Beziehung noch sinnvoll??

21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter

21
2. Ihr/Sein Alter

20
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) 

Monogame
4. Dauer der Beziehung

Jetzt 1 Jahr
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR

Pff gewiss über 1 Jahr Sie wollte mich nicht dann doch machte alles wir es ihr passte (diese Enttäuschung und Wut ist jeden Tag in mir drin)
6. Qualität/Häufigkeit Sex

Sex ist ziemlich öde. Es findest nur im Bett statt (ich will neues erleben), von Ihrer Seite aus mache ich zuwenig Dirtytalk, ich soll Leidschaft mit reinbringen Sie könnte das nicht mehr
7. Gemeinsame Wohnung?

Nope
8. Probleme, um die es sich handelt

Der Umgang von Ihr mit Mir. Ich habe eig alles versucht. Behaart man auf seinen Standpunkt und weist Sie in die Schranken fängt Sie an zuweinen oder sagt dann nichts mehr. Alles wirklich ALLES wird nachher als Vorwurf verwendet. Ich denke mir oft jetzt reichts ich schreib ihr nicht mehr und danm mach ichs doch wieder, denke mir Sie kann sich nur entschuldigen und was ist alles wie immer nur weitere Vorwürfe..

Mfg.
9. Fragen an die Community

 

Hallo miteinander:)

Ich bitte euch mir ein paar Vorschläge zumachen weil ich weiß nicht mehr weiter:(

Und zwar bin ich jetzt seit 1 Jahr mit meiner Freundin zusammen. Wir standen schon vor einigen Kriesen und rappelten uns wieder zusammen doch es nimmt kein Ende:(.

Jetzt stehen wir wieder kurz vor dem aus. Sie benahm sich seltsam und ich fragte was los sei. Sie daraufhin sagte ich würde mir einfach keine Mühe mehr geben. Da hat Sie teilweise Recht, doch ich hab auch kaum noch die Kraft etwas zuändern obwohl ich eig will.

Wie kommt es dazu?

Wir sind dauernd am streiten. Meistens fängt Sie an, ich versuche meine Fehler einzusehen aber sage auch was ich nicht so sehe. Problem ist Sie ist komplett Kritikresistent ich sage etwas was mir am Herzen liegt sie wird sauer dreht mir die Worte im Mund um sodass ich nachher fast denke ich wäre an allem Schuld. Wenn ich auf meine Meinung bestehe macht Sie mir entweder nur Vorwürfe oder es versinkt. Es ist scheißegal was Sie sagt was Sie tut es ist immer gerechtfertig und Entschuldigungen gibts nicht geschweige denn Einsicht auch wenn es noch so lächerlich ist. Im Streit wird Sie sehr gefühlskalt sagte letztens was ich doch für ein scheiß Geschenk zum Jahrestag hatte, ich ihr  falsche Müllschokolade geschenkt hätte (weil Sie das ja irgendwann mal erwähnt hat) und das eig alles scheiße wäre ich nie was mache was sie wolle. (Ich fahre ständig für Sie irgendwo hin). Letztens waren wir am reden und ich sah die Beziehung schon am Ende, es schmerzte so obwohl ich eig weiß dass es das beste wäre. Ich schüttete ihr mein Herz aus was wir für schöne Momente hatten, irgendwas passte ihr nicht und sie sagte einfach "wenn du jetzt in deinem Selbstmitleid versulst ist auch keinem mit geholfen". Ich bin IMMER alles Schuld mache nichts richtig. Ich solle was ändern Sie sagt Sie könne das nicht (Ausdrucksweise, mehr Leidenschaft beim Sex). Von mir will Sie immer irgendeine Entscheidung hören wenn ich frage wies jetzt aussieht kommt bin müde Nacht.

Hab das Gefühl hab mich zum Weichei entwickelt weil ich ständig nachgebe am Ende. Ich weiß eig es ist nicht das wahre aber ich kann auch keinen Schlussstrich ziehen. Hab aber auch kb für Sie der Lakei zusein und immer nachgeben.

Sorry für die Länge hoffe ihr könnt mir helfen:)

 Schonmal danke im Vorraus:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du dir sicher bist, dass sie ihre eigenen Fehler nicht einsieht hast du ja eigentlich schon die Ursache des Problems gefunden. Viel mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen 😕 Vermutlich ist bei ihr einfach schon zu viel Attraktivität dir gegenüber verflogen. Da bleibt dir nur noch zu versuchen, diese wieder aufzubauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum kannst du angeblich keinen Schlussstrich ziehen? 

Sie hat keinen Respekt vor dir & tanzt auf deiner Nase rum. Immerhin hast du es erkannt!

Wenn du es jetzt beendest, wird es zwar kurzfristig schmerzen aber auf lange Sicht hast du mehr gewonnen als verloren. 

Damit legst du den Grundstein für deine zukünftige Beziehungen (ob LTR oder Plates). Die Fähigkeit beim respektlosem Verhalten einfach zu gehen.

Allein dieses Mindset/Frame ist GOLDWERT! Denn dann wird deine zukünftige Flamme es sich zweimal überlegen so einen Scheiss mit dir abzuziehen.

 

bearbeitet von iconiy
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ist jetzt nur eine einseitige Sichtweise der Beziehung, aber wir können mal deine Verhaltensweisen kurz analysieren:

vor 42 Minuten, Jui schrieb:

 

Und zwar bin ich jetzt seit 1 Jahr mit meiner Freundin zusammen. Wir standen schon vor einigen Kriesen und rappelten uns wieder zusammen doch es nimmt kein Ende:(.

 

mMn sind Beziehungen, die schon häufiger in die Brüche gegangen sind, den Aufbau nicht wert. Ich denke, es ist sinnvoller, deine Energie in Erfahrungen mit neuen Frauen zu investieren, die kompatibler mit dir sind, als mit ihr.

Was hält dich an der Beziehung?  einfach mal reflektiert rangehen und nicht nur von deiner Perspektive aus.

vor 45 Minuten, Jui schrieb:

Jetzt stehen wir wieder kurz vor dem aus. Sie benahm sich seltsam und ich fragte was los sei. Sie daraufhin sagte ich würde mir einfach keine Mühe mehr geben. Da hat Sie teilweise Recht, doch ich hab auch kaum noch die Kraft etwas zuändern obwohl ich eig will.

 

Pussy Diagnose Modus. Versuch es erst gar nicht. Bist voll in ihrem Frame gegangen und sie hat damit die Kontrolle darüber. Du scheinst ihr ja dabei sogar Recht zu geben und dich ihrem Frame zu beugen, statt deinen Mann zu stehen. Merkst ja selbst, dass es an deinen Kräften zerrt, weil du versuchst, es ihr Recht zu machen. (Nice-Guy-Syndrom).

 

vor 47 Minuten, Jui schrieb:

 

Wir sind dauernd am streiten. Meistens fängt Sie an, ich versuche meine Fehler einzusehen aber sage auch was ich nicht so sehe. Problem ist Sie ist komplett Kritikresistent ich sage etwas was mir am Herzen liegt sie wird sauer dreht mir die Worte im Mund um sodass ich nachher fast denke ich wäre an allem Schuld. Wenn ich auf meine Meinung bestehe macht Sie mir entweder nur Vorwürfe oder es versinkt. Es ist scheißegal was Sie sagt was Sie tut es ist immer gerechtfertig und Entschuldigungen gibts nicht geschweige denn Einsicht auch wenn es noch so lächerlich ist. Im Streit wird Sie sehr gefühlskalt sagte letztens was ich doch für ein scheiß Geschenk zum Jahrestag hatte, ich ihr  falsche Müllschokolade geschenkt hätte (weil Sie das ja irgendwann mal erwähnt hat) und das eig alles scheiße wäre ich nie was mache was sie wolle. (Ich fahre ständig für Sie irgendwo hin). Letztens waren wir am reden und ich sah die Beziehung schon am Ende, es schmerzte so obwohl ich eig weiß dass es das beste wäre. Ich schüttete ihr mein Herz aus was wir für schöne Momente hatten, irgendwas passte ihr nicht und sie sagte einfach "wenn du jetzt in deinem Selbstmitleid versulst ist auch keinem mit geholfen". Ich bin IMMER alles Schuld mache nichts richtig. Ich solle was ändern Sie sagt Sie könne das nicht (Ausdrucksweise, mehr Leidenschaft beim Sex). Von mir will Sie immer irgendeine Entscheidung hören wenn ich frage wies jetzt aussieht kommt bin müde Nacht.

Hab das Gefühl hab mich zum Weichei entwickelt weil ich ständig nachgebe am Ende. Ich weiß eig es ist nicht das wahre aber ich kann auch keinen Schlussstrich ziehen. Hab aber auch kb für Sie der Lakei zusein und immer nachgeben.

 

Hier versuchst du den Frame zu "bekämpfen", statt sie einfach nicht ernst zu nehmen. Sie hat dich an den Eiern und du merkst es selbst. Ich denke du hast dich so sehr betaisieren lassen, dass einfach ein Attractionmangel herrscht und sie mit dir machen kann, was sie will. Sie hat dich schon ziemlich in der Tasche. Du nimmst ihr Drama einfach viel zu ernst und machst sogar alles für sie, was sie will.

Scheint mir alles doch schon sehr toxisch und nicht mehr nach einer gesunden Beziehung auszusehen, wenn es so ist, wie du beschrieben hast. Was wünschst du dir in der Beziehung? Hast du wirklich klar gemacht, was du willst? Wenn sie nicht mit dir zusammenarbeitet, warum hältst du noch daran fest? Auch wenn ihr mal schöne Momente erlebt habt, bedeutet das nicht die Ewigkeit. Ist normal, dass Beziehungen in die Brüche gehen können.

Vielleicht ist es sinnvoll, sich erstmal auf andere Sachen zu konzentrieren, die dir wichtig sind oder eventuell die Beziehung zu beenden, wenn du keinen Ausweg darin siehst. Ein Freeze kann auch erstmal hilfreich sein, bis sie mehr investiert und du wieder auf normale Gedanken kommst. Spannendes Leben führen und so. Dich nicht mehr so abhängig von der Beziehung machen. Zeig ihr einfach, dass sie sich deiner Person nicht so sicher ist, wie sie glaubt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ständiges Gezicke und Gemaule wegen Kleinigkeiten zeigt ja die wahre Unzufriedenheit bei euch. 
Hast du ein normales Gespräch versucht und auch deutlich zum Ausdruck gebracht, dass es sonst keine andere Option als Trennung geben kann? Nicht als Drohung ihr gegenüber, eher als folgerichtige Konsequenz aus eurem beidseitigen nicht-reden-können. 
 

Trag noch die relevanten Infos nach gem. Layout, damit sich hier alle ein Bild machen können wir euer Leben aussieht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso warum ich bleibe statt zugesehen.

Naja Sie ist meine Traumfrau aber wissen tut Sie das glaube nicht)

Aufs Äußerliche leider nur gesehen.

Hatte damals einen Flash als ich Sie kennenlernte und denke das darf es noch nicht gewesen sein. Kann mir auch nicht vorstellen Sie nicht mehr im Arm zuhalten:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nice Troll

 

Falls nicht, das MHD eurer "Liebe" war schon überschritten als du sie in diese Beziehung gequatscht hast. Ihr seid beide grad 20, da will man sich noch nicht binden, millionen Dinge warten da draußen die erforscht und erobert werden wollen. Seht es beide ein, ihr seid nicht mal Freunde, nur eine armselige zweckgemeinschaft damit keiner von euch allein zu sein brauch! 

Tut euch beiden einen Gefallen und beendet diese Farce 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Jui schrieb:

Wir sind dauernd am streiten. Meistens fängt Sie an, ich versuche meine Fehler einzusehen aber sage auch was ich nicht so sehe. Problem ist Sie ist komplett Kritikresistent ich sage etwas was mir am Herzen liegt sie wird sauer dreht mir die Worte im Mund um sodass ich nachher fast denke ich wäre an allem Schuld. Wenn ich auf meine Meinung bestehe macht Sie mir entweder nur Vorwürfe oder es versinkt. Es ist scheißegal was Sie sagt was Sie tut es ist immer gerechtfertig und Entschuldigungen gibts nicht geschweige denn Einsicht auch wenn es noch so lächerlich ist. Im Streit wird Sie sehr gefühlskalt sagte letztens was ich doch für ein scheiß Geschenk zum Jahrestag hatte, ich ihr  falsche Müllschokolade geschenkt hätte (weil Sie das ja irgendwann mal erwähnt hat) und das eig alles scheiße wäre ich nie was mache was sie wolle. (Ich fahre ständig für Sie irgendwo hin). Letztens waren wir am reden und ich sah die Beziehung schon am Ende, es schmerzte so obwohl ...

Warum gibst du dir so einen Scheiss überhaupt??? 

Ich vermute mal aus einem Mangel an gleichwertigen Alternativen heraus?

Tut mir leid. Du reitest hier ein totes Pferd! Diese Beziehung wird nichts mehr! 

Sie ist gerade mal 20. Glaubst du, dass dieses Mädel derzeit überhaupt eine Beziehung will??? Ernsthaft? Vergiss es!

NEXT !!!

bearbeitet von slowfood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Jui schrieb:

Behaart man auf seinen Standpunkt und weist Sie in die Schranken fängt Sie an zuweinen oder sagt dann nichts mehr. 

Hier erpresst sie dich emotional. Denn bekommt sie nicht das, was sie will, drückt sie auf die Tränendrüse und schon knickt der Mann ein. Genau sowas macht dich zum Weichei, weil sie weiß, dass du da jedes Mal schwach wirst.

Ausserdem: Warum wollte sie dich anfangs nicht ? Was war da los? Das sind halt keine guten Grundvoraussetzungen um in eine Beziehung zu starten. 

Und irgendwie komm ich nicht vom Gedanken los, dass sie frustriert war und dich als Trostpreis genommen hat. Ist da was dran oder irre ich mich? 

Frag dich mal, warum du Bock auf eine hast, die nicht mal die Fähigkeit besitzt Dinge einzusehen und den Teamgedanken in einer Partnerschaft sieht, sondern immer den anderen fertig machen will...so ne Beziehung ist Müll. Daher auch der Scheiss Sex, weil keine Attraction da ist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist der nächste große Schritt in Ihrem Leben? Ein Studium ab Oktober? Dann weißt du schon ungefähr wann sie es beenden wird. Du bist nur noch eine Übergangslösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene Sie ist am studieren. Sie sagt selbst " Du bist doch nurnoch die Sache am aussitzen bis du eine bessere gefunden hast".

Wann genau meint Sie damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Jui schrieb:

Und zwar bin ich jetzt seit 1 Jahr mit meiner Freundin zusammen. Wir standen schon vor einigen Kriesen und rappelten uns wieder zusammen doch es nimmt kein Ende:(.

Der Erfahrene Pickupforum-User weiß ab hier, was kommt..... 

Ein Jahr und nur Drama. Sie braucht es, er braucht es.

 

vor 16 Stunden, Jui schrieb:

Wir sind dauernd am streiten. Meistens fängt Sie an, ich versuche meine Fehler einzusehen aber sage auch was ich nicht so sehe.

Das ist Kern des Problems. Du versuchst es ihr ständig recht zu machen. Weil sonst heult sie oder wirft, wie Affen im Zoo, mit Kot.

Sie weiß es. Du weißt es.

vor 16 Stunden, Jui schrieb:

wenn du jetzt in deinem Selbstmitleid versulst ist auch keinem mit geholfen

Sie sagt es dir. Sie will nen Mann.

Du bist hier die Frau. Fang halt an dich endlich männlich zu benehmen.

Ich werde hier bestimmt kein Next raten. Mein Gott die beiden sind 20 oder sowas. Da ist man noch so. Man muss sich selbst entwickeln und finden. Eure Beziehung ist bestimmt nicht für die Ewigkeit, aber mal jetzt ne gute Möglichkeit dich zu entwickeln.

Wie willst du Drama in Zukunft konsequent handhaben, wenn du nicht JETZT mal damit anfängst?

 

Also, dein Fahrplan:

Du hörst auf über deine Gefühle zu reden und ihr dein Herz auszuschütten. Ist einfach Schrott.

Du fängst an, ihr Drama nicht mehr ernst zunehmen, sondern gießt Öl ins Feuer und eskalierst dann durch.

Du fragst nicht mehr nach Sex. Lerne anständig zu verführen. Sie zu fragen, „wie es jetzt aussieht“ trocknet jede Muschi sofort aus.
Nachdem ich das hier gelesen habe, ist mein Penis auch geschrumpft.

Du legst dir mal `nen Frame zu und handelst danach. Dein rumvaginan kannst du Mal sofort abstellen.

Du hörst auf dich von ein paar Tränen manipulieren zu lassen. Frauen heulen bei Titanic. Ich bitte dich. Heult sie grundlos, gehst du.

Lerne mal auf ihre Shittests und Doublebinds zu reagieren. Und zwar so, dass du da nicht permanent durchrasselst.

Hör sofort mit deinen Smilies auf oder änder dein Geschlecht.

 

Wie das geht, findest du alles hier. Fragen irgendwo zu? Dann stell sie hier.

 

Und mal an das Werte Forum: Wieso soll er hier Schluss machen, wenn er sich wie `ne Frau benimmt? Das wird sie schon bald tun, wenn sie mal ganz dringend nen Mann braucht. Weil der fehlt hier komplett. 

 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwar ein bisschen übertrieben aber hast gewiss bei vielem Recht. Glaube ich hab mich hier etwas zu lasch hingestellt. Sie ist die Person die nichts zutun hat kaum Freunde hat oder die haben keine Zeit. Muss Sie dann zu meinen mitschleppen über die Sie sich beschwert. Gut wenn ich alleine gehen will sagt Sie was soll der kack dann kann ich zu Hause bleiben, naja aber da geb ich wieder nach weil ich kb hab auf Stress..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Jui schrieb:

Muss Sie dann zu meinen mitschleppen über die Sie sich beschwert. Gut wenn ich alleine gehen will sagt Sie was soll der kack dann kann ich zu Hause bleiben, naja aber da geb ich wieder nach weil ich kb hab auf Stress..

Du musst gar nix. Merk dir das.

Wieder gehst du den Weg der Muschi. Ich habe nichts übertrieben. Hast du gerade bestätigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwar ein bisschen übertrieben aber hast gewiss bei vielem Recht. Glaube ich hab mich hier etwas zu lasch hingestellt. Sie ist die Person die nichts zutun hat kaum Freunde hat oder die haben keine Zeit. Muss Sie dann zu meinen mitschleppen über die Sie sich beschwert. Gut wenn ich alleine gehen will sagt Sie was soll der kack dann kann ich zu Hause bleiben, naja aber da geb ich wieder nach weil ich kb hab auf Stress..

Weiß aber auch nicht so Recht, hab das mit dem ich mach mein Ding und reagiere auf keine Jammerei aber das verschlimmert es eig auch nurnoch weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Jui schrieb:

Zwar ein bisschen übertrieben aber hast gewiss bei vielem Recht. Glaube ich hab mich hier etwas zu lasch hingestellt. Sie ist die Person die nichts zutun hat kaum Freunde hat oder die haben keine Zeit. Muss Sie dann zu meinen mitschleppen über die Sie sich beschwert. Gut wenn ich alleine gehen will sagt Sie was soll der kack dann kann ich zu Hause bleiben, naja aber da geb ich wieder nach weil ich kb hab auf Stress..

Weiß aber auch nicht so Recht, hab das mit dem ich mach mein Ding und reagiere auf keine Jammerei aber das verschlimmert es eig auch nurnoch weiter

Joa. Hör auf dich zu rechtfertigen. Das ist doch ganz einfach. Sie schiebt schlechte Laune, heult oder Fährt sinnlos Drama? Dreh dich um und geh. Gefolgt von `nem Freeze, bis sie wieder klar kommt. Ohne dummes Geschreibe oder so.

Du knickst ein, weil du ne Fahne im Wind bist. Ohne Klöten und nicht in der Lage mal seinen Standpunkt beizubehalten. Shittests rasselst du auch nur durch. Deshalb darfst du auch nicht mehr ran.

Oder du rechtfertigt ich hier weiter und machst weiter, wie bisher. Mir egal. Ich hab das Problem aber auch nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sex ging kaum von mir aus ich war meist der Part der keine Lust hatte weil es immer das Selbe war. Gab eig nur Stress dass ich nicht wollte Sie hatte fast immer Bock.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Jui schrieb:

Sex ging kaum von mir aus ich war meist der Part der keine Lust hatte weil es immer das Selbe war. Gab eig nur Stress dass ich nicht wollte Sie hatte fast immer Bock.. 

Eher ungewöhnlich, finde ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß ich, aber diesbezüglich gab es nie ein Problem auf meiner Seite. War auch oft ein Streitpunkt woran es liegen würde, Sie machte das fertig. Glaube auch manchmal Sie ist/war untervögelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Jui schrieb:

Ich solle was ändern Sie sagt Sie könne das nicht (Ausdrucksweise, mehr Leidenschaft beim Sex). Von mir will Sie immer irgendeine Entscheidung hören wenn ich frage wies jetzt aussieht kommt bin müde Nacht.

 

vor 7 Minuten, Jui schrieb:

Sex ging kaum von mir aus ich war meist der Part der keine Lust hatte weil es immer das Selbe war. Gab eig nur Stress dass ich nicht wollte Sie hatte fast immer Bock.. 

 

vor 16 Stunden, Jui schrieb:

Sex ist ziemlich öde. Es findest nur im Bett statt (ich will neues erleben), von Ihrer Seite aus mache ich zuwenig Dirtytalk, ich soll Leidschaft mit reinbringen Sie könnte das nicht mehr

 

OK..... 

Das ist mein letzter Post hier, weil du lieber labern willst und nix ändern willst.

Lies meinen ersten Post hier nochmal und setz das um.

Du bist nicht männlich genug. Oder mach halt so weiter und diskutier lieber noch ne Runde drüber. Das ist zu 99% das Problem bei euch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal von einem anderen Standpunkt aus betrachtet:

Es hört sich laut deiner Beschreibung so an, als sei deine Freundin ein unfassbar anstrengender, ätzender, energie raubender Mensch.

Warum nicht einfach ne andere suchen? Warum genau willst du bei der Frau bleiben?

@ all:

Mir ist bewusst dass der TE vieles von ihrem Verhalten durch sein muschihaftes Auftreten womöglich erst ausgelöst hat. Aber davon abgesehen, die Frau hört sich einfach nach nem Menschen an, mit dem man keine 5 Minuten in einem Raum sein möchte. Geschweige denn, ne Beziehung führen.

- Sex ist scheisse

- Sie macht Drama ohne Ende

- nur am rumnörgeln

- kein eigenes Leben

usw....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.