Sie hatte Sex mit anderem kurz nach zusammenkommen

77 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi,

1. Dein Alter: 29
2. Ihr Alter: 25
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam
4. Dauer der Beziehung: 8 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Monat
6. Qualität/Häufigkeit Sex: gut, 4-5 mal pro Woche
7. Gemeinsame Wohnung? nein
8. Probleme, um die es sich handelt: Sex mit Anderem direkt nachdem man kommuniziert hat, dass man zusammen ist
9. Fragen an die Community

bin seit circa einem dreiviertel Jahr mit ner Frau zusammen. Ich 29, sie 25 Jahre alt. Am Anfang der Beziehung und gerade an dem Abend an dem wir beide gesagt haben, dass wir "zusammen" sind, ists dann aber eskaliert. Sie hat sich bestimmt 1,5 Stunden mit irgendeinem Typ unterhalten. Als ich dann dazu bin hat sie mir gegenüber eher kalt reagiert, wollte keine Zärtlichkeiten austauschen. D.h. nicht vor ihm Zeigen, dass wir zusammen sind. Wir hatten dann auch noch n  Streit deswegen und ich bin dann irgendwann heim.

Am nächsten morgen/mittag ist sie dann noch bei mir aufgeschlagen und wollte das klären. Angeblich wars ein Typ, den sie mal gedatet hat und sie "wollte ihn nicht verletzten"... Auf jeden Fall hat dann die Beziehung normal ihren Lauf genommen. Soweit läuft es echt  gut.

Habe aber neulich den Tip bekommen, dass die beiden direkt nachdem ich gegangen bin noch was miteinander hatten. Hab dann in ihr Handy geschaut (ich weiss, nicht gut) und rausgefunden, dass sie in der Nacht bei ihm gepennt hat. Sie hat ner Freundin morgens um 9 geschrieben, dass der Typ neben ihr liegt. Und mir 5 Minuten später - also wahrscheinlich auch noch ausm Bett -, dass sie das wegen dem Stress auf der Party klären will. Ne dreiviertel Stunde später ist sie dann bei mir aufgeschlagen.

Ich habe sie drauf angesprochen. Sie hat natürlich alles geleugnet. Wollte mir den chat mit dem Typ zeigen, dann hab ich schnell reagiert und über die suche seinen Namen eingegeben bei Whatsapp und dann kam direkt der Chat mit der Freundin (in dem sie geschreiben hat, dass sie noch neben ihm liegt). Sie hat ihn dann weggeklickt und gesagt, dass das weit davor war... D.h. sie leugnet, schwört auf alles usw.... Gibt aber nichts zu und stellt mich als den Bösen dar.

 

Was ist jetzt meine Frage:

Mir wäre es egal, wenn sie direkt vor mir oder in der ersten Kennenlernphase was gehabt hätte. Wir haben aber beide an dem Abend kommuniziert, dass wir zusammen sind und sie ist zur erstbesten Gelegenheit auf den nächsten Schwengel gesprungen 😀 Dann das am nächsten Morgen finde ich vom Timing auch ziemlich krass.

Zusätzlich störts mich auch, dass sie sich keiner Schuld bewusst ist und auch nichts zugibt bzw darüber redet.  

Die Tatsache, dass sie ihn noch gebumst hat ist nicht sooo schlim. Für mich ists eher schlimm, dass sie unehrlich war und immer noch ist. Und das, obwohl die Fakten gegen sie sprechen.

 

Wie seht Ihr das? Ich habe wahrscheinlich zu viel Drama gemacht an dem Abend. Meiner Meinung nach aber immer noch kein Grund mit dem alten Stecher gleich nochmal ne Runde zu drehen. Auch wenn ich mit dem Streit wahrscheinlich ein Vakuum hinterlassen habe, das der Typ selbstlos "gefüllt" 😉 hat.

 

Das Problem wird wahrscheinlich sein, ob einmal sagen "zusammen sein" = treue bedeutet.

 

Danke

 

 

 

bearbeitet von BigSven
Nachbesserung Liste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Dein Alter
2. Ihr/Sein Alter
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern)
4. Dauer der Beziehung
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR
6. Qualität/Häufigkeit Sex
7. Gemeinsame Wohnung?
8. Probleme, um die es sich handelt
9. Fragen an die Community

 

Nachtrag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ansonsten einfach nur wow O.o

Du bist 29, hast anscheinend das LTR-Gespräch mit einer Frau, während einer wilden Geburtstagsfete?! (Also bei mir war das immer nach 2-3 Monaten daten, in ner ruhigen Minute: "Sach mal, was bin ich eig für dich?") Also hier mal bitte dran arbeiten. Und dran arbeiten, ist hier noch euphemistisch ausgedrückt.

Die Frau ist 25, ist kalt zu dir, und redet mit nem anderen, in der eigentlichen Verliebtheitsphase, und du wienerst da noch hinterher? Und jetzt wühlst du, 8 Monate später, den ganzen Durchfall nochmal auf, und willst, dass sie dir den Chat von damals zeigt?

Bro, du hast hier screening Probleme, und LTR Ansichten, die kein Forum so schnell lösen kann. Arbeite daran, dass du Grenzen hast. Entweder hast du eine offene, oder monogame LTR. Aber man fragt nicht in nem anonymen Internetforum, ob:

vor 11 Minuten, BigSven schrieb:

Das Problem wird wahrscheinlich sein, ob einmal sagen "zusammen sein" = Treue bedeutet.

Erwartest du jetzt Absolution, auf eine subjektive Fragestellung?

To do: Erstmal Single bleiben, einlesen, einlesen, einlesen.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Max_well schrieb:

Ansonsten einfach nur wow O.o

Du bist 29, hast anscheinend das LTR Gespräch mit einer Frau, während einer wilden Geburtstagsfete?! (Also bei mir war das immer nach 2-3 Monaten daten, in ner ruhigen Minute: "Sach mal, was bin ich eig für dich") Also hier mal bitte dran arbeiten. Und dran arbeiten, ist hier noch Euphemismus..

Wir wurden gefragt, ob wir zusammen sind, haben uns angeschaut und beide bejaht. Das offizielle Gespräch kam dann später.

 

vor 2 Minuten, Max_well schrieb:

Die Frau ist 25, ist kalt zu dir, und redet mit nem anderen, du wienerst da noch hinterher?? Und jetzt rollst du 8 Monate später den ganzen Durchfall nochmal auf, und willst dass sie dir den Chat von damals zeigt?

Wollte sie ja selbst auch. sie hat nur an einen anderen Chat gedacht. Ausserdem hab ich das ihr gegenüber auch mal gemacht als sie eifersüchtig war. Hatte ja nichts zu verbergen. Finde das folglich in dem Fall nicht soo abwegig.

vor 2 Minuten, Max_well schrieb:

Bro, du hast hier screening Probleme, und LTR Ansichten, die kein Forum so schnell lösen kann. Arbeite daran dass du Grenzen hast. Entweder hast du eine offene, oder monogame LTR. Aber man fragt nicht in nem Internetforum, ob:

Das Problem wird wahrscheinlich sein, ob einmal sagen "zusammen sein" = treue bedeutet.

Erwartest du jetzt Absolution auf eine subjektive Fragestellung?

Das "zusammen sein" hat sich auf das bezogen, was wir an dem Abend beide bejaht haben (auf Nachfrage von Bekannten). Nicht auf eine Beziehung allgemein.

 

vor 2 Minuten, Max_well schrieb:

To do: Erstmal Single bleiben, einlesen, einlesen, einlesen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir geht jetzt das Geimpfte auf, weil Deine aktuelle Flamme, letzten November mit einem andren Typen gepennt hat?

Glotzt in Ihr Telefon und jammerst mit Deinen 29 (!!) Jahren was von " wir waren zusammen" 

Beschäftigst Dich mit "Chats" und "andere haben gefragt/gesagt" 

 

Bro, werd mal erwachsen! 

Hast Du keine eigenen Projekte am Start die Deine ganze Konzentration beanspruchen? 

 

 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Frau für eine vernünftige monogame LTR. Ist ja auch peinlich für dich : ihr bejaht öffentlich , dass ihr zusammen seid und sie haut mit dem erstbesten von der Party ab und schläft bei/mit ihm 🙈

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Debri27 schrieb:

Keine Frau für eine vernünftige monogame LTR. Ist ja auch peinlich für dich : ihr bejaht öffentlich , dass ihr zusammen seid und sie haut mit dem erstbesten von der Party ab und schläft bei/mit ihm 🙈

Möglich, vielleicht war sie noch nicht sicher mit ihm und wollte ihn nicht schlecht vor den Freunden aussehen lassen.

Bumsen doch 4-5x die Woche. Wohnen nicht mal zusammen. 

Sehe da jetzt kein großes Problem.

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Hexer schrieb:

das eigentliche Problem ist doch, dass sie weiß das Du es weißt. Wenn Du an diesem Punkt nicht konsequent bist, dann wischt sie in ein paar Wochen mit Dir den Boden. Das kannste nicht wollen.

Obwohl die Fakten klar sind, belügt sie Dich weiterhin. Was soll das werden? Ernsthaft, solange sie nicht auf Knien angekrochen kommt und mit großartigen Blowjobs versucht wieder ins Spiel zu kommen, solange ist das Thema "Beziehung" für euch beide Geschichte! Ihr wohnt nicht zusammen, das macht es leicht sie rauszuschmeißen. Ist okay - nee eher völlig normal - wenn Du dann trauerst. Aber mach es so, dass sie das nicht unbedingt mitbekommt.

Weise Worte.

 

Problem: Wir haben in zwei Tagen einen Urlaub zusammen gebucht. Scheiss Situation... Entweder trotzdem zusammen fahren oder nur alleine. Entweder gibts dann Gezeter oder wieder ne Annäherung (die ja so gesehen zu schnell und zum Nulltarif käme). Urlaub war teuer und kann nicht storniert werden.

bearbeitet von BigSven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, PaulPanzer79 schrieb:

@Hexer

es ist ihr ganz einfach unangenehm.Vielleicht will sie es einfach ignorieren. 

Solange sie die letzten 8 Monate bei ihm war..wayne interessiert die Kennenlernphase?  

mag sein. Aber was ist wenn der TE nix macht? Dann stellt sie fest, dass sie tun kann was sie will. In diesem Moment ist er für sie ungefähr so Attraktiv wie Fußpilz.

Also: irgend eine Konsequenz muss her!

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

@Hexer

es ist ihr ganz einfach unangenehm.Vielleicht will sie es einfach ignorieren. 

Solange sie die letzten 8 Monate bei ihm war..wayne interessiert die Kennenlernphase?  

Ihr ist es wahrscheinlich unangenehm. Aber was soll dieses ignorieren bringen, wenn ein Problem vom Partner angesprochen wird.

Streng genommen war es direkt nach der Kennenlernphase. Das ist ja das frustrierende dran. Aber die Definition davon ist wahrscheinlich (vor allem unter Alkohol) fliessend...  

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, BigSven schrieb:

Problem: Wir haben in zwei Tagen einen Urlaub zusammen gebucht. Scheiss Situation... Entweder trotzdem zusammen fahren oder nur alleine. Entweder gibts dann Gezeter oder wieder ne Annäherung (die ja so gesehen zu schnell und zum Nulltarif käme). Urlaub war teuer und kann nicht storniert werden.

Das ist ne bittere Pille. Trotzdem ist mein Rat: verzichte. Lass sie allein oder mit Freundin oder wem auch immer fahren. Denn wenn Du vor Ort nicht zeitnah den Streit beendest, dann wird sie Dich bestrafen. Indem sie mit anderen Jungs flirtet. Das wird eklig. Seh es als Abschiedsgeschenk. Oder sowas. Aber tue Dir das nicht an!

 

Sollte sie allerdings vorher versuchen Frieden mit Dir zu machen, dann schau hin was da kommt. Und wie ernst Du das nehmen kannst, ohne beizeiten ne Wiederholung befürchten zu müssen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Hexer schrieb:

mag sein. Aber was ist wenn der TE nix macht? Dann stellt sie fest, dass sie tun kann was sie will. In diesem Moment ist er für sie ungefähr so Attraktiv wie Fußpilz.

Also: irgend eine Konsequenz muss her!

Ich verstehe die Story anscheinend falsch..

Ich lese das so: 

Im November lernte sie den TE kennen. Kennenlernen, Cocktails, locker bumsen. 

Dann waren sie unterwegs, sie lernt noch wem kennen und probiert es mit dem andren.

Sie bemerkt, es haut nicht hin, entscheidet sich für den TE und verbringt die Zeit von Dezember bis jetzt (also 8 Monate) mit dem TE.

Haben 5x die Woche Sex. Läuft. 

Der TE entdeckt jetzt, dass sie in der Kennenlernphase mal was ausprobiert hat.

 

PU besagt doch: Probier was aus, lass es zu Beginn locker angehen. Frauen dürfen das nicht? 

Außerdem: Warum greift er an Ihr Telefon? 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, BigSven schrieb:

wenn ein Problem vom Partner angesprochen wird.

 

Weil es keines ist. Deswegen. Madame hat in den Kennenlernphase was ausprobiert. Mein Gott..na und? 

Hatten ja keinen gemeinsamen Kredit auf ein Eigenheim laufen

bearbeitet von PaulPanzer79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Weil es keines ist. Deswegen. Madame hat in den Kennenlernphase was ausprobiert. Mein Gott..na und? 

So nicht ganz richtig. circa eine Stunde nachdem wir dieses "zusammen sein" ausgesprochen haben, hat sie sich angeregt mit nem (Ex)-Stecher unterhalten. Sie kannte ihn schon. Es gab deswegen etwas Streit. Dann ist sie vielleicht 4 Stunden nachdem  die Beziehung ausgesprochen war mit dem Stecher in die Kiste. Das hat nichts mit ausprobieren zu tun, sondern mit Optionen offenhalten sowie mangelnder Loyalität.

bearbeitet von BigSven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Ich lese das so: 

Im November lernte sie den TE kennen. Kennenlernen, Cocktails, locker bumsen. 

Dann waren sie unterwegs, sie lernt noch wem kennen und probiert es mit dem andren.

Sie bemerkt, es haut nicht hin, entscheidet sich für ihn und verbringt die Zeit von Dezember bis jetzt (also 8 Monate) mit dem TE.

Haben 5x die Woche Sex. Läuft. 

Der TE entdeckt jetzt, dass sie in der Kennenlernphase mal was ausprobiert hat.

ich les da: die Beiden haben sich als Paar "geoutet", haben Bekannten gesagt dass da was ist. Das ist ungefähr der Punkt wo normalerweise Exklusivität einsetzt (wenn das nicht anders vereinbart wird).

 

Problem: selbst wenn Du Recht hast, der TE kann an diesem Punkt nicht einfach Einlenken mit "ach weisste, war ja doch nicht so schlimm". Er könnte sich allerdings von ihr Überzeugen lassen. Aber das muss sie wenigstens Versuchen!

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, BigSven schrieb:

So nicht ganz richtig. circa eine Stunde nachdem wir dieses "zusammen sein" ausgesprochen haben, hat sie sich angeregt mit nem (Ex)-Stecher unterhalten. Es gab deswegen etwas Streit. Dann ist sie vielleicht 4 Stunden nachdem  die Beziehung ausgesprochen war mit dem Stecher in die Kiste. Das hat nichts mit ausprobieren zu tun, sondern mit Optionen offenhalten sowie mangelnder Loyalität.

Was für ne Beziehung? Ihr habt keine gemeinsame Wohnung, gekannt habt ihr euch ein paar Wochen.

Frage: Wie war die Beziehung in den letzten Monaten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Hexer schrieb:

 Er könnte sich allerdings von ihr Überzeugen lassen. Aber das muss sie wenigstens Versuchen!

Der TE hat uns noch nicht verraten ob sie es die letzten 8 Monate nicht eh schon getan hat.

Er grub ne 8 Monate alte Leiche aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Macht des gesprochenen Worts...

@BigSven mal Gedankenspiel - gesetzt mal, ihr hättet nicht an dem Tag geäussert, dass ihr "zusammen" seid. Wärt also 'nur' in der Kennenlernphase gewesen und sie hätte mit dem anderen Typen geschlafen. Wäre das einfacher und falls ja, warum? Kann verstehen, dass Dich vor allem wurmt zu sehen, dasss sie sich jetzt im Nachgang dreht, windet und lügt. Und bin bei @Hexer, dass sie mindestens mal einen fetten Schuss vor den Bug braucht. Weil's sonst halt in Zukunft so weiter geht. Ob Du mit ihr weiter machen willst, kannst Du Dir nur selbst beantworten. Das Mindeste wäre, noch vor dem Urlaub Gespräch darüber zu machen. Ihr freundlich, aber auf den Kopf zu zu sagen, dass Du Probleme damit hast, und auch welche das sind. Und dass Du Probleme dieser Art nicht wieder haben wirst. Dass sie sich überlegen kann, ob sie unter der Prämisse noch mit Dir in den Urlaub will. Und dann lächelst Du freundlich, kneifst ihr in die Wange und lässt sie mal alleine drüber schlafen. Und schaust ergebnisoffen, was kommt. Kann halt zur Not auch Urlaub alleine bedeuten. Das wäre ein alternativer Lösungsansatz.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, BigSven schrieb:


5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Monat
6. Qualität/Häufigkeit Sex: gut, 4-5 mal pro Woche


 

Ach kommt schon..

In 99 von 100 Fällen steht hier: 

"TE, nach nem Monat kennste sie nicht mal"

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Was für ne Beziehung? Ihr habt keine gemeinsame Wohnung, gekannt habt ihr euch ein paar Wochen.

Frage: Wie war die Beziehung in den letzten Monaten? 

"Zusammen sein" ist für mich in etwa gleichbedeutend mit einer Beziehung. Klar, wir können jetzt mit Definitionen anfangen...

 

DIe Beziehung danach war gut bis sehr gut.

Habe gerade nochmal mit ihr telefoniert. Sie behauptet, dass der Typ neben ihr geschlafen hat, aber nichts lief. WTFFF

bearbeitet von BigSven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, BigSven schrieb:

 

DIe Beziehung danach war gut bis sehr gut.

 

Das ist was zählt! 

Alter, come on. Wenn sie die letzten acht Monate korrekt war, belasse es dabei. 

Oder Du gehst. Sofort. 

Was Du da jetzt abziehst geht nicht. 

 

"Hallo Mausi, haste jetzt mit ihm gebumst oder nicht?"  ist doch Wahnsinn. 

Entweder Du vertraust ihr jetzt oder nicht. 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 4
  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden