30 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Kurze Infos zu mir :

- Ich heiße Lennart, bin 24 Jahre alt

- komme aus der Nähe von Braunschweig

- mache primär/überwiegend Daygame, bzw. habe meinen Fokus darauf gelegt

- aktiv bin ich jetzt seit etwas mehr als einem halben Jahr, also noch eher ein Anfänger

- Anzahl der Sets : ungefähr 30-50 (ich habe hier leider nicht genau mitgezählt. Bin mir aber recht sicher, dass es in jedem Fall unter 100 sind) 

 

Ich habe folgende Probleme, auf die ich noch genauer eingehen werde und hoffe, dass mir hier erfahrenere Leute, die bestenfalls schon mehrere Frauen im Alltag zum Sex verführt haben und Erfolge verzeichnen konnten, weiterhelfen können.

1. es kommen durch die erhaltenen NC's zu wenig Dates zustande, also mehr NC's als tatsächliche Dates, die daraus folgen

2. wenn Dates stattgefunden haben, dann ist es bis jetzt leider immer nur bei einem 1. Date geblieben. Ich konnte also keine Folgedates mit den Frauen haben, weil Sie dann nicht mehr mich wieder sehen wollten.

3. ich höre einfach viel zu oft meiner Meinung nach bei meinen Approaches von den Girls, dass Sie einen Freund haben.    

 

Zu 1. : Die Frau antwortet nicht oder will sich nicht mit mir treffen. Die Frau willigt auf ein Date ein, aber flaket und kommt nicht oder sagt vorher ab.

Zu 2. : Bei den Frauen, wo es geklappt hat und ein Date zustande kam, war es dann bis jetzt so, dass Sie mich halt nicht wieder sehen wollten, wenn ich ein neues Date ausmachen wollte. Ich musste dann immer diese Standard Antworten lesen a la "Sry, wir passen glaube ich charakterlich nicht so zusammen, Sry der Funke ist einfach nicht übergesprungen" unsw. blabla..    ( Das es dadurch natürlich bis jetzt auch nicht zum FC kommen konnte ist mir auch klar. KC hat es bis jetzt auch noch nie gegeben, da der Moment beim 1. Date irgendwie immer nicht gepasst hat. ) Ich weiß leider hier auch nicht so genau, woran es liegen könnte. Ich mache eigentlich alles, was in der Pickup Community und auch von bekannten Youtubern (Donjohn, Flirtforschung unsw.) empfohlen wird. Ich sexualisiere das Gespräch an geeigneten Stellen, ich fahre immer mal wieder dosiertes Kino, ich versuche hin und wieder die Frau durch C&F etwas auf die Schippe zu nehmen, ich challenge die Frau auch schon mal. Im Grunde bin ich mir sicher, sagen wir es mal so, dass ich der Frau klar zu verstehen gegeben habe, dass ich ein Mann bin, der sexuell etwas von ihr will und nicht der neue beste Freund zum reden sein wird. Trotzdem komme ich bis jetzt einfach nicht zum Zuge. An meinem Aussehen kann's auch nicht liegen, würde mich schon als überdurchschnittlich gutaussehend bezeichnen. 

Zu 3. : Meistens benutze ich direkte Opener. Die Frau soll doch wissen, dass ich an ihr interessiert bin und nicht an den tollen Schuhen, die sie trägt oder was auch immer. Relativ schnell nach meinem Opener und vielleicht einer kurzen Vorstellung wie ich heiße und wie sie heißt kommt dann die Aussage: "Sry, hab nen Freund" 
Ich bin mir sicher, dass in vielen Fällen das ja auch stimmen mag, aber nicht in allen Fällen. Es ist dann leider auch so, dass die Frauen, wo ich mir sicher bin, dass Sie mich angelogen haben, sich auch nicht auf irgendwas anderes einlassen. Also, dass ich Ihnen z.B meine Nummer gebe, nachdem ich sie gefragt habe, ob sie mich denn kennenlernen würden, wenn Sie den Freund nicht hätten. Bestimmt höre ich in 70-80 % der Fälle diese blöde Aussage. Ich denke mir halt irgendwie, dass es das doch nicht sein kann, dass fast alle meiner Approaches immer einen Freund haben, ob jetzt dass die Wahrheit ist oder nicht, sei mal dahin gestellt.

Ich frage mich halt, ob das alles so Normalität ist oder ob hier tatsächlich etwas total schief läuft. Ich hoffe jemand hat ein paar gute Tipps oder Verbesserungsvorschläge. Mit ist bewusst, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und ich das Ganze auch noch nicht so lange mache, aber so langsam bin ich echt etwas verzweifelt. Einem Wing von mir und mittlerweile Freund geht es sehr ähnlich, nur hat er jetzt bei der Letzten einen Volltreffer gelandet und vermutlich seinen ersten Lay hinbekommen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, TheNotorious schrieb:

mache primär/überwiegend Daygame, bzw. habe meinen Fokus darauf gelegt

- aktiv bin ich jetzt seit etwas mehr als einem halben Jahr, also noch eher ein Anfänger

- Anzahl der Sets : ungefähr 30-50 (ich habe hier leider nicht genau mitgezählt. Bin mir aber recht sicher, dass es in jedem Fall unter 100 sind

Respekt! Allein, dass du es versuchst beweist ne Menge Mut und ist ne Sache wofür du dir auf die Schulter klopfen kannst.

bearbeitet von Awakened
  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass dich jetzt auf keinen Fall frustrieren, von den negativen Erfahrungen. Wenn du PU, und vor allem DG mit System betreiben willst, musst du eine Elefantenhaut entwickeln, was Körbe, Flakes und alles dieser Art angeht. Du vermarktest ein Produkt, in dem Fall dich selber. Nicht jeder will das Produkt, deshalb ist aber dein Produkt nicht schlecht. Je mehr leads du generierst, desto mehr potentielle Käufer wirst du haben. It's a numbers game. Du musst Spaß daran entwickeln auch mal abgewiesen zu werden. Dein Game wird feiner und kalibrierter, je länger du dabei bist. Deshalb ist die Praxis auch so wichtig. Denn von Videos schauen, und Texte lesen, wirst du nie deinen eigenen Stil finden. 

Nun zum Rest: Komm mehr in eine Geber- als eine Nehmer-Mentalität. Du willst Sex von der Frau, klar. Aber du kannst ihr auch was bieten. Du bist ein toller, eloquenter Mann, der viel erlebt, viele Geschichten erzählen kann, und ihr geilen Sex bieten kann. Du bist ein Lover der keinen Stock im Arsch hat, oder vllt ein cooler neuer boyfriend. Geh mit Selbstbewusstsein an die Sache ran, und du wirst andere Ergebnisse bekommen. 

Ich würde auch weiterhin eine Mischung aus direct und indirect approaches fahren. In Buchhandlungen, oder wenn dein Umfeld dir etwas bietet, finde ich indirect super. Aber in belebten Einkaufsstraßen, oder bei Frauen an der Bahn etc, finde ich direct die beste Möglichkeit. Es ist ehrlich, die Frau kann dich einschätzen, und du stehst zu deinen Bedürfnissen. Es gibt immer wieder Kerle, die Frauen mit :"Hey, du siehst sympathisch aus" approachen. Aber das ist doch gelogen. Wie zum Himmel willst du wissen, wie sie drauf ist. Du hast sie angesprochen weil dir ihr geiler Arsch und ihre Titten aufgefallen sind. Also steh dazu. Es ist nichts besser, als ab und zu frech zu sein, dabei zu lachen, und nicht wie die graue Masse zu sein. Mich persönlich kickt das selber ein wenig. *Krass, hab ich das grad wirklich rausgehauen?* Manche Frauen werden dich dafür lieben. Manche nicht. Und das ist am Ende des Tages völlig egal. Dein Umfeld hat kein Erinnerungsvermögen. Niemand judged dich länger als 10 min. Jeder hat seine eigenen Sachen zu tun. 

Auch beim Date, würde ich noch mehr subkommunizieren, dass du sie ficken willst. Vllt bringst du es schon verbal, aber nicht körperlich. Sitzt sie weit weg von dir in der Bar, sagst du:

Du: "Hey, dreh dich mal zu mir"

Sie: "Warum"

Du: "Weil ich das so lieber mag *keckes Lächeln*"

Oder sag einfach mal "Hand" und streck deine Hände entgegen. Dann nimmst du ihre Hände. Vielleicht lachst du, vielleicht setzt du zum KC an. Lass sie im Ungewissen. Verführung braucht manchmal nicht viele Worte. Die Frauen werden von deinem Selbstbewusstsein geplättet sein.

Zu deinem Aussehen: Bist du der Dude auf dem Profilbild? Wenn ja, dann bist du echt attraktiv, ABER: Für meinen Geschmack ein wenig zu metro. Du machst zu wenig aus dir. Augenbrauen zupfen, die Haare so perfekt akkurat nach oben. Das ist fast too much. Sei ein bisschen kantiger. Sei auch mal unrasiert. Und fotografiere dich eher lachend, als mit so einer bösen Modelmiene, das kommt schnell komisch, unsympathisch und unmännlich, weil männlich sein, ist eben nicht so sehr aufs Aussehen fixiert. Für Frauen, die du nicht kennst, ist dein Profilbild oft ein wichtiger Punkt. Fällt das negativ aus, kann auch ein an sich solider Flirt noch kaputt gemacht werden. Einfach ein Bild, wo man dich gut erkennt, wo du lachst, und nicht zu sehr geleckt bist, wäre meine Empfehlung. 

Ebenso wie dein online Auftritt. 4-5 Bilder wo du nett aussiehst, wo man sieht, dass du etwas trainiert bist, und 1-2 Bilder bei Hobbys oder in der Natur. Mehr online Auftritt braucht ein gesunder Mann nicht, außer du verdienst Geld mit social media. 

 

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Max_well schrieb:

Lass dich jetzt auf keinen Fall frustrieren von den negativen Erfahrungen. Wenn du PU und vor allem DG mit System betreiben willst, musst du eine Elefantenhaut entwickeln was Körbe, Flakes und alles dergleichen angeht. Du vermarktest ein Produkt, in dem Fall dich selber. Nicht jeder will das Produkt, deshalb ist aber dein Produkt nicht schlecht. Je mehr leads du generierst, desto mehr potentielle Käufer wirst du haben. It's a numbers game. Du musst Spaß daran entwickeln auch mal abgewiesen zu werden. Dein Game wird feiner und kalibrierter, je länger du dabei bist. Deshalb ist die Praxis auch so wichtig. Denn in Videos und Texte lesen, wirst du nie deinen eigenen Stil finden. 

Nun zum Rest: Komm mehr in einer Geber als eine Nehmer- Mentalität. Du willst Sex von der Frau, klar. Aber du kannst ihr auch was bieten. Du bist ein toller, eloquenter Mann, der viel erlebt, viele Geschichten erzählen kann, und ihr geilen Sex bieten kann. Du bist ein Lover der keinen Stock im Arsch hat, oder vllt ein cooler neuer boyfriend. Geh mit Selbstbewusstsein an die Sache ran, und du wirst andere Ergebnisse bekommen. 

Ich würde auch weiterhin eine Mischung aus direct und indirect Approaches fahren. In belebten Einkaufsstraßen, oder Frauen an der Bahn, etc. finde ich direct die beste Möglichkeit. Es ist ehrlich, die Frau kann dich einschätzen, und du stehst zu deinen Bedürfnissen. Es gibt immer wieder Kerle, die Frauen mit :"Hey, du siehst sympathisch aus" Approachen. Aber das ist doch gelogen. Wie zum Himmel willst du wissen wie sie drauf ist. Du hast sie angesprochen weil dir ihr geiler Arsch und ihre Titten aufgefallen sind. Also steh dazu. Es ist nichts besser, als ab und zu frech zu sein, dabei zu lachen, und nicht wie die graue Masse zu sein. Mich persönlich kickt das selber ein wenig. *Krass, hab ich das grad wirklich rausgehauen?* Manche Frauen werden dich dafür lieben. Manche nicht. Und das ist am Ende des Tages völlig egal. Dein Umfeld hat kein Erinnerungsvermögen. Niemand judged dich länger als 10 min. Jeder hat seine eigenen Sachen zu tun. 

Auch beim Date, würde ich noch mehr subkommunizieren, dass du sie ficken willst. Vllt bringst du es verbal aber nicht körperlich. Sitzt sie weit weg von dir in der Bar sagst du

Du: "Hey, dreh dich mal zu mir"

Sie: "Warum"

Du: "Weil ich das so lieber mag *keckes Lächeln*"

Oder sag einfach mal "Hand" und Streck deine Hände entgegen. Dann nimmst du ihre Hände. Vielleicht lachst du, vielleicht setzt du zum KC an. Lass sie im Ungewissen. Verführung braucht manchmal nicht viele Worte. Die Frauen werden von deinem Selbstbewusstsein geplättet sein.

Zu deinem Aussehen: Bist du der Dude auf dem Profilbild? Wenn ja, dann bist du echt attraktiv, ABER: Für meinen Geschmack ein wenig zu Metro. Du machst du wenig aus dir. Augenbrauen zupfen, die Haare so perfekt akkurat nach oben. Das ist fast too much. Sei ein bisschen kantiger. Sei auch mal unrasiert. Und fotografiere dich eher lachend als mit so einer Modelmiene, das kommt schnell komisch, unsympathisch und unmännlich, weil männlich sein, eben nicht so sehr aufs Aussehen fixiert ist. Für Frauen, die du nicht kennst, ist dein Profilbild oft ein wichtiger Punkt. Fällt das negativ aus, kann daraus auch sein solider Flirt kaputt gemacht werden. Einfach ein Bild, wo man dich gut erkennt, wo du lachst, und nicht zu sehr geleckt bist, wäre meine Empfehlung. 

Ebenso wie dein online Auftritt. 4-5 Bilder wo du nett aussiehst, wo man sieht dass du etwas trainiert bist, und 1-2 Bilder bei Hobbys oder in der Natur. Mehr online Auftritt braucht ein gesunder Mann nicht, außer du verdienst Geld mit social media. 

 

Vielen Dank für deine Antwort, dass motiviert gerade echt enorm! Ja in der Tat, habe ich noch nicht die größte Elefantenhaut entwickelt. Zu Anfang viel mir das echt schwer mit Körben umgehen zu können. Mittlerweile ist es schon besser geworden, aber noch nicht genug denke ich mal. Bezüglich meines Aussehens gebe ich dir auch Recht. Augenbrauen könnte ich mir wirklich mal zupfen 😂Gut muss dazu sagen, dass ich auch wechselnd mal mit Bart mal ohne rumlaufe, also ist jetzt kein Dauerzustand auf dem Foto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke auch an @Kalter Kakao und @Sam Stage für eure Ratschläge. Bezüglich des PU-Roboters kann ich nur sagen, dass das bei mir nicht das Problem hauptsächlich sein kann. Ich bin ein sehr emotional intelligenter Mensch, was soziale Kalibration angeht bin ich eigentlich Recht weit vorne. Indirekte Opener habe ich bis jetzt noch nicht so oft benutzt, werde das jetzt definitiv mal öfter einsetzen und schauen, wie die Reaktionen damit sind. Bezüglich meines letzten Themas, was ich angesprochen habe mit den häufigen Aussagen, dass die Frauen einen Freund haben, würde ich gerne noch mal eine Meinung hören. Wenn das normal ist, dass es halt so oft vorkommt, hat jemand da vielleicht einen guten Tipp, wie man auf diese Boyfriend Masche kontern könnte ? Vielleicht lassen sich ja dann doch zumindest die Frauen, die eigentlich keinen haben ja doch umstimmen. Selbst wenn Sie doch einen haben, kann man ja vielleicht trotzdem noch irgendwas tun ?
Mir ist es halt echt mittlerweile egal, ob ich am Ende das Arschloch wäre, was nem anderen Typen seine Freundin geklaut, gevögelt whatever hat. Die Welt ist halt manchmal ungerecht und Scheiße passiert immer mal wieder .. Möchte jetzt halt einfach mal meinen Spaß haben solange ich noch jung bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, TheNotorious schrieb:

Danke auch an @Kalter Kakao und @Sam Stage für eure Ratschläge. Bezüglich des PU-Roboters kann ich nur sagen, dass das bei mir nicht das Problem hauptsächlich sein kann. Ich bin ein sehr emotional intelligenter Mensch, was soziale Kalibration angeht bin ich eigentlich Recht weit vorne. Indirekte Opener habe ich bis jetzt noch nicht so oft benutzt, werde das jetzt definitiv mal öfter einsetzen und schauen, wie die Reaktionen damit sind. Bezüglich meines letzten Themas, was ich angesprochen habe mit den häufigen Aussagen, dass die Frauen einen Freund haben, würde ich gerne noch mal eine Meinung hören. Wenn das normal ist, dass es halt so oft vorkommt, hat jemand da vielleicht einen guten Tipp, wie man auf diese Boyfriend Masche kontern könnte ? Vielleicht lassen sich ja dann doch zumindest die Frauen, die eigentlich keinen haben ja doch umstimmen. Selbst wenn Sie doch einen haben, kann man ja vielleicht trotzdem noch irgendwas tun ?

Ein indirekter Approach bringt einen mMn. sehr entscheidenden Vorteil mit sich: Die Frau hat Zeit sich zu überlegen ob sie dich an sich ran lässt oder nicht. Ich denke viele Mädels blocken einfach nur, weil sie in der Situation überfordert sind. Einen wie ich finde sehr spannenden Thread zum Thema wie Frau sich beim Date fühlt, gibt es hier:

Zitat

Mir ist es halt echt mittlerweile egal, ob ich am Ende das Arschloch wäre, was nem anderen Typen seine Freundin geklaut, gevögelt whatever hat. Die Welt ist halt manchmal ungerecht und Scheiße passiert immer mal wieder .. Möchte jetzt halt einfach mal meinen Spaß haben solange ich noch jung bin.

Ist auch nicht deine Baustelle, sondern die der Frau. Allerdings gibt es genug Single-Mädels mit denen man Spaß haben kann und man muss ja nicht jede Gelegenheit mitnehmen.

bearbeitet von Sam Stage
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, TheNotorious schrieb:

Bezüglich des PU-Roboters kann ich nur sagen, dass das bei mir nicht das Problem hauptsächlich sein kann. Ich bin ein sehr emotional intelligenter Mensch, was soziale Kalibration angeht bin ich eigentlich Recht weit vorne.

Vielleicht bist du da so weit vorne, dass du so genau drauf achtest und dadurch unsicher wirst, wenn die Frau sich mal anders verhält. Das wäre dann das andere Extrem. 

vor 3 Stunden, TheNotorious schrieb:

Wenn das normal ist, dass es halt so oft vorkommt, hat jemand da vielleicht einen guten Tipp, wie man auf diese Boyfriend Masche kontern könnte ?

Ja, überleg dir für dich selbst 3 verschiedene Handlungsstrategien, wie du auf "ich habe einen Freund" reagieren willst. Schau nicht danach, was andere sagen, finde da deine beste Strategie. Lass dir zeit dafür. manchmal kommt dir sowas spontan beim autofahren in den kopf oder beim sport. Schreib es dir dann auf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefallen in diesem Forum am besten die Beiträge von Dreamcatcher, Shibiku (weiss nicht obs den einen noch gibt) und vor allem MTM. (Z.B. Ich bin kein PUA) Und eventuell Winddancer (sorry an alle anderen, meine persönlichen Favorites)

Nutz die Suchfunktion, such diese Leute und lies ihre besten Beiträge.

Ich möchte nichts schlechtes über dieses Forum sagen, da ich auch positives rausgezogen habe. Jedoch ist positiv und negativ sehr nah beieinander. 
Jedoch wünsch ich dir dass du das bekommst das du dir am sehnlichsten wünscht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur sagen, spass dabei haben und nicht aufgeben und es wird bergauf gehen. 

Ist normal das viele nen Freund haben, weil sie wirklich nen Freund haben, weil sie Kein Bock auf dich haben, weil sie.. (100000gründe) passiert mir auch oft in dayame, aber man kann trotzdem ne positive Interaktion haben:) und die positive Energie mitnehmen. 

Egal ob sie n Freund hat, einfach der Frau n Kompliment machen und sie geht mit nem Lächeln nach Hause und du mit nem fetten Grinsen ins nächste Set. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.10.2020 um 13:27 , Sam Stage schrieb:

Ein indirekter Approach bringt einen mMn. sehr entscheidenden Vorteil mit sich: Die Frau hat Zeit sich zu überlegen ob sie dich an sich ran lässt oder nicht. Ich denke viele Mädels blocken einfach nur, weil sie in der Situation überfordert sind. Einen wie ich finde sehr spannenden Thread zum Thema wie Frau sich beim Date fühlt, gibt es hier:

Richtig. Der Großteil der Frauen ist mit im Daygame mit direct Approach recht überfordert und nehmen dann Reißaus. Observier doch mal dien Umfeld. Wie oft krichst du sowas mit? Seltenst.

In der Disko / Club eher, weil da geht man halt nich hin um Brötchen zu holen... 

In der Öffentlichkeit isses eher über den netten Plausch. 

Hab Frauen so egtl nie oder eher selten n Kompliment gemacht bzgl Aussehen oder so, außer es hat wirklich alles gepasst und dann im Kontext. Da fahre ich lieber die "oh der Zufall wie lustig höhö kennst du das?" Schiene.

Und dann gibts halt Frauen denen das halt überhaupt nicht geheuer is... Männer lernt man doch nur auf Tinder kennen, wie normale Menschen auch... und nicht auf der Damentoilette... tststs.

Ansonsten is halt schwierig zu beurteilen, wo der Fehler liegt. So gezwungen 30 Sets machen schwingt halt mit. Is mir zu willkürlich. 

 

Zitat

 Du hast sie angesprochen weil dir ihr geiler Arsch und ihre Titten aufgefallen sind. Also steh dazu. Es ist nichts besser, als ab und zu frech zu sein, dabei zu lachen, 

Jup.

Meiner Ex haik beim ersten Treffen fies in den Ausschnitt gekuckt. Naja wenn da so 80DD Möppis im Tittentop übern Zebrastreifen auf einen zugewackelt kommen, verliert man dezent kurzzeitig die Fassung.

Fand Sie ganz süß wie sie mir erzählt hat. Ist halt auch für die Frauen nett, wenn se merken, Sie haben ne Wirkung auf den Mann.

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schätze du hast mit Pickup angefangen, weil dir Frauen gefallen. 

ein Spruch geht so: die wahre Liebe findet man dann, wenn man sie am wenigsten erwartet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

Ich wollte mal ein kurzes Update geben. Ich war gestern in der Stadt tagsüber gamen gewesen. Ich fasse mich jetzt mal kurz, da ich selber weiß das elend lange Texte auch echt nerven können. Indirekte Opener habe ich auch ausprobiert und habe gemerkt, dass die aber auch nicht so einen großen Unterschied zu den direkten machen. Die Reaktionen sind dann aber natürlich anders. Der "Ich habe nen Freund" Move kommt bei indirekten ansprechen nicht sofort, aber spätestens dann wenn man auf ein Wiedersehen zu sprechen kommt, wenn die Frau einen Freund tatsächlich haben sollte. Ist das nicht der Fall hört man das natürlich nicht. Jetzt aber zum eigentlichen. Ich habe gestern eine echt hübsche HB8 geclosed, obwohl sie angeblich einen Freund hat.

Kurze Erklärung der Interaktion:

Sie stand vor einer Poststelle und hatte dort gewartet.

Ich: "Hey, telefonierst du gerade ?" (sah so aus, weil Sie Ihr Handy in der Hand hatte und da reingesprochen hat)

Sie: "Nein"

Ich: "Okay. Ich hatte dich von da hinten gesehen und ich finde du siehst echt überragend aus. Ich wollte mal Hallo sagen.  Wie heißt du ?"

Sie: "Danke, ich heiße Laura."

Ich: " Ich bin Lennart, hi" (habe Ihr dann wegen Corona den Ellenbogencheck gegeben, glaube ich)

Sie: "Du sry, aber ich bin leider vergeben. Ich hab nen Freund"

Ich:" Oh okay. Pass auf, ich will ihn dir auch gar nicht weg nehmen, aber wir sind jung und Zeiten ändern sich" (habe ihr dabei ernst und dominant tief in die Augen geschaut.)

Sie: guckt verwundert, überlegt einen Moment und sagt: "Naja wir sind ja auch schon seit 4 Jahren zusammen"

Ich: gucke ihr wieder ernst und tief in die Augen und sage: "Oha, klingt traurig!"

Sie: guckt wieder total verunsichert und sagt darauf nichts mehr.

Habe hier einen Boyfriend Counter gebracht und mich von Ihrer: ich habe nen Freund Masche nicht abwimmeln lassen. Daraufhin, habe ich dann einfach das Thema gewechselt und weiter Smalltalk mit Ihr geführt. Ab dem Moment hat sie das dann auch akzeptiert und sich normal mit mir weiter unterhalten.

Am Ende kam dann ihre Mutter und sie meinte sie muss jetzt auch los. Da sie mir erzählt hat, dass Sie aus Wolfsburg kommt, habe ich dass dann als Aufhänger benutzt und sagte Ihr dann, sie solle mir doch mal die Stadt zeigen. Sie sagte dann, wenn ich damit kein Problem habe, dass das nur freundschaftlich ist, dann ist das kein Problem. Sie hat mir dann brav von sich aus Ihre Nummer diktiert und meinte dann noch so am Ende, ich soll Ihr dann schreiben. Ich hatte Ihr dann noch viel Spaß mit Ihrer Mum gewünscht und Sie sagte dann noch, dass Sie mir das auch wünscht bei was auch immer ich mache.

Habe Ihr dann gesagt, ich gehe jetzt alleine shoppen 😂. Ende der Interaktion.

Auf Ihrem Profilbild ist schon mal kein Typ drauf, ich glaube mittlerweile einfach, dass wahrscheinlich viele das auch als Abwehrreaktion sagen, um sich der Situation zu entziehen oder einen los zu werden.

Jetzt habe ich da nochmal ne Frage. Die gleiche Situation hatte ich später zum Ende noch bei einer Blondinen gehabt (HB7), aber da habe ich irgendwie die Sache vercheckt und dass dann akzeptiert, dass Sie nen Freund hat und bin gegangen. Es ist so, wie ich finde, wenn man tatsächlich in dem Gespräch ist, man manchmal irgendwie anders handelt, als man es vielleicht in dem Moment gerne hätte oder sich im Nachhinein dann sagt, alter wieso hast du dich jetzt so verhalten ?? 🤦‍♂️

Hat jemand da einen Trick, wie man vielleicht es schaffen kann, dass man nicht mehr in einen anderen Frame verfällt und seinen den man halt fahren will permanent fährt ?

Zur Erklärung, am Anfang der Daygame Session war der Frame bei mir noch sehr stark dominant, aber mit der Zeit und den Approaches, die eher danach negativer oder ungewünschter waren ist der Frame wieder abgeflacht in einer eher weichlicheren Form, wo ich also z.B bei einer Frau, es akzeptiert habe, dass Sie nur meine Nummer sich einspeichert und mir Ihre nicht geben wollte. Das war an der Stelle z.B. ein Fehler meiner Meinung nach. Ich hätte hier lieber sagen sollen, dass ich auf diese Kindergarten Scheiße keine Lust habe und dann lieber gehe und Ihr nen schönen Tag noch wünsche. Hätte dann ja z.B. noch sagen können sowas wie: " Hey keine Sorge, ich werde dich nicht 10x am Tag anrufen und permanent auf mein Handy starren, ob du online bist, sowas hat nur meine Ex immer gemacht" oder irgend so nen Spruch blablabla. Vielleicht hätte Sie dann ja doch mir Ihre gegeben. Naja was solls! Hinterher ist man ja immer schlauer.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finds erstmal gut, dass du im Set bleibst und dich nicht direkt abwimmeln lässt, aus Erfahrung wird das aber nichts mit dem Laura Set. Das ist ein vager NC. Ich würde es dir natürlich trotzdem wünschen dass ein Date zu Stande kommt, und positiv ausfällt. Denke aber eher dass sie etwas flaky schreiben wird, und es das dann war.

Du steckst sehr viel Energie in maybe Girls. Es ist prinzipiell richtig im daygame auch maybe girls zu gamen und dranzubleiben. Oft ist das einfach Unsicherheit, gepaart mit ihrer sozialen Situation (hat schon jemand am Start), gepaart mit nicht 100% attraction. Diese Umstände können sich ändern und wenn man dran bleibt, kann man auch bei maybe girls FCs einfahren. 

Grade aber weil du am Anfang stehst, und schon hast anklingen lassen, dass die Körbe dich frustrieren, würde ich dir empfehlen dich auf Yes Girls zu fokussieren. 

Kommt der "Freund" move, ziemlich direkt nach Gesprächseinstieg, würde ich nicht jedes mal so eine Nummer drehen, wie du bei Laura gezogen hast. Gib ihr im Zweifel deine Nummer, lass sie sich melden, nimm Druck aus der Situation, verabschiede dich, sei positiv.

Du wirst deutlich mehr Spaß mit Yes-Girls haben. Da heißt es Screening und Abcheckelemente bringen beim Ansprechen und im Gespräch.

 

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten, TheNotorious schrieb:

Jetzt habe ich da nochmal ne Frage. Die gleiche Situation hatte ich später zum Ende noch bei einer Blondinen gehabt (HB7), aber da habe ich irgendwie die Sache vercheckt und dass dann akzeptiert, dass Sie nen Freund hat und bin gegangen. Es ist so, wie ich finde, wenn man tatsächlich in dem Gespräch ist, man manchmal irgendwie anders handelt, als man es vielleicht in dem Moment gerne hätte oder sich im Nachhinein dann sagt, alter wieso hast du dich jetzt so verhalten ?? 🤦‍♂️

Hat jemand da einen Trick, wie man vielleicht es schaffen kann, dass man nicht mehr in einen anderen Frame verfällt und seinen den man halt fahren will permanent fährt ?

 

zb. Du sprichst zum ersten mal eine Frau an, die Situation ist neu und unangenehm weil sie ausserhalb deiner Kompfortzone liegt. Natürliche reaktion du willst das Gespräch beenden und weggehen weil es eine Stresssituation ist.

Also die Frau schaut dich blöd an oder sagt sie hat n Freund , dann ist das unangehm und du willst das Set verlassen. Achte einfach drauf und versuch etwas länger im Set zu bleiben als es dir angehnehm ist und dadurch erweiterst du deine Kompfortzone.

Also quasi durch übung wird das besser. Wenn du jeden Tag 3000 Frauen ansprichst dann ist das irgendwann ne Altagssituation für dich und keine Stresssituation mehr.

Das selbe gilt vllt für den Frame, es ist einfach angehmeher für dich dann zu sagen ja ok dann nimm meine Nummer. Ausserdem finde ich muss man nicht immer so krass Dominant sein.

 

Zu der Laura nummer, nice das du im Set geblieben bist aber du musst auch immer davon ausgehen das sie dir zb auch nur die nummer gibt um dich loszuwerden, aber mal schauen ob das was wird.

Ich hab n Freund ist halt so die netteste Art von nem Korb. Frauen haben etwas Angst direkte Körbe an fremde zu geben weil du könntest ja n psycho sein ausrasten usw.

bearbeitet von just like this

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, Max_well schrieb:

Finds erstmal gut, dass du im Set bleibst und dich nicht direkt abwimmeln lässt, aus Erfahrung wird das aber nichts mit dem Laura Set. Das ist ein vager NC. Ich würde es dir natürlich trotzdem wünschen dass ein Date zu Stande kommt, und positiv ausfällt. Denke aber eher dass sie etwas flaky schreiben wird, und es das dann war.

Du steckst sehr viel Energie in maybe Girls. Es ist prinzipiell richtig im daygame auch maybe girls zu gamen und dranzubleiben. Oft ist das einfach Unsicherheit, gepaart mit ihrer sozialen Situation (hat schon jemand am Start), gepaart mit nicht 100% attraction. Diese Umstände können sich ändern und wenn man dran bleibt, kann man auch bei maybe girls FCs einfahren. 

Grade aber weil du am Anfang stehst, und schon hast anklingen lassen, dass die Körbe dich frustrieren, würde ich dir empfehlen dich auf Yes Girls zu fokussieren. 

Kommt der "Freund" move, ziemlich direkt nach Gesprächseinstieg, würde ich nicht jedes mal so eine Nummer drehen, wie du bei Laura gezogen hast. Gib ihr im Zweifel deine Nummer, lass sie sich melden, nimm Druck aus der Situation, verabschiede dich, sei positiv.

Du wirst deutlich mehr Spaß mit Yes-Girls haben. Da heißt es Screening und Abcheckelemente bringen beim Ansprechen und im Gespräch.

 

Hast du einen Tipp, wie man Yes-Girls erkennt, bzw. richtig screent ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also jetzt fürs DG gesprochen, im NG darfst und sollst du deutlich witziger und dreister sein, nur das vorweg. 

Also im DG, mal ganz einfach runtergebrochen, wenn du merkst, sie freut sich dass du sie ansprichst. Das merkst du an Körpersprache. Körper ist dir zugewandt, sie streicht sich vllt durch die Haare, kreuzt die Beine, ist also vom Gehen in den Bleibe Modus gewechselt. Weitere Abcheckelemente sind zB kleine Berührungen, kurz an der Schulter beim Reden, oder du streust ein High five ein, geht sie da mit, gutes Zeichen. 

Weiterhin ist ein gutes Zeichen wenn sie Gegenfragen stellt, also in euer kleines Gespräch auch selbst investiert. 

Auch kannst du leichte sexuelle Anspielungen schon im Erstkontakt bringen, am besten natürlich auf einem Instant date ( "Du ich wollte eh grad n Kaffee trinken bevor ich selber weiter muss, komm mit wir gehen da hinten kurz zum Bäcker und quatschen noch bisschen, klingt gut?") 

Sexuellen Anspielungen kannst du auf ihren Beruf beziehen. Ist sie Lehramtsstudentin, erzählst du irgendwas von Röckchen und kurzem Kleidchen, und lachst dabei. Hat sie lange Nägel, redest du was davon, dass das aber auch weh tun kann, auf dem Rücken, ist sie Krankenschwester erzählst du was von einem Porno Outfit. Pass aber mit sowas auf. Sowas ist Salz und Pfeffer in der Suppe. Salz und Pfeffer sind das flirten und die sexuellen Anspielungen. Die Suppe ist das Gespräch. Benutzt du zu viel wird's ungenießbar, ohne ist es aber langweilig. 

Sexuelle Anspielungen können auch nonverbal laufen. Nimm ihre Hand, dreh sie, und schätze so ihr Alter. Guck ihr dabei demonstrativ auf den Arsch. Und steh dazu, falls sie dich darauf anspricht. 

"Hast du mir etwa grade auf den Arsch geschaut"

"Ja ich finde da kann man das gut abschätzen"

Das sind aber nur Spielereien, die du auf dich anpassen musst. Es gilt. Die Frau muss checken, dass du sie vögeln willst, und kein Problem hast dazu zu stehen, aber nicht komisch bist im gleichen Atemzug, wie du das ihr verklickerst bleibt dein eigener Stil.

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, TheNotorious schrieb:

 

Sie stand vor einer Poststelle und hatte dort gewartet.

Ich: "Hey, telefonierst du gerade ?" (sah so aus, weil Sie Ihr Handy in der Hand hatte und da reingesprochen hat)

Sie: "Nein"

Ich: "Okay. Ich hatte dich von da hinten gesehen und ich finde du siehst echt überragend aus. Ich wollte mal Hallo sagen.  Wie heißt du ?"

Warum sagst du ihr, dass sie hübsch ist? Gut, du sprichst von direkten Approaches. Ich finde diese "Wollte einfach mal Hallo sagen"-Masche einfach schlecht, auch wenn viele PUA diese empfehlen. Auch wenn es um direkte Approaches geht. Du provozierst, dass sie ihre Schilde hochfährt, wenn du keinen Grund fürs Ansprechen lieferst. Dann musst du dich auch nicht wundern, wenn sie einen Freund vorschiebt. Nach dem Namen muss man auch nicht sofort fragen, damit zeigst du zu viel Interesse, was schnell needy wirken kann.

Sie: "Danke, ich heiße Laura."

Ich: " Ich bin Lennart, hi" (habe Ihr dann wegen Corona den Ellenbogencheck gegeben, glaube ich)

Sie: "Du sry, aber ich bin leider vergeben. Ich hab nen Freund"

Der erste Eindruck zählt. Jetzt bist du der Typ, der sie kennenlernen will. Du musst aber der Typ sein, den sie unbedingt kennenlernen will / darf.

Ich:" Oh okay. Pass auf, ich will ihn dir auch gar nicht weg nehmen, aber wir sind jung und Zeiten ändern sich" (habe ihr dabei ernst und dominant tief in die Augen geschaut.)

Klingt wie "ich warte auf dich, falls du es dir anders überlegst". Würde ich auch streichen. Und wenn sie tatsächlich einen Freund hat, solltest du das respektieren und nicht versuchen sie verbal und direkt davon zu überzeugen, dass du geeigneter bist. Viel besser ist, wenn du ihr zeigst, was sie verpasst, wenn sie dich ablehnt.

Sie: guckt verwundert, überlegt einen Moment und sagt: "Naja wir sind ja auch schon seit 4 Jahren zusammen"

Ich: gucke ihr wieder ernst und tief in die Augen und sage: "Oha, klingt traurig!"

Und jetzt würdigst du sie herab. Ich hoffe du verstehst das nicht als C&F. Sowas kannst du nem Kerl sagen, wenn man sich darüber lustig macht, dass er in einer Beziehung ist, während du  durch die Welt vögelst. Frauen sind stolz auf ihre Beziehungen, viel stolzer als Männer. Wie würdest du es finden, wenn du voller Stolz erzählst, wie du dein eigenes Unternehmen aufgebaut hast und jetzt zwar auskömmlich verdienst, aber keine Zeit hast dafür deine eigener Chef bist und eine HB9 sagt zu dir vollkommen ernst "Wow, das klingt wirklich traurig"?.

 

Hey keine Sorge, ich werde dich nicht 10x am Tag anrufen und permanent auf mein Handy starren, ob du online bist, sowas hat nur meine Ex immer gemacht

Hä? Auch nein! Ich glaube mittlerweile es liegt stark an deinem Game. Sag ihr nicht, "keine Sorge, ich bin kein Stalker". Auch wieder das Problem, dass Taten mehr wert sind als Worte. Vermeide Negatives. Vermeide auch zu erwähnen, dass es die Möglichkeit gibt, dass du sie stalken könntest.

Andere Frauen einzubringen ist ja ganz gut, aber nur eine Frau zu erwähnen ist wenig. Immerhin ist sie deine Ex. Social Proof bekommst du, wenn du über Frauen berichtest, die gerne mit dir Zeit verbringen.

Bringst du überhaupt DHVs ein?

Generell: Akzeptiere, wenn eine Frau einen Freund hat und dich deswegen nicht sehen will. Du darfst gerne mit ihr flirten und sie entscheidet, ob sie ihren Freund betrügen will oder nicht. Erwarte das aber nicht von ihr. Dass die Rate der Frauen, die einen Freund vorschieben so hoch ist, liegt wahrscheinlich an deinem Game. Ich empfehle auch wie @Sam Stage mehr indirektes Game. Du bist im Cafe und genießt deine Zeit für dich dort, wenn eine HB kommt, sprichst du mit ihr und ihr habt zusammen eine gute Zeit. Wenn keine kommt, hast du dort trotzdem alleine eine gute Zeit. Und wenn sie dann einen Freund hat, egal, ihr hattet gemeinsam eine gute Zeit und du hast deine PU Fertigkeiten trainiert. Der große Vorteil ist, dass du hier einen echten Grund hast. Ihr habt euch wirklich zufällig kennengelernt. Aber bitte bring dann nicht wieder dieses "Wollte mal Hallo sagen". Ein weiterer Vorteil ist, dass das die erste Gemeinsamkeit ist und die verbindet euch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oft bringste immer wieder die selbe Masche?

Wenn etwas nich funktioniert, dann sollte man was anderes ausprobieren.

Diese Komplimente bzgl Aussehen.. lass das einfach mal weg. Was fällt dir konkret an der Frau auf, was dir gefällt? Wenn dann sprich sie dahingehend an. Ansonsten situativ.
Diesen "Die schaust gut aus" Satz kriegen Frauen doch echt oft zu hören... mindest genauso so oft wie Männer den "Ich habe einen Freund" Satz.

Heißt egtl nur, du warst zu plump.

Versuch doch mal "ganz normal" ne Frau in nen Gespräch zu verwickeln, bis du auf Gemeinsamkeiten stößt, hebe Sie hervor und frag dann nachm Treffen, weil du hast ihr/sie hat dir was empfohlen, aber du/sie muss halt nu dafür bürgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Betreibst du Daygame hauptsächlich in BS oder gehst du dafür rüber nach WOB/H?
Ich habe manchmal das Gefühl, dass viele mit den höheren Bitch Shields (die HBs wirken dadurch anfangs eher arrogant) nicht klar kommen.

Schau, wir sind eine Studentenstadt und haben fast nur Technische Berufe (Grüße an die Karohemden-Maschbau-Studenten) oder in Ausnahmefällen die Kunststudenten (aber die will man meistens auch nicht gamen).
Meiner Erfahrung nach, sind die HBs eher an creepige Anmachsprüche/Typen gewöhnt. So zumindest die Zahlreichen Berichte meiner weiblichen Bekanntschaften. Das kannst du jetzt als Nachteil sehen (Oh Gott, die Mädels sind alle so gemein) oder das zu deinem Vorteil nutzen und eben der Typ sein, der aus der Menge sticht. Wie bereits oben erwähnt, ist es ein geben und nehmen. Du willst den Sex und du gibst dafür einen coolen Typen der sie zum lachen bringt, Geschichten erzählen kann und einfach was in seinem Leben erlebt.

Wenn du Bock hast können wir gern an den Wochenenden mal los ziehen und ich schau mir einfach dein Game an und versuche dir Tipps zu geben. Den ersten Schritt hast du ja bereits gemacht. Du hast die Eier und sprichst Frauen an. Der Rest ist jetzt nur noch Feinschliff.
Eine Frage habe ich de anderen Jungs aus BS auch gestellt: Hast du Spaß am flirten? Ich mein lachst du wirklich aus ganzem Herzen? Interessieren dich die Mädels wirklich?
Die Gefahr ist immer zu einem Pickup Roboter zu werden und einfach alles zu analysieren. Dir gefällt auch nicht jede HB. Ebenso wirst du nicht jeder HB gefallen. Thats life.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank @Jaggei für die beiden Links. Ich habe mir das alles durchgelesen und muss sagen, irgendwo gebe ich dem Verfasser und natürlich auch allen Anderen, die auf meinen Beitrag geantwortet haben Recht. Nachdem ich nochmal in mich selbst gegangen bin und auch heute lange meditiert und visualisiert habe, muss ich sagen, dass ich vielleicht doch etwas den Bezug zu mir selbst und meinen inneren Werten verloren habe. Letztendlich war ich davon überzeugt, dass ich gewisse Pickup-Techniken nur noch besser und richtiger ausführen müsste und dann würde die Sache bestimmt laufen. Ich bin dabei aber immer weniger bei meiner eigenen Persönlichkeit geblieben. Welche Frau würde sich auch bei einem Mann wohl fühlen, der meint nur durch irgend welche Blöden Techniken anziehend zu sein ? Pickup besteht ja eigentlich auch aus Inner Game + Outergame. Was bringen einem starkes Outergame, Tricks, Routinen etc. wenn man sich selbst im Inneren aber nicht gut, anziehend, charismatisch, attraktiv fühlt. Schließlich strahlt man ja auch das aus, was man fühlt. Ich habe mich die letzten Wochen nur noch frustriert gefühlt, weil es mit einer nach der anderen halt nicht geklappt hat, in der Form das halt kein Sex oder wenigstens nen heavy Makeout zustande kam. Warum habe ich überhaupt nur Frauen angesprochen, gedated ? Nur weil ich Sex erreichen wollte. Habe ich dann Spaß am Flirt gehabt ? Nein, auch nicht! Mein Ziel war ja nur der Sex. Man könnte auch meinen, ich habe mir dass auf die Stirn geschrieben 😂Vielleicht habe ich damit unbewusst doch totale needyness ausgestrahlt und die Frauen eventuell deswegen verjagt, bzw. dass sie mich nicht mehr wieder sehen wollten, kein 2. Date zustande kam etc. . Ich weiß jetzt, was zu tun ist. Da bin ich mir sicher. Mein Hauptziel, Sex zu bekommen, die Frau erfolgreich zu verführen wird ersetzt durch "mehr Erfahrung sammeln, unabhängig vom Outcome", dass Inner Game wird stark ausgebaut werden und weniger Fokus auf irgend welche Techniken gelegt. Sex wird als schöne Nebensache, Bonus gesehen, wenn es soweit kommt. So, wie man sich innerlich fühlt, so wird man es auch ausstrahlen.

"Du bist, was du denkst, was du denkst, strahlst du aus, was du ausstrahlst, ziehst du an, und was du anziehst, bestimmt dein Leben"

"Das Spiel ist erst vorbei, wenn du bekommen hast, was du wolltest"

Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn es was Neues zu erzählen gibt. Des Weiteren bitte ich hier nur um konstruktive Kritik ! 
Wenn ich schreibe, dass ich auf Moral gerade Scheiße und es mir egal ist, eine Frau zu gamen, die vielleicht einen Freund hat und die zu vögeln oder gegebenenfalls Sie nem anderen Typen für ne LTR, F+ oder was auch immer weg zu nehmen, dann ist das absolut meine Sache !  Ich will hier keine Sachen hören, wie : DU hast das zu akzeptieren, wenn Sie nen Freund hat, blablabla....
Ich bin da gerade eher auf mein eigenes Wohl bedacht. Ich erwähne hier auch nochmal ganz klar, dass ich nicht sage, wenn die Frau mir ausdrücklich sagt, sie will nur Ihren Freund und sonst niemanden unsw., dass Ich sie dann nicht irgendwie dazu zwingen versuchen würde sich mit mir zu treffen oder Whatever. Das wäre dann ja nicht mal mehr ansatzweise Pickup oder Verführung sondern eher schon Psycho Scheiße und ein Freak bin ich nicht. Habe einen gesunden Menschenverstand.

Time to fly high 😁🦅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, TheNotorious schrieb:

Vielen Dank @Jaggei für die beiden Links. Ich habe mir das alles durchgelesen und muss sagen, irgendwo gebe ich dem Verfasser und natürlich auch allen Anderen, die auf meinen Beitrag geantwortet haben Recht. Nachdem ich nochmal in mich selbst gegangen bin und auch heute lange meditiert und visualisiert habe, muss ich sagen, dass ich vielleicht doch etwas den Bezug zu mir selbst und meinen inneren Werten verloren habe. Letztendlich war ich davon überzeugt, dass ich gewisse Pickup-Techniken nur noch besser und richtiger ausführen müsste und dann würde die Sache bestimmt laufen. Ich bin dabei aber immer weniger bei meiner eigenen Persönlichkeit geblieben. Welche Frau würde sich auch bei einem Mann wohl fühlen, der meint nur durch irgend welche Blöden Techniken anziehend zu sein ? Pickup besteht ja eigentlich auch aus Inner Game + Outergame. Was bringen einem starkes Outergame, Tricks, Routinen etc. wenn man sich selbst im Inneren aber nicht gut, anziehend, charismatisch, attraktiv fühlt. Schließlich strahlt man ja auch das aus, was man fühlt. Ich habe mich die letzten Wochen nur noch frustriert gefühlt, weil es mit einer nach der anderen halt nicht geklappt hat, in der Form das halt kein Sex oder wenigstens nen heavy Makeout zustande kam. Warum habe ich überhaupt nur Frauen angesprochen, gedated ? Nur weil ich Sex erreichen wollte. Habe ich dann Spaß am Flirt gehabt ? Nein, auch nicht! Mein Ziel war ja nur der Sex. Man könnte auch meinen, ich habe mir dass auf die Stirn geschrieben 😂Vielleicht habe ich damit unbewusst doch totale needyness ausgestrahlt und die Frauen eventuell deswegen verjagt, bzw. dass sie mich nicht mehr wieder sehen wollten, kein 2. Date zustande kam etc. . Ich weiß jetzt, was zu tun ist. Da bin ich mir sicher. Mein Hauptziel, Sex zu bekommen, die Frau erfolgreich zu verführen wird ersetzt durch "mehr Erfahrung sammeln, unabhängig vom Outcome", dass Inner Game wird stark ausgebaut werden und weniger Fokus auf irgend welche Techniken gelegt. Sex wird als schöne Nebensache, Bonus gesehen, wenn es soweit kommt. So, wie man sich innerlich fühlt, so wird man es auch ausstrahlen.

"Du bist, was du denkst, was du denkst, strahlst du aus, was du ausstrahlst, ziehst du an, und was du anziehst, bestimmt dein Leben"

"Das Spiel ist erst vorbei, wenn du bekommen hast, was du wolltest"

Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn es was Neues zu erzählen gibt. Des Weiteren bitte ich hier nur um konstruktive Kritik ! 
Wenn ich schreibe, dass ich auf Moral gerade Scheiße und es mir egal ist, eine Frau zu gamen, die vielleicht einen Freund hat und die zu vögeln oder gegebenenfalls Sie nem anderen Typen für ne LTR, F+ oder was auch immer weg zu nehmen, dann ist das absolut meine Sache !  Ich will hier keine Sachen hören, wie : DU hast das zu akzeptieren, wenn Sie nen Freund hat, blablabla....
Ich bin da gerade eher auf mein eigenes Wohl bedacht. Ich erwähne hier auch nochmal ganz klar, dass ich nicht sage, wenn die Frau mir ausdrücklich sagt, sie will nur Ihren Freund und sonst niemanden unsw., dass Ich sie dann nicht irgendwie dazu zwingen versuchen würde sich mit mir zu treffen oder Whatever. Das wäre dann ja nicht mal mehr ansatzweise Pickup oder Verführung sondern eher schon Psycho Scheiße und ein Freak bin ich nicht. Habe einen gesunden Menschenverstand.

Time to fly high 😁🦅

Ich würde sagen du bist auf nem guten wege 🙂   Die Sache mit dem Outcome... da finde ich muss man immer ein schönes Gleichgewicht halten zwischen Ergeiz und Spass( wenn man zu verbittert nur auf das Ziel schaut dann hat man irgendwann keinen Bock mehr und ist nur noch sauer.., was da finde ich auch gut hilft so kleinere Ziele zu stecken)  Das mit dem Outcome dependent ist ja auch nicht nur mit PU so, auch mit Sportzielen usw. + noch ein kleiner Tipp fürs Mindset um positiver zu bleiben: jeder Rückschlag oder schlechtes Erreignis hat auch gute Seiten , versuche sie zu sehen.

Am liebsten game ich natürlich single Frauen, aber wenn ich merke eine Frau ist in einer schlechten Beziehung die eh bald endet game ich sie auch. Das leben ist hart der stärkere gewinnt halt. Klingt bisl assi aber leben ist kurz und die natur hart. Man sollte jetzt aber nicht aktiv versuchen irgendwelche Beziehungen kaputt zu machen . Ganz ehrlich ist auch irgendwie zu viel Aufwand . Einfach paar singles ansprechen 😉  Mit der Richtigen Einstellung die du anscheinend hast, wirds schnell bergaufgehen , gut glück von mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.