Seitensprung mit der Kollegin und nun?

80 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 32
2. Alter der Frau: 28
3. Seitensprung
4. Beide vergeben
5. 1 Nacht + 1 Vormittag
6. Sex in der Nacht und am nächsten Tag

 

7. Problem:

Meine Freundin ist für mich die Nummer 1, aber muss derzeit zu viel an meinen Seitensprung denken - Sie ist gleichzeitig meine Kollegin.

Es treffen hier gleich 3 Klischees aufeinander. Seitensprung mit einer Kollegin an Karneval und eigentlich liebe ich meine Freundin über alles ;-)

Seit einem halben Jahr arbeitet in unserem Bereich eine nette hübsche Kollegin, mit der ich gelegentlich etwas zu tun haben. Pause in der Gruppe machen wir 2-3mal die Woche. Direkte Aufgabenschnittpunkte gibt es eher selten - sie sitzt jedoch nur 10m von mir entfernt im Büro und gehört zum selben Bereich von 17Leuten (nur 3 Frauen). Wir haben uns immer gut verstanden, aber auch vielleicht 1mal die Woche eine Mail ausgetauscht und ansonsten nur in der Gruppe oder der Teeküche geredet. Nun war Karneval, 4Arbeitskollegen, 2 davon mit Freundin und 2 meiner besten Freunde waren da. Ein Kumpel von mir verstand sich auch sehr gut mit ihr - ist aber frühzeitig abgedüst weil er verlobt ist ;). Wir hatten tagsüber und Abends miteinander zu tun, aber alles im normalen Bereich. Als dann jedoch alle weg waren nach Hause, blieb ich mit ihr noch auf einen Drink. Wir liefen in die nächste Bar und nach gefühlt 5min auch direkt zu mir um die Ecke (100m weiter). Meine Freundin war wegen einem runden Geburtstag für 2 Tage verreist. Ihr Freund war zu Hause. Kaum waren wir oben - bin ich direkt nach der Wohnungstür über Sie hergefallen und wir rannten sofort halbnackt ins Bett. Interessant vielleicht, dass wir uns nicht einmal auf den Mund geküsst haben, sondern eher am Hals und abwärts. Wir schliefen danach sofort ein. Am nächsten Morgen wachten wir auf und uns beiden ging es wegen dem ganzen Alkohol nicht so gut. Wir hatten trotzdem nochmal Sex. Dann ging Sie zu ihrem Handy, wo sich ihr Freund schon 1.000mal gemeldet hat, da Sie sich ab dem späten Nachmittag nicht mehr gemeldet hatte und nicht nach Hause kam. Wir verbrachten noch eine Stunde nackt im Bett, wobei wir eine 2. Runde ausließen, aber irgendwie vertraut über alles mögliche quatschten und natürlich auch wie wir das jetzt unseren Partnern erklären sollen. Unsere Partner wissen nicht was passiert ist. Wir beide lieben unseren Partner und sind 2-4 Jahre mit denen zusammen. Auf der Arbeit haben wir in der Pause noch einmal geredet und es war von uns beiden nicht die beste Idee, aber beide haben gesagt, dass es sehr schön war - trotz des schlechten Gewissens, welches wir beide haben. Das macht es für uns beide allerdings nicht gerade leichter und erst recht nicht, dass wir uns jeden Tag sehen.


8. Frage/n

Ich bin ein wenig schockiert, dass meine Freundin zwar für mich immernoch die klare Nummer 1 ist, ich jedoch derzeit auch viel zu oft an die Kollegin denken muss. Nicht weil ich mit dieser etwas ernstes möchte - aber schon etwas mehr erleben mag. Das frisst mich gerade ein wenig auf. So ganz genau weiss ich auch nicht wie Sie darüber denkt, da Sie ebenfalls sagte dass es sehr schön war und es mehr als schade wäre, wenn es nun komisch bei uns wird. Gleichzeitig wollen wir beide uns aber auch künftig zusammenreissen, damit genau das nicht noch mal passiert. Leider beängstigend, dass ich derzeit nicht nur den Kopf für meine Freundin habe und mit der anderen Person zeitlich mehr zu habe wegen dem Job. Irgendwie zerreisst es mich ein wenig. Jemand schon mal erlebt mit der/dem Kollegen/in? Wie geht ihr damit um? Erstmal Abstand oder locker flockig verhalten wie früher!?

 

Bin für jeden konstruktiven Input und vielleicht auch Erfahrungen wie es bei euch lief dankbar ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wohnt sie mit ihrem freund zusammen? Wenn ihr Freund nicht total doof ist wird er wissen dass sie Karneval die Schere gemacht hat. Sollte er die Möglichkeit haben an die Kontaktdaten deiner Freundin fb, wa, snapchat was weiß ich, zu kommen stell dich da mal auf Drama ein. Oder sie dich ab und an von der Arbeit abholt usw. Mal nen plan aufstellen für Fall x. 

Ansonsten... Wenn du an deine Kollegin denkst und bla aufregend blub und du nichts mehr starten willst... Hol dir einen runter. Beruhigt den Kopf wenn der Druck weg ist. 

War halt besoffenes ficken. Dafür verbrennt man den nubbel und gut ist. 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Berichte mal, ob und wie sie sich rauslügen konnte (geh ich von aus, Zehner drauf).

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Ansonsten... Wenn du an deine Kollegin denkst und bla aufregend blub und du nichts mehr starten willst... Hol dir einen runter. Beruhigt den Kopf wenn der Druck weg ist. 

War halt besoffenes ficken. Dafür verbrennt man den nubbel und gut ist. 

Eigentlich würde ich gerne nochmal, aber mein Kopf sagt "tu es nicht" wegen meiner Freundin. Nur besoffenes Ficken hätte mein Gewissen beruhigt. Der intensivere Sex war am Morgen danach sowie über ne Stunde nackt im Bett entspannt über die Wet geredet. Das gibt mir irgendwie zu denken... Zu mal man sich gegenseitig schon mag

 

vor 9 Minuten, Jingang schrieb:

Berichte mal, ob und wie sie sich rauslügen konnte (geh ich von aus, Zehner drauf).

Ja sie wohnt mit ihrem Typen zusammen, der hat auch die Nacht die Polizei, Feuerwehr und am morgen auf der Arbeit angerufen weil er wusste, dass Sie mit der Arbeit unterwegs ist. Offiziell hat Sie bei mir auf der Couch geschlafen, weil es ihr aufeinmal in der Bar schlecht ging und Sie dann erstmal ne Stunde gekotzt hat und dann direkt gepennt hat. Ihr Magen verträgt allgemein nicht so viel, daher kennt ihr Freund zumindest das ganze mit dem gelegentlichen Brechen und dann nur noch so schnell wie möglich schlafen. Viel mehr konnte man sich da jetzt auch nicht mehr rauslügen ;-)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Was willst du denn jetzt? Das wird hier nicht ersichtlich.

Willst du deine Kollegin weiterhin knattern oder nicht?
Willst du generell mal wieder andere Frauen knattern oder nicht?

Mal weg von deinem „Ich liebe meine Freundin“ Geseiher. Läuft in deiner LTR alles paletti?

Mal ehrlich raus.

Ja noch ein paar mal Sie knattern! Generell andere nicht. Wollte ja Sie nicht mal unbedingt bevor es auf einmal passierte und so schnell auch wieder vorüber war. Hab seit dem Vorfall auch jeden Tag mit meiner Freundin was im Bett gehabt - der Reiz liegt allerdings leider bei der Neuen. Keine Ahnung, ob das nur daran liegt dass es neu ist - ich denke aber. Würde mir es gerne noch mal bestätigen.

Mit der LTR läuft es eigentlich hammer! AUßER: Hatten vor 2 Wochen nur einen bescheidenen Urlaub und die anschließenden 3Tage waren eher warten bis Sie weg war und Karneval kam, um dann wieder die Uhr 2 Wochen zurückzustellen. Jetzt hat sich das eingerenkt und der Sex ist auch gut, aber der Kick vom letzten Mal ist halt weg und die Kollegin steht mir in dieser Hinsicht etwas im Kopf. Der Sex war schon echt gut - vielleicht aber auch nur weil es was Neues bzw. ein Kick war. Daher ist mein Mindset nicht mehr so entspannt mit der eigenen Freundin auf der Couch. Wie gesagt: LTR läuft eigentlich super - 1,5Wochen Tief würde ich nicht als generelles Problem oder Grund eines Seitensprunges annehmen. Das wäre schwach.

 

vor 53 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Das glaubt er auch nur, weil er es will und sein Bild nicht zerstört wird. So ein bisschen Selbstwertschutz.

Jap denke ich auch.... naja das ist wohl sein Problem...

 

vor 47 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Klar willst du sie noch mal ficken, wir sind darauf geoolt ne neue mumu immer wieder besteigen zu wollen. Wie gesagt hol dir einen runter und dann denk mal in den folgenden 60 hormonfreien Minuten drüber nach was du eigentlich willst. 

Guter Vorschlag - probiere ich mal zeitnah ;-) Jetzt würde ich sagen ich will meine Freundin über alles, aber noch 3-4mal das mitnehmen was letztens passiert ist - ob es dann auch so gut ist wie vor ein paar Tagen oder ob es nur der Kick oder eine kleine Schwärmerei war. Um das eigene Verlangen/Kopfkino zu besänftigen oder zu merken, dass es das vielleicht doch nicht war... keine Ahnung, bin noch verwirrt - mag die neue Kleine echt ganz gern, fürchte ich. Aber bei weitem nicht so wie in der Kennenlernphase mit meiner LTR.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War gerade in der Mittagspause in der "Teeküche" mit ihr alleine für ne Viertelstunde, weil jeder kurz ne Kleinigkeit gegessen hat. Haben über den Geburtstag ihres Freundes gesprochen, entsprechendes Geschenk und Wellnessurlaub. So wie über meine Freundin und bevorstehende Urlaubsplanung usw.... War ok, aber irgendwie haben wir auch schon lockerer unterhalten. Es ist nicht ganz komisch, aber auch nicht mehr ganz entspannt.... Hatten vorher eigentlich wenig Probleme mit Gesprächsthemen, aber gab 1-2 Momente, wo wir beide ne leichte Schweigeminute hatten....

bearbeitet von playya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, playya schrieb:

War gerade in der Mittagspause in der "Teeküche" mit ihr alleine für ne Viertelstunde, weil jeder kurz ne Kleinigkeit gegessen hat. Haben über den Geburtstag ihres Freundes gesprochen, entsprechendes Geschenk und Wellnessurlaub. So wie über meine Freundin und bevorstehende Urlaubsplanung usw.... War ok, aber irgendwie haben wir auch schon lockerer unterhalten. Es ist nicht ganz komisch, aber auch nicht mehr ganz entspannt.... Hatten vorher eigentlich wenig Probleme mit Gesprächsthemen, aber gab 1-2 Momente, wo wir beide ne leichte Schweigeminute hatten....

Tja so ist es nun mal wenn man eine "Freundin" aus der arbeit fickt. Der fick wird jetzt immer mit im Raum stehen und eventuell auch die Gewissensbisse eure Partner betrogen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, jezebel schrieb:

Tja so ist es nun mal wenn man eine "Freundin" aus der arbeit fickt. Der fick wird jetzt immer mit im Raum stehen und eventuell auch die Gewissensbisse eure Partner betrogen zu haben.

Ich denke, beide werden nun zum katholischen Glauben konvertieren und dann schnellstmöglich die Beichte ablegen.

Kyrie eleison und so weiter.

 

bearbeitet von kleiner pinguin
  • LIKE 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, 

Doc Dingo hat eigentlich alles gesagt. 

Wenn du neugierig bist wie sowas laufen kann, schau mal in meinen Thread...

Frag dich ob du das haben willst denn wenn deine LTR gut läuft, lass es sein und freu dich, dass du die Kollegin in der Horizontalen hattest. 

Mund abwischen (oder was anderes) und back to business (in diesem Fall deine LTR). 

bearbeitet von LT21
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 8 Stunden, kleiner pinguin schrieb:

Du hast halt das gemacht, worauf du Bock hattest und Moral und die anerzogene Monogamie halt mal ausgeblendet.

Passiert.

 

Jetzt merkst du, dass man durchaus Sex mit anderen haben kann, trotz Freundin.

Passiert. 

Super Logik. Heißt halt, dass wir auf sämtliche gesellschaftlichen Errungenschaften, die ein weitestgehend friedliches Miteinander garantieren, scheißen und uns einfach alle wieder gegenseitig die Köppe einschlagen können wenn wir irgendwas von irgendwem haben wollen.

Weiß nicht, ob das so gut durchdacht ist von deiner Seite.

"Ich will halt die Karre von dem Typen da haben und schaffe es nicht die Kohle selbst aufzubringen...naja, steche ich den Typen einfach ab - kann ja nichts dafür, dass mir die Bereitschaft zur Gewalttätigkeit in die Wiege gelegt wurde."

Ehrlich, dude?

@TE: Ich bin eher so der Typ verarbeiten und gerade durch, daher würde ich meiner LTR zumindest die Wahrheit erzählen und sie entscheiden lassen, wie es weitergehen soll. Ich finde so viel Respekt sollte man dem Partner gegenüber dann doch noch haben. Auch wenn es schmerzt, bevorzuge ich jederzeit die Wahrheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und du willst ne gut laufende (gehen wir mal davon aus, dass es so ist wie der TE sagt) LTR damit torpedieren? 
 

Wenn’s einmalig ist, ok. Nicht die feine Art aber Klappe halten und Fokus auf seine Freundin. Da er aber schon selber sagt „es reizt mich...“ denke ich nicht, dass alles cool ist und da eben andere Sehnsüchte aufpoppen - welche das auch immer sein mögen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter...ich weiß ich bin hier im PU Forum unter „Affären“ aber gibts hier noch Leute, die zu ihrem Mist stehen, die sie machen. Bei einem Seitensprung meinerseits wäre die Beziehung auch beendet. Einfach so tun als wäre nichts gewesen geht gar nicht denn ein Menschmit Selbstwert könnte das nicht einfach mit sich aus machen. Da kommt’s mir hoch. @TE steh zu deiner Tat und sag es deiner LTR. 

bearbeitet von Lemonade
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

Super Logik. Heißt halt, dass wir auf sämtliche gesellschaftlichen Errungenschaften, die ein weitestgehend friedliches Miteinander garantieren, scheißen und uns einfach alle wieder gegenseitig die Köppe einschlagen können wenn wir irgendwas von irgendwem haben wollen.

Das du mal wieder völlig was anderes rauslesen musst, es maßlos übertreibst und hier irgendein Traume bewältigen musst, war ja klar.

Frieden hat übrigens nix mit Monogamie zu tun.

 

vor 9 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

@TE: Ich bin eher so der Typ verarbeiten und gerade durch, daher würde ich meiner LTR zumindest die Wahrheit erzählen und sie entscheiden lassen, wie es weitergehen soll. Ich finde so viel Respekt sollte man dem Partner gegenüber dann doch noch haben. Auch wenn es schmerzt, bevorzuge ich jederzeit die Wahrheit.

Sagt der Typ, der hier mehrmals dazu geraten hat, langjährige LTRs zu geghosten, wenn es Stress gibt.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Lemonade schrieb:

Alter...ich weiß ich bin hier im PU Forum unter „Affären“ aber gibts hier noch Leute, die zu ihrem Mist stehen, die sie machen. Bei einem Seitensprung meinerseits wäre die Beziehung auch beendet. Einfach so tun als wäre nichts gewesen geht gar nicht denn ein Menschmit Selbstwert könnte das nicht einfach mit sich aus machen. Da kommt’s mir hoch. @TE steh zu deiner Tat und sag es deiner LTR. 

 

Was ist denn passiert?

Betäubt von einem Nervengift ein bißchen Schleimhautschieberei wozu wir genetisch programmiert sind. Wow, die Welt geht unter!

 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Lemonade schrieb:

Alter...ich weiß ich bin hier im PU Forum unter „Affären“ aber gibts hier noch Leute, die zu ihrem Mist stehen, die sie machen. Bei einem Seitensprung meinerseits wäre die Beziehung auch beendet. Einfach so tun als wäre nichts gewesen geht gar nicht denn ein Menschmit Selbstwert könnte das nicht einfach mit sich aus machen. Da kommt’s mir hoch. @TE steh zu deiner Tat und sag es deiner LTR. 

Nochmal: welchen Mehrwert hätte ein Beichten wenn die LTR gut läuft und er sich da wohl fühlt ? Jetzt kommst du bestimmt mit "wenn er sich wohlfühlen würde, hätte er sowas nicht gemacht....". Ich sage doch, hätte er bzw. hat er weil er einfach scharf auf die Kollegin war und die Kollegin auf ihn. Ich sehe keinen Sinn darin etwas grundsätzlich gut laufendes, damit zu belasten wenns bei diesem einen Mal bleibt.

Warum du da jetzt den Selbstwert in den Kontext bringst, erschließt sich mir ebenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@playya Wie sieht es denn die Kollegin überhaupt ? Du hast jetzt bis hierhin deine Sichtweise dargelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Sprachlos schrieb:

Liest sich so ein bisschen wie "Ich hab letztens mal LSD probiert. Weiß ich, ist scheiße. Aber war irgendwie auch geil. Vielleicht probier ich das noch 3-4 mal, um zu sehen, ob´s wirklich geil ist."

"Ich will meine Freundin über alles" ist schon der erste Selbstbetrug - wenn Du das "über alles" ernst meinen würdest, gäbe es das Problem nicht.

Und noch "3-4 mal ausprobieren"... das kannst Du direkt mal in Deinem Kopf knicken.
Entweder entscheidest Du Dich dazu, bewusst fremdzuficken.
Oder halt nicht. Alles andere heißt nur, Dich selber zu betrügen.
(Hab das ganze hinter mir - das volle Programm. Und damit habe ich mein altes Leben komplett zersägt und mir ein neues aufbauen dürfen.)

Grundsatz im Leben: Jede Entscheidung bringt Konsequenzen mit sich.
Leb dann mit den Konsequenzen.
Und heul nicht in drei Monaten in einem neuen Beitrag hier:
"Meine Freundin hat mich verlassen. Erst jetzt merke ich, wie viel sie mir bedeutet. Wie bekomme ich sie zurück?"

 

Deine Metapher macht schon Sinn und man sollte dies dem TE unbedingt vor Augen führen. 

Trotzdem ist eine Affäre nicht unbedingt mit dem Niedergang verbunden. Es gab Zeiten da war es völlig normal seine Sekretärin mit auf Geschäftsreise zu nehmen und mit Geschäftspartnern ins Puff zu gehen (und völlig aus der Welt ist das heute auch noch nicht). Sicherlich ahnten da die braven Ehefrauen daheim oft was und haben aus wirtschaftlichen Zwängen ihren Mund gehalten. Aber immer und alles wurde auch da nicht gewusst oder geahnt. 

Jeder muss für sich selber wissen, ob er das will und auch vor sich selber aushält. Und klar sollte man sich einem gewissen Risiko bewusst sein. Aber dieses "das kommt immer aus", "in 3 Monaten heulst du dich im ex back-Thread aus"etc. pp. halte ich alles für Quatsch. 
Natürlich kann man das so geschickt angehen, dass es nicht auffällt. Man sollte halt auf jeden Fall klar zwischen seiner Nr. 1 und seinen Lebenszielen priorisieren und alles andere passiert halt mal in einem Timeslot, wenn er sich auftut. Wenn nicht, dann eben nicht. Außerhalb dessen wird darüber nicht gesprochen. Wie beim Fight Club oder wie war das nochmals 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich versuche mal das ganze zu ordnen und möglichst zu allem meine Ansicht teilen - manche Diskussionen können wir (zumindest hier) dann vielleicht abbinden ;-)

1. Der LTR beichten kommt nicht in Frage - auch wenn 1-2 Mitglieder mehr Aufrichtigkeit fordern. Natürlich würde ich es selber auch wollen vom Partner, aber die LTR ist super - natürlich habe ich Gewissensbisse, aber außer einmal Flüssigkeitenaustausch ist nicht passiert. Bitte keine gesellschaftspolitische Diskussion hieraus machen.

2. Und ja die LTR geht über alles - das habe ich geschrieben, da ich für Sie mehr als jemals bei einem anderen Menschen zuvor empfinde. Warum das ganze dennoch passiert ist und der Reiz da ist? Ich weiss es nicht - ich mache mir langsam Gedanken, dass es einfach nur an mir liegt und ich wie ein Junkie immer mal wieder einen Kick brauche. Das macht mir ehrlich gesagt Sorgen und Angst.

vor einer Stunde, Sprachlos schrieb:

Liest sich so ein bisschen wie "Ich hab letztens mal LSD probiert. Weiß ich, ist scheiße. Aber war irgendwie auch geil. Vielleicht probier ich das noch 3-4 mal, um zu sehen, ob´s wirklich geil ist."
"Ich will meine Freundin über alles" ist schon der erste Selbstbetrug - wenn Du das "über alles" ernst meinen würdest, gäbe es das Problem nicht.
Und noch "3-4 mal ausprobieren"... das kannst Du direkt mal in Deinem Kopf knicken.
Entweder entscheidest Du Dich dazu, bewusst fremdzuficken.
Oder halt nicht. Alles andere heißt nur, Dich selber zu betrügen.
(Hab das ganze hinter mir - das volle Programm. Und damit habe ich mein altes Leben komplett zersägt und mir ein neues aufbauen dürfen.)

 

vor 13 Stunden, LT21 schrieb:

Und du willst ne gut laufende (gehen wir mal davon aus, dass es so ist wie der TE sagt) LTR damit torpedieren? 
 

Wenn’s einmalig ist, ok. Nicht die feine Art aber Klappe halten und Fokus auf seine Freundin. Da er aber schon selber sagt „es reizt mich...“ denke ich nicht, dass alles cool ist und da eben andere Sehnsüchte aufpoppen - welche das auch immer sein mögen. 

 

3. Ich denke mal folgende Aussagen, treffen es ganz gut. Eine Antwort hierfür habe ich noch nicht.

vor 19 Stunden, Rudelfuchs schrieb:

Chill. Das Neue ist immer aufregender. Kann das Alte nicht mithalten. dafür hast du beim Alten im Idealfall gemeinsame Pläne, ne Basis, Insider, Zusammenhalt, als Team agieren usw. Sägst du natürlich gerade dran. Ist klar. 

Wenn du deine Freundin noch liebst und tatsächlich mit ihr weiter zusammen bleiben möchtest: Benutz den Egokick aus dem ONS um da positive Energie rein zu setzen. viel bügeln natürlich aber auch gelassener sein wenn es stressig ist. kann ein ziemlicher boost sein und sich am ende auszahlen.  heißt aber auch du lässt die alte auf der arbeit mal alte auf der arbeit sein solange du da so rum schwärmst. weil sonst kannste das mittelfristig mit deiner freundin knicken

wenn du die alte auf der arbeit noch mal bügeln willst dann triff sie mal "um in ruhe drüber zu reden was da eigentlich passiert ist". dann redet ihr natürlich nicht sondern bumst. aber sie wird doof genug sein drauf ein zu gehen. 

 

 

vor 16 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Dass der Reiz da is, is klar. Werd dir über die Konsequenzen klar und entscheide dich für eins davon. Alles zusammen geht nicht. Willst du zwar haben, is mir auch klar, aber geht halt nicht. Isso. Wurde oft genug von anderen versucht und ging oft genug in die Hose mit Trennung, Scheidung, Heulerei, Rosenkrieg und wasweißich. Die Entscheidungen die du heute triffst bestimmen wer du morgen sein wirst. Musste ich oft genug lernen, Fieldtested.

 

4. Wie sieht es aus der Sicht meiner Kollegin aus?

Wir hatten ein kurzes Gespräch in der Mittagspause alleine. Wir erzählten uns erstmal wie es jetzt mit den Gesprächen der Partner war - Sie hat sich nach 2 Tagen mit ihm vertragen können und muss dieses Wochenende mit ihm zum Geburtstag in einen Kurzurlaub, nach dem ihr Anfang der Woche noch nicht so richtig war.. Und für beide von uns war es ein wenig komisch/ungewohnt, wieder Sex mit dem Partner zu haben und dann in den Armen zu liegen - weil man im Hinterkopf auch noch an die Karnevalsnacht gedacht hat / verglichen hat. Ich sagte ihr, dass es nicht unsere beste Entscheidung war, aber ich es trotzdem sehr schön fand und es etwas hatte. Die sagte dazu, dass Sie dies nur so nur zurückgeben kann und es sehr schade wäre, wenn es zwischen uns jetzt "akward" wird. Das wars eigentlich. Seitdem reden wir normal (auch über Partner, Urlaub usw...) auf der Arbeit, wenn wir uns beim vorbeigehen sehen. Allerdings sind es jetzt aus 5-6Mails in der Woche nun 5-10Mails am Tag geworden über alles mögliche. Ich habe 1-2 zweideutige Witzchen über die Nacht gemacht - die wurden eher ignoriert in den Mailantworten. Fazit war eigentlich, dass wir beide absolute Contenance zukünftig wahren wollen und wenn die anderen gehen an einem Abend mit Alkohol, dass wir dann auch den Absprung schaffen. Und das wir beide guter Dinge sind, dass wir in einiger Zeit bestimmt auch keine Anstandsdamen mehr brauchen. Gestern sprachen wir über den Sommer und Sie fragte mich ob wir mit ein paar Leuten dann zum See/Biergarten um die Ecke nach Feierabend gehen wollen, wenn es wieder schön wird. Das ist soweit alles.

 

5. Was will ich nun?

Am liebsten die Situation vor Karneval, als meine LTR das non plus Ultra war. Die Büchse ist gefühlt geöffnet. Da ist eine Kollegin, mit der ich mich einfach gut verstanden habe und die auch nett anzuschauen war... nun ist da gefühlt eine heiße Mieze jeden Tag vor mir, die ich instinktmäßig über die ich schon gerne wieder herfallen würde - bis nach ein paar der Kopf entgültig sagt "ok jetzt wird es zu viel des guten". ... liest sich jetzt schon bescheuert - ich weiss... wie von den anderen schon erkannt - das Neue ist halt gerade etwas geiler als das Alte. Ich kann mich jetzt komplett zurückhalten, es noch ein paar mal mitnehmen bis es nicht mehr ganz neu ist und/oder es komplett gegen die Wand fahren... Vielleicht reizt es mich auch, weil wir beide vergeben sind und wir einfach nur etwas austesten wollen und das Eis in der Hinsicht gebrochen ist. Vielleicht ist aber auch in 1-2 Wochen einfach alles wieder Normalität und mir geht der ganze Scheiss nicht mehr durch den Kopf. Immerhin ist beim Sex mit der LTR es schon deutlich besser geworden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.