Er denkt, er hat mich sicher

50 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden, Hexer schrieb:

Unsicherheit ist nur der Weg in ihren Kopf. Denn da willst Du hin! Du willst, dass sie viel und oft an Dich denkt.

Wichtig: wir reden hier von der Selektionsphase. Also der Phase, wo die Frau aus ein paar Kerlen auswählt. Denn da gewinnt entweder der, der voll ihr Schema trifft oder der, der am meisten in ihrem Kopf stattfindet. Gibst Du einer Frau in dieser Situation zu viel Sicherheit, dann findet sie das toll. Muss aber die ganze Zeit an den Arsch denken, bei dem sie unsicher ist ob der sie toll findet (und da spielt sicher auch das Thema rein, gefallen zu wollen).

In meinem Verständnis schaffen diese Gedanken eine Verbindung zu dem Kerl, je öfter sie an ihn denken muss und je mehr Emotionen da im Spiel sind (komplett egal ob Frust oder Schön) um so tiefer. Das ganze ist auch eher meine persönliche Theorie. Entstanden, weil ich früher sehr oft aussortiert wurde (weil ich zu nett und unkompliziert war). Der 1-0 Faden von @sharkk hat mir da sehr geholfen. Und dann viele Versuche um Dinge auszuprobieren. Das hier funktioniert für mich.

Das alles bedeutet natürlich, dass das ganze Ding mit den Gedanken nix bringt wenn keine Attraction da ist. Kommst Du nicht in die Auswahl, dann kommste nicht ins Finale, dann kannste auch nicht gewinnen!

 

 

Hier der erwähnte Thread:

 

Es hat für dich funktioniert - weil du die Mädels angezogen hast, für die es funktioniert. Waren das coole, entspannte Frauen? Ich schätze @spirou hatte die entspannteren Geschichten, du viel Drama?! Es funktioniert alles - der Mann muss nur handeln und verführen. Danach kommt was kommt. Wie du dich benimmst, das ziehst du an. Oder das Pferdemädchen, dass lieber beim Pferd als bei dir ist und sich für dein Game daher wenig interessiert. Hauptsache du kommst ab und an zum Vögeln vorbei. Rest mach das Pferd. Ich sollte Reiten lernen! 🤔

bearbeitet von Treatingright

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast ihn angeschrieben und machst das Sexgeschreibe noch vor einem Date mit. Ich als Mann würde da auch denken " leicht zu haben." Bin aber auch der Meinung , dass man nicht groß vorher schreiben muss/sollte, wenn ein 1. Treffen feststeht:) Zum Investieren kriegst du einen Mann HB8 vermutlich erst, wenn er merkt dass du wirklich cool bist und du ihm gefällst. Nicht von Geschreibe. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, Treatingright schrieb:

Es hat für dich funktioniert - weil du die Mädels angezogen hast, für die es funktioniert. Waren das coole, entspannte Frauen? Ich schätze Spirou hatte die entspannteren Geschichten, du viel Drama?!

Hier geht es um das Game. Je höher der subjektive Gewinn = je höher das gegenseitige Attraction Level, desto mehr potentielle Spannung kann sich zwischen Mann und Frau aufbauen. Spannung bildet sich demnach aus dem Kontrast zwischen möglichem Gewinn und Verlust. Wenn zu Anfang beides getriggert wird, entsteht Unsicherheit und die beschriebene emotionale Achterbahnfahrt. Und das Gefühl beschreibt der Hexer hier und es ist beidseits sehr mächtig. Ich bin da ganz bei ihm und es ist immer essentieller Bestandteil von gutem Game. Zudem bescheinigt es beiden Seiten ein gewisses "Value", weil sie die Spannung aufrechterhalten können und eine hohe Impulskontrolle notwendig ist. 

 

Wenn während des Games alles zu glatt läuft dann ist es schon keins mehr, da keine Spannung mehr vorhanden und das Spiel verpufft bevor es überhaupt begonnen hat. 

 

Du beschreibst eher die Phase, wo das initiale Game bereits vorbei ist. 

bearbeitet von ElCurzo
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, ElCurzo schrieb:

Hier geht es um das Game. Je höher der subjektive Gewinn = je höher das gegenseitige Attraction Level, desto mehr potentielle Spannung kann sich zwischen Mann und Frau aufbauen. Spannung bildet sich demnach aus dem Kontrast zwischen möglichem Gewinn und Verlust. Wenn zu Anfang beides getriggert wird, entsteht Unsicherheit und die beschriebene emotionale Achterbahnfahrt. Und das Gefühl beschreibt der Hexer hier und es ist beidseits sehr mächtig. Ich bin da ganz bei ihm und es ist immer essentieller Bestandteil von gutem Game. Zudem bescheinigt es beiden Seiten ein gewisses "Value", weil sie die Spannung aufrechterhalten können und eine hohe Impulskontrolle notwendig ist. 

 

Wenn während des Games alles zu glatt läuft dann ist es schon keins mehr, da keine Spannung mehr vorhanden und das Spiel verpufft bevor es überhaupt begonnen hat. 

 

Du beschreibst eher die Phase, wo das initiale Game bereits vorbei ist. 

Und wann ist es vorbei. Also wird absichtlich Abhängigkeit erzeugt? Das ist doch Manipulation? Mit tun nur die Mädels leid, die dann verletzt werden. Das kann man dann nicht mit nem ‚Korb‘ den ein Mann mal kassiert vergleichen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Treatingright schrieb:

Also wird absichtlich Abhängigkeit erzeugt? Das ist doch Manipulation? Mit tun nur die Mädels leid, die dann verletzt werden.

Game ist doch immer Manipulativ. Es wird aber doch auch immer und vor allem gerne von beiden Seiten gespielt. Es ist ne Form von Pokern. Beide lassen einen Teil ihrer Karten verdeckt, haben die Sonnenbrille auf und wenn einer all in geht, weißt du, dass die Entscheidung bald ansteht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.8.2020 um 16:23 , Lime1999 schrieb:

Mein Alter: 21

Sorry... aber so viel getippsel von Leuten hier.. wat halt Hexer sagt.. Hirnfurz des Todes.

TE gamed selbst, echauffiert sich aber, dass der Typ auch spielt. Diesser Schüfft!!

Genau.. warum kann son Karnikel nicht einfach von alleine aufn Grill hüpfen.... Blöde Sau...

 

Aber hey.. diskutiert halt weiter über belanglosen Kram, der völlig am TE/Thread vorbei geht und auch keinerlei Substanz hat.

 

Gott bin ich froh das ich keinen Bock mehr auf so 20 Jährige Fatzken hab.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Noodle schrieb:

Aber hey.. diskutiert halt weiter über belanglosen Kram, der völlig am TE/Thread vorbei geht und auch keinerlei Substanz hat.

hab heute süßkartoffeln gemacht, mit zwei soloknoblauch und handvoll cashewkernen. dazu quinoa als beilage. ach das war so lecker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finally, this thread delivers.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Noodle schrieb:

Finally, this thread delivers.

ich nicht verstehen english, ich verstehen ein bisschen deutsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, ElCurzo schrieb:

Game ist doch immer Manipulativ. Es wird aber doch auch immer und vor allem gerne von beiden Seiten gespielt. Es ist ne Form von Pokern. Beide lassen einen Teil ihrer Karten verdeckt, haben die Sonnenbrille auf und wenn einer all in geht, weißt du, dass die Entscheidung bald ansteht. 

ein gutes game ist geprägt von selbstsicherheit. 

wer manipulativ wird, will ja ein gewünschtes verhalten seines gegenübers (nämlich mehr aufmerksamkeit von ihm/ihr) erwirken. und das macht man ja nur wenn man sich emotional unterlegen fühlt. und genau das fällt ja auch recht schnell dem anderen auf und wirkt eher abstoßend als anziehend.

oder man manipuliert als großer puppenspieler gezielt, hat aber nicht die absicht den anderen menschen wirklich kennenzulernen, sondern nur um andere ziele mit ihr zu erreichen. klar, das macht man dann auch mal. und ja natürlich ist es fies. aber es geht ja um den spaß, und ganz ohne eigenen nutzen ist die auserwählte beute ja auch nicht...

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

wer manipulativ wird, will ja ein gewünschtes verhalten seines gegenübers (nämlich mehr aufmerksamkeit von ihm/ihr) erwirken. und das macht man ja nur wenn man sich emotional unterlegen fühlt. und genau das fällt ja auch recht schnell dem anderen auf und wirkt eher abstoßend als anziehend.

welche Manipulation ist denn für Dich okay und welche nicht? Ihr Geschenke machen und nette Dinge sagen damit sie Dich mag - das ist in Ordnung? Aber wenn Du Dich mal ein wenig zurück hältst, nicht jede Frage brav beantwortest und/oder verhinderst das sich Deine Gedanke nur um sie drehen - das ist böse-böse? 
 

vor 7 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

oder man manipuliert als großer puppenspieler gezielt, hat aber nicht die absicht den anderen menschen wirklich kennenzulernen, sondern nur um andere ziele mit ihr zu erreichen. klar, das macht man dann auch mal. und ja natürlich ist es fies. aber es geht ja um den spaß, und ganz ohne eigenen nutzen ist die auserwählte beute ja auch nicht...

Um das, was ich oben beschrieben hab zu erreichen, musst Du viel weniger tun als Du bisher getan hast. Vor allem weniger Lügen. Und das findest Du übel? Weisste, ich bin auch kein Freund davon aus Verführung ein Multilevel-Strategiespiel zu machen. Das ist mir viel zu kompliziert und lästig. Genau deshalb nutze ich einfach Dinge. Dinge, die ich mir merken kann, die aber gerne ne große Wirkung haben.

Natürlich ist das Manipulativ. So wie beinahe alles was Du tust: Dein Lächeln zur Begrüßung, sie zu Umarmen, das Türaufhalten und oder sie nach dem Date nach Hause zu bringen. Aber nichts davon hindert Dich daran sie als Menschen wirklich kennen zulernen. Im Gegenteil, es gibt Dir oft überhaupt erst die Gelegenheit dazu. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Hexer schrieb:

welche Manipulation ist denn für Dich okay und welche nicht? Ihr Geschenke machen und nette Dinge sagen damit sie Dich mag - das ist in Ordnung? Aber wenn Du Dich mal ein wenig zurück hältst, nicht jede Frage brav beantwortest und/oder verhinderst das sich Deine Gedanke nur um sie drehen - das ist böse-böse? 
 

Um das, was ich oben beschrieben hab zu erreichen, musst Du viel weniger tun als Du bisher getan hast. Vor allem weniger Lügen. Und das findest Du übel? Weisste, ich bin auch kein Freund davon aus Verführung ein Multilevel-Strategiespiel zu machen. Das ist mir viel zu kompliziert und lästig. Genau deshalb nutze ich einfach Dinge. Dinge, die ich mir merken kann, die aber gerne ne große Wirkung haben.

Natürlich ist das Manipulativ. So wie beinahe alles was Du tust: Dein Lächeln zur Begrüßung, sie zu Umarmen, das Türaufhalten und oder sie nach dem Date nach Hause zu bringen. Aber nichts davon hindert Dich daran sie als Menschen wirklich kennen zulernen. Im Gegenteil, es gibt Dir oft überhaupt erst die Gelegenheit dazu. 

Ja Manipulation ist alles. Den Unterschied macht dein Gewissen bzw Deine Moral. Ich meine ‚böse Manipulation’ Ich habe Herren kennengelernt, die sich vielleicht auch in diesem Forum tummeln: die einer Frau ziemlich alles erzählen, nur nicht die Wahrheit - und das ‚Game‘ sehr fies spielen. Selbstwert schwächen, Verschleiern, Lügen, Hoffnungen machen und dann wieder fallen lassen - nur um sie alle 2 Wochen verfügbar zu halten... das ist nicht okay - das fühlt sich, denke ich, so an, wie als wenn man eine Borderlinerin datet. Man darf hier bloßkeine Ängste oder Schwachstellen zeigen - eben diese versuchen diese Menschen dann anzutriggern. Wofür dieses ganze Rumgespiele und die Mühe? Und das zieht auch Spuren nach sich. Ich weiß aber, dass nicht alle hier so drauf sind. (Und wahrscheinlich haben gerade diese Herren, die so spielen extreme Probleme, vielleicht sogar große Angst verletzt zu werden woraus ein Kontrollzwang entsteht und es nur mit Frauen ernster wird, die einem nicht wirklich emotional gefährlich werden?)

bearbeitet von Treatingright

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, wenn sich die richtigen Menschen mit hohem Selbstwert und Respekt zueinander treffen, ist dieses ‚Game‘ überflüssig. Es läuft harmonisch ineinander und man pusht sich hoch ohne Ungewissheit. Das gibts, gab’s schon immer und wird es immer geben. Und die Frauen die nicht mehr spielen wollen screenen Spieler schnell raus. Spielen können die kleinen Jungs mit kleinen Mädchen 😘

bearbeitet von Treatingright

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Treatingright schrieb:

Ich habe Herren kennengelernt, die sich vielleicht auch in diesem Forum tummeln: die einer Frau ziemlich alles erzählen, nur nicht die Wahrheit - und das ‚Game‘ sehr fies spielen. Selbstwert schwächen, Verschleiern, Lügen, Hoffnungen machen und dann wieder fallen lassen - nur um sie alle 2 Wochen verfügbar zu halten... das ist nicht okay - das fühlt sich, denke ich, so an, wie als wenn man eine Borderlinerin datet. Meine Erfahrung war, dass man keine Ängste oder Schwachstellen zeigen darf - eben diese versuchte der Herr dann anzutriggern.

Dieser "Herr" hat versucht Dich kleiner zu machen um Dich auf Augenhöhe zu bekommen. Das kenn ich eigentlich nur von Leuten, die noch nie was mit PU zu tun hatten. Selbst Negs, von denen heute kaum noch einer spricht, hatten eher das Ziel zu verwirren und sich von den anderen Kerlen abzuheben.

 

 

vor 2 Minuten, Treatingright schrieb:

Ich denke, wenn sich die richtigen Menschen mit hohem Selbstwert und Respekt zueinander treffen, ist dieses ‚Game‘ überflüssig. Es läuft harmonisch ineinander und man pusht sich hoch ohne Ungewissheit. Das gibts, gab’s schon immer und wird es immer geben. Und die Frauen die nicht mehr spielen wollen screenen Spieler schnell raus. Spielen können die kleinen Jungs mit kleinen Mädchen 😘

Tut mir leid Dir das sagen zu müssen: das ist riesiger, naiver Quatsch! Wenn alles so harmonisch ineinander läuft, dann fehlt die Spannung, die Reibung. Dann werden die beiden gute Freunde. Und das sag ich nicht weil ich irgendwas hier rechtfertigen will, sondern weil mir das ein halbes Leben so passiert ist. Erst als ich angefangen hab zu Flirten, Spaß auf ihre (oder meine) Kosten zu haben, Sexuell zu sein, sie nicht in den Mittelpunkt meines Leben zu stellen, das entstand diese Spannung die es braucht.

Wenn Du tatsächlich glaubst, das wäre nur was für kleine Mädchen: ich bin schon was älter, meine Zielgruppe liegt komplett Ü35. Und auch diese gestandenen Frauen sind in ihrem Inneren immer noch kleine Mädchen und haben richtig Spaß daran wenn man das ein wenig triggert. Denn das hat nix damit zu tun diese Frauen nicht ernst zu nehmen. Es fühlt sich einfach gut an, oder doof - wie in diesem Thread - und ist damit eine wunderbare Ablenkung vom grauen Alltag.

 

Eins noch:

vor 13 Minuten, Treatingright schrieb:

Das gibts, gab’s schon immer und wird es immer geben

wenn Du mal genau hinschaust, dann haben die erfolgreichen Kerle schon schon seit Urzeiten bestimmte Dinge getan und gesagt. Pickup ist nichts weiter als eine Sammlung von solchen Dingen. 

  • LIKE 1
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, Hexer schrieb:

Dieser "Herr" hat versucht Dich kleiner zu machen um Dich auf Augenhöhe zu bekommen. Das kenn ich eigentlich nur von Leuten, die noch nie was mit PU zu tun hatten. Selbst Negs, von denen heute kaum noch einer spricht, hatten eher das Ziel zu verwirren und sich von den anderen Kerlen abzuheben.

 

 

Tut mir leid Dir das sagen zu müssen: das ist riesiger, naiver Quatsch! Wenn alles so harmonisch ineinander läuft, dann fehlt die Spannung, die Reibung. Dann werden die beiden gute Freunde. Und das sag ich nicht weil ich irgendwas hier rechtfertigen will, sondern weil mir das ein halbes Leben so passiert ist. Erst als ich angefangen hab zu Flirten, Spaß auf ihre (oder meine) Kosten zu haben, Sexuell zu sein, sie nicht in den Mittelpunkt meines Leben zu stellen, das entstand diese Spannung die es braucht.

Wenn Du tatsächlich glaubst, das wäre nur was für kleine Mädchen: ich bin schon was älter, meine Zielgruppe liegt komplett Ü35. Und auch diese gestandenen Frauen sind in ihrem Inneren immer noch kleine Mädchen und haben richtig Spaß daran wenn man das ein wenig triggert. Denn das hat nix damit zu tun diese Frauen nicht ernst zu nehmen. Es fühlt sich einfach gut an, oder doof - wie in diesem Thread - und ist damit eine wunderbare Ablenkung vom grauen Alltag.

 

Eins noch:

wenn Du mal genau hinschaust, dann haben die erfolgreichen Kerle schon schon seit Urzeiten bestimmte Dinge getan und gesagt. Pickup ist nichts weiter als eine Sammlung von solchen Dingen. 

Ist doch eh alles ein Auszug aus der eigenen Realität jedes einzelnen. Natürlich hat man damit Erfolg. Auf dem Singlemarkt tummelt sich nicht umsonst zu 80 % eine bestimmte Menschengruppe. Die meisten Männer haben versucht mich klein(er) zu machen. Der eine war 10000 % PUler. Jeder muss für sich wissen, was er will. Unaufrichtige Spieler gehören nicht in mein Leben. Ich habe im Umfeld ein paar wenige Beweise, wie es richtig funktionieren kann und das ist echt und intensiv. Ganz am Anfang etwas Ungewisses ist normal - wenn nach 3 - 4 Monaten noch Rumgeeiere herrscht weiß ich, dass man den Mann ziehen lassen sollte und er seine Baustellen mit einer anderen lösen darf 🤷🏼‍♀️

bearbeitet von Treatingright
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Treatingright schrieb:

Ganz am Anfang etwas Ungewisses ist normal - wenn nach 3 - 4 Monaten noch Rumgeeiere herrscht weiß ich, dass man den Mann ziehen lassen sollte und er seine Baustellen mit einer anderen lösen darf

Erklär das mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn mir ein Mann so einen bescheuerten Spruch mit "aber nicht verlieben" noch vor dem ersten Date gedrückt hat kam von mir einfach sowas wie "keine Sorge, aber wenn du dich bewährst darfst du zu den anderen Jungs in den Folterkeller" und drüber weg gehen.

 

Vielleicht magst du mal berichten wie das Date gelaufen ist? Weil meine Bisherige Erfahrung war oft so, das solche cocky Typen sowieso eher mies im Bett waren oder geflaked haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, kleiner pinguin schrieb:

Erklär das mal

Finde es einfach selbst heraus. Finde heraus was du für Frauen anziehst und finde heraus warum die richtig coolen mit nem anderen irgendwann dauerhaft glücklich sind und es bei dir nur für paar Monate Drama reicht. (Im übertragenen Sinne - ich kenne dich ja nicht ☺️).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Hexer schrieb:

welche Manipulation ist denn für Dich okay und welche nicht? Ihr Geschenke machen und nette Dinge sagen damit sie Dich mag - das ist in Ordnung? Aber wenn Du Dich mal ein wenig zurück hältst, nicht jede Frage brav beantwortest und/oder verhinderst das sich Deine Gedanke nur um sie drehen - das ist böse-böse? 
 

Um das, was ich oben beschrieben hab zu erreichen, musst Du viel weniger tun als Du bisher getan hast. Vor allem weniger Lügen. Und das findest Du übel? Weisste, ich bin auch kein Freund davon aus Verführung ein Multilevel-Strategiespiel zu machen. Das ist mir viel zu kompliziert und lästig. Genau deshalb nutze ich einfach Dinge. Dinge, die ich mir merken kann, die aber gerne ne große Wirkung haben.

Natürlich ist das Manipulativ. So wie beinahe alles was Du tust: Dein Lächeln zur Begrüßung, sie zu Umarmen, das Türaufhalten und oder sie nach dem Date nach Hause zu bringen. Aber nichts davon hindert Dich daran sie als Menschen wirklich kennen zulernen. Im Gegenteil, es gibt Dir oft überhaupt erst die Gelegenheit dazu. 

die frage ist möchte ich invest von einem menschen annehmen, den ich durch mein verhalten bewusst versucht habe für meine zwecke zu lenken

oder möchte ich dass der mensch investiert weil er auf mich so wie ich bin steht? jeder möchte genau das, aber sobald es nicht so läuft wie man es gerne hätte, beginnt man zu manipulieren. im schlimmsten fall stellt man fest, dass der mensch immer nur dann investiert wenn man attraction vorgaukelt. zB falsche versprechungen, hard to get, rückzug bis gegeninvest kommt etc...

und will man so angenommen werden wie man ist, muss man sich selbst lieben und authentisch sein. und natürlich zu seinen bedürfnissen stehen. wenn die dame hier sich von seinen sprüchen abschätzig behandelt fühlt, dann sollte sie einfach mal schlagfertig genug sein um ihn die stirn zu bieten, was aber auch beinhaltet dass es egal sein sollte wenn er dann sein interesse verliert.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Treatingright schrieb:

Finde es einfach selbst heraus. Finde heraus was du für Frauen anziehst und finde heraus warum die richtig coolen mit nem anderen irgendwann dauerhaft glücklich sind und es bei dir nur für paar Monate Drama reicht. (Im übertragenen Sinne - ich kenne dich ja nicht ☺️).

Ne. Erklär mal was du mit deinen 3-4 Monaten und dem rumgeeiere meinst.

Also Kennenlernphase ist für mich ca 6 Monate bevor ich drüber nachdenke mich zu binden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, kleiner pinguin schrieb:

Ne. Erklär mal was du mit deinen 3-4 Monaten und dem rumgeeiere meinst.

Also Kennenlernphase ist für mich ca 6 Monate bevor ich drüber nachdenke mich zu binden.

Ja gut - für mich nicht pauschal. Ist für mich Zeitverschwendung. Nach 3 - 4 Monaten weiß ich was ich mit dem Mann will und wie der so drauf ist. Und wenn es da nicht schon intensiver wird ist halt Game over. Und deine Vorgehensweise ist für dich sicher richtig und meine für mich 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE hat den Account plattgemacht.

Wollte wahrscheinlich die Spannung halten und hat angefangen zu Spielen. Er fickt dann halt wo anders.

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

die frage ist möchte ich invest von einem menschen annehmen, den ich durch mein verhalten bewusst versucht habe für meine zwecke zu lenken

Wenn das kleine 4 jährige Kind seinen Vater mit großen rollenden Augen anschaut und auf die Schokolade zeigt........was ist das dann für Dich? Gibst du das Kind dann zur Adoption frei? Es ist ganz normales zwischenmenschliches Verhalten, was Kinder wirklich schon mit 3-4 Jahren lernen.

 

Es gibt natürlich andere Manipulationstechniken, die man missbräuchlich einsetzen Kann wie "Gaslighting etc..." Davon ist hier aber nicht die Rede. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

TE hat den Account plattgemacht.

Meh. Ich hasse Cliffhanger ohne Fortsetzung.

Haben den Thread aber auch mal wieder mit lahmen Witzen und offtopic totgelabert, hätte mich vielleicht auch verschreckt.

Bleibt uns nur unsere Vorstellung. Also, ich glaub, die beiden sind jetzt verlobt. #chickflick

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Cordelia schrieb:

Haben den Thread aber auch mal wieder mit lahmen Witzen und offtopic totgelabert, hätte mich vielleicht auch verschreckt.

Stimme dir voll und ganz zu. Aber das ist in 2020 so im PUF gewollt. Hat mir ein Mod gesagt. Sonst muss man halt einfach weiterscrollen.

Früher war hier mehr Zug drin, ist aber jetzt nicht mehr so. Deshalb hab ich mich da angepasst und mach jetzt fröhlich mit. Man ist ja kein Unmensch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.