7 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen!

Einige kennen mich ja schon und meine Geschichte!

 

Eigentlich möchte ich hier kurz schreiben,w as bei mir so in letzer Zeit los war und vielleicht kann mir ja der Eine oder Andere einen Tipp geben, was bloß los ist mit mir.

 

Nachdem ja die ziemlich gestörte Geschichte mit der "magischen Muschi" in einer Freundschaft endete nach gefühlten 5 mal on-off , wobei ich hier sagen muss, die großen Gefühle hatte ich nicht für sie, aber der Sex war sowas von tabulos , aufregend , sie war immer bereit , egal wo, egal wann- so etwas hatte ich noch nie erlebt bis jetzt.

Nach dem Ende der Beziehung haben wir uns noch ein paar Mal getroffen, trotz Corona, bis sie meinte, für Sex alleine steht sie nicht mehr zur Verfügung - also war das vorerst da Ende.

 

Vor 2 Wochen meldete sie sich wieder, sie wolle Kontakt haben, ich besuchte sie, durfte aber nicht ran, sie besuchte mich, durfte nicht ran - somit verlief sich die Sache wieder für mich, habe bessres zu tun.

Das war jetzt nur mal so das Grundgerüst von dem um was es mir überhaupt geht.

In einer dieser Pausen lernte ich ein Mädl kennen, 10 Jahre jünger, guter Körper, hübsches Gesicht, der Gedanke, was will die überhaupt von mir kam des öfteren auf.

Wir traffen uns vor ca. 6 Monaten, sie war noch in einer "unglücklichen " Beziehung, sie war sehr offensiv, so endete es im Auto und da begann mein Leidensweg im Kopf.

Es war kalt, mein kleiner Sportwagen sehr unbequem sie nahm ihn in den Mund, alles ok soweit, Gummi rauf, rein in ihren  " Himmel" , bumm , weg war er , schieße , was ist da los?

Sie wieder mit Mundarbeit ran, alles perfekt, Gummi rauf, rein, weg war er wieder.

na gut, lief halt nicht, sie war doch relativ verständnisvoll, Sache beendet , dachte da hör ich nie wieder was.

Inzwischen wieder Sex mit der Ex oder doch nicht Ex, alles lief ohne Probleme, ok Sache abgehakt, oder doch nicht.

Das Thema beschäftigte mich doch eine lange Zeit, warum ging es bei der Ex, aber der Anderen, die bei weiten einen "schärferen " Body und so hat , nicht.

Es kam dann doch völlig überraschend vor ca. 3 Monaten eine Nachricht, sie sein jetzt singel , ob wir uns Mal treffen, wegen Corona etwas Schieße, also blieb es vorerst beim Schreiben.

Dann am Donnerstag das erste Treffen, ich hielt mich etwas zurück, nur leichte Eskalation, viele Gespräche, lief eigentlich gut, nachdem ich sie zuhause absetzte , gleich die Nachricht, ob ich am Samstag Zeit hätte, sie würde das gerne wiederholen - Yeah, es lief, alles perfekt.

 

Samstag getroffen, durcheskaliert, sie wollte unbedingt mein Haus sehen - also ab ins Liebesnest. Gefummelt, geküsst , ab ins Schlafzimmer, alles perfekt - auch in der Hose stimmte alles.

 

Im Schlafzimmer fing ich dann an sie oral zu verwöhnen ( ich liebe das eigentlich) , da merkte ich es , in der Hose war nix mehr los. Schieße, das kann doch nicht wahr sein.

...aber es kommt noch besser - sie lief schön langsam auf Hochtouren, plötzlich alles vorbei, ich machte weiter , sie steigerte sic langsam, bumm wieder vorbei.

Ich fragte sie , was los ist......naja, sie ist im Kopf nicht frei, sie kann nicht ....ok , Sache beendet, sie nach hause gebracht. - irgenwie war ich erleichter, weil bei mir sich nix tat, dabei war da nix, was mich abgeturnt hätte, das küssen toll, das orale Spielchen toll, die Figur, ihre Brüste, einfach toll ....

Bei ihr war es so, dass ich im gleichen Ort wohne wie ihr Ex ( waren 7 Jahre zusammen und erst 3 Monate getrennt) , denke Mal , da kamen ihr ein paar Gedanken an früher - verstehe ich --kann passieren.

Sie hat sich auch mehrmals entschuldigt, und möchte es schon mit einem weiteren Treffen "weiterführen".

So jetzt sitze ich die und überlege die ganze Zeit, was bloß los ist mit mir, warum funktioniert es bei ihr nicht, das hatte ich mit einer Ausnahme noch bei keiner Frau ( die Ausnahme war im Rausch, auf einem Parkplatz und die Frau konnte absolut nicht küssen, da verging mir wirklich alles - aber bei ihr passt alles).

 

Hängt das mit dem doch übergeilen, tabulosen Sex mit meiner Ex-Freundin zusammen, ich versehe es nicht, ich werde einfach nicht scharf bei ihr, obwohl, wie gesagt, sie besser aussieht, den schärferen Body hat, super küsst, toll schmeckt und riecht.

 

Hat jemand Ideen , Ratschläge ?

Sie will keine Beziehung, sie will einfach nur "Quality time" ohne Druck, das ist doch alles perfekt, passt super in meine Planung, sie will sich wieder treffen, habe aber mittlerweile wirklich Angst, dass ich wieder versage.

Bei meiner Ex lief der Sex oft über eine Stunde, ohne ein Problem- hatte davor auch mit anderen nie ein Problem. Auch nach  dem Problemfall im Auto, es waren vielleicht 2-3 Tage später, wo ich meine Ex wieder "verwöhnen " durfte, überhaupt kein Problem.

Wo soll ich ansetzten? Es kann nur eine Kopfsache sein.

 

Danke!

 

 

 

 

bearbeitet von Marc1978
Rechtschreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Marc1978 schrieb:

schieße , was ist da los?

Liegt ziemlich sicher daran

vor 1 Stunde, Marc1978 schrieb:

der Gedanke, was will die überhaupt von mir kam des öfteren auf.

Du stellst sie auf ein Podest weil jünger, geiler, "was will die von mir" usw. Dadurch willst du zwanghaft nicht verkacken, stellst dich mental unter Druck und dadurch verkackst du. Weil Druck bei sowas alles killt.

vor 1 Stunde, Marc1978 schrieb:

Hat jemand Ideen , Ratschläge ?

Schildere deinem Hausarzt das Problem und lass dir n paar blaue Pillen geben. Oder du Holst sie dir über ne Onlineapotheke. Geht z.b. über Zava relativ easy. Kleine Packung Sildenafil mit mittleren Wirkstoffanteil und gehst mit Zwangsbeständerung ins Rennen. Nach n paar Nummern dürfte sich dann der Druck gelöst haben da du die Negativspirale mit  positiven Ergebnissen entkräftet hast.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte die Problematik auch eine Zeit lang, dass sobald das Gummi drauf war bei mir nichts mehr ging. Ich würde mal behaupten, dass ich mich unterbewusst psychisch unter Druck gesetzt habe. Mit zärtlichem Vorspiel hat's dann ab und zu auch so geklappt.

Ich bin dann allerdings auch mal zum Urologen und hab mich testen lassen. War alles gut. Also hat er mir auch mal ein paar blaue Pillen mitgegeben. Hat auf jeden Fall gewirkt. Am Ende hab ich für mich festgestellt, dass ich zu dieser Zeit einfach eine gewisse Zeit gebraucht habe um mich an die jeweilige Frau zu gewöhnen und mich wohl zu fühlen. Dann war auch wieder alles beim Alten.

 

Grüße Kesh

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen!

 

Also  es hat , zum glück eine Tage später einwandfrei funktioniert.

Spanend war ja für mich, dass es mit der "älteren" Dame immer ohne Probleme gelaufen ist ( und noch immer läuft) , während es bei der 33 jährigen mit einen ( aus meiner Sicht) überaus geilen Körper und Piercings usw. "Startschwierigkeiten" gab.

Auf alle fälle hat die 33 jährige es darauf angelegt , verführt und gebumst zu werden...inzwischen hatten wir fast keinen Kontakt, gestern habe ich sie angeschrieben mit einem Datevorschlag, die Antwort war doch etwas überraschend:

Wir können gerne etwas zusammen machen , aber nur mehr auf freundschaftlicher Basis, sie weiß, dass ich gerne mehr hätte ( aha, hab nie etwas angedeutet in diese Richtung) , aber sie will ehrlich sein.

 

Aha, also hatten wir mehrmals Sex und jetzt ist quasi Schluß, ist zu akzeptieren, aber verstehen, ist etwa anderes, den immer hin hat sie sich gemeldet, wenn sie schnackseln wollte.

 

Der Scheiß an der ganzen Sache, die ältere hat das anscheinend mitbekommen und spielt jetzt auf "hard to get" , meldet sich bezüglich Treffen und sagt dann kurzfristig immer ab.

Meisten habe ich jetzt schon mit meinen Kumpels parallel etwas ausgemacht.

Irgendwie gerate ich anscheinend immer an die Prachtexemplare :-(

Das Spiel geht weiter!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ziemlich sicher n Selbstwert-Thema. Du gerätst immer an die gestörten, weil du selber auch nicht mit dir im reinen bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn bei Dir "je geiler der Body der Frau desto mehr Performance" korreliert, dann kann das schon mal passieren. 

 

Hinzu kommt noch, dass Frauen und Sex im Leben nicht die Hauptsache, sondern einfach eine geile Nebensache (woraus sich nur potentiell mehr entwickeln kann) sind . Wenn Du das so einordnest kommt auch der Spaß und die Geilheit zurück.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, willian_07 schrieb:

Ist ziemlich sicher n Selbstwert-Thema. Du gerätst immer an die gestörten, weil du selber auch nicht mit dir im reinen bist.

Absolut!

 

Deshalb sind Beziehungen meist auch so unfassbar lehrreich.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.