Leben mit dem Bewusstsein für Hypergamie

136 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Du, keine Ahnung. So dicke bin ich mit ihr nicht. Aber die Dame is a Gerätli, lange bleibt sie nicht unbemannt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 3.8.2021 um 15:57 , Creapy-kuku schrieb:

Ich habe da meine eigene Methode, um oben genannten Szenerien zu verhindern. Und ich kann dir garantieren, dass sie zu 100 Prozent funktionieren:

1. Die ständige Steigerung des sexuellen Marktwerts

2. Null Toleranz Politik. Auch die kleinsten Vergehen niemals durchgehen lassen. Immer die eigene Integrität schützen mit maximaler Gegenaggression

3. Es gibt keine Moral. (heißt du brauchst von niemandem Moral zu erwarten). Richtig ist nur das, was funktioniert (also was vorteilhaft für dich und deine Gruppe ist). 

4. Niemand ist dir eine Rechenschaft schuldig. Du bist auf dich allein gestellt.

5. Deine Mitmenschen sind deine Konkurrenten. Auch deine Partnerin. Wir arbeiten mit in einer Symbiose zusammen aber wenn diese endet, sind sie deine Feinde.

Irgendwie traurig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Lance-Hardwood schrieb:
Gegenfrage: hättest Du Bock auf ne 5 Jahre Ältere, mit Bauchansatz, dünnem Haar... nur weil diese in Herne West die erfolgreichste Zahnarztpraxis hat? Wohl kaum...

Da ich im realistischen Falle einer Scheidung nichts bekäme und keine Lust habe mich aufgrund des mehr an Gehalt herumbossen zu lassen? Sicher nicht! - an den Bauchansatz tue ich btw viel! 
 

vor 14 Stunden, Lance-Hardwood schrieb:

Mit fortschreitender finanzieller Unabhängigkeit der Frau, nähern sich deren Präferenzen immer mehr den Männern an. Am Ende des Tages unterscheiden sich die Geschlechter da in meinen Augen immer weniger.

Hand aufs Herz: wie viele Frauen daten finanziell (langfristig) nach unten? Obwohl die Optik vielleicht der eines Supermodels entspricht! 

Effektiv muss ich also als Mann mittlerweile sowohl gewissen optischen Standards entsprechen und Erfolg im Leben haben! Schwindet das eine oder ändert sich das Interesse der Frau wird man ausgetauscht. Scheidungsraten von >30% in DE sprechen dafür 

bearbeitet von The bearded and famous
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Da ich im realistischen Falle einer Scheidung nichts bekäme und keine Lust habe mich aufgrund des mehr an Gehalt herumbossen zu lassen? Sicher nicht! - an den Bauchansatz tue ich btw viel! 
 

Hand aufs Herz: wie viele Frauen daten finanziell (langfristig) nach unten? Obwohl die Optik vielleicht der eines Supermodels entspricht! 

Effektiv muss ich also als Mann mittlerweile sowohl gewissen optischen Standards entsprechen und Erfolg im Leben haben! Schwindet das eine oder ändert sich das Interesse der Frau wird man ausgetauscht. Scheidungsraten von >30% in DE sprechen dafür 

Diese gewissen optischen Standards kann man zT aber gar nicht erfüllen. Bzw in meinem Mikrokosmos zumindest finden kleine Männer keine Frauen. Und wenn, dann sind's Pommespanzer. Is Scheiss egal, wie modisch oder gut trainiert die Typen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, ConfusedSeeker schrieb:

Diese gewissen optischen Standards kann man zT aber gar nicht erfüllen. Bzw in meinem Mikrokosmos zumindest finden kleine Männer keine Frauen. Und wenn, dann sind's Pommespanzer. Is Scheiss egal, wie modisch oder gut trainiert die Typen sind.

Du lebst ja eh in ner anderen Welt als wir. 

Paar bekannte von mir sind 1,70m und haben hübsche Freundinnen. Ohne Gym und ohne modelface übrigens. 

Mein Bruder ist 1,71m und bekommt mehr IOIs als ich mit 1,89m. 

Fazit: Größe längst nicht so wichtig wie du uns hier weismachen willst.

  • LIKE 4
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Invictus_1 schrieb:

Du lebst ja eh in ner anderen Welt als wir. 

Paar bekannte von mir sind 1,70m und haben hübsche Freundinnen. Ohne Gym und ohne modelface übrigens. 

Mein Bruder ist 1,71m und bekommt mehr IOIs als ich mit 1,89m. 

Fazit: Größe längst nicht so wichtig wie du uns hier weismachen willst.

Leben die in Italien? Da sind die ja alle etwas erdnuckliger 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Invictus_1 schrieb:

Paar bekannte von mir sind 1,70m und haben hübsche Freundinnen. Ohne Gym und ohne modelface übrigens. 

das hast nicht wirklich du geschrieben, oder? 

  • HAHA 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.9.2021 um 21:34 , Lance-Hardwood schrieb:

Frauen bevorzugen heiße Typen? Boah wie oberflächlich

Hab' ja mal durch Zufall 'nen Tagebuch von meiner Frau aus ihren Teeniezeiten gefunden. So wohl während der Phase zwischen ca. ihrem 13 und 17-ten. Also vor 15 Jahren, lange noch vor der Tinderära. 

Hab' bissl drin geschmöckert. Jede dritte Seite hatte ungefähr den folgenden Inhalt:

... der hat einen geilen Arsch, der hat schöne Augen und ist muskelös, der ist ca. 1,80m groß und breit gebaut, der ist bei anderen Mädels begehrt, also will ich den auch, der hat nen Sixpack, der hat so ein schönes maskulines Gesicht ... 

War ganz amüsant.

Frauen waren, sind und werden genauso primitive Wesen bleiben, wie wir Männer 😄

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • HAHA 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.9.2021 um 21:34 , Lance-Hardwood schrieb:
Gegenfrage: hättest Du Bock auf ne 5 Jahre Ältere, mit Bauchansatz, dünnem Haar... nur weil diese in Herne West die erfolgreichste Zahnarztpraxis hat? Wohl kaum...
Frauen wollen viel Ficken? Boah, alles Schlampen!
Frauen bevorzugen heiße Typen? Boah wie oberflächlich

Die Gegenfrage ist doch sinnlos, da Männer und Frauen unterschiedlich sind. Uns ist der Job bei der Frau unwichtig, umgekehrt aber nicht. Genauso brauche ich keine Frau, die größer ist als ich, wäre mir aber egal. Ich kenne genügend Beispiele im Verwandtenkreis, bei denen die Männer maßgeblich durch den Job attraktiv auf Frauen wirken. Aber große Schwächen in anderen Bereichen darf man nicht haben. Der leicht sportliche Anwalt in der Großkanzlei oder Arzt haben keine Probleme mit. Frauen. Der unsportliche Anwalt oder IT-Nerd in der 60k Klitsche wird dagegen nichts reißen. Durchschnitt zu sein reicht heutzutage nicht mehr, auf Tinder schon drei mal nicht.  

 

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, IronM schrieb:

Die Gegenfrage ist doch sinnlos, da Männer und Frauen unterschiedlich sind.

Nicht nur Männer und Frauen. Auch das soziale Umfeld, das Alter und die Erziehung spielen eine Rolle.

Würden wir nur die Faktoren "Optik" und "Beruf/Status" nehmen:

Auf die 35-jährige Karrierefrau wird dein Beruf/Status etc. mehr Einfluss auf deine Attraktivität haben, als auf die 25-jährige Assi-Chantal.

Im Grunde will Frau sowieso das Beste vom Besten. Also Optik + Beruf/Status. Die 25-jährige Assi-Chantal würde aber eher Abstriche beim Beruf machen, als bei der Optik. Die 35-jährige Karrierefrau macht eher Abstriche bei der Optik als beim Beruf.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.