Gefriendzoned? außergewöhliche Lage

35 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: 31
ihr Alter: 27

Dates: 2

Guten Abend an alle. Ich bin neu hier, sollte der Thread im falschen Bereich sein, bitte verschieben, danke :)

Vorweg ein paar Worte zu mir. Ich bin ein typischer Dauersingle(freiwillig) der nicht viel auf soziale Kontakte gibt, größtenteils alleine durchs Leben geht und damit auch sehr zufrieden ist. Stehe mit beiden Beinen im Leben, verdiene gutes Geld, bin aber natürlich nicht unbedingt ein Schönling :mrgreen: (falls diese Infos wichtig sind)
wie das aber ab und an so ist, bringt Frau einem das Leben gerne mal durcheinander :mrgreen: Mir ist bewusst ich bin in einem Pickup Forum. Es wäre aber nett, wenn ihr es ein wenig beachten würdet, das ich einfach nicht der Standard Typ bin und mir daher die Standard Sprüche auch nicht wirklich helfen.
Folgende Ausgangslage

Ich hab schon letztes Jahr mehr oder weniger durch Zufall (gemeinsame Interessen) eine HB7 übers Internet kennen gelernt, deren Situation ähnlich ist. Wir haben uns gut verstanden, über Monate hinweg jeden Tag geschrieben (wie das halt mit dem Geschreibsel immer so ist). Sie wusste dann auch um meine Lage und wie speziell ich bin. Hat sie alles nie groß interessiert und sie hat in der ganzen Phase, extrem viel Zeit, Verständnis und Geduld investiert. Damit bei mir dann auch ziemlich viel Vertrauen aufgebaut. Das ganze ging dann auch soweit, dass es im Grunde ne Online Beziehung war (ja, wie zwei so verliebte 15 Jährige :roll: ), die aber von ihr Ausging und ich mich da hab mehr oder weniger mitziehen lassen.
Vor ein paar Wochen haben wir uns dann gesehen, wir waren uns auch einige, haben es beide nicht eilig, müssen nichts überstürzen. Ich war bei ihr und hab auch da gepennt(im gleichen Bett, was auch im Vorfeld schon ihr Vorschlag war) Außer dauerkuscheln ist da aber nichts gelaufen. Zwei Wochen später das gleiche. Ja ich weiß, ihr werdet da jetzt ansetzten und den Fehler suchen. Wäre ich da aber voll ran gegangen, hätte ich mich 100% sofort ins Aus geschossen. Ist ja nicht so, als ob ich es nicht versucht hätte.
Paar Tage danach gab es ein paar Reibereien (ihr ist es auch aufs Gemüt geschlagen, das sie wegen Corona nicht arbeiten konnte/kann), alles nichts schlimmes. Aber dann kamen halt so Sachen wie: sie hat über die ganze Situation nachgedacht, ihr geht das alles zu schnell mit dem übernachten. Würde gerne ein paar Schritte zurück, das wir mehr unternehmen (nach der Corona Sache) und sie weiß nicht mal ob sie überhaupt ne Beziehung will, blabla usw. Letzten Endes ist es dann nach tagelangem hin und her (ist doch wieder alles gut, dann wieder nicht usw) darauf hinaus gelaufen, das sie das Liebesgedingsbums nicht möchte, aber weiterhin Kontakt möchte und mich nicht verlieren. Ich bin jetzt offiziell ein guter Freund. Womit ich grundsätzlich kein Probleme habe. Wir sehen uns am Wochenende auch wieder. Ich weiß nur nicht so recht wie ich das einordnen soll. Ich hab wie gesagt kein Problem damit wenn wir nur Freunde sind. In meinem Kopf geht aber eben nur vor, wenn ich mein Einsiedlerleben nochmal aufgebe, dann mit ihr. Daher bin ich mir unschlüssig wie ich damit umgehen soll. Gerade weil davor alles von ihr ausging und sie unnormal viel Investiert hat. Ob es halt einfach nicht gepasst hat, ich halt einfach hätte doch ran gehen sollen bei den zwei Treffen :mrgreen: oder sie wirklich einfach nur unschlüssig ist und das ganze nur Zeit braucht.
Über Meinungen und Vorschläge wie ich da vielleicht weiter machen könnte, wäre ich sehr Dankbar

und ps, ich weiß, im Grunde ist es Kasperles Theater, aber nicht jeder Mensch endspricht der Standard Norm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage: ihr habt monatelang geschrieben, ohne dass ihr euch persönlich kanntet? Und hattet schon ne Art Online Beziehung ? Und erst vor paar Wochen hattet ihr das erste reale Treffen direkt mit Übernachtung ? Ich würde sagen : sie hat sich dich optisch anders /besser vorgestellt. Oder deine Stimme/deine Art . Iwas hat nicht gepasst, sodass sie doch nicht mehr wollte und du jetzt ihr Kumpel sein sollst . Ist ganz normal , dass das passiert. Deswegen habe ich durchs Online Dating auch recht viele 1. Dates und wenig 2. Erst beim realen Treffen entscheidet sich alles. Deswegen macht auch zuviel Schreiberei vorher keinen Sinn. w27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Debri27 schrieb:

Frage: ihr habt monatelang geschrieben, ohne dass ihr euch persönlich kanntet? Und hattet schon ne Art Online Beziehung ? Und erst vor paar Wochen hattet ihr das erste reale Treffen direkt mit Übernachtung ? Ich würde sagen : sie hat sich dich optisch anders /besser vorgestellt. Oder deine Stimme/deine Art . Iwas hat nicht gepasst, sodass sie doch nicht mehr wollte und du jetzt ihr Kumpel sein sollst . Ist ganz normal , dass das passiert. Deswegen habe ich durchs Online Dating auch recht viele 1. Dates und wenig 2. Erst beim realen Treffen entscheidet sich alles. Deswegen macht auch zuviel Schreiberei vorher keinen Sinn. w27

soweit ja,  sie wusste ja aber wie ich aussehe und wir haben auch vorher teilweise ewig telefoniert ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

so sieht es aus. sie steht nicht auf dich. aber da ihr zuvor  so viel miteinander geschrieben hattet, hat sie es versucht, aber dabei gemerkt dass der funke nicht überspringt

deswegen online maximal 3 tage schreiben, sich treffen, ein lustiges date haben und direkt eskalieren, dann sind die fronten geklärt und ab dann beginnt das lustige spielchen ob nur sex oder sogar beziehung.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, *L* schrieb:

Außer dauerkuscheln ist da aber nichts gelaufen. Zwei Wochen später das gleiche. Ja ich weiß, ihr werdet da jetzt ansetzten und den Fehler suchen. Wäre ich da aber voll ran gegangen, hätte ich mich 100% sofort ins Aus geschossen. 

Aha und ohne Sex wars besser? Lies folgendes Zitat:

vor 3 Stunden, *L* schrieb:

Paar Tage danach gab es ein paar Reibereien (ihr ist es auch aufs Gemüt geschlagen, das sie wegen Corona nicht arbeiten konnte/kann), alles nichts schlimmes. Aber dann kamen halt so Sachen wie: sie hat über die ganze Situation nachgedacht, ihr geht das alles zu schnell mit dem übernachten. Würde gerne ein paar Schritte zurück, das wir mehr unternehmen (nach der Corona Sache) und sie weiß nicht mal ob sie überhaupt ne Beziehung will, blabla usw. 

Solche Dinge sagen Frauen immer, grundsätzlich immer, wenn Sie erwartet haben das der Kerl Führung übernimmt. In deinem Fall Sie zum Sex führen. Haste nicht gemacht so mit folgendes:

vor 3 Stunden, *L* schrieb:

Letzten Endes ist es dann nach tagelangem hin und her (ist doch wieder alles gut, dann wieder nicht usw) darauf hinaus gelaufen, das sie das Liebesgedingsbums nicht möchte, aber weiterhin Kontakt möchte und mich nicht verlieren. Ich bin jetzt offiziell ein guter Freund. 

Frienzone! Passiert auch immer wenn Mann nett ist aber seine Eier vergisst.

vor 3 Stunden, *L* schrieb:

Womit ich grundsätzlich kein Probleme habe. Wir sehen uns am Wochenende auch wieder. Ich weiß nur nicht so recht wie ich das einordnen soll. Ich hab wie gesagt kein Problem damit wenn wir nur Freunde sind. 

Doch du hast ein Problem damit. Das einzig Gute ist, das ihr euch wieder seht. Deine Aufgabe ist es ihr klar zu machen das du Sie begehrst,  als Frau und nicht als Freund. Wie machst du das? Nicht über Beziehung labern, sondern eskalieren also fummeln, knutschen und vögeln. Wenn du nicht weißt wie du richtig eskalierst dann such mal hier im Forum die Di Carlo Eskalation - Ist ne Krücke für Einsiedler wie dich. Und nun gib Gas, letzte Chance um als Mann wahr genommen zu werden.

Btw- wenn Sie deine Annäherungsversuche zaghaft bzw verbal verunsichert abblockt dann ist das nur ein Test ob du wirklich deine Eier gefunden hast. Sollte Sie jedoch verbal und physisch blocken brauchste nicht weiter machen. Game Over.

bearbeitet von H54
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, *L* schrieb:

soweit ja,  sie wusste ja aber wie ich aussehe und wir haben auch vorher teilweise ewig telefoniert ^^

Fast schon süß, wie unerfahren /naiv du bist :-) Kannst 5 Fotos schicken und telefonieren , nichts ersetzt das persönliche Kennenlernen. Videotelefonie vill am ehesten. Trotzdem sollte man sich zügig treffen , bevor man zuviel Online schreibt. Man stellt sich den anderen immer etwas anders vor. Manchmal wird's besser, manchmal schlechter, in deinem Fall hatte sie wohl höhere Erwartungen. Manchmal liegt es auch am Verhalten. Vill warst du anstatt männlich souverän eher ein schüchterner Kerl 🤷

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, H54 schrieb:

Doch du hast ein Problem damit. Das einzig Gute ist, das ihr euch wieder seht. Deine Aufgabe ist es ihr klar zu machen das du Sie begehrst,  als Frau und nicht als Freund. Wie machst du das? Nicht über Beziehung labern, sondern eskalieren also fummeln, knutschen und vögeln. Wenn du nicht weißt wie du richtig eskalierst dann such mal hier im Forum die Di Carlo Eskalation - Ist ne Krücke für Einsiedler wie dich. Und nun gib Gas, letzte Chance um als Mann wahr genommen zu werden.

Btw- wenn Sie deine Annäherungsversuche zaghaft bzw verbal verunsichert abblockt dann ist das nur ein Test ob du wirklich deine Eier gefunden hast. Sollte Sie jedoch verbal und physisch blocken brauchste nicht weiter machen. Game Over.

Nein ich hab damit wirklich kein Problem. Genau aus diesem Grund ist es ja schwierig das nicht einfach zu machen. Es ist ja nicht so wie bei dir oder den meisten. Klappt es halt einfach nicht, zack weg ab zur nächsten.

Unter normalen Vorraussetzungen hättest du vielleicht recht, vieilleicht hast du auch trotzdem recht. Die Einsiedler Krücke hat da leider kaum bis gar keine Erfahrung

bearbeitet von *L*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, *L* schrieb:

typischer Dauersingle

 

vor 12 Stunden, *L* schrieb:

das ich einfach nicht der Standard Typ bin

Entweder, oder.

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, *L* schrieb:

Wäre ich da aber voll ran gegangen, hätte ich mich 100% sofort ins Aus geschossen. Ist ja nicht so, als ob ich es nicht versucht hätte.

was hast du denn konkret versucht? und was wäre so schlimm daran gewesen im Aus zu landen? Jo, dann hättest du ggf. deine Brieffreundin verloren aber ihr wüsstet, wo ihr steht.

habe auch das Gefühl, dass dein Problem ist, dass du hier Fähnchen im Wind bist. Was willst du von der Frau?

Sie so: lass jeden Tag schreiben

du so: okay

sie so: komm bei mir vorbei - kannst auch bei mir im Bett schlafen

du so: okay

sie so: hm, lass lieber nur Freunde sein

du so: okay

verstehst du worauf ich hinaus will? kann mir gut vorstellen, dass die Frau auch große Fragezeichen im Gesicht hat. Ab einem gewissen Punkt musst du Führung übernehmen. Wenn du dich immer nur nach dem richtest, was dein Gegenüber gerade will, wirst du halt auch nie bekommen, was du willst (oder eben nur zufällig).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, a.supertramp schrieb:

was hast du denn konkret versucht? und was wäre so schlimm daran gewesen im Aus zu landen? Jo, dann hättest du ggf. deine Brieffreundin verloren aber ihr wüsstet, wo ihr steht.

habe auch das Gefühl, dass dein Problem ist, dass du hier Fähnchen im Wind bist. Was willst du von der Frau?

Sie so: lass jeden Tag schreiben

du so: okay

sie so: komm bei mir vorbei - kannst auch bei mir im Bett schlafen

du so: okay

sie so: hm, lass lieber nur Freunde sein

du so: okay

verstehst du worauf ich hinaus will? kann mir gut vorstellen, dass die Frau auch große Fragezeichen im Gesicht hat. Ab einem gewissen Punkt musst du Führung übernehmen. Wenn du dich immer nur nach dem richtest, was dein Gegenüber gerade will, wirst du halt auch nie bekommen, was du willst (oder eben nur zufällig).

Um mal bei der Die Dicarlo Escalation Ladder von H54 zu bleiben, ich war bei Punkt 7. Warum nicht mehr? keine Ahnung. Sie hat danach aber auch klar gesagt, küssen und darüber hinaus hätte sie auch nicht gewollt.

Das mit dem Fähnchen im Wind versteh ich, da hast du Recht. Und es ist ja nicht so, als ob ich das mit dem Freunde sein einfach so akzeptiert habe.  In der Woche davor, als es von ihr aus hin und her ging hab ich ja ein Zurück nicht akzeptiert. Erst hat sie eingelenkt, dann wieder nicht, dann doch wieder, dann wieder nicht.

Glaube ich brauch nen Coach😅

bearbeitet von *L*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, *L* schrieb:

Sie hat danach aber auch klar gesagt, küssen und darüber hinaus hätte sie auch nicht gewollt.

Klar rationalisiert sie sich das im Nachhinein so zusammen, weil sie gemerkt hat, dass du niemand bist, der sie als Frau behandelt (= sie die Nacht über hemmungslos durchnimmt), sondern ein cooler Kuschelhase, der zu ihr kommt wenn es Nachts unter der Decke mal statt 25° nur 21,5 hat.

Der Moment, in dem du dir solche Ausreden wie "Ich hätte mich ins Aus befördert, wenn ich sie gefickt hätte" einredest, ist grundsätzlich immer die falsche Ansicht. Womit du dich 100% ins Aus beförderst ist, wenn du nicht eskalierst. Punkt.

bearbeitet von DerKlitter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor einer Stunde, *L* schrieb:

Glaube ich brauch nen Coach😅

Erstmal solltest du dir klarwerden was du nun sein möchtest, ob Einsiedler oder doch Paarungswilliger Mann. 
 

wenn du eine scheißegal Einstellung hast, sind das hervorragende Voraussetzungen, allerdings erscheint es dann inkongruent vor den einzelnen Schritt zurückzuschrecken aus sorge sich ins Aus zu manövrieren 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, NF23 schrieb:

Erstmal solltest du dir klarwerden was du nun sein möchtest, ob Einsiedler oder doch Paarungswilliger Mann. 
 

wenn du eine scheißegal Einstellung hast, sind das hervorragende Voraussetzungen, allerdings erscheint es dann inkongruent vor den einzelnen Schritt zurückzuschrecken aus sorge sich ins Aus zu manövrieren 

Ich bin gerne alleine und auch gerne so wie ich nunmal bin. Die scheißegal Einstellung hab ich nunmal nicht. Ich hätte wie gesagt mit dem Feundschaftsding an sich kein Problem. Daher arbeitet das in mir, ob ich das für die Wage Möglichkeit auf mehr aufgeben möchte. Und was ihr nicht versteht. Um das scheiß geficke gehts mir gar nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, *L* schrieb:

Ich bin gerne alleine und auch gerne so wie ich nunmal bin. Die scheißegal Einstellung hab ich nunmal nicht. Ich hätte wie gesagt mit dem Feundschaftsding an sich kein Problem. Daher arbeitet das in mir, ob ich das für die Wage Möglichkeit auf mehr aufgeben möchte. Und was ihr nicht versteht. Um das scheiß geficke gehts mir gar nicht

Dann bist du hier falsch! 

Wenn du Freunde suchst dann geh zu Facebook. Hier geht es darum als Mann zu verstehen, das Sex etwas natürliches ist, für beide Geschlechter. Wenn du mehr als pure Freundschaft suchst dann musste Ficken, ohne wirst du immer der beste Kumpel bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, solltest du mit dem reinen Freundschaftsding kein Problem haben , hättest du nicht extra das Thema hier eröffnet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, H54 schrieb:

Dann bist du hier falsch! 

Wenn du Freunde suchst dann geh zu Facebook. Hier geht es darum als Mann zu verstehen, das Sex etwas natürliches ist, für beide Geschlechter. Wenn du mehr als pure Freundschaft suchst dann musste Ficken, ohne wirst du immer der beste Kumpel bleiben.

Nein bin ich nicht. Ich hab extra auf die Problematik hingewiesen und mir nützliche Ratschläge hingewiesen. Ich bin genauso Schwanzgesteurt. Aber ohne Erfahrungen ist das eben nicht so einfach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, *L* schrieb:

Nein bin ich nicht. Ich hab extra auf die Problematik hingewiesen und mir nützliche Ratschläge hingewiesen. Ich bin genauso Schwanzgesteurt. Aber ohne Erfahrungen ist das eben nicht so einfach

Dann folgendes:

  1. Lies dich hier ein in der Schatztruhe.
  2. Kauf dir das Buch "Nie mehr Mr Nice Guy" - ASIN: B07MK3CTCF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, H54 schrieb:

Dann folgendes:

  1. Lies dich hier ein in der Schatztruhe.
  2. Kauf dir das Buch "Nie mehr Mr Nice Guy" - ASIN: B07MK3CTCF

Hab ich alles längst, hilft mir in der aktuellen Situation auch nicht. genauso wenig wie ein Buch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kapier ich nicht. Was willst du überhaupt ? Wenn du sie vögeln willst, musst du aufs Ganze gehen. Falls das missglückt, musst du akzeptieren können, dass dann vermutlich auch das "kumpelsein" flach fällt. Ich fände es aber falsch , ihr zu sagen, Kumpel sein reicht dir (wovon du oben ja zuerst gesprochen hast , deswegen bin ich überrascht, dass du offenbar doch "schwanzgesteuert" bei ihr bist) , obwohl du mehr willst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, *L* schrieb:

Hab ich alles längst, hilft mir in der aktuellen Situation auch nicht. genauso wenig wie ein Buch

Dein Problem ist, dass du dir nichts sagen lässt. Alles, was du brauchst hat dir unter anderem @H54 schon geschrieben.

Beste Freundschaften zwischen unterschiedlichen Geschlechtern funktionieren, wenn die Frau es will in der Konstellation "Mann = Pussy". Wenn die Frau es nicht will, aber der Mann, wird das mMn nichts, aber über die Meinung scheiden sich die Geister auch.

Du wolltest einen externen Rat haben, was falsch lief - dir wird 1:1 dargelegt, was bei dir falsch läuft. Du akzeptierst es nicht. Dann get the fuck out hier und widme dich wieder deinem Einsiedlerleben und unterdrücke deinen evolutionär verinnerlichten Trieb nach Frauen.

Off Topic: Ich rate dir grundsätzlich davon ab, Meinungen von Frauen hier im Forum für bare Münze zu nehmen, außer von denen die offensichtlich als "Cat" gekennzeichnet sind. Kommt meistens nur unrealistische Grütze als Rat. Sorry Ladies, falls euch das triggert.

bearbeitet von DerKlitter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Freundschaftsding wird dich mit der Zeit von Innen zerfressen, glaub mir. 

 

Daher bewegst du jetzt mal deinen Arsch und planst das Treffen am Wochende.

Übernimm die Führung und plane den Tag durch, damit der Dame nicht langweilig wird.

Zeig ihr, dass man mit dir Spaß haben kann und du ein interessanter Typ bist.

(zwischendurch Körperkontakt aufbauen)

Wichtig: Der Tag muss in deiner Wohnung enden!

Lehnt sie am Ende des Tages den Besuch deiner Wohnung ab -> freundlich verabschieden und Kontakt einstellen.

Kommt sie mit rein -> auf die Couch pflanzen (bei Bedarf mit einem Glas Wein) und eskalieren.

Im Falle eines Block -> Next

 

Falls du doch das Freundschaftsding willst, dann einfach so weiter machen wie bisher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das Problem ist eher, dass sie in ihrem Kopf ein konkretes Bild von Dir hatte. Was Du geschrieben hast, die Telefonate, die Fotos und den Rest hat sie mit ihrer Phantasie ausgefüllt. Jetzt trifft das auf die Wirklichkeit, ihr trefft euch zum ersten Mal. Dabei stellt sie dann fest, dass das Bild in ihrem Kopf nicht so ganz mit dem echten "*L*" übereinstimmt und ist nun enttäuscht.

Deshalb textet man auch nicht wochenlang, sondern versucht halbwegs schnell wenigstens ein Kaffeedate hinzubekommen. Es kann schließlich immer passieren, dass man sein Gegenüber nicht "riechen" kann und wenn man das erst nach stundenlangem Rumgetexte und Telefonaten feststellt, dann hat man viel Zeit verschwendet (tut mir leid, auch wenn die Gespräche bestimmt total nett waren).

Sie bietet Dir nun Freundschaft an, da sie die Gespräche und Telefonate ansonsten wohl ganz nett fand, ihr aber was fehlt um für mehr bereit zu sein. Du hoffst jetzt vermutlich, dass sie sich umentscheiden könnte, wenn du nur hartnäckig bist. Das wird allerdings nicht passieren.

bearbeitet von Roderich
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Roderich schrieb:

Ich glaube das Problem ist eher, dass sie in ihrem Kopf ein konkretes Bild von Dir hatte. Was Du geschrieben hast, die Telefonate, die Fotos und den Rest hat sie mit ihrer Phantasie ausgefüllt. Jetzt trifft das auf die Wirklichkeit, ihr trefft euch zum ersten Mal. Dabei stellt sie dann fest, dass das Bild in ihrem Kopf nicht so ganz mit dem echten "*L*" übereinstimmt und ist nun enttäuscht.

Deshalb textet man auch nicht wochenlang, sondern versucht halbwegs schnell wenigstens ein Kaffeedate hinzubekommen. Es kann schließlich immer passieren, dass man sein Gegenüber nicht "riechen" kann und wenn man das erst nach stundenlangem Rumgetexte und Telefonaten feststellt, dann hat man viel Zeit verschwendet (tut mir leid, auch wenn die Gespräche bestimmt total nett waren).

Sie bietet Dir nun Freundschaft an, da sie die Gespräche und Telefonate ansonsten wohl ganz nett fand, ihr aber was fehlt um für mehr bereit zu sein. Du hoffst jetzt vermutlich, dass sie sich umentscheiden könnte, wenn du nur hartnäckig bist. Das wird allerdings nicht passieren.

Gut Möglich. Aber außer das ich ziemlich viel falsch gemacht habt, seid ihr euch auch nicht einig xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

ach leute. ihr vergesst den kontext. sie will keine führung. Sie hat sich doch den soften typen ausgesucht, hat monatelang eine brieffreundschaft ausprobiert und hat gemerkt, dass sie dabei doch nicht feucht zwischen dne schenkeln wird. wenn jetzt der softe typ iwas mit führung anfängt, dann macht er sich nur lächerlich. das ganze kann man jetzt nicht mehr ändern. 

bleib einfach bei dir, die weiß einfach nicht was sie will. sie brauchte jemanden zum reden und für aufmerksamkeit, die hast du ihr gegeben. und sie hat gemerkt, dass sie doch was anderes braucht, aber ist zu feige, es mit einem ficker aufzunehmen, weil sie angst vor der enttäuschung hat. solange sie so denkt und nicht weiß, dass loyalität und so weiter ganz wichtige dinge sind, ist sie ohnehin nicht beziehungsfähig. eine beziehungsfähige frau sucht das gesamtpaket. sie suchte den lieben als ein extrem  und jetzt wieder den ficker als extrem. solange das so ist, kann sie deine qualitäten gar nicht erkennen. klingt nach buyers remorse. einfach achselzucken ist schon ok und entwickel dich einfach weiter nach dieser erfahrung. auch du hast noch einiges zu lernen, wenn es um verführung geht

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.