja alles gut. Allerdings stelle ich bei jedem Treffen fest, dass sie die Zeit etwas nach hinten legen will, dann mal wieder einen Tag verschiebt. Habe ich jetzt geschrieben, dass sie sicherlich viel stress und wir einfach schieben auf einen unbestimmten termin. ihre antwort war ein simples OKAY. Ist es für mich auch und ich denke das sich ein weiterer Invest nicht mehr lohnt wenn ohnehin ständig etwas dazwischen kommt bei ihr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 7 Stunden, sentinel84 schrieb:

Sie hat sich gemeldet und von sich aus Spazieren vorgeschlagen, was jetzt am Montag sein wird, weil ich früher keine Zeit hatte. Es bleibt aber weiterhin bei diesem Meldeverhalten: Keine Antworten mehr nach 20 Uhr und abgesehen von diesem Treffen fast nur Dates an Sonntagen. Sie hat mir gegenüber keine Verpflichtungen oder Versprechen abgegeben, nun habe ich doch ein Problem damit, die 2. Geige zu spielen, weil ihr Meldeverhalten entweder Spielchen sind oder sie ist in einer LTR (bzw. kurz davor), zumindest sagt mir das irgendwie mein Bauchgefühl. 

Zuerst sagt sie, sie will spazieren gehen und dabei Küssen.

Später sagt sie, sie will mit dir spazieren gehen. 

Bitte eins und eins selbst zusammenzählen. 😉

Ein bisschen Unsicherheit wird bei ihr schon vorhanden sein. Wenn ich es richtig gelesen habe, kamen die Datevorschläge immer von ihr und du hast quasi zugestimmt ? Vielleicht selber mal einen Versuch starten. Einen Glühwein in die Thermoskanne und los gehts.

Für die Verspätungen hatte sie ja anscheinend auch Handfeste gründe.

Wenn eine Frau nur "Okay" schreibt ist das meistens genau das Gegenteil. Ich würde ihr einfach in 1-2 Tagen noch mal einen genauen Vorschlag machen und den kann sie dann ablehnen oder zusagen.

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.