LTR leidet an Depressionen und beendet Beziehung

192 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mal gucken wann der Punkt bei dir erreicht ist an dem du anf√§ngst zu lachen. ūüėā

fliehen und lachen.

Kann man solche Menschen ernst nehmen? Ich denke nicht, deshalb kannst du froh sein Die los zu sein. 

Aber kannst du mal deine Informationsquelle bitten Dir nix mehr von einer Person zu erz√§hlen, die keine Bedeutung mehr f√ľr dein weiteres Leben hat?

hoffe back ex und dich entschuldigen f√ľr den kleinen¬†tinder Fauxpas hat sich damit f√ľr dich¬†erledigt ūüėÖ

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon krass wie ich diese Tinder-Geschichte unterschätzt habe am Anfang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich wollte mich mal wieder melden.

Bei mir geht es langsam wieder aufw√§rts und ich merke wie mein Selbstwertgef√ľhl schrittweise wieder zur√ľck kommt. Ich denke trotzdem noch jeden Tag mehrmals an sie und war schon einige male davor die KS zu brechen. Diese l√§uft jetzt schon seit 1,5 Monaten ice cold, ohne social media, whatsapp, etc.

Seit ca. 3 Wochen bin ich zur√ľck aus dem Urlaub, der r√ľckblickend betrachtet eine totale Katastrophe war, mental gesehen. Ich glaube das war mit Abstand einer der schlimmsten Phasen meines Lebens. Seit ich aus dem Urlaub zur√ľck bin habe ich aktiv an mir gearbeitet, gehe jeden Tag ins Gym, beruflich l√§uft es besser als je zuvor mit super vielen Auftr√§gen, ich habe mein SC wieder reaktiviert und habe endlich angefangen einen Sprachkurs zu besuchen, der geht jeden Tag 2 Std. Ich hatte seit dem Urlaub ca. 5 Therapiestunden, die gingen teilweise √ľber die Beziehung aber viel mehr um mich und mein nicht vorhandenes Selbstwertgef√ľhl w√§hrend des letzten Jahres, was auch der Grund f√ľr die starke Oneitis ist. Das HB war quasi mein einziger Lebensinhalt √ľber das letzte Jahr und dann haben massiv die Verlust√§ngste eingesetzt.¬†Diese Verlust√§ngste hatte ich in diesem Ma√üe noch nie und deshalb bin ich auch so ersch√ľttert wie das ganze gelaufen ist. Au√üerdem kam raus dass ich massive Probleme mit Bindung habe, was auf meine Eltern zur√ľckzuf√ľhren ist. Ich habe nie erlebt wie eine normale, harmonische Beziehung auszusehen hat, da sich meine Eltern seit ich denken kann nur¬†gezofft haben. Nettigkeiten, Liebe und Zuneigung habe ich nie erfahren bzw. gesehen und deshalb bin ich auch so kalt und gef√ľhllos in Beziehungen bzw. brauche sehr lange um mich auf jemanden einzulassen.

Meine Ex hat von Anfang an ziemlich viel Tempo gemacht mit LTR und mir war das unangenehm, die P√§rchenaktivit√§ten mit H√§ndchenhalten etc. habe ich nie mitgemacht und das hat sie entt√§uscht. Ich war ein richtig kalter Klotz und nur f√ľr den Sex zu haben. Ich hatte auch nehbenher immer viele andere HBs am Start vor der Exklusivit√§t und das wusste sie, hat mich als Player bezeichnet und mir nie richtig vertraut.¬†¬†Als ich mich dann drauf einlassen wollte kam der Zusammenbruch und ich bin dann wieder in meine alten Muster zur√ľck. Sie sa√ü dann mit ihrer Krankheit allein zu Hause, ich hab unseren¬†Urlaub gecancelt und bin dann noch auf Tinder erwischt worden, was ich aus langeweile benutzt habe um Aufmerksamkeit zu bekommen ohne √ľber die Konsequenzen nachzudenken. Dass sie sich nicht mehr gewollt oder geliebt gef√ľhlt hat ist nur zu verst√§ndlich. Deshalb auch die Anspielung auf "wir haben uns nie gesagt wir lieben uns" beim Schlussmachen. Sie hat mir einfach nie geglaubt dass sie mir wichtig ist und hat sich nicht mehr Attraktiv genug gef√ľhlt. Darum hat sie sich auch wieder mit neuen sexy Photos auf FB, IG und Tinder gest√ľrzt und hat sich Aufmerksamkeit geholt die sie von mir nicht bekommen hat.

Durch mein niedriges Selbstvertrauen, das Aussitzen in der Beziehung¬†und die rumtinderei hab ich ihr nie das n√∂tige Vertrauen geben k√∂nnen die Beziehung wie ein erwachsener Mann zu f√ľhren.¬†

Am meisten jedoch sch√§me ich mich f√ľr das 2-w√∂chige¬†Drama nach dem Schlussmachen, indem ich nicht losgelassen habe, versucht habe sie zu manipulieren, ihr zu zeigen wie toll ich bin und nochmal versucht sie zu verf√ľhren. Beim letzten Treffen hagelte es dann Shittests ohne Ende, durch die ich alle durchgefallen bin, war ziemlich nerv√∂s und unsicher was ich eigentlich normalerweise¬†nie bin mit Frauen oder es zumindest immer gut Faken konnte bis jetzt. Und genau mit der Aktion habe ich wieder best√§tigt dass ich ein Lappen bin und es mir nur um den Sex ging. Ich √§rgere mich dass ich nicht in der Lage gewesen bin ihr einfach ruhig und sachlich zu erkl√§ren was passiert ist und ihr alles Gute zu w√ľnschen. Habs halt in dem Gef√ľhlschaos einfach nicht gesehen bzw. kapiert.

Ich w√ľrde sie nach wie vor gerne nochmal sehen, vorallem das mit der Tinderei erkl√§ren, gerade weil es mir jetzt besser geht und ich die Dinge reflektierter sehe. Bin mir aber unsicher ob es das Richtige ist und sollte es wahrscheinlich gerade deshalb nicht tun. Sie ist nach wie vor die Eine f√ľr mich, sie wird sich aber¬†zu 100% iger Sicherheit nie wieder bei mir melden. Ich bin ja jetzt der Betr√ľger, Manipulator und L√ľgner.¬†Die Frauen in Osteuropa ticken hier zudem auch noch ein bischen anders. Deshalb liegt es an mir ob ich den Kontakt nochmal aufnehme oder halt nicht.

Andere Frauen game ich momentan nicht aktiv, da ich mich ausschliesslich auf mich selbst konzentrieren m√∂chte. OG habe ich jeden Account gel√∂scht und werde es auch nicht mehr nutzen, ich habe bisher alle meine seri√∂sen Beziehungen und die coolen Frauen im Daygame und SC kennen gelernt und m√∂chte das gerne wieder in der Zukunft so altmodisch weiterf√ľhren.

Uwe

bearbeitet von HeyUwe
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst du auch was anderes als schwarz/weiß denken?

Versuchst du immer noch eine Interpretation zu finden wo entweder du als alleiniger Schuldiger dastehst oder sie als Monster?

du suchst immer nur einen neuen Interaktionspunkt (Ereignis der die darauffolgenden Ereignisse erkl√§ren soll) um mal die Geschichte als ‚Äěich bin schuldig‚Äú oder als ‚Äěich bin Opfer‚Äú zu f√§rben. Du denkst in kausalen Ketten und hast dich daran aufgehangen.¬†

Als k√∂nntest du er‚Äôs weiterleben wenn du den einen Fehler herausgefunden hast um ihn zuk√ľnftig meiden zu k√∂nnen damit Dir das nicht noch mal passiert.¬†

Ich verspreche dir eins: Dir passiert das nicht noch mal wenn du verdammt noch mal weitermachst/ weiterlebst/ dich um dein Gl√ľck k√ľmmerst¬†und einfach danach schaust, diesen Mist aus dem Kopf zu kriegen.¬†

Ans√§tze hierf√ľr hast du ja jetzt genannt. Sport, Job, alter Freundeskreis usw. Da sind alles Dinge in die du investieren kannst und wo der invest dich aufwertet. Aber die gedankenschleife die du da hast, hat nix mehr mit ‚Äěinvest f√ľr positive gef√ľhle‚Äú zu tun, sondern damit ein Selbstbild √ľber dich zu erfinden, was aber komplett an dich und deinem ganzen Wesen als Mensch vorbeigeht. Wie du schon sagst, diese Erfahrung bist nicht du, diese Beziehung ist nicht alles was dich ausmacht oder gepr√§gt hat. Sie ist einfach nur eine Erfahrung. Ja eine schmerzhafte. Aber nix was den wahren Uwe, den den die Menschen in deinem engeren Umfeld zu sch√§tzen wissen, ersetzt hat. Den coolen Uwe, der durchaus auch h√§ufig die Erfahrung gemacht hat von seinen Mitmenschen angenommen und gesch√§tzt zu werden, musst du nur mal wieder entdecken. Es gab ja auch mal eine Zeit vor dieser einen frau, und da hast du auch gelacht und Dinge mit Freude gemacht.¬†

Nur weil man mal einen Fehler macht muss man sich ¬†als Person ja nicht direkt ablehnen sondern man bereut die¬†Handlung (und das kann man ja zuk√ľnftig √§ndern). Ist n Unterschied. Oder nur weil mit Dir mal jmd aus deiner Sicht ungerecht umgegangen ist, bist du doch kein wertloser loser, sondern immer noch ein¬†Mensch, der Qualit√§ten hat, die auch nicht direkt vergessen werden nur weil man dich in einem Punkt kritisiert.¬†und wenn dich eine¬†¬†frau ¬†als Partner f√ľrs Leben ablehnt, und ¬†offenbar was anderes braucht¬†oder es passt einfach nicht zwischen¬†euch , aus diversen kleinen Gr√ľnden die einer anderen Frau evtl wieder gefallen k√∂nnten, hei√üt das doch √ľberhaupt nicht, dass sie dich nie gemocht hat nur weil ihre Gef√ľhle sich nun ge√§ndert haben.¬†¬†Man liebt den Menschen¬†ja auch manchmal aufgrund der Macken die er hat und diese¬†konnte es in deinem Fall leider nicht. Muss man akzeptieren. Dennoch hattet ihr auch eine coole Zeit und nicht alles war schlecht. Es hat ja auch¬†Vieles geklappt

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

KannsÔĽŅÔĽŅtÔĽŅ du auch was anderes als schwarz/wei√ü denkenÔĽŅÔĽŅ?

Fällt mir leider schon mein ganzes Leben lang schwer. 
 

Ja ich suhle mich leider noch viel zu sehr in der vergangenen Scheisse. Der Hauptgrund daf√ľr liegt wohl darin dass sich¬†mein Hirn¬†insgeheim Hoffnungen macht wenn ich die Schuld bzw. wahren¬†Gr√ľnde herausfinde¬†und es dann irgendwie nochmal fixen kann. Total falscher Ansatz aber es ist halt leider noch so. Im Vergleich zum Vormonat gehts aber schon etwas besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja du musst abschlie√üen. Die Erfahrung aller m√§nner¬†hier zeigt Dir dass es nach so etwas kein zur√ľck in die Beziehung mehr gibt. Weder sie k√∂nnte es emotional, noch du (auch wenn du dir das noch nicht eingestehst).¬†

Vorschlag:

‚Äúich hatte ein geiles hb kennengelernt, auf die ich voll abgefahren bin und die direkt eine ltr mit mir wollte. Ein Hoch auf Tinder! Ich habe sie 6 Monate lang kunstvoll in allen erdenklichen lagen gefickt und es hat ihr gefallen. Ich bin ein Kerl, der nicht so schnell die gro√üen Gef√ľhle zul√§sst, aber das ist cool weil ich daf√ľr auch kein needy weichei bin. Hb wollte trotzdem Zeit mit mir verbringen. Als sie krank wurde und ich Gef√ľhle zugelassen habe, ver√§nderte sich die Beziehung. Statt der coolen Momente aus der Anfangszeit hatten wir viele schwierige Momente. Ob es an ihrer Krankheit lag oder daran dass ich immer mehr verlustangst entwickelt habe, wei√ü ich nicht. Aber Die Zeit war nicht mehr so sch√∂n. Aber anstatt dass ich mich wieder st√§rker um meine Bed√ľrfnisse gek√ľmmert habe, habe ich mich emotional verrannt, wodurch ich immer verlust√§ngstlicher wurde und nicht mehr der Typ war, mit dem sie gerne Zeit verbringen wollte. Sie allerdings war ebenso viel mit sich selbst besch√§ftigt und sie bot mir auch kaum attraction/ Anreiz. Sie hat ihr Wesen auch ge√§ndert und ich selber merkte an ganz vielen Stellen, dass sie mir nicht mehr geben konnte was ich brauchte, auch wenn sie sich bestimmt bem√ľht hat.¬†¬†Bl√∂d war aber, dass ich needy gehandelt habe als sie eine Entscheidung gegen Die weitere¬†Beziehung getroffen hat. Wodurch sie sich noch mehr entfernt hat, was logisch ist weil ich mich zu dem Zeitpunkt auch selber nicht mehr mochte. Die dauernde Best√§tigung grade nicht mehr gemocht zu werden, hat mich immer st√§rker verletzt, aber ich wusste es damals nicht besser, dass ich nicht bei ihr die gegenbest√§tigung ‚Äědoch gemocht zu werden‚Äú erhalten konnte (weil sie sich¬†selber emotional unabh√§ngig machen musste um weiterzuleben) sondern dass ich mir das h√§tte selbst geben m√ľssen oder durch positive Erfahrungen mit anderen Frauen.¬†Dadurch tat ihre Entscheidung nur noch mehr weh und ich habe es in der Situation nur noch weniger verstanden. Aber das w√ľrde jedem so ergehen, wenn er so handelt wie ich gehandelt habe und dies ist sehr vielen Menschen vor mir¬†ebenso passiert, wodurch die sch√∂nsten Love songs entstanden sind.¬†N√§chstes mal w√ľrde ich aber anders handeln und sei es nur mir weiteren Schmerz zu ersparen, weil ich gelernt habe, unangenehme Entwicklungen auch mal akzeptieren zu k√∂nnen, um den Fokus wieder auf Dinge zu richten die mir gut tun.‚Äú

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 3
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interessanter Thread, der vieles, auch in meiner Welt grade r√ľckt. Vielen Dank f√ľr die interessanten Beitr√§ge!

@HeyUwe Schau dir mal die Beiträge auf YouTube von Christian Hemschemeier zum Thema: toxische Beziehungen bzw. Beziehungen mit Narzisten.

Der erkl√§rt eigentlich sehr gut das Schema wie diese Beziehungsformen ablaufen und warum du so davon getriggert wirst(viele Schieflagen aus deiner Vergangenheit hast du f√ľr dich ja schon bereits gekl√§rt), bzw. was man dagegen tun kann. Kann das in etwa nachvollziehen, wenn das eigene Elternhaus in Bezug auf Liebe nicht so goldig war.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

Generall gehts mir mental wieder besser, gehe noch zur Therapie, war fleißig trainieren und beruflich gehts weiter vorwärts. Bei meiner Therapie gehts jetzt vorallem darum, weshalb ich solche Frauen in mein Leben ziehe bzw. warum ich so lange an ihnen fest halte.

Hab mich¬†in der Zwischenzeit auch wieder gewagt ein paar NCs von sehr h√ľbschen HBs zu holen und ich merke, wie mich die ganze Sache total abgestumpft hat und ich 0 Nervosit√§t bei den approaches habe. Mir ist alles so egal dass die Gespr√§che total smooth verlaufen. Gedatet habe ich noch niemanden aber da lasse ich mir Zeit.

 

Meine Ex¬†habe ich vor ca. 2 Wochen auf nen drink getroffen mit dem Ziel einfach nochmal ein paar Sachen richtig zu stellen. Ja steinigt mich war/ist nicht n√∂tig aber ich wollts halt noch f√ľr meinen Seelenfrieden loswerden.

Auf meine Nachricht hin hat sie mich erstmal 4 Tage geghostet und dann wieder liebevoll zur√ľck geschrieben. Dann sagte ich ihr noch sie solle¬†10 Minuten fr√ľher auftauchen da sie immer 10 Minuten zu sp√§t kommt. Ratet mal wer dann auf die Sekunde¬†genau 10 Minuten sp√§ter kommt. Sie total aufgestylt und geschminkt, alles sehr √ľbertrieben. So und jetzt gehen die Mindgames wieder los.

Sie f√§llt mir beim Begr√ľssen erstmal um den Hals, versucht mich auf den Mund zu k√ľssen, sagt mir wie toll ich aussehe. Keine 5¬†Minuten sp√§ter am Tisch¬†sagt sie mir was f√ľr ein toller Mann ich sei, mein Outfit sehe so toll aus. Spielt mit den Haaren, redet √ľber Sex und ihre Unterw√§sche, geht aufs Klo, Kino von ihrer Seite beim vorbeigehen. Ich fand das alles sehr merkw√ľrdig. Generell muss ich sagen dass sie ziemlich fertig aussah, total kaputt trotz Schminke und auch etwas zugenommen. Richtig verbraucht irgendwie. Sie hat auch erstmal sofort die Kippen ausgepackt und durchgehend geraucht, was sie normalerweise nicht macht.¬†Dar√ľber hinaus hat sie sich ein Tattoo stechen lassen (ihr erstes) auf dem ganzen Unterarm, sah irgendwie auch billig aus.

Dann haut sie auf einmal wieder die Negs raus, wie d√ľnn ich denn bin, ob ich trainieren gehe, das w√ľrde man nicht sehen (hab ca. 8 KG zugenommen). Wie schlecht¬†mein Tschechisch immernoch¬†ist, es hat sich ja garnicht verbessert. Danach wieder Komplimente.

Dann hab ich die Tindergeschichte klargestellt. Von ihrer Seite kam¬†nur dass es ja¬†nie ein Problem gewesen sei und sie mir ja immer geglaubt / vertraut hat. Ihre Aussage¬†hat sich aber ziemlich unglaubw√ľrdig f√ľr mich angeh√∂rt.¬†

Hab sie dann noch gefragt wies ihr eigentlich geht zwecks Therapie und den Medikamenten und sie meinte generell nicht so gut, sie w√ľrde aber bald die Schlafmittel absetzen und dann auch die anderen Medikamte langsam wieder runterfahren. Therapie hat sie anscheinend 1 mal die Woche. Sie hat dann noch selber rausgehauen dass sie ziemlich einen an der Waffel hat. Nach dem Drink hat sie mir angeboten bei ihr zu Hause ne Flasche Wein abzuholen und dann damit auf ne Party zu gehen. Hab ich dann abgelehnt und sie noch ein St√ľck in ihre Richtung begleitet. Wir haben uns dann noch ca. 30 Minuten auf ne Parkbank gesetzt und sie hat mich dann umarmt mit KC und mir gesagt wie wichtig ich ihr noch sei,ich bedeute ihr noch so viel¬†und hat mich Baby genannt. Hab dazu nix gesagt, nur dass sie mich ja gedumpt hat und nicht umgekehrt.

Sie hat sich ja seit der Trennung nicht ein einziges mal bei mir gemeldet, deshalb fand ich das alles sehr komisch und bin nicht wirklich drauf eingegangen. Ich hab mir schon echt stark √ľberlegt ob ich mit zu ihr nach Hause gehe f√ľr den FC, hab sie dann aber verabschiedet. Sie wirkte daraufhin total beleidigt.

√úber Social Media weiss ich, dass sie mittlerweile ne neue Affaire mit nem Barkeeper aus nem Biergarten hat, der ziemlich muskul√∂s und voll-tattoowiert ist. Hab mir dann noch ein paar Gedanken √ľber den Abend und die ganze Geschichte gemacht und bin echt erschrocken, was aus dem einst so lieben M√§del, dass ich vor 1,5 Jahren kennen gelernt habe geworden ist. Vorallem will sie ja endlich¬†mit fast 32 Familie und auch heiraten, deshalb verstehe ich ihre¬†ganzen Entscheidungen wirklich nicht so ganz. F√ľr mich ist sie auch nicht die Narzisstin als die ich sie beschrieben habe, sondern hat meiner Meinung nach eine¬†Borderline St√∂rung, deshalb auch die Panikattacken, Depressionen und Suizidgedanken.¬†Es macht einfach alles Sinn, aber das lasse ich jetzt mal mit der Diagnose.

Im Endeffekt bin ich froh, sie nochmal gesehen zu haben und richte jetzt den Fokus wieder voll auf mich. Das einzige was mich immer noch voll fertig macht ist der richtig geile Sex den wir hatten, die Blowjobs und die Kinken Games. Auch habe ich immernoch den Glauben, dass sie dass ja schon mit der Therapie in 1-2 Jahren hinbekommt und dann wieder eine voll gesunde und tolle Frau ist, die ich dann verpasst habe. Von diesen beiden Gedanken muss ich mich noch irgendwie verabschieden.

Uwe

 

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, HeyUwe schrieb:

Dann haut sie auf einmal wieder die Negs raus, wie d√ľnn ich denn bin, ob ich trainieren gehe, das w√ľrde man nicht sehen (hab ca. 8 KG zugenommen). Wie schlecht¬†mein Tschechisch immernoch¬†ist, es hat sich ja garnicht verbessert. Danach wieder Komplimente.

 

vor 56 Minuten, HeyUwe schrieb:

Wir haben uns dann noch ca. 30 Minuten auf ne Parkbank gesetzt und sie hat mich dann umarmt mit KC und mir gesagt wie wichtig ich ihr noch sei,ich bedeute ihr noch so viel und hat mich Baby genannt.

Finde es bemerkenswert, dass¬†sie a) immer noch deine Grenzen mehrfach (!) √ľberschreitet (sie scheint es zu genie√üen) und b) du ihr das einfach so durchgehen l√§sst und Du auch noch √ľber einen FC nachdenkst (?) (du scheinst ihr¬†Verhalten ja auch anziehend zu finden).¬†

vor einer Stunde, HeyUwe schrieb:

F√ľr mich ist sie auch nicht die Narzisstin als die ich sie beschrieben habe, sondern hat meiner Meinung nach eine¬†Borderline St√∂rung, deshalb auch die Panikattacken, Depressionen und Suizidgedanken.

Ich wäre hier auch sehr vorsichtig mit Diagnosen. Wahrscheinlich ist aber auch, dass du anteilig davon auch etwas in Dir trägst. Aber da bist du ja schon dran.... 

 

Danke f√ľr das Update.¬†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falscher Thread - ups..

bearbeitet von UnitedKingdom3
Falscher Thread

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.7.2021 um 20:53 , HeyUwe schrieb:

AuchÔĽŅ habe ich immernoch den Glauben, dass sie dass ja schon mit der Therapie in 1-2¬†Jahren hinbekommt und dann wieder eine voll gesunde und tolle Frau ist, die ich dann verpasst habe. Von diesen beiden Gedanken muss ich mich noch irgendwie verabschieden.ÔĽŅ

Hätte hätte Fahrradkette. Vielleicht ist sie in 2 Jahren auch ein psychisches Wrack mit Face Tattoo. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach nun can. 4 Monaten denke immer noch h√§ufig (t√§glich) an sie, jedoch hat sich meine generelle Stimmung eher von Trauer in Wut verwandelt. Und damit meine ich nicht Wut¬†ihr gegen√ľber, sondern dass ich einfach die Zeichen nicht gesehen habe und vorallem dem Forum nicht geglaubt hatte. Das HB hat es letztendlich geschafft, mir alle Schuld in die Schuhe zu schieben. Die¬†fehlenden Liebeserkl√§rungen ihr gegen√ľber, mein distanziertes,- selbstst√§ndiges¬†Verhalten innerhalb der Beziehung, der angebliche Tinder-Betrug. F√ľr alles habe ich mich im Nachhinein¬†noch gerechtfertigt und entschuldigt, mit dem Ergebnis dass ihr das alles am Arsch vorbei gegangen ist. Einen Grund f√ľr die Trennung habe ich bis heute trotz einiger Gespr√§che nicht von ihr bekommen, zum Gl√ľck habe ich nie direkt danach gefragt.

Mittlerweile kenne ich die¬†Ursachen f√ľr die Trennung.¬†Fehlende F√ľhrung, Dominanz, M√§nnlichkeit, schlechtes screening. Die R√ľcksichtnahme ihr gegen√ľber w√§hrend ihrer Krankheit wurde mir als Schw√§che ausgelegt, ich muss jedoch zugeben dass ich in der Phase selbst mein Leben nicht ganz im Griff hatte.

Ihren neuen¬†Typ, der tattoowierte, muskol√∂se Alpha hatte sie¬†sich schon Wochen vor der Trennung zurecht gelegt. Ich kenne ihn, er arbeitet im Biergarten ihres Chefs.¬†Als wir noch zusammen waren und er uns bedient hatte, sagte sie mir dass er √∂fters versucht hat mit ihr auszugehen.¬†Ich erinnere mich an eine Aussage, ca. 2 Monate vor unserer Trennung, dem Typ ginge es mies weil seine Freundin mit ihm schlussmachte, er sei selbst in Depression verfallen.¬†Da ich generell kein eifers√ľchtiger Mensch bin, habe ich nicht nachgebohrt warum sie das weiss bzw. warum sie sich getroffen oder geschrieben haben.

Dann trennt sie sich von mir, wirft ihre Depressionen und mein Verhalten in den Vordergrund, sie muss alleine sein, kann keine Beziehung eingehen (obwohl es ihr sichtlich wieder besser geht) und ich nehme weiterhin R√ľcksicht auf ihre Situation. Als ich ihre restlichen Gegenst√§nde vorbeibringen will und sie merkt ich mache einen klaren Cut, werde ich manipuliert mit N√§he, K√ľsse¬†und Heulerei, ich bedeute ihr soviel und ob wir uns trotzdem weiterhin sehen k√∂nnen. Ich falle drauf rein und werde bei allen weiteren Gespr√§chen und Treffen immer weiter in die Schuldrolle gedr√ľckt, solange bis ich wie ein Wurm am Boden liege und sie jegliche Anziehung f√ľr mich komplett verloren hat.

Ich habe sie in ihrer schlechten Phase im wahrsten Sinne des Wortes vom Boden gekratzt, mehrere Tage¬†in Wartezimmern von √Ąrzten und Krankenh√§usern verbacht und mir ihr Gerede √ľber den ganzen Mist und ihre Selbstmordgedanken angeh√∂rt w√§hrend sie wie ein h√§ufchen Elend rumgekrochen ist. Zu keiner Zeit w√§hrend der Trennung konnte sie ehrlich zu mir sein, sie macht mir stattdessen erst weiterhin Hoffnung, dann erniedrigt und beleidigt sie mich. Sie l√ľgt mich an single zu sein, niemanden zu treffen, weil fehlende Libido und wirft sich mir weiterhin um den Hals.

Just in diesem Moment schickt sie mir Pics vom gemeinsamen Italienurlaub mit besagtem Typen.

Ich habe nach der Trennung lange √ľberlegt ob die Pickup-Weisheiten und Red Pill-Einstellungen zu hart sind bzw. von M√§nnern propagiert werden, die unzufrieden und verbittert im Umgang mit Frauen sind. Ich war mir¬†zwar schon immer dessen bewusst, dass Themen wie Hypergamie, M√§nnlichkeit, Dominanz und eigener Purpose richtig und wichtig sind, jedoch weiss ich heute, dass man dies erstmal am eigenen Leib erfahren muss um alles wirklich zu begreifen.

Ich habe der Frau zu 100% vertraut und geglaubt, ich dachte sie w√§re anders als die anderen und sie w√ľrde mich wegen meines Charakters lieben und sch√§tzen. Ich habe in meinem Leben in Bezug zu Frauen und vorallem zu mir selbst noch nie so viel gelernt wie aus dieser Geschichte. F√ľr diese Erfahrung habe¬†ich emotional und seelisch hart bezahlen m√ľssen und hoffe dass ich irgendwann daraus gest√§rkt hervorgehe.

F√ľr alle Leute die diesen Preis nicht zahlen wollen sage ich:

Hört verdammt nochmal bitte auf das Paolo Pinkel Zitat, ihr erspart euch damit viel Leid und Stress. Es gibt dazu wirklich keine Alternative.

Uwe

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Taten > Worte 

immer, wirklich IMMER!

 

 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.7.2021 um 12:04 , HeyUwe schrieb:

Und damit meine ich nicht Wut¬†ihr gegen√ľber,

 

Am 26.7.2021 um 12:04 , HeyUwe schrieb:

Zu keiner Zeit w√§hrend der Trennung konnte sie ehrlich zu mir sein, sie macht mir stattdessen erst weiterhin Hoffnung, dann erniedrigt und beleidigt sie mich. Sie l√ľgt mich an single zu sein, niemanden zu treffen, weil fehlende Libido und wirft sich mir weiterhin um den Hals.

 

Das beides passt f√ľr mich noch nicht ganz zusammen! Aber, das ist vorerst auch normal; lass es laufe,¬†gib Dir etwas Zeit und konzentrier dich auf Dich selbst jetzt. Funfact:¬†Du warst ja derjenige, der das Alles in bester Selbstbeschiss-Manier auch mit sich hat machen lassen. Genau das sind Deine derzeitigen Baustellen und¬†Ankn√ľpfungspunkte, damit das sich in Zukunft auch nachhaltig bessert und nicht noch einmal vorkommt. Lies die beiden vorherigen S√§tze am besten gleich noch einmal.

 

Am 26.7.2021 um 12:04 , HeyUwe schrieb:

F√ľr diese Erfahrung habe¬†ich emotional und seelisch hart bezahlen m√ľssen und hoffe dass ich irgendwann daraus gest√§rkt hervorgehe.

Durch das Tal der Tr√§nen geht man immer alleine ūüôā - aber der Trip durch dieses Tal bringt ALLE vorw√§rts, die da mal durch mussten.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.7.2021 um 12:04 , HeyUwe schrieb:

.

Ich habe nach der Trennung lange √ľberlegt ob die Pickup-Weisheiten und Red Pill-Einstellungen zu hart sind bzw. von M√§nnern propagiert werden, die unzufrieden und verbittert im Umgang mit Frauen sind. Ich war mir¬†zwar schon immer dessen bewusst, dass Themen wie Hypergamie, M√§nnlichkeit, Dominanz und eigener Purpose richtig und wichtig sind, jedoch weiss ich heute, dass man dies erstmal am eigenen Leib erfahren muss um alles wirklich zu begreifen.

Es ist wie bei uns auch bei den Frauen. Entweder die sehen etwas in Dir oder du bist n fickbarer kumpeltyp. Aber deswegen ist doch nicht alles absolut. Was ein Mensch in die sieht weißt du doch gar nicht. Jeder hat seinen eigenen Geschmack. Es gibt genug Frauen die den tätowierten muskulösen Typen asi finden usw. Die sehen einen asi in diesem Typ. Selbst seine Freundin machte ja auch mit ihm Schluss, selbst er hat mal Kummer. 

Dein Frame als Mann ist wichtiger ob 170cm oder 185cm gro√ü. Lass dich von dieser Geschichte nicht beirren. Selbst als sie dich warm auswechselte, hat das nicht zu bedeuten dass du minderwertiger als andere bist. Dass sie mit Dir nur darauf gewartet hat, dass was besseres kommt. Du hast doch genauso erlebt wie sie mit Dir gelacht hat, wie sie gl√ľcklich in deiner N√§he war und wie sie leidenschaftlichen sex mit Dir hatte. Es hat nur zu bedeuten, dass manche Beziehungen nicht f√ľr ewig sind. Warum auch immer...

Zitat

 

Hört verdammt nochmal bitte auf das Paolo Pinkel Zitat, ihr erspart euch damit viel Leid und Stress. Es gibt dazu wirklich keine Alternative.

Uwe

Das ist wahr. Aber was noch viel wichtiger ist, und das ist dein wahres Problem: h√∂r auf Dir f√ľr alles die Schuld zu geben oder geben zu lassen. Frauen geben Dir nun mal IMMER die Schuld. Und die M√§nner, denen das nicht kratzt, sondern die rein auf ihr Bauchgef√ľhl h√∂ren und ne angebliche Jungfrau in N√∂ten zusammenschei√üen k√∂nnen, sind die die psychisch gesund aus einer aufreibenden Beziehung gehen und die, die mit Frauen stabile Beziehungen f√ľhren, weil Frauen solche M√§nner brauchen.¬†

Frauen sind viel st√§rker abh√§ngig von ihrem sozialen Umfeld als M√§nner. Deswegen auch das mit der hypergamie. Die schlafen sich sogar tats√§chlich √ľber deinen R√ľcken hoch, wenn du Pech hast. Aber nicht weil du minderwertig bist, sondern weil sie schwach sind und f√ľr alles einen starken Mann brauchen. Selbst den den sie verarschen, halten sie f√ľr einen besonders starken Mann. So eine art Vater, der sie leitet und schmerzen aush√§lt...

Jedenfalls vllt hat sie in Dir den starken Mann gesehen, der sie leitet und du selber hast immer weniger halt geboten. Und jetzt sieht sie in dem muskulösen asi vllt den der sie öfters mal zusammenscheißt, weil sie das grad braucht.

Keine Ahnung junge. Ist doch auch egal. Steigere dich doch nicht so rein in die scheiße. Arbeite mal lieber daran ne Trennung wie n Mann zu verarbeiten und allgemein deinen wert nicht von Frauen abhängig zu machen. Überleg dir lieber was du dir wert bist und handele immer entsprechend. Dann klappt’s auch besser mit den Frauen. 

Red pill, Blue pill, Zufall, Bestimmung. Was auch immer. Solange beide dasselbe Bed√ľrfnis teilen, wird es halten. Also achte auf deine bed√ľrfnisorientierung, erf√ľll Dir deine Bed√ľrfnisse ¬†

das ganze jammern und analysieren bringt nix, du musst aufstehen und weitermachen. Immer weitermachen. Zu dir stehen und k√§mpfen. Solange du n guter Kerl bist, wirst du auch gute Frauen kriegen. Du willst doch nicht viel, du willst doch nur ne Beziehung mit ner Frau und Frauen wollen lieber ne Beziehung als selber verarscht zu werden. Von daher hat die Natur es doch gut gemacht. Frauen wollen geliebt werden, M√§nner wollen lieben. Also wenn du dich und das Leben lieben kannst, wirst du auch eine Frau in deinen Frame ziehen und gl√ľcklich damit machen. Ob du jetzt super muskul√∂s bist, spielt da keine Rolle, solange du Selbstwert hast. Denn Frauen wissen dass nur diese M√§nner sie korrekt behandeln, sie unterst√ľtzen aber auch ausschimpfen k√∂nnen. Dh das diese M√§nner es mit Ihnen aushalten weil Frauen - man will es nicht glauben - sich selber und andere Frauen nun mal meistens nicht m√∂gen.¬†

Und eine die Dir Schuldgef√ľhle macht, mag sich halt nur selber ganz besonders nicht. Und braucht jemanden der sie ausschimpft damit sie merkt dass sie bedeutungsvoll ist. Oder jemanden der ihr verzeiht und dr√ľbersteht, weil sie in dieser Phase ihres Lebens emotional au√üer Kontrolle war. Was sie aber nicht brauchen ist jemand der sich ihren Schuldgef√ľhlen annimmt. Dann darfst du dich auch nicht wundern wenn du ihr Pr√ľgelknabe bist. Weil f√ľr weicheier haben sie nun mal nix √ľbrig. Dann bist du ein Mann ohne Funktion ¬†

maximal die dicken weiber Peppeln dich mal eine zeitlang auf, aber keine begehrte Frau. Wird halt nie so sein. Muss jeder Mann akzeptieren, auch hg10 geht’s da nicht anders wie Dir  

also sei doch mal stolz darauf, dass du √ľberhaupt mit gamen darfst und voll im Spiel bist. Spiel nur mal wieder junge ¬†

das leben ist zu kurz um nach den wahren Gr√ľnden einer Trennung zu suchen. Der Frau gefiel dein Frame nicht mehr. Ende der Geschichte. Wozu sie deinen Frame brauchte, ist auch v√∂llig bedeutungslos. Du wirst einfach nur irre, wenn du dr√ľber nachdenkst... deswegen rate ich dir: Frauen wollen dich niemals verletzen oder ausnutzen, sie wollen es dir recht machen und deine Erwartungen erf√ľllen, damit sie sich sch√∂n und gebraucht f√ľhlen. Also mach dringend was an deinem Selbstwert, sonst kann keine frau mit Dir umgehen, und das ist wirklich ein Problem f√ľr sie und die treten Dir in die Eier bis sie abfallen

 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 2
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

Ich hatte sie gedanklich schon abgeschlossen, da erreicht mich eine Nachricht von ihr mit der Frage ob wir uns bitte Treffen k√∂nnten. Ich hab sie dann Abends zu mir eingeladen und sie erz√§hlte mir von einem gemeinsamen Urlaub mit einem "Arbeitskollegen" aka. der Typ aus dem Biergarten, der wohl ziemlich scheisse lief und den sie ein paar Tage fr√ľher als geplan¬†sogar abgebrochen hat. Bin da nicht drauf eingegangen und habe sie gefragt was sie denn eigentlich will. Anwort: Sex. Sie hat sich wohl ziemlich oft an unsere gute Fickerei erinnert und w√ľrde gerne mit mir eine F+ starten, Beziehung will sie aber auf keinen Fall.¬†

Jaja ich weiss, Fehler.....Sie sah ziemlich heiss aus an dem Abend, ich hab dann sofort durcheskaliert und wir hatten die ganze Nacht und am¬†Morgen Sex, der beste und vertrauteste¬†den wir je hatten. Ich hatte ihr dann ein bischen aus meinem Leben und ein paar Frauenkontakten erz√§hlt und sie wurde sichtlich angefressen. Sie sagte mir daraufhin dass unsere Beziehung in die Br√ľche ging weil sie mir nie vertraut hat und ich ein Player bzw. Man-Child sei, der sich nicht mit einer Frau committen will. Ich h√§tte ihr bei unserem Kennenlernen gesagt, dass ich mir nie vorstellen kann¬†nur mit einer einzigen Frau den Rest meines Lebens Sex zu haben und das hat sie nie vergessen k√∂nnen. Dazu kam das st√§ndige in Konkurrenz-setzen mit anderen Frauen und die Tindergeschichte, meine Distanz und das fehlende Liebesbekenntnis. Sie erw√§hnte, dass eine Freundin mit der sie kurz vor der Trennung auf den Kanaren war, von ihrem Mann f√ľr eine andere verlassen worden ist und nun mit 2-j√§hrigem Sohn alleine da sitzt. Ihr k√∂nnt euch also vorstellen, √ľber was die so geredet haben vor dem Schlussmachen. Sie hat Angst eine Familie mit jemandem zu gr√ľnden, der sie betr√ľgt und evtl. sitzen l√§sst.¬†

Sie ist dann gegangen mit dem Abschied "See you soon", woraufhin ich nichts erwidert habe. Seit dem (ca. 1 Woche) auch keinen Kontakt mehr.

Nachdem sie mir das alles gesagt hat bin ich jetzt wieder am gr√ľbeln und denke sie hat nicht ganz unrecht. Ich habe es innerhalb unserer Beziehung ziemlich mit de, PU-Gelaber √ľbertrieben und immer wieder erw√§hnt, dass andere Frauen auf mich stehen. Gef√ľhle meinerseits sind definitiv wieder hoch gekommen und wenn sie das so eiskalt¬†trennen kann, dann Hut ab!¬†

Frage:

Ich empfinde definitv noch etwas f√ľr sie und kann ihre Ansicht auch irgendwie¬†nachvollziehen. Ich bin einfach in ihren Augen kein LTR-Material, d.h. sie wird jetzt den Sex mitnehmen wollen und nebenher gezielt einen anderen Suchen, mit dem sie ne Familie¬†gr√ľnden kann. Besteht die M√∂glichkeit sie irgendwann von der FB wieder in die LTR zu bekommen bzw. ihr Bild von mir als Player zu √§ndern? Soll ich ihr direkt ne Ansage machdn¬†was ich will / nicht will oder das solange locker weiterlaufen lassen bis sie es irgendwann von sich aus anspricht?

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, HeyUwe schrieb:

Besteht die Möglichkeit sie irgendwann von der FB wieder in die LTR zu bekommen bzw. ihr Bild von mir als Player zu ändern?

Nein das ist unm√∂glich, es w√ľrde nur tempor√§r funktioniert. Daf√ľr ist schon viel zu viel vorgefallen. Au√üerdem ist das Bild was sie von dir hat zu negativ gepr√§gt. Sie wird das nie vergessen.

vor 2 Stunden, HeyUwe schrieb:

 Soll ich ihr direkt ne Ansage machdn was ich will / nicht will oder das solange locker weiterlaufen lassen bis sie es irgendwann von sich aus anspricht?

Kannst du beides machen, aber falls du sie insgeheim in eine LTR lenken möchtest rate ich davon ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohh Gott, ich habe zwar nicht jede Kleinigkeit dieses Monsterthread gelesen, aber du scheinst wirklich auf toxische Beziehungen zu stehen.

Entweder trollst du hier (was ich mir w√ľnschen w√ľrde bei dieser RTL / RTL 2 Story), ich habe aber leider das Gef√ľhl, dass es wirklich dein Ernst ist.
Schon die Länge dieses Threads schreit halt das du unbelehrbar bist und auf dieses Drama stehst.

Beim letzten mal hast du noch festgestellt, dass die Tinder Aktion wohl nur Theater war, weil deine Rechtfertigung sie kalt gelassen hat, jetzt hast du deine Meinung um 100%¬†gedreht nur, weil Sie dir gerne die Schuld f√ľr alles gibt, damit Sie sich nicht eingestehen muss das Sie ebenfalls eine Teilschuld hat.
Ausserdem zeigt halt eine solche Rechtfertigung nach so langer Zeit, dass Ihre Meinung dir scheinbar deutlich wichtiger ist als deine, was wiederum darauf schliessen l√§sst das du jetzt besser an deinem Selbstwert arbeiten w√ľrdest, als dir mit dieser Person den Rest den zu noch hast zu zerschiessen.

Generell gerade wenn es um die Trennung geht wird gerne die Schuld dem andern gegeben und selbst wenn man den Ex-Partner betrogen hat heisst es dann einfach, ja ich hab mich nicht mehr geliebt gef√ľhlt du hast mir zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt und deswegen ist es passiert.

Leute wie du nehmen sozusagen mit Ihrer Rechtfertigung die Schuld auf sich, obwohl es öfter einfach nur Bullshit ist und einfach nur dazu dient nicht Schuld zu sein.

In meinen Augen ist deine Perle sehr manipulativ und sobald Sie auch nur eine Kleinigkeit investiert springst du und denkt gleich wieder an Beziehung.
Deine ganze Aufarbeitung der Trennung hast du dir mit diesen beiden Treffen zerschossen und das weil deine EX nicht alleine sein kann und sich Aufmerksamkeit von da holt wo Sie kann und da Sie genau weiss an welchen Fäden Sie bei diesem Puppenspiel mit dir ziehen muss, kriegt Sie auch meist was Sie will.

Jetzt willst du von uns wissen, wie du wieder zu Ihrer Marionette wirst ?
Ansagen helfen halt dann, wenn man ein Typ ist der nachher auch entsprechend handelt und die Ansage eine Art Vorwarnung ist bevor man es durchzieht.
Sie wird bei dir halt aber wissen, dass du da zu wenig kongruent bist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, HeyUwe schrieb:

IchÔĽŅ hatte ihr dann ein bischen aus meinem Leben und ein paar Frauenkontakten erz√§hlt und sie wurde sichtlich angefressen. Sie sagte mir daraufhin dass unsere Beziehung in die Br√ľche ging weil sie mir nie vertraut hat und ich ein Player bzw. Man-Child sei, der sich nicht mit einer Frau committen will. Ich h√§tte ihr bei unserem Kennenlernen gesagt, dass ich mir nie vorstellen kann¬†nur mit einer einzigen Frau den Rest meines Lebens Sex zu haben und das hat sie nie vergessen k√∂nnen. Dazu kam das st√§ndige in Konkurrenz-setzen mit anderen Frauen und die Tindergeschichte, meine Distanz und das fehlende Liebesbekenntnis. Sie erw√§hnte, dass eine Freundin mit der sie kurz vor der Trennung auf den Kanaren war, von ihrem Mann f√ľr eine andere verlassen worden ist und nun mit 2-j√§hrigem Sohn alleine da sitzt. Ihr k√∂nnt euch also vorstellen, √ľber was die so geredet haben vor deÔĽŅm Schlussmachen. Sie hat Angst eine Familie mit jemandem zu gr√ľnden, der sie betr√ľgt und evtl. sitzen l√§sst.¬†ÔĽŅ

Wer erzählt von seinen Frauengeschichten? Meistens die, die keine haben.

Wer h√∂rt sich nach dem V√∂geln zu einen Schwachsinn an und glaubt das? Hier f√§llst du aus dem ‚ÄěFicker‚Äú in den ‚ÄěFrauenversteher‚Äú¬†

Das ist selten geil. Sie weiß es ab hier. Du steckst tief drin.

√úbrigens. Eine Dame macht dir ein schlechtes Gewissen, weil sie dir nicht vertrauen konnte?! Wo ist denn ihre Verantwortung dabei? Dann h√§tte sie diese LTR niemals eingehen d√ľrfen. Dir das im Nachhinein vorzuwerfen ist dumm.

vor 2 Stunden, HeyUwe schrieb:

NachdemÔĽŅÔĽŅÔĽŅ sie mir das alles gesagt hat bin ich jetzt wieder am gr√ľbeln und denke sie hat nicht ganz unrecht. Ich habe es innerhalb unserer Beziehung ziemlich mit de, PU-Gelaber √ľbertrieben und immer wieder erw√§hnt, dass andere Frauen auf mich stehen. Gef√ľhle meinerseits sind definitiv wieder hoch gekommen und wenn sie das so eiskalt¬†trennen kann, dann Hut ab!¬†

Das ist das Problem, wenn man das PP-Zitat genau 1:1 durchzieht, aber daf√ľr nicht bereit ist. Genau das.

Dir bleibt jetzt eins: Kontaktsperre und sie auf den √ľblichen Wegen blockieren. Sonst rennst du da jetzt in eine Endlosschleife von On-Off Mist.

vor 2 Stunden, HeyUwe schrieb:

IchÔĽŅ empfinde definitv noch etwas f√ľr sie und kann ihre Ansicht auch irgendwie¬†nachvollziehen. Ich bin einfach in ihren Augen kein LTR-Material, d.h. sie wird jetzt den Sex mitnehmen wollen und nebenher gezielt einen anderen Suchen, mit dem sie ne Familie¬†gr√ľnden kann. Besteht die M√∂glichkeit sie irgendwann von der FB wieder in die LTR zu bekommen bzw. ihr Bild von mir als Player zu √§ndern? Soll ich ihr direkt ne Ansage machdn¬†was ich will / nicht will oder das solange locker weiterlaufen lassen bis sie es irgendwann von sich aus anspricht?ÔĽŅ

LASS ES BLEIBEN.

Das PP-Zitat, was ich hier auch st√§ndig propagiere, kommt ja aus einem Thread hier. Da ging es noch weiter. Die Kurzform lautet um vom PP-Zitat √ľber FB wieder in eine LTR zu kommen; PP-Zitat, FB, Hard2Get, die Dame auf Distanz halten, sich vage in Sachen LTR geben, bis ihr Invest extrem hoch ist, LTR Ja/Nein.

Du scheißt emotional schon in Punkt 2 und 3 rein. Du gibst dir jetzt wieder die Schuld und willst alles an dir ändern, um es ihr recht zu machen. Das funktioniert nie. Das Ding ist zum scheitern verurteilt.

Sex mit der EX ist geil, aber schnell auch etwas, was dir im Nachhinein vor die F√ľ√üe f√§llt. Ihr beide seid einfach nicht kompatibel, auch wenn du es gerne Erzwingen m√∂chtest.¬†

Ich fasse es dir nochmal zusammen:

1. Blockiere sie √ľberall, besser f√ľr dich

2. Vergiss sie

3. Fick andere Frauen

4. Vergiss sie

vor 3 Stunden, HeyUwe schrieb:

ichÔĽŅ hab dann sofort durcheskaliert und wir hatten die ganze Nacht und am¬†Morgen SeÔĽŅx

Bitte mit Gummi. Ansonsten..

Spoiler

DU VOLLIDIOT!

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Stunden, HeyUwe schrieb:

Frage:

Ich empfinde definitv noch etwas f√ľr sie und kann ihre Ansicht auch irgendwie¬†nachvollziehen. Ich bin einfach in ihren Augen kein LTR-Material, d.h. sie wird jetzt den Sex mitnehmen wollen und nebenher gezielt einen anderen Suchen, mit dem sie ne Familie¬†gr√ľnden kann. Besteht die M√∂glichkeit sie irgendwann von der FB wieder in die LTR zu bekommen bzw. ihr Bild von mir als Player zu √§ndern? Soll ich ihr direkt ne Ansage machdn¬†was ich will / nicht will oder das solange locker weiterlaufen lassen bis sie es irgendwann von sich aus anspricht?

Wenn du willst, dass die emotional verwirrte Braut als an dir klebt,¬†dann empfehle ich dir sie gut zu b√ľgeln und sie oberfl√§chlich-h√∂flich links liegen zu lassen.¬†

Sobald du dein Invest hochschraubst und f√ľr sie da bist, entfernt sie sich wieder von dir. Auch das wirst du beobachten k√∂nnen.

Das ist die Standarddynamik bei solchen Frauen. Hätte ich persönlich kein Bock drauf. Aber viel Spaß in der Dramazone.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, Nemesis88 schrieb:

das du unbelehrbar bist und auf dieses Drama stehst.

 

vor 50 Minuten, Nemesis88 schrieb:

In meinen Augen ist deine Perle sehr manipulativ und sobald Sie auch nur eine Kleinigkeit investiert springst du und denkt gleich wieder an Beziehung.

Da hast du recht, es fällt mir so wahnsinnig schwer von ihr los zu kommen ich blick selbst nicht warum. Alles was passiert ist inkl. red flags kann oder will ich nicht sehen. Vor ein paar Monaten hab ich noch rumgeheult dass meine Attraction so weit im Keller ist dass sogar ne FB nicht mehr möglich wird, jetzt serviert sie mir es auf dem Silbertablett. Sie erzählt mir wie oft sie an mich denken muss und dass sie die ganze Zeit von mir träumt. Ein paar Minuten später dann wie egoistisch ich innerhalb unserer Beziehung war.

vor 53 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Wer erzählt von seinen Frauengeschichten? Meistens die, die keine haben.

Ja, habe momentan keine wirklichen Alternativen. Totaler LSE move sowas dann auch noch zu erwähnen.

vor 57 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Sie weiß es ab hier. Du steckst tief drin.

Da bin ich mir auch sicher dass sie das weiss. Habe bis jetzt erstmal zum Gl√ľck nix mehr initiiert.

 

Interessant war √ľbrigens auch noch, als sie erw√§hnte dass innerhalb der meisten ihrer Beziehungen die Attraction gg√ľ. ihrem Freund nach ca. 1 Jahr nachl√§sst bzw. weg ist, weil der Mann kein Mann mehr ist. Also genau das was hier viele Anfangs erw√§hnt haben als ich meine Bed√ľrfnisse zur√ľckgestellt habe und sie dann nach 1 Jahr schluss machte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, HeyUwe schrieb:

SieÔĽŅ erz√§hlt mir wie oft sie an mich denken muss und dass sie die gaÔĽŅnze Zeit¬†von mir tr√§umt.ÔĽŅ

Blabla Bla Blablabla Bla

vor einer Stunde, HeyUwe schrieb:

InteressantÔĽŅ war √ľbrigens auch noch, als sie erw√§hnte dass innerhalb der meisten ihrer Beziehungen die Attraction gg√ľ. ihrem Freund nach ca. 1 Jahr nachl√§sst bzw. weg ist, weil der Mann kein Mann mehr ist. Also genau das was hier viele Anfangs erw√§hnt haben als ich meine Bed√ľrfnisse zur√ľckgestellt habe und sie dann nach 1 Jahr schluss machte.

Blabla bla blablablabla bla blupp

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, HeyUwe schrieb:

[...]

W√§re ich an deiner Stelle w√ľrde ich mich auf eine F+ einlassen. Das kann dir nur gut tun. Du hast dich jetzt solange selbst gefoltert. G√∂nn dir ein wenig Spa√ü. Aber red nicht soviel, da kommt nur Mist raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein lieber Freund Uwe,

Setz dich bitte 30 Minuten in Ruhe zu Hause hin und √ľberlege dir was du eigentlich willst. Von uns hier und von deiner maximal toxischen "Freundin". Diese Geschichte passt zu ner 16 j√§hrigen im Bravo-TV, aber nicht zu einem Erwachsenen.

 

Viele, wenn nicht alle von uns haben da mal durch m√ľssen. Der feine aber entscheidende Unterschied ist, dass man daraus lernt und nicht um alles in der Welt ins Verderben try-harded. Bei dir ist leider Hopfen und Malz verloren hab ich den Eindruck. Du leidest an Beratungsresistenz im Endstadium.¬†

 

Du musst dich hier absolut nicht vor uns rechtfertigen wann und warum du dir wieder den nächsten emotionalen Achterbahntrip schießt. Männer wie du hängen im worst case der Frau noch nach Jahren am Rockzipfel. Vielleicht wird dann auch ein Kind als Spielball der Kräfte eingesetzt. Who knows?

 

Ich w√ľnsche dir auf deiner Reise ins Mordor¬†der LD/LSE Frauen alles Gute viel Kraft und Durchhalteverm√∂gen!

bearbeitet von Bret_Hart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.