17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Ich muss ehrlich sagen, ich gehöre zu den Menschen die nur hier im Forum unterwegs sind und nach antworten suchen, wenn sie Probleme haben und nicht alle Foren durchschauen wenn sie keine haben nur um sich "weiterzubilden", da ja dann alles passt wenn man eine Freundin hat. Würd mich daher auch nicht wundern, wenn ihr keinen bock habt zu antworten, weil ich ja selber die zeit hatte, mich schlau zu machen. 

Dieses Thema ist hier sicherlich schon 1000 Mal besprochen worden, und ich hab auch die letzten tage viel im Internet gesucht, wenn ihr euch erbarmen könnt und dem Text schnell Aufmerksamkeit schenkt, wär ich euch sehr verbunden. 

Daher komm ich euch wenigstens mit einem Kurzen text entgegen. 

 

1. Mein alter : 27

2. Alter der Frau: 24

3. Anzahl der Dates: 8 

4. Etappe der Verführung : (Wollen mit dem Sex noch warten, aus Religiösen gründen) 

5. Zum Problem. 

 

Wir führen eine Fernbeziehung von ca. 120 km. Wir können und haben uns pro Woche auch 1-4 Mal gesehen, wegen Corona hatten wir nicht wirklich die Große Auswahl, weswegen es hauptsächlich beim Spazierengehen und Wandern und Rummachen im auto geblieben ist,

 

wir haben beide unsere Eltern schon vorgestellt und haben uns das Blaue vom Himmel versprochen, sind auch nach dem 4. Date meinerseits zusammengekommen und ich habe sie eigentlich immer nach den Gängen Game Regeln behandelt, worauf sie sich auch in mich verliebt hat (laut ihrer aussage, dass sie genau so einen frechen Kerl braucht)

 

just by the way, wir haben beide jeweils nur einen Sexpartner seither gehabt und haben uns vor längerer Zeit schon für das Christentum entschieden, und wollen bewusst auf den Sex bis zur ehe warten, ich hoffe mich erfasst nun kein Shit-Storm, weil ich hier in diesem Forum nach Hilfe fragen. Männer brauchen halt trotzdem von Männer Unterstützung und würde eure ratschlage gerne annehmen, falls es daneben ist, dürft ihr diesen Beitrag gerne löschen.

 

wie dem auch sei, wir haben zuletzt bei mir zuhause einen schönen Netflix Abend gemacht und haben ordentlich rumgemacht und uns gegenseitig bis zur oberen Grenze scharf gemacht, sie ist dann wieder nach Hause gefahren und hat mir noch ne Sprachnachricht geschickt, dass ich sie nicht mehr alleine lassen kann weil sie verliebt ist, sie gerne zum grillen nächstes mal vorbei kommen und meine Eltern kennenlernen möchte.  Auch die Einladungen zu ihren Eltern kamen als erstes von ihr, sie hat mir eine ihrer Freundinnen vorgestellt und gesagt, dass ich extrem nah an den Typ rankomme, den sie sich schon immer gewünscht hat.

 

Ab da war dann der Ofen irgendwie aus, wir haben seit 3 Monaten Tagtäglich von früh bis abends Kontakt gehabt, (natürlich nicht 20 nachrichten pro stunde oder sowas) und es schien alles super ihrer und meinerseits, und dann aus heiterem Himmel hab ich sie auf ihren Abstand angesprochen. Weil ich einfach merkte, dass sie den halben tag auf meine nachrichten nicht mehr reagierte.

Das ist auch nicht schlimm, jeder braucht mal ne Auszeit, vor allem nach diesem Raketenstart, dennoch wollte ich auch nur mal fragen ob denn ihrerseits alles okay ist, nur interessehalber.

 

Darauf kam dann ihre Antwort dass sie einfach mehrere Sachen im Kopf hat und einfach Zeit für sich braucht. 

Ein anderer Kerl sei es nicht und sie meldet sich, sobald sie Antworten hat.

 

Hab dann aus Erfahrungen wahrscheinlich zu radikal gehandelt und ihr eine Sprachnachricht geschickt, dass es eig. nichts gebe, für das man seinen Partner warten lässt oder zeit zum nachdenken braucht, außer man hat kein Interesse mehr, dass ich keine Woche warten will bis sie dann schreibt dass sie doch keine Lust hätte, und ich dass ganze lieber gleich abbreche weil es mehr oder weniger klar ist, was sie eigentlich sagen will. (wahrscheinlich hab ich hier alles gegen die wand gefahren)

 

Darauf folgte sofort eine Antwort in der sie weinend sagte, dass ich sie es nicht glauben kann, dass so etwas plump über WhatsApp von mir kommt und sie keineswegs von Beziehungsproblemen oder Unzufriedenheit gesprochen hat.

 

ich meinte sie soll sich bitte nur noch melden, wenn sie die Beziehung fortführen möchte und einfach nix mehr schreiben wenn sie weiß, dass es nichts mehr wird.

 

Hab einfach aus älteren Geschichten, schon wochenlang warten müssen bis eine Absage kam, diese Zeit macht einen ja nur unnötig fertig.

 

Ein paar Tage später, kam ihr Wunsch dass man sich zum Besprechen trifft weil sie nicht weiß, was sie über WhatsApp schreiben soll.

 

Habe ich irgendwo Falsch gehandelt  und meinen Frame verloren ? hatte ich überhaupt einen? 

 

Ich fahre die Tage zu dem Treffen, nehme 2 Stunden fahrt auf mich, um wahrscheinlich das zu hören, was ich eig. schon weiß..

 

Wie würdet ihr denn reagieren?  Wie soll ich mich bei dem Treffen verhalten ? (das ich nicht klammernd und auf knien betteln soll, dass sie bleiben muss etc, ist mir klar) 

 

Danke für die, die es respektieren,

 

wär euch sehr dankbar..

 

schönes Wochenende.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr euch beide zusammen entschieden, religiös enthaltsam zu leben oder tust du das aus Überzeugung, schon bevor ihr euch kennen gelernt habt?

In einem Fickerforum nach Beziehungstipps/Hilfestellung zu fragen, wo die wichtigste Komponente, und zwar das Ficken, fehlt, fällt es mir persönlich schwer zu helfen.

Bist meiner Meinung nach aber auch zu schnell auf vieles eingegangen (Familie, LDR (innerhalb 8 Dates), Fokus auf Ehe). Sie hingegen scheint eher emotional getrieben zu sein, ohne wirkliche Führung deinerseits. Ich mein ihr seid ja schon das ganze Programm innerhalb dieser 8 Dates durchgegangen, ohne Sex wohlgemerkt.

Ganz ehrlich: Ich würde mir nicht die Mühe machen, 2 Stunden dahin zu fahren, um eine Ablehnung zu bekommen. Das ist schon Beta af. Du sagst es ja schon selbst. Du kennst die Antwort. Setz dir paar Standards für eine Beziehung, für dich selbst und die Dinge werden nach deinen Vorstellungen laufen, da du Verantwortung dafür übernehmen wirst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort. 
 

du hast recht, was die Frage in dem Forum angeht. Aber ich glaube dass Frauen in gewissem Maße iwo alle gleich sind. Sie suchen sich zwar nur einen, aber das Schema bleibt ziemlich wahrscheinlich das gleiche. 
 

wir beide leben aus Überzeugung auf dieser Linie. 
 

dann kann ich wohl nicht darauf bauen, dass sie sich gemeldet hab obwohl ich meinte dass sie es lassen soll, wenn sie keine Lust hat ? 
 

Lg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten beide schon Sex und sind etwas abgekommen. Klingt zwar lächerlich. Aber wir sind  gewollt es diesmal anders zu machen. 🤷🏻‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Telefonier am besten mit ihr, bevor du so ein Invest startest. Wenn sie nicht weiß, wie sie mit dir über Whatsapp tippen soll, dann redet halt. Schätz deine eigene Zeit bisschen mehr.

Ich kann nicht ihre Gedanken lesen und weiß auch nicht, was in ihr vorgeht. Ich persönlich denke halt nur, dass es sich nicht lohnt 2 Stunden durch die Gegend zu fahren, um etwas zu besprechen, wenn die Fronten nicht wirklich geklärt sind und du auch nicht weißt, was Sache ist.

So ganz nebenbei: Wie verfügbar hast du dich für sie gemacht? Ist im Übrigen auch ein  wesentlicher Attractionfaktor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfügbarkeit war anfangs von ihr immer stark geboten und ich hab immer mehr mitgemacht. 
 

habe mich dabei immer mehr ertappt und dann wieder auf die Bremse getreten. Manchmal auch zu viel ihrerseits, weil sie nicht so amüsiert war, wenn mal einen oder einen halben Tag garnichts kam. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten, Andi-g-6 schrieb:

Darauf kam dann ihre Antwort dass sie einfach mehrere Sachen im Kopf hat und einfach Zeit für sich braucht. 

Ein anderer Kerl sei es nicht und sie meldet sich, sobald sie Antworten hat.

 

Hab dann aus Erfahrungen wahrscheinlich zu radikal gehandelt und ihr eine Sprachnachricht geschickt, dass es eig. nichts gebe, für das man seinen Partner warten lässt oder zeit zum nachdenken braucht, außer man hat kein Interesse mehr, dass ich keine Woche warten will bis sie dann schreibt dass sie doch keine Lust hätte, und ich dass ganze lieber gleich abbreche weil es mehr oder weniger klar ist, was sie eigentlich sagen will. (wahrscheinlich hab ich hier alles gegen die wand gefahren)

Warum diese unfassbare Verlustangst, nur weil sie mal n bisschen Zeit für sich einfordert?! Sie macht nen Schritt zurück, und statt das einfach zu akzeptieren, wirst du noch bedürftiger, unsicherer, klammernder.

Stell dir diese Fragen mal selbst. Warum wirft dich ein einfaches "ich brauch mal n bisschen zeit für mich - hat nix mit dir zu tun" so dermaßen aus der Bahn???

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Es ging monatelang nur nach oben und dann hat mich das alles aus dem Flow gerissen und wusste nicht weiter. 
 

das ging so krass schnell und unkontrolliert. 
 Handling aus Überforderung. 
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klarer Fall von emotionaler Abhängigkeit, geb ich ganz offen zu. Seit Jahren eine Frau, die ich her sehr schätze. 
 

sie konnte aber nicht verneinen dass es nix mit mir zu tun hat. Daher die Kopfschmerzen. 
 

daher hat mich das kalt erwischt und ich hab so überreagiert. 
 

die Frage ist. Wie kann ich das wieder biegen ? 
 

Oder Einfach lassen. An mir arbeiten und bei der nächsten besser machen ? 🤔

 

und ja. Sie ist definitiv eine oneitis.  Eine, wie ich sie noch nie hatte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Andi-g-6 schrieb:

die Frage ist. Wie kann ich das wieder biegen ? 
 

Oder Einfach lassen. An mir arbeiten und bei der nächsten besser machen ? 🤔

 

und ja. Sie ist definitiv eine oneitis.  Eine, wie ich sie noch nie hatte. 

Wenn sie um Abstand bittet, gib ihr Abstand. Lese dich hier ein, nicht nur oberflächlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Andi-g-6 schrieb:

Klarer Fall von emotionaler Abhängigkeit, geb ich ganz offen zu. Seit Jahren eine Frau, die ich her sehr schätze. 
 

sie konnte aber nicht verneinen dass es nix mit mir zu tun hat. Daher die Kopfschmerzen. 
 

daher hat mich das kalt erwischt und ich hab so überreagiert. 
 

die Frage ist. Wie kann ich das wieder biegen ? 
 

Oder Einfach lassen. An mir arbeiten und bei der nächsten besser machen ? 🤔

 

und ja. Sie ist definitiv eine oneitis.  Eine, wie ich sie noch nie hatte. 

aus meiner erfahrung kannst du das nicht wieder hinbiegen.

du wirkst verbissen und übergriffig, wenn du ihren wunsch nach mehr zeit derart beantwortest.

du hättest abwarten müssen damit sie dir ihre gründe nennen kann. erst dann hast du eine entscheidung zu treffen. sie sagte dir sogar noch, dass es nicht um einen anderen mann ginge (was gut ist), aber womöglich was mit eurer beziehung zu tun hat (was zwar schlecht aber reparierbar wäre). 

nicht immer gibt es danach einen korb. manchmal muss sich eine frau nur mal sammeln/ sortieren.

glaube mir, habe auch schon ein paar mal diesen fehler gemacht. aber ja, will meine ruhe bedeutet natürlich schon, dass du die ganz große liebe gar nicht sein kannst. aber sex hattet ihr halt auch noch nicht, weswegen mich deine gekränktheit sehr überrascht und sie sicherlich auch und jetzt stehst du echt in einem miesen licht da

das kann man eigentlich nicht mehr hinbiegen.

entschuldige dich für deinen unangemessenen auftritt, steh dazu dass du auch gemerkt hast noch zeit für dich und deine entwicklung zu brauchen und wünsche ihr alles gute. das ist der einzige weg aus diesem mist raus. vor jedem ausdruck ihres eigenen bedürfnisses, wird sie deine szene immer wieder vor augen haben und die wird dir gar nichts mehr anzuvertrauen.

es hat einen ganz gewaltigen grund, weshalb männer niemals zeigen sollten, dass sie emotional abhängig von einer frau sind. nix hassen frauen mehr als einen verehrer. ein verehrer ist ein potentieller stalker. frauen müssen immer daran denken, dass der mann den sie kennenlernen, evtl eine gefahr für sie darstellen könnte.

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Andi-g-6 schrieb:

Thema ist hier sicherlich schon 1000 Mal besprochen worden, und ich hab auch die letzten tage viel im Internet gesucht

Es ist weder ein kurzer Text, noch kannst du HIER viel gesucht haben.

Da du aber nun hier bist, schau mal nach dem "Paolo Pinkel Zitat" und weshalb es hier Anwendung finden sollte.

Nach den Schlagworten "Fernbeziehung", "LTR nach 4 Dates" und "kein Sex" hab ich mir den Rest geschenkt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, scheinheilige schrieb:

Kein Sex vor der Ehe stammt aus einer Zeit in der Schwangerschaften nicht verhindert werden konnten. In der die Frau davon abhängig war, dass der Mann bleibt und sich kümmert. Eine völlig andere Gesellschaft. Und in dieser war das eine gute christliche Regel, die viel Leid verhindert hat. Heute ist das aber schlicht nicht mehr nötig.

selten eine so aufschlussreiche erklärung für dieses kein sex vor der ehe ding gelesen. verdient ein ❤️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.3.2021 um 13:19 , Andi-g-6 schrieb:

3. Anzahl der Dates: 8 

 

"LTR" braucht urplötzlich Abstand"

Nach läppischen 8 Dates ist man also schon in einer LTR?

Am 20.3.2021 um 13:19 , Andi-g-6 schrieb:

Wir führen eine Fernbeziehung von ca. 120 km.

Wohl dann eher eine LDR - long distance relationship

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.