20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo forum

Ich bin jetzt 23 Jahre alt und habe noch keine Ausbildung oder Studium fertig. Hab bis jetzt immer alles wieder aufgehört weil es nicht das richtige war und bin seit paar monaten in kurzarbeit bei einer bau firma. Ich würde gerne mit Pickup anfangen aber ich habe bedenken dass mich die frauen nicht attraktiv finden weil ich nichts vor zu weisen hab und noch bei meinen eltern wohne. ich hab auch vor was zu machen was mich weiter bringt weil das nicht so bleiben soll. Doch wie sehr hat das Auswirkung auf meine Altersgruppe dass ich noch nicht den absprung geschafft hab? Ich hätte auch gerne eine freundin aber ich vermute dass die hübschen und gescheiten frauen nichts an mir finden würden außer sex. ONS hatte ich in der vergangenheit viele, aber ich hab immer das gefühl gehabt das ich wegen der situation im moment einfach keine chance auf mehr hab. 

Ich würde gerne eure meinung dazu hören und was ihr so darüber denkt und wisst. Danke schonmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es doch garnicht sooo heiß? Heftig heute - Troll incoming.

Also Dave, hier im Anfängerbereich gibt's die Schatztruhe. Da schauste rein und liest sie durch.

Zu deiner Frage kurz und knapp:

Versetz Dich mal in die Lage der Frau. Würdest Du nen Typ für was längerfristiges wollen, der nix geschissen bekommt, weil ihm die Beurteilungsfähigkeit und Durchhaltevermögen fehlt? Ich nicht. Siehste ja selber, für ONS scheint es zu passen. 

Jooo, jetzt wird sicher wieder angeführt, daß es PU'ler gibt, die auch keinen Job haben und trotzdem die Welt beglücken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo niemann genau das denke ich ja auch. eigentlich kann ich schon gut durchziehen wenn ich was will. Aber wie du schon sagst von außen sieht es dann nicht so aus und ich bin eher für kurzfristiges interessant. Das hat mir auch neulich eine gesagt und damit hat sie recht. 

Ich finde ich muss erstmal jetzt 3 Jahre etwas fertig machen und dann kann ich nebenbei auch pickup machen. mir ist meine situation auch peinlich weil ich gerne erfolgreich wäre aber ich weiß nicht womit. 

Am ende geht es doch nur um kohle und status.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Job, Schwanzlänge und Auto sind scheißegal.

Quelle: Realität.

Interessiert  genauso wenig wie uns ob die Frau Abitur hat oder nicht.

bearbeitet von THE DEVIL
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Müssen ist immer schlecht. Motivation muß von innen kommen. Zwangsweise mußte PU nebenher machen. Außer Du wirst Lebenskünstler oder PU-Coach.

Dann mach Dir Gedanken was Du willst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, dave98 schrieb:

finde ich garnicht devil. Frauen klopfen einen schon drauf ab wie nützlich man ist.

Für was fragst du, wenn du andere Antworten eh nicht akzeptierst?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab auc schon gedacht frauen sollten nicht die motivation sein. doch wie stelle ich das an und finde dann etwas wo ich sage "thats it"??

Ich weiß das müssen nicht gut ist weil ich bis jetzt damit immer die motivation nur kurz gehalten hab.

vor 4 Minuten, Helmut schrieb:

Für was fragst du, wenn du andere Antworten eh nicht akzeptierst?

du hast recht ich will auch dran arbeiten andere meinungen mehr zu akzeptieren. 

Lieber devil mich würden deine erfahrungen sehr interessieren wenn du sie näher beschreibst danke 🙂

bearbeitet von dave98

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich leider zu faul, sorry! 
 

Wer Augen hat, der sehe. 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau @dave98,

Allein wie du hier schreibst, die Formulierungen... Wortwahl... du hast offenbar eine geringe Einschätzung von dir selbst. Du gibst dir ja nichtmal Mühe mit Groß- und Kleinschreibung, dass ist alles so ein lethargischer "Ich bin eh nix wert" was du hier allein schon per Text ausstrahlst. Ja, da hätte ich als Frau auch keine Lust drauf.

Es gibt hier im Forum hunderte Texte und Anleitungen zum Thema Selbstwert/Selbstbewußtsein. Lies dich da mal ein, und schau dir an was du für dich daraus lernen kannst. Dann wirst du schnell erkennen, dass der Job egal ist.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok danke für eure antworten. an meinem selbstbewusstsein arbeiten würde ich auch gerne damit fange ich jetzt an. studium und ausbildung wird auch durchgezogen jetzt. welche texte kannst du empfehlen helmut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, in  einem Aufenthaltsraum hängt ein Spruch:

"Mama ist nicht hier, wir sind nicht die Caritas und im Notfall Hülse fragen!"

Du scheinst plan/ideenlos durch die Welt zu gehen. Was haste schon gemacht bzw. woran scheiterten deine Versuche? Studieren? Hast Du dafür die passenden Voraussetzungen? Wenn nein, wie willste das schaffen, wenn es nicht mal für ne halbwegs vernünftige Arbeit reicht.

Du machst das nicht für die Frau. 

Ich mach jetzt mal w (Geschlechter werden überbewertet):

Hmm, der Dave ist ja ganz süß. Für ein paar Mal wäre er was. Halt, mal sooo hatte ich schon x-fach, Zeit für etwas längerfristiges.

Mooooment. Jobt meist kurzfristig rum, sollte langsam wissen wo er hin will. Nicht, daß er mir dann daheim rumhängt, wenn mal wieder  Pause angesagt ist. Ein Pflegekind brauche ich nicht. Daheim wohnt er ja auch noch, da klebt er mir eh zu oft an der Backe. Für'n Sonntagsbesuch geht das, aber für mehr nöööö. Will was von ihm und nicht von der Familie.

Wenn er jetzt ne Ausbildung macht, ist er bestenfalls mit 25 + fertig, na hoffentlich hält er das durch...

Ab jetzt wieder m .

 

bearbeitet von Niemann-N
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir als Frau ist der Beruf des Mannes schon wichtig. Das Einkommen ist relativ egal (solange ich nicht für ihn aufkommen müsste), aber ich finde es attraktiv, wenn Männer Sachen gut können, leidenschaftlich in etwas aufgehen. Nicht so dahin dümpeln. Je nach Mann können das ganz unterschiedliche Sachen sein - ich hab ein Faible für nerdige Wissenschaftler-Typen, aber ich kann mich genauso z.B. auch für Schauspieler begeistern, die ihr Ding machen und talentiert und leidenschaftlich ihre Rollen auf irgendwelchen Kleinstadtbühnen spielen.

Du bist noch jung. Von einem 23-jährigen erwartet doch keine Frau/kein Mädchen ernsthaft, dass er "angekommen" ist. Unattraktiv ist aber so ein rumdümpeln, sich nicht für irgendwas begeistern, keine spürbare Persönlichkeit haben. Als ich in deinem Alter war, mochte ich es zb, wenn die Jungs von ihrem Studium begeistert waren, über Dinge diskutiert haben, die sie gelernt haben, sich viele Gedanken gemacht haben. Oder in ihrem Hobby (Radiosendung moderieren, politische Veranstaltungen organisieren oder sowas) aufgegangen sind und darin was bewegt haben. Talent ist attraktiv; Einkommen/Arbeitsvertrag etc irrelevant.

Einen "guten Job" suchen, damit die Frauen dich gut finden, ist keine gute Strategie. Herausfinden, was dich interessiert und was du gut kannst, und dich da reinhängen - das macht dich attraktiv, und führt zusätzlich (bzw vor allem) dazu, dass du einen Beruf findest, der dir gefällt und in dem du gut zurecht kommst. Verbringt man ja viel Lebenszeit mit.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für casual sex bzw. ONS nahezu egal. Für LTR schon wichtiger, wobei es da auch mehr um dein Potential geht, wenn da was in Aussicht steht.


Bei seinen Eltern zu wohnen ist da deutlich schlimmer, vor allem in der Kombination. Würde ausziehen und irgendwie Richtung Studium gehen.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, dave98 schrieb:

welche texte kannst du empfehlen helmut?

Suchfunktion -> "Selbstwert" oder "Selbstbewußtsein" eingeben.

Komm mal in deine Selbstständigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich meinen Vorrednern eigentlich nur anschließen.

Ich bin selbst 21, studiere noch (nichts "krasses") und hatte nie das Gefühl aufgrund meines Studiums, Jobs, Kohle (eh broke) abgewiesen zu werden. 

Ich denke es kommt viel mehr darauf an, welche Charaktereigenschaften damit subkommuniziert werden. Jemand der keine Ziele im Leben hat, nach nichts strebt und einfach nur dahin vegetiert, der vermittelt unbewusst geringen Selbstwert und wenig Selbstachtung. Jemand der jedoch Leidenschaften hat, Ziele verfolgt und dessen Zeit ihm wertvoll ist, der wird automatisch attraktiver wirken. Diese Charaktereigenschaften weisen übrigens viele erfolgreiche (und reiche) Personen auf.

Daher arbeite an dir, such dir einen Job/Studium oder Hobbys die dich erfüllen und bist good to go. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok danke euch also steht für mich jetzt auf der liste selbstwert aufbauen und einen passenden weg zu finden

melde mich bald wieder ciao ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glqube, dass es wichtig ist, dass man weiß wo die Reise hingeht, dass man es gerne macht, sich damit identifiziert, dass man also dahinter steht, sonst ist das alles irgendwie Murks finde ich. Um den richtigen Weg zu finden, kann das schon dauern. Ich habe auch einige Leute kennen gelernt, die diverse Ausbildungen durchlaufen haben um dann später festzustellen, dass es doch nicht das Richtige ist. Wichtig ist auch, dass man herauafindet, wo die eigenen Vorlieben liegen und versuchen daraufhin zu arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.