Verlangen nach Sex mit anderen Frauen in LTR "midlife crisis"?

45 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 44 Minuten, Uchiha schrieb:

Habs für dich korrigiert. Niemals verkaufst du dich absichtlich unter Wert oder benimmst dich anders als du gerne würdest, nur um nicht als attraktiv wahrgenommen zu werden. Das geht oftmals nach hinten los und man selbst ist dann unzufrieden mit sich und überhaupt.

Flirte, vereinbare Unternehmungen, sei sozial, lade sie zu euch auf eine Grillparty ein und kenne deine Grenzen, so wie sie ihre kennen sollte. Warum solltest du deine Beziehung aufs Spiel setzen, wenn du dein Freundeskreis erweiterst?

this

 

da ist was wahres dran. Ich muss mein Mindset verändern. Ich habe noch ein paar Blockaden  im Kopf, die sich nicht von heute auf morgen auflösen. Allgemein bin ich etwas lse, was sich aber stark gebessert hat.

Mein Gedanke war, dass es etwas unvorteilhaft ist, meiner Frau den neuen Kumpel zu präsentieren, der Titten hat, 8 Jahre jünger ist und unter sexnotstand leidet. Aber ich werde das mal ansprechen, dass ich mich mit ihr treffe. Vielleicht ist erstmal gemeinsam Sport machen (nein, nicht was ihr denkt) die bessere Variante anstatt sich in einer Stadt zu treffen ( zuviel Date ) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Hanssss schrieb:

Mein Gedanke war, dass es etwas unvorteilhaft ist, meiner Frau den neuen Kumpel zu präsentieren, der Titten hat, 8 Jahre jünger ist und unter sexnotstand leidet.

Weil du dich deswegen schlecht fühlst oder warum? Dann würde ich bei diesem Punkt ansetzen, um deine Social Skills voran zu bringen, gehört auch dazu diese Dynamiken besser einschätzen zu können.

vor 10 Minuten, Hanssss schrieb:

Aber ich werde das mal ansprechen, dass ich mich mit ihr treffe. Vielleicht ist erstmal gemeinsam Sport machen (nein, nicht was ihr denkt) die bessere Variante anstatt sich in einer Stadt zu treffen ( zuviel Date )

Mach das, aber nicht um eine Reaktion von deiner Frau hervor zu locken. Wenn, dann um ihr zu zeigen dass du da abgeklärt bist und gerne Spaß hast. Kannst sie ja auf andere Weise daran teilhaben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Uchiha schrieb:

Weil du dich deswegen schlecht fühlst oder warum? Dann würde ich bei diesem Punkt ansetzen, um deine Social Skills voran zu bringen, gehört auch dazu diese Dynamiken besser einschätzen zu können.

Mach das, aber nicht um eine Reaktion von deiner Frau hervor zu locken. Wenn, dann um ihr zu zeigen dass du da abgeklärt bist und gerne Spaß hast. Kannst sie ja auf andere Weise daran teilhaben lassen.

Da hast du Recht. In Konkurrenz setzen hab ich nicht nötig, und ist unangebracht. Solche Spielchen sind ein No-Go. Aber ich muss ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Erstmal langsam machen, vielleicht flakt das HB noch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

'Ist dem Esel zu wohl geht er aufs Eis' in Deinem Fall möglicherweise.

Ich denke Monogamie ist nicht immer leicht und das betrifft nicht nur das männliche Geschlecht.  ;-)

Was ich allerdings mitbekommen habe: Mann oder auch Frau, die zu früh zusammengekommen sind und dann den ewigen Bund der Ehe eingehen, haben irgendwann das Gefühl etwas verpasst zu haben und brechen dann nochmals aus, um etwas nachzuholen. Vielleicht ist das bei Dir auch der Fall? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hanssss, meiner Meinung nach würdest Du Dich nicht mit dem Thema beschäftigen und andere Mädels anquatschen wenn Du glücklich mit dem Status Quo wärst. Der Mensch ist von Natur aus maximal faul und ändert sein Verhalten nur wenn es einen (rationalen oder emotionalen) Grund dafür gibt.

Meine Erfahrung nach 9 Jahren LTR ist, dass man sich sexuell entwickelt und auf andere Dinge steht als mit 20. Wenn die Frau sich da nicht in die gleiche Richtung entwickelt hat, könnte es das erklären. Und nein, die Anziehung lässt nicht bei jedem nach ein paar Jahren nach ;-)    Wobei wir auch keine Kinder hatten...

Wenn man an anderen Frauen ein Interesse entwickelt obwohl die Beziehung gefühlt OK ist und noch ordentlich gevögelt wird, könnte es auch an einem Mangel an Zuneigung (ich sag nur "mach schnell fertig"...) liegen. Oder Sie wird langsam weniger attraktiv für Dich. Oder Dir fehlt was, dass der Partner nicht füllt. Gutes Zeichen dafür ist IMO, dass Du deinen Freundeskreis erweitern willst. Reflektiere mal, was Du wirklich willst und warum.

 

bearbeitet von Dude33
Änderung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Hanssss schrieb:

Jetzt eine ungewöhnliche Frage: Wie komme ich in die Friendzone, oder bin ich da bereits? 

Einfach nicht ficken.

  • LIKE 4
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muss nicht die Fehler bei ihm oder in der Beziehung suchen. Ein Mann braucht einfach Abwechslung. Mit der ersten Frau für immer zusammen kann man sich doch nicht ernsthaft antun wollen? Zumindest nicht als echter Mann. Die Biologie macht dir einen Strich durch die Rechnung. 
 

Vögel nebenbei ein bisschen fremd, das verlängert zumindest die Beziehung für dich. Wird dir auch besser gehen dadurch.

Sagen würd ichs ihr nicht.

  • OH NEIN 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und im Thread nebenan wird gemeckert, wie schlimm das ist wenn ne Frau fremdgeht.

 

Kann man sich nicht ausdenken.

bearbeitet von Dustwalker
  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Dustwalker schrieb:

Und im Thread nebenan wird gemeckert, wie schlimm das ist wenn ne Frau fremdgeht.

 

Kann man sich nicht ausdenken.

Dann geht man halt vorher fremd und muss sich dann nicht vorwerfen, dass man sich umsonst aufgespart hat. Mal ehrlich - die Mädels hierzulande sind doch alle am rumheulen und unzufrieden mit sich. Da gehts eh iwann in die Brüche. Will man sich für die Dinger aufsparen? Nimm mit was geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... keine Lust, meine Zeit zu verschwenden, alle Kommentare zu lesen. Deshalb nur Antwort auf Eingangsfrage

Am 2.1.2020 um 19:13 , Hanssss schrieb:

Theorie 4: Es geht mir einfach zu gut und dann sucht man sich Probleme. 

... ist mein eindeutiger Favorit. Deine Beziehung läuft super. Du bist nur auf dem heutzutage modernen Egoistentrip, der auch hier im Forum propagiert wird: Eigene "Bedürfnisse" haben Vorrang. Was mit Deiner Frau ist, ist scheißegal. Dabei steht noch im Raum, ob das wirklich Deine Bedürfnisse sind, oder ob Du die nur hast, weil Dir das Medien, dieses Forum etc. so vermitteln, daß Monogamie out ist und man kein "richtiger Mann" ist, wenn man sich das "aufbürdet".

 

Du bist dabei, Deine Beziehung an die Wand zu fahren. Du missbrauchst das Vertrauen Deiner Frau. Viel Erfolg bei der Selbstverwirklichung weiterhin.

 

... und Feuer frei für den Shitstorm .......

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.1.2020 um 19:13 , Hanssss schrieb:

Theorie 3: Es stimmt was in der Beziehung nicht und wir müssen was ändern. 

... damit hast Du sooo Recht!

Deine Frau muss dringend was ändern! Sie hat Dir sicher in den letzten Jahren den Rücken frei gehalten und den Haushalt geschmissen und so manch anderes. Um Dich zu entlasten und gemeinsame Freizeit für Eure Familie zu schaffen. Damit sollte sie ganz schnell aufhören. Dir geht es zu gut.

Und übrigens - was ist mit Deinen Kindern? Wenn Du Deine Frau hintergehst, werden sie leiden, weil ihre Mutter leidet! Und erzähle jetzt nicht, dass es für Deine Frau OK ist, dass Du Dich aufführst, als wärst Du in der Pubertät! Sie hat Dich geheiratet, weil Du ihr vorgespielt hast, dass Du erwachsen bist, ein verlässlicher Partner und dass Du Verantwortung übernehmen möchtest. Und jetzt stellst Du Dich als Vollflop heraus. Deine Frau sollte schnellstens ihre Sachen und die Kinder packen und abhauen. Das Vertrauen in Dich ist eh` im Arsch - das bringt nichts mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört mal auf hier die Frau als Engel darzustellen. Wenn sie jemand attraktiveres und für sich begehrteres findet, läuft das natürliche Genetikprogramm ab und sie macht den Abflug. Warum sollen wir Männer das nicht auch dürfen?

  • TRAURIG 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.1.2020 um 19:13 , Hanssss schrieb:

Meine Frau kann mir da auch nicht weiterhelfen. Sie findet es nicht so super, was ich auch verstehen kann. Ihre Aussage: "Wenn es nur um die sexuelle Erfahrung geht, könnte ich ja mal ins Bordell gehen". Einer Affaire würde sie nicht befürworten

Die Frau ist ausgelastet. Die hat Kinder und einen schwanzgesteuerten Mann in der Pubertät. Glaub mir, die wird sich nicht noch mehr Scheiße ans Bein binden wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.9.2020 um 00:43 , Dustwalker schrieb:

Und im Thread nebenan wird gemeckert, wie schlimm das ist wenn ne Frau fremdgeht.

Der Unterschied der Geschicht

sie ging fremd, er noch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, #BruceWayne schrieb:

Der Unterschied der Geschicht

sie ging fremd, er noch nicht

Kein Unterschied. Ich bezog mich übrigens nicht auf den TE. Sondern auf den User, der hier die haltung propagiert, man soll es tun. Ist halt Double Standard.

bearbeitet von Dustwalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.1.2020 um 22:07 , Hanssss schrieb:

...gerne eine sexuelle Erfahrung außerhalb der Beziehung suchen möchte. Leider kann ich die Ursache für mich nicht eingrenzen.

Das liegt daran, dass du ein Mann bist. Unsere Reproduktionsstrategie ist darauf ausgelegt einen unendlichen Vorrat an Frauen anzuhäufen, die unsere DNA weiterleben lassen. Das ist weder ein "Problem" noch eines, das man lösen kann. Viele Männer beugen sich der sozialen Konvention nur eine Frau zu haben, um so genetisch minderwertigen Männern die Chance lassen sich fortzupflanzen. Ist nichts, das man bewusst tut, viel mehr wird man von oben dazu konditioniert.

Du hast 4 Möglichkeiten:

1. Schluck Östrogene. Werde ein Soyboy. Das killt deinen Sex-Drive. (Das tun die meisten ohnehin schon ohne es zu wissen)

2. Trenn dich. Alleine leben ist besser als mit jeder Frau.

3. Werde polygam. Das ist unsere Natur.

4. Geh fremd.

Good luck🤗

  • LIKE 1
  • OH NEIN 3
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2020 um 15:04 , Zerborstian schrieb:

Das liegt daran, dass du ein Mann bist. Unsere Reproduktionsstrategie ist darauf ausgelegt einen unendlichen Vorrat an Frauen anzuhäufen, die unsere DNA weiterleben lassen.

Du bist sozusagen ein Opfer der Natur. Du hast darauf keinen Einfluß. Die Natur bestimmt über Deinen Willen. Es geht Dir wie vielen anderen Männern. Da kannst Du garnichts machen. Du bist willenlos. Ein Opfer eben. Du bist nicht schuld. Die Natur ist schuld. Sie bestimmt über Dein Denken. Du bist nicht schuld, wenn Du Deine Frau hintergehst. Du kannst nichts dafür. Du bist nur ein Opfer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.9.2020 um 22:51 , Anifares schrieb:

Die Frau ist ausgelastet. Die hat Kinder und einen schwanzgesteuerten Mann in der Pubertät. Glaub mir, die wird sich nicht noch mehr Scheiße ans Bein binden wollen.

Das hört sich für mich so an, als würdest du am liebsten den Scheiterhaufen errichten. (Selbst schlechte Erfahrungen gemacht?)

Meine Frau ist da deutlich entspannter. Meiner Attraction hat es bisher auch nicht geschadet.

Ich kann das Problem nicht entdecken. Wer wird denn hier benachteiligt? Ich investieren im Schnitt 1,5 Stunden die Woche in Nadin. Andere zocken 10 Stunden Computer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Hanssss schrieb:

Meine Frau ist da deutlich entspannter.

Ja, das mag auf Dich so wirken. Sie bewahrt gute Stimmung in der Familie um die Kinder zu schützen. In Wahrheit ist sie massiv angepisst, verletzt, unglücklich und hofft, dass es vorbei geht. Du bist Teil ihrer Privatsphäre. Durch Dein Verhalten verletzt Du ihre Privatsphäre und siehst darin auch keinerlei Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.