Gibt es einen handfesten Beweis für die Wirksamkeit der Techniken & Methoden?

71 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten, Helmut schrieb:

Okay. Ich bestätige dir hiermit schriftlich, dass du für deine persönliche Entwicklung bzw. Erweiterung deiner sozialen Kompetenzen überhaupt kein Pickup brauchst.

Der Rat des Westens schließt sich dem an.

  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Helmut schrieb:

Okay. Ich bestätige dir hiermit schriftlich, dass du für deine persönliche Entwicklung bzw. Erweiterung deiner sozialen Kompetenzen überhaupt kein Pickup brauchst.

Wie ändert das jetzt dein Verhalten?

Kannst du dir ja wohl denken 🙂 Wieso beschäftigst du dich eigentlich mit Pick Up?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich nicht, sonst hätte ich nicht gefragt.

Schau, du wolltest wissen ob du Pickup für deine Persönlichkeitsentwicklung brauchst. Ich kann dir 100% garantieren, dass du es nicht brauchst.

Ich kann dir auch 100% garantieren, dass du Pickup nicht brauchst um Frauen zu kriegen.

Eigentlich sind jetzt deine Fragen beantwortet, oder? Was machst du jetzt aus diesen garantierten Antworten Neues in deinem eigenen Leben?

vor 4 Minuten, adrian955 schrieb:

Wieso beschäftigst du dich eigentlich mit Pick Up?

Tue ich nicht. Ich beschäftige mich mit Persönlichkeitsentwicklung.

bearbeitet von Helmut
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, Helmut schrieb:

Okay. Ich bestätige dir hiermit schriftlich, dass du für deine persönliche Entwicklung bzw. Erweiterung deiner sozialen Kompetenzen überhaupt kein Pickup brauchst.

Wie ändert das jetzt dein Verhalten?

image.jpg&sa=U&ved=0ahUKEwj74KmE2oPoAhWl

 

  • OH NEIN 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@adrian955

Ich verstehe dich und deine Frage sehr gut! Wenn ich hier Fragen stelle oder teilweise Threads poste, bekomme ich auch 80-90% Antworten, wo ich nur mit dem Kopf schütteln kann. Ich glaube, du bist wie ich ein zielorientierter Mensch, deswegen werden deine Ansichten genauso wie meine sich sehr stark von den Ansichten von Helmut unterscheiden (ohne darauf wertend einzugehen), aber Helmut scheint mir nicht straight auf Lays oder Freundinnen Suche zu sein, sondern macht irgendwie sein eigenes Persönlichkeitsentwicklungsding. Ich bin davon zum Beispiel null begeistert, weil ich im PU und oder der "sogenannten" Persönlichkeitsentwicklung keinen Selbstzweck sehe, sondern dies nur verwende um konkrete Herausforderungen zu lösen. D.h. auch unter "Advanced Members" gibt es wahrscheinlich einige Männer, die wenig bis vielleicht sogar gar nicht layen. Dies ist wichtig zu wissen, um nun deine eigentliche Antwort richtig beantworten zu können:

Ja (und Nein) funktioniert Pick Up 

Ja, die meisten Tipps funktionieren tatsächlich. Ich habe so Viele Approaches gemacht, dass ich das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen kann, dass ich viele Lays und Exfreundinnen/Affären ohne PU nie gehabt hätte 

Nein, weil hier (damit beziehe ich mich auf die gesamte PU Community weltweit) auch extrem viele "Möchtegern PUAs ihre" Weisheiten" Preis geben.Deswegen gibt es Einiges an Theorie, das leider komplett falsch ist. Beispiel hierzu: Alpha Theorie (Schau dir die Praxis an, dann wirst du sehen, dass genügend "Betas" sau hübsche und gute Freundinnen haben. In der Logik beweist ein Gegenbeispiel die Theorie (hier gibt es Millionen Gegenbeispiele). Zudem gibt es viele Lücken in der Theorie. Mit meiner Hürdentheorie und in meinen Threads wirst Du ein paar Lücken schließen können. Leider habe ich Pick Up auch in seiner Gesamtheit nicht verstanden und werde es wohl auch nie. Dafür ist es einfach zu komplex. Aber ich bin sicher ich habe mehr Erfahrung und Verständnis, als die Meisten hier, weil ich einfach extrem viel Praxiserfahrung gesammelt habe und das kannst du auch

Was rate ich dir jetzt: 

Lese, teste in der Praxis und vertraue deinem gesunden Menschenverstand (den scheinst du zu besitzen!). Mein eigenes Zitat: "Common sense is not so common anymore (nowadays)" (weiß nicht, ob die Menschheit früher logischer gedacht hat, aber es kommt mir zumindest so vor) 

Und mache das so lange, bis du erfolgreich bist 

Um den Prozess zu beschleunigen, kannst du dir einen Coach holen. Hier ist es aber extrem schwierig einen vernünftigen zu finden, sonst hast genau das Problem aus Absatz 1 und 2 der Möchtegern Experten 

Guter Coach: Subzero, Sergej Linz oder Mateo 

Scheiß coach: Devil als bestes Beispiel eines kompletten Blenders und auch sonst viele weitere. Witzigerweise hat mich gestern einer auf Facebook geaddet und will mir jetzt sein Coaching andrehen (wobei sein Facebook Profil extrem stark nach einer Person aussieht, die selbst noch keine 10 Lays hatte). Ich höre mir interessiert an, was er zu offerieren hat, aber ich persönlich "hasse" Blender und Leute, die sich anmassen als Experten aufzutreten, obwohl sie keine Ahnung haben. Wer PU so lange betreibt, wie ich sieht sehr schnell wer wirklich viel fickt oder easy hübsche Freundinnen hat und wer nicht und das sind VERDAMMT wenige, glaub mir 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 2
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, adrian955 schrieb:

Wieso interessierst du dich dafür, ob ich südländisch aussehe oder Autismus habe? 😄 Ja, sehe südländisch aus und nein, habe kein Autismus. Und ich werde mir hier im Forum das heraussuchen, was mir sinnvoll erscheint. Hast du denn schonmal an einem Pick Up Seminar oder Coaching teilgenommen oder Pick Up Bücher gekauft? Und inwiefern hat dir das Pick Up Wissen im Leben weitergeholfen?

Das PU Wissen lohnt sich in allen Bereichen des Lebens, glaub mir. Bist du in Pick Up erfolgreich wirst du auch viel Geld verdienen, glaub mir. Desto mehr du das Game verstehst, desto mehr merkst du, dass gute Frauen wirklich genau nach den Männern selektieren, die auch im Beruf erfolgreich sind und genau die Charakter Attribute geil finden, die dich auch im Business voranbringen. PU ist für mich eigentlich das beste Vorbereitungsprogramm auf eine berufliche Karriere, die man machen kann! 

Es ist tatsächlich so, wie Mystery gesagt hat (übrigens seine zwei Bücher sind sehr zu empfehlen), dass Frauen einen "shapen" und dich wenn du gut mit ihnen umgehst und gut selektierst dich zu einem "besseren" und sozial intelligenten Mann formen. Das heißt nicht unbedingt, dass du deswegen "netter" wirst, sondern mit sozial intelligent meine ich eher: Schlauer, taktischer, gewiefter. So, wie ein 50-jähriger Manager, wenn er was drauf hat, der die Menschen schon nach 1 Minute einschätzen kann und sich von niemand den Schneid abkaufen lässt. DAS ist für mich WAHRE Persönlichkeitsentwicklung. Mir ist bewusst, dass ich mich mit dem letzten Absatz hier sicher nicht beliebt mache beim Großteil, aber es ist nunmal die Wahrheit und ich finde es gibt viel zu Wenige, die sich trauen auch mal eine unpopuläre Wahrheit zu sagen 

  • OH NEIN 2
  • TOP 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 7 Stunden, Ambizious schrieb:

Alpha Theorie (Schau dir die Praxis an, dann wirst du sehen, dass genügend "Betas" sau hübsche und gute Freundinnen haben. In der Logik beweist ein Gegenbeispiel die Theorie (hier gibt es Millionen Gegenbeispiele).

Wird von Red Pillern mit "Alpha fucks, Beta bucks" erklärt. Heißt die sauhübschen Freundinnen brauchen irgendwas, was die Betas gerade haben. Simpelstes Beispiel: Geld.
Anders gefragt: Woran erkennst du, dass diese Männer mit den sauhübschen Freundinnen jetzt "Betas" sind? Als superreiches, einflussreiches Managerarschloch kannst du auch Alpha sein, wenn du ein grottenhässlicher Gollum bist. Oder?

vor 7 Stunden, Ambizious schrieb:

Scheiß coach: Devil als bestes Beispiel eines kompletten Blenders

Hab ich schon mal in einen anderem Thread gefragt. Was genau macht Devil jetzt soviel anders, als Mateo? Er geht zu irgendeiner Ollen und quatscht die an. Ist doch eins zu eins dasselbe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Ambizious schrieb:

Lese, teste in der Praxis und vertraue deinem gesunden Menschenverstand

LOL. Jetzt haste soviel rumpalavert und Bewertungen verteilt, dir mal wieder selbst Zucker in den Arsch geblasen und am Forum/den AMs rumgemäkelt...

...und letztlich schreibste ihm genau das gleiche wie ich schon auf der vorherigen Seite, nur mit einem Schwall Selbstbeweihräucherung deiner eigenen Weisheit verpackt. Du bist echt ein ganz Schlauer.

bearbeitet von Helmut
  • LIKE 2
  • OH NEIN 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Ambizious schrieb:

DAS ist für mich WAHRE Persönlichkeitsentwicklung. Mir ist bewusst, dass ich mich mit dem letzten Absatz hier sicher nicht beliebt mache beim Großteil, aber es ist nunmal die Wahrheit

Dein Bild von Persönlichkeitsentwicklung ist ein manipulativer, unauthentischer Dude der Macht über andere Leute ausübt um diese für seine Zwecke einzuspannen. Der sich gleichzeitig in seinem Verhalten immer an Frauen und anderen Kerlen orientiert von denen er was will, und sich entsprechend verbiegt.

Gratuliere, andere Leute brauchen dafür Borderline.

bearbeitet von Helmut
  • LIKE 3
  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 5 Minuten, botte schrieb:

Glaubst Du wirklich, ich renn da wie ein 17jähriger auf Koks durch Einkaufszentren und sprech Mädels beim Sneakerkaufen an?

Und was machst du dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Schirm schrieb:

Und was machst du dann?

Bargame, OG; individuelles Ansprechen, wenn mir über Tag eine Frau sehr gefällt. Alles sehr selektiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar gibt's für die methoden wissenschaftliche Beweise.  Nicht für alle aber für viele in verwandten Kontexten. Ob das aber immer auf die Einzelperson(en) zutrifft, hängt stark von den Rahmenbedingungen ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Stasi-Romeos damals haben erstmal riesige Dossiers über ihre Opfer angelegt: was für Interessen, was für Wünsche, was für Sehnsüchte... und da sind die dann drauf - plus Erpressung a la "wenn du dich nicht mit mir einlässt, dann sage ich allen, dass du diese und jene Perversität hast"

weiß nicht ob das für PU hilft - aber es war auf jeden Fall eine Verwissenschaftlichung der "Wie kriege ich Frau X" Thematik

 

bearbeitet von Nachtzug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, botte schrieb:

Nimmst Du es dagegen einfach als Werkzeugkasten, dann kannst Du Dir einfach die Teile heraus suchen, die Dir konkret helfen. Und zwar, indem Du sie ausprobierst. Nicht, indem Du hier abstrakte, generalisierende Fragen stellst.

Das fasst vieles gut zusammen, aber meiner Meinung nach haben viele ein grundsätzlich falsches Verständnis von Pickup.

Pickup ist nichts eigenes, da hat keiner Regeln definiert und gesagt "mach das so und so", um Erfolg bei Frauen zu haben. Pickup ist aus Beobachtung entstanden und versucht zu beschreiben, welche Grundlegenden Faktoren bei erfolgreichen Verführung und Mann-Frau-Dynamik vorhanden sind. Da kann man sich auf Youtube z.B. Jordan Peterson, einen bekannten Psychologen anhören, und der sagt genau das gleiche wie Pickup an vielen Stellen.

Und weil es dabei immer um Männer, Frauen und allgemein Menschen geht, und wir nun mal alle verschieden sind, uns zu verschiedenen Dingen hingezogen fühlen und gewisse allgemeine Regeln von uns jeweils anders umgesetzt werden - deshalb gibt es keinen allgemeinen Plan, der immer und für jeden funktioniert.

Das, was die Leute hier über Pickup erzählen (auch die sehr erfahrenen), ist immer, wie PIckup für sie selbst funktioniert, und das sagt immer auch etwas über sie als Person aus.

Ich finde es z.B. interessant, dass jemand behauptet man können ein "Beta" sein, müsse nur "schlau genug" sein und die "besten Frauen" stünden eben auf "beruflich erfolgreiche Managertypen" ... joa, für den, der das sagt, mag das stimmen. Warum? Weil es für ihn selbst funktioniert und offensichtlich zu ihm passt. Das ist aber nicht "Pickup" als Ganzes, das sind die Teile, die für ihn selbst passen und funktionieren.

Deshalb ist die Frage, ob Pickup "funkioniert" oder nicht auch hinfällig. Das ist wie die Frage, ob menschliche Beziehungen "funktionieren" oder nicht. Manchmal klappt es, manchaml nicht, aber die allgemeinen Regeln der Verführung sind einfach so, wie sie an vielen Stellen von Pickup beschrieben werden. Das ist sogar wissenschaftlich bewiesen, weil die psychologische Forschung genau die gleichen Grundzüge herausgearbeitet hat.

Was konkret dabei für dich funktioniert oder nicht - finde es heraus.

Ich behaupte mal, für viele Typen "funktioniert" Pickup alleine schon deswegen nicht, weil sie nicht authentisch sein können bei dem Wunsch, jedes Wochenende eine andere zu layen. Die suchen eine Beziehung und wollen lieber etwas festes - das beißt sich irgendwie. Deshalb muss man Pickup auch verstehen und für sich selbst anpassen können und das rausnehmen, was funktioniert und einem selbst weiterhilft.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Am 6.3.2020 um 09:26 , botte schrieb:

hab schon ne Ehe hinter mir und stehe ‚mitten im Leben‘, wie man so schön sagt. Glaubst Du wirklich, ich renn da wie ein 17jähriger auf Koks durch Einkaufszentren und sprech Mädels beim Sneakerkaufen an?

Trifft auf mich auch zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Hauptproblem hier ist doch, daß viele glauben es gebe eine wasserdichte Anleitung zur Verführung. 
Ob eine Frau einen Mann attraktiv findet, liegt nicht an einer Methode, sondern am Mann selbst.

Ob wir jemanden attraktiv finden, entscheidet sich in Millisekunden. Erst wenn diese Attraktion vonseiten der Frau da ist, kann der Mann seine Chancen bei der Frau mit „Techniken“ verbessern.

Ist die Attraktion nicht da, kann sich der Mann auf den Kopf stellen, ihr die tollsten Lieder komponieren, ihr dreimal das Leben retten... sie wird ihn nicht attraktiv finden und ihn abweisen.
 

Was hier auch viele nicht kapieren:

Ist die Attraktion da, kann der Mann es trotzdem in einem Nebensatz versemmeln. 
Die Frau möchte auch nicht sofort Sex mit dem Mann, den sie attraktiv findet, sondern ihn erstmal beobachten und testen ob er wirklich so toll ist. Das kann eine Sache von Monaten sein. Schneller geht‘s für viele Frauen nicht, punkt.

Einzige Ausnahme: wenn der Mann viel Geld hat, sind viele Frauen bereit, einen unattraktiven Mann zu nehmen. Für eine Beziehung, nicht für Sex.
Rein für Sex nur wenn der Mann extrem gut aussieht oder irgendwie berühmt ist.

Aber erstens enden solche Liaisonen in der Regel im Desaster, zweitens kann man Geld und Ruhm nicht durch Pickup-Methoden erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.3.2020 um 08:44 , Schirm schrieb:

Wird von Red Pillern mit "Alpha fucks, Beta bucks" erklärt. Heißt die sauhübschen Freundinnen brauchen irgendwas, was die Betas gerade haben. Simpelstes Beispiel: Geld.
Anders gefragt: Woran erkennst du, dass diese Männer mit den sauhübschen Freundinnen jetzt "Betas" sind? Als superreiches, einflussreiches Managerarschloch kannst du auch Alpha sein, wenn du ein grottenhässlicher Gollum bist. Oder?

Hab ich schon mal in einen anderem Thread gefragt. Was genau macht Devil jetzt soviel anders, als Mateo? Er geht zu irgendeiner Ollen und quatscht die an. Ist doch eins zu eins dasselbe?

Ist aber nicht richtig, was die Red Piller da so sagen

Devil hat einfach null Plan vom Gamen (mit seiner peinlichen Frage nach der Post sieht man das am besten), während Mateo wirklich herausragend im Approachen ist und seine Hook Rate der Sets beeindruckend hoch ist (live in Frankfurt gesehen). Zudem hat Mateo das Game in einem sehr tiefen Level verstanden, wohingegen Devil (zumindest vor ein paar Jahren, als ich mal seine lächerlichen YouTube Videos angeschaut habe) einfach nur Theorie von anderen nachgeplappert hat und ich dadurch gemerkt habe, dass er null Game Verständnis hat. Für mich ein typischer Blender, der auch noch exorbitant hohe Preise für seine "Coachings" verlangt. Viel mehr, als Mateo damals. Sowas finde ich halt sehr fragwürdig 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Gerade eben, Ambizious schrieb:

Devil hat einfach null Plan vom Gamen (mit seiner peinlichen Frage nach der Post sieht man das am besten)

Ok, nur mal das hier: Laut PU-Theorie soll man doch - um sich aufzulockern - irgendwelche Passanten belanglosen Müll fragen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Schirm schrieb:

Ok, nur mal das hier: Laut PU-Theorie soll man doch - um sich aufzulockern - irgendwelche Passanten belanglosen Müll fragen oder?

Ja zum Aufwärmen kurz, mache ich das auch manchmal nach paar Wochen ohne Sert, aber nach 2-3 solcher Sets geht's dann los und meistens hooked schon eins der ersten 3 Sets. Er hat das ja ne halbe Stunde vor laufenden Kameras gemacht (zumal ich, wenn ich weiß, dass das Fernsehen kommt, mich die Tage vorher schon "aufwärme"). Kannst ja mal ein Coaching bei Devil machen, wenn du so von ihm überzeugt bist oder noch besser bei Mateo und Devil, dann wirst du sehen bei wem du mehr Erfolg hattest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute, Ambizious schrieb:

wenn du so von ihm überzeugt bist

Ne das hast falsch verstanden. Bin kein Fan von dem. Mich interessiert halt nur, was der Unterschied sein soll. Für eine Laien wie mich sieht das alles gleich aus, was die machen (Mateo, Devil, DonJon, Marquardt usw.). Ok, der eine fummelt mehr an der Tante rum (z.B. DonJon), der andere sieht besser aus (z.B. Mateo), aber heruntergebrochen gehen alle hin und quatschen irgendeinen Opener.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Schirm schrieb:

Ok, nur mal das hier: Laut PU-Theorie soll man doch - um sich aufzulockern - irgendwelche Passanten belanglosen Müll fragen oder?

Es soll nicht belanglos sein. Deine Einstellung sieht man dir an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Schirm schrieb:

Ne das hast falsch verstanden. Bin kein Fan von dem. Mich interessiert halt nur, was der Unterschied sein soll. Für eine Laien wie mich sieht das alles gleich aus, was die machen (Mateo, Devil, DonJon, Marquardt usw.). Ok, der eine fummelt mehr an der Tante rum (z.B. DonJon), der andere sieht besser aus (z.B. Mateo), aber heruntergebrochen gehen alle hin und quatschen irgendeinen Opener.

Ja gut heruntergebrochen auf die Basics ist die Freiheitsstatue auch nur ein Stein 😂

Aber Spaß beiseite, klar Approachen alle des ist ja der Grundstein von PU, aber wenn du dir einerseits die Approaches der zwei anschaust, siehst du schon extreme Qualitätsunterschiede und wenn du dir dann noch ein paar Videos zu PU Themen von beiden ansiehst, dann siehst du schnell, dass Devil's Video alle darauf ausgelegt sind möglichst schnell fertig zu werden, deswegen hat der auch so eine riesige Video Sammlung bei Youtube, weil er seinen Content minimal vorbereitet und verstanden hat. Er plappert halt das nach, was er in der Original Quelle gefunden hat und bei sowas geht fast immer wichtige Information verloren. Das ist nur logisch. Zudem hat er das Zeug, wie schon erwähnt auch nicht richtig verstanden, weil er es nicht genug in der Praxis umgesetzt hat (oder es einfach nicht verstanden hat) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Schirm schrieb:

Ne das hast falsch verstanden. Bin kein Fan von dem. Mich interessiert halt nur, was der Unterschied sein soll. Für eine Laien wie mich sieht das alles gleich aus, was die machen (Mateo, Devil, DonJon, Marquardt usw.). Ok, der eine fummelt mehr an der Tante rum (z.B. DonJon), der andere sieht besser aus (z.B. Mateo), aber heruntergebrochen gehen alle hin und quatschen irgendeinen Opener.

Des ist auch das, was mich an Leuten, wie Devil so ärgert, dass die unerfahrenen und ahnungslosen Anfänger (und das sind wiederum junge Männer, denen eh noch ein bisschen die Lebenserfahrung fehlt) eigentlich gnadenlos abzocken. Er war ja nicht nur selbst unfassbar schlecht, sondern hat auch noch den vier oder fünffachen Preis verlangt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Soviele Infields hat der ja gar nicht. Das meiste sind Theorie-Videos, die ich so schon zig mal woanders gelesen / gesehen hab. Aber er hat eine eigene App rausgebracht. Guck in den Google-Store und die erste Bewertung, die ich lese ist (frei zitiert):

"Uh uh du pöser Junge, eine App um Frauen zu belästigen. Schäm dich!"

...

Tief einatmen, ausatmen... Ok. Ansonsten scheint der nicht mehr wirklich aktiv zu sein. Letztes Video vor einem Jahr. Ja ok, teilweise sogar beleidigend. Wenn er zu einer hingeht und sagt: "Hat sich der Fahrradfahrer entschuldigt, der über dein Gesicht gefahrne ist?", dann hat das mit einem Neg nicht mehr viel zu tun.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.