Phase oder Beziehung mit Ablaufdatum

21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Nach langer Zeit auch wieder mal aktiv in Forum. Kurz zur Situation

Ich 30

HB 25

Dauer LTR 2.5Jahre

Gemeinsame Wohnung:nein

Problem/Situation:

Ich versuche es kurz, aber informativ zu halten:

Vor 1.5 Wochen habe ich bemerkt, dass meine HB sehr zurückhaltend ist und ich sie somit darauf angesprochen habe. Danach kam der Klassiker, von wegen sie kann sich nicht mehr vorstellen Kinder mit mir zu haben und hat zwar noch gefühle, aber liebt nich nicht mehr. Ich meinte, dass wenn sie wirklich keine Zukunft haben, wir es dann doch beenden sollten. Sie meinte, es sei nicht alles schwarz und weiss... Versteht das einer? Am nächsten Tag den Tag aber wie geplant gemacht. Zur Info: sie meinte schon zu Beginn der Beziehung, dass wir doch sehr unterschiedlich sind und meine Antwort war dann immer, dass sie ja jemanden anders suchen soll wenn es ihr nicht gefällt. Grund dafür: sie ist sozi und ich wirtschaftler. Ich sehe das leben eben etwas rationaler als sie. 

Sex war bis anhin immer super. Sie hat ebenfalls neue ideen gehabt und wir waren experimentierfreudig. 

Nun denn: ich muss selber zugeben, dass ich mich habe betasieren lassen. War zu nett, hab mich etwas gehen lassen und habe alles darauf gelegt, dass wir zusammenziehen. Des Weiteren wenig Hobbies, aber freunde immer gepflegt.

Nach dem Gespräch bin ich das Folgeweekend mit einem Kollegen auf ein Partywochenende und sie mit Ihren freundinnen auf ein Weekend auch weg. Beides war bereits vor dem Gespräch geplant. 

Ich habe sie während den Ferien(4 Tage) nie angeschrieben und sie mich auch nicht. Erst als ich zurück war schrieb sie und ich antwortete inmer höflich, aber ohne gegenfrage. Zudem begann ich wieder intensiv mit Sport, datete andere Frauen, habe ein neues Hobby gefunden und muss sagen, dass ich wieder zufrieden bin mit meinem leben. Aber die Dates mit den anderen Frauen waren nichts für mich. Musste alle abschiessen da ich 0 Gefühle für sie hatte. 

Nachdem sie zurück aus den Ferien kam, haben wir uns wieder getroffen und so gelebt als wären wir wieder voll zusammen. Alles war top. Sie hat mir sogar ein Mitbringsel gebracht (ich nicht), gesagt dass sie mich vermisst hat etc.  Sie meinte auch, ich sei dann der heisse daddy der Kinder sein werde wenn ich so weiter mache etc. 

Nun bin ich etwas verwirrt. Ist das eine Beziehung mit Ablaufdatum oder gibt es da wirklich nochmals eine ernsthafte Chance? Was meint ihr? Ich kann mir sehr gut eine Zukunft mit ihr vorstellen, aber will nicht investieren, falls es in 1/2 Jahr doch vorbei ist.

 

Ich vermute ein Rapport Problem, da wir zu wenig gemeinsam machen, aber wir sind jetzt gerade dabei, da sie meinte, sie müsse jetzt dasselbe hobby mit mir zusammen machen. 

 

bearbeitet von Origination

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PaoloPinkel  schrieb mal ne geniale Formel für die Lösung Deines Problems.

Lern es auswendig, klebe es an den Kühlschrank, in die Toilette, auf ein T-Shirt und lackiere den Spruch auf die Motorhaube Deines Wagens.

Nein, diese Aussage ist nicht verhandelbar.

 

Zitat

"Für die Zukunft: Sobald ihr Gelaber, ich bin mir nicht sicher/ Brauche Zeit/ Mein Ex/ etc. losgeht SOFORT sämtlichen Invest stoppen und Dich rar machen.
Konsequenz ist Schulter zucken, abnicken, ein zwei locker luftige Kommentare á la Klar, kein Problem/ Versteh ich/
Probierts am besten nochmal/ Hat Spaß gemacht mit Dir/ etc. und sofortiger Freezeout und Degradierung zum Fuckbuddy.
Immer! Aber wirklich immer! Ob nach einem Date, einem Jahr monogamer Beziehung oder im Nachgang zur romantischen Verlobung an der Costa Amalfi.
Ist keine Ansichtssache, oder ne Meinung, oder sonstwas - es gibt hierzu einfach keine Alternative. Also in meiner Welt."

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich ja gemacht.. Freeze out und sie kam wieder angetanzt.. Dein Zitat ist sinnvoll, bis wieder invest kommt dachte ich..und der kam

bearbeitet von Origination
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, 

völlig richtig was PP79 sagt. 
 

Aber das mit dem andere Frauen Daten während du in ner Beziehung bist —> lass das. Es sei denn ihr habt klar vereinbart, dass es ok ist

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Origination schrieb:

Hab ich ja gemacht.. Freeze out und sie kam wieder angetanzt.. Dein Zitat ist sinnvoll, bis wieder invest kommt dachte ich..und der kam

Ja, bei kleinen Aussetzern.

Bei "ich bin nicht sicher ob ich mit Dir Kinder kriegen will" und die Beziehung in Frage stellen, spielt sich das in einer anderen Liga ab.

Vor allem wenn es um Nachwuchs geht. Das ist nicht verhandelbar.

Hierbei geht es um nichts anderes als um Deine Zukunft.

Wenn sie das schon ausspricht kannst Du darauf wetten dass das wiederkommt. In immer kürzeren Intervallen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tu dir einen Gefallen und beende die Geschichte. Das wird nichts langfristiges. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinen Augen habt ihr einfach mal 4 Tage Luft geholt, und du erzählst hier was von nem Post-Trennungsmindset "Hab andere Frauen gedatet, mache wieder Sport etc." Schön und gut Dicker, aber beende doch erstmal deine LTR? Ist menschlich kein korrekter move.

vor einer Stunde, Origination schrieb:

Zur Info: sie meinte schon zu Beginn der Beziehung, dass wir doch sehr unterschiedlich sind und meine Antwort war dann immer, dass sie ja jemanden anders suchen soll wenn es ihr nicht gefällt

Ist ne scheiß Argumentation, und ein kleine Kinder Frame. "Bätsch, dann geh doch" Wie wärs hier mal mit offener Kommunikation, auf Augenhöhe gewesen, was genau euch unterscheidet, inwieweit hier trotzdem ein gemeinsames großes Ganzes verfolgt werden kann? Wenn sie mit Greenpeace auf die Straße geht, und du mit nem Panamera ausm Büro knatterst, passts halt wirklich nicht. Anders interpretiere ich das mit Sozio und Wirtschaft jetzt mal nicht, da du hier keine Infos lieferst. 

Zum Rest: Hallo? Sie hat dir mal so eben n Schuss mit der Pumpgun geliefert, "Ich liebe dich nicht mehr, ich kann mir keine Kinder mit dir vorstellen" 

Willst du mit dieser Aussage überhaupt irgendwie weitermachen, falls da nicht eine auf Knien, heulende Frau kommt, die beteuert auf Crack gewesen zu sein?

Mal im Ernst, das klingt eher so, dass du einfach ne Freundin willst, und deine Ruhe willst, Hauptsache es ist sicher:

vor einer Stunde, Origination schrieb:

Ich kann mir sehr gut eine Zukunft mit ihr vorstellen, aber will nicht investieren, falls es in 1/2 Jahr doch vorbei ist.

 

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind einmal weibliche Zweifel da, werden diese immer wieder kommen. Nur weil sie sie nicht thematisiert, heißt das nicht, dass sie wie von Zauberhand verschwunden sind.

Habe das nach 2,5 Jahren genauso erlebt, wie du es hier schilderst. Weitere 1,5 Jahre später war dann endgültig Schluss.

Rechne also schon mal mit dem Ende. Vlt. macht sie es aber auch richtig heiß, wenn sie dich mal Marx lesend vorfindet. Wer will aber schon so tief sinken?

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Dan_Civic schrieb:

 

p.s.

kann mich auch irren

 

Das restliche Post = 1A

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Konnte mir ein gutes Bild machen.

Danke für eure Kommentare. Ich lass es mal noch 1-2 Wochen weiterlaufen und entscheide mich dann, ob ich es versuche oder beende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 @Dan_Civic Nice! Jetzt bin ich neugierig, was Du bei einer anderen Berufsgruppe geraten hättest...

@Origination Kurzformel: Es ist nicht relevant, was sie sagt, sondern was sie tut. Hattet ihr wieder Sex nach dem Urlaub?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Origination schrieb:

Ja klar.. Und zwar viel mehr als zu vor.. Ich verstehs auch nicht wieso

Zitat

Nachdem sie zurück aus den Ferien kam,

😁

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Origination schrieb:

Ja klar.. Und zwar viel mehr als zu vor.. Ich verstehs auch nicht wieso

wieder willst du die frau verstehen bruda. lass das da gibts nichts zu verstehen. frauen wissen selber nicht warum sie so sind wie sie sind.

wenns dich wirklich interessiert stehts hier im forum zu genüge: sie wollte dich binden, bla bla, baby oder aus. du so, na dann halt aus. bindungsversuche ging schief, sie ist sich zudem nun auch deiner nicht mehr sicher. also invest hochschrauben und mann halten bevor er weg ist. am besten mit gutem fick. und da er so alpha ist und auf seinen standpunkt besteht ohne einzuknicken macht sie das auch noch extra horny. außerdem geht sie davon aus das du sofort neue frauen in der pipeline hast wenn sie abhaut. warum sonst sollte es dir so leicht über die lippen gehen das dann halt aus ist. 

du hast wirklich gut reagiert. wenn man einmal verstanden hat das frauen nur durch hormone und emotionen gesteuert werden fällt es einem leicht sie an der leine zu halten.

genieße den guten sex und mach dich auf die nächste angriffswelle gefasst. sie wird wieder versuchen zu binden mit baby. du kannst das vermutlich aufschieben und etwas ruhig stellen mit zusammen ziehen. aber das gibt nur ein paar monate bis max. 2 jahre zusätzlich. 

ich empfehle dir wirklich drüber nachzudenken ob sie eine frau für familie ist, wenn nicht treib das spiel nicht zu lange und lass sie weiter ziehen. wir männer können auch noch mit 70 nachkommen zeugen. frag mal eine frau wie es da bei ihr aussieht. ihre uhr tickt. und zwar jeden tag etwas lauter.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Origination schrieb:

hat zwar noch gefühle, aber liebt nich nicht mehr.

Oha, das hab bei meinem oberen Posting ja total überlesen. 

Junge, Junge. Damit ist alles gesagt. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Sie hat dir die Liebe aufgekündigt, dir das mitten ins Gesicht gesagt. Das macht kein Mensch einfach nur so aus Jux und Tollerei. Im Grunde ist es das Härteste, was man seinem Partner an Kopf werfen kann. Sie wundert sich derzeit vermutlich selbst, warum du dir das gefallen lässt. Und gleichzeit wird sie Unterbewusstsein deine "Toleranz" als ekelhafte Schwäche auslegen und deine allerletzten Funken an Attraktion killen. 

Sind wir uns ehrlich, wärst du der Chad schlechthin, der coole und selbstbewusste Dude mit der Lederjacke, nach dem alle Weiber gieren, hättest du ihren Krempel noch am selben Tag aus deiner Wohnung geworfen und die Olle für immer aus deinem Leben gestrichen. Kein Toptyp der Welt würde sich eine solche Respektlosigkeit auch nur im Ansatz gefallen lassen. Doch wer ist schon dieser Chad, nicht wahr? Nun ja, selbst wenn du es nicht bist, wäre es ratsam nach dieser Maxime zu leben, auch wenn es (derzeit) womöglich einen Touch von Selbstbetrug hat. 

Die abwartende Haltung ist nämlich gleichsam ein Selbstbetrug. War auch mal meine Lösungsvariante. Habe während der LTR alle meine Nadines sorgsam wieder in Position gebracht - für den Fall der Fälle. Denn im Grunde weiß man, dass eine Frau, die einmal zweifelt oder sich gar einmal trennt, dieses Programm wieder vollziehen wird. Ich wähnte mich damals auch in einer vorteilhaften Lage. Schlussendlich lief die Beziehung weiter und die Nadines bildeten ein angenehmes Fangnetz. Nur so läuft das nicht. Wenn die Wochen/Monate vergehen, wähnst du dich wieder in Sicherheit, vergisst, dass du eigentlich nur die Lage weiterhin beobachten wolltest, um dann die vermeintlich richtige Entscheidung zu treffen. Du bindest dich unterbewusst wieder an deine Freundin, während du sie anderseits nie wieder so siehst wie vorher. Denn du weißt, dass die Person, die hier noch neben dir liegt, dich eigentlich schon längst aufgegeben hat. Du beginnst langsam zu begreifen, dass sie dich nicht liebt und dass Liebe auch nicht wiederkehren kann.

Von daher mach nicht den Fehler, den ich und wohl auch viele andere schon gemacht haben. Warte nicht zu lange zu, sondern komme ihr mit der Trennung zuvor. Du verlierst nichts, was dir nach einer gewissen Verarbeitungszeit Nadine nicht auch geben kann. Vermutlich steigst du mit Nadine sogar besser aus, da die dich zumindest sexuell anziehend findet. Das tut deine derzeitige Freundin ja nicht mehr, denn die sexuelle Anziehung stirbt an der Seite der verlorenen Liebe.

 

 

bearbeitet von MCMLXXXIX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Origination schrieb:

Danach kam der Klassiker, von wegen sie kann sich nicht mehr vorstellen Kinder mit mir zu haben und hat zwar noch gefühle, aber liebt nich nicht mehr.

Ich hab da mal meine eigene Meinung zu. Ab hier ist die Beziehung beendet. Sie hat sie beendet.

Du bist frei. Kannst Daten und Ficken. Das ist absolut ok.

 

So, was hast du dann gemacht und was ist passiert? Du hast schlau nach PP gehandelt. Es freundlich abgenickt und dein Ding gemacht. Alles solide. Das du vielleicht mal etwas einknickst und so ist da auch normal und noch kein Beinbruch.

Nachdem du konsequent warst, kam sie wieder angeschissen. So soll es auch sein. Der Weg zurück in die Beziehung wird hart. Für sie. Nicht für dich. Wir erinnern uns, SIE hat diese aufgekündigt und beendet. Du bist da aus dem Schneider.

Du bist jetzt Single. Sie ebenfalls. 

Das heisst für dich, was ihr da habt ist `ne lockere Bumsnummer. Genauso gehst du vor. Hübsch vögeln mit ihr. Sie sollte sich jetzt ordentlich ins Zeug legen. Schließlich muss sie dich überzeugen. 

Du solltest weiter nach Alternativen Ausschau halten und diese endlich wahrnehmen. Glaub mir, sie braucht diese Konkurrenz jetzt. Und du brauchst es ebenso. Also komm aus dem Quark. Sie hältst du an der langen Leine. Triffst dich auch nicht so oft mit ihr. Hast du ja gar keine Zeit mehr für. Hast du Bock auf Tinder? Dann los.

Was passiert, wenn sie merkt, dass du jetzt frei bist und so handelst? Sie wird dich Shittesten, Drama schieben, dich „hassen“. Kein großes Ding. Musst du aushalten. Sie auch. Nickst du halt auch ab.

Sie wollte die Trennung. Zur Zeit willst du dich auch gar nicht so binden.

Im weiteren Verlauf kannst du dann sehen, ob du der Nummer ne Chance gibst oder nicht. Kommt halt auf sie an. Wie sich sich anstellt.

 

Das ganze kann funktionieren. Wenn du einen Frame aus Stahlbeton hast und dir klar wird, dass du Emotional davon weg musst. Du kannst sie verlieren, klar. Die Chance ist hoch. Aber kein großes Thema, weil du weiterlebst. Dein eigenes Leben weiterführen und ausbauen ist obligatorisch!

 

bearbeitet von kleiner pinguin
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Ich hab da mal meine eigene Meinung zu. Ab hier ist die Beziehung beendet. Sie hat sie beendet.

Du bist frei. Kannst Daten und Ficken. Das ist absolut ok.

 

So, was hast du dann gemacht und was ist passiert? Du hast schlau nach PP gehandelt. Es freundlich abgenickt und dein Ding gemacht. Alles solide. Das du vielleicht mal etwas einknickst und so ist da auch normal und noch kein Beinbruch.

Nachdem du konsequent warst, kam sie wieder angeschissen. So soll es auch sein. Der Weg zurück in die Beziehung wird hart. Für sie. Nicht für dich. Wir erinnern uns, SIE hat diese aufgekündigt und beendet. Du bist da aus dem Schneider.

Du bist jetzt Single. Sie ebenfalls. 

Das heisst für dich, was ihr da habt ist `ne lockere Bumsnummer. Genauso gehst du vor. Hübsch vögeln mit ihr. Sie sollte sich jetzt ordentlich ins Zeug legen. Schließlich muss sie dich überzeugen. 

Du solltest weiter nach Alternativen Ausschau halten und diese endlich wahrnehmen. Glaub mir, sie braucht diese Konkurrenz jetzt. Und du brauchst es ebenso. Also komm aus dem Quark. Sie hältst du an der langen Leine. Triffst dich auch nicht so oft mit ihr. Hast du ja gar keine Zeit mehr für. Hast du Bock auf Tinder? Dann los.

Was passiert, wenn sie merkt, dass du jetzt frei bist und so handelst? Sie wird dich Shittesten, Drama schieben, dich „hassen“. Kein großes Ding. Musst du aushalten. Sie auch. Nickst du halt auch ab.

Sie wollte die Trennung. Zur Zeit willst du dich auch gar nicht so binden.

Im weiteren Verlauf kannst du dann sehen, ob du der Nummer ne Chance gibst oder nicht. Kommt halt auf sie an. Wie sich sich anstellt.

 

Das ganze kann funktionieren. Wenn du einen Frame aus Eisenbeton hast und dir klar wird, dass du Emotional davon weg musst. Du kannst sie verlieren, klar. Die Chance ist hoch. Aber kein großes Thema, weil du weiterlebst. Dein eigenes Leben weiterführen und ausbauen ist obligatorisch!

Genau so wird's gemacht in so ner Situation. So und nicht anders. @Origination, hör auf den Mann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.