Freundschaft zum anderen Geschlecht in LTR

74 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. ich 38

2. er 40

3. monogam 

4. 1,5 Jahre

5. 4 Monate 

6. sehr oft und sehr schön

7. keine gemeinsame Wohnung 

8. Eifersucht im Bezug auf Freundschaften zum anderen Geschlecht 

9. Was gibt es für Möglichkeiten das Problem zu überwinden?

 

 

Hey liebe Leute hier,

ich wende mich mal an euch und frage nach euren Erfahrungen und Ansichten, weil mein Freund und ich gerade einfach nicht weiterkommen. Ich bin seit 1,5 Jahren in einer sehr glücklichen Beziehung. Es gibt aber immer wieder ein Streitthema, seine Ex mit der er befreundet ist und meinen Kumpel, den ich erst während der Beziehung kennenlernte. Mir war der Kontakt zu seiner Ex zu eng und auch zu intim- zusammen saunieren etc- das hat er dann auch unterlassen und ich versuche mich damit zu arrangieren, auch wenn ich zu ihr keinen Draht habe. Sprich, er kann sich mit ihr treffen- sie hat auch einen Freund, der meist dabei ist und dann ist es auch gut. Nun habe ich in meinem Freundeskreis einen Mann kennengelernt mit dem ich gut reden kann. Er ist Single. In den letzten Wochen hatten wir etwas mehr Kontakt, ein Treffen mit ihm habe ich abgesagt, weil mein Freund mir eine Szene gemacht hat. Er unterstellt ihm, dass er mehr wollen würde. Ich sehe da keinen Anhaltspunkt für. Und ich finde es auch unfair, dass seine Freundschaft ok ist und meine nicht. Ich fühle mich eingeengt und kontrolliert, weil er zb gleich auf mein Handy schaut, wenn jmd schreibt oder dann unbedingt bei Treffen mitkommen möchte, ich soll ihm sagen, wenn er sich meldet... wir finden da einfach keinen grünen Zweig. Ich habe schon vorgeschlagen beide Freundschaften auslaufen zu lassen, da es stressfreier ist. Das wiederrum möchte er nicht. Klar, weil er dann seine Freundschaft aufgeben müsste... Habt ihr einen Rat?

Er meinte halt, man müsse sich den Dingen stellen. Und das ich bei seinen Treffen mit der Ex mitkommen soll. Ich habe sie bereits kennengelernt und finde sie halt einfach doof. Warum sollte ich das also weiter forcieren?

bearbeitet von Hexer
Header hinzugefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was  spricht dagegen die beiden einander vor zu stellen?

  • LIKE 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich richtig erinnere, habt ihr also die Probleme, die ihr am Anfang in der Kennenlernphase bereits hattet nun in die Beziehung verschleppt. 
Kennt er denn deinen Kumpel? 

bearbeitet von capitalcat
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Ladydie schrieb:

Nun habe ich in meinem Freundeskreis einen Mann kennengelernt mit dem ich gut reden kann. Er ist Single. In den letzten Wochen hatten wir etwas mehr Kontakt, ein Treffen mit ihm habe ich abgesagt, weil mein Freund mir eine Szene gemacht hat. Er unterstellt ihm, dass er mehr wollen würde. Ich sehe da keinen Anhaltspunkt für.

Ich sehe schon einen Anhaltspunkt. Freundschaften zwischen Männer und Frauen... da will immer einer von beiden mehr. Ist aber ein anderes Thema.

Also wo ist das Thema? Du stellst die beiden mal einander vor. Und du lernst mal die ex bissl mehr kennen. Vlt. Mal in der Sauna. Also die Ex als Menschen kennenlernen und nich als Objekt Ex. Dann lernst du auch deinen Freund ein Stück mehr kennen. Was haben die einander?
Dann machst du ihm den umgekehrten Vorschlag. Er lernt mal dieses bösen Nebenbuhler kennen.

Du kannst natürlich auch davonlaufen und sagen, dass ihr die Freundschaften auslaufen lässt. Bis dann halt jeweils neue Kontakte auftauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich pflege auch noch Kontakt zur Ex (3 Jahre ltr) während meiner jetzigen Beziehung (1 Jahr ltr). Einander vorstellen ist obligatorisch. Würde ich oder sie, jedoch jemand neues kennen lernen, sind treffen ohne den Partner gestrichen. Ganz sicher alles, was Date Charakter hat.

Kann man aber nicht pauschalisieren, sportliche Aktivitäten, die zb einen Team bzw Spielpartner benötigen sind nicht dramatisch. 

Worauf jedoch ich, meine Freundin und die meisten Leute KEINE Lust haben, sind verkappte Stelzböcke a la verrückt nach Marry, die sich unter dem Deckmantel der "Freundschaft" ran machen.

Und wenn es sich bei euch weder um Sport bzw um Hobbys handelt, die nur zu zweit gehen, oder er definitiv nicht schwul ist, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 99.9% das er ein Stelzbock ist. Ganz gleich was empörte Frauenkraktionen denken. Leider fakt.

bearbeitet von Laktatcowboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Klar kann mein Freund den Kumpel kennenlernen. Hat er auch schon. Aber da war er sofort eifersüchtig. Ich hab seine auch schon kennengelernt. Sie scheint nett zu sein,aber wir passen nicht zueinander. Sie ist ein sehr anderer Typ als ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

Würde ich oder sie, jedoch jemand neues kennen lernen, sind treffen ohne den Partner gestrichen. Ganz sicher alles, was Date Charakter hat.

Also da gebe ich dir zum Teil recht. Date Charakter a la candle light Dinner kommen nicht in frage. Sonst würde es mit dem monogamen nicht zusammen passen. Allerdings nur noch Treffen mit dem Partner? Puh. Ich habe keine Lust dabei zu sein bei den Treffen. Mein Freund würde es sich wünschen, da er meint es würde die Lage entschärfen. Ich fühl mich aber unwohl in der Konstellation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, capitalcat schrieb:

Wenn ich mich richtig erinnere, habt ihr also die Probleme, die ihr am Anfang in der Kennenlernphase bereits hattet nun in die Beziehung verschleppt. 
Kennt er denn deinen Kumpel? 

Zum Teil. Meine Eifersucht ist besser geworden, da sich mein Partner an ein paar Dinge hält die mir wichtig sind.

Wie gesagt er kennt ihn und ich habe auch keine Geheimnisse diesbezüglich. Er kann auch mitgehen bei treffen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Ladydie schrieb:

. Ich fühl mich aber unwohl in der Konstellation.

Warum?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal reflektieren, was genau eigentlich das Kernproblem jeweils ist. Welches Gefühl und welcher Punkt da in vierter oder fünfter Ebene dahinter steht.

 Und von der Basis erstmal zu schauen, was es bräuchte, damit es entspannter wäre.

macht ihr jeweils erstmal für euch alleine. Und wenn ihr das jeweils für euch klar habt, dann könnt ihr wieder in den diaalog treten.

Da hilft ggf. auch noch mein Thread zum Thema Reflexion (siehe Signatur)

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten, Lafar schrieb:

Kann er bei sich mal anfangen. Sorry, aber dein Freund hätte ich jetzt auf 19 geschätzt. Ein Eifersuchts-Kindergarten Ding. Sich zwingen mit den Freunden des Partners zu treffen obwohl man nicht will und als Frau keinen eigenen Freundeskreis pflegen zu dürfen mit Männer ist ein schlechter Witz.

Da würd ich nicht nachgeben, sondern den Vertrauensbeweis einfordern und ein Kompromiss den beide zufriedenstellt <— z.B. kräftig an seiner Eifersucht zu arbeiten. Der übergeht deine Privatsphäre. Ziehe deutlich Grenzen mit der puren Entschlossenheit die LTR sogar zu beenden, da du unter diesen lächerlichen Rahmenbedingungen Schaden von tragen wirst, als das diese Beziehung dir Glück und Seelenfrieden bringt.
 

Ja sehe ich auch so. Ich würde ihm eh nicht fremd gehen, da ich mit ihm super Sex haben. Wir v.. eigtl jedes Treffen zwei mal. Warum also?

Ich verstehe die Absicht dabei, mich da zu integrieren. Es ist quasi, wenn ich sehe, dass da nichts ist, dann können sie sich ohne Probleme treffen. Am besten dann zu viert etc.. Hab ich aber keine Lust, da ich sie nicht in meinen Kreis einbinden möchte. Mein Exmann nimmt an gemeinsamen Unternehmungen auch nicht teil und ich fänd das auch strange. Und klar, seine Ex fragt netterweise immer, ob ich mit komme. Find ich auch cool von ihr. Da muss er sich natürlich immer was einfallen lassen. Wobei es mir auch egal wäre, würde er sagen, meine Freundin hat keine Lust. Es geht einfach darum, dass ich dann mit am Tisch sitze und sie sich Stories von ihren Erlebnissen erzählen- da fühl ich mich dann fehl am Platz. Für mich ist eher wichtig, dass er sich an Absprachen hält. Beispielweise, dass er sich dann vllt nicht besäuft oder dass er nicht mit ihr bis morgens um fünf in der Disse abhängt. Das waren sozusagen meine Bedingungen, damit ich mich wohl fühl. Es ist aber grundsätzlich so, dass ich Menschen nicht in meinem Leben brauche mit denen ich mich nicht wohl fühle. Ich treffe privat ja auch keine unsympathischen Leute und vertiefe den Kontakt. Das Ding ist einfach, ich gebe ihm gerne die Freiheiten, solange ich halt sehe, dass ers nicht ausnutzt. 

Er hingegen möchte dabei sein, wenn ich meinen Kumpel treffe um sich mehr ein Bild davon zu machen, wie der ist und ob er was von mir wollen könnte. Ist für mich auch ok, solange er nicht bei jeder Nachticht fragt, ob das jetzt wieder der K... war. Oder meine Nachrichten liest, wenn ich nicht im Zimmer bin. Das geht mir persönlich zu weit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, Ladydie schrieb:

Er hingegen möchte dabei sein, wenn ich meinen Kumpel treffe um sich mehr ein Bild davon zu machen, wie der ist und ob er was von mir wollen könnte. Ist für mich auch ok, solange er nicht bei jeder Nachticht fragt, ob das jetzt wieder der K... war. Oder meine Nachrichten liest, wenn ich nicht im Zimmer bin. Das geht mir persönlich zu weit. 

Hast du ihm das auch so kommuniziert? Bzw. was ist deine Konsequenz, wenn er einfach so weiter handelt?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten, Ladydie schrieb:

Er hingegen möchte dabei sein, wenn ich meinen Kumpel treffe um sich mehr ein Bild davon zu machen, wie der ist und ob er was von mir wollen könnte.

Ich seh in meinem Kopf gerade einen strengen Vater, der jeden Kumpel seiner 14-jährigen Tochter kennenlernen möchte, um zu sehen ob er was von dir will.
Klingt ziemlich ziemlich unangenehm, ne sympathische Frau kennenzulernen , dann erstmal ihren Freund treffen zu müssen und dann noch ,,getestet" zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du bitte mal meine Frage beantworten warum Du Dich in der 3er Konstellation mit Freund und Kumpel unwohl fühlst?

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast das falsch verstanden. Ich fühle mich in der Konstellation mit seiner Ex nicht wohl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahhh

Kam es denn zu Treffen zwischen Deinem Freund und Deinem Kumpel? 

So wie ich das lese noch nicht.

 

bearbeitet von Calara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir wird hier zuviel Schuld im Freund gesucht.

Das du dich in der Gesellschaft der Exfreundin nicht unbedingt behaglich findest, nachvollziehbar. 

Das dein Freund mit seiner Exfreundin noch so gut versteht, löblich.
Zusammen in die Sauna gehen? Zweischneidiges Schwert, ich persönlich hätte meiner Partnerin zuliebe auf solche Sachen verzichtet. 

Aber du wusstest von Anfang an von der Konstellation. 

Entgegen 90% der anderen User finde ich es immer etwas fragwürdig, wenn man in einer gefestigten Beziehung plötzlich jemand neues kennen lernt, der zudem noch Single ist und den Kontakt noch aktiv sucht. 
Chat, Kaffee, whatever. 

Fändest du es in Ordnung, wenn dein Freund jetzt eine Single Dame kennen lernt und den Kontakt mit der Person intensiviert? 

Ich glaube du willst nur tricksen. Dich stört die Beziehung zu seiner Exfreundin. Du suchst auch jemanden mit dem du ihn "Eifersüchtig" machen kannst. Klappt ja, hast einen gefunden.

Dein Vorschlag die Freundschaften auslaufen zu lassen, sagt eigentlich alles aus. 
Er hat ne Baustelle mit seiner Eifersucht, aber du noch viel größer. 

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hä wo ist das Problem? 

Auch wenn dein Kumpel was von dir will.. ist doch süss. So kann dein Typ deine Freundschaft als Vorwand nutzen und sich nen soliden Kreis von "Freundinnen" aufbauen. Sollte er eh machen, falls er's kann.. 

Aber offensichtlich kommt er nicht auf die Idee den Orbiter dramafrei und gutgelaunt ins Abseits laufen zu lassen. 

Männer sind halt spielerisch nicht ganz auf der Höhe der Frauen, habe Nachsicht mit ihm. 

Diskussionen und Verhandlungen halte ich für Quatsch. Lass weiter laufen und er wird sich schon damit arrangieren.. soweit kommt's noch, dass man soziale Kontakte verboten bekommt. Irgendwie peinlich in dem Alter. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Kikijiki schrieb:

Mir wird hier zuviel Schuld im Freund gesucht.

Das du dich in der Gesellschaft der Exfreundin nicht unbedingt behaglich findest, nachvollziehbar. 

Das dein Freund mit seiner Exfreundin noch so gut versteht, löblich.
Zusammen in die Sauna gehen? Zweischneidiges Schwert, ich persönlich hätte meiner Partnerin zuliebe auf solche Sachen verzichtet. 

Aber du wusstest von Anfang an von der Konstellation. 

Entgegen 90% der anderen User finde ich es immer etwas fragwürdig, wenn man in einer gefestigten Beziehung plötzlich jemand neues kennen lernt, der zudem noch Single ist und den Kontakt noch aktiv sucht. 
Chat, Kaffee, whatever. 

Fändest du es in Ordnung, wenn dein Freund jetzt eine Single Dame kennen lernt und den Kontakt mit der Person intensiviert? 

Ich glaube du willst nur tricksen. Dich stört die Beziehung zu seiner Exfreundin. Du suchst auch jemanden mit dem du ihn "Eifersüchtig" machen kannst. Klappt ja, hast einen gefunden.

Dein Vorschlag die Freundschaften auslaufen zu lassen, sagt eigentlich alles aus. 
Er hat ne Baustelle mit seiner Eifersucht, aber du noch viel größer. 

Hm. Interessanter Ansatz. Wenn das stimmen sollte, ist das scharfsinnig beobachtet. Dann hätten beide ne Nackenschelle verdient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Gehen die eigentlich im Sommer oder im Winter in die Sauna?

Weil im Sommer könnte man schon Verdacht schöpfen und super gut mit Unterstellungen hantieren (die zwangsläufig zu geilen Hassficks führen). Macht auch Spaß, wenn's sich im Rahmen hält und kein Geschirr zerbricht. 

.. also ab und an, zur Abwechslung meine ich. Nicht auf Wochenbasis, sollte klar sein.  

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AnonymX ich gehe im Winter als auch Sommer in die Sauna, (im Sommer auch, weil der Außenbereich so geil zum Chillen ist) , weiß nicht , warum man sich bei einer Jahreszeit mehr Sorgen machen sollte. 

@TE: wenn ich es richtig verstanden habe, will dein Partner deinen Kumpel mal kennenlernen? Wo ist das Problem ? Dann kommt er halt mal mit. Hast du es ihm nicht von selbst angeboten ? Das fände ich seltsam. Im besten Fall können sich eh mehrere Leute auf einmal treffen , weil man keine " geheimen Themen " hat. Was sagt denn dein Kumpel dazu, wenn dein Partner mal mitkäme. Normal sollte er da auch kein Problem mithaben. Falls doch, weißt du, dass er doch mehr will;-) Manchmal ist der Ex Partner sexuell weniger gefährlich als jemand, den man neu kennenlernt. Dass du dich mit seiner Ex Freundin arrangiert hast, ist doch gut, auch wenn du keinen Bock auf sie hast. Lass jetzt einfach deinen Partner mal deinen Kumpel kennenlernen, vill lösen sich die Eifersuchtsprobleme dann ja auf. w27 ps: beide meiner Ex Partner meinten zunächst auch, Freundschaft sei kein Problem. Bis sie dann mitbekamen, dass ich andere datete. Dann ging es doch nicht mehr oder das Ego war zu verletzt, weil ich keinen Sex mehr mit ihnen wollte. 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die beiden Männer nicht zu alt für so.einen Blödsinn?

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute, Debri27 schrieb:

@AnonymX ich gehe im Winter als auch Sommer in die Sauna, (im Sommer auch, weil der Außenbereich so geil zum Chillen ist) , weiß nicht , warum man sich bei einer Jahreszeit mehr Sorgen machen sollte. 

Geht ja auch mehr um's Vorspiel 😛 

Kommt ja nicht von ungefähr, dass einige (*hust* sehr viele) Frauen langfristig Harmonie nicht ertragen können und man förmlich merkt wie's juckt ^^ Gehört halt auch dazu dieses Bedürfnis etwas zu befriedigen 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.