5 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 30
2. Alter der Frau: 28
3. Art der Affäre (F+, Affäre neben einer Beziehung): Keine Ahnung was das ist
4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? Ja 
5. Dauer der Affäre: Ein Monat
6. Qualität / Häufigkeit Sex: Sehr guter Sex, ca 3-4 mal am Tag, 2 mal die Woche 
7. Beschreibung des Problems? Weiß nicht was sie will - Liebt zwei Typen
8. Frage/n: Wie mit der Situation am besten umgehen?

 

Also ich habe da dieses super süße Mädchen im Internet kennen gelernt. Wir hatten zwei Dates und es hat sofort alles gepasst (Beim zweiten mal gleich ins Bett mit ihr). Ich bin dann für ein halbes Jahr nach Südamerika gefahren und wir hatten aber die ganze Zeit schönen Kontakt. Wie ich nach Wien zurück gekommen bin, haben wir uns noch ein Monat lang gesehen und hatten eine intensive Zeit, aber schlussendlich hat sie sich in einen anderen Typen verliebt. (Jahrelanger Studienkollege und anscheinend einfach schlechtes Timing mit meinem Zurückkommen und sie ist in einer Beziehung mit ihm gelandet). Ich war schon sehr in sie verliebt, wollte auch eine Beziehung mit ihr, aber hab sie dann einfach in Ruhe gelassen und hab mein Ding weiter gemacht. 

Nach einem haben Jahr, in dem Corona-Lockdown, hat sie sich dann wieder bei mir gemeldet. Wir sind dann auch gleich wieder im Bett gelandet und hatten mega viel Spaß. Nach einer Woche stellt sich heraus, dass sie noch Gefühle für den anderen Typen hat. Der ist im Ausland für sein Studium, kommt im Sommer für drei Monate, und weiß noch nicht ober er in Wien bleibt (wahrscheinlich nicht und eine Fernbeziehung funktioniert auch nicht). Nach einer Woche Drama von beiden Seiten hab ich ihr dann meine Liebe gestanden. Stellt sich heraus, sie hat sich auch in mich verliebt. Wir beide sind emotionale Spinner (Sie ist auch ein bisschen psychisch labil mit Therapie Stunden) und ich will einfach nur eine normale Beziehung haben. Das Problem ist, dass sie sich nicht entscheiden kann, ob sie von dem anderem Typen loslassen soll oder auf ihn warten soll (sie weiß es wirklich nicht). Wir sind wahrscheinlich gerade in der geilsten Phase des verliebt seins, nur haben wir eine große Mauer zwischen uns. Gibt es einen Unterschied zwischen jemanden lieben und in jemanden verliebt / verknallt sein... Sie weiß nicht, welchen Gefühlen sie Vertrauen soll...  

Ich bin normalerweise nicht der Typ der sich auf Dramen einlässt, aber das Mädchen hat es mir echt angetan. Soweit ich das sehe habe ich zwei Möglichkeiten. Entweder ich spiele ihr Drama mit und schau was passiert oder ich lasse meine Finger von ihr. Vielleicht war schon jemand mal in einer gleichartigen Situation, weiß Tipps oder weiß wie ich mich am besten verhalten soll. 

 

Schöne grüße aus Wien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

red flag.png

  • LIKE 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.5.2020 um 21:04 , kinhawk schrieb:

Wir hatten zwei Dates und es hat sofort alles gepasst (Beim zweiten mal gleich ins Bett mit ihr). Ich bin dann für ein halbes Jahr nach Südamerika gefahren und wir hatten aber die ganze Zeit schönen Kontakt. Wie ich nach Wien zurück gekommen bin, haben wir uns noch ein Monat lang gesehen und hatten eine intensive Zeit, aber schlussendlich hat sie sich in einen anderen Typen verliebt.

Ihr hattet zwei Dates, habt euch ein halbes Jahr nicht gesehen, habt dann wieder einen Monat gedatet, dann ein halbes Jahr Funkstille und nun sprichst du nach einer Woche von Verliebtheit und denkst über eine Beziehung mit ihr nach?

 

Am 4.5.2020 um 21:04 , kinhawk schrieb:

Stellt sich heraus, sie hat sich auch in mich verliebt. Wir beide sind emotionale Spinner (Sie ist auch ein bisschen psychisch labil mit Therapie Stunden) und ich will einfach nur eine normale Beziehung haben. Das Problem ist, dass sie sich nicht entscheiden kann, ob sie von dem anderem Typen loslassen soll oder auf ihn warten soll (sie weiß es wirklich nicht). Wir sind wahrscheinlich gerade in der geilsten Phase des verliebt seins, nur haben wir eine große Mauer zwischen uns. Gibt es einen Unterschied zwischen jemanden lieben und in jemanden verliebt / verknallt sein... Sie weiß nicht, welchen Gefühlen sie Vertrauen soll...

Und würdest Du tatsächlich eine Beziehung mit einer Frau anfangen wollen, die sich nicht klar für Dich entscheiden kann?

Mir scheint, Du bist ihr "backup". Wenn es mit dem anderen nicht läuft, bist Du gut genug.

 

Am 4.5.2020 um 21:04 , kinhawk schrieb:

Ich bin normalerweise nicht der Typ der sich auf Dramen einlässt, aber das Mädchen hat es mir echt angetan. Soweit ich das sehe habe ich zwei Möglichkeiten. Entweder ich spiele ihr Drama mit und schau was passiert oder ich lasse meine Finger von ihr. Vielleicht war schon jemand mal in einer gleichartigen Situation, weiß Tipps oder weiß wie ich mich am besten verhalten soll. 

Da Du da emotional schon so tief drinsteckst, denke ich, dass Du das nicht als FB laufen lassen kannst.

Ich würde Dir raten, einen Schlussstrich zu ziehen.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Kleine genießt nur wie es gerade läuft. Doppelt begehrt werden ist besser als nur von einem! Verliebt ist sie gar nicht. Höchstens in die Situation. Hab einfach Spaß mit ihr und kümmere Dich um Alternativen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.5.2020 um 18:21 , JunkieDoll schrieb:

 

Da Du da emotional schon so tief drinsteckst, denke ich, dass Du das nicht als FB laufen lassen kannst.

Ich würde Dir raten, einen Schlussstrich zu ziehen.

Das ist die beste Antwort, die Du in diesem Thread bekommen wirst. Je länger Du das Spiel zwischen den Stühlen mitspielst, desto schmerzhafter wird es am Ende in emotionaler Hinsicht für Dich werden. Leider keine Hollywood-Produktion und deshalb bleibt das Happy End am Ende meistens aus ;-)

Am 16.5.2020 um 18:44 , Hexer schrieb:

die Kleine genießt nur wie es gerade läuft. Doppelt begehrt werden ist besser als nur von einem! Verliebt ist sie gar nicht. Höchstens in die Situation. Hab einfach Spaß mit ihr und kümmere Dich um Alternativen!!

Das was Hexer schreibt sehe ich genauso, ausser das mit dem Spaß haben. Das wird Dich emotional weiter fertig machen und den Absprung erschweren, je öfter ihr miteinander schlaft. So schätze ich es jedenfalls ein, wenn ich Deinen Text lese.

Viel Glück Dir!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.