Erstes mal Puff

17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Tach zusammen v

Erstmal zu mir:

22 Jahre alt, Jungfrau und wohne in Frankfurt am Main.

Anmerkung:

Mache die Nofap – Challenge. Ziel sind 150 Tage. Bin gerade bei 126 von 150 Tagen.

Frage:

Ich habe vor, sobald ich die 150 Tage geschafft habe mir, als Belohnung die Entjungferung zu schenken. Ich denke es wird Zeit und das ich es mir verdient habe.

Auch frage mich wie ich es am besten anstellen soll. Würde 50 bis 100 Euro mitnehmen, das sollte für eine Frau ausreichen, oder? Ist mir ehrlich gesagt auch nicht mehr wert.

Des Weiteren frage ich mich wie ich es am besten angehen soll.

Soll ich mir erst einen Blowjob geben lassen (so als Aufwärmung), oder doch direkt das Loch wählen?

Und welche Stellung am besten, damit ich am Schluss das meiste vom Geld habe?

Denke Doggy, oder Reiterstellung wäre am besten? Weil Missionarsstellung wäre mir ehrlich gesagt zu anstrengend, darauf hätte ich kein Bock.

Was meint ihr, welche Reihenfolge sollte ich wählen?

Vielleicht kennt ihr gute Plätze in Frankfurt am Main, wo ich gute und billige Ware bekomme? Dann könnte ich mit den 50 - 100 Euro mehrmals zum Schuss kommen.

Habt ihr noch Tipps zum Beispiel: worauf ich beim ersten Puffbesuch achten sollte?

PS: gibt es eigentlich auch stumme Prostituierte? Dann müsste ich mir das Gequatsche auch nicht anhören, wäre mir auch zu mühselig.

Ich danke euch schon mal für die Hilfe

LG

Ein zukünftiger Puff-Besucher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Ralfw83 schrieb:

Weil Missionarsstellung wäre mir ehrlich gesagt zu anstrengend, darauf hätte ich kein Bock.

 

Lern doch wenigstens die basics. Oder soll Nr.2 auch eine Prostituierte werden?

  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, iconiy schrieb:

Lern doch wenigstens die basics. Oder soll Nr.2 auch eine Prostituierte werden?

Ich will keine Frauen umwerben und auch keine Beziehung haben. 

Es geht nur um den Schuss. 

Mehr will ich in dieser Welt doch nicht. 

bearbeitet von Ralfw83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist kein Puff-Forum. 

Trotzdem kurz zu deiner Frage: für ein billiges Laufhaus reichen 100 Euro vermutlich aus.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Masterthief schrieb:

Hier ist kein Puff-Forum. 

Trotzdem kurz zu deiner Frage: für ein billiges Laufhaus reichen 100 Euro vermutlich aus.

 

 

 

Kennst du gute Puffforen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Ralfw83 schrieb:

Kennst du gute Puffforen? 

Nein.

  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Ralfw83 schrieb:

Und welche Stellung am besten, damit ich am Schluss das meiste vom Geld habe? (..) Was meint ihr, welche Reihenfolge sollte ich wählen?

tja, das ist ne blöde Voraussetzung. Denn wenn es sich so richtig geil anfühlt, dann ist es (meist) auch schnell vorbei. Besonders, wenn Du Sex bisher nur alleine hattest. Das ist Dein erstes Mal, nehm Dir nicht zu viel vor!

 

vor 2 Stunden, Ralfw83 schrieb:

PS: gibt es eigentlich auch stumme Prostituierte? Dann müsste ich mir das Gequatsche auch nicht anhören, wäre mir auch zu mühselig.

Du bist der Kunde, wenn Du sagst sie solle die Klappe halten, dann schätze ich mal, sollte das auch funktionieren.

 

vor 2 Stunden, Ralfw83 schrieb:

wo ich gute und billige Ware bekomme?

auch wenn sie "nur" ne Dienstleisterin ist, Du darfst sie dennoch als Menschen sehen. Ist doch nicht anders als bei Kellnern und Friseuren. Kannst ja bei Gelegenheit mal nachschauen warum Du Dich da so Distanzieren musst.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, Du machst dir im Vorfeld viel zu viele Gedanken. Es gibt Sexarbeiterinnen, die nehmen für ne halbe Stunde 50 Euro und für ne Stunde 100-150. Je nach dem. Geh am besten zu ner Hobbyhure, dann brauchste nicht ins Puff laufen.

Davon ab, dass ich NoFap nicht verstehe und es aus medizinischer Sicht absoluter Bullshit ist. Den Gedanke n und die Beweggründe, warum man das ne zeitlang macht, kann ich nachvollziehen, dennoch ist das Leben zu kurz, um auf Orgasmen zu verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Ralfw83 schrieb:

gibt es eigentlich auch stumme Prostituierte? Dann müsste ich mir das Gequatsche auch nicht anhören, wäre mir auch zu mühselig.

 

vor 5 Stunden, Ralfw83 schrieb:

Weil Missionarsstellung wäre mir ehrlich gesagt zu anstrengend, darauf hätte ich kein Bock.

 

vor 5 Stunden, Ralfw83 schrieb:

Und welche Stellung am besten, damit ich am Schluss das meiste vom Geld habe?

Junge Junge, mal mit Verlaub, was redest du hier für einen Müll. Ich denke du bist ein Troll. 100 Tage no Fap, ist mMn sowieso nicht möglich, da du irgendwann nachts ins Bett kommen wirst, wenn du noch n gesunden Hormonspiegel hast, aber seis drum. 

Wenn du wirklich JF bist, und ne Prosti knattern willst, find ich das ok. 

Im Moment haben die Puffs in mehreren Bundesländern zu, dazu gehört auch Hessen. Demnach kannst du in deiner gewählten Stadt gar nicht in den Puff. 

Alternative sind Escorts. Kostet 150€ die h. Wenn du dafür zu geizig bist und rumhandeln willst, lass es gleich. Solche Damen findest du über einschlägige Internetportale. 

Das sind ganz normale Frauen, hübsche Frauen, die mit Respekt behandelt werden wollen. Du kannst sie küssen, du kannst alles vereinbaren was du willst. Also behandel sie auch mit Respekt, und rede nicht von "will mir das Gelaber nicht anhören". Die Arme muss deinen 100 Tage alten Samen am Ende auf dem Körper haben... Also sei nett zu ihr.

Und fang mal mit Streetgame an. So schwer ist der ganze Käse nicht, wenn du nicht wie Rumpelstilzchen aussiehst. Bischen ins gym, redegewandt, coole Klamotte, eigene Wohnung, nicht ausm Maul stinken, und jeder kann ne Frau abschleppen. Nur meine Meinung.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 2
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Max_well schrieb:

 

 

Junge Junge, mal mit Verlaub, was redest du hier für einen Müll. Ich denke du bist ein Troll. 100 Tage no Fap, ist mMn sowieso nicht möglich, da du irgendwann nachts ins Bett kommen wirst, wenn du noch n gesunden Hormonspiegel hast, aber seis drum. 

Wenn du wirklich JF bist, und ne Prosti knattern willst, find ich das ok. 

Im Moment haben die Puffs in mehreren Bundesländern zu, dazu gehört auch Hessen. Demnach kannst du in deiner gewählten Stadt gar nicht in den Puff. 

Alternative sind Escorts. Kostet 150€ die h. Wenn du dafür zu geizig bist und rumhandeln willst, lass es gleich. Solche Damen findest du über einschlägige Internetportale. 

Das sind ganz normale Frauen, hübsche Frauen, die mit Respekt behandelt werden wollen. Du kannst sie küssen, du kannst alles vereinbaren was du willst. Also behandel sie auch mit Respekt, und rede nicht von "will mir das Gelaber nicht anhören". Die arme muss deinen 100 Tage alten Samen am Ende auf dem Körper haben... Also sei nett zu ihr.

Und fang mal mit Streetgame an. So schwer ist der ganze Käse nicht, wenn du nicht wie Rumpelstilzchen aussiehst. Bischen ins gym, redegewandt, coole Klamotte, eigene Wohnung, nicht aus Maul stinken, und jeder kann eine Frau abschleppen. Nur meine Meinung.

Erstmal danke für deine Mühe. 

150€? Da mach ich lieber 3 Jahre Nofap bis die Laufhäuser wieder auf haben. 

"Bischen ins gym, redegewandt, coole Klamotte, eigene Wohnung, nicht aus Maul stinken," 

An sich haste schon recht, aber sehe nicht ein wieso ich mir die Mühe machen sollte, wenn ich es auch mit Geld haben kann. 

Für mich ist Frauen umwerben, beeindrucken, imponieren usw.. Einfach nur eine Erniedrigung meiner selbst. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, Ralfw83 schrieb:

Für mich ist Frauen umwerben, beeindrucken, imponieren usw.. Einfach nur eine Erniedrigung meiner selbst. 

"umwerben, beeindrucken, imponieren" aus welcher Brigitte hast Du das denn?

Ist es in Wahrheit nicht eher so, dass Du Schiss vor Ablehnung hast und Du Dir nun einen Ausweg bastelst um das nicht erleben zu müssen?

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten, Ralfw83 schrieb:

Erstmal danke für deine Mühe. 

150€? Da mach ich lieber 3 Jahre Nofap bis die Laufhäuser wieder auf haben. 

"Bischen ins gym, redegewandt, coole Klamotte, eigene Wohnung, nicht aus Maul stinken," 

An sich haste schon recht, aber sehe nicht ein wieso ich mir die Mühe machen sollte, wenn ich es auch mit Geld haben kann. 

Für mich ist Frauen umwerben, beeindrucken, imponieren usw.. Einfach nur eine Erniedrigung meiner selbst. 

 

Damit ist wohl alles gesagt.

Wollen wir den Thread dicht machen?

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Ralfw83 schrieb:

Es geht nur um den Schuss

Klingt nach Frankfurt Bahnhofsviertel

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Klingt nach Frankfurt Bahnhofsviertel

Da wird es auch drauf hinauslaufen. Wer schon für ca 50 reinhalten will, darf sich nicht wundern, wenn die Prostituierte danach zumindest nicht lange laufen will zum Crackdealer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der junge Mann hat ein Anliegen. Macht ihn doch mal nicht so runter. Er stellt aus Unwissenheit und Neugierde Fragen; lasst mal die Wertung weg, wenn ihr sonst  keine Antworten habt. Er fängt ja gerade erst an, die Welt zu entdecken.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LasseMaskrachen Seine Wortwahl impliziert das nicht grade. Er stellt sich als JF vor, und sucht Puff Tips, oder Leute die Erfahrung im Pay-Sex Bereich haben. Dabei wirft er aber damit rum, dass er sich erniedrigt fühlt, Frauen zu Daten, lieber für Sex bezahlen will, und sich nicht das Gelaber der Frauen antun will, und "stumme" Nutten sucht. Also sorry...

Klingt eher nach jemand, der hier n Troll thread macht, der aus red pill rage und Frauen Frustration entstanden ist. Hab nicht die Befugnis hier zuzumachen, bin aber deswegen hier raus.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Masterthief schrieb:
vor 6 Stunden, Ralfw83 schrieb:

Erstmal danke für deine Mühe. 

150€? Da mach ich lieber 3 Jahre Nofap bis die Laufhäuser wieder auf haben. 

"Bischen ins gym, redegewandt, coole Klamotte, eigene Wohnung, nicht aus Maul stinken," 

An sich haste schon recht, aber sehe nicht ein wieso ich mir die Mühe machen sollte, wenn ich es auch mit Geld haben kann. 

Für mich ist Frauen umwerben, beeindrucken, imponieren usw.. Einfach nur eine Erniedrigung meiner selbst. 

 

Damit ist wohl alles gesagt.

Wollen wir den Thread dicht machen?

 

vor 2 Stunden, Max_well schrieb:

Seine Wortwahl impliziert das nicht grade. Er stellt sich als JF vor, und sucht Puff Tips, oder Leute die Erfahrung im Pay-Sex Bereich haben. Dabei wirft er aber damit rum, dass er sich erniedrigt fühlt, Frauen zu Daten, lieber für Sex bezahlen will, und sich nicht das Gelaber der Frauen antun will, und "stumme" Nutten sucht. Also sorry...

 

<modmode> Ich habe diesen Thread dicht gemacht. </>

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.