Frau reagiert abweisend, desinteresiert und unhöflich, wie reagiert man angemessen?

49 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo, folgende Situation.

Ich saß heute mit einer Arbeitskollegin in der Pause alleine draußen. Wollte ein Gespräch starten indem ich sie fragte wie sie heißt. Sie verriert mir ihren Namen, ihre Antwort bestand nur aus dem Namen. Da sie kaum Deutsch spricht und einen Namen hatte den ich noch nie gehört habe, aber auch weil ich es nicht richtig verstanden habe fragte ich nochmal nach, was sie ignorierte oder nicht gehört hat weil sie schon wieder an ihrem Handy am rumspielen war.

Ich hab sie darauf dann ebenso ignoriert weil wieso soll man weiterhin investieren bei so einem Verhalten. Ob sie schlechte Laune hatte oder irgendwas ka. Fande ihr Verhalten allerdings nicht sehr freundlich.

Jetzt heißt es im Pickup ja auf der einen Seite man soll nicht needy sein, sprich der Frau hinterherlaufen, andererseits heißt es aber auch man soll sich von ihren Launen nicht beeindrucken lassen.

Was mache ich wenn sie mich am nächsten Tag wieder ganz normal anlächelt und grüßt? Ignoriere ich sie dann von nun an und spiegel ihr verhalten vom Vortag ala "leck mich doch am Arsch" ? Aber wäre das nicht widerum Kindergarten? Wenn ich aber nun wieder normal freundlich bin würde ich sie für respektloses Verhalten doch belohnen? Also was "gilt" jetzt hier?

Spricht man es vielleicht an wenn man nächstemal ins Gespräch kommt ala "warst gestern schlecht gelaunt oder so?"

Finde Pickup ist voll von solchen und anderen Widersprüchen was mich verunsichert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Sie verriert mir ihren Namen, ihre Antwort bestand nur aus dem Namen.

Was mich interessieren würde: Wie hast dich an der Stelle gefühlt, was ging dir durch den Kopf?

vor 7 Minuten, Eneloop12 schrieb:

aber auch weil ich es nicht richtig verstanden habe fragte ich nochmal nach

Mit welchen Worten genau, erinnerst dich noch?

Schreib doch mal das Gespräch hier auf. Würde helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sagte/fragte "a...?" sie war da aber schon im Handy vertieft oder hat es ignoriert. Welches Gespräch aufschreiben, es gab ja quasi keines. Ich fragte sie nach ihrem Namen, sie antwortete nur mit ihrem Namen und das Gespräch war zuende.

vor 6 Minuten, Helmut schrieb:

Wie hast dich an der Stelle gefühlt, was ging dir durch den Kopf?

Nichts.

 

Habe vor ein paar Wochen schonmal ein wenig mit ihr Gesprochen, da hat sie aber wesentlich mehr gesagt. Hab sie danach größtenteils erstmal ignoriert, wir saßen mit anderen in der Pause und ich habe mit den anderen Kerlen gesprochen, sie und ihre Freundin aber ignoriert. Allerdings waren sie auch mit ihren Handys beschäftigt. Deren Deutsch ist halt auch net wirklich so gut. Sie wünschen mir zwar beide meist einen schönen Feierabend aber in meinen Augen hat das keinen Wert, diese Floskel hauen sie quasi bei jedem raus. Wobei ich mit ignorieren meine sie nicht ins Gespräch eingebunden und so.

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Ich fragte sie nach ihrem Namen, sie antwortete nur mit ihrem Namen und das Gespräch war zuende.

Jup, klingt so.

Weshalb also das Gefühl, sie hätte sich respektlos verhalten? An welcher Stelle hätte sie anders reagieren sollen?

bearbeitet von Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, Helmut schrieb:

Weshalb also das Gefühl, sie hätte sich respektlos verhalten?

Wenn jemand nachfragt und man ignoriert ihn und guckt aufs Handy dürfte das von 99% aller Menschen als respektlos angesehen werden. Oder findest du es freundliches Verhalten?

Es geht darum wie reagiere ich jetzt. Ignoriere ich es einfach oder benehme ich mich ebenso wie sie. Sprich wenn sie mich anlächelt und grüßt gebe ich ihr dann das gleiche Gefühl dass sie mir gleichgültig ist?

Mache ich das eine heißt es "wieso biste freundlich zu ihr wenn sie unfreundlich zu dir ist?" mache ich das andere heißt es "wieso so eine retourekutsche, Kindergarten?"

Oder gehe ich zu ihrer Freundin und frage beiläufig im Gespräch ob ihre Freundin irgendwie schlecht drauf ist" ? Dann wird sie ihrer Fruendin sicherlich sagen dass ich nachgefragt habe und ich ihr verhalten als unfreundlich empfand. Wenn die Freundin aber nicht die Absicht hatte unfreundlich zu sein wird sie vielleicht es mir dann sagen und es klar stellen. Ich kann sie schlecht einschätzen manchmal guckt sie schon so zu mir rüber als ob würde sie wollen dass ich mit ihr mal Rede. Kann aber auch alles Einbildung sein...

Andererseits war sie heute ganze Zeit allein am Arbeiten, vielleicht war sie pissig dass sie etwas machen musste heute was sie kacke findet... vielleicht hatte sie auch ihre Tage, oder sonstwas ka. Vielleicht stell ich mich auch einfach dumm an. Hatte auch mal gefragt wieso sie nicht mit den anderen Pause macht aktuell, da meinte sie irgendwas dass sie halt grad woanders arbeitet. Aber im Grunde interesiert mich das ja 0 wie und warum sie Pause macht und mit wem. Eigentlich ist mir heute eher ihr Parfum aufgefallen und es wäre sicherlich ehrlicher gewesen ihr zu sagen dass es mir gefällt. Allerdings hat sie sich ne scheiß Zigarette draußen angemacht und da hats halt nur noch gestunken nach Qualm....

Mein Problem ist sicherlich dass ich als Gesprächseinstieg manchmal auch gern irgendwelchen belanglosen scheiß frage der mich im Grunde gar net intereisert. Mit manchen Kerlen kann ich halt recht einfach "connecten" mit anderen Kerlen kann ich das  kaum. Und mit Frauen im Grunde nie.

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Es geht darum wie reagiere ich jetzt.

In Anbetracht deiner anderen Postings bin ich mir nicht sicher ob's wirklich darum geht.

Oder geht's vielleicht darum, mal zu verstehen und ein Gefühl dafür zu kriegen wie du auf die Mädels wirkst, und ob die Reaktionen die du bekommst wirklich das sind was du glaubst.

Weil von dem was du hier beschreibst sehe ich dreihundert verschiedene Gründe warum das "Gespräch" so verlaufen ist. Und je nachdem ändert sich die richtige Reaktion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss so oder so reagieren. Ich kann nicht nichts machen. Angenommen wenn sie mich nun morgen grüßt hab ich nur 2 Möglichkeiten ich bin freundlich und erwidere das, oder ich ignoriere es. Mal davon abgesehen ich gucke wo sie ist und laufe dann extra in eine andere Richtung dass wir uns nicht sehen.

vor 12 Minuten, Helmut schrieb:

Oder geht's vielleicht darum, mal zu verstehen und ein Gefühl dafür zu kriegen wie du auf die Mädels wirkst, und ob die Reaktionen die du bekommst wirklich das sind was du glaubst.

Ich will es verstehen, aber ich verstehe 0 weil immer alles anders ist. Den einen Tag denke ich die würde sich freuen wenn ich ihr mehr Aufmerksamkeit schenke, den anderen Tag macht es den Eindruck als ob will sie dass ich sie in Ruhe lasse.

Hinzu kommt vllt auch noch son Kulturending weil sie aus Südosteuropa kommen. Zumindest die eine da habe ich das im Gespräch erfahren mal. Vllt wäre es auch besser konsequent auf english mit ihnen zu reden

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Angenommen wenn sie mich nun morgen grüßt hab ich nur 2 Möglichkeiten ich bin freundlich und erwidere das, oder ich ignoriere es.

Was spricht dagegen ihr Verhalten zu spiegeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das der jeweiligen Situation.

 

Im Übrigen: Wie würdest du dich denn gern ihr gegenüber verhalten? Ich mein, du bist 30+ Jahre. Ist es echt sinnvoll dir von paar komischen Kerlen im Internet, welche weder dich noch die genaue Situation kennen, sagen zu lassen wie du mit anderen Menschen umgehen sollst?

bearbeitet von Helmut
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also jeden Tag reset? Das würde aber bedeuten dass wenn sie an einem Tag abweisend ist ich am nächsten Tag nett bin wenn sie es auch ist. Und wie ist das mit dem ersten Schritt? Also wenn sie mich sieht, anguckt aber nicht grüßt sage ich auch einfach stumpf nichts? Oder grüße ich sie erstmal bei jedem zweiten mal und schaue ob etwas von ihr kommt?

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Helmut schrieb:

Ich mein, du bist 30+ Jahre. Ist es echt sinnvoll dir von paar komischen Kerlen im Internet, welche weder dich noch die genaue Situation kennen, sagen zu lassen wie du mit anderen Menschen umgehen sollst?

Also Forum dicht machen für Kerle über 30? Was spielt das Alter jetzt für eine Rolle dabei wenn man Hilfe sucht? Ich mein dann sag doch direkt dass der Zug abgefahren ist weil ich zu alt bin... Und was machst du denn dann hier? Gehts dir darum bei Leuten mit Problemen die über 30 sind nochmal Salz in die Wunde zu streuen?

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Gehts dir darum bei Leuten mit Problemen die über 30 sind nochmal Salz in die Wunde zu streuen?

Nö. Sondern Leuten zu spiegeln das sie alt genug sind selbst entscheiden zu können wer sie sein möchten, und nicht die Verantwortung dafür an irgend ein Forum abzugeben.

Das Ding is halt das du hier offenbar nach einem Unisize-Kochrezept für den Umgang mit anderen Menschen suchst. Was aber nicht exsistiert, gar nicht exsistieren kann, und scheinbar dich ja auch zunehmend verwirrt dich an widersprüchliche Regeln anderer Leute zu halten.

Deshalb meine Frage nochmal: Wie würdest DU dich gern verhalten? Was würdest DU gern tun wenn du die Kollegin das nächste Mal siehst?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Helmut schrieb:

ö. Sondern Leuten zu spiegeln das sie alt genug sind selbst entscheiden zu können wer sie sein möchten, und nicht die Verantwortung dafür an irgend ein Forum abzugeben.

Dass ich die Verantwortung ans Forum abgebe ist jetzt eine Unterstellung deinerseits. Ich habe hier lediglich um Rat gefragt... Deine ständigen Fragen helfen im übrigen nicht wirklich weiter. Ich kann schreiben was ich will von dir wird danach wieder die nächste Frage kommen. Jede "Antwort" war im Grunde ne weitere Frage.

Ich will einfach nur Wissen ob man das negative verhalten der Frau am Vortag einfach ignoriert nur weil sie am nächsten Tag wieder freundlich ist. Also mich interesieren dazu Meinungen. Keine Fragen. Werde daher auch keine weiteren solcher Fragen beantworten da ich den Eindruck habe es geht dir nicht wirklich darum zu helfen.

Deine Aussage bezüglich Ü30 machen auf mich eher den Eindruck als geht es dir darum mir einzureden dass ich mich jetzt schlecht fühlen soll weniger als ob seist du ernsthaft daran interesiert zu helfen. Nichts für ungut aber ich denke dass du mir nicht helfen kannst/willst.

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Ich will einfach nur Wissen ob man das negative verhalten der Frau am Vortag einfach ignoriert nur weil sie am nächsten Tag wieder freundlich ist.

Okay.

Wenn es Vormittag ist und sie ist freundlich, dann ignorier sie. Nachmittags sei freundlich. Außer sie trägt etwas Blaues. Dann sei unfreundlich. Und wenn sie vormittags einen kurzen Rock trägt, klopf ihr auf den Hintern wenn sie lächelt. Ausser an ungeraden Tagen des Monats.

Und bevor du jetzt antwortest ich würde dich nicht ernstnehmen: Ich kenne dich nicht. Ich kenne sie nicht. Ich kenne euren sonstigen Umgang miteinander nicht. Ich kenne den Tonfall und deine Körpersprache nicht von der Interaktion, und auch nicht ihren Tonfall und Körpersprache. 

Insofern ist der Rat oben mindestens so richtig wie jeder andere den du hier kriegst.

Der Einzige der genau weiß was passiert ist bist du. Und wie du es gerne machen würdest willst du ja nicht sagen.

bearbeitet von Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag, damit du dich nicht komplett verarscht fühlst, denn ja, im Grunde will ich dir helfen: ich bin mir ziemlich sicher, anhand deiner sonstigen Selbstbeschreibung, dass der Fehler net beim Mädel lag. Weil du dich als jemand beschreibst der deutliche Probleme im zwischenmenschlichen Umgang hat, auch mit Kerlen selbst in Alltagssituationen.

Anstatt mal zu hinterfragen ob es vielleicht an dir liegt gehst du aber seit Post #1 davon aus du müsstest das Mädel irgendwie "bestrafen" für ihre "Respektlosigkeit".

Okay, wenn das dein Gefühl ist, dann verhalt dich aber auch konsequent ihr gegenüber wie bei einem respektlosen Menschen. Dann steh zu deiner Interpretation der Sache und ignorier sie, oder mach sonst was auch immer du z.B. mit einem respektlosen Kumpel auch tun würdest.

Stattdessen zweifelst du dich aber selbst an, und willst vielleicht trotzdem nett zu ihr sein. Weil du irgendwelche Regeln gelesen hast, oder wahrscheinlich auch eher noch weil du nicht der "komische Kollege" sein willst. Oder weil du doch noch mal an sie ranwillst.

Klar bist du verwirrt. Weil du kein klares Gefühl zu der Situation hast.

Deshalb is aus meiner Sicht die einzig relevante Frage was DU tun möchtest. Wie DU dich dabei fühlst, und was DIR angemessen erscheint. Weil du wahrscheinlich langfristig nur davon profitierst für dich solche Situationen selbst zu verstehen und selbst entscheiden zu können wie du mit Frauen umgehst.

Und ja, das is scheiss frustrierend. Kann ich nachvollziehen. Is aber der einzig nachhaltige Weg wenn du was ändern willst.

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Eneloop12 schrieb:

Jetzt heißt es im Pickup ja auf der einen Seite man soll nicht needy sein, sprich der Frau hinterherlaufen, andererseits heißt es aber auch man soll sich von ihren Launen nicht beeindrucken lassen.

Ja, aber diese Sachen gelten für Frauen, mit denen du romantische Beziehungen hast. Wenn es eine Arbeitskollegin ist, dann sage einfach nur höflich "Guten Tag" und geh weiter.

Wenn du sie verführen wolltest, dann bist du zuerst freundlich und versuchst ein Gespräch mit ihr zu führen, und wenn sie dann abweisend ist, dann mag sie dich wahrscheinlich nicht und du suchst dir eine, die nicht Kollegin bei der Arbeit ist, denn das ist ungefährlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Helmut schrieb:

Anstatt mal zu hinterfragen ob es vielleicht an dir liegt gehst du aber seit Post #1 davon aus du müsstest das Mädel irgendwie "bestrafen" für ihre "Respektlosigkeit".

Helmut, mir ist sicherlich mehr als bewusst dass viele dieser Probleme ich bei mir selbst zu suchen habe. Keine Frage. Aber ich denke hier nicht in "bestrafen". Es geht mir nur darum dass gesagt wird dass wenn die Frau respektlos ist und man ist weiterhin freundlich und schenkt ihr seine Aufmerksamkeit dass dies needy wäre. Und das ist es irgendwo auch.

Und respektlos war die Aktion von ihr , selbst wenn sie nen Typ gewesen wäre, in meinen Augen auf jeden Fall. Sie hat mich nichtmal nach meinem Namen gefragt an der Stelle.  Also ich weiß nicht wie man das anders bewerten kann als respektlos und abweißend.

Ich denke ich werde einfach mal mit ihrer Freundin sprechen, aber nicht über sie, und zum Schluss dann beiläufig mal fragen ob ihre Freundin gestern schlechten Tag hatte weil sie extrem pissig wirkte. Das wird sie ihr dann sicherlich sagen. Und wenn die mich wirklich kacke findet wird wohl nix passieren und wenn sie mich doch net ganz so kacke findet wird sie vllt es klarstellen dass sie "normalerweise nicht so ist". Alternativ versuche ich morgen nochmal mit ihr zu reden und frage sie dabei ob sie gestern schlecht gelaunt war. Spreche dann nicht die konkrete Situation an sondern mache eher einen auf "hatte so den Eindruck".

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Also ich weiß nicht wie man das anders bewerten kann als respektlos und abweißend.

Okay, dann hast du dir die Antwort ja bereits selbst gegeben.

Wie gehst du normalerweise mit respektlosen Personen um? Und warum sollte es bei der grad anders sein als z.B. bei einem Kerl?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Helmut schrieb:

Wie gehst du normalerweise mit respektlosen Personen um?

Ich denke bei Frauen kommt hier die Komponente hinzu dass sich ihre Launen gern mal schneller ändern als bei einem Mann. Sprich sie tun was und fragen sich kurz darauf wieso sie es überhaupt gemacht haben.

Ich denke einen Kerl würde ich auch erstmal ignorieren wenn von ihm nix kommt. Aber ich denke nicht dass man Frauen und Männer hier 1:1 gleich behandeln kann. Frauen sollte man sicherlich ein Stückweit weniger ernst nehmen als einen Kerl. Wenn ein Kerl sauer ist dann kann man doch meist davon ausgehen es hat einen wirklichen Grund.

So oder so denke ich aber dass man die Sache mit dem nach dem Namen fragen, also mich beim nachfragen ignoriert und mich nichtmal nach meinen Namen gefragt, nicht komplett vergessen kann einfach so. Ich will sie da jetzt nicht zurechtweisen oder so geschweige denn dass sie sich entschuldigt. Aber ihr doch das Gefühl geben dass ich das irgendwie schon etwas scheiße fande... Denke eher an ein framing ala dass ich eigentlich sie so nicht eingeschätzt habe und sie mich da jetzt negativ überrascht hat und ich mich dann halt frage ob es vielleicht einen Grund dafür gab, wie schlechten Tag gehabt. Entweder ist ihr das dann egal, weil sie mich echt kacke findet, oder halt eben nicht weil es ihr nicht egal ist was ich von ihr denke.

bearbeitet von Eneloop12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus meiner Erfahrung gibts zwei große Erfolgsschritte die Kerle hier im Forum machen:

A) Das zu tun was sie wollen, und nicht länger was andere sagen.

B) Aufzuhören attraktive Frauen anders als Männer zu behandeln.

Gratuliere, du kannst morgen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

vor 5 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Frauen sollte man sicherlich ein Stückweit weniger ernst nehmen als einen Kerl. Wenn ein Kerl sauer ist dann kann man doch meist davon ausgehen es hat einen wirklichen Grund.

Is aus meiner Sicht eigentlich ziemlich abwertend gegenüber Frauen. Würde ja bedeuten das eine Frau die sauer ist keinen wirklichen Grund dafür hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Helmut schrieb:

Is aus meiner Sicht eigentlich ziemlich abwertend gegenüber Frauen. Würde ja bedeuten das eine Frau die sauer ist keinen wirklichen Grund dafür hat?

Aber nur wenn man in schwarz weiß denkt. Ich erkläre jetzt mal nicht wie ich es gemeint habe weil das weißt du glaube ich selber. Absichtlich Missverstehen ist irgendwie auch unsexy

vor 3 Minuten, Helmut schrieb:

Aufzuhören attraktive Frauen anders als Männer zu behandeln.

Ich halte nichts von dieser PU Weißheit man müsse Frauen und Männer gleichbehandeln. Wo ich mitgehe ist dass man Frauen auf kein Podest stellen solle. Aber das andere ist Schwachsinn solange man nicht Bisexuell ist. Das Argument "man solle Frauen und Männer gleich behandeln" fällt im Grunde auch schon an der Stelle in sich zusammen beim Thema ansprechen. Wieviele dieser Typen im Daygame oder Clubgame sprechen denn andere Typen an mit den Worten "hey, du bist mir grad aufgefallen und ich finde dein Outfit steht dir echt gut" ????

Ich will ja nicht als asexuelles Wesen wahrgenommen werden von Frauen. Klar behandel ich sie anders. Tut "ihr" im übrigen auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Ich denke ich werde einfach mal mit ihrer Freundin sprechen, aber nicht über sie, und zum Schluss dann beiläufig mal fragen ob ihre Freundin gestern schlechten Tag hatte weil sie extrem pissig wirkte. Das wird sie ihr dann sicherlich sagen.

Was lässt dich so an deinen eigenen Fähigkeiten zweifeln das du lieber jemand Dritten vorschickst?

vor 13 Minuten, Eneloop12 schrieb:

Ich will sie da jetzt nicht zurechtweisen oder so geschweige denn dass sie sich entschuldigt. Aber ihr doch das Gefühl geben dass ich das irgendwie schon etwas scheiße fande... Denke eher an ein framing ala dass ich eigentlich sie so nicht eingeschätzt habe und sie mich da jetzt negativ überrascht hat und ich mich dann halt frage ob es vielleicht einen Grund dafür gab, wie schlechten Tag gehabt.

Das is passiv-aggressives Verhalten. Warum nicht direkt sagen was Sache ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.