Souverän auf Amog reagiert?

24 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter

Ich: 27

2. Alter der Frau

Sie:30


3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

25 

4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")

sex

 

Moin PUA`s 

War mit meiner (MLTR) gestern im Fitnesstudio, unterhielten uns anfangs etwas mit dem Trainer, versuchte ihn anzufrienden aber gelang mir nicht. 

Während dem Training kam er immer mal vorbei und drückte mir vor  ihr einen dummen Spruch den ich gelassen konterte oder ignoriert hatte. 

Mittendrin als sie mit der Übung beschäftigt war, stellte er sich zu ihr sprach mit ihr und ignorierte mich. In dem Moment erschien es mir als richtig wenn ich mein Training weiter mache und die beiden einfach quatschen lasse. Ich wartete 1-2 Minuten stand auf berührte sie im vorbeigehen an der Schulter und sagte"kommst später nach"und ging zu meiner nächsten Übung in einen anderen Raum. Nach ca 2-3 Minuten kam sie nach und fragte mich später ob ich sauer wäre,was ich verneinte. 

Obwohl ich mir Mühe gab die Situation gelassen zu nehmen war es mir doch innerlich etwas unangenehm weil es neu für mich war. 

Habe ich souverän reagiert oder habt ihr Tipps wie ich in Zukunft in so einer Situation reagieren kann? 

Bzw gibt es ein Amog Leitfaden. 

 

Gruß

bearbeitet von Zensiert89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also egal ob im Gym, an der Apres-Ski Bar oder der Copacabana, auf Platzhirsch Getue wird mit Humor gekontert. Niemals in den Agressor- ("dem hau ich eins auf de 12 ey") bzw "Schwanzeinzieh" Modus verfallen. 

Hab das früher auch erlebt, nur umgekehrt. Und wenn dann der Freund/Stecher/MLTRler ect. lustig reagiert hat ist nicht selten ein extrem cooler Abend geworden mit neuen Bekanntschaften 

PS: Und im Grunde kann man doch froh sein, wenn andere Kerle sich für unsere Perle interessieren. Manchmal ermuntere ich meine sogar bisschen dazu, Leben und die Liebe im Entspannten spannend gestalten und so....

bearbeitet von Laktatcowboy
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich hast du nichts falsch gemacht. Da es für dich innerlich unangenehm war, wirst du es auch ein wenig nach außen ausgestrahlt haben.
Das wird sie sicherlich gemerkt haben. Was genau stört dich daran, das sie von dem Trainer angesprochen wird?
Merk dir immer eins: Du bist in der besseren Position, weil du mit der kleinen Sex hast. Er nicht.
 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig! Auf solche Situation hast Du erstmal überhaupt keinen Einfluss, weil Deine Freundin steuert ob Sie angequatscht wird oder nicht.

Jede Frau ab 13 weiß genau wie sie sich verhalten soll, damit ein Typ sie anquatscht und im Gespräch bleibt oder es erst gar nicht dazu kommt und/oder er nach kurzer Zeit davon zieht.

Hatte da mal einen sehr hartnäckige Fall in Form einer Ex, die gefühlt jeden vorbeilaufenden Typen angesmiled hat. Das führte dann dazu, dass wir faktisch überall immer nen Typem im Schlepptau hatten. Solange sie dem im Gespräch weiter anlächelt und ihm in seinem Verhalten bestätigt, kannst Du erstmal wenig tun.

Aggressives Verhalten? Wenig Zweckführend und kann schnell in einer Eskalation ausarten.

Mit Humor nehmen? Ebenfalls nicht zweckführend und Irgendwann auch affig, da Du jedes mal innerlich brodelst und den Frust einfach herunterschluckst.

Schmaler Grad. Die einen sagen es wäre needy und betha dagegen anzugehen, ich sage es ist genau anders herum. 

D.h. Ich habe meiner Ex dann in einer ruhigen Minute mal sehr deutlich klargemacht, dass ich auf diese Kindergartennummer keinen Bock habe. Sie kann im meiner Abwesenheit gerne flirten und sich auf mit anderen Männern treffen, aber wenn ich mit ihr ausgehe habe ich auf irgendwelche Typen einfach keinen Bock. Entweder sie akzeptiert das, oder wir haben eben zu unterschiedliche Sichtweise bei dem Thema und gehen nicht mehr gemeinsam aus. Ganz einfach!

Der Sex danach war der beste in der gesamten Beziehung. Anscheinend war das ein einziger Shittest und die klare Ansage hat sie irgendwie beeindruckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, jezebel schrieb:

Was genau stört dich daran, das sie von dem Trainer angesprochen wird?

Wenn ein Pärchen zu einem Trainer aus dem Fitnesstudio kommt und dieser den Mann ignoriert und ausschließlich mit der Frau spricht, wobei man sich selbst schon fehl am Platz vorkommt, ist maximal respektlos. 

Normalerweise, und so handhabe ich es auch bei Kunden oder Freunden, gilt die Aufmerksamkeit dem Mann. Ist vielleicht ein veraltetes Bild aber es hatte schon seine Gründe, warum man es so eingeführt hat. Hat in der Vergangenheit wahrscheinlich zuviele Menschenleben gekostet, wenn ein Mann in der Gegenwart eines anderen Mannes dessen Frau angemacht hat. 

Deine Freundin kann natürlich nichts für die unprofessionelle Art des Trainers, der mit solchen Situationen gleich mehreren Leuten auf den Schlipps tritt. Aber soweit können viele halt nicht denken. 

Wie man damit umgeht?

Kommt auf die Situation an. 

Wenn es offensichtlich und maximal respektlose flirten wäre, würde ich den mal kurz unter 4 Augen sprechen und fragen ob er mich verarschen will. 

Ansonsten erwarte ich auch von der Frau, dass sie sowas von sich aus unterbindet. 

Wenn es nur um Training geht, drauf scheissen und zeigen dass die Frau zu dir gehört. 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde du hast gut reagiert, sofern deine Perle dir das abgenommen hat. Immerhin hat sie gemerkt, dass die Situation so nicht richtig war - daher auch ihre Nachfrage, was man ihr positiv anrechnen sollte.

 

Versuchs bzgl Trainer doch mal mit einem etwas hochnäsigen Mindset:

Überleg mal, wie abgefuckt und bedürftig du sein müsstest, damit du auf Arbeit bewusst auf Jagd gehst und somit deinen Job gefährdest. Der Typ muss seine Stellung im Fitti ausnutzen, weil er außerhalb der vier Fitti-Wände jetzt nicht wirklich das Endziel der hypergamen Mädels ist. Die suchen sich am Ende nicht so Typen ohne richtige Ausbildung oder (noch schlimmer) mit einem Studium der Sportwissenschaften. Semester-Klausur im Körbe-Werfen - Ui Ui Ui 🤣

Insofern, lass ihm seinen Spaß. Er hat sonst nich viel, außer ProteinShakes schütteln und mal ein Dummchen nach Schließung auf der Hantelbank aufzubocken. Und sollte deine Perle so ein Dummchen sein und auf so jemanden reinfallen, darfst du dich bei ihm bedanken, dass er dir das Problem abgenommen hat 😉

  • LIKE 3
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Suane schrieb:

Ich finde du hast gut reagiert, sofern deine Perle dir das abgenommen hat. Immerhin hat sie gemerkt, dass die Situation so nicht richtig war - daher auch ihre Nachfrage, was man ihr positiv anrechnen sollte.

 

Versuchs bzgl Trainer doch mal mit einem etwas hochnäsigen Mindset:

Überleg mal, wie abgefuckt und bedürftig du sein müsstest, damit du auf Arbeit bewusst auf Jagd gehst und somit deinen Job gefährdest. Der Typ muss seine Stellung im Fitti ausnutzen, weil er außerhalb der vier Fitti-Wände jetzt nicht wirklich das Endziel der hypergamen Mädels ist. Die suchen sich am Ende nicht so Typen ohne richtige Ausbildung oder (noch schlimmer) mit einem Studium der Sportwissenschaften. Semester-Klausur im Körbe-Werfen - Ui Ui Ui 🤣

Insofern, lass ihm seinen Spaß. Er hat sonst nich viel, außer ProteinShakes schütteln und mal ein Dummchen nach Schließung auf der Hantelbank aufzubocken. Und sollte deine Perle so ein Dummchen sein und auf so jemanden reinfallen, darfst du dich bei ihm bedanken, dass er dir das Problem abgenommen hat 😉

Ja solange es bei dem mindset bleibt. Wenn man das gegenüber dem HB ausspricht, ist das n DLV. 
 

AMOG ist aber generell n schwieriges Thema. Da muss man gut kalibriert sein, sonst kann man viel falsch machen. 
 

Wenn mans falsch macht, kann ein AMOG den Value vor nem HB komplett zerstören. 
 

Ich denke es ist wichtig nicht den Frame des AMOGs zu betreten. 
 

Der absolute AMOG Killer ist Donald Trump. Wenn der von Reportern, der Presse und Gegnern angegangen wird, geht der Null auf deren Frame ein und dreht den Spieß um 100 % rum. 

bearbeitet von Bud_Fox
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Suane schrieb:

Der Typ muss seine Stellung im Fitti ausnutzen, weil er außerhalb der vier Fitti-Wände jetzt nicht wirklich das Endziel der hypergamen Mädels ist. Die suchen sich am Ende nicht so Typen ohne richtige Ausbildung oder (noch schlimmer) mit einem Studium der Sportwissenschaften. Semester-Klausur im Körbe-Werfen - Ui Ui Ui 🤣

Insofern, lass ihm seinen Spaß. Er hat sonst nich viel, außer ProteinShakes schütteln und mal ein Dummchen nach Schließung auf der Hantelbank aufzubocken. Und sollte deine Perle so ein Dummchen sein und auf so jemanden reinfallen, darfst du dich bei ihm bedanken, dass er dir das Problem abgenommen hat 😉

Selten so viel wahres in nur einem Beitrag hier gelesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Suane schrieb:

Ich finde du hast gut reagiert, sofern deine Perle dir das abgenommen hat

Und das dürfte bei den Meisten nicht der Fall sein. Ich bin kein Fan von Schauspielern.Einfach weil die meisten Damen das 100m gegen den Wind riechen.

 

vor 2 Stunden, Suane schrieb:

Versuchs bzgl Trainer doch mal mit einem etwas hochnäsigen Mindset:

Dann solltest Du das auch 100% in dem Moment verinnerlicht haben. Mag sein das der Typ nen Idiot und sonst in jedem Bereich des Lebens unterlegen ist. Aber genau in dem Moment ist das Fitnesstudio eben seine Bühne, hier kann er punkten und das weiß er. (gleiches gilt für Bar-Tender, Türsteher oder sonstige Luftpumpen) Und egal was Du für ein Mindset hast - es geht Dir in dem Moment einfach tierisch hart auf die Nüsse.

Also - was spricht dagegen mit der Freundin einfach mal das Thema in einer ruhigen Minute zu besprechen?

Ein "Du ich brauche grad keine Tipps, Danke" von Deiner Freundin und der Typ wäre tiefst beleidigt davongedackelt.

Wir reden hier über eine Beziehung und kein zweites Date (da sehe ich das so wie @Laktatcowboy, mit viel Humor copen).
Ich bin kein eifersüchtiger Mensch. Meine Freundin kann sich so oft und mit so vielen Männern treffen wie sie will. Sie kann auch gerne auf Partys mit anderen Typen flirten.(Bestätigt mich sogar darin eine attraktive Frau an meiner Seite zu haben.) 
Aber wärend ich daneben stehe? Den Typen quasi anfeuern weiter zu machen und ihn bestärken mich zu dissen?
Das ist einfach nur assozial und respektlos! ...und das würde ich ihr ganz schnell klarmachen. Zudem würde ich mich bei solch einem Verhalten fragen, ob Deine Freundin sich von Dir wirklich so angezogen fühlt wie Du denkst.

 

bearbeitet von Lance-Hardwood
  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.3.2020 um 07:04 , Laktatcowboy schrieb:

PS: Und im Grunde kann man doch froh sein, wenn andere Kerle sich für unsere Perle interessieren.

Ich gehe einen Schritt weiter, so fürs eigene MIndset. Ich gehe davon aus dass jeder mein Mädel gut findet, schließlich ist sie Hammer und ich finde sie ja auch geil. Das entspannt ziemlich.... 

 

vor 12 Stunden, Suane schrieb:

Versuchs bzgl Trainer doch mal mit einem etwas hochnäsigen Mindset:

Schlechte Idee, funktioniert vielleicht bis Anfang 20, später sollte man entsprechend sozial kompetent sein genau das nicht zu tun. Finde ich einen ganz üblen Charakterzug, zumal, wie in dem Beispiel, du 0 Ahnung von der Person hast. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Bud_Fox schrieb:

Ja solange es bei dem mindset bleibt. Wenn man das gegenüber dem HB ausspricht, ist das n DLV. 
 

Wie meinst du das? 

Wenn man dem HB gegenüber anspricht, was für eine Luftpumpe der Typ doch ist?

 

Sehe ich anders. Genauso wie DHV-Spikes falsch kalibriert schnell nach hinten losgehen können, aber richtig gesetzt schon ihre Wirkung haben,
kann man umgekehrt DLV-Spikes in Bezug auf den AMOG auch setzen. Allerdings musst es verdammt gut gemacht sein. 

Die Kombination mit einem laid-back selbstbewussten humorigen Aussage vll. sogar mit einem selbstironischen Grundton wäre hier auch die beste Lösung. Hängt natürlich auch stark von deinem HB ab. 

Bei meiner würde in der ruhigen Minute gut funktionieren, wenn ich mit einem leichten Grinsen sage: "Hat er dich angebaggert, hm? Wenn ich deine Ehre verteidigen soll, dann gib mir ein geheimes Zeichen, denn der Erstschlag muss sitzen. Die Luftpumpe hängt hier den ganzen Tag rum. Auch wenn er dafür eigentlich breiter sein müsste."

Muss halt entspannt, humorig und nen Schuss gleichgültig rüberkommen. Wirkt es nur zu 10% eingeschnappt, eifersüchtig, unsicher oder angegriffen, dann geht es nach hinten los. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, nomit2 schrieb:

 

 

vor 23 Stunden, Suane schrieb:

Versuchs bzgl Trainer doch mal mit einem etwas hochnäsigen Mindset:

Schlechte Idee, funktioniert vielleicht bis Anfang 20, später sollte man entsprechend sozial kompetent sein genau das nicht zu tun. Finde ich einen ganz üblen Charakterzug, zumal, wie in dem Beispiel, du 0 Ahnung von der Person hast. 

Weil das scheinbar falsch angekommen ist:

Es geht mir hier explizit nicht darum großkotzig aufzutreten und ihm "Ey Saftschupse! Nen großen Stracciatella-Shake! Und bloß nicht mit der Schoki geizen!" an den Kopf zu werfen.

Es geht hier auch nicht darum, ob ich 0 Ahnung von der Person habe, oder ob der Christian Grey persönlich ist und trotz seiner Milliarden gerne mal Klos im Fitti putzt. Die mimimi Gerechtigkeitsdebatte ist hier fehl am Platz. Das ist kein Gericht. Eben weil uns die Person des Trainers selbst nicht juckt, weil er eben nicht im Mittelpunkt der Handlung stehen soll. Das ist man immer noch selbst. 

Es geht einzig darum, dass man selbst (innerlich) damit klar kommt und sich dafür eines Mindsets bedient. 

Und hier muss ich widersprechen: Das funktioniert gerade nicht bis Anfang 20. Weil, was hat man da selbst schon vorzuweisen? Maximal, dass man von Beruf Sohn ist. Mit z.B. 30 hingegen, da klappt das Mindset umso besser. Weil du im besten Fall spätestens dann beruflich durchstartest und auch was zu bieten hast. Denn JA, Trainer im Fitti ist wirklich kein dankbarer Job. Ich möchte nicht tauschen. 

Das hält mich aber nicht davon ab, wenig von Menschen zu halten, die ihre Position zum Rumficken ausnutzen (ähnlich wie in der Uni: Doktorand/Studentin oder Prof/Doktorandin🤮).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist Amog? Reagiere doch so wie dir ist. Dann bist du wenigstens authentisch dir selbst gegenüber.  Ist doch Wumpe wie die Frau reagiert.  Eine findet es gut die andere nicht.  Wichtig ist doch der Selbstrespekt und nichts anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja am Ende kannst du keinem AMOG hinter den Schädel schauen. Sondern nur aus deinen Erfahrungswerten und den Reaktionen ableiten, ob da was entsteht oder nicht.

Ich war z.B. mit meiner Perle an Karneval mit ihrem Freundeskreis unterwegs. Mit dabei war ein Typ, der sich sehr feminin bewegt und geredet hat. Sie kannte ihn auch nur flüchtig. Ich und meine Freundin waren der festen Überzeugung, dass er schwul war, und entsprechend hab die beiden Quatschen und machen lassen. Mit Alkohol und dem ganzen war’s halt sehr locker. Wer Karneval kennt, weiß was ich meine. Ich war aber quasi nüchtern.

Irgendwann im Club bin ich kurz auf Toilette und bin so nach 10 Min wieder hoch, um festzustellen dass sie ne zerrissene Strumpfhose hat. Von dem Typen. Alter da gibt‘s für mich nichts zu diskutieren. Der Typ war danach weg, aber ich hätte ihn mir sowas von gepackt.

Was ich damit sagen will: Es gibt da draußen Typen, die auf Teufel komm raus und mit allen Tricks deine Perle wollen. Selbst mit nem Frame eines „Schwulen“. Also seid nicht zu naiv.

Für mich persönlich sind Indikatoren:

- zunehmende Kontakt / Berührungen

- wenig Interesse an dir bis hin zur Ignoranz 

- Versuche des Abschirmens

- besondere sprachliche Formulierungen 

- Bauchgefühl 

Und ich bin der letzte, der bei jedem Typen zusammenzuckt und sich denkt, was will der schon wieder. Aber es gibt Grenzen, die jeder Typ zu respektieren hat. Besonders wenn man sich nicht kennt. Ganz einfach.

Um auf deinen Fall zurückzukommen @Zensiert89. Finde das es erstmal in Ordnung war, wie du reagiert hast. Sie ist ja nach 2-3 min nachgekommen und hat gemerkt, dass etwas nicht stimmt und dir das auch verbalisiert. Was mich aber interessiert ist, was das für Sprüche waren, die er dir vor deiner Freundin reindrückt. Weil das ist für mich entscheidend, ob’s respektlos war - oder als Witz zu verstehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.3.2020 um 06:00 , Zensiert89 schrieb:

War mit meiner (MLTR) gestern im Fitnesstudio, unterhielten uns anfangs etwas mit dem Trainer, versuchte ihn anzufrienden aber gelang mir nicht. 

Aus Interesse: warum hast du versucht ihn zu befrienden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.3.2020 um 06:00 , Zensiert89 schrieb:

1. Mein Alter

Ich: 27

2. Alter der Frau

Sie:30


3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

25 

4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")

sex

 

Moin PUA`s 

War mit meiner (MLTR) gestern im Fitnesstudio, unterhielten uns anfangs etwas mit dem Trainer, versuchte ihn anzufrienden aber gelang mir nicht. 

Während dem Training kam er immer mal vorbei und drückte mir vor  ihr einen dummen Spruch den ich gelassen konterte oder ignoriert hatte. 

Mittendrin als sie mit der Übung beschäftigt war, stellte er sich zu ihr sprach mit ihr und ignorierte mich. In dem Moment erschien es mir als richtig wenn ich mein Training weiter mache und die beiden einfach quatschen lasse. Ich wartete 1-2 Minuten stand auf berührte sie im vorbeigehen an der Schulter und sagte"kommst später nach"und ging zu meiner nächsten Übung in einen anderen Raum. Nach ca 2-3 Minuten kam sie nach und fragte mich später ob ich sauer wäre,was ich verneinte. 

Obwohl ich mir Mühe gab die Situation gelassen zu nehmen war es mir doch innerlich etwas unangenehm weil es neu für mich war. 

Habe ich souverän reagiert oder habt ihr Tipps wie ich in Zukunft in so einer Situation reagieren kann? 

Bzw gibt es ein Amog Leitfaden. 

 

Gruß

Also wenn er noch nicht mal versucht auf mich einzugehen hätte ich ihm durch die Blume gesagt: Verpiss dich. Vllt war es ein shittest von deiner LTR. Der Fehler war meiner Meinung nach das du ihn befrienden wolltest sodass du ihm einen hohen Value zugeschrieben hast, wodurch du ihn nicht bestimmt abwimmeln konntest weil deine Freundin sonst gedacht hätte das du ihn als Gefahr siehst.

 

ich finde aber du hast keinen großen Fehlern gemacht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Lemonade schrieb:

Also wenn er noch nicht mal versucht auf mich einzugehen hätte ich ihm durch die Blume gesagt: Verpiss dich. Vllt war es ein shittest von deiner LTR. Der Fehler war meiner Meinung nach das du ihn befrienden wolltest sodass du ihm einen hohen Value zugeschrieben hast, wodurch du ihn nicht bestimmt abwimmeln konntest weil deine Freundin sonst gedacht hätte das du ihn als Gefahr siehst.

Das wäre exakt das Gegenteil von dem, was im PU zur AMOG-Situation gelehrt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.3.2020 um 06:00 , Zensiert89 schrieb:

Nach ca 2-3 Minuten kam sie nach und fragte mich später ob ich sauer wäre,was ich verneinte. 

"Nicht sauer aber ich finde der Typ verhält sich nicht respektvoll uns gegenüber indem er mich dabei ignoriert, was ist das denn für ein Gespräch dem einen den Rücken zuzudrehen. Jaja, ich kann mir schon denken warum".  -> Auch, wenn es deine Schwester wäre, ist es grundsätzlich nicht respektvoll, den einen auszuschließen. Und es wird ihre Aufmerksamkeit darauf schärfen in Zukunft sowas selbst vermeiden zu wollen.

Und dann gehst du später, wenn er gerade alleine rumläuft oder auch in der Nähe seiner Kollegen/Vorgesetzten ist zu ihm und stellst ihn zur Rede was das soll, da es auf dich ein schlechtes Bild, wenn er dich ausgrenzt. "Digger, ich bin hier gerade mit meiner Freundin am trainieren, wollen Spaß haben und du unterbrichst uns, drehst mir den Rücken zu und weichst nicht ab. Das ist mega unkorrekt uns- und vor allem mir gegenüber, wie stehe ich denn da in ihren Augen?"  - Wenn er mault- "wie würdest du dich fühlen, wenn ich zu das mit deinen Freunden oder Freundin machen würde, fändest du das korrekt?"

Einmal hat, beim Check-in im Hotel, der Typ am Tresen den Hintern meiner Freundin gelobt. So beiläufig ins Gespräch eingebettet, wie toll das Kleid ihr steht usw. Uns war nicht klar, wie ernst er es meint, waren erstmal beide verdutzt. Im Zimmer sagte sie mir, dass das eigentlich nicht korrekt ist. Was stimmt. Bin dann wieder runter und hab ihm gesagt was das soll, vor seiner Mannschaft. Am nächsten Tag hat sich meine Freundin nochmal beschwert und dann der war seinen Job los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.3.2020 um 06:00 , Zensiert89 schrieb:

Habe ich souverän reagiert

Ja.

Was mir mal aufgefallen ist, bei Amogs immer freundlich bleiben, zustimmen, nachfragen und ggf. sogar Komplimente machen. Allerdings ohne sich anzubiedern. Keine Ahnung warum aber in den meisten Fällen manövrieren sie sich mit ihrem Verhalten selbst ins Aus weil die HB´s checken dass da was nicht ganz koscher ist.

Is zumindest meine Erfahrung.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, willian_07 schrieb:

Das wäre exakt das Gegenteil von dem, was im PU zur AMOG-Situation gelehrt wird.

Ein Großteil der PU Lehre - besonders der Teil mit dem Alpha-Verhalten, stammt aus dem Buch "Lob dem Sexismus" vom lieben Satana, Lodovico.
Dieser hat in seinem neuen Buch "tägliche, freundliche Erinerung" viele seiner eigenen Thesen wiederlegt. Besonders der Teil mit dem AMNOG war immer schon ein schmaler Grad.
In dem von TE beschrieben Fall bist Du bestimmt kein Alpha wenn Du das versuchst mit Humor zu copen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lance-Hardwood Hab beide Bücher von eni gelesen, und ich kann mich nicht erinnern dass er das je gesagt hätte. 

Allgemein gilt: Wenn dir jemand aufn Schlips tritt, musst du dir das nicht gefallen lassen. Wenn aber jemand n flachen joke macht, kannst du das auch erstmal gar nicht ernst nehmen. Wer sich gegen einen verbalen Angriff verteidigt, nimmt ihn nämlich in diesem Moment ernst. Wenn eifersüchtige betas, dreiste amogs, oder verstrahlte Feministinnen dir an einer Party o.ä. also ans Bein pinkeln, kommts auf die Situation an. Entweder setzte n Punkt und geigst ne Ansage, oder du schmunzelst bisschen, rätst ihnen Baldriantee an, und lässt die Leute weiter plappern.

In Bezug auf den TE, dreht sich alles um seine LTR. Sie ist Dreh und Angelpunkt. Beißt der Fisch an die Angel, bringt es dir nichts den Angler zu vermöbeln, weil an der nächsten Ecke hält der nächste Harry die Leine ins Wasser. TE hat hier also alles richtig gemacht. Attention seeker hoes, auch noch in einer LTR, werden nach 1-2 Warnungen aus dem Leben entlassen. Gibt zu viele hübsche Töchter für so einen Disrespect.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Max_well schrieb:

@Lance-Hardwood Hab beide Bücher von eni gelesen, und ich kann mich nicht erinnern dass er das je gesagt hätte. 

Allgemein gilt: Wenn dir jemand aufn Schlips tritt, musst du dir das nicht gefallen lassen. Wenn aber jemand n flachen joke macht, kannst du das auch erstmal gar nicht ernst nehmen. Wer sich gegen einen verbalen Angriff verteidigt, nimmt ihn nämlich in diesem Moment ernst. Wenn eifersüchtige betas, dreiste amogs, oder verstrahlte Feministinnen dir an einer Party o.ä. also ans Bein pinkeln, kommts auf die Situation an. Entweder setzte n Punkt und geigst ne Ansage, oder du schmunzelst bisschen, rät ihnen Baldriantee an, und lässt die Leute weiter plappern.

In Bezug auf den TE, dreht sich alles um seine LTR. Sie ist Dreh und Angelpunkt. Beißt der Fisch an die Angel, bringt es dir nichts den Angler zu vermöbeln, weil an der nächsten Ecke hält der nächste Harry die Leine ins Wasser. TE hat hier also alles richtig gemacht. Attention seeker hoes, auch noch in einer LTR, werden nach 1-2 Warnungen aus dem Leben entlassen. Gibt zu viele hübsche Töchter für so einen Disrespect.

Genauso sieht aus! Stimme Dir  100% zu.
D.h. sagte ich ja, es kommt einfach auf die Situation an. Einfach alles copen, sowie es die gängige Pickup Theorie vertritt, ist sicherlich nicht immer zielführend. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.