11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mir ist es schon passiert, dass ich eine Frau auf dem ersten Date zum Kuss gebracht habe. Nach dem Date mit nach Haus zu nehmen war nicht möglich, da sie entweder sagte keine Zeit oder bei mir es nicht möglich war. Da es zum küssen kam, war denke ich genug Anziehung vorhanden. Die Frau sagte dann trotzdem später per Whats App war schön usw., aber sie könnte sich nichts weiter vorstellen mit mir. Woran liegt das? Macht es vielleicht Sinn die Frau erst zu küssen, wenn man auch ein Bett zur Verfügung hat, dass man gleich in eins über gehen kann? Oder wie schafft man es die Frau beim ersten Date zu küssen und mehrere Tage später ohne Ablehnung zu sich nach Haus einzuladen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte an die Regeln halten.

 

Du scheinst noch neu im Forum zu sein. Nutze Anfangs die Suchfunktion und lies dich in der Schatztruhe ein. Viel Erfolg :good:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja doch weil du unterbrichtst die Eskalationsleiter wenn du nur küsst und nicht im bett weitermachst dieses küssen beim 1. date ist eigentlich n falle wo sich der mann selbst stellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt für mich nach Buyer's Remorse. Wahrscheinlich auch in Verbindung mit zu gamey sein und Unauthentizität.

Du eskalierst wahrscheinlich zu unausgeglichen oder gibst zu wenig Comfort / baust kein Rapport auf.

Wenn du zu gamey / unauthentisch bist, wird sich dich auch fleißig testen (offener und subtiler) und du ab und zu auch durchfallen. 

Das wirkt dann noch unauthentischer und kann sogar needy werden. 

Allerdings schreibst du wenig und eher allgemein. Wenn du wieder einen neuen (gleichgelagerten) Fall hast, könntest du den mal genauer beschreiben.

Dann finden wir vielleicht schon mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kannst du überhaupt küssen? und vor allem was meinst du mit "küssen"? auf die wange oder ein richtig langer kuss mit zunge usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er meint das Problem mit dem Küssen beim 1.Date ... du bist meistens an öffentlichen Plätzen wo kein Eskalieren zum Lay möglich ist...

Meistens gibt es danach dann n Absage und keine weiteren Dates ...du zeigst mit dem Küssen schon eine Menge Interesse und lieferst der Frau viel Angriffsfläche... wenn du nicht zuende eskalierst ist das eigentlich unnütz

bearbeitet von PU456

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist der Knackpunkt:

Am 12.2.2020 um 12:13 , PU456 schrieb:

Du unterbrichtst die Eskalationsleiter.

Die Frau hat, nachdem sie dich geküsst hat (ohne weiter gegangen zu sein), die Gelegenheit, sich Gedanken zu machen. Und das ist - mitten im Verführungsprozess - nie gut.

vor 22 Stunden, Ojayh schrieb:

Das klingt für mich nach Buyer's Remorse

Buyer's Remorse: Das glaube ich auch.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Thematik finde ich spannend... ich persönlich habe es erlebt dass das Eskalieren nur sinnvoll ist wenn man bis zum Lay durchkommt also wenn man zuasamenn beim kochen in der Wohnung ist z.B.

das Küssen beim Treffen im Cafe zum Beispiel führt leicht zur Absage durch die Frau es wird dir durch den Instinkt der Frau irgendwie als Schwäche ausgelegt dass du nicht zu ende eskaliert hast obwohl es nicht möglich war ok man hätte versuchen können sie abzuschleppen aber viele frauen beim online game zum Beispiel wollen natürlich am nfang partout immer in die öffentlichkeit

also eine hab ich geküsst und hatte ihre titten in der hand allerdings saßen wir auf ner bank im park sie schrie dann plötzlich rum "ich bin doch keine nutte" und ab da war das treffen dann gelaufen inklusive absage gleich danach per sms

bearbeitet von PU456

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@torino96 - ist total unterschiedlich und auch sehr von den Details abhängig (Alter? wo und wie kennen gelernt? wo erstes 'Date'?). Mach doch mal bitte folgendes: beschreib hier mal zwei Fälle konkret mit den entsprechenden Details. Dann kann man vielleicht etwas mehr dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎11‎.‎02‎.‎2020 um 20:02 , torino96 schrieb:

mir ist es schon passiert, dass ich eine Frau auf dem ersten Date zum Kuss gebracht habe. Nach dem Date mit nach Haus zu nehmen war nicht möglich, da sie entweder sagte keine Zeit oder bei mir es nicht möglich war. Da es zum küssen kam, war denke ich genug Anziehung vorhanden. Die Frau sagte dann trotzdem später per Whats App war schön usw., aber sie könnte sich nichts weiter vorstellen mit mir. Woran liegt das?

Das hat per se mal nicht nur etwas mit der Anziehung zu tun, sondern auch Kompatibilität. Das kann sein das du scheiße küsst (eine Möglichkeit) oder du einfach nicht interessant genug bist für Sie. Du wirst in deinem Leben mit so vielen Frauen knutschen das du da irgend wann keine Relevanz mehr drinnen siehst. Ein Kuss bedeutet gar nichts.

Frauen sind halt emotional gesteuerte Wesen und wenn denen ein Furz quer hängt dann passt es halt mit auf ein mal nicht mehr.

Sollte dir das öfter passieren, dann frag die Mädels mal nach einem Feedback (woran es scheitert), können manche ganz gut, manche eher gar nicht. Also verlass dich auch nicht zu sehr darauf das du tatsächlich etwas falsch machst, sondern es einfach nicht passt. Du kommst da auch irgend wann hin und sortierst Frauen aus weil ihre Art des Küssens, Redens oder so nicht kompatibel mit dir ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was bringt küssen ohne sex? was bringt ein date mit einer frau, die man nicht als freundin möchte, ohne sex? einem mann nix. mein ego funktioniert unabhängig von so einem mist. bei frauen hingegen kann alles eine falle sein. warum? weil sie idr der reagierende part sind. oder sich so fühlen, und der trägt ja nie eine verantwortung. deswegen haben ein kuss oder sex für eine frau keine bedeutung außer selbstwertbestätigung. am ende zieht man sich innerlich damit aus der affäre in dem man sich sagt, "naja gut es war halt nur der moment und ich bin da wohl schwach geworden. und jetzt fühl ich mich besser für den richtigen." sie hinterfragen immer iwann ihre motive für einen kuss. und sie hinterfragen dann auch die motive des kerls. und wenn sie ihre eigene bedürftigkeit spüren, dann unterstellen sie sie dem kerl automatisch und man kann kaum vernünftig mehr mit ihnen reden. und wenn sie dem mann gegenüber unsicher werden, dann werden sie euch auflaufen lassen. klar, ihr könnt geschickt so einen test bestehen, wird man idr auch, weil das ja schnell albern von denen wirkt. aber sowas zeigt nur eines: ihr müsst so eine frau immer überzeugen, und zwar weil sie selber kein selbstbewusstsein hat. da hilft nur arschloch sein, bevor sie zu einem werden. die kommunikation muss an der stelle spaßig und mit dem nötigen emotionalen abstand sein. hey das war alles nur der moment und es geht nicht darum jemanden zu gewinnen oder die kontrolle zu erlangen. und manchmal wird aus spaß ernst.

 

für mich gibt es nur ein maßstab: und das ist die stimmung zwischeneinander. sind beide einfach nur in knatterlaune, dann sollte der kuss auch der anfang vom ausziehen sein. auch wenn das mädel erstmal leicht blockt einen schritt weiter als den kuss zu gehen. hartnäckig sein lohnt sich wenn man sich seiner attraktivität bewusst ist.

und wenn man einen menschen wirklich kennenlernt, startet das date auch nicht auf dem sofa. liebe auf dem ersten blick (als kerl) spürt man. und dann tut man gut daran, es langsam angehen zu lassen. wenn du die frau dich verführen lässt, dann hat sie schon macht über dich und das kennenlernen hinterher wird mega kompliziert, weil sie sich selber unsicher wird ob es nur ihre knatterlaune war oder ob es zwischen euch eine verbindung gibt. sie werden ständig alles hinterfragen, wenn man sich dann weiter kennenlernt, nämlich vorallendingen ihre eigene bedürftigkeit. und das läuft so verdammt schnell ab bei denen, da ist man als kerl einfach nur entspannt weil man die sexreiche zeit genießen möchte. und genau in dem moment wird sie unbewusst testen, was für ein mensch du eigentlich bist. ob authentisch und selbstbewusst oder anhänglich und bedürftig. und je mehr sie an sich zweifelt, desto härter wird sie euer selbstbewusst sein prüfen. 

und wenn man einen menschen langsam kennenlernt und eine verbindung aufbaut, steigert sich das körperliche allmählich. vom kuss bis zum ersten sex. die frau wird signale geben, du musst aber nicht auf jedes signal eingehen. wenn man selbstbewusst ist und mich sich zufrieden, dann braucht man keinen schnellen sex mit der frau um weiter motiviert am ball zu bleiben. und das wirkt wiederum eher anziehend auf frauen. denn auch sie wissen das schneller sex einfach nur bedürftigkeit ist. 

so würde ich es handhaben, dann läuft man auch hinterher nicht gefahr durch schnellen sex eine bindung zu einer attraktiven frau zu haben und danach von ihrer unsicherheit in den wahnsinn getrieben zu werden und alle psychologischen tricks am ende das unvermeidliche ende noch etwas hinauszögern. wenn die frau nämlich einmal für sich entschieden hat, dass der grund ihres kusses oder des sex einfach nur ihre eigene bedürftigkeit war, dann ist es eigentlich schon gelaufen und sie wird es auf euch schneller projizieren als ihr gucken könnt, inklusive eurem selbstwertverlust. weil ihr anfangt euch zu hinterfragen, und das ist normal, weil männer immer sex bedürftiger sind und sich schnell als versager fühlen, wenn man merkt dass man die bedürftigkeit einer frau nicht befriedigen kann. frauen sind von einem einzelnen mann unabhängiger, weil sie viel mehr angebot haben. deshalb hilft es nur als kerl emotional unabhängig zu bleiben und man wird sehen ob sie sich binden möchte oder nicht. die chancen stehen gut, weil frauen in ihrer bedürftigkeit sehr schwanken und sich vieles nicht selber geben können. 

küsse eine frau immer nur wenn du weißt was du willst und weißt wo es hinführen soll: ist das ziel bett, dann beim ersten treffen. ist das ziel beziehung (weil sie euren vorstellungen entspricht), dann geht es langsam an und achtet auf die passenden signale/ einladungen der frau. und man muss nicht jede annehmen, wenn ihre zu früh kommen oder unpassend und ihr ablehnt, wird sie das irritieren und sie wird bemühter euch kennenzulernen.

und wenn du das für dich klar hast, dann wird dich eine frau nie auf bedürftigkeit testen. warum? weil der kontext stillschweigend klar ist. die einzige ausnahme bilden hochmanipulative frauen, die davon ausgehen dass ihnen naturgegeben immer alles zusteht, sie selber aber in jedem menschen nur eine option sehen und entsprechend viele am laufen halten. 

bearbeitet von Volltrottel86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.