9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

Spoiler

Ich 20, Sie 20, monogam, 10 Monate Beziehung, Kennen uns aus Uni schon sehr lange, Keine gemeinsame Wohnung (aber sehr oft bei mir) 

hatte ja vor einiger Zeit das Problem,dass Sie keinen sexuellen Bock hat. Dies hat sich nun rapide geändert wir haben jetzt wieder zwischen 1-4mal pro Treffen Sex. 

Allerdings haben sich einige Probleme, die bereits vorhanden waren, noch verstärkt und neue sind aufgekommen.

  • Also das Hauptproblem ist, sie kommt vllt 1 mal von 20 mal Sex. Dies liegt unter anderem daran, dass Sie sich fast nie fingern/lecken lassen will (obwohl ich es super gerne mache 😛) und wenn dann bricht Sie es nach einigen Minuten ab, entweder weil es wehtut, gerade nicht so gut ist oder Sie einfach meinen Sch**nz will. Es ist gut möglich, dass ich es noch nicht so gut kann (Haben uns beide vor einiger Zeit erst entjungfert) aber ich habe halt auch nie die Möglichkeit es wirklich zu üben, geschweige denn sagt Sie mir was Ihr gefällt. (Weiß Sie wohl auch selber nicht so genau, weil Sie sich auch fast nie selbstbefriedigt).
  • Dazu kommen dann so scherzhafte Provokationen wie "[...] Ich komme ja eh nie [...]" von ihr die an meinem Ego kratzen
  • Letzter Punkt ist,dass mir mittlerweile schon der Sex nicht mehr so Spaß macht. Sie bläst nie, was ich mega liebe. Irgendwie ist es immer das selbe rein-raus, in den selben 3 Stellungen, am selben Ort, selbes Setting und es ist fast schon so wie das tägliche zur Uni gehen, eine feste zeitliche Pflicht.  

Dazu kommt dann noch, dass ich noch zuhause wohne und wir uns meistens von der Lautstärke her zurücknehmen müssen. Außerdem will sie danach immer direkt auf Klo rennen (Blasenentzündung) anstatt noch ein wenig zu quatschen/kuscheln etc.

Damit Sie mich reitet bzw. die Iniative übernimmt muss ich fast schon betteln und werde öfters abgelehnt... All das bringt mich irgendwie zu der Vermutung, dass das Problem von selten Sex nicht gelöst ist, sondern Sie es einfach über sich ergehen lässt.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weniger Druck.

Direkt aufs Klo rennen machen die meisten Mädels. Du kannst doch wohl 5 Minuten ohne sie aushalten? 

Wegen dem Orgasmus; Überrasche sie mit einem Vibrator mit der Ansage, dass sie mal alleine üben soll. Das ganze kann man später mit ein bisschen sexting einheizen.

Im besten Fall klappt es relativ zügig und dann benutzt ihr das Ding mal gemeinsam. Sollte es bei Ihr selber nicht klappen, trotzdem keinen Druck machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

Also das Hauptproblem ist, sie kommt vllt 1 mal von 20 mal Sex.

Wieso ist das ein Problem für dich? Jede Frau ist erst einmal für ihren Orgasmus selbst verantwortlich. Als Mann zu meinen, die Frau müssen zum Orgasmus kommen ist ein Nice-Guy-Mindset. Dabei baust du unnötigen Druck auf.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

Dies liegt unter anderem daran, dass Sie sich fast nie fingern/lecken lassen will (obwohl ich es super gerne mache 😛) und wenn dann bricht Sie es nach einigen Minuten ab,

Du fingerst sie, weil du glaubst dass du sie dadurch zum Orgasmus bringen kannst. Hört sich für mich komisch an.  Manche Frauen mögen nicht gefingert werden, weil dann ihre Erregung nachlässt.  Die Erregung kann du durch Küssen (Zungenkuss) und küssen des Körpers aufbauen. Jetzt kann es sein, dass diese Erregung bei deinem HB durch das fingern geringer wird.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

geschweige denn sagt Sie mir was Ihr gefällt. (Weiß Sie wohl auch selber nicht so genau, weil Sie sich auch fast nie selbstbefriedigt).

Für mich hört es sich so an, als dass du sehr genital-fixiert bist. Verbringe weniger Zeit des Vorspiels an den Genitalien deines HB. sei mehr Körperorientiert. Der Körper einer Frau hat sehr viele erogene Zonen.  Erkunde ihre  Erogenen-Zonen ausserhalb des Genitalbereiches.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

von ihr die an meinem Ego kratzen

Hier sieht man ganz klar, dass du ein Problem hast. Du hast ein Problem mit deinem Ego, weil dein Fokus auf dem Orgasmus der Frau liegt.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

Irgendwie ist es immer das selbe rein-raus, in den selben 3 Stellungen, am selben Ort, selbes Setting und es ist fast schon so wie das tägliche zur Uni gehen, eine feste zeitliche Pflicht.  

Wessen Pflicht ist es??? Wer erhebt den tägliche Sex zur Pflicht? Du oder Sie?

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

Dazu kommt dann noch, dass ich noch zuhause wohne

Das ist deine Baustelle, dass du noch im Hotel Mamma wohnst.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

Außerdem will sie danach immer direkt auf Klo rennen (Blasenentzündung)

Das ist auch richtig so. Und ich würde auch jede Frau dazu anhalten nach dem Sex aufs Klo zu gehen.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

(Blasenentzündung) anstatt noch ein wenig zu quatschen/kuscheln etc.

Dein Bemerkung zu dem Thema zeugt ein wenig von deiner Unreife zum Führen einer Beziehung. Du solltest langsam lernen Verantwortung für deinen Partner mit zu übernehmen. Die Verantwortung, dass dein Partner keine Blasenentzündung bekommt. Aber auch hier hat dein Ego das sagen.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

sondern Sie es einfach über sich ergehen lässt.

Genau das ist auch mein Eindruck.

vor 1 Stunde, operotopoto schrieb:

Haben uns beide vor einiger Zeit erst entjungfert

Ja, da gibt es eben noch sehr viel was du lernen musst, was man im Aufklärungsuntericht in der Schule oder vom Pfaffen nicht gesagt bekommt. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sex beginnt im Kopf. Wenn ihr beide so Orgasmus-fixiert seid, wird das nix. Das Ergebnis und welche Hebel und Knöpfe man vorher drücken muss, hindert euch daran den GV zu genießen und zu erleben. Dann könnte sie sich fallen lassen und du würdest anhand ihrer Reaktionen merken, ob du was richtig machst oder nicht. Schmerzen (so wie du sie beschreibst) und Blasenentzündung sind auch einfach keine guten Voraussetzungen dafür.

Jetzt ist das bei euch schon etwas eingefahren. Das Gute daran, Lust und Vertrauen scheint weniger euer Problem zu sein. Taste dich mal etwas vor und bring Abwechslung rein, bedeutet nicht immer unter den gleichen Rahmenbedingungen miteinander schlafen. Variiere da in deiner Vorgehensweise, so dass es sich für beide gut anfühlt, aber bring etwas Nervenkitzel mit rein und(!) kehre auch wieder zu dem gewohnten Miteinander zurück. Turn sie an, wenn keine Möglichkeit besteht, dass ihr sofort loslegen könnt, sodass sich die Spannung über mehrere Stunden aufbaut. Hab selbst deinen Spaß dabei und sieh es nicht so verbissen.  

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@icony Vibrator hat sie bereits (satisfyer) und selbst den benutzt sie wohl so gut wie nie. 

@wernerd @Uchiha Ok weniger genital und orgasmusfixiert hab ich verstanden. Das mit dem teasen an Orten wo keine Möglichkeit zum Sex besteht mache ich auch öfters aber klappt auch nur recht selten. Ich hab einfach das Gefühl sie hat einen extrem geringen Sexualtrieb+weiss nichts über Ihren Körper, was dann halt in den Aspekten da oben resultiert. Werde aufjedenfall als Ziel setzen, weniger auf Ihren Orgasmus zu zielen und auch mehr Spannung&Abwechslung reinzubringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut. 

Es besteht extrem viel Vertrauen, wir sind auf einer Wellenlänge auch Humormäßig.

Einziger Kritikpunkt , dass wir uns manchmal fast schon zu ähnlich sind und es dann zu Zickereien/Streits kommt, was evtl. auch an ein paar psychischen Baustellen, an denen wir beide zurzeit arbeiten, liegen mag. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauf nen Womanizer. Das Ding funktioniert prächtig. Kannst du auch während dem Sex verwenden. Frauen lieben das Ding. 

Allgemein sind Toys super. Anal Plug, Vibrator etc.. Guter Start ist der Amorelie Adventskalender. Ist grad im Angebot bei brands4friends (das ist nämlich der Luxury mit dem Womanizer). Für 110€ ist das ein super Angebot und wird euer Sexleben aufpeppen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja dass es langweilig wird, daran seid ihr ja auch selbst schuld wenn sich nie was ändert. Wie geht es ihr denn damit, sieht sie es auch so? Hast schon mal vorgeschlagen was zu ändern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.