HB daten, die eigentlich einen Bekannten datet

187 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

folgendes "Problem":

vor ca. zwei Wochen lernte ich ein HB8 kennen. Sie datet eigentlich einen Bekannten von mir. Sie kam an diesem Abend wegen ihm in unsere Dorfkneipe. Sie saß gegenüber von mir und letzten Endes unterhielten wir uns rund 1,5 Stunden. Der Typ, der sie eigentlich datet, hat in der Zeit nicht wirklich mit ihr geredet. Wir hatten halt ein Thema, über das wir stundenlang hätten weiterreden können (sie ist genauso Autoverrückt wie ich).

So, jetzt kam nach rund zwei Wochen nun Insta-Follow von ihr, inkl. Piclikes etc. Habe sie daraufhin angeschrieben, Gespräch sehr flirty, relativ schnell auf WhatsApp umgezogen. Invest ihrerseits hoch, vibed ziemlich. 

Nun ist auch schon ein Treffen geplant. Frage: wie gehe ich mit der Situation bzgl. dem Bekannten um? Ansprechen? Sie sagt selbst, sie sei ja nicht vergeben. Ich weiß über meinen SC, dass es bei den beiden wohl "schwierig" ist. Außer KC ist da noch nichts gelaufen. Allerdings weiß sie auch, dass ich mit diesem Bekannten eben zu tun habe, gehen ins selbe Gym und trinken gelegentlich mal ein Bier zusammen. Des weiteren Frage ich mich auch (sofern es mit dem HB laufen sollte), ob ich meinem Bekannten zeitnah davon berichten sollte? Habe tatsächlich so bisschen ein schlechtes Gewissen, aber es ist wie gesagt auch kein Freund (dann hätte ich das HB auch gar nicht erst angeschrieben). 

Beim Date plane ich übrigens, direkt zu eskalieren. KC sollte mindestens drin sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wichtig ist dir der bekannte? Du könntest damit den ganzen Kontakt ruinieren. Würde ich bei einem Freund nie machen. Gehört sich für mich und meinen Werten einfach nicht. Freunde vor Frauen; immer!

Deshalb würde ich, wenn dir der Bekannte wichtig ist, ihn einfach mal fragen, ob er was dagegen hätte, wenn du dich mit ihr triffst. Sie habe dir gefolgt und du hast sie dann angeschrieben. Die Wahrheit eben. Dann siehst du, wie er dazu stehst und kannst dann die Situation nochmal neu bewerten.

Was ich aber nicht schön von dir finde: Die beiden hatten ein Treffen und du laberst die ganze Zeit mit ihr. Keine coole Aktion! Könnte also sein, dass er schon jetzt kein Bock auf dich hat. Oder wie würdest du dich fühlen, wenn jemand das bei dir und deinem Treffen es so macht? Ist für mich (!) eine scheiß Aktion!

Und wenn du jetzt schon ein schlechtes Gewissen hast, kann man es als Zeichen sehen, was du machen solltest.

Ist aber auch nur meine Meinung: Mir ist eben Freundschaft sehr viel wichtiger als irgendeine Pussy!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke für deinen Input. Ist eben "nur" ein flüchtiger Bekannter. Wäre es ein Freund, würde bei mir auch direkt der Ehrenkodex greifen. Nicht an Frauen ran, wo Kumpels dran sind.

Aber du hast Recht. Eigentlich müsste ich ihn informieren. Problem: er wird sich dann beim HB ausheulen und sie wird höchstwahrscheinlich das Treffen flaken. Mein Plan ist eher, sie zu daten, zu schauen, wie weit ich gehen kann, sie anschließend fragen, was jetzt mit dem anderen läuft und dann im Anschluss den Bekannten zu informieren. 

Abbrechen könnte ich die ganze Sache ja dann immer noch. 

vor 14 Minuten, spirou schrieb:

Ist aber auch nur meine Meinung: Mir ist eben Freundschaft sehr viel wichtiger als irgendeine Pussy!

True. Bin da voll bei dir. Ist aber in diesem Fall eben KEINE Freundschaft. Aufm Dorf kennt man ja auch jeden irgendwie, sei es über Fußballverein, Gym, Kneipenabende, whatever. Ist halt nicht so anonym. 

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal mit ihr ausgehen, eskalieren, dann informierst du ihn nach Gelegenheit und schlägst ein Dreier vor.

Besten Gruß

Ata The Crow

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Idee! Er wird begeistert sein!

Frage zu meinem geplanten KC-Versuch: während des Textgames habe ich mal geschrieben, dass wir ja ne Spontanhochzeit in Las Vegas machen könnten (so ne Routine, waren halt viele Gemeinsamkeiten, die wir teilen, daher habe ich das im lustigen Kontext gebracht, sie hat zugestimmt). Wollte dann während des Dates sagen: "Wenn wir jetzt bald nach Las Vegas fliegen... sollten wir nicht vorher mal den Hochzeitskuss üben" (vorher natürlich KINO). Habe sowas noch nie ausprobiert sondern einfach zum KC angesetzt. Hier ist aber die Situation ja eine etwas andere. Too much oder geht klar? Fahre bei ihr einen leichten Bad-Boy-Frame. 

 

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Celica2k schrieb:

Wollte dann während des Dates sagen: "Wenn wir jetzt bald nach Las Vegas fliegen... sollten wir nicht vorher mal den Hochzeitskuss üben" (vorher natürlich KINO). Habe sowas noch nie ausprobiert sondern einfach zum KC angesetzt. Hier ist aber die Situation ja eine etwas andere. Too much oder geht klar? Fahre bei ihr einen leichten Bad-Boy-Frame. 

 

Wenn, dann würde ich bisschen anders formulieren.

"Da wir jetzt bald nach Las Vegas fliegen... will ich unser Hochzeitskuss vorher üben, das muss "Las Vegas -like" werden."

sie anpacken und küssen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

Das Date ist jetzt für Donnerstag fixiert. Das TG ist nach wie vor auf einem sehr hohen Flirty-Level. Ich schrieb einmal sowas wie "Ich mag deine Einstellung! [Blablabla] Würde das ja mal bei nem Bier weiter besprechen. So rein platonisch..."

Seitdem geht sie oft auf dieses "platonisch" ein. Beispiel: 

Ich: "Wie, ich dachte du kochst und lädst mich ein. Candlelight-Dinner? Ich bring den Wein mit".

Sie: "Auch rein platonisch?"

Ich: "Hmm, wäre schon ziemlich romantisch, oder? Fällt mir dann vielleicht schwer, nett zu bleiben. Auf der anderen Seite magst du aber ja Bad Boys..." (sie hatte dies am Anfang des Gesprächs mal angedeutet, dass sie auf Bad Boys steht und alles andere ja langweilig wäre). 

Sie: "Das wäre richtig romantisch. Haha und da fällt es dir schwer nett zu bleiben :D"

____________________

In die Richtung geht es die ganze Zeit. Shittests dabei. Herausforderung: Nicht übertexten aber trotzdem das hohe Level bis Donnerstag halten.

Sorge: Sie will wirklich nur platonisch was machen, ich eskaliere, sie blockt, erzählt es dem Bekannten und ich habe den Salat. 

Was meint ihr: Textgame bis zum Date auf Minimum zurückfahren oder versuchen, auf diesem Level zu bleiben und mehr das TG dahingehend zu gestalten, dass ich durchblicken lasse, dass da (eventuell) nichts platonisches bei rumkommen soll?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dein Textgame immer so läuft wie im Beispiel oben, dann lieber auf ein minimum reduzieren. Die "platonisch"-Nummer hättest du jedenfalls optimaler lösen können.

Wie auch immer, die kleine scheint auf dich abzufahren, mach ein date aus und eskalier. Nem entfernten Bekannten würde ich da auch nix von sagen. Hat er Pech gehabt wenn er mit der Dame nicht in die Pötte kommt.

Wie nah dir dieser "Bekannte" steht musst du selbst wissen. Wenn es jemand ist, mit dem du dich zu zweit auf ein Bier verabredest (also nicht in der Gruppe wo er zufällig dabei ist), würde ich vorher das Gespräch suchen. Weil, gibt nicht viele Leute mit denen ich mich zu zweit auf ein Bier verabrede. Ist schon nicht so weit weg von Freundschaft.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie scheint gut auf dich zu stehen, sie wird sich mit dir alleine treffen... bitte keine Angst zu eskalieren!

 Wenn sie ein Mal blockt heißt nichts! sie anlächeln und je nach dem c&f oder kurz einen gang zurück. trotzdem die guten Stimmung halten.
Auf keinen Fall enttäuscht aussehen, oder genervt, Den Block nicht ernst nehmen, gut Stimmung hoch halten und es später wieder versuchen.

Ich glaube das wird ein schöner Tag/Abend für euch

besten Gruß

Ata The Crow

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis jetzt noch kein Smalltalk, vermeide ich komplett.

Date ist wie gesagt am Donnerstag.

Er ist nicht unbedingt ein entfernter Bekannter. Ist halt eine etwas größere Clique, ich trinke gelegentlich ein paar Bier mit ihm (aber nicht zu zweit). Daher stufe ich ihn eben nicht auch als Freund ein. Trotzdem könnte das natürlich böses Blut geben, innerhalb der Clique.

@AtaTheCrow: Danke. Ich werde berichten. Eskalieren werde ich auf jeden Fall. 

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.9.2020 um 09:34 , Celica2k schrieb:

Ist eben "nur" ein flüchtiger Bekannter.

 

vor 31 Minuten, Celica2k schrieb:

Er ist nicht unbedingt ein entfernter Bekannter.

Alles klar, du "Bad Boy". 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was denn jetzt?! Bist du mit dem Typ befreundet oder nicht? Wieviele Biere hab ich schon mit irgendwelchen Menschen getrunken, die mir völlig egal waren. In der Kneipe, an einem großen Tisch mit vielen Leuten...

Den wenigstens davon hätte ich was gesagt, bevor ich ne Frau vögel auf die einer von denen steht.

Clique hört sich schon nach erweitertem Freundeskreis an. Wenn es so ein Zwischending ist - sag ihm bescheid dass du dich mit ihr triffst. Bloß nicht um Erlaubnis bitten oä.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, das hast du geschickt aus dem Kontext gerissen, du Sau. 

So gesehen ist er ein flüchtiger Bekannter, da ich mit ihm nicht viel gemeinsam habe oder mich nicht viel mit ihm unterhalte, wenn er dabei ist.

Andererseits ist er eben auch kein entfernter Bekannter, da er oft im SC abhängt und ich ihn öfters sehe als andere "Bekannte".

Ach, ist auch scheißegal. Die Kleine ist heiß und ich hab Bock auf sie. Manchmal muss man auch einfach an sich denken. 😄 

bearbeitet von Celica2k
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Celica2k schrieb:

Ok, das hast du geschickt aus dem Kontakt gerissen, du Sau. 

Mach ich doch gerne. 

Gönn dir mal die HB8.

Der Freundschaft meines besten Freundes und mir hatte es damals auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen, als ich ihm gestanden hatte mit der Frau geschlafen zu haben, in die er verliebt war.

Wenn ich so drüber nachdenke, ich hab echt schon böses Karma gesammelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, WhyThankYou schrieb:

Mach ich doch gerne. 

Gönn dir mal die HB8.

Der Freundschaft meines besten Freundes und mir hatte es damals auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen, als ich ihm gestanden hatte mit der Frau geschlafen zu haben, in die er verliebt war.

Wenn ich so drüber nachdenke, ich hab echt schon böses Karma gesammelt.

Wenn ich danach gehe, komme ich sowieso in die Hölle und mein Karmapunktekonto wird nie wieder in diesem Leben positiv werden. Habe ähnliches wie du erlebt, nur bisschen anders. 

Ich habe sogar ein bisschen ein schlechtes Gewissen gegenüber der Tinderella, die scheinbar ein bisschen mehr will als ich. Am Ende fliegt mir das alles noch um die Ohren. 😄 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keep cool und schlag dir das schlechte Gewissen ggü irgendeiner Braut aus Tinder mal ganz schnell wieder ausm Kopf. Dann kann ichs ja noch eher nachvollziehen, dass du da an den Bekannten ausm SC denkst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update zum Mittwoch:

Gestern Abend wollte ich eigentlich einen Freeze fahren. Allerdings kam von ihr abends irgendwann die Nachfrage, wie mein Tag gewesen wäre. Nach kurzem DHV (Beruf, Zielerreichung, Disziplin blabla) habe ich wieder versucht, das Gespräch in die richtige Richtung zu manövrieren. Auszug:

Ich: Haben du und ich ja Glück gehabt, dass du nicht im November schreiben musst [Sidenote: sie hat Examen]. Sonst hättest du Donnerstag vielleicht keine Zeit gehabt. 😛

HB: Wer weiß. Vielleicht hätte ich mir auch die Zeit für dich genommen, rein platonisch natürlich.

Ich: Ich bin dafür, dass wir eine Regel einführen: nur noch 1 x dieses P-Wort pro Tag. Sonst gibt es Minuspunkte.

HB: Abgelehnt.

Ich: -30 Punkte

HB: Jetzt sei mal nicht so.

Ich: Du könntest ja auch einfach meinem Vorschlag zustimmen. Aber du bestehst ja auf das platonische. Also auf die Verwendung des Wortes.

HB: Du hast damit angefangen.

HB: Ich ärgere dich lediglich ein bisschen 😛

Ich: [Zitat von "Du hast damit angefangen"]: Ich bereue diese Wortwahl bereits jetzt.

Ich: [Zitat von "Ich ärgere dich lediglich ein bisschen"]: Ach, also ist das alles gar nicht platonisch. Darauf war ich nicht vorbereitet. 

HB: Warum hast du das eigentlich gesagt?

Ich: Hmm, gute Frage. Lass mich da nochmal ne Nacht drüber schlafen, ja? [Sidenote: Insider, habe ich des Öfteren schon geschrieben in verschiedenen Kontexten]

HB: Dann liege nicht zu lange wach rum [Sidenote: ebenfalls Insider, kommt regelmäßig].

__________________________________

 

Dann bin ich bisschen auf die Match-Geschichte von Tinder eingegangen (sie weiß, dass ich dort angemeldet war, leider hat mich da der Bekannte während des Gesprächs mit ihr damals drauf angesprochen, wie Tinder laufen würde (ganz so dumm ist er ja nicht)), ich meinte, dass dort ja das platonische wegfallen würde und ich mir ja die Frage stellen würde, ob wir da gematched hätten. Sie entgegnete, "dass das ja die Frage wäre". 

Ich habe dann das Gespräch verlassen, gute Nacht gewünscht und raus. In der Reflektion war die Tinder-Sache nicht unbedingt passend, aber da hatte ich wahrscheinlich einen Brainlagg. Jedenfalls wusste sie, dass ich viele Optionen bei Tinder hatte und mir viele Mädels geschrieben haben (DHV? Konkurrenz?). Sie fragte auch schon, ob ich Tinderdates hätte. 

Naja, wie bewertet ihr das TG? Für gestern Abend rückblickend betrachtet vielleicht etwas zu viel. Heute fahre ich das TG massiv herunter, sie soll sich Gedanken machen. Morgen vor dem Date kurz organisatorisches klären, dann gemäß Plan verfahren. Wobei ich bei der aktuellen Entwicklung dazu tendiere, einfach durchzueskalieren, wenn wir bei mir auf der Couch sitzen, anstatt diese Las-Vegas-Story vor dem KC zu bringen. Vorher abchecken, wie sie auf KINO reagiert. 

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, Celica2k schrieb:

Dann bin ich bisschen auf die Match-Geschichte von Tinder eingegangen (sie weiß, dass ich dort angemeldet war, leider hat mich da der Bekannte während des Gesprächs mit ihr damals drauf angesprochen, wie Tinder laufen würde (ganz so dumm ist er ja nicht)), ich meinte, dass dort ja das platonische wegfallen würde und ich mir ja die Frage stellen würde, ob wir da gematched hätten. Sie entgegnete, "dass das ja die Frage wäre".  

Ich habe dann das Gespräch verlassen, gute Nacht gewünscht und raus. In der Reflektion war die Tinder-Sache nicht unbedingt passend, aber da hatte ich wahrscheinlich einen Brainlagg. Jedenfalls wusste sie, dass ich viele Optionen bei Tinder hatte und mir viele Mädels geschrieben haben (DHV? Konkurrenz?). Sie fragte auch schon, ob ich Tinderdates hätte.  

Naja, wie bewertet ihr das TG? Für gestern Abend rückblickend betrachtet vielleicht etwas zu viel. Heute fahre ich das TG massiv herunter, sie soll sich Gedanken machen. Morgen vor dem Date kurz organisatorisches klären, dann gemäß Plan verfahren. Wobei ich bei der aktuellen Entwicklung dazu tendiere, einfach durchzueskalieren, wenn wir bei mir auf der Couch sitzen, anstatt diese Las-Vegas-Story vor dem KC zu bringen. Vorher abchecken, wie sie auf KINO reagiert. 

Ich finde das getexte gar nicht so schlimm, es ist nicht zu viel, und auch mit Insidern gespickt und für euch witzig. Du hast das Gespräch verlassen, was gut ist. Natürlich ist weniger immer mehr, aber wenn die Frau einen anschreibt ist es schwierig, diese immer abzuwimmeln. Die Nachfrage nach deinen Tinder-Eskapaden ist m.E. als IOI/DHV anzusehen. Hättest du natürlich anders reagieren können, mit einer gewissen Selbstverständlichkeit/Selbstbewusstsein.

Vor den Dates schreibe ich immer bewusst wenig, damit der Gesprächsstoff nicht ausgeht und man nicht die Möglichkeit hat, etwas zu verkacken.

Ihr trefft euch bei dir zu hause? Na dann, go for it. Natürlich kein Crash&Burn, da sie sich ja im weitesten Sinne in deinem SC befindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Celica2k schrieb:

Naja, wie bewertet ihr das TG? Für gestern Abend rückblickend betrachtet vielleicht etwas zu viel. Heute fahre ich das TG massiv herunter, sie soll sich Gedanken machen. Morgen vor dem Date kurz organisatorisches klären, dann gemäß Plan verfahren. Wobei ich bei der aktuellen Entwicklung dazu tendiere, einfach durchzueskalieren, wenn wir bei mir auf der Couch sitzen, anstatt diese Las-Vegas-Story vor dem KC zu bringen. Vorher abchecken, wie sie auf KINO reagiert.

Klingt irgendwie cringy, aber ihr scheint ja hier und da schon eure insider zu haben. Liegt vermutlich daran, und insider haben ist ja was ziemlich gutes.

Hab nur den Eindruck dass du ziemlich verkrampft versuchst alles richtig zu machen... Chill mal ne Runde. Lass sie doch mal ein bisschen im unklaren, auch was das Date angeht. Mehr als "sehen uns morgen, die uhrzeit, der ort," würde ich da gar nicht mehr schreiben, einfach mal runterfahren.

vor 25 Minuten, teedler schrieb:

Vor den Dates schreibe ich immer bewusst wenig, damit der Gesprächsstoff nicht ausgeht und man nicht die Möglichkeit hat, etwas zu verkacken.

Sehe ich auch so. Mal ehrlich, die Frau steht auf dich. WAS du jetzt noch schreibst, bewirkt eh nix positives mehr. Termin ausmachen, beim Date eskalieren, fertig.

Ach, und mach dir nicht so gedanken um den KC. Einfach machen. Liest sich hier schon ein bisschen in die Richtung, dass du sie auf ein Mini-Podest stellst und ein bisschen Angst hast zu verkacken... vl auch schon ein bisschen Beziehungs-needyness? 😉

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, willian_07 schrieb:

Hab nur den Eindruck dass du ziemlich verkrampft versuchst alles richtig zu machen... Chill mal ne Runde. Lass sie doch mal ein bisschen im unklaren, auch was das Date angeht. Mehr als "sehen uns morgen, die uhrzeit, der ort," würde ich da gar nicht mehr schreiben, einfach mal runterfahren.

Ja, das ist richtig. Deswegen schreibe ich jetzt erstmal nichts mehr. Ich opene heute auch nicht und warte bis sie schreibt. Dann bin ich "viel beschäftigt". 

vor 17 Minuten, willian_07 schrieb:

Ach, und mach dir nicht so gedanken um den KC. Einfach machen. Liest sich hier schon ein bisschen in die Richtung, dass du sie auf ein Mini-Podest stellst und ein bisschen Angst hast zu verkacken... vl auch schon ein bisschen Beziehungs-needyness? 😉

Das mit dem Mini-Podest ist ebenfalls richtig. Deswegen jetzt cooldown. Glücklicherweise heute ein Tinder-Date, wollte ich erst flaken, lasse ich aber jetzt doch stattfinden. So werde ich mal wieder "geerdet". Zudem habe ich ein paar Tinderellas angepingt, um keine möglichen Alternativen zu verlieren. Je mehr Alternativen, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, sich auf eine festzufahren. 😄 

Ich habe nicht wirklich Angst zu verkacken. Wäre es ein random Tinderdate, wäre mir das ja egal. Hier sind die Rahmenbedingungen aber anders und so gesehen spiele ich ja ein bisschen mit dem Feuer, wegen erweiterter SC und so.

Beziehungs-needyness würde ich jetzt nicht sagen. Die ist halt ziemlich hot. 100% mein Beuteschema. Vielleicht bin ich deswegen etwas unentspannter als bei anderen HB's, muss ich schon zugeben. Aber ob es Beziehungsmaterial ist, ist ohnehin fraglich. Sie ist noch nicht lange Single (3-4 Monate), kommt aus langer Beziehung. Rebound-Gefahr = hoch, Redflag. Daher habe ich das Beziehungsthema erstmal gar nicht auf dem Schirm, FC wäre natürlich nice. 😉  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir persönlich gefällt dein TG gar nicht. Liegt vllt auch daran, dass ich gar kein TG betreibe, und chatten als reine Logistik sehe. Wenn ich was im HB triggern will, sende ich memos, oder rufe an. Naja nur meine Sichtweise. Finde du reitest zu viel auf diesem "platonisch" herum. Mensch Jung, das ist doch nur n verbalisierter Verantwortungsabschieber.

"Aber es gibt heute keinen Sex"  "Wir wollten ja nur Kochen bei ihm"  "Ich hatte halt Wein getrunken, ich konnte nichts dafür"  

Frauen werden nie mit dir offen über die Fickerei schreiben, weil das etwas ist, das in deiner Verantwortung liegt.

Triff dich mit ihr in irgendeiner Bar, oder am besten im Park in der Nähe deiner Wohnung. Nimm was zu trinken, und ne Decke mit, und setzt, rein freundschaftlich natürlich *gg*,  irgendwann zum KC an. Und ohne irgendwelche Sprüche mit: "Üben für die Hochzeit in Las Vegas". Also mein Humors wärs nicht. Bei allem was Attraction und Körperlichkeit angeht, kommts auf deine Aura an, Blickkontakt, Ruhe, Gelassenheit, Lachen, sie zu dir ziehen. Mit so nem einstudierten KC Spruch, könnte ich auch gar nicht natürlich handeln. Aber mach wie du meinst.

Zu deinem Kumpel: Jessus, ne, wenn er sie nicht fickt, und sie jetzt deine Lunte will, ist daran nichts verwerflich. Im Dorf ist eh, aus Mangel an Alternativen, Rudelbums angesagt. Kannst hier noch Stunden drüber diskutieren, ob er über 7 Ecken deine Oma kennt. Ist er ein wichtiger Mensch für dich, ruf ihn mal an. Wenn nicht, nicht.

Da sie aber, ohne klare Ansagen, mehrere Felder gleichzeitig bespielt, und warmwechselt, wäre ich hier schonmal absolut nicht im LTR Frame mit ihr, nur so als pre-screening für dich.

Zum Rest: Besorg dir 3-4 richtige Kumpels, und scheiß auf die ganzen Bekannten, die nur sensationsgeil sind, wenn du Erfolg hast, oder scheinbar Kohle machst. Und versuch mal Richtung Großstadt zu ziehen. Ist für Game deutlich einfacher, und man lernt einen engen, kleinen, gut gepflegten sc zu haben, weil der Rest aus Arbeit, Uni, Ausbildung etc. eh nur nach sich selber guckt. Die Erfahrung tut dir vllt gut.

bearbeitet von Max_well
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deinen Input, @Max_well!

Nehme ich einiges von mit. Da wir eine Leidenschaft teilen (siehe mein Avatar), ist geplant, darin eine Runde zu drehen und dann zu mir auf die Couch Wein trinken. Werde dann wie gesagt sauber bis zum KC eskalieren. Vorher Dreiecksblick, näher rücken, ohne viel Worte und angreifen.

Bzgl. des Bekannten gebe ich dir Recht. Sehe ihn später im Gym, erst überlegt, es ihm da zu sagen, aber vor dem Date halte ich die Füße still. Je nachdem, wie es morgen läuft, kann ich ihn immer noch in Kenntnis setzen. 

Wie gesagt, LTR-Material sehe ich in ihr nicht. LTR-Material ist tatsächlich eher die Tinderella, die weiter entfernt wohnt, bei der mir bisher keine Redflags aufgefallen sind, wobei die mir fast schon zu viel investiert. Heute beim Date mit einer anderen Tinderella werde ich eskalieren "üben" um morgen kalibriert zu sein. 

Umzug in eine Stadt ist nicht geplant. Habe einen guten, sicheren Beruf mit Führungsposition, den gebe ich nicht auf, nur um HB's abzuschleppen. 

Während ich diese Zeilen hier schrieb, kam übrigens eine Nachricht von ihr. "Von Las Vegas geträumt? *lüsterner Emoji*"

Ich reagiere erstmal nicht. Bin ja auf der Arbeit und so...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update zum Vize-Freitag:

Date gestern mit der Insta-Attentionwhore war eine Katastrophe. 40 Minuten spazieren gegangen, dann war das Date auch schon vorbei. Sie brabbelte nur von ihrem Masterstudium an der Elite-Uni, ihrem Instakram und bisschen was über Reisen.

Hat absolut nicht gevibed. Eskalieren war quasi unmöglich. Anfangs habe ich zufällige Berührungen eingebaut (Hände haben sich berührt), da ich gelegentlich extra etwas näher an ihrer Seite ging. Sie ist nicht weggewichen. Einmal habe ich sie bewusst seitlich umarmt (Hüfte), auch da ist sie nicht weggewichen. Ich wollte erst fragen, ob wir uns nicht auf eine Bank setzen wollen, nur ging mir ihr Gesabbel dezent auf den Sack. Hochnäsige Veganerin, die auch noch Deutsch und Englisch mischte. War wohl nix mit der Kalibrierung. 😄 Die wird sich höchstwahrscheinlich nicht wieder melden. Ping meinerseits erfolgt nicht. 

Mit dem HB, welches ich heute date, habe ich gestern im TG versucht, das Gespräch zu sexualisieren. Ist sie subtil drauf eingegangen. Insgesamt jedoch weitaus weniger geschrieben als vorgestern. Sie fragte zudem wieder, ob ich ein Tinderdate hätte (sie fragte, was ich später am Abend mache und ich sagte, ich sei unterwegs).

Naja, morgen wissen wir mehr. I will Keep you updated. Kann natürlich sein, dass sie ein böses Spiel spielt. Wir werden sehen. Ich spiele mit. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Celica2k schrieb:

Kann natürlich sein, dass sie ein böses Spiel spielt. Wir werden sehen. Ich spiele mit.

Wie kommst du darauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, willian_07 schrieb:

Wie kommst du darauf?

Keine Ahnung. Vielleicht denke ich zu weit. Da ihr Ex ihr wohl fremdgegangen ist, könnte es sein, dass sie nur gerade etwas auf Attention aus ist (Ego aufpolieren und so). Aber ich schalte das für heute Abend einfach ab. 🙂

Geiles Wetter, Auto vollgetankt, Wein steht kalt. Läuft schon. Wenn sie blockt und nur was platonisches will, ghoste ich sie. Friendzone gibt's bei mir nicht. Dann bin ich auch nicht traurig, denn morgen gibt's Bier, Steak und Cuba Libre bei mir auf dem Balkon. Könnte also schlimmer sein. 😄 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.