Distanz und andere Kerle

28 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 25
2. Ihr Alter: 23
3. Art der Beziehung: monogam
4. Dauer der Beziehung: 2 Jahre
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 3 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: gut
7. Gemeinsame Wohnung: Nein
8. Probleme, um die es sich handelt: s.u.
9. Fragen an die Community: s.u.

 

Hi Leute,

meine LTR ist aktuell aufgrund der Corona Pandemie bei ihren Eltern (ca. 300km entfernt). Ich wohne in einer anderen Stadt, wo sie normalerweise auch wohnt, zwecks ihres Studiums. Deshalb haben wir uns nun schon seit 2- bald 3 Wochen nicht mehr gesehen. 

Kurz bevor sie gefahren ist, haben wir an ihrem Laptop einen Film geschaut. Als sie ins Bad ist, ploppte ihr Facebook Konto auf, ich sah, dass sie wieder mit ihrem Ex schrieb. Das ganze war schonmal ein Thema vor über einem Jahr. Sie hatten öfter mal telefoniert. Damals meinte ich, dass ich mir so eine Beziehung nicht vorstellen könne. Außerdem wusste ihr Ex damals nicht mal etwas von mir, trotz bereits 7-8 Monate Beziehung zu der Zeit. Sie hat das dann eingestellt, also davon gehe ich zumindest aus. Es war mir dann auch egal. Nun scrollte ich nur kurz hoch, was sie geschrieben hatten, und sie hatte ihn angeschrieben mit "Na, lebst du noch?" 

Das machte mich richtig wütend, weil ich genau diesen Spruch kenne, und selbst oft schon von alten Flammen damit angeschrieben wurde. Er stieg natürlich voll auf das ganze ein, ich scrollte weiter und es folgten lange Romane, vom Inhalt ziemlich oberflächlich. Am Ende schrieb er, dass er mal bald mit ihr einen Kuchen backen wolle, darauf hatte sie nicht mehr geantwortet.

Ich habe ihr nicht gesagt, dass ich das gelesen habe, und verhielt mich völlig normal als sie vom Klo zurückkam.

Die andere Person ist ein guter Kumpel von ihr. Das Verhalten dort stört mich schon lange, da sie oft gemeinsam Serien schauen zu Hause, sich Pizza bestellen, ins Kino gehen, und in meinen Augen sind das Sachen die für den Partner reserviert bleiben sollten. Ich kenne den Typ, er wurde mir vorgestellt, eig ist er auch ganz nett, trotzdem fand ich das noch nie so toll mit den Unternehmungen zu zweit, habe mich da über die Jahre mit arrangiert. 

Diesen Kumpel traf ich neulich im Fitnessstudio. Ich plauderte nur ein wenig mit ihm. Dann ging er wieder. Ich fragte ihn dann noch, ob er mir beim Bankdrücken helfen könne. In meinen Augen etwas völlig normales, wenn man im Gym ist, naja.. Er trainiert gar nicht, er joggt dort nur. Er fand das anscheinend komisch, habe ich ihm schon angemerkt. Ich hatte dann schon gar keine Lust mehr auf meinen Satz, machte ihn aber trotzdem. Letztendlich musste er mir gar nicht helfen. Ich merkte schon, dass er versuchte mir zu helfen, als es noch gar nicht nötig war. Letztendlich legte ich das Gewicht dann ab, und bedankte mich. Er ging dann. 

Jetzt telefonierte ich neulich mit meiner LTR und sie sagte mir:" Kumpel xy hat erzählt, dass er dich gesehen hat. Irgendwie hast du dich komisch verhalten meinte er. Ich finde das auch total komisch" (sie hat auch null mit Fitness zu tun). Ich erwiderte darauf nur, dass es ein normales Gespräch und ein Helfen beim Training war, und daran nichts dabei war. Die beiden meinten wohl, ich wollte vor ihm angeben, oder ihm unter die Nase binden, dass ich das ja so toll kann. 🤦‍♂️

Ich meinte dann:" Habt ihr telefoniert oder wie?"

Sie:" Ja haben wir, aber das tut doch auch grad überhaupt nicht zur Sache ob wir telefoniert haben."

Daraus hätte sich fast ein Streit entwickelt. Ich fand es dann aber so albern, dass ich ruhig blieb, dass er das wohl falsch aufgenommen hätte, und beendete das Gespräch dann. Seitdem schreibt sie etwas off, und wir haben seither auch nicht mehr telefoniert (3-4 Tage)

Ich finde sie ist so leicht zu beeinflussen. Erst die Sache mit dem Ex, dann dieser beste Kumpel. Die beiden bilden anscheinend so eine Einheit. Ich fühle mich wie im Kindergarten.

bearbeitet von Achilles09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Achilles09 schrieb:

Ich finde sie ist so leicht zu beeinflussen. Erst die Sache mit dem Ex, dann dieser beste Kumpel. Die beiden bilden anscheinend so eine Einheit. Ich fühle mich wie im Kindergarten.

Der einzige der sich hier wie im Kindergarten verhält bist du. Kaum seht ihr euch ne Weile nicht, schiebst du harten Hirnfick und lässt dich von deiner Verlustangst steuern. JEDE Frau hat andere Männer, die in ihrem leben eine Rolle spielen.

Nicht umsonst bist DU mit ihr zusammen, und nicht einer von den beiden anderen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die anderen threads des te sprechen baende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spatz!

Im Ernst, schenk dir ein Achterl Rotwein ein und lies dir deinen Eingangsthread nochmal durch.

Erledigt? Ok, und jetzt ersetze deinen Namen mit jenen deines besten Freundes, und den Namen deiner Freundin mit dem süßesten Mädel in deiner Stadt.

Schenk dir ein weiteres Achterl ein. Ist ok... Und lass alles mal wirken.

Ok... Wir besinnen uns kurz, was würdest du deinem Bro raten?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Threadersteller hat Recht..die Typen sollen sich verpissen... wenn Dir etwas nicht passt sag es ihr deutlich..

Mann braucht sich nicht alles gefallen lassen..

Die anderen Männer einer hübschen Freundin habe keine guten Absichten..

Manchmal ist da eine Ansage richtig auch mal direkt zu dem Typen wenn Du ihn siehst..

Wenn Deine Freundin eher zu dem anderen hält, ist es nicht die richtige Frau für Dich..

 

 

  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Achilles09 schrieb:

Kurz bevor sie gefahren ist, haben wir an ihrem Laptop einen Film geschaut. Als sie ins Bad ist, ploppte ihr Facebook Konto auf, ich sah, dass sie wieder mit ihrem Ex schrieb. Das ganze war schonmal ein Thema vor über einem Jahr. Sie hatten öfter mal telefoniert. Damals meinte ich, dass ich mir so eine Beziehung nicht vorstellen könne. Außerdem wusste ihr Ex damals nicht mal etwas von mir, trotz bereits 7-8 Monate Beziehung zu der Zeit. Sie hat das dann eingestellt, also davon gehe ich zumindest aus. Es war mir dann auch egal. Nun scrollte ich nur kurz hoch, was sie geschrieben hatten, und sie hatte ihn angeschrieben mit "Na, lebst du noch?" 

Finde ich bedenklich...nach 7-8 Monaten Beziehung sollte für jeden im Umfeld klar sein, wer das ist, den man da an seiner Seite hat. Und dass dann der Kontakt von ihrer Seite her, so lese ich deinen Text, auch noch ausgeht...finde ich bedenklich...  Ich glaube nicht, dass sie damals den Kontakt völlig abgebrochen hat. Eingestellt für ne Zeit lang ja, aber nicht abgebrochen.

vor 38 Minuten, Achilles09 schrieb:

Die andere Person ist ein guter Kumpel von ihr. Das Verhalten dort stört mich schon lange, da sie oft gemeinsam Serien schauen zu Hause, sich Pizza bestellen, ins Kino gehen, und in meinen Augen sind das Sachen die für den Partner reserviert bleiben sollten.

Bist du eifersüchtig? Fühlst du Verlustängste? Das was du da beschreibst sind Interaktionen zwischen Freunden. Wenn ich meiner HB sowas sagen würde, würde sie mich auslachen und Recht hätte sie damit auch noch. Nicht sie und ihr Kumpel sind dein Problem, sondern deine eigenen Bewertungen dieser Treffen. Du malst dir alles mögliche aus. Da kommt dann meist nichts gutes raus. Hier fehlt mir ebenfalls auch Vertrauen von deiner Seite in deine Partnerin. Warum fehlt Vertrauen? Vielleicht wegen oben beschriebener 7-8 Monate und sonstigen solcher Art von Vorfällen? 

vor 58 Minuten, Achilles09 schrieb:

Diesen Kumpel traf ich neulich im Fitnessstudio. Ich plauderte nur ein wenig mit ihm. Dann ging er wieder. Ich fragte ihn dann noch, ob er mir beim Bankdrücken helfen könne. In meinen Augen etwas völlig normales, wenn man im Gym ist, naja.. Er trainiert gar nicht, er joggt dort nur. Er fand das anscheinend komisch, habe ich ihm schon angemerkt. Ich hatte dann schon gar keine Lust mehr auf meinen Satz, machte ihn aber trotzdem. Letztendlich musste er mir gar nicht helfen. Ich merkte schon, dass er versuchte mir zu helfen, als es noch gar nicht nötig war. Letztendlich legte ich das Gewicht dann ab, und bedankte mich. Er ging dann. 

Warum fragst du ihn um Hilfe, wenn  du weißt, dass er gar keine Ahnung hat, wann und wie er helfen kann? Das kann auch mal ins Auge gehen, besonders mit viel Gewicht. Was wolltest du wirklich vom ihm, hast ihn aber letztendlich dann doch nicht gefragt? 

Du hättest ihn auf ein Bier einladen sollen und dann mal schauen wie er reagiert. Denn wenn man seine "Feinde" kennt, kann man besser mit ihnen umgehen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann den TE schon irgendwie verstehen. Er wünscht sich Exklusivität, die seine Freundin ihm gerade nicht richtig vermitteln kann. Dass man da wütend wird ist meiner Meinung nach normal. Ansage machen oder Ball flach halten macht denke ich keinen Unterschied. Er fühlt sich vernachlässigt durch ihr Verhalten. Und sie verhält sich nunmal auch nicht so wirklich richtig. Zu zweit essen gehen oder ins Kino gehen wäre für mich auch ein No-Go, und mit dem Ex schreiben sowieso. Mit dem Kumpel von ihr würde ich allerdings jeglichen Kontakt meiden, hätte ihn im Fitnessstudio auch nicht um seine Hilfe gefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, Glückskatze schrieb:

Manchmal ist da eine Ansage richtig auch mal direkt zu dem Typen wenn Du ihn siehst..

 

vor 29 Minuten, KRYSE schrieb:

Und sie verhält sich nunmal auch nicht so wirklich richtig. Zu zweit essen gehen oder ins Kino gehen wäre für mich auch ein No-Go, und mit dem Ex schreiben sowieso. Mit dem Kumpel von ihr würde ich allerdings jeglichen Kontakt meiden, hätte ihn im Fitnessstudio auch nicht um seine Hilfe gefragt.

Huuuch Menschen fernab von >25!

Durchatmen! Sorry vll pauschalisiere ich, aber ihr lest euch wie Mega-Freaks!

Könnte sich bitte jmd von den 24/12 Membern hier melden? Das tut mir tatsächlich weh, weil meine Worte nicht ankommen 😟

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Achilles09 schrieb:

meine LTR ist aktuell aufgrund der Corona Pandemie bei ihren Eltern (ca. 300km entfernt). Deshalb haben wir uns nun schon seit 2- bald 3 Wochen nicht mehr gesehen. 

 

 sie hatte ihn angeschrieben mit "Na, lebst du noch?" 

Das machte mich richtig wütend, weil ich genau diesen Spruch kenne, und selbst oft schon von alten Flammen damit angeschrieben wurde. Er stieg natürlich voll auf das ganze ein, ich scrollte weiter und es folgten lange Romane, vom Inhalt ziemlich oberflächlich. Am Ende schrieb er, dass er mal bald mit ihr einen Kuchen backen wolle, darauf hatte sie nicht mehr geantwortet.

 

Die andere Person ist ein guter Kumpel von ihr. Das Verhalten dort stört mich schon lange, da sie oft gemeinsam Serien schauen zu Hause, sich Pizza bestellen, ins Kino gehen, und in meinen Augen sind das Sachen die für den Partner reserviert bleiben sollten. 

Diesen Kumpel traf ich neulich im Fitnessstudio. Ich fragte ihn dann noch, ob er mir beim Bankdrücken helfen könne. In meinen Augen etwas völlig normales, wenn man im Gym ist, naja.. Er trainiert gar nicht, er joggt dort nur. Er fand das anscheinend komisch, habe ich ihm schon angemerkt. Ich hatte dann schon gar keine Lust mehr auf meinen Satz, machte ihn aber trotzdem. Letztendlich musste er mir gar nicht helfen. 

Jetzt telefonierte ich neulich mit meiner LTR und sie sagte mir:" Kumpel xy hat erzählt, dass er dich gesehen hat. Irgendwie hast du dich komisch verhalten meinte er. Ich finde das auch total komisch" (sie hat auch null mit Fitness zu tun). Ich erwiderte darauf nur, dass es ein normales Gespräch und ein Helfen beim Training war, und daran nichts dabei war. Die beiden meinten wohl, ich wollte vor ihm angeben, oder ihm unter die Nase binden, dass ich das ja so toll kann. 🤦‍♂️

Ich meinte dann:" Habt ihr telefoniert oder wie?"

Sie:" Ja haben wir, aber das tut doch auch grad überhaupt nicht zur Sache ob wir telefoniert haben."

Daraus hätte sich fast ein Streit entwickelt. Ich fand es dann aber so albern, dass ich ruhig blieb, dass er das wohl falsch aufgenommen hätte, und beendete das Gespräch dann. Seitdem schreibt sie etwas off, und wir haben seither auch nicht mehr telefoniert (3-4 Tage)

Ich finde sie ist so leicht zu beeinflussen. Erst die Sache mit dem Ex, dann dieser beste Kumpel. Die beiden bilden anscheinend so eine Einheit. Ich fühle mich wie im Kindergarten.

1. 2-3 Wochen nicht sehen in einer Beziehung , wenn man eine andere Frequenz gewohnt ist, halte ich für echt lang. Warum trefft ihr euch nicht mal am WE ? Oder in der Mitte? Hättest du Lust auf ein Treffen und von ihr kommt nichts oder wieso ? 

2. Dass sie selbst ihren Ex angeschrieben hat, ist natürlich blöd. Vill hattet ihr da zu dem Zeitpunkt gerade Zoff oder so? Wenn das ganze recht oberflächlich blieb beim Schreiben , ist doch gut. Auch, dass sie bezüglich eines Treffens nicht zugesagt hat . heißt , sie hat doch kalte Füße bekommen bzw wollte nur bissch Schreiben. Kann ich durchaus verstehen. Ich find's auch interessant , was so aus den jeweiligen Typen geworden ist, wenn man sich besser kannte. Hab da auch bissch in der Beziehung rumgeschrieben. Allerdings war den anderen Typen klar, (schon vor meiner Beziehung) , dass was sexuelles nicht mehr infrage kommt. Leuten den Kontakt zu anderen verbieten , klappt mMn nicht. Entweder muss sie es selber von sich aus wollen oder sie wird doch früher oder später schreiben und das alles versuchen , es geheim zu halten , obwohl es keinen Grund dafür gibt. Selbst wenn man manchmal mit Typen schreibt - es ist manchmal nicht mal der Rede wert, wirklich. 

3.Zuhause mit einem Kumpel zu 2. Serien schauen und Pizza bestellen kenne ich nicht und auch nicht von meinen Freundinnen , wenn man in einer Beziehung ist. Wenn es ein reiner Kumpel ist , sollte es kein Problem sein, wenn ihr das mal zu 3. macht. Wenn es ein Problem ist, ist er mehr als ein Kumpel. 

4. die Fitnessstudio Szene hört sich wirklich etwas seltsam an. Wenn er da keine Ahnung von hat und du seine Hilfe doch nicht benötigt hast. Aber ich trainiere auch nicht. Frage mich allerdings auch, wer nur zum Joggen ins Fitti geht 😅😅😅 Dass er das direkt deiner Freundin erzählt hat , finde ich seltsam. Auch, dass sie da eher auf seiner Seite zu sein scheint. Im besten Fall würdet ihr euch 3 gut verstehen und auch unterstützen , falls nötig. Evtl will der Kumpel mehr von ihr und will dich ein bissch lächerlich vor ihr machen. 

Iwas läuft bei euch aktuell nicht rund. Wann habt ihr mal ein Treffen geplant? Sie wirkt nicht ganz on. Könnte ein Problem werden.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, buena_lea schrieb:

 

Huuuch Menschen fernab von >25!

Durchatmen! Sorry vll pauschalisiere ich, aber ihr lest euch wie Mega-Freaks!

Könnte sich bitte jmd von den 24/12 Membern hier melden? Das tut mir tatsächlich weh, weil meine Worte nicht ankommen 😟

Ja das ist klar, dass Dir meine Worte nicht passen. Ich würde ja Deine Verehrer vergraulen ;-).

Deswegen passe ich auch nicht zu jeder Frau, so ein Larifari mit verschiedenen Verehrern und ausgehen zusammen gibt es bei mir nicht.

Und manche Frauen wissen das auch zu schätzen und wünschen sich einen Mann der klare ansagen macht.

Meiner Meinung muss der Threadersteller Klartext reden zuerst und mit seiner Freundin und androhen er den Typ beim nächsten mal

direkt anspricht, wenn sie ihm nicht der Klarmacht, dass er keinen Kontakt wünscht.

Wie gesagt, wenn sie nicht zu ihm hält ist sie nicht die richtige..dann next..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es grenzt an ein Wunder, dass ihr überhaupt noch zusammen seid, wenn man mal deine alten Threads liest.

Ihr seid zwei komplett unterschiedliche Persönlichkeiten mit ganz anderen Lebensvorstellungen.

Überlege mal ob dir diese Beziehung überhaupt einen Nutzen bringt, weil auf längere Zeit wird sie nur noch

mehr Schaden anrichten. Selbst eure sexuellen Interessen passen nicht zusammen. Nichts, absolut nichts verbindet euch!

Das Ding ist zum Scheitern verurteilt.

Deine übertriebene Abhängigkeit und Eifersucht werden übrigens entscheidende Faktoren der Trennung sein. Sie spielen

jeden Mitstreiter perfekt in die Karten.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 22 Stunden, buena_lea schrieb:

Spatz!

Im Ernst, schenk dir ein Achterl Rotwein ein und lies dir deinen Eingangsthread nochmal durch.

Erledigt? Ok, und jetzt ersetze deinen Namen mit jenen deines besten Freundes, und den Namen deiner Freundin mit dem süßesten Mädel in deiner Stadt.

Schenk dir ein weiteres Achterl ein. Ist ok... Und lass alles mal wirken.

Ok... Wir besinnen uns kurz, was würdest du deinem Bro raten?

Achtung TE: Den zitierten Post bitte im Klo runterspülen.

Next. Deine Freundin taugt nicht als LTR. Mach sie zur FB und nimm den Invest und ganz besonders die Exklusivität raus oder brich den Kontakt gleich ganz ab. Kannst eine Ansage machen, würde aber ghosten empfehlen.

Du hast damals sehr zeitnah gesagt, dass dir das nicht gefällt und das ist OK. Sie interessiert das nicht -> Konsequenzen ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte diesen Schwanz von Artikeln an jedem Thread hier, in dem, sich wie saudiarabische Rechtsgelehrte gebärdende User, regelmäßig dazu raten selbstverständlich jeglichen Kontakt zu Frauen, die es unter anderem wagten, mit einem Kumpel ins Kino zu gehen,  sofort, konzequent und dauerhaft abzubrechen, zutiefst ulkig finden und die entsprechenden User als "Mega-Freaks" belächeln.

Saudiarabische Rechtsgelehrte haben zumindest noch Macht über die Frauen denen sie raten.

Leider wird durch die schirre Regelmäßigkeit inzwischen das ganze Forum durch diese Beiträge dominiert.

Wo mal Tipps gegeben werden sollten zum Aufreißen von Frauen, gibt es nur noch Tipps zum besser fernhalten von Ihnen, Kontakt abbrechen, Kontaktsperren einrichten, alleine seinen Weg gehen, trennen, nexten, ghosten.

Das Trennungsmittel der Wahl ist die Ansage.

Man macht ihr einfach eine besonders absurde "Ansage", z.B: " In meiner Welt esssen Frauen nicht mit Kumpels alleine Pizza, das ist ein Zeichen fehlenden Respekts mir gegenüber und ich werde das nicht dulden"

Klar, dann ist sie ganz schnell weg. Jede. Immer. Man hat seine Ruhe vor den Frauen.

Ich hab mich immer gefragt, wie übersetzt man eigentlich dieses "No woman, no cry"?

Es ist zum Heulen.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Deborah ist wirklich so. Merkt man allerdings auch erst mit ein wenig Erfahrung/steigendem Alter. Ich denke das wichtigste ist, ehrlich zueiander zu sein und eine gute Zeit zusammen zu haben. Sollte jemand unnötig eifersüchtig sein und mir Kontakt zu anderen Leuten verbieten, würde ich das auch nicht mitmachen. Es sei denn es gibt Gründe wie Drogenkonsum o.Ä. Allerdings ist die Eifersucht auch manchmal begründet, wenn man zb merkt, dass die Freundin gar nicht mehr so das Interesse wie früher zeigt , der Sex deutlich schlechter /weniger wird. Denke wenn die Beziehung Top ist, gibt es auch weniger Eifersucht, selbst wenn Frau mal hier mit dem und da in Kontakt ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Deborah schrieb:

Ich hab mich immer gefragt, wie übersetzt man eigentlich dieses "No woman, no cry"?

Koi Fraue`, koi G'schrei... Badisch... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.4.2020 um 20:43 , Achilles09 schrieb:

Kurz bevor sie gefahren ist, haben wir an ihrem Laptop einen Film geschaut. Als sie ins Bad ist, ploppte ihr Facebook Konto auf, ich sah, dass sie wieder mit ihrem Ex schrieb. Das ganze war schonmal ein Thema vor über einem Jahr. Sie hatten öfter mal telefoniert. Damals meinte ich, dass ich mir so eine Beziehung nicht vorstellen könne. Außerdem wusste ihr Ex damals nicht mal etwas von mir, trotz bereits 7-8 Monate Beziehung zu der Zeit. Sie hat das dann eingestellt, also davon gehe ich zumindest aus. Es war mir dann auch egal. Nun scrollte ich nur kurz hoch, was sie geschrieben hatten, und sie hatte ihn angeschrieben mit "Na, lebst du noch?" 

Meine Meinung...deine Freundin respektiert dich nicht mehr als Mann. Eine Frau die ihren Kerl vergöttert und respektiert bringt sowas nicht, weil nur du in ihrem Schädel bist und nicht ihr Ex. Sie respektiert nicht, dass dich der Kontakt verständlicherweise stört (oder hat sie Kinder/Haus/sonst. Verpflechtungen mit ihm oder waren sie 15 Jahre zsm.) und geht das Risiko ein, dass eure Beziehung dadurch Schaden nimmt. Würde das jemand tun, wenn der Partner über beide Ohren verschossen ist? Es gibt Gründe, weshalb deine Ex ihm schreibt...vielleicht sehnt sie sich danach, wie er sie hart in lauen Sommernächten draußen im Park von hinten genommen hat. Frag dich einfach ob du glaubst, dass sie das auch machen würde wenn sie mit Christiano Ronaldo oder Channing Tatum oder weiß ich wen die Mädels geil finden abziehen würde, mit dem Risiko ihn wieder zu verlieren. 

Du hast nichts zur Sexhäufigkeit geschrieben und zur Qualität - "gut" - ist wie nett, der kleine Bruder von Scheiße. Blockt sie hin und wieder/öfter schon den Sex? Initiierst nur du den Sex oder auch mal sie?

Zu dem anderen "Freund". Männer und Frauen können keine Freunde sein, so wie es Männer oder Frauen untereinander sind! Klar, ich habe auch ne gute Freundin und die mag ich auch als Mensch aber ich würde sie eben auch vögeln, wenn es sich ergibt und das weiß sie. Sei dir also bewusst, dass der "Freund" deine Freundin auch bumsen würde, wenn sie es zulassen würde. Ich weiß auch, dass sich meine gute Freundin gern mal wieder auf einen Cocktail mit mir verabredet, wenn es gerade bei ihr und ihrem Typen kriselt und sie ihn eifersüchtig machen will. Daher kann ich auch hier deinen Unmut verstehen und finde ihn berechtigt, so Sachen wie zu zweit (nicht in ner Gruppe) ins Kino gehen oder zsm. zuhause (damit nicht auf neutralem Boden) was essen, sind ganz klar Pärchen-Dinger. Wenn deine Perle meint sie muss sich den als Orbiter warmhalten oder genießt dessen unterschwellig sexuelle Aufmerksamkeit und es zieht dich runter und du möchtest für dich soetwas in einer monogamen Beziehung nicht, dann sag ihr, dass sie das einstellen muss, wenn sie dich behalten will. Wird sie wahrscheinlich nicht tun oder gibt dir respektlose Ansagen wie am Telefon weil dein Frame nicht passt. 

Wozu führst du mit ihr eine LTR? Ist sie wirklich das Einhorn, dass du glaubst gefunden zu haben? Habt ihr gemeinsame Hobbys, Ziele, Wünsche usw.? Ist sie das, was du dir unter einer Frau vorstellst? Denn ansonsten könntest du, anstatt dich mit dieser Scheiße und ihrem respektlosen Verhalten ggü. dir als Mann zu beschäftigen, schon auf andere Frauen konzentrieren und hättest vielleicht schon welche am Start, die dir auch eine schöne Zeit + Sex geben und dich aufgrund deiner Unabhängigkeit auch als Mann respektieren und dich entsprechend behandeln.

 

bearbeitet von Hankson
  • OH NEIN 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten, Hankson schrieb:

 Eine Frau die ihren Kerl vergöttert und respektiert bringt sowas nicht, weil nur du in ihrem Schädel bist und nicht ihr Ex.

Was für eine hohle Phrase. Man sollte doch die Realität von klebrigem, verlogenen Kitsch a la Barbie Film unterscheiden lernen.

Eine Liebesbeziehung ist eine Partnerschaft zwischen zwei Menschen, etwas Gleichberechtigtes, die Vorstellung einer Beziehung zu einer Gottheit ist doch völlig hirnrissig, sich selbst dann noch die Rolle der Gottheit zuschreiben und eine Vergötterung ernsthaft zu erwarten... wow. Das ist wohl dann das Maximum an krankhaftem Egozentrismus.

Selbstverständlich hat jeder und jede alle möglichen Menschen im Kopf, Eltern, Geschwister, Freunde, Kinder, Kollegen, schöne Erinnerungen und Zukunftsträume. Selbstverständlich empfindet man Liebe und Zuneigung auf unterschiedlichste Weise zu ganz unterschiedlichen Menschen.

Eine Frau, die nur Dich im Schädel hat, so dass sie mit niemand anderem mehr Pizza essen kann, gibt es nicht. Sie müsste auch so abgrundtief dumm und beschränkt sein, dass sie einfach nicht überlebensfähig wäre.

bearbeitet von Deborah
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Deborah schrieb:

Eine Liebesbeziehung ist eine Partnerschaft zwischen zwei Menschen, etwas Gleichberechtigtes, die Vorstellung zu einer Beziehung zu einer Gottheit ist doch völlig hirnrissig, sich selbst dann noch die Rolle der Gottheit zuschreiben und eine Vergötterung ernsthaft zu erwarten... wow. Das ist wohl dann das Maximum an krankhaftem Egozentrismus.

Selbstverständlich hat jeder und jede alle möglichen Menschen im Kopf, Eltern, Geschwister, Freunde, Kinder, Kollegen, schöne Erinnerungen und Zukunftsträume. Selbstverständlich empfindet man Liebe und Zuneigung auf unterschiedlichste Weise zu ganz unterschiedlichen Menschen.

Moment. 😉 Nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen bitte und sich daran hochziehen.

Das Vergöttern und nur Einen im Sinn haben bezieht sich natürlich auf die monogame sexuelle Liebesbeziehung und nicht auf andere zwischenmenschliche Kontakte wie Familie und Co. - wie kommst du darauf.. 🤪

Gleichberechtigung...ja das ist so eine schöne neue Sache...meine Erfahrung ist...Frauen wollen nicht gleichberechtigt sein, nicht deep down, also unterbewusst. Am wohlsten fühlen sich Frauen, wenn sie merken, sie haben es mit einem Mann zu tun, zu dem sie aufschauen können, der sie weder wie eine Prinzessin noch "gleichberechtigt" behandelt, der sie in ihren femininen State bringen kann. Ich Tarzan, du Jane ganz plakativ gesagt. Dann ist auch die sexuelle Anziehung am größten. Das klappt heutzutage nach meiner Erfahrung nur mit losen Beziehungen zu Frauen, es sei denn man ist der natural Ober-Alpha, aber davon gibt es kaum welche in einer Gesellschaft wie dieser. Sobald Frau merkt sie hat einen Mann sicher, der Mann wird, weil er Gefühle bekommt, anhänglicher usw. gehts bergab. Das trifft selbstverständlich nicht auf jede Frau zu, es gibt sicher auch noch gesunde, normale Frauen da draußen, mit denen man "Gleichberechtigung" leben könnte. Je jünger und je hübscher die Frau aber ist, desto mehr kommt meiner Erfahrung nach das zum Tragen was ich beschreibe. Und das trifft dann auf 99% der jungen, sehr hübschen Frauen zu, Stichtwort Hypergamy.

Man kann die Natur und Biologie aktzeptieren, wie sie ist, oder eben nicht. Jedem das Seine.

Mit Gleichberechtigung meine ich natürlich nicht vor dem Gesetz, Wertigkeit als Mensch usw. usf., sollte klar sein. 

bearbeitet von Hankson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 27 Minuten, Deborah schrieb:

Eine Frau, die nur Dich im Schädel hat, so dass sie mit niemand anderem mehr Pizza essen kann, gibt es nicht. Sie müsste auch so abgrundtief dumm und beschränkt sein, dass sie einfach nicht überlebensfähig wäre.

Hier geht es um was ganz anderes.

Der TE hat seine Grenzen kommuniziert und zwar gleich zu Beginn. Seine Freundin hat für sich entschieden, dass sie seine Grenzen nicht respektieren möchte bzw. dass die Beziehung ihr den Verzicht auf einen Ex-Lover nicht wert ist.

Da kann man mal einfach die kalten Fakten sehen und Konsequenzen aus dem Verhalten ziehen, wenn man damit nicht einverstanden ist. Ist sein gutes Recht. Hat auch was mit Selbstwert zu tun.

Um nichts anderes geht es hier. Dass der TE unsicher ist, hat doch niemand bestritten. Klar muss er daran arbeiten.

Hier kommt aber schon wieder die Cuckold-Fraktion angetanzt und will dem TE erklären, warum es OK ist, wenn die monogame LTR ihre partnerlosen Wochenenden im Swingerclub beim Rudelbumsen verbringt. Dass das nicht jedermanns Geschmack ist und man durchaus auch etwa dagegen haben darf, will hier wieder niemand akzeptieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Hankson schrieb:

Moment. 😉 Nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen bitte und sich daran hochziehen.

Das Vergöttern und nur Einen im Sinn haben bezieht sich natürlich auf die monogame sexuelle Liebesbeziehung und nicht auf andere zwischenmenschliche Kontakte wie Familie und Co. - wie kommst du darauf.. 🤪

 

Goldwaage? Was soll das heißen, dass es doch gar nicht so gemeint war?

Ich komme darauf, weil Pizza essen oder ins Kino gehen "zwischenmenschliche Kontakte" sind,keine Spielart einer sexuellen Liebesbeziehung .

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Hier kommt aber schon wieder die Cuckold-Fraktion angetanzt und will dem TE erklären, warum es OK ist, wenn die monogame LTR ihre partnerlosen Wochenenden im Swingerclub beim Rudelbumsen verbringt. Dass das nicht jedermanns Geschmack ist und man durchaus auch etwa dagegen haben darf, will hier wieder niemand akzeptieren.

Ein Kinobesuch ist das Gleiche wie Rudelbumsen im Swingerclub?

Hör auf, das Forum mit so einem infantilen Blödsinn zuzumüllen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Deborah schrieb:

Hör auf, das Forum mit so einem infantilen Blödsinn zuzumüllen.

Hmm. Hattest du schon einmal eine Frau die so richtig auf dich stand? Also weißt du aus Erfahrung wie so eine sich verhält? Von allein, ohne das man ihr was sagen muss?

Also, kennst du das? Oder ist alles was du hier verzapfst der eigentliche Blödsinn, der lediglich auf einer Idee bzw. Vorstellung beruht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, General Beta schrieb:

Hmm. Hattest du schon einmal eine Frau die so richtig auf dich stand? Also weißt du aus Erfahrung wie so eine sich verhält? Von allein, ohne das man ihr was sagen muss?

Also, kennst du das? Oder ist alles was du hier verzapfst der eigentliche Blödsinn, der lediglich auf einer Idee bzw. Vorstellung beruht?

Ja, hatte und habe ich.

Willst du erläutern, was deiner Meinung nach passieren muss, wenn sie so richtig auf Dich steht?

bearbeitet von Deborah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Deborah schrieb:

Willst du erläutern, was deiner Meinung passiren muss, wenn sie so richtig auf Dich steht?

Nein, ich wollte nur wissen ob man dich ernst nehmen kann oder nicht. Ich weiß jetzt Bescheid.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Hier geht es um was ganz anderes.

Der TE hat seine Grenzen kommuniziert und zwar gleich zu Beginn. Seine Freundin hat für sich entschieden, dass sie seine Grenzen nicht respektieren möchte bzw. dass die Beziehung ihr den Verzicht auf einen Ex-Lover nicht wert ist.

Da kann man mal einfach die kalten Fakten sehen und Konsequenzen aus dem Verhalten ziehen, wenn man damit nicht einverstanden ist. Ist sein gutes Recht. Hat auch was mit Selbstwert zu tun.

Um nichts anderes geht es hier. Dass der TE unsicher ist, hat doch niemand bestritten. Klar muss er daran arbeiten.

Hier kommt aber schon wieder die Cuckold-Fraktion angetanzt und will dem TE erklären, warum es OK ist, wenn die monogame LTR ihre partnerlosen Wochenenden im Swingerclub beim Rudelbumsen verbringt. Dass das nicht jedermanns Geschmack ist und man durchaus auch etwa dagegen haben darf, will hier wieder niemand akzeptieren.

Dieses cuckold macht dich so richtig geil, oder?

Du schreibst ja von nichts anderem.

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.