Auswahl treffen

107 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast
vor 3 Stunden, trommelpeter schrieb:

Alle Männer und Frauen die ich kenne, die nach unten Daten wollen Sicherheit und Kontrollierbarkeit. Meistens hat da der Selbstwert einen Knacks. 
 

Nach unten Daten geht für ONS, aber für LTR gibt das nur Probleme, weil nie ne Augenhöhe da ist. Der ONS geht, die Beta/LSE-LTR bleibt.

Geschieden und Kind ist kein Hinderungsgrund, wenn der Rest passt.

Für ONS doch den Hübschen, LTR miit Durchschnittdtyp. Außerdem ist es doch normal, Kontrolle ein Stück weit haben zu wollen. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, trommelpeter schrieb:

Nach unten Daten geht für ONS, aber für LTR gibt das nur Probleme, weil nie ne Augenhöhe da ist.

Ja, und dann macht man ein Thread in einem PickUp Forum auf mit der Überschrift: "Welche von diesen zwei Lappen soll ich nehmen, weil ich mit einer potentiellen Trennung und Verlust nicht umgehen kann."

😘

vor 3 Minuten, Hanni schrieb:

Außerdem ist es doch normal, Kontrolle ein Stück weit haben zu wollen

Du gehst es aber falsch an. Du stellst dein Bedürfnis nach Sicherheit über dein Bedürfnis einen attraktiven Partner auf Augenhöhe zu finden, mit dem du wie gesagt auch emotional verbunden bist.

Das wird sich auf deine Beziehung wieder spiegeln. Du kannst keinen kontrollieren. Entweder bleiben Menschen freiwillig bei dir oder eben nicht.

Hab doch keine Angst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Branx schrieb:

Man datet, um zu ficken.

da hat er Recht der Bränksy

es müssen nicht immer die Chads sein und gleich ganz atemlos beim ersten Date, aber wenn man sich so gar nicht aufs Ficken einlassen will...

waste of time

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Limiting Believes, weil Du offen sagst und denkst, dass Du die attraktiven Männer nur für ONS haben kannst und nur die unattraktiven für ne LTR. Das strahlst Du mir Sicherheit auch aus und Damit bist Du für die attraktiven Typen halt wirklich unattraktiv.

Du wärst für mich z.B. unattraktiv, weil meine (positiv) berufliche Situation für Dich ein Problem wäre (Abwesenheiten/Überstunden), zeitgleich aber HG 5 (also jeder Lappen) ne Alternative für Dich ist. Scheidung und Kind wär mir egal, wenn der Rest passt.

 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ganz frei raus gefragt: Was heißt den paar Kilos zu viel? Reden wir da über 5 Corona-Kilos oder sind das eher so 20?

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Hanni schrieb:

Nur warum soll ich mir einen HG8-9 aussuchen wollen? Das wird nix. Alle Männer überschätzen sich aber und halten sich auch für attraktiver, als sie tatsächlich sind. Daher muss man als Frau nach unten daten. Denn die halten sich für 1-2 Stufen toller, als sie sind. 

Hinterfragst du hin und wieder deine Gedanken ?
Wie dir das hier schon oft angekreidet wurde hast du einfach ein negatives Mindset mit vielen limiting beliefs.

Man liesst gerade auch hier Männerhass, wenn man etwas als Frau nicht muss ist es nach unten zu Daten.
Wieso müssen selbst gutaussehende Männer meist die Frauen ansprechen, dass etwas passiert und in den meisten Fällen die Verführung übernehmen ?
Weil die Frau entscheidet wer mit Ihr in die Kiste darf und wer nicht und wieso ist das so ?
Weil die Frau worst case 9 Monate einen dicken Bauch hat und der Mann über alle Berge, sprich Sie macht Sie angreifbarer und deshalb kann Sie wählen.
Ergo Daten Frauen in der Regel eher 1-2 Stufen höher (wenn Sie sich schlau anstellen).

Keine Regel ohne Ausnahme aber als Mann ist es deutlich schwieriger nach Oben zu Daten, sprich bei den Männer ist halt die Ganze Bandbreite dabei von deutlich niedriger über Augenhöhe bis etwas höher.

Wieso das du zwischen Pech und Schwefel entscheiden kannst liegt primär an dir selber und deinem Mindset.
Ich habe das Gefühl das es dir an Selbstbewusstsein mangelt und du daher runter datest, sprich du suchst gar nicht wirklich nach Augenhöhe sondern nach jemandem der dir nicht Weg läuft.

Dazu liest sich halt vieles was du schreibst ziemlich unentspannt und negativ hoffe das ist auf den Datingapps anders, ansonsten ist es auch klar wieso du runter Daten musst. Ja was ich schreibe klingt negativer als es eigentlich gemeint ist, aber ich frage mich hier wieso Datest du überhaupt Männer ..... magst du Männer und falls ja was an Ihnen ?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ah ja, 1,72 m, 93 kg. Und jetzt habt ihr das Problem auch verstanden, denke ich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe selten etwas Traurigeres gelesen als hier in Bezug auf Dating. 

Wo ist die Leidenschaft? Die ist in diesem Fall schon tot bevor es überhaupt angefangen hat. Und nein, dein Gewicht spielt da keine Rolle. Ich kenne genug Männer (auch sehr attraktive Männer), die eine fülligere Frau als Partnerin haben und sie auch dafür lieben. Denn surprise, nicht jeder Mann (auch für dich attraktive) stehen nicht alle auf denselben Typ Frau. 

Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und sage, dass es einfache Projektion ist. Du magst dich nämlich so nicht leiden, schiebst es aber auf die Männer. Du hast ein Problem mit deinem Übergewicht — schiebe die Verantwortung jetzt nicht darauf, dass das angeblich das Problem beim Dating wäre. Statt nach unten zu daten, solltest du vllt mal an dir arbeiten. Damit meine ich, dass du dein Selbstbild, deine Denkmuster überdenkst und ggf. bspw. mit Sport anfängst (gibt auch mit Übergewicht eine andere oft bessere Körperwahrnehmung). 

Finde nicht nur einen Partner, damit du einen Partner hast. Nehme einen Mann zum Partner, weil er dein Leben bereichert (und du seins). 

P.s.: Wenn du anfangs keinen Sex willst, dann mach das auch nicht. Aber mache es nicht nicht, weil du denkst, dass dadurch deine Chancen auf eine Beziehung steigen. Das tun sie nicht. 

bearbeitet von Plantae
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Plantae schrieb:

Statt nach unten zu daten

Sie datet aber nicht nach unten, sie datet normal aussehende Männer, vom Aussehen her in der Mitte der Glockenkurve

oh shit, du hast Recht

das ist heutzutage für eine Frau nach unten daten

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, The Great Cornholio schrieb:

Sie datet aber nicht nach unten, sie datet normal aussehende Männer, vom Aussehen her in der Mitte der Glockenkurve

oh shit, du hast Recht

das ist heutzutage für eine Frau nach unten daten

Attraktivität ist super subjektiv, daher ist es für uns ein Rätselraten, ob sie nach unten, oben oder sonst wohin datet. Daher auch hier eine absolute Vorannahme meinerseits. 

Ehrlich gesagt, verstehe ich die Skala eh nicht. Davon abgesehen, dass ich sowas eh für Blödsinn halte, weil Anziehung eben Anziehung ist.  Aber mal Annahme, dass ich die Skala verwenden würde, dann ist für mich bspw. alles sexwürdig attraktiv irgendwo ab 8. Aber das bedeutet nicht, dass auf der 10 Adonis steht, sondern eben ein normaler Typ, den ich einfach attraktiv finde (kann sogar von vielen als weniger attraktiv geratet werden).

Es gibt zumindest für mich einen Unterschied zwischen ästhetisch schön (da finde ich auch viele Frauen super schön) und wirkliche Attraktivität (sprich inkludierte Anziehung). 

Kein Plan, ob das Sinn macht. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, The Great Cornholio schrieb:

Sie datet aber nicht nach unten, sie datet normal aussehende Männer, vom Aussehen her in der Mitte der Glockenkurve

oh shit, du hast Recht

das ist heutzutage für eine Frau nach unten daten

Lassen wir diese Skala mal komplett beiseite, weil Schönheit liegt einfach einzig und allein im Auge des Betrachters. 
 

Die TE dated nach unten, weil sie bewusst „keine hübschen“ Männer trifft, laut ihrer Aussage. 

Vielleicht ist „nach unten“ sogar auch schon falsch. Die TE trifft sich mit Männern, die sie gar nicht so attraktiv findet, weil sie denkt, dass Männer, die sie wiederum attraktiv findet nur mit ihr schlafen wollen. 
Das ist halt echt ne ganz beschissene Krux. 
 
Aber bei der TE ist eh Hopfen und Malz verloren. Wenn ich im eigenen Thread schon nur so eben schnell gekrickelte Halbsätze lese, bin ich raus. 
Die umreißt die Inhalte der Antworten nicht. Die rennt da irgendwie mental gegen ne Wand. Da bin ich raus, das kann ich nicht gut ab. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Goldmariechen schrieb:

weil sie denkt, dass Männer, die sie wiederum attraktiv findet nur mit ihr schlafen wollen. 

das wollen auch die "hässlichen", nur können die es nicht so raushängen lassen und müssen undercover von hinten kommen.

Dann lieber einen der gut aussieht und sagt offen sagt das er sie wegflanken will als Herz vom Busfahrerweirdo gebrochen kriegen weil er falsche Hoffnungen macht und ggf. ne Beziehung in Aussicht stellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Goldmariechen schrieb:

Lassen wir diese Skala mal komplett beiseite, weil Schönheit liegt einfach einzig und allein im Auge des Betrachters. 
 

Die TE dated nach unten, weil sie bewusst „keine hübschen“ Männer trifft, laut ihrer Aussage. 

Vielleicht ist „nach unten“ sogar auch schon falsch. Die TE trifft sich mit Männern, die sie gar nicht so attraktiv findet, weil sie denkt, dass Männer, die sie wiederum attraktiv findet nur mit ihr schlafen wollen. 
Das ist halt echt ne ganz beschissene Krux. 
 
Aber bei der TE ist eh Hopfen und Malz verloren. Wenn ich im eigenen Thread schon nur so eben schnell gekrickelte Halbsätze lese, bin ich raus. 
Die umreißt die Inhalte der Antworten nicht. Die rennt da irgendwie mental gegen ne Wand. Da bin ich raus, das kann ich nicht gut ab. 

 

Sorry, aber 92kg auf 1,72 ist einfach nicht mehr im Auge des Betrachters.

Das ist ungesund und unattraktiv.

Kann die HäppyKläppy Beitrage null nachvollziehen.

Die TE versucht hier realistisch dranzugehen, eher lobenswert.

Die Frage @Hanni ist eher. Bist du bereit, dich mit deinem Übergewicht auseinanderzusetzen? Imo würd dir das im Leben viel Gutes tun.

Wenn nicht, was auch ok ist. Nicht gut, aber so what, dann ist ihre Einschätzung doch realistisch.

 

bearbeitet von Cordelia
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Cordelia schrieb:

Die Frage @Hanni ist eher. Bist du bereit, dich mit deinem Übergewicht auseinanderzusetzen?

sie will aber vielleicht jetzt einen Partner bzw. bald

und nicht erst in 3 jahren - weil sagen wir mal nur 6-10 Kilo Reduktion pro Jahr ohne Yoyo-Effekt und Extrem-Crash-Diät sind realistisch machbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, The Great Cornholio schrieb:

sie will aber vielleicht jetzt einen Partner bzw. bald

und nicht erst in 3 jahren - weil sagen wir mal nur 6-10 Kilo Reduktion pro Jahr ohne Yoyo-Effekt und Extrem-Crash-Diät sind realistisch machbar

Eh.

Deswegen:

vor 4 Minuten, Cordelia schrieb:

Wenn nicht, was auch ok ist. Nicht gut, aber so what, dann ist ihre Einschätzung doch realistisch.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, The Great Cornholio schrieb:

und nicht erst in 3 jahren - weil sagen wir mal nur 6-10 Kilo Reduktion pro Jahr ohne Yoyo-Effekt und Extrem-Crash-Diät sind realistisch machbar

Kollege bei dem Gewicht kannst 6-10 Kilo in 2 Monaten runter ohne Probleme.

Nicht böse gemeint aber 92kg als Frau dat is schon ne Hausnummer auch wenn sie 1,72 groß ist.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten, Goldmariechen schrieb:

Die TE dated nach unten, weil sie bewusst „keine hübschen“ Männer trifft, laut ihrer Aussage. 

Wer selbst 92 Kilo wiegt und HG 5 dated, dated nicht nach unten.

Bei Frauen ist Aussehen wichtiger als bei Männern. Ein HG5 kann HG 8-9 sein, wenn er Game, Freunde und Status hat.

Ein HB5 bleibt HB5.

bearbeitet von Branx
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Cordelia schrieb:

Sorry, aber 92kg auf 1,72 ist einfach nicht mehr im Auge des Betrachters.

Das ist ungesund und unattraktiv.

Wo steht das eigentlich, hab ich irgendwie übersehen.

Naja sind trotzdem Facts.

Gibt wenige HGs die gern dicke bumsen würd ich behaupten.

Und mit 92 kg auf 1,72 ist ausgeschlossen, dass man(n) sich voll drauf freut dich auszuziehen @Hanni

Nimms mir nicht übel, aber wenn du von heißeren Typen gefickt werden willst, dann schau halt auch dementsprechend aus.

bearbeitet von RobertoBlanko
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, RobertoBlanko schrieb:

Wo steht das eigentlich, hab ich irgendwie übersehen.

 

 

vor einer Stunde, Hanni schrieb:

Ah ja, 1,72 m, 93 kg. Und jetzt habt ihr das Problem auch verstanden, denke ich. 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, The Great Cornholio schrieb:

sie will aber vielleicht jetzt einen Partner bzw. bald

und nicht erst in 3 jahren - weil sagen wir mal nur 6-10 Kilo Reduktion pro Jahr ohne Yoyo-Effekt und Extrem-Crash-Diät sind realistisch machbar

Lieber 10kg weniger pro Jahr als weiterhin mindestens 20kg Übergewicht, die mit den Jahren sicherlich nicht von selbst weniger werden, sondern eher das Gegenteil. Zumal in der Gewichtsklasse, der Hauptteil des Gewichtes mit der nötigen Ernährungsumstellung schneller runter ist als man glaubt. 

Bedeutet ja nicht, dass sie sich in dieser Zeit komplett vom Datingmarkt nehmen muss, aber es wird eben langfristig positive Folgen von @Hanni haben und damit meine ich nicht mal, aus gesundheitlicher Sicht, aber vor allem auf die Art wie sie nach Außen auftritt, ergo die Ausstrahlung, und zweitens die Art wie sie sich selbst wahrnimmt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 26 Minuten, Cordelia schrieb:

Die Frage @Hanni ist eher. Bist du bereit, dich mit deinem Übergewicht auseinanderzusetzen? Imo würd dir das im Leben viel Gutes tun.

Gute Frage, denn es würde auch sonst vieles leichter machen.

Vieles, was du, @Hannihier schreibst liest sich so mühsam und anstrengend für mich.

vor 22 Minuten, The Great Cornholio schrieb:

nicht erst in 3 jahren

Die Annahme, das Abnehmen müsse langsam vor sich gehen, ist nicht zutreffend. Ist ein Limiting Believe.

40 kg in 7 Monaten nachhaltig habe ich field getestet. Ist jetzt 12 Jahre her. Geht aber nur mit den geeigneten Massnahmen (ohne Med. ohne Chirurgie, ohne zu hungern!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, TreeTop schrieb:

Gute Frage, denn es würde auch sonst vieles leichter machen.

Vieles, was du, @Hannihier schreibst liest sich so mühsam und anstrengend für mich.

Die Annahme, das Abnehmen müsse langsam vor sich gehen, ist nicht zutreffend. Ist ein Limiting Believe.

40 kg in 7 Monaten nachhaltig habe ich field getestet. Ist jetzt 12 Jahre her. Geht aber nur mit den geeigneten Massnahmen (ohne Med. ohne Chirurgie, ohne zu hungern!).

Abnehmen hat oft wenig damit zu tun, was möglich ist.

Da muss es "Klick" machen. Sag ich, weil meine Ma da Probleme hatte und ich wirklich jede Diät kenne. Jede.

Imo kann man niemanden dazu bringen, abzunehmen. Das ist ne sehr persönliche Sache.

In Wirklichkeit geht es also erstmal um eine Frau, die Ü90kg hat. Das sollte die Basis für jedweden Ratschlag sein.

Alles andere ist Zukunftsmusik. Und Hanni weiß das auch. Ziemlich genau. Man braucht sie da nicht mit neuem Wissen überschütten.

Es ist auch nix verwerflich daran, denn wir müssen nicht alle schlank und hot sein. Um jemanden zu finden, der zu uns passt. #realismus

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Cordelia schrieb:

Es ist auch nix verwerflich daran, denn wir müssen nicht alle schlank und hot sein. Um jemanden zu finden, der zu uns passt. #realismus

Realismus wäre, sich als Frau einzugestehen, dass mit ü90kg die Wahrscheinlichkeit jemanden zu finden der zu einem passt drastisch sinkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, RobertoBlanko schrieb:

Realismus wäre, sich als Frau einzugestehen, dass mit ü90kg die Wahrscheinlichkeit jemanden zu finden der zu einem passt drastisch sinkt.

Tut. Sie. Doch.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.