Renaissance der HB-Skala by DonHavoxy

52 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten, CP30 schrieb:

Vermutlich lag es nicht am Aussehen. Eher weil du wie ein kompletter Weirdo rüberkommst. Änder lieber mal das, als Geld für überteuerte Klamotten rauszuschmeißen oder noch 3 kg Muskeln draufzulegen. Das wird dir überhaupt nix bringen. Bei dir scheint es so, dass Frauen einen auf Anhieb "geil" finden müssen und sie springen sofort drauf ein. Selbst wenn du HG 10 bist, aber das Maul nicht aufbekommst, weil du seit 15 Jahren nur im Keller sitzt, springt dich ein Girl nicht sofort an. Bekomm das mal in deinen Schädel. 

Einen Kommentar muss ich dazu noch loswerden: Damals war ich kein Weirdo wie heute, sondern häufiger mal mit Kumpels unterwegs. Bei den kleinern und weniger hübschen Dudes lief genau wie bei mir damals nichts, beim größeren und hübscheren Dude jedoch schon. Auch wurde ich damals oft von Mädels schief und voller Abneigung angeschaut und sogar mal beleidigt. Ist heute nicht anders und untermauert nur meine These mit dem Aussehen. Ich erwarte sicher nicht, dass mich eine "anspringt". Nur bekommst du als unattraktiver Kerl eben die volle Breitseite der Abneigung ab, wenn du nur eine ne Sekunde zu lange anschaust, wirst du schon komisch angeschaut oder die Mädels suchen das Weite. Passiert dir das 15 Jahre lang, wirst du eben verbittert. Wenn euch das nicht passiert, liegt es daran, dass ihr attraktiv genug seid. Entspanntes Auftreten verstärkt die schon vorhandene Attraktivität dann nur noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Easy Peasy schrieb:

nun

Wobei man dazu sagen muss, dass nicht aus jeder Initiative seitens der Frauen auch Sex entsteht.
Auch da kann Mann es trotzdem noch vergeigen.
 

Telefonnummern zustecken ist so 80er..
Zählen Freundschaftsanfragen auf sozialen Plattformen? ^^

- Siehst du da den Unterschied zwischen Tinder und Instagram? Obwohl bei Insta nicht das Treffen im Vordergrund steht. Also ein Tick harmloser als Tinder. Also nein, Freundschaftsanfragen sind kein "erster Schritt".

Zu deinem verlinkten Beitrag:

Anlächeln, oder passiv anfassen(Streichen beim Vorbeigehen), nach Feuerzeug fragen ist kein erster Schritt. Auch nicht wenn die Frau versucht immer in der Nähe des Außerwählten zu sein.

Erster Schritt bedeutet: auf Mann direkt zuzugehen und flirty ansprechen. Direkt anfassen zählt natürlich mit dazu.

Bei Celebrities ist es tatsächlich so, dass die Frauen wortwörtlich die Hosen der Typen runterziehen und sich auf den Schwanz setzen. Warum machen die Frauen dies bei Rockstars, aber nicht bei dem Bernd, von nebenan, denn sie auch attraktiv finden und mit ihm gern Sex hätten? Wahrscheinlich strahlen die Rockstars soviel Geilheit aus, dass Frau damit alle soziale Regeln und eigene Moralvorstellung vergisst.

Meine Vermutung ist, dass die Chads, eine Prise der Celebrities-Geilheit sich unabsichtlich angeeignet haben. Was könnte diese "Geilheit" sein? Unabhängigkeit, Scheiß auf alles-Einstellung, Soziale Regeln interessieren mich nicht etc. Schwer zu sagen.

Auch ich gehöre zu der Sorte "Attraktiven/Chads". Ja, ich habe kein Hochschulabschluß und meine Rechtschreibung ist schlecht. Auch sind meine soziale Skills nicht sonderlich gut. Ich kann auch nicht tanzen und ich bin "nur" 177cm groß.

Ich werde oft von Frauen auf der Straße angelächelt, im Auto wenn ich unterwegs bin. Es kommt auch vor, dass ich von Frauen auf der Straße nach einem Weg gefragt werde.

Werde ich von Frauen direkt angeflirtet? Nein. Es ist zwar 3-4 passiert, dass ich direkt zum Sex eingeladen wurde, aber relativ betrachtet ist das nichts. Weil extrem selten eben.

Was sind das für Clubs die du besuchst? Klingt ja alles so locker und ungezwungen. Wie in einem Sex and the City Film.

Ich gehe nicht aus. Daher kann ich nicht sagen wie Frauen auf mich in Clubs reagieren würden. Wahrscheinlich wie auf der Straße.

In allen Jobs die ich hatte, gab es immer Frauen denen ich gefallen habe. Keine hat aber den ersten Schritt gemacht. Halt anlächeln und aufstylen. Wenn ich keine Reaktion zeige, wird mehr aufgestylt oder bei Kollegen nachgefragt was mit mir los ist. Sie sprechen mich nicht direkt an, aber lassen auch nicht nach. Die Anziehung muss also schon ziemlich hoch sein, wenn die Frau nicht nachlässt. Nerven dann die Kollegen was mit mir los sei...

Mag ja sein, dass ich doch nicht genug "Chad" bin, weshalb die Frauen mich nicht direkt ansprechen.

Aber primär will ich damit sagen, dass einfach "attraktiv sein" nichts bringt, wenn man passiv bleibt. Sonst haben diesen Privileg nur Celebrities und die ganz wenige Chads. Also 0,001% der Männer.

Wie ist es bei dir im Privatleben? Außerhalb der Clubs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.