42Jähriger Boomer sucht Abenteuer

8 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Bin 42Jahre und bin seit 2Monaten von meiner langjährigen Beziehung getrennt (ca.5Jahre) welche ich beendet habe.
Ich suche jetzt nichts ernstes, genieße es Single zu sein, habe aber dennoch Lust wieder Frauen kennenzulernen und Spaß zu haben.

Da ich schon etwas älter bin würde ich gerne wissen, welche Optionen für jemanden meines Jahrgangs die besten wären.
Bin in Bezug auf das Thema Frauen extrem eingerostet und altmodisch.

Am zb. WE mit 42 sich in irgendwelche Clubs zu zwängen um Mitte 20Jährige kennenzulernen, die einen sowieso nicht wahrnehmen sofern man nicht komplett-tätowiert ist, ist dann auch nicht unbedingt meins haha

Also welche Kontaktmöglichkeiten sind am lukrativsten?
Tinder?Parship? 😄

Von social Media halte ich generell überhaupt nichts, spreche die Frauen lieber persönlich an.

Mache viel Sport, trinke nicht, rauche nicht.

 

Danke für Tipps!
 

bearbeitet von indiana123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, indiana123 schrieb:

Da ich schon etwas älter bin würde ich gerne wissen, welche Optionen für jemanden meines Jahrgangs die besten wären.

Dieselben, die es auch für jede andere Altersklasse gibt

vor 12 Stunden, indiana123 schrieb:

Am zb. WE mit 42 sich in irgendwelche Clubs zu zwängen um Mitte 20Jährige kennenzulernen, die einen sowieso nicht wahrnehmen sofern man nicht komplett-tätowiert ist, ist dann auch nicht unbedingt meins haha

Limiting beliefs. Außerdem gibt es doch ü30 Partys. Da hast du die Studentinnen also schon mal raus gefiltert.

vor 12 Stunden, indiana123 schrieb:

Also welche Kontaktmöglichkeiten sind am lukrativsten?
Tinder?Parship? 😄

Von social Media halte ich generell überhaupt nichts, spreche die Frauen lieber persönlich an.

Warum möchtest du ins OG einsteigen, wenn du doch lieber Frauen im Alltag kennenlernst? Würde ich sein lassen. Verzweifelte ü30 Muttis im OG wären jetzt nicht so meins. Aber das musst du für dich selbst entscheiden.

vor 12 Stunden, indiana123 schrieb:

Mache viel Sport,

Nur im Fitnessstudio oder auch Sportarten in Vereinen? Letzteres ist doch Ideal für Kontakte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt daygame für dich in Frage?

Post 30 jährige Singel Frauen, die alleine oder in Gruppen unterwegs sind. Von denen gibt es glaube ich ausreichend. Die meisten von denen werden aber wahrscheinlich schon Kinder haben wenn dich das nicht stört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, indiana123 schrieb:

Also welche Kontaktmöglichkeiten sind am lukrativsten?
Tinder?Parship? 😄

Dort wird es unabhängig vom Alter ohne Looks, Money, Status schwer. Auch ältere Frauen haben ihre Prinzessinnenansprüche. Das Zeitinvestment mit Blick auf Ergebnisse auf diesen Plattformen ist unheimlich hoch - und ob die Bilder echt sind weißt du auch erst beim Treffen.

Du schreibst du treibst viel Sport. Was für? Es gibt immer Laufgruppen, Fitnesskurse usw. bei denen viele Frauen teilnehmen und auch ab und zu Männer. Interessant ist, dass die Teilnahme eines Mannes nie negativ betrachtet wird, sondern der Sache an sich. Du brauchst nur Mut.

Sonst was ich mache, im Supermarkt auch mit Maske ansprechen. Man sieht ja Augen, Figur und ob sie grob in das Beuteschema fällt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, indiana123 schrieb:

Hallo zusammen

Bin 42Jahre und bin seit 2Monaten von meiner langjährigen Beziehung getrennt (ca.5Jahre) welche ich beendet habe.
Ich suche jetzt nichts ernstes, genieße es Single zu sein, habe aber dennoch Lust wieder Frauen kennenzulernen und Spaß zu haben.

Da ich schon etwas älter bin würde ich gerne wissen, welche Optionen für jemanden meines Jahrgangs die besten wären.
Bin in Bezug auf das Thema Frauen extrem eingerostet und altmodisch.

Am zb. WE mit 42 sich in irgendwelche Clubs zu zwängen um Mitte 20Jährige kennenzulernen, die einen sowieso nicht wahrnehmen sofern man nicht komplett-tätowiert ist, ist dann auch nicht unbedingt meins haha

Also welche Kontaktmöglichkeiten sind am lukrativsten?
Tinder?Parship? 😄

Von social Media halte ich generell überhaupt nichts, spreche die Frauen lieber persönlich an.

Mache viel Sport, trinke nicht, rauche nicht.

 

Danke für Tipps!
 

Generell Orte, mit Frauenüberschuss oder Veranstaltungen geselliger Art:

- "Sportarten" mit Frauenanteil: Yoga, Lauftreff, Kurse oder Cardio-Bereich im Gym 

- Meditationskurse, Achtsamkeitstrainings, Kochkurse, Sprachkurse an der VHS

- Weinfest, Stadtteilfest, Flohmärkte

- usw.

Online-Game funktioniert überall, wenn du vorzeigbar (auf Fotos und real) und kommunikativ bist, deine Ansprüche runter schraubst und eine gewisse Frusttoleranz und Zeit mitbringst.

Letztendlich finde ich Reallife lohnenswerter, weil du da mehr & bessere Frauen antriffst, die nicht 30 mal am Tag von irgendwelchen Typen kontaktiert werden. Außerdem gibts da ein schnelles Feedback und nicht erst nach 20 Nachrichten + 3 Telefonaten + einem 2 Std. Date 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, cooperx schrieb:

Dort wird es unabhängig vom Alter ohne Looks, Money, Status schwer. Auch ältere Frauen haben ihre Prinzessinnenansprüche. Das Zeitinvestment mit Blick auf Ergebnisse auf diesen Plattformen ist unheimlich hoch - und ob die Bilder echt sind weißt du auch erst beim Treffen.

@indiana123 streich das einfach, vor allem den ersten Satz.

Elitepartner und Parship kann ich nicht empfehlen, der outcome im Vergleich zum Preis den du da zahlst ist zu gering, da sich diesen Seiten im Vergleich zu Tinder bis Mitte 40 weniger Frauen rum treiben und a auch nicht so ein zuwachs herrscht an potentiell neuem "Material".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.7.2021 um 19:50 , indiana123 schrieb:

Also welche Kontaktmöglichkeiten sind am lukrativsten?
Tinder?Parship?

meine erfahrung ist das tinder oder ähnliches jenseits der 40 sinnlos ist da die qualität der frauen in diesem alter auf tinder unterirdisch ist.

freizeitaktivitäten finde ich am besten gerade so wie du dich beschreibst könnte ich mir vorstellen das es auch für dich passen könnte, die meet5 app ist dafür recht nett in diesem altersbereich

da kommen dann auch wesentlich ansprechendere frauen als bei tinder wenn du wanderungen, radfahren oder degleichen organisierst wenn du junge frauen suchst ist die app allerdings nichts

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.7.2021 um 22:25 , mondmann schrieb:

meine erfahrung ist das tinder oder ähnliches jenseits der 40 sinnlos ist da die qualität der frauen in diesem alter auf tinder unterirdisch ist.

Wer sagt denn, dass er Frauen in seinem Alter sucht? Es gibt genug gute 30-35 jährige auf Tinder. Wenn er entsprechend aussieht sind 25-35 ein brauchbarer Markt dort. Aber dazu musste schon wirklich top End sein.

Relativ einfaches Game: Instagram zulegen, gehobenen Lifestlye pflegen, Frauen anziehen, mit Frauen in Kontakt sein, auf deine Yacht nach St. Tropez einladen, ficken. (ist möglich, glaub mir)

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.