Ältere Frauen (40+) die auf jüngere Männer stehen

28 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich weiß nicht, ob dies das richtige Unterforum ist, ich versuche es einfach mal.

Also, ich habe von einem Freund erfahren, dass er eine Bekannte wieder getroffen hat. Sie ist Ü40 und meinte in einem längeren Gespräch mit ihm, wo so ziemlich über alles geredet wurde, dass sie hauptsächlich an junge und sehr jüngere Männer interessiert sei.

Was ist denn eure Meinung dazu?

Wie würdet ihr solche Frauen sehen? Welche Absicht steckt möglicherweise hinter dieser Aussage?

Ich bin mir da nicht sicher, aber mir kommt das irgendwie seltsam vor, wenn ich versteht was ich meine.

Danke!

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke sie steht auf jüngere Männer. 

  • LIKE 1
  • HAHA 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Aspie schrieb:

Ich bin mir da nicht sicher, aber mir kommt das irgendwie seltsam vor, wenn ich versteht was ich meine.

Auch Frauen stehen auf jüngere Partner, warum sollte das so ungewöhnlich sein?

Ich flirte bspw. auch mit einer 20 Jahre älteren Frau, wenn sie ein junges Mädel im Körper einer alten Frau ist.
Das ist in meiner Welt viel besser als eine alte Frau im Körper eines jungen Mädels, was es durchaus auch gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wahrscheinlich habe ich mich falsch ausgeddückt oder meine Frage.

Ist es normalerweise nicht so, dass Frauen hauptsächlich auf ältere oder zumindest auf glrichaltrige stehen?

Irgendwo meine ich mal gelesen oder gehört zu haben, dass Jungs in der Pubertät es schwer haben an gleichaltrige Mädels heranzukommen, während jene hauptsächlich ältere bevorzugen würden.

Vielleicht ist das ja ein Klischee, aber irgendwer meinte, dass so ältere Frauen, so ab 35+ oder so ähnlich, deswegen jüngere nehmen würden, weil es denen hauptsächlich nur um Sex ginge. Angeblich auch gepaart einer Form von Minderwertigkeitskomplexen oder so ähnlich. Leider kann ich das nicht besser beschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Aspie schrieb:

Ist es normalerweise nicht so, dass Frauen hauptsächlich auf ältere oder zumindest auf glrichaltrige stehen?

Irgendwo meine ich mal gelesen oder gehört zu haben, dass Jungs in der Pubertät es schwer haben an gleichaltrige Mädels heranzukommen, während jene hauptsächlich ältere bevorzugen würden.

Das stimmt

vor 7 Minuten, Aspie schrieb:

Vielleicht ist das ja ein Klischee, aber irgendwer meinte, dass so ältere Frauen, so ab 35+ oder so ähnlich, deswegen jüngere nehmen würden, weil es denen hauptsächlich nur um Sex ginge.

Das stimmt auch

Wie du siehst ist das Thema nicht pauschal zu beantworten. Es spielt das Alter der Frau offenbar eine Rolle, was sie sucht (Beziehung, Freundschaft+ oder einfach nur mal Sex) und wie sie selber zu diesen Themen steht.
Es gibt Frauen die ihr ganzes Leben lang immer nur ältere Partner haben, genauso wie welche die nur gleichaltrige oder jüngere haben. Jeder Mensch ist da verschieden und deswegen kann man hier mMn. keine pauschale Aussage treffen.

Um auf deine Frage zurückzukommen, wenn ein Frau einem jüngeren Mann sagt das sie auf jüngere Männer steht würde ich das als IOI werten und an seiner Stelle mal schauen was bei der Dame so alles geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht fragt der TE ja für sich selbst und schützt das vor?

Wenn man(n) es nicht ausprobiert weiß er es nie. 

Im meinem weitläufigerem Bekanntenkreis (w) ist alles vetreten: Frau sucht generell jüngeren Mann, Frau sucht jüngeren Mann für Sex, Frau will in etwa gleichaltrigen Mann for all.

Vielleicht checkt so'ne männerverschlingende MILF auch, daß sie mit jüngeren Typen weniger Probleme hat, wenn's nur um's Vögeln geht? 

bearbeitet von Niemann-N
vertippt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Aspie schrieb:

Ist es normalerweise nicht so, dass Frauen hauptsächlich auf ältere oder zumindest auf glrichaltrige stehen?

Normalerweise ist das auch so.

Aber es gibt immer Abweichungen.

Frauen stehen ja auch normalerweise auf Männer, außer Lesben.

Das ist auch eine Abweichung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Aspie schrieb:

Irgendwo meine ich mal gelesen oder gehört zu haben, dass Jungs in der Pubertät es schwer haben an gleichaltrige Mädels heranzukommen, während jene hauptsächlich ältere bevorzugen würden.

 

In der Pubertät trifft das durchaus zu, das liegt aber daran, dass Jungs im Schnitt in der Entwicklung zeitlich etwas hinterher hängen. Das gleicht sich aber irgendwann aus. So spätestens ab 25 sind eigentlich alle mehr oder weniger einigermaßen erwachsen. 

Und klar gibt es Frauen, die jüngere Partner suchen aus den verschiedensten Gründen. Der Unterschied ist nur, dass sie das meist nicht an die große Glocke hängen - zum einen geben Frauen nicht unbedingt mit ihrem Partner an (bzw. machen sie das anders als Männer), zum anderen ist die Kombi ältere Frau, jüngerer Mann gesellschaftlich noch nicht so normal wie anders herum. Das ändert sich aber auch gerade. Gründe sind wahrscheinlich ähnlich wie bei älteren Männern, die jüngere Frauen suchen: Optik, unverbrauchter Charakter, Abenteuerlust, Fitness, keine Altlasten - und dann kommt noch dazu, dass jüngere Männer halt ne bessere Stamina haben. Erektile Dysfunktionen kommen bei älteren Männern ja durchaus vor. Wenn einer Frau penetrativer Sex sehr wichtig ist, findet sie ihr Glück halt eher bei Männern u30 als ü50. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht, dass da tatsächliches Interesse von der besagten älteren Frau vorliegt.

Erinnert mich an die andere Anekdote, wo ich mit besagtem Freund samt seiner Freundin und einer älteren Bekannten (50+?) zusammensaßen und sie, die Ältere, irgendwas von Sex meinte.

Mein Freund und seine Freundin waren der Meinung, dass ich gemeint gewesen sei, aber sie meinte einen in etwa glrichalten. Ich weiß auch nicht, wie die beiden darauf kamen. Vermutlich hat der Alkohol ihre Wahrnehmung vernebelt, ich wusste sofort, dass ich nicht gemeint war.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Aspie schrieb:

Ich denke nicht, dass da tatsächliches Interesse von der besagten älteren Frau vorliegt

um solch' wunderbaren Hirnfick's vorzubeugen kann ich sehr empfehlen bei älteren, nein generell bei allen Frauen die dich interessieren einfach mal zu schauen wie weit du gehen kannst. Wie das funktioniert wird ja hier im Forum hinreichend beschrieben.

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2021 um 11:23 , Aspie schrieb:

Hallo,

wahrscheinlich habe ich mich falsch ausgeddückt oder meine Frage.

Ist es normalerweise nicht so, dass Frauen hauptsächlich auf ältere oder zumindest auf glrichaltrige stehen?

Irgendwo meine ich mal gelesen oder gehört zu haben, dass Jungs in der Pubertät es schwer haben an gleichaltrige Mädels heranzukommen, während jene hauptsächlich ältere bevorzugen würden.

Vielleicht ist das ja ein Klischee, aber irgendwer meinte, dass so ältere Frauen, so ab 35+ oder so ähnlich, deswegen jüngere nehmen würden, weil es denen hauptsächlich nur um Sex ginge. Angeblich auch gepaart einer Form von Minderwertigkeitskomplexen oder so ähnlich. Leider kann ich das nicht besser beschreiben.

Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Mag bei der Mehrheit so sein. Ich selbst stand aber zb nie auf ältere Männer, nicht mal zu Schulzeiten (immer verknallt inTypen in meiner Stufe ^^). Fand das damals total creepy, wenn Freundinnen in den 30-jährigen Lehrer verliebt waren; der war bei mir irgendwie in der Kategorie Erwachsene/Eltern. War auch schon verliebt in Typen, die 3-5 Jahre jünger waren (da war ich dann allerdings nicht mehr 16 ;-P). Nur mal so als Beispiel, wie's auch sein kann....

Wenn's ein richtig großer Altersunterschied ist (so à la 40-jährige Frau, 20-jähriger Typ), würd ich aber auch tendenziell vermuten, dass es vorrangig um Sex geht. Warum das mit Minderwertigkeitskomplexen zu tun haben sollte, ist eine interessante (fragwürdige?) Vermutung. Aus Sicht einer "älteren Frau" (bin hart an der Grenze zur 35+) kann ich aber nachvollziehen, dass das seinen Reiz hat. :-) Hat dann aber mit Romantik eher wenig zu tun. 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, man kann einem Fisch nicht erklären, wie die Welt außerhalb des Glases funktioniert. Macht euch nicht lächerlich.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Hannax schrieb:

Leute, man kann einem Fisch nicht erklären, wie die Welt außerhalb des Glases funktioniert. Macht euch nicht lächerlich.

Wen meinst du jetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Pauline schrieb:

Warum das mit Minderwertigkeitskomplexen zu tun haben sollte, ist eine interessante (fragwürdige?) Vermutung

 

Das weiß ich auch nicht genau und habe das auch nicht behauptet.

Wenn ich das / die Behauptungen richtig verstanden habe, läge es wohl daran, dass diese Frauen denken, dass sie sonst keinen mehr abkriegen.

Ich habe mal von einer Bekannten 40+ gehört, dass sich niemand für sie interessieren würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Aspie schrieb:

Ich habe mal von einer Bekannten 40+ gehört, dass sich niemand für sie interessieren würde.

Jammern gehört zum Handwerk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt auch die Bekannte an. Typ verlotterter Landwal, dann kann's stimmen.

Aaaaber, jede Ü40-Maus, die was aus sich macht und auf sich achtet, hat gute Chancen Interesse beim Mann zu wecken. 

Ob sie die Interessenten dann gut findet - andere G'schicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Sam Stage schrieb:

Jammern gehört zum Handwerk

Biste da sicher?

Jedenfalls hatte ich sie in einem Videochat häufig angelächelt und angegrinst, so das über das normale Lächeln hinausgehende, um sie ein wenig aufzuheitern, welches sie erwiderte.

Irgendwann meinte sie, dass ich gar nicht auf sie eingehen, sondern mehr von mir erzählen solle.

Vielleicht sollte ich erwähnen, dass es sich hier bei diesem Exemplar der weiblichen Gattung um eine Art Spezialfall handelt.

Außerdem bin ich durch ihre Aussage etwas irritiert. Vermutlich eine höfliche Form einer Absage?

bearbeitet von Aspie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Aspie

Es ist für uns Außenstehende immer schwierig, Situationen anhand von Erzählungen nachzuvollziehen.

Jede Frau will gebauchpinselt werden. Darum wird schon mal etwas "gejammert", um Aufmerksamkeit zu bekommen. 

Joooo, ein Videochat ist ja auch sowas von persönlich. Da kann ich zwar die Reaktion des Gegenübers sehen/hören und beurteilen, aber der Rest fehlt. In welchem Zusammenhang erfolgte der Chat?

Die Aussage von ihr, Du solltest mehr persl. Dinge von Dir erzählen, deutet auf ein fehlendes Gespür deinerseits für diese Situation hin. War das eher ein Interview deinerseits oder hast Du sie zugetextet? Wissen wir alles nicht. 

Dann haben sich Zwei gesucht und gefunden - Spezialfall 1 findet SpezialfallIn2.

Welche Aussage irritiert Dich? Für eine Absage/Korb bedarf es i. d. R. mehr als einen Grund. Erzähl mal. 

bearbeitet von Niemann-N
Ergänzung
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Ü40 die sowas raushaut wie "niemand interessiert sich für mich" will Aufmerksamkeit und einen der ihr bestätigt das es nicht so ist. Kann man drauf direkt eingehen oder macht ein lockeren Scherz darüber.
Ich sehe das auch so wie Niemann-N das ihr beide aneinander vorbeiredet (Spezialfall 1 trifft Spezialfall 2).

Wenn die Kommunikation schleppen läuft, hat man zwei Möglichkeiten, Chat einstellen oder Date vorschlagen. Alles andere führt zu sinnlosen Mutmaßungs-Threads wie diesen hier.
Frag die Dame einfach nach einem Date, z.b. einem netten Spaziergang im Park, dann weißte woran du bei ihr bist.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Aspie schrieb:

Wen meinst du jetzt?

Dich. Offensichtlich. Und das weißt du auch ganz genau. Kuss

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten, Niemann-N schrieb:

@Aspie

 

Welche Aussage irritiert Dich? Für eine Absage/Korb bedarf es i. d. R. mehr als einen Grund. Erzähl mal. 

Hallo,

danke für deine Mühen, aber dieses Thema können wir jetzt abhaken, da sie mir geschrieben hat, dass sie der Ansicht ist, dass da meinerseits kein echtes Interesse vorläge. Zusätzlich sagte sie, dass zuviel Parameter nicht passen, wie zu großer Altersunterschied, unterschiedliche Interessen, zu großer Abstand zwischen den Wohnorten. Ebenso meinte sie weiter, dass sie sich nur für diejenigen Männer interessieren würde mit denen sie länger zu tun hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du durchaus so sehen. 

Ich folgere daraus, daß Du beim nächsten Versuch z. T. ein besseres Screening machen solltetst. Z. B. bezogen auf die Entfernung. LDR ist immer schwierig. Ggf. auch das Alter und Interessen miteinbeziehen.

Die anderen genannten Punkte würde ich eher bei Dir gelagert sehen. Warum denkt sie, daß kein Interesse deinerseits vorläge usw. Das sind Dinge, an den Du arbeiten kannst. 

Was meint sie mit länger zu tun? Öfter viedeochatten? Oder Männer persl. mehrmals treffen. Für mich ne Blabla Aussage ihrerseits. 

Weiterhin viel Erfolg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Niemann-N schrieb:

Was meint sie mit länger zu tun? Öfter viedeochatten? Oder Männer persl. mehrmals treffen. Für mich ne Blabla Aussage ihrerseits. 

Weiterhin viel Erfolg. 

Hi!

Zunächst danke für die Tipps.

Sie meinte, dass sie sich erst dann für Männer interessiert, mit denen sie über einen längeren Zeitraum hinweg ständig über den Weg läuft, bei Orten wie Arbeitsplatz, Vereinsheim etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst halt auch ohne Vorwand und irgendein Hirngespinnst zu formulieren, hier danach fragen wie oder was du in DEINER konkreten Situation mit einer Frau machen kannst. Da bekommst du vielleicht bessere antworten, weil sie dann besser auf deine Situation zugeschnitten wären. Nur als Tipp fürs nächste Mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Aspie schrieb:

 

Das weiß ich auch nicht genau und habe das auch nicht behauptet.

Wenn ich das / die Behauptungen richtig verstanden habe, läge es wohl daran, dass diese Frauen denken, dass sie sonst keinen mehr abkriegen.

Ich habe mal von einer Bekannten 40+ gehört, dass sich niemand für sie interessieren würde.

Abgesehen von dem konkreten Fall hier (der ist ja anscheinend jetzt eh durch): ich glaube es ist nicht klug, Schlussfolgerungen so zu treffen - eine Bekannte hat gesgt, keiner interessiert sich für sie, die ist auch, wie die andere Frau, 40 +, also könnte das Verhalten der anderen Frau ggf. dadurch erklärt werden, dass sich für sie auch keiner interessiert.

Kann ja 1000 Gründe haben, warum sich keiner für die Bekannte interessiert bzw. warum sie meint, dass das so ist, und ggf. trifft kein einziger davon auf die andere Frau zu. Auch wenn beide im gleichen Alter sind. Du weißt nicht, ob das hier der relevante Faktor ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.