117 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 29
2. Alter der Frau: 25
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3
4. Etappe der Verführung: Sex


5. Beschreibung des Problems

Hi Leute,

ich habe die letzten Wochen und Monate genutzt, mich ein wenig um mich zu kümmern und habe mit Kochen und mehr Sport auch coole ausfüllende Hobbys gefunden. Über einen recht unverfänglichen Chat bin ich aber jetzt an eine Frau geraten, die ich ziemlich toll finde. Wir haben uns beim 1. Date auf einen Spaziergang getroffen, wo wir uns schon super verstanden haben und uns beidseitig direkt sehr vertraut verhalten und uns auch geküsst haben. Durch das rutschen auf Eis bei den winterlichen Temperaturen, war es auch wie ein Abenteuer, das ansich eine super Ausgangslage geboten hat.

Das zweite Date fand dann (auch dank ihres Urlaubs) wenige Tage später bei ihr Zuhause statt. Weil sie die Bilder von meinen selbstgekochten Essen verfolgt hatte, brachte ich Sachen zum Kochen und einen vorbereiteten Kuchen mit, weil sie einen Tag nach unserem ersten Date Geburtstag hatte. Wir hatten einen romantischen Abend, haben gekocht gegessen und viel geredet und sie gestand mir, dass ich total ihr Typ wäre, was ich erwiderte. Eins führte zum anderen und wir hatten (mehrfach) Sex. Einerseits wirkte sie darüber sehr glücklich und andererseits sagte sie, dass sie eigentlich nicht beim zweiten Date Sex haben wollte. Ich versuchte ihr dann ihre Bedenken zu nehmen, indem ich sagte, dass es doch völlig okay ist, wenn zwei erwachsene Menschen, die merken, dass sie sich mögen, miteinander schlafen. Das beruhigte sie auch tatsächlich und ich blieb über Nacht. Am nächsten Morgen blockte sie Sex zwar ab, aber ich war mir sicher, dass sie einfach nicht der Morgensex-Typ ist, weil sie trotzdem total auf mich einging und mich viel küssen und sich an mich schmiegen wollte.

Wir schrieben nach unserem Treffen auch viel weiter, weil ich immer das Problem habe, bei Dates, die ich online kennengelernt habe, das Texting von jetzt auf gleich runter zu fahren, ohne dass das nach Ablehnung aussieht. Ich machte mir aber Online Spiele Abende und ein Treffen mit einem Corona-Buddy aus, um nicht wegen des Lockdowns zu sehr verfügbar zu wirken. Das hat auch soweit gut geklappt und sie wirkte sehr attracted.

Die Probleme fingen an, als sie vor einer Woche, noch während ihres Urlaubs, einen Tag einspringen musste. Sie arbeitet im Krankenhaus und wurde, weil es sich gerade anbot, gegen Corona geimpft. Die Impfung hat sie jedoch gar nicht vertragen und war über mehrere Tage richtig ausgenockt. Unser drittes Treffen war eigentlich für den Abend vor Valentinstag bei mir angesetzt gewesen. Der Plan war, dass sie zu mir fährt, meine Wohnung anschaut, wir eine Runde in meiner Gegend spazieren gehen und was zu essen besorgen und einen Netflix-Abend machen. Dadurch, dass sie völlig ausgenockt mit Fieber und allem war, stand das dann jedoch auf der Kippe. Ich rief sie an und wir kamen dann dazu, dass ich stattdessen wieder zu ihr gefahren bin und unterwegs ein paar Knabbersachen besorgt habe. Ich hatte durch das Telefonat irgendwie unterschätzt, dass es ihr wirklich so schlecht ging. Ihr fielen während des Films immer wieder die Augen zu, sie war aber sichtlich glücklich, dass ich da war und wir sind dann ohne irgendwelche sexuellen Handlungen nebeneinander eingeschlafen. Der nächste Morgen war dann zwar schön und ich machte uns Rührei, aber irgendwie fehlten Gesprächsthemen. Sie war wieder deutlich fitter, aber war wohl trotzdem müde und ihr war nicht so nach reden. Sie schlug dann einen Spaziergang in ihrer Umgebung vor. Irgendwie hatte ich dann beim Umziehen, das Gefühl, sie würde mit mir flirten und sprang darauf an. Das kam gar nicht gut an und sie machte deutlich, dass sie gerade keinen Bock auf Sex hat und ich habe mich wie ein Trottel gefühlt. Der Spaziergang war dann irgendwie steif und ich wusste nicht so recht, ob es an ihrer Müdigkeit oder meinem Versuch Sex anzuleiern lag. Und so fuhr ich mit einem komischen Gefühl los. Sie schrieb mir dann abends aber wieder völlig normal, wie ihr Tag war, verwendete viele Kusssmileys und wir sagten uns beide gute Nacht. Sie schlug auch vor, was wir dann beim nächsten Mal essen könnten.

Edit: Auf meine persönlichen Fragen ist sie während des kompletten dritten Dates nur sehr sporadisch eingegangen und irgendwie hatte ich nicht das Gefühl, dass sie richtig Nachfragen über mich gestellt hat. Da war sie auch während aller Dates in den Bereichen Beruf und Freundeskreis sehr zurückhaltend.

Am Montag begann dann wieder ihre Arbeit mit Frühdienst um 4 Uhr morgens. Sie ist nicht die größte Frühaufsteherin und so dachte ich mir nichts dabei, dass sie mir erst abends wieder schrieb. Wir schrieben da auch wieder "nett" hin und her, aber irgendwie wirkte sie da sehr einsilbig, was ich dann auch auf ihren Tag schob. Jedoch benutzte sie auch nicht wie sonst viele Kusssmileys und antwortete auf meinen "Gute Nacht"-Wunsch gar nicht mehr. Nun ist Mittwoch und sie hat immer noch nichts geschrieben und irgendwie weiß ich gerade überhaupt nicht mehr, was los ist und wie ich weiter vorgehe. Ich wollte nicht "doppelt" schreiben, weil die letzte Nachricht ja mein, von ihr unbeantworteter, "Gute Nacht"-Wunsch war. Außerdem neige ich bei Treffen schon immer dazu, einer Frau deutlich zu zeigen, dass ich sie mag, was immer ein Problem ist und wollte ihr auch mal etwas Luft für sich geben, zumal ich mir vorstellen kann, dass der Schichtdienst nach zwei Wochen Urlaub echt kacke ist. Und dennoch habe ich gerade das Gefühl, dass sie das Ruder in der Hand hält und ich gerade von ihr gefreezed werde. Außerdem fühlt es sich mega komisch an, weil wir uns, seit wir uns kennen, noch nie so lange nicht geschrieben haben. Ein sponatanes zeitnahes Treffen ist leider nicht so richtig möglich, da wir eine Stunde auseinander wohnen und sie direkt 9 Tage abwechselnd Früh- und Spätdienste hat.


6. Frage/n

Was sagt ihr? Dass ich wieder einen mega Hirnfick habe, ist mir klar. Aber würdet ihr ihr schreiben, wenn von ihr gerade wenig kommt (Stichwort: zwei Schritte zurück)? Oder würdet ihr sogar auch anrufen? Ich bin etwas hilflos, wie ich die restlichen 7 Tage überbrücke ohne (weiter) an Attraction zu verlieren. Ich habe auch die Sorge, sie von mir stoßen, indem ich selbst nicht mehr schreibe oder sogar bei ihr den Eindruck zu erwecken, dass ich zwanghaft mit ihr schlafen muss und sie dafür "bestrafe", dass beim dritten Date kein Sex stattfand, was mega beleidigt rüberkommen würde.

Vielleicht habt ihr ja Ideen und Vorschläge. Auch generelle Anmerkungen nehme ich gerne auf, weil ich mich immer noch als Anfänger sehe.

LG Katz4ever

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, willian_07 schrieb:

nope. Du hast es schon erwähnt. sie macht nen Schritt zurück. Dann machst du zwei. zurück! Lass sie doch mal ne Woche in Ruhe - kümmer dich um deine Alternativen und fertig.

Falls du keine Alternativen in Form schöner Frauen hast - kümmer dich darum! Oder widme dich deinen Hobbies, deinem Job, deinen Leidenschaften. Sei beschäftigt.

Dann kommt das Mädel von allein wieder an.

Es gibt diesen schönen Satz: "Frauen lieben es, dich zu vermissen, und hassen es, von dir genervt zu sein."

Also, gib ihr Anlass dich zu vermissen.

Und dann auch erst bei einem richtigen Invest in Form eines Treffens. Oder kann ich da dann auch schon so mit ihr schreiben, weil ich sie nicht richtig freeze?

Für Alternativen habe ich schon gesorgt, indem ich mich mit Freunden und für Online-Spieleabende verabredet habe und am Freitag auch meine FB treffe, aber wenn ich eine Frau kennenlerne, die ich richtig gut finde, geht bei mir immer sofort das Kopfkino los und ich habe richtig Panik, es zu verkacken. Keine Ahnung, wie ich das jemals in den Griff bekommen soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Katz4ever schrieb:

Für Alternativen habe ich schon gesorgt, indem ich mich mit Freunden und für Online-Spieleabende verabredet habe und am Freitag auch meine FB treffe, aber wenn ich eine Frau kennenlerne, die ich richtig gut finde, geht bei mir immer sofort das Kopfkino los und ich habe richtig Panik, es zu verkacken. Keine Ahnung, wie ich das jemals in den Griff bekommen soll...

Schonmal was von Oneitis gehört? Ist zwar nicht stark ausgeprägt bei dir aber da würde ich mal eher ansetzen. Lies dich dazu ein. Das wird dir für die Zukunft helfen.
Jetzt speziell zu der Situation: Hör auf @willian_07 

Zitat

Und dann auch erst bei einem richtigen Invest in Form eines Treffens. Oder kann ich da dann auch schon so mit ihr schreiben, weil ich sie nicht richtig freeze?

Diese Frage stellst du dir gar nicht mehr wenn du das oben erwähnte umsetzt und das Thema Oneitis verstehst. Ein Kollege von mir schreibt mit 20 Frauen in der Woche. Ihm ist es egal ob eine Frau zurück schreibt oder wie viel Invest kommt  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Katz4ever schrieb:

Und dann auch erst bei einem richtigen Invest in Form eines Treffens. Oder kann ich da dann auch schon so mit ihr schreiben

Frag dich mal selbst, warum du UNBEDINGT mit ihr schreiben willst? Aus Verlustangst?

Kurze Anekdote dazu: Mit meiner ersten Freundin hab ich SMS geschrieben. Das war vor Smartphone & Messenger. Da wurde telefoniert oder sich sehr sehr genau überlegt, ob man ne Nachricht schreibt, weil jede SMS Geld gekostet hat. Meinste die hat mir deswegen weniger gerne den Lörres gelutscht?! 😉

 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast sie mehrfach flach gelegt. Enspann Dich doch mal, der Ball liegt jetzt bei ihr... 

Wenn allerdings eine Frau mehrfach Sex blockt und auch nicht in der nächsten Zeit selbst forciert, ist das ein schlechtes Zeichen. Es deutet sich an, dass sie Sex als Mittel zum Zweck einsetzt, was ich als red flag und damit Disqualifikation für tiefergehende Bindung sehen würde. 

Ich würde sie vergessen, bis sie sich meldet. 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, Katz4ever schrieb:

aber wenn ich eine Frau kennenlerne, die ich richtig gut finde, geht bei mir immer sofort das Kopfkino los und ich habe richtig Panik, es zu verkacken. Keine Ahnung, wie ich das jemals in den Griff bekommen soll.

Das liegt daran, dass in Deinem Hirn noch der Glauben an irgendwelche Märchen rumspukt, die immer im glücklichsten Moment enden: Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben (ficken) sie noch heute...

Das ist die ganz normale Gehirnwäsche der Kindheit.

Und die meisten Filme sind auch nicht anders... 

bearbeitet von perfect10
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Katz4ever schrieb:

Die Probleme fingen an, als sie vor einer Woche, noch während ihres Urlaubs, einen Tag einspringen musste. Sie arbeitet im Krankenhaus und wurde, weil es sich gerade anbot, gegen Corona geimpft. Die Impfung hat sie jedoch gar nicht vertragen und war über mehrere Tage richtig ausgenockt. Unser drittes Treffen war eigentlich für den Abend vor Valentinstag bei mir angesetzt gewesen. Der Plan war, dass sie zu mir fährt, meine Wohnung anschaut, wir eine Runde in meiner Gegend spazieren gehen und was zu essen besorgen und einen Netflix-Abend machen. Dadurch, dass sie völlig ausgenockt mit Fieber und allem war, stand das dann jedoch auf der Kippe. Ich rief sie an und wir kamen dann dazu, dass ich stattdessen wieder zu ihr gefahren bin und unterwegs ein paar Knabbersachen besorgt habe. Ich hatte durch das Telefonat irgendwie unterschätzt, dass es ihr wirklich so schlecht ging. Ihr fielen während des Films immer wieder die Augen zu, sie war aber sichtlich glücklich, dass ich da war und wir sind dann ohne irgendwelche sexuellen Handlungen nebeneinander eingeschlafen.

Hier hast du es aus meiner Sicht verkackt. Wenn es ihr nicht gut geht, dann schreibst du "Kein Ding, holen wir nach" und kümmerst dich um Alternativen, in welcher Form auch immer.

Wenn es meiner LTR schlecht geht, dann fahre ich auch zu ihr und kümmere mich um sie. Aber bestimmt nicht für irgendeine Frau, mit der ich 2 Dates und paar Mal Sex hatte.

Sie riecht deine Needyness. Und sie riecht, dass du offensichtlich doch nicht der coole, entspannte Ficker bist, sondern ihr jetzt schon den Beta und Provider machst.

Vielleicht ist mit einem Freeze noch was zu retten.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Yolo schrieb:

Hier hast du es aus meiner Sicht verkackt. Wenn es ihr nicht gut geht, dann schreibst du "Kein Ding, holen wir nach" und kümmerst dich um Alternativen, in welcher Form auch immer.

Wenn es meiner LTR schlecht geht, dann fahre ich auch zu ihr und kümmere mich um sie. Aber bestimmt nicht für irgendeine Frau, mit der ich 2 Dates und paar Mal Sex hatte.

Sie riecht deine Needyness. Und sie riecht, dass du offensichtlich doch nicht der coole, entspannte Ficker bist, sondern ihr jetzt schon den Beta und Provider machst.

Vielleicht ist mit einem Freeze noch was zu retten.

Ja, das ist meine Befürchtung. Ich dachte nur, dass es nochmal gut gegangen ist, weil sie ja selbst wieder Kontakt aufnahm und vom nächsten Treffen sprach. 
Aber ja, das war leider total dumm und von Romantik geprägt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Katz4ever schrieb:

Über einen recht unverfänglichen Chat bin ich aber jetzt an eine Frau geraten, die ich ziemlich toll finde.

Wie geht das? Was ist das? Hä?

 

Ansonsten liest sich deine story für mich relativ normal. Sehe da jetzt keine groben Fehler. Eine Sache die mir jedoch auffällt ist die Geschwindigkeit und mangelnde Verführung. Vom ersten Date bis zum "ich kümmere mich um dich" ist nicht viel Zeit vergangen und würde drauf tippen, dass die Katze das Mäuschen zu schnell erlegt hat und nicht mal mit der leiche herumsoielen will (vielleciht weil die Impfung einkickt... who knows, aber Frauen und körperliche Befindlichkeiten sind ein eigenes Kapitel!).

However... lass sie mal kommen und beschränke getexte auf das absolut mindeste anstatt ihr gefallen zu wollen, irgendwelche bedenken zu nehmen oder ihr beweisen zu wollen, dass sie dir wichtig ist ... glaub mir, das weiß die schon seit der Fickerei! Geh mal etwas vom Gas und gib ihr eben die Zeit Dich einzuholen (gefühlsmäßig), damit das Ganze eine Balance kriegt. Liest sich alles so als ob Du kaum erwarten kannst ihr endlich n baby einzupflanzen, sollte andersrum sein. Und jetzt keine trotzigen falsch angewendeten Freezouts, aber halt deutlich weniger pushen.

Plus, Attraction verlierst Du nicht einfach so, wenn du dich mal nicht meldest. Comfort schon, aber den hast wohl schon massig gefahren und hast hier sicher noch Puffer 🙂

Und, dazu noch: wie war der Sex? 


Edit: Und, was willst du von ihr? hast ja egtl mit Bravur eingelocht. Was jetzt? Schätze mal auf LTR? Dude, zu früh! Gib dem ganzen mal ein paar Monate bevor Du dran denkst. 

 

bearbeitet von Paladion
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Paladion schrieb:

Wie geht das? Was ist das? Hä?

 

Ansonsten liest sich deine story für mich relativ normal. Sehe da jetzt keine groben Fehler. Eine Sache die mir jedoch auffällt ist die Geschwindigkeit und mangelnde Verführung. Vom ersten Date bis zum "ich kümmere mich um dich" ist nicht viel Zeit vergangen und würde drauf tippen, dass die Katze das Mäuschen zu schnell erlegt hat und nicht mal mit der leiche herumsoielen will (vielleciht weil die Impfung einkickt... who knows, aber Frauen und körperliche Befindlichkeiten sind ein eigenes Kapitel!).

However... lass sie mal kommen und beschränke getexte auf das absolut mindeste anstatt ihr gefallen zu wollen, irgendwelche bedenken zu nehmen oder ihr beweisen zu wollen, dass sie dir wichtig ist ... glaub mir, das weiß die schon seit der Fickerei! Geh mal etwas vom Gas und gib ihr eben die Zeit Dich einzuholen (gefühlsmäßig), damit das Ganze eine Balance kriegt. Liest sich alles so als ob Du kaum erwarten kannst ihr endlich n baby einzupflanzen, sollte andersrum sein. Und jetzt keine trotzigen falsch angewendeten Freezouts, aber halt deutlich weniger pushen.

Plus, Attraction verlierst Du nicht einfach so, wenn du dich mal nicht meldest. Comfort schon, aber den hast wohl schon massig gefahren und hast hier sicher noch Puffer 🙂

Und, dazu noch: wie war der Sex? 


Edit: Und, was willst du von ihr? hast ja egtl mit Bravur eingelocht. Was jetzt? Schätze mal auf LTR? Dude, zu früh! Gib dem ganzen mal ein paar Monate bevor Du dran denkst. 

 

Ich bin ganz gut in Textgame. Sie brauchte technische Hilfe und die habe ich ihr gegeben und gemerkt, dass sie ansonsten ziemlich intelligent und cool drauf ist und man eine Humorebene hat und habe das Treffen dann doch fokussiert. 
 

Das mit dem schnellen Tempo habe ich gemerkt. Sie war erst selbst so, dass sie sich gefragt hat, ob unsere Kinder auch so tolle Hände hätten und so und dachte ich wäre Safe. Aber am Sonntag kam dann auch durch, dass wir uns gefühlt erst eine Woche kennen und da bin ich sofort vom Gas, aber ich weiß nicht, ob zu spät. 
 

Der Sex war gut, auch zeitweise sehr leidenschaftlich, bis ihr Lattenrost zweimal eingebrochen ist und wir dann zusammen auf einer Matratze im Wohnzimmer geschlafen haben. Es war auch so, dass ich sie so wild gemacht habe, dass sie mich an der Hand ins Schlafzimmer gezogen hatte. 


Und ja, mich kegelt die 30 total durch. Sobald mir eine Frau charakterlich und optisch gefällt, plane ich Hochzeit und Kinder. Es ist, als wenn ich darüber keine Kontrolle habe und die Hormone einfach völlig bekloppt durchdrehen. Wusste nichtmal, dass Männer das auch haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi eben erst angemeldet ...und es alles eben durchgelesen ...glaub mir eins bis fast 50 und suche immer noch nach der einen ...die gibt es nicht gab's niemals  und wenn dann trefft ihr euch niemals ....

Es ich dir sagen kann ist ...soll es dir gut gehen dann erzähl alles was dir dazu einfällt ihr ....wenn sie es nicht versteht ...oder vielleicht nicht so denkt gibt es dir die Antwort darauf ob sie es wert ist und glaub mir eins ...jeder Mensch ist es wert das man ihr/ihm es sagt was man fühlt...sonst wäre mer ausgestorben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

Sie war erst selbst so, dass sie sich gefragt hat, ob unsere Kinder auch so tolle Hände hätten und so und dachte ich wäre Safe.

Wäre bei mir ein Alarmzeichen, statt Safe 🙂, denn was schnell steigt, das fällt auch schnell (hat ja bei ihr irgendwie system, so wie du es beschreibst). Abseits davon solches gequatsche am besten mit C&F kontern, weil ist sowieso nix wert...

 

vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

Aber am Sonntag kam dann auch durch, dass wir uns gefühlt erst eine Woche kennen und da bin ich sofort vom Gas, aber ich weiß nicht, ob zu spät

Ne, deke nicht. wenn es von ihrer seite aus passt, dann klappert die einfach gerade (unbewusst) deine needyness ab. Also fokussier dich mal momentan mehr auf Dich statt auf eure hochzeit. Letzteres wird dir nämlich das genick brechen.

 

vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

Und ja, mich kegelt die 30 total durch

Brauchst Dir keine Sorgen machen :), der schöne Part kommt noch. Aber, hier solltest Du Dich mal selbst fragen, warum das so ist. Also woher auf einmal dieses bedürfnis entstanden ist und warum gerade SIE diese Option in dir triggert? Fehlt dir innerlich gerade etwas, dass nur sie bzw. eien LTR erfüllen kann? Denn genau diese Projektionen benebeln dir gerade die birne und hindern dich daran hier korrektes Game zu fahren. Eine LTR entsteht organisch und nicht, weil man gerade eine will.

 

Und, ich schnalle es noch immer nicht: Du hast ihr technischen Support angeboten und dich dann in ihre panties gesneakt? Teile Deine Weisheiten!

bearbeitet von Paladion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Katz4ever schrieb:

Dass ich wieder einen mega Hirnfick habe, ist mir klar.

Schön, dass du es selbst erkannt hast

vor 9 Stunden, Katz4ever schrieb:

aber wenn ich eine Frau kennenlerne, die ich richtig gut finde, geht bei mir immer sofort das Kopfkino los und ich habe richtig Panik, es zu verkacken. Keine Ahnung, wie ich das jemals in den Griff bekommen soll...

Denke mal ein wenig mehr an dich. Du bist nicht da, um andere glücklich zu machen. Du solltest vielleicht mehr auf deine Bedürfnisse achten. Mache, was dir Spass macht und ziehe auch dein Ding durch oder möchtest du für andere Leben. Arbeite an deinem Selbstwert.

Du hast Angst...ganz einfach. Woher die Ängste stammen, Verlustängste, Mutterkomplex oder andere Sachen kann dir keiner sagen, aber es liegt allein an dir, was du daraus machst. Auf Krampf, wirst du keine Beziehung eingehen können.

Als aller erstes würde ich dir raten, dir Hilfe zu suchen...das soll nicht heißen, dass du einen psychischen Knacks hast, sondern du den Hintergrund für deine Ängste und deine Ungeduld suchen solltest. Du solltest viel lockerer werden...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat mir wohl gestern ab 22 Uhr 4 Nachrichten geschrieben, dass ihr Internet nicht ging und sie sich deshalb so wenig gemeldet hat und mir noch ein wenig aus dem Alltag erzählt. Dann kam sowas wie „lebst du noch“ oder „dein Netz ist heute wohl auch schlecht“ und heute Vormittag oder so wollte sie mich anrufen. Ich habe das alles nicht mitbekommen, weil mein Netz in der Wohnung wirklich schlecht ist und ich das Handy heute und gestern Abend aus beruflichen Gründen ausgemacht hatte. 
 

Ich habe ihr das dann auch so geschrieben, ohne mich dafür zu entschuldigen und habe ihr gesagt, dass ich jetzt noch einen Termin habe und sie dann zurückrufen kann. 
 

Darauf hat sie bislang nicht reagiert. Muss ich noch irgendwas beachten, damit ich nicht wieder zu viel mache oder hinterherrenne? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

Ich habe ihr das dann auch so geschrieben, ohne mich dafür zu entschuldigen

wofür glaubst du, dich entschuldigen zu müssen? Musst du mir nicht beantworten... aber denk mal für dich drüber nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, willian_07 schrieb:

wofür glaubst du, dich entschuldigen zu müssen? Musst du mir nicht beantworten... aber denk mal für dich drüber nach.

Wegen gar nichts, deswegen habe ich es ja gesagt, damit man nicht denkt, dass ich in der Richtung denke. Aber ich weiß irgendwie nicht, wie ich mit dem Gespräch nach dem Freeze nun anfange, weil ich zu ihr fahren müsste, wenn ich zeitnah ein Date fokussiere. Weil sie ja ihre Schichten hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht kompliziert machen. 

Anrufen, sprechen, Date für morgen oder übermorgen klar machen und entspannt bleiben und nicht in jeden Kleinkram irgend etwas hineininterpretieren. 

Es gibt auch keinen 0815 Leitfaden, den Du hier wohl versuchst, zu verfolgen. Ein wenig Entspanntheit ist angebracht OHNE jedes Mal aufs Neue zu denken, ist das jetzt richtig, muss ich noch etwas beachten? 

Du bist kein Roboter. 

bearbeitet von Lafrat
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Lafrat schrieb:

Nicht kompliziert machen. 

Anrufen, sprechen, Date für morgen oder übermorgen klar machen und entspannt bleiben und nicht in jeden Kleinkram irgend etwas hineininterpretieren. 

Es gibt auch keinen 0815 Leitfaden, den Du hier wohl versuchst, zu verfolgen. Ein wenig Entspanntheit ist angebracht OHNE jedes Mal aufs Neue zu denken, ist das jetzt richtig, muss ich noch etwas beachten? 

Du bist kein Roboter. 

Ja, ich neige dazu es zu schematisch zu betrachten und das geht dann total zu Lasten der Entspanntheit, weil ich mir dann zu viel Kopf mache, was „falsch“ zu machen. Ich habe auch schon gemerkt, dass ich in manchen Bereichen besser geworden bin, aber ich bin halt noch weit weg von dem, was man eigentlich anstrebt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du machst nichts falsch und selbst wenn, alle machen Fehler. Sie steht offensichtlich auf Dich also kannst Du nur wenig bis gar nichts falsch machen. Go for It! Just be yourself. 

bearbeitet von Lafrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Lafrat schrieb:

Du machst nichts falsch und selbst wenn, alle machen Fehler. Sie steht offensichtlich auf Dich also kannst Du nur wenig bis gar nichts falsch machen. Go for It! Just be yourself. 

Ich hatte versucht sie anzurufen. Sie war dann erst spät abends wieder Zuhause. Wir haben dann kurz geschrieben und ehe ich irgendwas anleiern konnte, hat sie wieder mitten im Gespräch aufgehört zu schreiben. Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll. Mag echt sein, dass das an den harten Schichten liegt und sie einfach wegpennt, aber wenn ich Interesse habe, schreibe ich dann doch zumindest, dass ich später antworte 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möglich, dass sie nen anderen am Start hat oder sonstige Gründe warum sie nicht mehr interessiert ist.

Würde nicht mehr aktiv anschreiben. Spiegel ihren Invest. Fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2021 um 19:07 , Paladion schrieb:

Und, ich schnalle es noch immer nicht: Du hast ihr technischen Support angeboten und dich dann in ihre panties gesneakt? Teile Deine Weisheiten!

Sie hat auf Jodel technischen Support gesucht und ich habe darüber abgecheckt, ob da kein Partner ist, der ihr helfen würde. Wir sind dann weiter ins Gespräch gekommen und haben uns gut verstanden. Vor allem war auch gut, dass ich ihre Lieblingsserie kannte, weil mein Vater die gerne schaut. Wir haben dann klassisch noch mehr Gemeinsamkeiten entdeckt und dann auf WhatsApp weitergeschrieben. Das Gespräch hat sich ganz natürlich aufgebaut, ohne dass es so klassisch Frage-Antwort war. Ich habe dann ein Treffen zum Spaziergang ausgemacht und der Rest hat sich dann entwickelt, wie oben beschrieben. 
Schade ist halt, dass gerade die Lockerheit weg ist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, willian_07 schrieb:

Möglich, dass sie nen anderen am Start hat oder sonstige Gründe warum sie nicht mehr interessiert ist.

Würde nicht mehr aktiv anschreiben. Spiegel ihren Invest. Fertig.

Es ist wahrscheinlich eher eine Mischung aus ihrem beruflichen Stress und der angespannten Situation. Sie hat sich nicht mehr gemeldet, als ich gefragt habe, wie ihr Dienst war, was ich A) schon hätte wissen müssen, weil sie es in den Nachrichten geschrieben hatte, die ich zu spät gesehen hatte und B) es einfach ein scheiß Thema ist. Irgendwie denke ich manchmal nicht nach, bevor ich schreibe. Und sie legt wohl gerade alles eh schon auf die Goldwaage. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.