LTR los, Joblos, jetzt Vollgas

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Update #1. - 22.11.2021

Natürlich habe ich mich - eben auch weil ich die Kündigung wollte -gekümmert.

Was ist liegen geblieben? - Ein Vorstellungsgespräch, quasi die letzte Instanz bei Lidl als Fillialleitung. Hab ich da Bock drauf! - kein Plan. Zahlen sie gut? Für die Branche mehr als das + Dienstwagen. Geil. Von der besten Seite zeigen, Nie mehr Mr. Nice Guy anwenden und so sein, wie ich bin - und Go. Anderweitig hätte ich es nicht in die "letzte Runde" geschafft.

Parallel dazu; Telefoninterview bei Coca Cola gehabt als Brand Ambassador. Absolut mein Ding. Außendienst, Leute belabern, Beziehung aufbauen, Kontakte pflegen - nur in seriös, nicht so wie die ganzen AFC's das hier so machen 😄

2 Wochen erhole ich mich, danach geht der Sport wieder los. Parallel reduziere ich meine Nikotinsucht mit dem Ziel, in den nächsten 8 Wochen aufzuhören. Stinkt, kostet Geld, provoziert Sodbrennen und ist Müll.

 

 

bearbeitet von maexis
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Erfolg man 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Remo schrieb:

Viel Erfolg man 😎

Jetzt wo ich wieder in Braunschweig bin können wir - wenn sich Corona wieder beruhigt - gerne mal Streeten😜

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, maexis schrieb:

Aufwachen, Ändern, Machen!

Das trifft doch den Nagel auf den Kopf.

Werd einfach zum besten Maexis aller Zeiten.

Viel Erfolg dabei amigo!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du scheinst dich sehr weit von dir selbst entfernt zu haben. Seit Corona hilft mir regelmäßiges Wandern besser bei mir zu bleiben. Kannst ja mal schauen ob das auch was für dich ist.

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Sam Stage schrieb:

Du scheinst dich sehr weit von dir selbst entfernt zu haben. Seit Corona hilft mir regelmäßiges Wandern besser bei mir zu bleiben. Kannst ja mal schauen ob das auch was für dich ist.

Viel Erfolg!

Hey Sam! Danke für die Antwort! Ja, das habe ich. In einem guten Jahr 2020, mit einer guten Einstellung über das Leben und Beziehungen bin ich in eine LTR gerutscht, die nach einiger Zeit - auch Lockdown bedingt - nur noch, von meiner Seite, aus Druck bestand, ich erkannte mich selbst nicht wieder, konnte aber auch nichts dagegen tun. Ich habe Pickup gelebt, meine Verhaltensweisen sehr lange präsent aufrecht erhalten und am Ende, weil es nur die LTR gab, alles über Board geworfen - ich habe mir geschworen, dass das nie wieder passiert.

aich gönne mir erstmal 2 wochen um runter zukommen - war gefühlt kurz vorm Burnout mit Schlafstörungen, oft Übelkeit, Gereiztheit etc. Danach werde ich aktiv meinen Stress abbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Defintiv alles richtig gemacht !

Der beste Zeitpunkt um alles auf Neustart zu setzen ist immer - Jetzt !

Gönn Dir doch mal zwei Wochen Akku aufladen im warmen. Asien oder Südamerika.

Von dort aus kannst Du ja mit ner stabilen Interneverbindung weiterhin nach zukünftigen Jobs die zu Dir passen suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.