Vermutlich Überdosis CF - Keine Reaktion mehr

19 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter

27

2. Alter der Frau

23

3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

2 Dates

4. Etappe der Verführung

Sex

5. Beschreibung des Problems

Moin zusammen,

 

habe über Karneval durch eine Bekannte ein Mädel kennengelernt, welche bei ihr zu Besuch war (Ca. 100 KM Distanz zu ihrem Wohnort). Nachdem ich mich vorgestellt hatte kam meine Bekannte nach ca. 5 Minuten auf mich zu und sagte, dass ihre Freundin mich ganz süß fände. Nun der Abend verlief ziemlich gut und es kam dann unter dem Vorwand noch ein Tiefkühlgericht zu essen zum FC bei mir.

Verstanden uns ziemlich gut, die Dame war sehr geschmeidig und verbrachten dann die Nacht und den nächsten Morgen noch zusammen. Nach einer Woche WhatsApp Kontakt mit ziemlich viel CF fragte sie mich, ob ich etwas mit ihr unternehmen möchte. Ende vom Lied war, dass sie dann letzten Samstag zu mir kam, im voraus schrieb sie schon, dass sie sich mega freut, dass sie bei mir übernachten darf. Wir verbrachten nen coolen Tag zusammen und landeten dann wieder in der Kiste und ich empfand die Situation als ziemlich entspannt. Viel Körperkontakt, gekraule und regelmäßige Shittests von ihrer Seite aus, die ich meiner Meinung nach relativ gut gemeistert habe.

Ab und zu auch ein wenig Rapport, aber wie so oft mein Problem, dass ich es nicht richtig dosiert bekomme. Hat mich 2-3 mal gefragt, ob ich auch mal zu ihr fahren würde, habe eher ausweichend geantwortet, viel CF gefahren und irgendwann wahrscheinlich den Bogen überspannt, in dem ich aus dem Gespräch raus sagte (mit breitem lächeln jedoch), dass sie dann jetzt auch wieder nach Hause fahren könnte. Dachte ich mir anfangs nichts dabei merkte ich jedoch 10 Minuten später, dass sie das wohl nicht so toll aufgegriffen hatte. Sie sagte dann auf einmal, dass es ihr nicht gut geht und nun wieder nach Hause fährt. Habe ihr angesehen, dass sie ein bisschen gekränkt (nicht krank) war. Ich war dann in dem Moment ein bisschen baff, aber versuchte ihr auch nicht einzureden zu bleiben. Zum Abschied eine Entschuldigung von ihr und die Ansage den Abend nachzuholen. Verabschiedeten uns dann mit einem Kuss. Ca. 2 Stunden später schrieb sie dann, dass sie jetzt zuhause sei. Kurze Rückmeldung von mir und Sonntags dann Funkstille. 

Am Montag dann kurzen Whatsappkontakt von meiner Seite aus, wo ich schrieb, dass sie sich schon mal überlegen kann wie sie ihre plötzliche Abreise wieder gut machen kann. Darauf keine Antwort mehr. Heute Abend habe ich dann nochmal versucht sie einmal anzurufen, aber keine Reaktion.

Ich denke mir, dass ich den Bogen einfach wieder überspannt habe. Mir fällt es echt unheimlich schwer da ne gesunde Mischung zu finden. Auf jeden Fall hätte ich mich gerne nochmal mit ihr getroffen, da sie ne ziemlich nette Maus und nicht auf den Kopf gefallen ist. 

 

6. Meine Frage:

Soll ich jetzt nochmal nach 1-2 Tagen versuchen mit ihr Kontakt aufzunehmen (anrufen, vllt mit Zeitangabe per Nachricht), eventuell sogar eine Nachricht schreiben, dass es mir leid tut, falls sie mein Spruch verletzt hat (Ja, ich weiß, könnte eventuell Beta sein, aber ist es einen Fehler zuzugeben gleich immer needy)? Oder stehen hier die Zeichen auf nexten? Andere Vorschläge?

 

Schönen Gruß 

 

Abidabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Abidabi schrieb:

Hat mich 2-3 mal gefragt, ob ich auch mal zu ihr fahren würde, habe eher ausweichend geantwortet,

Warum? Wenn dir ein Mädel so viel Interesse entgegenbringt, dann gib ihr doch ein bisschen was davon zurück.

 

vor 11 Minuten, Abidabi schrieb:

in dem ich aus dem Gespräch raus sagte (mit breitem lächeln jedoch), dass sie dann jetzt auch wieder nach Hause fahren könnte.

Hast du wohl doch nicht so "lustig" rübergebracht. Sie hat sich ja deine Worte zu Herzen genommen und sich gleich mal vom Acker gemacht. 

vor 15 Minuten, Abidabi schrieb:

Soll ich jetzt nochmal nach 1-2 Tagen versuchen mit ihr Kontakt aufzunehmen (anrufen, vllt mit Zeitangabe per Nachricht), eventuell sogar eine Nachricht schreiben, dass es mir leid tut, falls sie mein Spruch verletzt hat (Ja, ich weiß, könnte eventuell Beta sein, aber ist es einen Fehler zuzugeben gleich immer needy)? Oder stehen hier die Zeichen auf nexten? Andere Vorschläge?

Sie will scheinbar jetzt erstmal ihre Ruhe. Mal abwarten, ob was kommt, aber jetzt mehrmals nachzuhaken wäre in meinen Augen etwas unkalibriert.

In Zukunft einfach einen Hauch mehr Höflichkeit an den Tag legen. ✌️ 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einsicht ist der erste Schritt zur Verbesserung. Kann sein, dass du damit den Bogen überspannt hast und sie deshalb gegangen ist. Kann aber auch andere Gründe haben, das weiß man nicht.

vor 31 Minuten, Abidabi schrieb:

Am Montag dann kurzen Whatsappkontakt von meiner Seite aus, wo ich schrieb, dass sie sich schon mal überlegen kann wie sie ihre plötzliche Abreise wieder gut machen kann.

In meinen Augen überflüssig, da sie doch meinte ihr ging es nicht gut. Klar, dass das gelogen war, aber trotzdem.. hätte man anders lösen können. Warum soll sie ihr Unwohlsein wieder gut machen..

vor 33 Minuten, Abidabi schrieb:

Darauf keine Antwort mehr. Heute Abend habe ich dann nochmal versucht sie einmal anzurufen, aber keine Reaktion. 

Du schreibst ihr, sie antwortet nicht, du rufst sie an... -> Neediness.

 

vor 41 Minuten, Abidabi schrieb:

Soll ich jetzt nochmal nach 1-2 Tagen versuchen mit ihr Kontakt aufzunehmen (anrufen, vllt mit Zeitangabe per Nachricht), eventuell sogar eine Nachricht schreiben, dass es mir leid tut, falls sie mein Spruch verletzt hat (Ja, ich weiß, könnte eventuell Beta sein, aber ist es einen Fehler zuzugeben gleich immer needy)? Oder stehen hier die Zeichen auf nexten? Andere Vorschläge?

Enspann dich jetzt erstmal. Denke nicht das ihr Interesse komplett verflogen ist nur aufrgund dieser einen Aussage von dir. Wenn denn gibt es noch andere Gründe. Würde sie jetzt in Ruhe lassen und ne Woche in etwa abwarten, ob sie schreibt. Bis dahin ablenken, Alternativen, auch wenn es schwer ist!

In einer Woche sowas schreiben wie  "Hey was machst du so, ich musste gerade an dich denken!" und Reaktion abwarten. Dann entweder Zeitnah nen Treffen ausmachen oder NEXT!!! Auf deine überspitzte CF Aussage würde ich im Chat nicht nochmal drauf eingehen!!!

 

Gruß denny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dame wird sich eh wieder melden... man kennt es, solange sie noch Interesse hat ist alles gut.

Einfach chillen und gucken ob sie sich meldet bei dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde dann mal abwarten und Tee trinken und eventuell in ner Woche nochmal ne Kontaktaufnahme starten, falls vorher nichts kommt. Habe mit dem Rapport Thema echt Schwierigkeiten, weswegen schon einige Dinger bei mir im Sand zerlaufen sind. 

Naja, aus Fehlern soll man ja lernen, zumindest versuche ich es das nächste Mal besser zu machen und etwas weniger den "Ficker" raushängen zu lassen. Habe es wohl ein wenig übertrieben. Werde dann berichten, wie es gelaufen ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Abidabi schrieb:

 Habe ihr angesehen, dass sie ein bisschen gekränkt (nicht krank) war. Ich war dann in dem Moment ein bisschen baff, aber versuchte ihr auch nicht einzureden zu bleiben. Zum Abschied eine Entschuldigung von ihr und die Ansage den Abend nachzuholen. Ca. 2 Stunden später schrieb sie dann, dass sie jetzt zuhause sei. Kurze Rückmeldung von mir und Sonntags dann Funkstille. 

Am Montag dann kurzen Whatsappkontakt von meiner Seite aus, wo ich schrieb, dass sie sich schon mal überlegen kann wie sie ihre plötzliche Abreise wieder gut machen kann. Darauf keine Antwort mehr. Heute Abend habe ich dann nochmal versucht sie einmal anzurufen, aber keine Reaktion.

Ich denke mir, dass ich den Bogen einfach wieder überspannt habe. Mir fällt es echt unheimlich schwer da ne gesunde Mischung zu finden.

 

6. Meine Frage:

Soll ich jetzt nochmal nach 1-2 Tagen versuchen mit ihr Kontakt aufzunehmen (anrufen, vllt mit Zeitangabe per Nachricht), eventuell sogar eine Nachricht schreiben, dass es mir leid tut, falls sie mein Spruch verletzt hat (Ja, ich weiß, könnte eventuell Beta sein, aber ist es einen Fehler zuzugeben gleich immer needy)? 

Oh Gott🙈 das liest sich echt grausam, die Arme. Was heißt " kurze Rückmeldung von mir"? Was genau hast du ihr geschrieben ? War sehr nett von ihr, nach deinen Sprüchen noch zu schreiben, dass sie gut angekommen ist. Für mich liest sich das, als hätte sie da noch nicht ganz das Interesse verloren. Deine Frage mit dem Wiedergutmachen des spontanen Abschieds ist natürlich der Knüller. Da würde ich echt denken " hat der sie noch alle" und merken, mit was für einem uncharmanten Typen ich mehrmals Sex hatte. Ich glaube mit diesem Spruch hast du alles kaputt gemacht , was man an ihrer fehlenden Reaktion merkt. @Max_well   Stimme ich da 100% zu. Das einzige, was dich evtl noch retten könnte, ist eine dicke Entschuldigung und Erklärung. (Du hättest das schon tun sollen, als sie wirklich ihre Sachen gepackt hat) Falls sie nicht will und das nicht sehr deutlich schreibt, lass sie mind mal paar Monate in Ruhe. Evtl meldet sie sich, ansonsten du nochmal. (Einmal!) würde ich als Frau so wollen. W27

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier kann man ruhig Wertschätzung für sie ausdrücken und dass man weiß, dass man über sein Ziel hinausgeschossen ist. Passiert, keine große Sache, wenn du dazu stehst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ihr dann mal eine Sprachnachricht geschickt in der ich mich entschuldigt habe und gesagt, dass ich sie gerne wiedersehen würde. Leider kam dann eine recht klare Antwort, dass sie sich nicht wohl gefühlt hat und denkt, dass wir uns nicht mehr sehen sollten. Sie findet es gut, dass ich mich entschuldigt habe und denkt, dass wir uns irgendwann nochmal sehen. Habe mich nochmal entschuldigt und gesagt, dass ich ihr gerne zeigen würde, dass ich normalerweise nicht so ein Penner bin, aber ihre Entscheidung akzeptiere. Werde sie jetzt in Ruhe lassen. Danke für die ausführlichen und ehrlichen Antworten @Max_well und @Debri27. Nehme eure Kritik zu 100% an. Auch Danke an die anderen. 

Hab`s leider 100% selbst verbockt und bin echt sauer auf mich, da es leider auch nicht das erste Mal war. Habe einfach Probleme Empathie zu zeigen, die ich früher nicht hatte. Weiss auch nicht woran es liegt. 

bearbeitet von Abidabi
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Abidabi schrieb:

und denkt, dass sie denkt, dass wir uns nicht mehr sehen sollten. Sie findet es gut, dass ich mich entschuldigt habe und denkt, dass wir uns irgendwann nochmal sehen. Habe einfach Probleme Empathie zu zeigen, die ich früher nicht hatte. Weiss auch nicht woran es liegt. 

Klingt, als ob sie die letzte Tür noch nicht geschlossen hat 😉 Genau, lass ihr erstmal Zeit. Aus meiner Sicht kann ich sagen: wenn das Interesse der Frau groß genug ist (das merkt man i.d.R. als Mann) , kann man auch lieb und nett sein und alles und die Frau verliert nicht zwingend das Interesse , im Gegenteil. (Sofern sie dich trotzdem als Mann sieht )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, ABIDABI, bin normalerweise meistens nur stiller Mitleser, aber bei deiner Story hab ich mich wiedergefunden und will dir mal ein paar denkanstöße geben, die vll. helfen. Habe letztes Jahr ein ( im nachhinein betrachtet ) tolles Mädel vergrault, indem ich ähnlich wie du auch mit C&F definitiv übers Ziel hinaus geschossen bin. Will nicht näher drauf eingehen, jedoch meinte sie auf meine Frage hin woran es denn gelegen hätte ( ja, habe sie gebeten das mal ehrlich zu kommunizieren, nachdem eh schon alles zu spät war ), dass ich gewirkt hätte, wie jemand der sich viel beweisen will. Bin dann tief in mich gegangen, da es mich echt getroffen hat und habe mir überlegt wie es sein kann, dass man so rüber kommt und bin zu mehreren ineinander greifenden Schlüssen gekommen: Warum so bzw zu viel C&F?: Für mich hat C&F immer etwas mit "klein machen" des HBs zu tun. Ergo hebt man das HB zu sehr auf ein Podest, wenn man meint sie mit viel C&F dort runter zu holen. Wenn man nun noch einen Schritt weiter geht muss man sich Fragen warum ich das HB auf dieses Podest hebe und da gelangt man zwangsweise zum Thema Selbstbewusstsein. Wenn ich Selbstbewusst bin und merke das HB hat interesse an mir brauche ich in meinen Augen kaum noch C&F weil es eben schnell mal Übertrieben wirken kann auf entweder arrogante/macho oder fast noch schlimmer lächerliche Art und weise. Ich bin selbst jemand, der "angst" davor hat zu "nett" zu sein, bzw zu viel comfort einfließen zu lassen und die Gründe dessen liegen definitv tief tief in meiner Vergangenheit. Seit dieses HB mir das erzählt hat habe ich C&F drastisch reduziert und mir bei dates immer zum Ziel genommen: Du willst diese Frau kennenlernen, sei interessiert an ihr, sei höflich, und lass verdammt nochmal irgendwelche macho sprüche, auch wenn sie lustig gemeint sind, aber das kommt nicht lustig sondern eher affig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten, mpghost schrieb:

Hey, ABIDABI, bin normalerweise meistens nur stiller Mitleser, aber bei deiner Story hab ich mich wiedergefunden und will dir mal ein paar denkanstöße geben, die vll. helfen. Habe letztes Jahr ein ( im nachhinein betrachtet ) tolles Mädel vergrault, indem ich ähnlich wie du auch mit C&F definitiv übers Ziel hinaus geschossen bin. Will nicht näher drauf eingehen, jedoch meinte sie auf meine Frage hin woran es denn gelegen hätte ( ja, habe sie gebeten das mal ehrlich zu kommunizieren, nachdem eh schon alles zu spät war ), dass ich gewirkt hätte, wie jemand der sich viel beweisen will. Bin dann tief in mich gegangen, da es mich echt getroffen hat und habe mir überlegt wie es sein kann, dass man so rüber kommt und bin zu mehreren ineinander greifenden Schlüssen gekommen: Warum so bzw zu viel C&F?: Für mich hat C&F immer etwas mit "klein machen" des HBs zu tun. Ergo hebt man das HB zu sehr auf ein Podest, wenn man meint sie mit viel C&F dort runter zu holen. Wenn man nun noch einen Schritt weiter geht muss man sich Fragen warum ich das HB auf dieses Podest hebe und da gelangt man zwangsweise zum Thema Selbstbewusstsein. Wenn ich Selbstbewusst bin und merke das HB hat interesse an mir brauche ich in meinen Augen kaum noch C&F weil es eben schnell mal Übertrieben wirken kann auf entweder arrogante/macho oder fast noch schlimmer lächerliche Art und weise. Ich bin selbst jemand, der "angst" davor hat zu "nett" zu sein, bzw zu viel comfort einfließen zu lassen und die Gründe dessen liegen definitv tief tief in meiner Vergangenheit. Seit dieses HB mir das erzählt hat habe ich C&F drastisch reduziert und mir bei dates immer zum Ziel genommen: Du willst diese Frau kennenlernen, sei interessiert an ihr, sei höflich, und lass verdammt nochmal irgendwelche macho sprüche, auch wenn sie lustig gemeint sind, aber das kommt nicht lustig sondern eher affig.

Kann ich mich fast 1 zu 1 drin wieder finden. Hebe die Damen meines Erachtens nicht auf ein Podest, aber die Angst zu nett zu sein schwingt eindeutig jedes Mal mit. Hatte damals halt auch Probleme, dass ich öfter in der "Friendzone" gelandet bin. Seit ich das geändert habe bzw. mich mit Pickup beschäftige ist mir das nicht mehr passiert, aber es reicht auch einfach nicht mehr für etwas längeres. Werde versuchen es beim nächsten mal nicht komplett sein zu lassen, aber gewaltig zu reduzieren. Hatte sowas schon im Hinterkopf, aber wollte es einfach nicht riskieren es bleiben zu lassen. Hast du seit dem eine Veränderung in deinen Dates bemerkt?

 

@Debri27 finde es gut auch mal die Meinung einer Frau dazu zu hören. Werde mir das definitiv zu Herzen nehmen. Es war eigentlich unnötig so ein Prozedere zu veranstalten, auch weil ich eigentlich von Anfang an wusste, dass sie auf mich stand. Danke dafür :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Abidabi schrieb:

Werde versuchen es beim nächsten mal nicht komplett sein zu lassen, aber gewaltig zu reduzieren. Hatte sowas schon im Hinterkopf, aber wollte es einfach nicht riskieren es bleiben zu lassen. Hast du seit dem eine Veränderung in deinen Dates bemerkt? 

Nein, komplett sein lassen sollst du es auch nicht, nur auf eine dir und deiner Persönlichkeit angemessenen Art und Weise zu reduzieren VORALLEM in der Kennenlernphase, in der man meines Erachtens nach besser fährt, wenn man der ruhige, interessierte und damit Selbstbewusstsein ausstrahlende Typ ist ( kombiniert natrülich mit einer guten Portion Körperlicher aggressivität in Form von Eskalation ) . Ich bin wesentlich besser gefahren seitdem ich C&F reduziert habe. Jetzt muss man natrülich auch die umstände betrachten und vorallem mein Alter ( Anfang 30 ) damit einhergehend das Alter der Frauen die man datet. Nach meiner Erfahrung ist C&F bei steigendem Alter der Frauen weniger nützlich. Frauen ab mitte 20 stehen dann doch eher auf gute gespräche, austausch von Erfahrungen und weniger auf den Lustigen Clown mit seinen tollen Sprüchen. Wobei ersteres auch bei den jungen Mädels teilweise gut ankommt, insofern  ist übermäßiges C&F eigentlich immer eine schlechte Wahl ( Zumindest beim Date, im Club oder sonstigen Parties wo die Energie eine andere ist, ist es natürlich anders )

bearbeitet von mpghost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast ja schon ne Nachricht rausgehauen und dazu noch versucht anzurufen. 

An deiner Stelle würde ich warten, bis sie sich bei dir meldet. Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleiner Nachtrag, der mir noch einfällt...Ich ( und vll. auch du , weil ich mich eben in deinen Beschreibungen wieder finde ) bin generell ein sehr flappsiger, ironischer, sarkastischer, aber auch selbstkritischer/ironischer Mensch und habe über die Zeit gemerkt, dass es macnhmal besser ist diese ziemlich polarisierenden Eigenschaften etwas zu Verstecken, weil viele Menschen nicht wissen damit umzugehen und es gerade in Situationen wo man sich noch nicht kennt zu Missverständnissen kommen kann

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Abidabi, gutes Beispiel von sogenanntem Overgaming. Heißt: Du brichst zu oft den Rapport und haust einen (vermeintlich) "coolen" Spruch bzw. Konter nach dem anderen heraus (und das wahrscheinlich recht unkalibriert, also zu ernsthaft) ohne wieder Rapport aufzubauen.

Sie empfindet das als Unerreichbarkeit deinerseits oder fühlt sich sogar menschlich zurückgewiesen. Entsprechend zieht sie sich, verständlicherweise, aus Gründen des Selbstbild-Schutzes zurück.

Dein Problem ist deine Denkweise des "Ich darf nicht zu interessiert und einfühlend sein, sonst nimmt sie mich wahrscheinlich als bedürftig wahr, und das war es dann mit der Attraction".

Diese Schlussfolgerung basiert auf der falschen Annahme, dass es Arschlochverhalten per se wäre, das attraktiv sei und Spannung durch Kommunikation von Desinteresse aufgebaut würde.

Zwar kann gelegentliches Ignorieren bei einigen Frauen den Invest erhöhen, aber das kannst du bei Frauen die Selbstachtung mitbringen oder leicht verletzbar sind nicht oft bringen ohne Drama zu provozieren oder von ihnen nie wieder etwas zu hören.

Die nötige angenehme emotionale Spannung ist dann vorhanden, wenn du mit Frauen ein wenig flirtest, aber sonst einfach ein normaler Typ bist, der sein Handeln nicht andauernd daran orientiert wie er wohl in ihren Augen wirkt. Das schließt auch ein nicht andauernd Filme zu schieben vielleicht zu bedürftig zu wirken, denn das ist selbst bereits bedürftig. Wenn sie viel investiert gibt es übrigens gar keinen Grund einen auf distanziert zu machen.

Ansonsten gilt als ungefähre Orientierung: 2/3 normales Rapport-Gespräch, 1/3 Flirt.

Wenn du nicht versuchst ihr alles Recht zu machen, zu deinen Bedürfnissen stehst, sowie deine persönlichen Standards und Grenzen kennst, dann bist du ohnehin nicht bedürftig und musst keine Spielchen abziehen.

bearbeitet von Roué
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Max_well schrieb:

wie ein PU Roboter, und schmeißt sie nach dem Ficken, auch noch flapsig raus mit "Du könntest auch mal so langsam wieder fahren". Die arme Dame versuchst noch irgendwie den Mensch in dir zu erwecken, als sie dir schreibt, sie ist gut zu Hause angekommen. Am Tag drauf, legst du noch mehr C&F nach, und fragst, wie sie es wieder gut machen will, dass sie ja einfach abgehauen ist. 

Also wirklich, die Frau tut mir leid

This.

Die Gute war schon am Binden und nach der 10. Schelle hat sie halt keine Lust mehr. Vergiß mal diesen ganzen PU-Kram und guck dir an, mit welchem Menschen du da gerade fickst.

Kannst du mal zerknirscht deiner Kumpeline erzählen. Sie reicht das garantiert auch nochmal durch u informiert dich ggf, wenn deine Prinzessin wieder in der Stadt ist. So ein "unbeabsichtigtes" Treffen könnte dir noch ne Chance geben. Dann bißchen nett sein u ihr Zeit lassen. Na und Alkohol.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele harte, aber auch ehrliche Antworten. So muss es aber auch sein! Denke, dass mir dieser Thread hilft mein Problem zu erkennen und werde versuchen beim nächsten Mal auch danach zu handeln.

 

@mpghost Diese Eigenschaften treffen auch auf mich zu und schieße da manchmal, auch im Freundeskreis, ein wenig über das Ziel hinaus. Muss da echt mal lernen die goldene Mitte zu finden. Danke dir 🙂

 

@Roué Du beschreibst meine Situation ziemlich genau. Diese Denkweise schwingt einfach jedes Mal im Hinterkopf mit. Auch das Verhältnis Rapport zu Flirt ist bei mir eher umgekehrt, als es sein sollte. Danke, für deinen kleinen Leitpfaden, das hilft mir echt weiter.

 

vor 11 Stunden, Jingang schrieb:

This.

Die Gute war schon am Binden und nach der 10. Schelle hat sie halt keine Lust mehr. Vergiß mal diesen ganzen PU-Kram und guck dir an, mit welchem Menschen du da gerade fickst.

Kannst du mal zerknirscht deiner Kumpeline erzählen. Sie reicht das garantiert auch nochmal durch u informiert dich ggf, wenn deine Prinzessin wieder in der Stadt ist. So ein "unbeabsichtigtes" Treffen könnte dir noch ne Chance geben. Dann bißchen nett sein u ihr Zeit lassen. Na und Alkohol.

 

Wenn ich mich jetzt mal in ihre Situation versetze wäre ich wahrscheinlich auch nach Hause gefahren. Sehe die Bekannte nächstes Wochenende auf einem Geburtstag, wo sie mich garantiert eh mal drauf ansprechen wird, was da gelaufen ist. Werde deinen Rat in die Tat umsetzen, auch wenn ich nicht davon ausgehe, dass sich da nochmal was bewegt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.