Viel beschäftigtes HB mit wenig Freizeit

7 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Moin,

Folgendes

1. Mein Alter 34
2. Alter der Frau 28
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Heavy Makeout /Sexuelle Berührungen 


5. Beschreibung des Problems

Ich hab ein HB 9 Tinder gedated. Kurze Vorgeschichte: Ich hatte einen Last Minute Flake bekommen, war gefrustet und hab einfach mal einen Boost bei Tinder rausgehauen. Mit nem HB gematched, innerhalb von 3 Stunden Date ausgemacht, getroffen, ich sehe sie und denke direkt : Jackpot. Sind ein wenig spazieren gegangen anschließend abends vor ein Cafe gesetzt, schön unter ner Decke am Heizstrahler gekuschelt, irgendwann in aller Öffentlichkeit minutenlang geküsst und gefummelt. Sind natürlich länger sitzen geblieben als wir eigentlich wollten, es war auch schon sehr spät und weil wir beide tatsächlich früh morgens Termine hatten, haben wir leider die rationale Entscheidung treffen müssen, dass wir uns am Bus verabschieden. Wollten uns am nächsten Tag wiedersehen, aber HB schrieb mir direkt noch nachts, dass sie leider doch nen Termin habe und es ihr dann zu spät wird. Schließlich gabs ja noch ein Schlafdefizit von gestern... Am morgen kurz geschrieben, sie hat leider keine Zeit. Ich noch den Vorschlag gemacht, ob wir telefonieren sollen. Hat sie gekontert mit 12 Stunden tag und keine Zeit. Ich gehe jetzt zu meinen Gunsten mal davon aus , dass das auch stimmt, so hab ich Sie im Date auch erlebt. Sie sagte direkt, dass das ein Riesenzufall ist, dass wir uns so spontan treffen, weil sie eigentlich sehr beschäftigt ist. 

Ich muss dazu sagen von den ganzen Tinderellas die ich gedatet habe, ist das die erste die mich wirklich von den Socken gehauen hat und die erste wo mir nicht egal ist, was daraus wird. Daher mach ich mir wahrscheinlich unnötig nen Kopf. 

Jetzt will ich Sie natürlich nicht jeden tag nerven, ob sie doch Zeit hat, das ist meiner Meinung nach viel zu needy. Ich will aber auch nicht irgendwie 5 Tage auf Tauchstation gehen, weil ich halt dann doch nen bischen Angst habe, dass Sie das interesse verliert.  Daher die Frage wie ich jetzt weiter vorgehen soll. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt nach Buyers Remorse. 

Du machst jetzt eben genau das was du nicht willst, gehst ein paar Tage auf Tauchstation und schlägst dann ein Treffen vor. Die Mädels wollen keine Klette, einen Mann der ein eigenes Leben hat, gerade die Mädels die selbst sehr beschäftigt sind testen da hart.

Also: Fünf Tage Pause und dann anrufen, kurz halten und Date ausmachen. Beim nächsten Treffen legste die Logistik so das du zu dir pullen kannst und dann eskalieren.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist wahrscheinlich raus. Hättest durchziehen müssen und bist danach ein bisschen needy gewesen. Wenn sie dich zu "flasht", spielt sie wahrscheinlich eine Liga höher und scheint das auch zu wissen. Je öfter Du dich jetzt meldest, desto schneller ist sie weg. Würde mal zwei Wochen gar nichts machen und schauen was passiert. Wenn Du einen Ping bekommst, springst Du aber bitte nicht sofort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu viel zu schnell. Und ganz ehrlich: das mit dem "zu beschäftigt, wenig Freizeit" ist Blödsinn. Wer will, findet Wege. Sie findet derzeit anscheinend keine Wege.

Geh mal sofort auf Tauchstation, lass die Sache 10-14 Tage absitzen und dann versuchst Du es noch ein(!)mal. Anrufen, in Stimmung quatschen und dann schauen, ob Du ein Date fest machen kannst.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte gerne an dem Tag durchgezogen. War leider nicht möglich. Hätte ich normal auch anders vorbereitet aber war zu kurzfristig. Muss ich mir trotzdem ankreiden. Ich werd mir jetzt über Karneval was Ablenkung suchen und dann mal schauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: hatte die Sache ruhen lassen mich dann gemeldet und ein Treffen für Sonntag ausgemacht. Jetzt schrieb sie, dass sie doch nicht könne. Außerdem sei ihr aufgefallen, dass alles zu schnell ging und sie mich nicht unbedingt wiedersehen müsse. Es habe halt nicht gefunkt. Wie ihr schon geschrieben habt buyers Remorse.

Das Thema ist wohl leider durch. Next ! 

Lehre aus der ganzen Sache auch erste Dates so legen ,dass man im Zweifel voll durchziehen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.