Ständig neue Beziehungen, Affären und Techtelmechtel - Kann und will irgendwie nicht allein sein. Stimmt was nicht mit mir?

170 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden, AlphaMX schrieb:

Tut mir leid, aber dass ist naiv. Von Nichts kommt nichts! Du musst schon selbst aktiv sein, um die Wahrscheinlichkeiten der Anziehung zum anderen Geschlecht zu erhöhen. Keine Frau wird dir das abnehmen.

Aber mit dem Penis im Gesicht wird man halt auch nicht weit kommen 😉

Geht nicht darum, dass man mit keiner HB mehr spricht, sondern einfach mal seinen Invest in die eigene Persönlichkeit steckt und das weibliche Geschlecht komplett hinten anstellt. Lernen mit der Angst "ohne HB" umgehen zu können. Keine Abhängigkeit mehr zu spüren. Genau darum geht es. Um nichts mehr 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Selfman schrieb:

Wer kennt das selbst auch, dass man im Leben doch nie wirklich was erzwingen kann? Es kommt wie es kommt. Es muss einen im Leben anziehen. Und nicht, dass man sich selbst irgendwohin aktiv pusht.

+

vor 19 Minuten, Back schrieb:

Aber mit dem Penis im Gesicht wird man halt auch nicht weit kommen 😉

Doch, Du brauchst kinetische Energie, Du brauchst Push im Leben. Mir hat's aber geholfen, weniger in Zielen zu denken. Sondern mehr in Richtung und Energie. Wenn man sich mal so ein bischen von der zwanghaften Zielorientierung befreit ('muss immer mehrere Frauen am Start haben') und sich mehr an der Bewegung erfreut ('ist geil, mit Frauen Umgang zu haben'), lässt der Druck nach. Und es passieren tortzdem viele gute Dinge. Gilt nicht nur in Bezug auf Frauen btw.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, botte schrieb:

+

Doch, Du brauchst kinetische Energie, Du brauchst Push im Leben. Mir hat's aber geholfen, weniger in Zielen zu denken. Sondern mehr in Richtung und Energie. Wenn man sich mal so ein bischen von der zwanghaften Zielorientierung befreit ('muss immer mehrere Frauen am Start haben') und sich mehr an der Bewegung erfreut ('ist geil, mit Frauen Umgang zu haben'), lässt der Druck nach. Und es passieren tortzdem viele gute Dinge. Gilt nicht nur in Bezug auf Frauen btw.

In Bezug auf das Thema des TE und seine Problematik bzgl seiner Abhängigkeit was Frauen/ Nähe betrifft, würdest Du ihm also keine Pause raten, sondern nur eine andere Sicht? Habe Deinen Post noch nicht so ganz verstanden, ehrlich gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Another_Cat schrieb:

Richtung und Energie

Erinnert mich an Reiki oder so einen Quatsch. No offense. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Another_Cat schrieb:

Pause

Defintiv Pause um was zu sich selbst zu finden!

bearbeitet von giordanob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Another_Cat schrieb:

In Bezug auf das Thema des TE und seine Problematik bzgl seiner Abhängigkeit was Frauen/ Nähe betrifft, würdest Du ihm also keine Pause raten, sondern nur eine andere Sicht? Habe Deinen Post noch nicht so ganz verstanden, ehrlich gesagt.

Ich denke er meint einfach nicht mehr so diese verkrampfte Art an den Tag zu legen.
Zufriedener mit sich selbst sein, Leben ohne Krampf und Zwang genießen und mehr nach dem Motto "Let it flow" leben.

Bei mir z.B. ist es ja so, dass ich derzeit nicht unbedingt eine Frau will, sondern mich lieber auf mein Leben und meine Karriere grad konzentrieren will.
Ist einfach diese Phase gerade im Leben. Und das gehört dazu und sollte man doch bejahend annehmen. Es ist jetzt diese Phase und dann kommt wieder eine andere.

Ich muss mich selbst in dieser Denkweise immer wieder üben, weil ab und zu so Gedanken wie "Ja, aber du verpasst doch sonst so viele Chancen! Du kannst doch jetzt nicht einfach so tatenlos sein!".
Und so ein Mist halt.
Scheiss drauf, mach das, was deine Seele und dein Körper JETZT braucht und womit du dich wohlfühlst.
Lass dich von deinen Wünschen und Zielen hinziehen, statt dass du dich gezwungen zu Sachen pusht, die du meinst haben zu müssen....

Ich finds einerseits gut, dass meine letzte Ex Italienerin und Friseurin war :-D
Sie hat schon fast so in den Tag hinein gelebt und einfach die Dinge auch mal so genommen, wie sie kamen.
Einerseits war das gut, andererseits hat sie dann auch nicht Verantwortung übernommen, wenn sie mal wirklich musste.

Also: Mittelweg finden! Es ist eine Kunst. Das Leben ist eine Kunst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Selfman schrieb:

Ich denke er meint einfach nicht mehr so diese verkrampfte Art an den Tag zu legen.
Zufriedener mit sich selbst sein, Leben ohne Krampf und Zwang genießen und mehr nach dem Motto "Let it flow" leben.

Bei mir z.B. ist es ja so, dass ich derzeit nicht unbedingt eine Frau will, sondern mich lieber auf mein Leben und meine Karriere grad konzentrieren will.
Ist einfach diese Phase gerade im Leben. Und das gehört dazu und sollte man doch bejahend annehmen. Es ist jetzt diese Phase und dann kommt wieder eine andere.

Ich muss mich selbst in dieser Denkweise immer wieder üben, weil ab und zu so Gedanken wie "Ja, aber du verpasst doch sonst so viele Chancen! Du kannst doch jetzt nicht einfach so tatenlos sein!".
Und so ein Mist halt.
Scheiss drauf, mach das, was deine Seele und dein Körper JETZT braucht und womit du dich wohlfühlst.
Lass dich von deinen Wünschen und Zielen hinziehen, statt dass du dich gezwungen zu Sachen pusht, die du meinst haben zu müssen....

Ich finds einerseits gut, dass meine letzte Ex Italienerin und Friseurin war :-D
Sie hat schon fast so in den Tag hinein gelebt und einfach die Dinge auch mal so genommen, wie sie kamen.
Einerseits war das gut, andererseits hat sie dann auch nicht Verantwortung übernommen, wenn sie mal wirklich musste.

Also: Mittelweg finden! Es ist eine Kunst. Das Leben ist eine Kunst.

Aber wieso muss man sich immer der Karriere widmen, um interessant auf Frauen zu wirken. Ich hätte gern eine Beziehung ja, aber nach einer Beziehung kann man wiederum nicht streben. Warum möchte ich eine Beziehung.... Weil ich die schnauze voll hab vom Ausgehen und den ganzen bullshit. Mochte es mir fein machen mit einer HB und nicht immer gezwungener Maßen ausgehen, damit ich jemanden kennen lerne. Wenn ich Tinder benutze, dann ziehe ich ja wieder den Typ von Frau an, den ich nicht haben will. Ist ein ewiges Dilemma für mich. 

Aber finde es gut, dass du dich zumindest wohl fühlst im Moment. Was bringt mir den aktiv zu gamen, wenn ich null ausstrahle? Ich kann nur Erfolg haben, wenn ich einfach Spaß habe und dass die HBs spüren. Geht halt im Moment nicht, deshalb versuche ich jetzt auch nix mehr zu erzwingen. Ich versuche die Zeit mit mir zu genießen 🙂 Das ist übrigens eine Eigenschaft die kaum jeder hat. Andere haben halt das Glück, bereits mit einer Aura auf die welt gekommen zu sein, die förmlich anziehend auf tolle HBs und natürlich auch Männer wirkt! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Selfman schrieb:

Ich denke er meint einfach nicht mehr so diese verkrampfte Art an den Tag zu legen.
Zufriedener mit sich selbst sein, Leben ohne Krampf und Zwang genießen und mehr nach dem Motto "Let it flow" leben.

Ok, also im Prinzip meint @botte dann damit dasselbe wie Du mit Deiner Aussage?!

Wäre aber mMn dann erst der Folgeschritt, nachdem der TE gelernt hat auch mal alleine, ohne Frau und ohne Nähe, ohne Ablenkung von Außen, glücklich sein zu können. Und die Zeit mit sich auch alleine wirklich zu genießen. Denn das ist ja die Basis.

vor 1 Stunde, giordanob schrieb:

Defintiv Pause um was zu sich selbst zu finden!

Das würde dann der vorausgehende erste Schritt sein.

 

vor einer Stunde, Back schrieb:

Warum möchte ich eine Beziehung.... Weil ich die schnauze voll hab vom Ausgehen und den ganzen bullshit. Mochte es mir fein machen mit einer HB und nicht immer gezwungener Maßen ausgehen, damit ich jemanden kennen lerne.

Hm.. Das klingt für mich persönlich nicht unbedingt nach einem optimalen und positiven Mindset. Eine Beziehung sollten man doch aus anderen Gründen eingehen.. Bei Dir schwingt auch irgendwie was negatives, frustriertes mit. "schnauze voll", "bullshit", "gezwungener Maßen" (wer oder was zwingt Dich zu was?).. So eine Einstellung hat natürlich auch Einfluss auf die Ausstrahlung und somit die Anziehung.

vor einer Stunde, Back schrieb:

Andere haben halt das Glück, bereits mit einer Aura auf die welt gekommen zu sein, die förmlich anziehend auf tolle HBs und natürlich auch Männer wirkt!

Das hat nichts mit Glück, sondern Mindset zu tun.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Another_Cat schrieb:

Hm.. Das klingt für mich persönlich nicht unbedingt nach einem optimalen und positiven Mindset. Eine Beziehung sollten man doch aus anderen Gründen eingehen.. Bei Dir schwingt auch irgendwie was negatives, frustriertes mit. "schnauze voll", "bullshit", "gezwungener Maßen" (wer oder was zwingt Dich zu was?).. So eine Einstellung hat natürlich auch Einfluss auf die Ausstrahlung und somit die Anziehung

Da stimme ich dir natürlich zu 🙂 Klingt sehr negativ. Irgend eine negative Energie kostet mich auch seit Jahren bzw. eig. sogar seit der Kindheit unglaublich viel Kraft. Aber diese Leere ohne HB an meiner Seite... Ich weiß nicht inwiefern das normal ist und inwiefern die Menschen doch alle das selbe wollen. Schließlich diente vor nicht all zu langer Zeit der einzige Sinn im Leben der Fortpflanzung. 

Mich zwingt keiner zu was, aber ich möchte einfach nicht mehr ausgehen (Corona hilft mir eh dabei 🙈). Wo soll ich sonst HB kennen lernen? Ja im Sport, auf der Straße, in der Bibliothek etc... Schon klar. Wenn es sich ergibt... Wunderbar, aber wie oft passiert dies ?! Naja, ich weiß ich muss an mein Mindset arbeiten bzw. weiter arbeiten. Und ich denke eine Pause nimmt auch den Druck und vl. komme ich durch intensivere Zeit mit mir selbst zu neuen Aspekten und Ansichten 🙂

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.9.2020 um 15:41 , Another_Cat schrieb:

Warum denkst Du, dass Du was falsch gemacht hast, weil jemand anderem etwas fehlt, jemand anderes etwas nicht hat, dass Du aber hast?

Weil er z.B. materiell oder finanziell besser aufgestellt ist. Und finanzielle Kraft nunmal Freiheit mit sich bringt und allgemein mehr wertgeschätzt wird...leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Back schrieb:

Ja im Sport, auf der Straße, in der Bibliothek etc... Schon klar. Wenn es sich ergibt... Wunderbar, aber wie oft passiert dies ?!

Öfter als du denkst 😉

vor 13 Stunden, Back schrieb:

Naja, ich weiß ich muss an mein Mindset arbeiten bzw. weiter arbeiten

Streeten gehen mit dem Lair, war da ein echter Eyeopener für mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal etwas am Rande: das HB, mit dem es vor kurzem in die Brüche ging, hat mir ein Armband in den Briefkasten geworfen mit einem kleinen Brief "Alles gute, viel Glück, danke für die schöne Zeit, hier noch etwas um den Verlust wieder gut zu machen etc.".
Muss wohl gestern im Laufe des Tages oder heute morgen passiert sein....

Hintergrund: Ich habe ein Lederarmband verloren, als wir daheim bei ihr eine neue Wohnung eingerichtet habe...das Armband war aber danach nicht Thema, als für mich völlig irrelevant. Hab auf keinen Fall den Eindruck erweckt, als wäre das Armband wo wichtig für mich gewesen.

Warum macht sie das? Aus Nettigkeit? Oder stecken da eher Hintergedanken á la "bitte meld dich bei mir"?

Wir sind ja eigentlich nicht so im guten auseinander...sie hätte kein Grund, nochmal 20 € für mich auszugeben. Ich versteh's nicht so ganz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es wichtig das zu verstehen? Klar kann das ein Kontaktversuch sein. Aber willst du das überhaupt? Klär das mal für dich ab und reagiere dann entsprechend. 

Ist jetzt zwar nen sattes Vorurteil, aber ich persönlich habe keine guten Erfahrungen mit persischen Frauen gemacht. Es gibt sicher auch tolle Mädels dort, aber meine Erfahrung nach waren das überproportional oft sehr manipulative Mädels. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Sam Stage schrieb:

Ist es wichtig das zu verstehen? Klar kann das ein Kontaktversuch sein. Aber willst du das überhaupt? Klär das mal für dich ab und reagiere dann entsprechend. 

Ist jetzt zwar nen sattes Vorurteil, aber ich persönlich habe keine guten Erfahrungen mit persischen Frauen gemacht. Es gibt sicher auch tolle Mädels dort, aber meine Erfahrung nach waren das überproportional oft sehr manipulative Mädels. 

Wichtig nicht, aber ich verstehe Dinge gerne :) 

Für mich steht eine LTR mit ihr außer Frage...das tue ich mir nicht an. Ich kenne jetzt ihre wirklichen Baustellen und das möchte ich nur ungern ausbaden oder kompensieren müssen.

Eine F+...hmmmm weiß nicht. Sie war schon nen sehr heißes Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LastActionHero - geh mal davon aus, dass sie das eher für sich tut, als für Dich. Kann ein etwas aufwändigerer Ping sein oder der Versuch, sich im Nachhinein zu ‚entschulden‘. Kann, muss Dich aber nicht interessieren.

Dreh jetzt nicht die nächste Schleife mit einer Frau, die Dich in letzter Näherung nicht weiter bringt.

bearbeitet von botte
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Sam Stage schrieb:

Ist es wichtig das zu verstehen? Klar kann das ein Kontaktversuch sein. Aber willst du das überhaupt? Klär das mal für dich ab und reagiere dann entsprechend. 

Ist jetzt zwar nen sattes Vorurteil, aber ich persönlich habe keine guten Erfahrungen mit persischen Frauen gemacht. Es gibt sicher auch tolle Mädels dort, aber meine Erfahrung nach waren das überproportional oft sehr manipulative Mädels. 

haha wie krass!
Ich hab auch eine ziemlich kritische Haltung persischen Menschen gegenüber - #noracism!
Geht einfach um die Kultur und viele Erfahrungen in meinem Leben.
Viele catchen dich mit Schönheit und Eleganz. Aber hinterher haben sie sich oft als Verräter erwiesen. Krass, wie oft ich das erlebt habe.

Aber im Falle des TE geht es doch um eine Irakerin! :-D

@LastActionHero Hmm, ich finde es vielmehr eigenartig, dass du jetzt auf einmal einen ganz anderen Wind hier einschlägst. Du weißt wie die Braut drauf ist. Instabil und damit inkonsequent und unzuverlässig.
Ich kenn eure Story nicht genau, da steckst du drin, nicht wir. Wenn da vielleicht eine Liebe zwischen euch nicht begraben ist, sollte man es mMn immer probieren, so lange nicht toxisch etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, LastActionHero schrieb:

Wichtig nicht, aber ich verstehe Dinge gerne 🙂

Für mich steht eine LTR mit ihr außer Frage...das tue ich mir nicht an. Ich kenne jetzt ihre wirklichen Baustellen und das möchte ich nur ungern ausbaden oder kompensieren müssen.

Eine F+...hmmmm weiß nicht. Sie war schon nen sehr heißes Ding.

Wenn eine LTR außer Frage steht, dann ist doch eh alles klar oder? Also wenn du auch mal bei dir sein möchtest und lernen mit dir selbst klar zu kommen, dann würde ich einfach diese Geste mal so stehen lassen. Aber ist natürlich leichter gesagt als getan. Im Prinzip spürt eh jeder selbst, was die richtige Entscheidung ist. Und ich denke um so näher man sich selbst ist, um so leichter nimmt man diese innere Stimme wahr 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, Sam Stage schrieb:

Öfter als du denkst 😉

Streeten gehen mit dem Lair, war da ein echter Eyeopener für mich

Hmm... Ja das versuche ich 🙂 ich glaube auch, dass wenn man so weit an seinem Mindset geschraubt hat, dass man sich einfach wohl fühlt, dann strahlt man dies auch auf andere Menschen aus und kommt automatisch in Gespräche, NC, KC und am Ende SC 🙌 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fähnchen im Wind , heute isses ihr nach Absolution und morgen wird sagen das es nicht mehr geht .

Hatte auch eine on/off Geschichte vor PU , wo sie immer mit solchen Nachrichten und Nettigkeiten wieder ankam .

Ich nenne solchen Frauen Heiss/Kalt Tanten ,

Die entfachen so temporär wieder das Feuer,und sobald es "normal" wird müssen die per Drama das beenden und rennen dir nach ner Zeit die Bude wieder ein,oder sind manipulativ und wollen das du angeschissen kommst .

Hand auf der Herdplatte, kannst dich nur daran verbrennen und die springt dann irgendwann weiter zum nächsten der den Peak erhöht .

Die hinterlassen bei Kerlen ,die eh schon leichte Probleme haben nur verbrannte Erde .

 

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Selfman schrieb:

haha wie krass!
Ich hab auch eine ziemlich kritische Haltung persischen Menschen gegenüber - #noracism!
Geht einfach um die Kultur und viele Erfahrungen in meinem Leben.
Viele catchen dich mit Schönheit und Eleganz. Aber hinterher haben sie sich oft als Verräter erwiesen. Krass, wie oft ich das erlebt habe.

Aber im Falle des TE geht es doch um eine Irakerin! :-D

@LastActionHero Hmm, ich finde es vielmehr eigenartig, dass du jetzt auf einmal einen ganz anderen Wind hier einschlägst. Du weißt wie die Braut drauf ist. Instabil und damit inkonsequent und unzuverlässig.
Ich kenn eure Story nicht genau, da steckst du drin, nicht wir. Wenn da vielleicht eine Liebe zwischen euch nicht begraben ist, sollte man es mMn immer probieren, so lange nicht toxisch etc.

Ich schlage doch gar keinen anderen Wind ein...ich hab doch gar nichts getan ^^

Gefühle waren definitiv da, beidseitig...aber wie gesagt, empfinde ich viele Dinge die sie tat und sagte als kritisch. Auch im Nachhinein, jetzt.

PS: heißt es nicht "Weg einschlagen" ? :-D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Namelessone schrieb:

Fähnchen im Wind , heute isses ihr nach Absolution und morgen wird sagen das es nicht mehr geht .

Hatte auch eine on/off Geschichte vor PU , wo sie immer mit solchen Nachrichten und Nettigkeiten wieder ankam .

Ich nenne solchen Frauen Heiss/Kalt Tanten ,

Die entfachen so temporär wieder das Feuer,und sobald es "normal" wird müssen die per Drama das beenden und rennen dir nach ner Zeit die Bude wieder ein,oder sind manipulativ und wollen das du angeschissen kommst .

Hand auf der Herdplatte, kannst dich nur daran verbrennen und die springt dann irgendwann weiter zum nächsten der den Peak erhöht .

Die hinterlassen bei Kerlen ,die eh schon leichte Probleme haben nur verbrannte Erde .

 

💯

Habe ich selber bereits zwei mal mitgemacht. Nie wieder, außer vl. einfach mal zum Sex. Aber für LTR kommt so eine für mich nicht in Frage. Haben mir beinahe den Verstand geraubt. Dafür auch aufgezeigt, dass ich noch an mir arbeiten muss 😉

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.9.2020 um 08:35 , LastActionHero schrieb:

Neid und Missgunst

Sind halt starke Emotionen.

Empfinde ich auch schon mal. Wenn eine Frau z.B. mal 70 Immobilien erben wird und quasi ausgesorgt hat oder ein Typ Papas Firma, die über Generationen aufgebaut wurde, erbt.. Die haben dafür nichts gelistet und es ist nicht unbedingt fair. Die haben dadurch einfach bessere Start bzw. Rahmenbedingungen im Leben.

Man sollte sich von solchen Emotionen halt nicht kontrollieren lassen und manchmal einfach akzeptieren, dass die Welt nicht gerecht ist und versuchen mit sich Selbst ins reine zu kommen. Es gibt immer einen der hübscher, größer, reicher etc ist.. Warum er, war sie..? 

Oft fällt es einem schwer eine neutrale Perspektive einzunehmen und vergisst z.B. all die denen es ggf. schlechter geht als einem selbst. Man vergelicht sich auch meist doch nur mit Leuten, denen es besser zu gehen scheint oder die scheinbar mehr haben.

Bei schweren, unheilbaren oder chronischen Krankheiten z.B. dreht es sich dann um. Warum ich?

Es ist halt nicht immer einfach seine Emotionen im Griff zu haben und manchmal empfindet man einfach Neid und Missgunst.

vor 22 Stunden, Back schrieb:

 

Ich bin mittlerweile auch 27 und komme an einen Punkt wo mir mein Körper die Grenzen vom Feiern (alkohol und Drogenkonsum) 

Die Jugend von heute😂

bearbeitet von giordanob
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, giordanob schrieb:

Wenn eine Frau z.B. mal 70 Immobilien erben wird und quasi ausgesorgt hat oder ein Typ Papas Firma, die über Generationen, aufgebaut wurde, erbt.

Japp, auch schon erlebt...und das sind dann voll oft Vollpfosten und ganz komische Gören, die ansonsten nichts im Leben geschissen kriegen und "Arbeiten für Geld" nur vom hörensagen kennen ^^

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Back schrieb:

Irgend eine negative Energie kostet mich auch seit Jahren bzw. eig. sogar seit der Kindheit unglaublich viel Kraft.

Lös das mal auf. Gibt da verschiedene Ansätze, therapeutisch, esoterisch/spirituell angehaucht oder Techniken/ Übungen.

vor 16 Stunden, Back schrieb:

Aber diese Leere ohne HB an meiner Seite... Ich weiß nicht inwiefern das normal ist und inwiefern die Menschen doch alle das selbe wollen. Schließlich diente vor nicht all zu langer Zeit der einzige Sinn im Leben der Fortpflanzung.

Diese Leere ohne ein HB an Deiner Seite ist das Problem, nicht der Wunsch oder das Bedürnis nach Liebe/ Nähe/ Zweisamkeit.

vor 16 Stunden, Back schrieb:

Mich zwingt keiner zu was, aber ich möchte einfach nicht mehr ausgehen (Corona hilft mir eh dabei 🙈). Wo soll ich sonst HB kennen lernen? Ja im Sport, auf der Straße, in der Bibliothek etc...

Unabhängig von Corona, wenn Dir feiern gehen kein Spaß macht, lass es doch generell sein, mach was anderes. HB's ziehst Du an indem Du selbst Spaß am Leben und mit dem was Du tust hast. Dann verbringen sie gerne Zeit mit Dir. Also mach das was Dir persönlich Spaß macht. Wenn Du gerne liest, klar, geh in eine Bibliothek oder Buchhandlung. Da hast Du auch super Anknüpfungspunkte um mit einem HB ins Gespräch zu kommen. Aber auch das eben nicht gezwungen, sondern einfach weil Du dort grad bist und selbst ein Buch suchst. Wenn Du da nur rumlungerst um ein HB zu treffen wirkt das wiederum natürlich eher creepy, mMn.

vor 16 Stunden, Back schrieb:

Wenn es sich ergibt... Wunderbar, aber wie oft passiert dies ?!

Je entspannter Du das siehst, desto größer die Wahrscheinlichkeit. Und Du kannst die Wahrscheinlichkeit natürlich erhöhen indem Du aktiv am Leben teil nimmst.

vor 16 Stunden, Back schrieb:

Naja, ich weiß ich muss an mein Mindset arbeiten bzw. weiter arbeiten. Und ich denke eine Pause nimmt auch den Druck und vl. komme ich durch intensivere Zeit mit mir selbst zu neuen Aspekten und Ansichten 🙂

Corona bietet doch optimale Bedingungen um an sich selbst zu arbeiten. Geh zum Sport, geh Laufen, das setzt Endorphine frei, arbeite an einem positiven Mindset. Und der Tipp von @Sam Stage mit dem Lair klingt doch auch gut.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, LastActionHero schrieb:

Weil er z.B. materiell oder finanziell besser aufgestellt ist. Und finanzielle Kraft nunmal Freiheit mit sich bringt und allgemein mehr wertgeschätzt wird...leider.

Ich beziehe dieses Kommentar nochmal auf Deine ursprüngliche Aussage, dass jene nichts leisten und trotzdem materiell oder finanziell besser aufgestellt sind.

1. Die Wenigsten werden mit einem goldenen Löffel geboren oder hatten nur Glück.
2. Die Wenigsten mussten für ihren finanziellen Erfolg gar nichts tun. Die Meisten arbeiten hart dafür, mussten/ müssen irgendwas leisten oder Risiken eingehen. Manchmal sieht man auch einfach nur nicht was geleistet wurde, weil keine erkennbaren, messbaren Standards (Bildungsabschlüsse z.B.) existieren. Selten hat man alle Informationen über einen Menschen.
3. Bei vielen Leuten denkt man von Außen nur, dass sie soviel Geld, Erfolg hätten, einige von denen Leben aber auf pump, was sich irgendwann sowieso rächt.
4. Jeder setzt andere Prioritäten. Richtig erfolgreiche Geschäftsmänner, die finanzielle Freiheit haben, haben es sich zumeist hart erarbeitet. Selbst jemand der vielleicht familär einen guten Start hatte (Firmenerbe), ohne weiteren Fleiß, Engagement, entsprechende Bildung, wird er es nicht aufrecht erhalten. (Seltene Ausnahmen gibt es sicherlich.)
5. Ich hab selten richtig erfolgreiche Männer gesehen die extrem athletisch sind. Sportlich ja, der eine mal mehr, der andere weniger, aber eine Bodybuilder ähnliche Figur ist eher sehr unwahrscheinlich. Warum?! Andere Prioritäten, weniger Zeit die in Fitness investiert wird. Dafür werden Überstunden ohne Ende gemacht oder die Zeit in die Karriere oder in Bildung zu Investments etc. investiert.

Das folgende ist keine Wertung oder Kritik: Du hast eben andere Prioritäten für Dich gesetzt und somit andere Ziele erreicht. Und Du scheinst doch aber sogar auch beruflich und was Deine Bildung betrifft auf gutem Niveau zu sein. Wenn Du finanziell / Karriere mäßig was anderes erreichen willst, fokussier Dich eben darauf. Oder löse Dich von dem Zwang, dass Du diese materielle/ finanzielle Kraft unbedingt brauchst. Ist ja Deine freie Entscheidung. Sei doch stolz auf das was Du erreicht hast und erkenne an, dass man nicht in allen Bereichen und überall auf höchstem Level sein kann und auch nicht muss und dass das Leben nicht immer gerecht ist.
Die wenigsten Menschen haben alles.

vor einer Stunde, giordanob schrieb:

Oft fällt es einem schwer eine neutrale Perspektive einzunehmen und vergisst z.B. all die denen es ggf. schlechter geht als einem selbst. Man vergelicht sich auch meist doch nur mit Leuten, denen es besser zu gehen scheint oder die scheinbar mehr haben.

Genau das. Wenn Du Dich schon vergleichst, vergleiche Dich doch mal mit Menschen die weniger haben. Bringt Dich nicht voran, pusht Dich nicht, zeigt Dir aber, was Du eigentlich alles positives hast, worüber Du Dich freuen kannst, stolz und dankbar sein kannst. Ist schwer, aber kann man üben.

vor einer Stunde, giordanob schrieb:

Wenn eine Frau z.B. mal 70 Immobilien erben wird und quasi ausgesorgt hat oder ein Typ Papas Firma, die über Generationen, aufgebaut wurde, erbt.. Die haben dafür nichts gelistet und es ist nicht unbedingt fair. Die haben dadurch einfach bessere Start bzw. Rahmenbedingungen im Leben.

 

vor einer Stunde, LastActionHero schrieb:

Japp, auch schon erlebt...und das sind dann voll oft Vollpfosten und ganz komische Gören, die ansonsten nichts im Leben geschissen kriegen und "Arbeiten für Geld" nur vom hörensagen kennen ^^

Ja, solche gibt es natürlich auch, aber ob die wirklich deshalb zwangsläufig glücklicher mit ihrem Leben sind, ist die andere Frage. Und ich denke, dass sind auch eher seltene Ausnahmen, als die Regel.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.