29 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi,

habe letzten Herbst eine Frau (ich nenne sie im folgenden E.)kennengelernt, die für mich unglaublich war. Versteht mich nicht falsch, ich bin auch nicht der häßlichste und einer von der Sorte 34 Jahre und trotzdem jung und wirke auf die meisten Menschen cool (Männer wie Frauen, arbeite in ner Bar und kriege daher jedes Wochenende Feedback und weiß dadurch eigentlich immer wo ich stehe). Aber sie, 24 Jahre alt, sie war genau das was ich immer wollte. Groß, skinny, blond, kaum Schminke und das wichtigste unheimlich cool. (Wenn sie ihre Maske trägt) Eine klassische Eleganz. Aber fuck, sie ist verdeckte Narzisstin. Kaum kritikfähig, sehr geringes Selbstbewusstsein, bindungsangst, kann ihr Gesicht von einer Sekunde auf die andere ändern, fühlt sich leicht von Männern verfolgt (denkt alle wollen ihr an die Wäsche, was vermutlich sogar stimmt 😂), sprunghaft, nur fürsorglich wenn sie selber was davon hat, leicht kränkbar, reagiert radikal mit kontaktabbruch oder emotionaler Kälte wenn sie das Verhalten ihres Gegenübers nicht sofort versteht (kaum Empathie), machtgeil, will immer die Kontrolle (sogar über ihre Gefühle), Perfektionistin, arbeitet extrem mit schuldumkehr, übernimmt keine Verantwortung für ihr Handeln. Innerlich also total verkorkst. 

Habe sie 4 Wochen gedatet, direkt beim ersten Date in ihrer Kiste gelandet (sie hatte das definitiv nicht vor, sie war nicht komplett haarfrei 😅 und aufgeräumt war die Bude auch nicht). Es folgten regelmäßige Treffen (2..3x in der Woche) und es wurde mit jedem Treffen besser und intensiver. Beim letzten Treffen sagte sie sie mag mich und sie wertete sich komischerweise ab (als Freak). Aber da entwickelte sich wirklich was echtes und dann fing das Chaos an. Erst sagte ich ein Treffen ab, dann sie, dann hatte sie erst eine Woche keine Zeit, dann platzten 2 Verabredungen zum telefonieren weil sie sich mit schlechter Laune ankündigte und mich damit abschreckte (hatte ich kein Bock drauf). Und plötzlich ein komplettes Wochenende Funkstille im Chat. Dann meldete sie sich wieder aus meiner Sicht unangemessen emotional. Sie würde ständig an mich denken, sie will mich unbedingt Wiedersehen, sie wolle am nächsten Tag mit mir telefonieren weil sie wissen will was ich so gemacht habe. Hatte an dem we meinen Spaß und hab gefeiert und hatte wirklich Lust ihr davon zu erzählen... aber es kam nicht zu dem Telefongespräch, weil sie am Tag darauf wieder schlechte Laune hatte und auf meine Nachfrage so komische Sachen wie „wenn ich mich nicht melde, hoffe ich dass mein gegenüber merkt dass ich zur Zeit keinen Kontakt möchte“ oder „Ich will dich seit 2 Wochen unbedingt Wiedersehen aber gleichzeitig will ich mich zuhause einschließen um wieder zu mir zurück zu finden“. Da war ich mit meiner Geduld am Ende als sie um Zeit und Ruhe bat und im Affekt habe ich es beendet und sie mit meinen Worten verletzt. 

10tage Funkstille und dann setzte mein schlechtes Gewissen und vermutlich mein Penis (weil der war ja noch voll in Love 🤦‍♂️) ein. Währenddessen ne andere 20jährige getroffen, gevögelt und festgestellt dass E. Erstmal nicht zu ersetzen ist. Fuck ich saß in der Falle. Ich hatte mich mit Gefühlen angesteckt 🤦‍♂️

 

Hab sie noch mal gefragt ob wir noch mal reden könnten. Leider nur Chat und dann ihre knallharte Ansage: ich habe sie sehr verletzt, aber sie habe gemerkt sie könne derzeit keinen festen Partner glücklich machen, daher keine feste Beziehung aber möchte gerne den Kontakt mit mir halten. Wir einigten uns darauf es langsamer angehen zu lassen, seltener daten. Aber es ging klar um Dates und sex... 

und fuck, jetzt saß ich so richtig in der scheiße weil dieses magische unausgesprochene nicht mehr da war, und es für sie quasi ein freifahrtschein war mir ihre schlechte Laune spüren zu lassen. Iwi wusste sie dass ich verdammt noch mal auf sie stehe obwohl ich es nie direkt kommuniziert habe. Und genauso kam es. Sie gab sich keine Mühe mehr, es wirkte plötzlich so als wäre ihr Interesse verflogen. Ich bekam immer öfter ihre Kalte Seite und schlechte Laune zu spüren. In 14 Tagen schlug ich 3x ein treffen vor, 3x abgeblitzt. Mal auf die unfreundliche Tour, mal auf eine oberflächlich freundlichen Tour. Ich investierte in diesen 14 Tagen nicht mehr großartig darin ihr aus meinem Leben zu erzählen, sondern wollte den Chat nur nutzen um eine Verabredung mit ihr zu klären. Am Ende war sie von mir sogar genervt und meinte sie hätte nicht gedacht dass sich das plötzlich so stumpf zwischen uns entwickelt. Herber Schlag. Sie flog erstmal 4 Wochen weg ohne dass wir uns gesehen haben. Sie meldete sich einmal aus ihrem Urlaub mit einem Kommentar auf mein neues Profilbild auf WhatsApp und mir war klar dass die nur Aufmerksamkeit wollte. Langsam bekam ich das Gefühl dass sie schon jmd anderen hatte der ihr die dringende Aufmerksamkeit  im Chat gibt die sie ja braucht. Ich reagierte nicht, wobei ich ihr am liebsten vor den Kopp geknallt hätte dass so n Kinderkram wie Foto kommentieren ohne zu fragen wie es einem geht stumpf ist. War genervt, aber leider weiterhin mit riesigen penisgefühlen für sie. In der Zwischenzeit gabs keine die an sie rankam, hatte das emotionslose vögeln mit anderen auch schon satt. Ich beobachtete derweil wie E. Alle meine gitarrenvideos anschaute die ich im WhatsApp Status hochgeladen habe. Sie hat mich in Blick, im Blick wie einer ihrer fanboys 🤦‍♂️

 

3 Wochen später meldete ich mich wieder, weil ich dachte so langsam spielt die Zeit gegen mich.  fragte wie ihr Urlaub war. Sie antwortete mir recht ausführlich mit vielen smilies und es wirkte auf dem ersten Blick mir zugewandt. Aber iwas fehlte. 🤔 sie stellte mir keine Frage 😅. Das ging eine Woche so und letztlich sagte ich dass das doch total Crazy ist. Sie ignorierte es und schickte mir eine sprachnachricht in der sie weiter auf fragen wie ein vip antwortete und mich wie ein dummer fanboy fühlen ließ. Da hatte ich das erste mal Hass 😅 

sie sagte sie würde sich freuen wenn wir weiterhin Kontakt hielten aber es verstehen könnte wenn ich es nicht wollen würde. Alter, ich ticke aus! Die schiebt schon wieder die ganze Verantwortung auf mich. Ich hatte also die Wahl zwischen arschkriecher oder schweigen und selbst das würde mir wie Desinteresse ausgelegt werden. Ich fragte sie ob man es nicht freundschaftlich versuchen könnte, dass ich sie als Person sehr schätze und es Schaden finden würde wenn unser Kontakt in Sande verlaufen würde. Ich wusste: Sobald ich wieder etwas mehr in ihrer Gedankenwelt bin, wird es auch wieder laufen. Ich habe keine Angst davor der Kumpel zu sein, Iwann verliebte man sich ja doch immer in mich. Hauptsache es ist erstmal wieder entspannt.  Tja, ich sagte ja, sie ist machtgeil und sie schwieg. Silent treatment.  Da wusste ich, es ist vorbei. Ich fragte ob alles gut sei, sie geht so. Ich sagte ich verstehe das nicht, sie sie habe keinen Bock ständig am Handy sitzen zu müssen um Nachrichten zu beantworten. WTF?! Und dann platzten alle meine stillen Vorwürfe an sie raus: muss es mir nicht ständig bieten lassen mich von ihr wie ne Belästigung behandeln zu lassen (sie schrieb doch auch zurück🤦‍♂️), sie wisse mich nicht zu schätzen, ich bin doch kein dummer fanboy von ihr, sie ist doch total Crazy und nicht ich sondern sie habe doch schuld daran dass man sich nicht mehr getroffen habe, weil sie doch diejenige ist, die nicht mal mehr ein  Gespräch wie es zwischen zwei erwachsenen normal ist, zulassen würde. Sondern dass sie ständig abschreckend wirkt obwohl ich ihr nix getan habe.

Tja  wann folgte war klar, pure Aggression. Wenn es mir nicht gefalle, warum käme ich dann wieder angekrochen. Ich sei ihr schlichtweg egal. Sie habe mir halt nix mehr zu erzählen und wir hätten doch keinen Nutzen mehr voneinander.

pure narzisstische Lebenseinstellung! Mir völlig fremd. Und ich habe sie ganz anders kennengelernt. Nicht nur ihre lustige Seite, auch die nachdenkliche die sich Gedanken um ihre Mitmenschen macht. Soll das etwa alles Fake gewesen sein? Ich hätte mich doch niemals in so eine Person verknallt? Oder wusste sie es und sie hat mir daher einen vorgemacht? Danach blockierte sie mich und meinte sie würde meine Nummer löschen.

jetzt meine Frage: hat jemand schon mal sowas erlebt? So eine menschliche Demütigung? Diese schrittweise Abwertung seiner Person? Und gibt es eine Möglichkeit in Zukunft wieder in Kontakt zu kommen? Oder nur wenn sie sich doch noch mal melden sollte?

ich war mir sicher dass sie Gefühle für mich entwickelt hat, man spürt das doch. Aber sie wollte sie nicht zulassen und wurde deswegen so komisch und Iwann war sie nur noch genervt, vllt weil sie bereits nen anderen Bewunderer hatte oder sie wollte sexlose feministin werden oder was für n scheiß 😅

kann man denn 4 Wochen super gelaufene Dates vergessen? Ich bin immer noch hart getroffen von diesem sinnlosen Verlauf und verstehe die Welt nicht mehr wie fragil es auf einmal wurde, wo es doch langsam verbindlicher bzw ernster wurde .

was sagt ihr dazu und was würdet ihr machen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Volltrottel86 schrieb:

sie ist verdeckte Narzisstin. Kaum kritikfähig, sehr geringes Selbstbewusstsein, bindungsangst, kann ihr Gesicht von einer Sekunde auf die andere ändern, fühlt sich leicht von Männern verfolgt (denkt alle wollen ihr an die Wäsche, was vermutlich sogar stimmt 😂), sprunghaft, nur fürsorglich wenn sie selber was davon hat, leicht kränkbar, reagiert radikal mit kontaktabbruch oder emotionaler Kälte wenn sie das Verhalten ihres Gegenübers nicht sofort versteht (kaum Empathie), machtgeil, will immer die Kontrolle (sogar über ihre Gefühle), Perfektionistin, arbeitet extrem mit schuldumkehr, übernimmt keine Verantwortung für ihr Handeln. Innerlich also total verkorkst. 

Zitat

und festgestellt dass E. Erstmal nicht zu ersetzen ist. Fuck ich saß in der Falle. Ich hatte mich mit Gefühlen angesteckt 

 

Ah, kleine Einblicke in die Hölle.

Zitat

 sie war genau das was ich immer wollte.

Zitat

Und gibt es eine Möglichkeit in Zukunft wieder in Kontakt zu kommen?

 

Also ich habe keine Ahnung warum Du das willst (erstes Zitat). Du wirst es uns aber verraten 🙂 

bearbeitet von PaulPanzer79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, PaulPanzer79 schrieb:

Also ich habe keine Ahnung warum Du das willst (erstes Zitat). Du wirst es uns aber verraten 🙂 

Klar wenn’s dich interessiert: die wahrgenommene Diskrepanz ist einfach riesig. Als wir uns sahen verstanden wir uns gut und meine Hoffnung ist dass WhatsApp uns quasi voneinander entfernt hat und eben dass damals unsere Bedürfnisse nicht 100% kompatibel waren. Und damit meine ich nicht Beziehung vs Single. Sondern ich wollte sie als coolen Menschen im Leben behalten weil ich 1.) selber keine Beziehung wollte (echt mieser Zeitpunkt momentan) und 2.) Leute worauf kommt es im Leben an? Sich verstanden fühlen und geschätzt werden. Und mehr wollte ich nie von ihr. Und das ist genau der Punkt an dem ich verzweifle: sie kann Punkt 2 nicht, weil rechtfertigung für sie Schwäche ist. Eine narzisstische zufuhr. Sie verurteilt statt zu verstehen. Es ist die Hölle wenn egal was man macht, es als bedrängen oder vernachlässigen ausgelegt wird sobald man durch den kleinsten Fehler nicht mehr ihr heimliches Idealbild entspricht, dass man halt auch nur ein Mensch ist der mal einen unsicheren Tag hat. 

 

Aber punkt 2 funktionierte während der Dates. War ja nicht so als wäre ich durchgängig cool gewesen, meistens ja aber nicht durchgängig. Aber sie ließ mich in Ruhe wenn ich morgens vorher aus dem Bett aufstand und ne runde spazieren musste weil mir Die Nähe zu viel wurde. Bzw mein Verhalten motivierte sie sich mit sex zu beweisen. Und das, genau das brauchte ich selber. Es ergänzte sich gut und dann wurde es ein verficktes Machtspiel weil sie mich einfach aus dem Kopf radiert hat. 

Vermutlich bin ich nicht weniger kompliziert. Fürsorgliche Frauen fasse ich selber nach kurzer Zeit nicht an. Oder auch offen narzisstische. Und ich weiß dass sich dieses narzisstische bei mir mit der Zeit besserte und sie selber arbeitete in einer Psychiatrie. Iwi hab ich Hoffnung dass sie anders wird sobald sie sich entschieden hat locker zu lassen. Es geht mir tatsächlich erstmal nur darum dass wir wieder freundschaftlichen Kontakt haben auf Augenhöhe. Aber sie unterdrückt mich als ginge es um ihr Leben 😅 ich glaube tatsächlich wir beide täten uns gegenseitig gut. Klingt wie Schwachsinn was ich schreibe, ich weiß. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Volltrottel86 schrieb:

Tja  wann folgte war klar, pure Aggression. Wenn es mir nicht gefalle, warum käme ich dann wieder angekrochen

=

vor 9 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

Sondern ich wollte sie als coolen Menschen im Leben behalten

?

 

Also, jetzt mal ganz ehrlich. Du nennst Sie eine Narzisstin, drehst wegen ein paar Nachrichten durch und ihre Probleme zu deinen eigenen machst. Richtig coole Frau hast du hier.

Du interpretierst hier so vieles in die Geschichte hinein, machst dir so viel (unnötigen) Stress und setzt Sie noch mehr unter Druck, indem du ihr 'hinterher rennst'.

Weißt du warum Sie die ganze Verantwortung an dich abgibt? Weil du es zulässt. Sie hat dir klar gesagt, was Sie von Dir möchte.

Take it or leave it

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat mir klar gesagt was sie von mir möchte? Wann?! 😅 das ist ja der Punkt. Natürlich habe ich die Verantwortung nicht übernommen. Sondern mich auf wesentliche konzentriert, mich mit ihr verabreden ohne mich im Chat um meine Gunst beweisen zu müssen. Es hat nicht geklappt. 

Und nein, ich sehe es ein wenig differenzierter. Nur weil man narzisstische Züge hat, ist man doch kein schlechter Mensch. Man kann’s auch anders sehen, sie ist Durchsetzungsstark, bedürfnisorientiert usw. Aber wie auch immer. Ich reduziere sie nicht auf einen Narzissmus sondern sie ist mehr als das. Und ich habe das mehr iwi gesehen. Wüsste auch nicht wo ich sie verfolge. Frage mich nur, ob die Geschichte bereits zu Ende ist oder ob sie in Zukunft wieder empfänglicher für Kontakt werden könnte und ob sich jmd in meiner Geschichte wieder findet und aus eigenen Erfahrungen berichten kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

Nur weil man narzisstische Züge hat, ist man doch kein schlechter Mensch. 

Das nicht, aber anscheinend nicht die richtige Partnerin für Dich.

Wenn sie das wäre, würdet Ihr gerade das Wochenende planen. 

Du schreibst hier aber und machst Dir tausend Gedanken. Sie sitzt gerade vl. auf eines anderen Schwanz.

 

Des weiteren fällt mir auf: Du interpretierst x Dinge in eure kurze gemeinsame Zeit.

Ich habt euch einige Male zum bumsen getroffen und in Deinem Kopf läuft ein XXL Kinofilm.

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Volltrottel86 schrieb:

Stimmt. Und ist Dir das noch nie passiert?

Richte nicht den Scheinwerfer auf mich. 

Du schreibst Deine Story hier rein und suchst Support.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Support? Ich suche nach Erfahrungen von anderen nicht nach Binsenweisheiten von Dir

natürlich hast du in gewisser weise recht wobei deine Aussagen nicht weniger narzisstisch sind. Nur weil sie einen anderen Schwanz reitet, wäre sie für mich nicht wertlos, sodass ich mir keine Gedanken um sie machen dürfte. Mein Leben läuft trotzdem weiter obwohl ich hier nach Erfahrungen von anderen Leuten frage. So einen Ablauf hatte ich noch nie, ich hab’s gut aufgearbeitet für mich. 

 

Ok dann stell ich mal ganz konkret die Frage: hat schon mal jmd der ne zeitlang offenbar von nem ehemaligen Date als fanboy gehalten wurde, Iwann offen seine Meinung gesagt um das Spielchen zu beenden sodass es zum kontaktabbruch kam weil sie dich beleidigt fühlte und trotzdem kam es Iwann doch noch mal zu einer Aussprache? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

natürlich hast du in gewisser weise recht wobei deine Aussagen nicht weniger narzisstisch sind. 

Kollege, Du mixt Cocktails in einer Bar und bist kein Psychologe. Zuerst diagnostizierst Du Deiner blonden Maid Narzissmus und jetzt mir. 

Bei Dir ist (lt Selbstbeschreibung im ersten Post) alles ok.      

Bemerkst Du was? 

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

Ok dann stell ich mal ganz konkret die Frage: hat schon mal jmd der ne zeitlang offenbar von nem ehemaligen Date als fanboy gehalten wurde, Iwann offen seine Meinung gesagt um das Spielchen zu beenden sodass es zum kontaktabbruch kam weil sie dich beleidigt fühlte und trotzdem kam es Iwann doch noch mal zu einer Aussprache? 

Nein, habe ich nicht. Wozu auch? Es kam zu keiner Aussprache weil Wert=0 

Was die Dame redet/schreibt ist egal. Was sie TUT ist wichtig. Ihr sehr euch nicht mehr. Also ist das Thema erledigt. 

Deine Baustelle ist der Umgang mit dieser Situation. 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

Ah ja wenn du das so siehst...

Es gibt keine andere Möglichkeit. Was Du Dir in Deinem Kopf zusammenreimst ist nicht die momentane Realität! 

Wenn das Mädchen will das es Dir gutgeht..dann würde sie jetzt in Deinem Bett liegen und Dir einen blasen (Gedanken)

Du sitzt hier und postet in diesem Forum (Realität)

 

Hast Du es jetzt verstanden was ich Dir sagen will? Wir wollen Dir helfen. Du bist ja kein Einzelschicksal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Volltrottel86 schrieb:

Sie hat mir klar gesagt was sie von mir möchte? Wann?!

 

vor 4 Stunden, Volltrottel86 schrieb:

Sie habe mir halt nix mehr zu erzählen und wir hätten doch keinen Nutzen mehr voneinander.

Seh ich schon als eindeutige Message an.

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

 ich hab’s gut aufgearbeitet für mich. 

merkt man. 

Naja, wirst ja sehen was die anderen hier so schreiben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, botte schrieb:

Next. She is just not that into you. Und Du spielst es nicht gut. Kein Gefühl für Nähe und Distanz zwischen Euch. Sie lässt Dich abfahren und Du steigst ihr in 2 Wochen mit drei(!) Datevorschlägen hinterher. Lass bleiben. 

Was genau erhoffst Du Dir eigentlich genau von so einer ‚Aussprache‘? Hab ich ein- oder zweimal versucht in der Vergangenheit, hat nie was bewirkt. Falls Du die Attraction irgendwie wieder herbei reden willst: vergiss es. Falls Du ihr gegenüber moralisch die Oberhand behalten willst: denk mal drüber nach, ob das nicht aus einer narzisstischen Kränkung Deinerseits resultiert.

Auf die Lange: arbeite mal an Deinem Selbstverständnis. Als 32 jähriger, der Mädels Anfang 20 knallt, erwarten die vielleicht etwas anderes als Drama von Dir. Wenn Du das umgesetzt bekommst, hast Du solchen Prinzessinnen gegenüber einen besseren Hebel.

^this

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

alter 😂 ist doch jetzt gut.

Hab mich bis zum zweiten Absatz durch dein Eingangspost gequält. Ist ja schlimm. Schon mal dran gedacht, dass du dir in wenigen Jahrzehnten die Radieschen von unten angucken wirst? Willste bis dahin weiter so deine Zeit verpimmeln?

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.1.2020 um 12:21 , Aldous schrieb:

Hab mich bis zum zweiten Absatz durch dein Eingangspost gequält. Ist ja schlimm. Schon mal dran gedacht, dass du dir in wenigen Jahrzehnten die Radieschen von unten angucken wirst? Willste bis dahin weiter so deine Zeit verpimmeln?

welch ironie sowas zu hören von jmd der 10300 beiträge in einem internetforum vorzuweisen hat.

 

ich verpimmel gar nix. alles cool. 

natürlich habt ihr alle recht, wenn man es oberflächlich betrachtet, so wie ihr, dann ist das so. ich muss lernen die geschichte oberflächlich zu betrachten und dann ist es gut. wenigstens hab ich mir einmal meinen ärger bei ihr luft gemacht. alle mal besser als auf ihrer bank zu sitzen. habe es ja versucht das verhältnis zu klären (unter welchen umständen ich mir weiteren kontakt vorstellen könnte), aber sie spielte ja weiter. das zeigt ja was für eine art oberflächlicher mensch sie ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke auch dass klare meinung sagen in so einem fall besser ist als ignorieren und links liegen lassen. als ich sie ignoriert hatte, kamen ja ständig oberflächliche nachrichten, damit sie gucken kann ob ihre beute noch verfügbar ist. 😅  

wenn ich ewig der verständnisvolle, in sich geruhte, gleichgültige typ gewesen wäre (was sie vermutlich erwartet hat und was ihr hier mehr oder weniger predigt), hätte sie mich ja trotzdem iwann verarscht, weil so jemand immer nach was besserem guckt. aber schuldgefühle, die halten solche personen nicht aus...

oder noch besser einfach lachen, wenn solche menschen wieder übertrieben emotional werden. und sie für verrückt erklären. die kann man ja echt nicht ernstnehmen

bearbeitet von Volltrottel86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das mein ich mit Lebenszeit verpimmeln.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.1.2020 um 10:55 , Volltrottel86 schrieb:

Nur weil man narzisstische Züge hat, ist man doch kein schlechter Mensch.

Biste mit ner gespaltenen Persönlichkeit auch nicht. Oder Borderline oder....

Mein zeitweise bester Freund ist Narzist. Wenn dir deine Lebenszeit was wert ist kann ich nur sagen "lauf". Und bei mir war es NUR mein Freund hab auch paar Beziehungen mitbekommen und seinen Umgang mit den Mädels. Sowas will niemand der klar bei Verstand ist. Mit Narzisten lernen klarzukommen macht nur Sinn wenn man es eben muss, zB auf Arbeit, in der Familie etc.

Aber selbst für Freundschaft ist das schon nen RedFlag. Sei froh wenn es ein dummer Narzist ist, dann haste zumindest die Chance das direkt am Anfang zu merken. Klevere Narzisten sind in aller Regel schwierig bis kaum zu enttarnen am Anfang und da merkste es erst wenn du emotional schon drin hängst.

Gilt natürlich wenn sie tatsächlich eine ist. Um das herauszufinden musste kein Psychologe sein sondern dass kannste auch als Laie mit recht hoher Warscheinlichkeit sagen einfach mal googlen da gibt es ne Liste von Eigenschaften und wenn ne Mindestmenge davon zutrifft hat man es sehr warscheinlich mit einem Narzisten zu tun. Setzt natürlich voraus dass du halbwegs objektiv sein kannst in der Beurteilung.

Nen "normaler" PULer wird in meinen Augen aber von ganz allein diese Leute herausfiltern zumindest die die ihren Narzismus anfangs nicht verstecken und sein eigenes Lebensglück für ihn einen gewissen Stellenwert hat.

bearbeitet von PUA_Franky
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.