Frau meint sie könnte Schwanger sein?

63 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi,

mir geht gerade gehörig der Arsch auf Grundeis.

Ich bin 29 Jahre alt und habe mich bereits seit X Jahren dafür entschieden definitiv keine Kinder haben zu wollen. Karriere, verschiedene Frauen, Reisen etc. ist mir wichtiger. Darum soll es aber gerade nicht gehen.

Kenne seit vier Wochen eine Frau. Sie nimmt keine Pille. Daher haben wir immer ein Kondom genommen. ABER: Fünf mal hatten wir für eine Minute ohne Kondom Sex. Weit bevor ich merkte, dass ich komme habe ich mein Glied raus gezogen. Ich bind dann bei mir im Mund, Gesicht oder auf den Brüsten gekommen.

Soweit alles so gut. 5 Tage nach dem letzten Mal bekommt die Frau plötzlich an zwei aufeinander folgenden Tagen eine Blutung. Keine richtige Menstruation, nur ganz leichte Blutung. Sie meinte es könnte eine Einnistungsblutung sein. Ein befreundeter Arzt von ihr meinte auch, dass es eine Einnistungsblutung sein könnte.

Sie hatte vor unserem Sex ein Jahr davor kein Sex. Der Arzt meinte auch, dass es eine hormonelle Sache sein könnte. Stress, lange Abstinenz.....

Ihr Frauenarzt meinte abwarten und Kaffee trinken... Schwangerschaftstest wäre erst in 10 Tagen möglich.

Ich will definitiv kein Kind, auch nicht mit der Frau. Vor allem nicht mit einer die ich seit vier Wochen erst kenne. Sie ist leider der totale Kinder Fan. Ich werde das Gefühl nicht los, dass sie es behalten wollen würde.....

Hat jemand Erfahrung mit solchen Einnistungsblutungen? Wie realistisch ist das....?

Danke!

bearbeitet von Pakro91
  • LIKE 1
  • OH NEIN 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Pakro91 schrieb:

Hi,

mir geht gerade gehörig der Arsch auf Grundeis.

Ich bin 29 Jahre alt und habe mich bereits seit X Jahren dafür entschieden definitiv keine Kinder haben zu wollen. Karriere, verschiedene Frauen, Reisen etc. ist mir wichtiger. Darum soll es aber gerade nicht gehen.

Kenne seit vier Wochen eine Frau. Sie nimmt keine Pille. Daher haben wir immer ein Kondom genommen. Fünf mal hatten wir für eine Minute ohne Kondom Sex. Weit bevor ich merkte, dass ich komme habe ich mein Glied raus gezogen. Ich bind dann bei mir im Mund, Gesicht oder auf den Brüsten gekommen.

Soweit alles so gut. 5 Tage nach dem letzten Mal bekommt die Frau plötzlich an zwei aufeinander folgenden Tagen eine Blutung. Keine richtige Menstruation, nur ganz leichte Blutung. Sie meinte es könnte eine Einnistungsblutung sein. Ein befreundeter Arzt von ihr meinte auch, dass es eine Einnistungsblutung sein könnte.

Sie hatte vor unserem Sex ein Jahr davor kein Sex. Der Arzt meinte auch, dass es eine hormonelle Sache sein könnte. Stress, lange Abstinenz.....

Ihr Frauenarzt meinte abwarten und Kaffee trinken... Schwangerschaftstest wäre erst in 10 Tagen möglich.

Ich will definitiv kein Kind, auch nicht mit der Frau. Vor allem nicht mit einer die ich seit vier Wochen erst kenne. Sie ist leider der totale Kinder Fan. Ich werde das Gefühl nicht los, dass sie es behalten wollen würde.....

Hat jemand Erfahrung mit solchen Einnistungsblutungen? Wie realistisch ist das....?

Danke!

Da wird schon nix passiert sein, da du ihr laut deiner Aussage ja auf die Titten und dir selbst ?! in den Mund gespritzt hast.

 

Das mit dem nur mal ne Minute ohne Gummi reinhalten, wird dir vermutlich auch ne Lehre sein.

Deshalb - beruhig dich erstmal und warte ab. Mehr kannste eh nicht machen und alles andere wär Kaffeesatzleserei 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das was dir jetzt helfen würde ist ganz klar einen kühlen Kopf zu bewahren. Die Wahrscheinlichkeit, dass du Vater wirst wenn du nicht direkt in ihr gekommen bist, ist sehr sehr gering. Der Körper von Frauen spielt immer mal wieder verrückt, insbesondere wenn sie lange keinen Sex hatten, oder nach Schwangerschaften, sprich wenn sich was ändert. Ich war schon so oft in der Situation und schlussendlich gab es dann doch die Entwarnung, weil die Menstruation Verspätung hatte oder einfach mal komplett ausgeblieben ist. Also mach dich nicht verrückt deswegen und achte in Zukunft einfach mehr drauf. Würde dir auch eine Sterilisation empfehlen, diese ist auch noch nach Jahren rückgängig machbar und kostet ca. 500€. Macht sicherlich in der jetzigen Situation Sinn, da dir das bei abwechselnden Bekanntschaften öfter passieren wird. Macht den Kopf frei, du bist deutlich unbeschwerter.

bearbeitet von 14:59
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure beruhigenden Antworten.

Sorge bereitet mir nur, dass die Dame emotional etwas überladen ist. Bin mir nicht sicher ob sie im Falle eines Falles das Baby trotz widriger Umstände (sie studiert noch etc.) nicht einfach behalten würde. Habe ein Gespräch mit Ihren Freundinnen mitbekommen und das hat mir Angst gemacht. Eine saublöde Freundin von ihr kam dann auch noch mit so dummen Sprüchen wie "Ich würde dir dann auch helfen" um die Ecke.....

Ich habe heute direkt einen Termin für eine Beratung zur Sterilisation beim Urologen ausgemacht. Das war mir eine Lehre. In Zukunft werde ich nur noch mit Kondom + Sterilisation vögeln +  am besten die Frau nimmt noch die Pille.

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 99,9% ist sie via Ferndiagnose nicht schwanger - zumindest nicht von dir. Solche Zwischenblutungen können schon mal auftreten, ohne dass sie schwanger ist.

Selbst wenn man in der Eisprungphase mehrmals Sex ohne Verhütung hat, liegt die Warscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei gerade mal 25%. Da Du nicht in ihr gekommen bist, ist eine Schwangerschaft quasi ausgeschlossen. Es sei denn es ist tatsählich vor dem Rausziehen etwas verloren gegangen und selbst dann ist die Wahrscheinlichkeit minimal.

Ich denke, dass Du Glück hattest. Wenn Du partout keine Kids willst, dann macht ne Sterilisation bestimmt Sinn. Da Du aber erst Ende 20 bist, würde ich evtl. noch Abstand davon nehmen und lieber mit Kondom ficken, auch wenns nervt. Viele Männer haben dieselben Gedanken wie Du, bloß keine Kids oder Familie, dafür Partys,bUnabhängigkeit, mehrere Frauen und viele Reisen. Und dann machts vielleicht in 5 oder 10 Jahren doch "klick" und denkt anders darüber. Mit 40 oder 50 sieht das ganze nämlich schon wieder ganz anders aus, da kann sich deine Einstellung ändern - gibts zig Beispiele für Typen, die sich refertilisieren lassen. Und dann kanns halt schon zu spät sein. Oder willste mit Mitte 40 noch Single sein und mit Mitte 20jährigen reisen? Ich glaube mit dem Alter ändert sich auch die Einstellung, deshalb würde ich von einer Sterilisation absehen.

 

bearbeitet von El Borracho
  • LIKE 2
  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Helmut schrieb:

Jemand unter 30 ohne Kinder wird ziemlich intensive Beratung bekommen bevor ein Arzt da eine Vasektomie anbietet. Weil so einfach reversibel sind sie derzeit halt doch noch nicht.

Die Wahrscheinlichkeit das was passiert ist, ist gering genug. Möge es ein Warnschuss bleiben...

Edit: Warum macht dir eigentlich das Kind mehr Sorgen als z.B. das Risiko einer STD? Die kriegst du nämlich durchaus leichter, wenn du auch nur kurz den Gummi weglässt.

Vielen Dank für die Antwort.

Das Risiko einer STD ging gegen Null.

Sie war vor unserem ersten Sex beim Frauenarzt und wurde überprüft. Zudem hatte sie davor über ein Jahr kein Sex (verifiziert durch sie, durch Freundinnen etc.). Ich habe mich ebenfalls auf Geschlechtskrankheiten testen lassen (bietet bei uns in der Stadt die Aids Hilfe an). Zudem habe ich davor auch immer Kondome genutzt bzw. hatte eine feste Freundin.

Das war mir eine Lehre. War eine "EINMALIGE" Sache, dass mir das Hirn in den Penis gerutscht ist...... Weiß auch nicht wieso ich da mein Hirn ausgeschaltet habe. Davor ist mir das in XY Fällen nicht passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neigst du sehr zu Lusttropfen? Wenn ja, kann da halt schon was passiert sein. Trotz allem würde ich jetzt erstmal ruhig bleiben. Vielleicht war das der Warnschuss, den du für die Zukunft gebraucht hast.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brauchen wir nicht drüber zu diskutieren. Rational betrachtet ist es total idiotisch mit einer Frau ohne Kondom Sex zu haben, wenn man diese erst paar Wochen kennt! Zu einem Kumpel der mir erzählt, dass er das macht hätte ich vermutlich auch "Idiot" gesagt.

Was ich mir dabei im Nachhinein gedacht habe, ist mir auch ein Rätsel. Da war das Hirn in der Hose.

Hoffe mal das ich aus der Nummer gut raus komme. Ein Kind wäre für mich ein Albtraum. Vor allem mit einer Frau die ich kaum kenne und mit der ich vielleicht keine Beziehung will. Dann wird die Dame auch noch von ihren tollen Freundinnen bestärkt mit blöden Sprüchen wie "Wir kaufen dann den Kinderwagen".

Maximal bescheuert was ich da gemacht habe. Vielleicht sehen ja paar andere den Thread, lasst es euch eine Lehre sein..... Hätte selber nicht gedacht, dass ich mal/mehrere mal so blöd agiere......

Ob ich zu Lusttropfen neige? Haben mal paar Frauen beim blasen gesagt, dass ich welche hätte.... Kein Plan.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Pakro91 schrieb:

Ein Kind wäre für mich ein Albtraum. Vor allem mit einer Frau die ich kaum kenne und mit der ich vielleicht keine Beziehung will. Dann wird die Dame auch noch von ihren tollen Freundinnen bestärkt mit blöden Sprüchen wie "Wir kaufen dann den Kinderwagen".

Das hindert Dich ein guter Vater zu sein? Drauf geschissen  ob Madame mit Ihren Klatschtanten jetzt den HELLO KITTY oder SPONGEBOB Kinderwagen kaufen wollen.

Das ist total unwichtig. Wichtig ist dass Du dich dann gerade machst und ein Vorbild für den Nachwuchs bist. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, Pakro91 schrieb:

Brauchen wir nicht drüber zu diskutieren. Rational betrachtet ist es total idiotisch mit einer Frau ohne Kondom Sex zu haben, wenn man diese erst paar Wochen kennt! Zu einem Kumpel der mir erzählt, dass er das macht hätte ich vermutlich auch "Idiot" gesagt.

Was ich mir dabei im Nachhinein gedacht habe, ist mir auch ein Rätsel. Da war das Hirn in der Hose.

Hoffe mal das ich aus der Nummer gut raus komme. Ein Kind wäre für mich ein Albtraum. Vor allem mit einer Frau die ich kaum kenne und mit der ich vielleicht keine Beziehung will. Dann wird die Dame auch noch von ihren tollen Freundinnen bestärkt mit blöden Sprüchen wie "Wir kaufen dann den Kinderwagen".

Maximal bescheuert was ich da gemacht habe. Vielleicht sehen ja paar andere den Thread, lasst es euch eine Lehre sein..... Hätte selber nicht gedacht, dass ich mal/mehrere mal so blöd agiere......

Ob ich zu Lusttropfen neige? Haben mal paar Frauen beim blasen gesagt, dass ich welche hätte.... Kein Plan.....

Naja, du wirst doch wissen ob du "feucht" wirst beim Masturbieren. Ich hatte Männer, die schon beim Vorspiel regelrecht tropften, ein anderer wiederum war total trocken.

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Samtschnute schrieb:

Naja, du wirst doch wissen ob du "feucht" wirst beim Masturbieren. Ich hatte Männer, die schon beim Vorspiel regelrecht tropften,

das war wohl Urin oder dein Speichel 

Zitat

ein anderer wiederum war total trocken.

Weil man als Mann kurz vor dem orgamus so n lusttropfen absondert aber nicht am Anfang oder mittdrin 

bearbeitet von Bud_Fox
  • OH NEIN 3
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag sie doch mal nach dem ersten Tag ihrer Monatsblutung und ihrer Zykluslänge.

Dann hast schonmal einen Anhaltspunkt auf den Tag des Eisprungs. Abwarten ist bei solchen Thematiken halt immer blöd. Ist auch ne Frage des Framings, aber es gäbe durchaus Möglichkeiten glimpflich aus der Sache zu kommen. Du musst es ihr nur schmackhaft machen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Stunden, Bud_Fox schrieb:

das war wohl Urin oder dein Speichel  

Weil man als Mann kurz vor dem orgamus so n lusttropfen absondert aber nicht am Anfang oder mittdrin 

Da bist du aber ziemlich falsch informiert. Lusttropfen werden abgesondert, sobald du geil wirst.

Wenn ich geil bin, laufe ich auch aus. Ich werde quasi feucht wie eine Frau.

Kann manchmal richtig nervig sein, vor allem wenn man unterwegs ist.

Die Frauen finden es aber toll und praktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 7 Stunden, Pakro91 schrieb:

Fünf mal hatten wir für eine Minute ohne Kondom Sex

 

vor 7 Stunden, Pakro91 schrieb:

Ich will definitiv kein Kind

ok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Bud_Fox schrieb:

das war wohl Urin oder dein Speichel 

Weil man als Mann kurz vor dem orgamus so n lusttropfen absondert aber nicht am Anfang oder mittdrin 

Du gehörst also auch zur trockenen Sorte? Dann tausch dich mal mit ein paar Männern aus. 

Aber als verkappte, gezwungenermaßen Biolehrerin, predige ich meinen Schülern, dass ein Coitus interruptus eine denkbar dumme Verhütungsmethode ist, da im Lusttropfen nunmal auch Spermien enthalten sein können. Aber das ist altes Wissen. Stand ja schon in der Bravo.😄

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Da bist du aber ziemlich falsch informiert. Lusttropfen werden abgesondert, sobald du geil wirst.

Wenn ich geil bin, laufe ich auch aus. Ich werde quasi feucht wie eine Frau.

Kann manchmal richtig nervig sein, vor allem wenn man unterwegs ist.

Die Frauen finden es aber toll und praktisch.

Richtig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Da bist du aber ziemlich falsch informiert. Lusttropfen werden abgesondert, sobald du geil wirst.

Wenn ich geil bin, laufe ich auch aus. Ich werde quasi feucht wie eine Frau.

Kann manchmal richtig nervig sein, vor allem wenn man unterwegs ist.

Die Frauen finden es aber toll und praktisch.

WTF 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal würde ich als Frau ganz Piano machen, bevor meine Periode nicht „längere“ Zeit ausbleibt. Ok, schon scheisse, wenn man so gar keine Ahnung bezüglich des Zyklus hat und sich auch nicht mehr (ungefähr) daran erinnern kann, wann überhaupt die letzte Periode war... 🙄 

Ich hoffe so sehr, dass sie nicht schwanger ist. So einen Vater verdient kein Kind! Sorry, dass ich mal wieder die Moralkeule schwingen muss, aber es geht bei sowas nicht um nen Bubble-Tea, den ich entsorge, weil er mir nicht schmeckt. 
Irgendwer schrieb hier nach ner Möglichkeit glimpflich aus der Sache zu kommen - Vielleicht kannste ihr ja n bisschen Patte bieten, dann lässt sie sich mit Sicherheit total gern die Gebärmutter aussaugen/ausschaben. Easy going, easy frame! 😂
JEDER macht mal irgend nen Unsinn, aber bei sowas ist erst denken und dann ficken angesagt.

  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde gut wir hier Aufklärung an der Basis betrieben wird. 

Meine Tropfmenge korreliert mit dem Erregungs-und Hydrationszustand. So. Jetzt wisst ihr Bescheid. 

 

Den Stress mit dem "evtk bin ich schwanger" hatten wir alle schon mal. Da geht man ein zwei drei mal durch und dann ist man irgendwann nur noch froh wenn man die tüte im Müll versenkt und komplett stressfrei durch die Woche kommt. Also wenn man Glück hat. Wenn man doppelt doof ist und nach der ersten Runde noch mal ohne gummi startet kann man natürlich auch gleich durchziehen. 

Aber so dumm wird ja niemand sein. Oder? 

  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 17 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Aber so dumm wird ja niemand sein. Oder? 

2x am Abend und morgens nach dem Aufstehen direkt nochmal eine Ladung reingeballert.

Es war die schlimmste Zeit meines Lebens. Also die Zeit danach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lusttropfen hin oder her, die Wahrscheinlichkeit dass er sie geschwängert hat, ist bei gefühlten 0,0000001% wenn sie tatsächlich schwanger sein sollte, vermutlich nicht von ihm 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.