2. Date mit HB9 und viel Attraction aber keine Eier für Kino

35 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

1. Mein Alter 21
2. Alter der Frau 22
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")
Leichte / Unabsichtliche Berührungen
5. Beschreibung des Problems Wir mögen uns und sind beide Attracted, ich hab aber irgendwie Angst zu eskalieren
6. Frage/n

Ich schildere mal die Situation:

Haben uns beim OG kennengelernt. Auf den Fotos HB7 in Echt HB9.

1. Date: Haben uns am Stadtstrand getroffen, saßen auf einer Decke und haben geredet. Haben uns super verstanden und ich merkte, dass Attraction und Comfort da war. Es fiel mir aber schwer sie beiläufig zu berühren, weil wir zum einen etwas blöd auf der Decke saßen und ich auch etwas eingeschüchtert war, weil sie so schön ist (war mein erstes Date überhaupt). Sind später in eine Strandbar gewechselt, in der wir irgendwie auch in so komischen Strandstühlen saßen und ich mir nicht vorstellen konnte wie ich dort Körperkontakt aufbauen soll.
Am Ende hat sie gemeint, dass das ihr erstes Tinder Date war, sie es sehr schön fand und wir das wiederholen sollten. Danach NC und Umarmung zum Abschied. Nach einer halben Stunde hat sie mir eine Nachricht geschrieben und nochmal geschrieben wie schön sie es fand und dass sie sich auf's nächste Treffen freut. Während dem ganzen Treffen bis auf die Umarmung zum Abschied kein Kino.

2. Date: Fand 2 Wochen später statt, weil ich krank war. War ursprünglich früher geplant. Haben uns gemeinsam den Sonnenuntergang angesehen und saßen dabei wieder auf einer Decke auf einer Wiese. Haben nochmal relativ lange gequatscht und meiner Meinung auch über Themen, die Rapport aufbauen. Mir ist aufgefallen, dass sie oft mit ihren Händen am Gras gerupft hat, so als ob sie nervös wäre. Im Nachhinein kam mir, dass das ne gute Situation gewesen wäre, um ihre Hand zu nehmen ("Lässt du dem Gärtner auch noch was zum mähen übrig? Gib mir mal deine Hand" oder so). Wir hatten auf jeden Fall ne schöne Zeit. Irgendwann hat sie gemeint, dass sie los muss, weil Ihr Bus gleich fährt und sie einen Tag später fit sein musste. Auf dem weg zur Bushaltestelle fragt sie mich wie lange ich schon Tinder nutze. Hab dann gesagt ca. 3 Monate. Sie deutlich kürzer. Dann hat sie erzählt, dass sie außer den Dates mit mir noch ein Date hatte, das aber nicht gut war (shittest?). Ich hab einfach gemeint "ok" und sie neutral angelächelt. Sie hat dann aber gesagt, dass sie die Dates mit mir sehr schön findet. An der Bushaltestelle angekommen dann gemerkt, dass der Bus schon weg ist. Hab ihr dann angeboten sie nachhause zu fahren. Im Auto hat sie mir dann erzählt, dass sie auch in letzter Zeit nicht mehr geswiped hat (Suptiles "ich find dich gut und will dich näher kennenlernen"?). Hab dann auch irgendwie erwidert, dass ich es schön finde sich Zeit zu nehmen um eine Person kennenzulernen (weiß nicht mehr genau wie ich es gesagt hab). Das hat sie dann auch erwidert. Als ich sie abgesetzt habe, hat sie gemeint, dass sie es echt schön fand und ich hab gesagt, dass ich hoffe, dass wir uns wieder sehen. Das sah sie auch so. Während dem ganzen Treffen nur ein paar mal mit den Knien (im Schneidersitz) "unabsichtlich" berührt und beim Begrüßen. Ich hatte zwar das Gefühl, dass sie nix dagegen gehabt hätte, wenn ich sie geküsst hätte. Das wollte ich aber auch nicht aus heiterem Himmel machen, wenn wir uns vorher nicht berührt haben.

Fazit: Ich konnte mich einfach nicht dazu überwinden irgendwie Körperkontakt aufzubauen, weil ich relativ schüchtern bin und eben auch nix falsch machen will, weil sie so hübsch, intelligent, witzig, etc. ist (wahrscheinlich der Klassiker...). Dass das genau der falsche Ansatz ist weiß ich im Grunde auch, wie ich was daran ändern kann aber nicht. Ich habe schon das Gefühl, dass sie auf mich steht (siehe oben) aber denke eskalieren muss ich trotzdem irgendwann. Kann es sein, dass da manche Frauen auch etwas geduldiger sind? Denke wir haben beide eher Absichten auf eine LTR. Wollte sie eigentlich zum nächsten Date zu mir zum gemeinsamen Kochen und Filme gucken einladen. Das Ding ist nur, dass sie diese Woche beschäftigt ist, am Wochenende nicht da und nächste Woche muss ich früh aufstehen. Bleibt also als nächster Termin das Wochenende nächste Woche. Dann sind wieder zwei Wochen zwischen den Treffen. Meint Ihr die Anziehung ist dann immer noch da? Habt ihr Tipps zum Eskalieren? Denke gemeinsam auf der Couch wenn man nen Film guckt ist das wahrscheinlich einfacher, als wenn man auf so ner Decke sitzt, oder? Beim kochen sollten sich da ja auch Möglichkeiten ergeben (sie zur Seite schieben oder sowas)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch gerade nochmal einen Post zu Oneitis gelesen. Glaube, dass ich da gerade so ein bisschen hin drifte. Bin mir aber nicht sicher. Würde aus dem Bauch heraus einfach sagen, dass ich ein bisschen verknallt bin. Wo ist da die Grenze?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hättest die Heimfahrt nutzen können um bei ihr zuhause nochmal einen Kaffee zu trinken oder ein Glas Wasser. Ich hätte dann all meine Eier zusammengesammelt und wäre dann da eskaliert. Weiß aber auch nicht was die genauen Umstände sind. Wie sie auf sexuelle Anspielungen reagiert und allgemein. So hätte ich es getan wenn es mein Date wäre auch wenn sie ein 10/10 ist. 
 

Entweder eskalierst du oder jemand anders tut es vor dir. 

 

bearbeitet von mrniceguyyy
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um den Sprung ins kalte Wasser beim Eskalieren kommst du nicht rum! Pack die bei den Eiern und TU es. Wenn du merkst, dass sich gerade eine Möglichkeit ergibt, zieh es durch. Wie beim approachen: 3s Regel, NICHT nachdenken, einfach machen!

"Lass was für den Gärtner übrig" wäre doch echt geil gewesen 😄

Du kannst dir ja vorher ein paar Optionen überlegen. Wenn du größere Probleme hast, mach das schrittweise:

1. Mal "zufällig" aus der Bewegung raus eine Berührung provizieren. Wenn ihr z.B.züchtig nebeneinander auf der Couch sitzt und du dich mal bequemer hinsetzt, berührt den äußerer Oberschenkel einfach mal ihren, oder ihr Knie, oder was halt da grad im Weg rumliegt. Das bemerkst du gar nicht und lässt ihn dann halt direkt liegen 😉 Jetzt nicht wie wild randrücken, v.a. nicht wenn du grad schwitzt wie nach nem Marathon... Einfach lässig und ungezwungen halt.

2. Wenn sie gerade gabannt auf den Film guckt, nimmst du ihre Hand, ohne sie direkt anzuschaun. Schau einfach weiter auf den TV, als wäre nichts. Du kannst ja verschmitzt lächeln, wenn sie (verdutzt, erfreut, wie auch immer) rüber guckt. Entweder aus den Augenwinkeln raus, oder du lächelst sie direkt an.

3. Du legst klassisch deinen Arm über die Lehne. Entweder direkt über ihre Schulter, oder dein Arm rutscht iwann wie von selbst drauf.

4. Wenn ihr euch so richtig kuschelig wohl fühlt kannst ja mit der anderen Hand überkreuz sogar noch ihre Hand nehmen. Das is dann halt echt unbequem, was du zügig ändern kannst indem du dich voll zu ihr hindrehst, sie streichelst oder halt direkt hinter ihren Nacken fährst, sie herziehst und küsst. Lappen rein und Vollgas 😛

5. etc.

WENN dir sowas hilft, überleg dir das bissl durch, dann hast es in action leichter. Vielleicht bringt dir das aber so auch gar nix, dann lehn dich zurück und lass es auf dich zukommen.

ABER: ÜBERWINDE DICH, sonst tut das ein anderer, wie @mrniceguyyy schon schreibt

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hankmoody89 hat alles auf den Punkt gebracht.

ich verstehe nicht warum sich so viele Typen mit Mädels treffen ohne zu eskalieren? Warum soll ich mich sonst mit einer treffen wenn nicht WENIGSTENS zum rummachen (jaja kennenlernen wie die Frau vom Charakter ist...Cope von nichtfickern weil sies nicht können. Danach daheim schön wichsen)

Das Gefühl kurz bevor du Sie küsst geht NIE komplett weg, egal ob du HB6 oder HB10 ist. Es flacht irgendwann ab und du bist nichtmehr so hysterisch innerlich wie bei den ersten 10-20 Frauen die du küsst aber komplett gehts bei mir nicht weg (außer ich bin hacke dicht) und bei meinen Freunden die auch schon die ein oder andere geklärt haben auch nicht - daher denke ich es ist bei allen soweit gleich, vllt. Erfahrung von @Marquardt? Bei Dir komplett weg?

Versuch Sie zu küssen und wenn Sie blockt oder wegzieht entschuldige dich auf keinen Fall dafür sondern mach einfach weiter als ob nix wäre und versuch es später noch einmal.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hankmoody89 Ist ja immer subjektiv, ob sie jetzt ne HB6 oder HB9 ist. Kann's nicht genau sagen, vielleicht ist sie auch ne HB8. Ist ja im Prinzip egal, sie trifft jedenfalls genau meinen Typ, ist witzig, intelligent, etc. Mangelnde Alternativen ist wahrscheinlich auch ein Thema. Wobei ich auch ehrlichgesagt seit dem ersten Date mit ihr nicht mehr so aktiv geswiped hab. Hab eben gesehen, dass mich auf Tinder eine HB6 geliked hat. Vielleich treff ich mich dann mal die nächsten Tage mit der um einfach etwas lockerer zu werden. Das mit der LTR hab ich etwas blöd ausgedrückt. Klar muss man sich erstmal richtig kennenlernen, dass sowas in Frage kommt. Sie käme aber von den Charaktereigenschaften, von denen ich bisher weiß, eventuell dafür in Frage. Manchmal lernt man ja eine kennen und weiß direkt, dass da nicht mehr als was körperliches laufen könnte. Das war bei ihr halt nicht der Fall.

Ich weiß gar nicht wie oft ich in den Tagen vor dem 2. Date den Beitrag zur Eskalationsleiter und zur Initiative (von @VITAL) gelesen hab und mir eingeredet hab das beim Date umzusetzen😄
Als sie dann aber vor mir stand war das alles nicht mehr so präsent im Kopf😅

Ich werd sie auf jeden Fall fragen wegen nem 3. Date und schlage dann vor das bei mir zuhause zu machen. Denke eigentlich schon, dass sie da Lust drauf hat. Wir kochen beide gern und haben auch beim Date über unsere Lieblingsfilme gesprochen, wäre ja die perfekte Gelegenheit sich die mal zu zeigen😉

Mit dem Hirnfick geb ich dir aber definitiv recht! Wie hast du das in den Griff bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Sunn_T schrieb:

@hankmoody89 Ist ja immer subjektiv, ob sie jetzt ne HB6 oder HB9 ist. Kann's nicht genau sagen, vielleicht ist sie auch ne HB8. Ist ja im Prinzip egal, sie trifft jedenfalls genau meinen Typ, ist witzig, intelligent, etc. Mangelnde Alternativen ist wahrscheinlich auch ein Thema. Wobei ich auch ehrlichgesagt seit dem ersten Date mit ihr nicht mehr so aktiv geswiped hab. Hab eben gesehen, dass mich auf Tinder eine HB6 geliked hat. Vielleich treff ich mich dann mal die nächsten Tage mit der um einfach etwas lockerer zu werden. Das mit der LTR hab ich etwas blöd ausgedrückt. Klar muss man sich erstmal richtig kennenlernen, dass sowas in Frage kommt. Sie käme aber von den Charaktereigenschaften, von denen ich bisher weiß, eventuell dafür in Frage. Manchmal lernt man ja eine kennen und weiß direkt, dass da nicht mehr als was körperliches laufen könnte. Das war bei ihr halt nicht der Fall.

Ich weiß gar nicht wie oft ich in den Tagen vor dem 2. Date den Beitrag zur Eskalationsleiter und zur Initiative (von @VITAL) gelesen hab und mir eingeredet hab das beim Date umzusetzen😄
Als sie dann aber vor mir stand war das alles nicht mehr so präsent im Kopf😅

Ich werd sie auf jeden Fall fragen wegen nem 3. Date und schlage dann vor das bei mir zuhause zu machen. Denke eigentlich schon, dass sie da Lust drauf hat. Wir kochen beide gern und haben auch beim Date über unsere Lieblingsfilme gesprochen, wäre ja die perfekte Gelegenheit sich die mal zu zeigen😉

Mit dem Hirnfick geb ich dir aber definitiv recht! Wie hast du das in den Griff bekommen?

Jeder in diesem Forum ist hier gelandet weil er Probleme mit Frauen und/ oder sich selbst hat(te) 😄 Behalte das beim Lesen mal im Hinterkopf. Das was die coolen Fickerjungs hier schreiben hat alles Hand und Fuß. Die wissen wovon sie sprechen. Aber vergiss nicht, dass du noch ganz am Anfang stehst und es okay ist nervös zu sein. Du musst dich in der Situation wohlfühlen. Sonst versteifst du. Versteh mich nicht falsch, falls es zu dem 3. Date kommt ist das deine absolut letzte Chance (bei dieser Frau) zu eskalieren. Aber dafür ist es auch wichtig dich selbst wohl zu fühlen und locker zu bleiben. Das ist das erste Date bei dir zuhause überhaupt. Da wirst du nervös sein. Geht vorher vllt. noch eine kleine Runde spazieren um euch sozial miteinander aufzuwärmen. Denn sie wird auch nervös sein. Sie ist 22. Ob das mit den wenigen Dates bei ihr bisher stimmt sei mal dahingestellt btw., wahrscheinlicher ist, dass sie schon ein oder zweimal am Rachen gekitzelt wurde 😄 Tzd. wird sie nervös sein. Und dann werdet halt locker miteinander. Box ihr auf die Schulter wenn sie frech ist. Halt ihr die Hand zum High Five hin wenn sie von etwas positivem erzählt, wenn sie die Möhren ordentlich geschält hat, whatever. Wenn Du Tanzen kannst (Discofox und Salsa sind wirklich wirklich einfach) lass beim Kochen Musik laufen und tanz 20sec mit ihr. Dazu musst du nicht mal etwas sagen. Einfach Grundschritt und die Hand ausstrecken. Easy Körperkontakt. Hintergrundmusik ist sowieso top um Gesprächspausen zu überdecken. Gib ihr die Aufgabe irgendwas zu schneiden und leg ihr das Brettchen so hin, dass sie dir in der Küche im Weg steht. Bspw. an die Geschirrschublade. Hand auf den Rücken/Schulter, "Du ich brauche mal ein Messer, Löffel, Whatever". Oder mach sonst irgendwas das DIR liegt. Denk darüber nach. Und nicht über Sachen die du nicht kontrollieren kannst. Wenn ihr nen Film guckt dann achte im Vorfeld darauf, dass es keine andere Möglichkeit gibt als zumindest nebeneinander zu sitzen. In meiner alten Studibude konnte nur vom Bett aus ferngesehen werden. Einfachste Methode die Frau schonmal ins Bett zu kriegen.

Und lies nicht 50mal den selben Post zur Eskalationsleiter durch. Auch der hat seine uneingeschränkte Daseinsberechtigung. Natürlich. Aber die Dinger sind wann geschrieben worden? Die Idee ist wichtig. Mit unverfänglichem Körperkontakt starten und dann intensivieren. Das weiß jeder. Investier deine Zeit lieber darin zu überlegen wie du das auf deine Art umsetzen kannst. Bisschen Transferleistung bringen. Und wenn du irgendwas innovatives geschissen kriegst teilst du es mit uns anderen Loosern damit wir hier mal voran kommen.

bearbeitet von BummBumm
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Sunn_T schrieb:

@hankmoody89 Ist ja immer subjektiv, ob sie jetzt ne HB6 oder HB9 ist. Kann's nicht genau sagen, vielleicht ist sie auch ne HB8. Ist ja im Prinzip egal, sie trifft jedenfalls genau meinen Typ, ist witzig, intelligent, etc. Mangelnde Alternativen ist wahrscheinlich auch ein Thema. Wobei ich auch ehrlichgesagt seit dem ersten Date mit ihr nicht mehr so aktiv geswiped hab. Hab eben gesehen, dass mich auf Tinder eine HB6 geliked hat. Vielleich treff ich mich dann mal die nächsten Tage mit der um einfach etwas lockerer zu werden. Das mit der LTR hab ich etwas blöd ausgedrückt. Klar muss man sich erstmal richtig kennenlernen, dass sowas in Frage kommt. Sie käme aber von den Charaktereigenschaften, von denen ich bisher weiß, eventuell dafür in Frage. Manchmal lernt man ja eine kennen und weiß direkt, dass da nicht mehr als was körperliches laufen könnte. Das war bei ihr halt nicht der Fall.

Ich weiß gar nicht wie oft ich in den Tagen vor dem 2. Date den Beitrag zur Eskalationsleiter und zur Initiative (von @VITAL) gelesen hab und mir eingeredet hab das beim Date umzusetzen😄
Als sie dann aber vor mir stand war das alles nicht mehr so präsent im Kopf😅

Ich werd sie auf jeden Fall fragen wegen nem 3. Date und schlage dann vor das bei mir zuhause zu machen. Denke eigentlich schon, dass sie da Lust drauf hat. Wir kochen beide gern und haben auch beim Date über unsere Lieblingsfilme gesprochen, wäre ja die perfekte Gelegenheit sich die mal zu zeigen😉

Mit dem Hirnfick geb ich dir aber definitiv recht! Wie hast du das in den Griff bekommen?

Natürlich ist das zum Teil subjektiv, was für dich ne 9 is, kann für mich ne 6 sein usw, aber wenn wir realistisch bleiben, dann gibt es 9er und 10er in unserem Umfeld egtl nicht, das sind dann die Instamodells oder Spielerfrauen etc.

Du hängst total an dieser Frau, weil du sonst grad keine andere am Start hast. Sie ist die eine, die sich mit dir trifft, darum ist sie gleich einzigartig für dich. Mag ja sein, dass sie optisch etc. genau dein Fall ist. Aber selbst solche vermeintlichen "Granaten" können sich nach paar Wochen des Kennenlernens als doch nicht so toll raus stellen, wenn z.B. negative Charaktereigenschaften oder Red Flags ans Tageslicht kommen. Hör auch nicht auf zu swipen, nur weil du dich jetzt mit einer getroffen hast, die noch nicht mal deine Zunge im Hals hatte. Da fehlen echt die Basics.

Du bist 21, mach dir echt keinen Kopf, du hast die beste Zeit noch vor dir! Du musst dein Selbstbewusstsein/ -vertrauen steigern und deine Nervosität ablegen. Im Idealfall ist es dir scheiss egal, ob sich ne Frau mit dir trifft oder nicht, weil dein Leben spannend und aufregend genug ist. Und wenn Nathalie keine Zeit oder Lust auf dich hat, dann warten schon Anna und Nicole auf deinen Anruf.

Wie bekommt man das in den Griff? Sicher nicht von heute auf morgen, der erste Schritt ist die Einstellung und Überzeugung, unbedingt was an der Situation ändern zu wollen. Selbstvertrauen kommt mit Erfolgserlebnissen und die hast du nur, wenn du was riskierst und einfach ne Routine reinbringst. Da hilft es dir nicht, sofort alle anderen Frauen zu vergessen und das Swipen aufzuhören, nur weil sich mal eine mit dir treffen will.

Bei mir hat es geklappt, das ich mir selbst in den Arsch getreten habe und mir selbst gesagt habe, es muss sich jetzt was ändern. Nightgame war bei mir schon immer gut, aber ich habe Dates "nüchtern" immer total verkackt, viel zu verkrampft und nervös. Bis ich mir mal gesagt habe, hey, es klappt beim Feiern, so scheisse aussehen kannst du nicht, also probiers einfach. Bin natürlich auch paar mal kläglich gescheitert, weils nicht kalibriert war. Aber mit jedem Versuch steigerst du dich, entwickelst ein eigenes Game, was zu dir passt und die Routine und das Vertrauen zu dir selbst kommt von alleine. Ich habe mir damals gesagt, wenn ich es selbst nicht auf die Kette bekomme, wende ich mich an einen Coach. Habe es zum Glück so geschafft. Wäre für dich aber evtl eine Lösung, wende dich doch mal an @Marcel Herzog. Er und seine Coaches können dir auf jeden Fall helfen.

bearbeitet von hankmoody89
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BummBumm Ja ich glaube dass man die Nervosität nicht wegzaubern kann ist ganz normal am Anfang. Wenn sie zu mir kommt würd ich sie am Bahnhof abholen. Wären dann eh noch ein paar Minuten bis zu mir unterwegs. Wäre aber eigentlich ne gute Gelegenheit, um ihr die Stadt zu zeigen, weil sie dort noch nie war. Zum Thema Nervosität, mir ist auch aufgefallen, dass sie bei den Treffen etwas nervös war. Kochen hatte ich auch wegen den Punkten zum Kino im Kopf. Auf das Tanzen wär ich nie gekommen, ist aber ne super Idee, sie hat auch beim letzten Treffen gesagt, dass sie gerne tanzt, wäre dann ja ein guter Punkt zum anknüpfen. Hab ne durchschnittlich große Couch, auf die normal 2/3 Leute passen. Denke das passt. Ich hatte auch gerade bei dem letzten Treffen das Gefühl, dass wir uns beide gern etwas näher gekommen wären aber sich keiner so richtig getraut hat. Ich werd mir auf jeden Fall noch ein paar Gedanken machen, wo ich da noch Körperkontakt initiieren könnte. Dein Text liest sich aber irgendwie auch nicht, als ob du wirklich noch Neuling bist😄

@hankmoody89 Das was du schreibst ist absolut korrekt. Weil sie eben grad die einzige ist, heb ich sie auf ein Podest. Macht Sinn. In letzter Zeit hab ich mich viel damit beschäftigt, was ich im Moment eigentlich im Leben will und was nicht. Muss auch sagen, dass ich bis auf den Punkt, dass es mit den Frauen klappt auch echt ziemlich zufrieden bin mit meinem Leben. An dem Punkt mit den Frauen hab ich mich entschieden zu arbeiten und mich entsprechend hier im Forum und in Büchern eingelesen und auch Praxiserfahrung bin ich am sammeln. Ich war auch schon lange nicht mehr so nervös, wie bei dem ersten Date mit ihr (vorallem, weil ich ziemlich geflasht war, dass sie wesentlich besser aussah, als auf den Fotos). Hab mir vor dem ersten Date überlegt mich an die three magical Questions von Dr. David Snyder zu halten und eigentlich auch an die 7 Stufen des Paarungstanzes, das hat aber eher nicht geklappt. Three magical Questions hab ich auch nur ungefähr befolgt, weil das Gespräch super lief. Ich hab sie viel gefragt und auch mal reden lassen, versucht zu ankern und natürlich auch von mir erzählt. Als ich so von meinen Hobbys/Leidenschaften erzählt hab war ich auch für nen Moment ziemlich selbstbewusst, weil ich mir da nochmal ins Gedächtnis gekommen ist, was ich eigentlich für ein geiler Typ bin (wenn man's so schreibt klingt's irgendwie mega überheblich😂) und dass ich mich durch diese Hobbys bzw. den Erfolg darin schon von sehr vielen anderen in meinem Alter abhebe. Man hat auch richtig gemerkt, dass sie es sehr anziehend fand. Was ich damit sagen will: Ich bin ziemlich zufrieden mit mir bis auf den Punkt mit den Frauen und daran bin ich ja am arbeiten. Denke dass die Lockerheit hier einfach durch ne gewisse Routine kommt. Glaube aber nicht, dass ich mich jetzt schon an einen Coach richten sollte. Ich möchte eigentlich erstmal so gucken, ob es irgendwie geht. Das steigert bei mir dann auch nochmal enorm das Erfolgserlebnis. Ich hab auch schon deutliche Fortschritte festgestellt, seitdem ich mich intensiv mit dem ganzen Pickup Kram ausseinander gesetzt habe aber ich stehe halt immer noch ganz am Anfang. Aber danke für den Tipp!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es den identischen Thread nicht bereits von dir? Das Update von dem zweiten Date, hätte man auch dort schreiben können. Die Antworten ändern sich nicht, nur weil man einen neuen Thread eröffnet. 

 

vor 23 Stunden, Sunn_T schrieb:

Ich hatte zwar das Gefühl, dass sie nix dagegen gehabt hätte, wenn ich sie geküsst hätte. Das wollte ich aber auch nicht aus heiterem Himmel machen, wenn wir uns vorher nicht berührt haben.

Der Grund dass du sie nicht küsst, sind nicht die fehlenden Berührungen, sondern dass du dich nicht traust. Wie bereits in dem anderen Thread erläutert, wenn du dich 2 std mit einer Frau triffst, kannst du die ganzen 2 std mit Berührungen etc. füllen. 

 

vor 23 Stunden, Sunn_T schrieb:

Denke gemeinsam auf der Couch wenn man nen Film guckt ist das wahrscheinlich einfacher, als wenn man auf so ner Decke sitzt, oder? Beim kochen sollten sich da ja auch Möglichkeiten ergeben (sie zur Seite schieben oder sowas)...

Du kannst sie genauso berühren und küssen, wenn ihr euch gerade gemeinsam in einer Rakete zum Mars befindet. Die Umstände spielen diesbezüglich keine Rolle

Du musst sie vorher nicht am laufenden Band berührt haben, um sie zu küssen. Es reicht auch eine einzelne Berührung direkt vor dem Kuss. Wie in dem anderen Thread bereits erläutert. Du sitzt bspw neben ihr, legst deine Hand direkt vor dem Kuss auf ihren Oberschenkel, und küsst sie... Wenn es dir so schwer fällt, und du eine Erlaubnis bzw Bestätigung ihrerseits brauchst, kannst du sie auch einfach fragen, ob du sie küssen darfst. Wenn sie von dir angetan ist, wird sie dies auch nicht verneinen.  

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, platin. schrieb:

Wenn es dir so schwer fällt, und du eine Erlaubnis bzw Bestätigung ihrerseits brauchst, kannst du sie auch einfach fragen, ob du sie küssen darfst. Wenn sie von dir angetan ist, wird sie dies auch nicht verneinen.  

 

Jetzt stell dir mal vor der Junge würde diesen Rat annehmen. Das ist wäre nicht sehr zielführend.

Da kommt ein junger Typ, erzählt von seiner ersten Datingerfahrung und hier wird absolut unkalibriert vorgeschlagen zunächstmal die Coaches anzuschreiben und die Frau doch einfach zu berühren. Ja warum eskaliert er denn nicht einfach? 

Deswegen:

vor 1 Stunde, platin. schrieb:

 

Der Grund dass du sie nicht küsst, sind nicht die fehlenden Berührungen, sondern dass du dich nicht traust. 

Ja offensichtlich hat er Angst. Wie wir alle. Dann hilf ihm doch.

Die Umstände sind eben doch wichtig. Es ist ohne Zweifel möglich die Logistik eines Dates so zu gestalten, dass die Eskalationsangst einfacher überwunden werden kann. Erstmal vom 1 Meter Brett springen bevor man sich auf den 10er stellt. 

vor 1 Stunde, platin. schrieb:

Gibt es den identischen Thread nicht bereits von dir? Das Update von dem zweiten Date, hätte man auch dort schreiben können. Die Antworten ändern sich nicht, nur weil man einen neuen Thread eröffnet. 

 

Die Antworten gibt's dann denke ich auch in dem anderen Thread. Hätte dann auch gereicht? Sonst sag ihm doch noch 20mal, dass er die Frau einfach anfassen muss.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, BummBumm schrieb:

Jetzt stell dir mal vor der Junge würde diesen Rat annehmen. Das ist wäre nicht sehr zielführend.

Stimmt, schließlich würde er dann Gefahr laufen, sie endlich zu küssen... Was natürlich alles andere als zielführend wäre. 🤦‍♂️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, platin. schrieb:

Stimmt, schließlich würde er dann Gefahr laufen, sie endlich zu küssen... Was natürlich alles andere als zielführend wäre. 🤦‍♂️

Der Weg ist das Ziel. Wenn er sie fragt ob er sie Küssen darf dann hat er sich nicht überwunden, macht keine Fortschritte und steht weiterhin vor dem gleichen Problem. Ein Stürmer der nicht scored fragt auch nicht ob der Torwart ihn einfach mal ein Tor schießen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie notfalls zu fragen und anschließend zu küssen, ist logischerweise besser als sie gar nicht zu küssen... 

bearbeitet von platin.
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@platin. ja mir ist aber aufgefallen, dass ich den Thread im falschen subforum gepostet hatte. Deswegen nochmal hier nach richtigem Schema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, platin. schrieb:

Sie notfalls zu fragen und anschließend zu küssen, ist logischerweise besser als sie gar nicht zu küssen... 

Ich hab nochmal drüber nachgedacht und du hast natürlich recht. Klar, bei Pickup geht's ja logischerweise nicht um Persönlichkeitsentwicklung sondern darum möglichst viele Frauen zu ficken. Das war mein Denkfehler. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boa diggi was willst du von uns hören? Ganz ehrlich... lass dir ein paar wachsen oder werd gay und meld dich bei grindr an, die machen dann das eskalieren wenigstens für dich. 

Da musst du auch nicht so viel Text schreiben, zwing dich einfach zum Eskalieren. Fertig. Was glaubst du, warum trifft sie sich zweimal mit dir?

Wenn du sie beim dritten Date nicht küsst, wird sie auch denken, dass du gay bist. Natürliche Auslese 101 ist das.

Hab mich früher bei Dates einfach dazu gezwungen nach 45 Minuten auf den Kuss zu gehen und nach 1h30 zu pullen. 

Ganz ehrlich... wenn ihr euch beim ersten Date nicht mal küsst, dann war es meistens eh scheiße oder du warst halt "ganz nett" für sie. 

Also lass dir ein paar wachsen oder überdenk nochmal deine sexuelle Orientierung. 


Punkt ist einfach das solche Männer wie du auf zu viel Bestätigung von der Frau warten... während ein anderer es einfach macht

ist wie in diesem Video hier


Sei nicht die Löwin, sondern der Löwe

  • LIKE 2
  • IM ERNST? 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, BummBumm schrieb:

Jetzt stell dir mal vor der Junge würde diesen Rat annehmen. Das ist wäre nicht sehr zielführend.

Da kommt ein junger Typ, erzählt von seiner ersten Datingerfahrung und hier wird absolut unkalibriert vorgeschlagen zunächstmal die Coaches anzuschreiben und die Frau doch einfach zu berühren. Ja warum eskaliert er denn nicht einfach? 

Deswegen:

Ja offensichtlich hat er Angst. Wie wir alle. Dann hilf ihm doch.

Die Umstände sind eben doch wichtig. Es ist ohne Zweifel möglich die Logistik eines Dates so zu gestalten, dass die Eskalationsangst einfacher überwunden werden kann. Erstmal vom 1 Meter Brett springen bevor man sich auf den 10er stellt. 

Die Antworten gibt's dann denke ich auch in dem anderen Thread. Hätte dann auch gereicht? Sonst sag ihm doch noch 20mal, dass er die Frau einfach anfassen muss.

Da kommt ein junger Typ, erzählt von seiner ersten Datingerfahrung und hier nehmen sich erfahrene User Ihre wertvolle Zeit und antworten Ihm. Geben ihm Hilfestellung und Tipps und sagen Ihm, was er falsch gemacht hat und in Zukunft anders machen sollte. Dinge, die sich über Jahre als richtig erwiesen haben und immer wieder funktionieren. Basics einfach. Unkalibrierte Vorschläge sehe ich eher von deiner Seite. Einem Datinganfänger mit Ängsten und geringem Selbstvertrauen Hilfe von einem Coach zumindest einmal vorzuschlagen, ist nicht unkalibriert sondern nur eine gut gemeinte Option, entscheiden kann er dann immer noch selbst.

So als Beispiel: Der TE macht gerade seinen Führerschein und hat seine erste Autobahnfahrt. Der erfahrene Fahrlehrer neben ihm gibt ihm Tipps und Ratschläge und steht ihm zur Seite. Auf der Rückbank hinten sitzt du und sagst plötzlich "ach, Schwachsinn was der Fahrlehrer dir rät, Spurwechsel auf der Autobahn geht auch ohne Blinker und Schulterblick also rüber." Auf wen sollte er hören?

@Sunn_T dir wurden hier zahlreiche gute Tipps und Ratschläge von Usern gegeben, die wissen wovon sie reden (schreiben). Auch wenn der Ton hier manchmal rauer ist, meinen es unterm Strich nur alle gut mit dir. Auf wen du hörst und was du umsetzt, ist dir überlassen. Ich trau mich aber 5 Mark wetten, dass @platin., @Marquardt und @DirtyRabbit, welche dir hier netterweise geantwortet haben, mehr Erfolg bei Frauen haben, als ein User, der das alles als "peinlich" betitelt.

bearbeitet von hankmoody89
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Wette nehme ich an.

@DirtyRabbit sagt mir nix. Keine Ahnung.

Bei den andern beiden kann ich mir nicht vorstellen da in irgendeiner Weise nachzustehen.

Was mich interessieren würde. Zitier doch mal `ne Stelle an der ich auch nur einmal eine bewährte Methodik kritisiert habe.

Die erfahrenen Datingexperten raten dem Jungen hier sich Eier wachsen zu lassen oder sich bei grindr anzumelden. Wenn du das nicht peinlich findest haben wir unterschiedliche Standpunkte.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update: 3. Date zum gemeinsamen Kochen und Film gucken bei mir steht. Habt ihr generelle Tipps für ein Date zuhause?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Sunn_T schrieb:

 Habt ihr generelle Tipps für ein Date zuhause?

Wie wäre es mit rummachen und knattern etc. ? Oder willst du stattdessen neben dem Kochen und Film gucken den Abend mit Brettspielen verbringen!? Film gucken

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, platin. schrieb:

Wie wäre es mit rummachen und knattern etc. ? Oder willst du stattdessen neben dem Kochen und Film gucken den Abend mit Brettspielen verbringen!? Film gucken

Was ich von den Möchtegernexperten und ihrem PU aus den 2000ern halte habe ich glaube ich deutlich gemacht. Muss hier aber zustimmen. Wenn sie dich jetzt nochmal mit dir trifft. Und das bei dir zuhause dann ist das ein Elfmeter ohne Torwart. Du musst das Ding nurnoch reinschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da habt ihr auf jeden Fall Recht. Dass das ein Elf Meter ist und es unumstritten ist, dass sie Bock hat ist mittlerweile sogar mir klar. Werde auch dieses mal von Anfang an Kino fahren und sie direkt, wenn ich sie abhole an der Hand in die Richtung ziehen, in die wir müssen. Denke wenn ich das direkt von Anfang an mache, fällt es mir leichter dran zu bleiben mit dem Kino/Eskalieren. Hab mir auch überlegt eventuell nochmal auf ein Thema vom letzten Date einzusteigen (Was würdest du machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?). Ungefähr so: "Du hast letztes mal gesagt, wenn Geld keine Rolle spielen würde, würdest du gerne in nem schönen Haus wohnen. Gib mir mal deine Hand und mach die Augen zu. Stell dir vor du stehst vor dem Haus. Wie sieht es aus?", etc. Sie das ganze ein bisschen beschreiben lassen und ihre Fantasie spielen lassen. Meint ihr das ist ne gute oder schlechte Idee?

Hab mit Tipps auch eher so kleinigkeiten gemeint, hatte halt noch nie ein Date bei mir zuhause. Glaube aber fast, dass es egal ist und ich das Ding nicht mehr verbocken kann (solange ich stetig eskaliere...)

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.