Der König des Frauenhasses wird zum Internet-Star

42 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden, painted schrieb:

Meines Wissens nach gibt es genau ein einziges Video in dem er eine Frau "schlägt" und zwar das damals geleakte Video wie er einer seiner (heute immer noch) festen Freundinnen im Bett den Arsch versohlt und einen auf "Wer ist dein Daddy?" macht. Sowas findet gefühlt in jedem zweiten Schlafzimmer statt und ist nicht annähernd der Skandal den die "seriösen Kritiker" daraus machen wollen

Die Frau hat auch selbst gesagt, dass es ein Spiel war.

Aber diese Leute, sehen nur was sie sehen wollen. Viel Neid und Angst vor jeglichem Denken, was nicht populär ist und aus den aktuellen Nachrichten kommt.

vor 10 Stunden, spirou schrieb:

Ich gehe sogar so weit zu sagen, dass bei ihm ein klarer Fall von gerechter „Cancel Culture“ vorliegt

Wer entscheidet eigentlich, wer gerade gecancelt werden soll? Gibt es eine höhere Institution? Sollte sie eingeführt werden?

Sollten wir demokratisch entscheiden, welches Gedankengut gerade gefährlich ist? Oder sollte das autoritär geführt werden?

Sollte mein Beitrag hier mit einem Rating versehen werden und als Grundlage benutzt werden, ob und inwieweit man mich canceln soll?

Wie sieht dein Zukunftsmodell aus?

Im Grunde genommen, lebt Tate ein alternatives Lebensmodell aus, fern ab vom Mainstream Modell. Arbeiten bis 67. Rente. Heiraten, Frau, Haus, Kinder.

Den Zuschauern wird klar sein, dass man ohne Anstrengung und Arbeit sein Lebensmodell nicht erreichen kann. Die meisten wissen das.

bearbeitet von Branx
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das man Andrew Tate weniger für seinen Umgang mit den Frauen "canceln" sollte. Solange die Frauen da doch am Ende mit spielen und sich freiwillig den Hintern versohlen lassen oder sich frewillig von mir aus auch herablassend behandeln lassen. Betrachtet das doch einfach als eine Art fetisch. Ich würde auch niemals auf die idee kommen in einem Pferdekostüm an der Leine geführt vor einer Frau her zu springen, aber hey es gibt Leute die finden das toll *kopfauftischhau* 

Solange er keine Frau gegen ihren Willen festhält, schlägt oder in sonst einer Form erniedrigt, sollte es den Leuten einfach egal sein.

Ich würde ihn eher canceln für das wie er zu seinem Reichtum gekommen ist, angenommen der Parabelritter hat gut recherchiert, wovon ich schon ausgehe, dann hat er sein Geld ja mit Scam verdient. Das gewichtet mMn viel höher und disqualifiziert ihn am Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, WhoAmI1211 schrieb:

Ich würde ihn eher canceln für das wie er zu seinem Reichtum gekommen ist, angenommen der Parabelritter hat gut recherchiert, wovon ich schon ausgehe, dann hat er sein Geld ja mit Scam verdient.

Große Überraschung, die Behauptung des Parabelritters ist natürlich ebenfalls falsch. Andrew Tate ist durch Webcam Studios, Casinos und Krypto-Investments reich geworden.

Man kann jetzt der Meinung sein ein Webcam Studio zu betreiben wäre Scam, weil die Frauen vor der Kamera einem was vorspielen. Man kann auch behaupten ein Casino zu betreiben wäre Scam, weil am Ende immer die Bank gewinnt. Das sind aber trotzdem legale Unternehmen, die Steuern zahlen.

Wenn man mit nem Webcam Studio mehrfacher Millionär wird, das Vermögen dann im Krypto-Bullrun verzehnfacht und anschließend ein paar Casinos eröffnet, ist man kein Scammer.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, painted schrieb:

Große Überraschung, die Behauptung des Parabelritters ist natürlich ebenfalls falsch. Andrew Tate ist durch Webcam Studios, Casinos und Krypto-Investments reich geworden.

Man kann jetzt der Meinung sein ein Webcam Studio zu betreiben wäre Scam, weil die Frauen vor der Kamera einem was vorspielen. Man kann auch behaupten ein Casino zu betreiben wäre Scam, weil am Ende immer die Bank gewinnt. Das sind aber trotzdem legale Unternehmen, die Steuern zahlen.

Wenn man mit nem Webcam Studio mehrfacher Millionär wird, das Vermögen dann im Krypto-Bullrun verzehnfacht und anschließend ein paar Casinos eröffnet, ist man kein Scammer.

Dann ist ja gut das ich im Konjunktiv geschrieben habe :-)

"und zu meiner Schande" muss ich gestehen das ich mich bisher mit der Person überhaupt nicht beschäftigt habe. Ich kenne nur das Video von Klaus Thiele "Andrew tate vs Tofu Torben" und jetzt seit gestern das Video vom Parabelritter. Und weder das eine noch das andere Video hat mein Interesse geweckt mich weiter mit dieser Person zu beschäftigen ;-)

Aber vielleicht sollte ich weniger rum schwafeln, ich wollt eigentlich nur sagen, dass um den Kerl viel zu viel Wind gemacht wird. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute wie Andrew Tate, Klaus Thiele und Maximilian P. sind für mich Negativbeispiele für PU. Besonders von P. bin ich schockiert, wie der sich gewandelt hat und mittlerweile eine Melange aus Incel-, Schwurbel-, und Coronaverschwörungstheorien raushaut. Fand den vor vielen Jahren mal richtig gut.
Red Pillers halt. Ich denke, wer auf youtube Geld machen will, muss halt extreme Positionen beziehen und mit lautem Tamtam auffallen...

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Jiggaone schrieb:

Leute wie Andrew Tate, Klaus Thiele und Maximilian P. sind für mich Negativbeispiele für PU.

Ich würde Klaus Thiele jetzt nicht mit den anderen beiden in einen Topf schmeißen. Finde das er die Mann-Frau-Dynamiken schon sehr gut in den meisten seiner Videos beschreibt. Vieles davon deckungsgleich von dem was der Großteil hier auch vertritt. Finde das sich PU und Redpill recht nah sind.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wissenschaft: Männer haben im Schnitt mehr Muskelmasse als Frauen. IQ Variabilität ist bei Männern größer als bei Frauen.

 

Andrew Tate: Men are stronger and smarter than most women.

tatedance-andrew-tate.gif

 

 

Internet:

d24b6b4bda05dbf669775ef11b8641c1.jpg

 

  • HAHA 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, WhoAmI1211 schrieb:

Ich würde Klaus Thiele jetzt nicht mit den anderen beiden in einen Topf schmeißen. Finde das er die Mann-Frau-Dynamiken schon sehr gut in den meisten seiner Videos beschreibt. Vieles davon deckungsgleich von dem was der Großteil hier auch vertritt. Finde das sich PU und Redpill recht nah sind.

Nein. Redpill hat so viel mit PU zu tun wie der woke Feminismus mit Gleichberechtigung!

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Jiggaone schrieb:

Leute wie Andrew Tate, Klaus Thiele und Maximilian P. sind für mich Negativbeispiele für PU. Besonders von P. bin ich schockiert, wie der sich gewandelt hat und mittlerweile eine Melange aus Incel-, Schwurbel-, und Coronaverschwörungstheorien raushaut. Fand den vor vielen Jahren mal richtig gut.
Red Pillers halt. Ich denke, wer auf youtube Geld machen will, muss halt extreme Positionen beziehen und mit lautem Tamtam auffallen...

Ja. Aber es gibt mittlerweile auch einige, die differenzierte Positionen beziehen und sich auf de Fahnen geschrieben haben, über Sachverhalte neutral zu berichten. In vielen politischen Bereichen. Weil es eben auch viele Leute gibt, die diese extremen und emotionalen Positionen auf beiden Seiten haben. 

Ich denke, bei PU ohne iedologischen Überbau hat deswegen wieder einen Markt. Sowas wie Mark Manson eben. Für mich das positive Gegenbeispiel zu Max P. Thiele und Tate, und all den anderen Clickbait-Redpillern- 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, jon29 schrieb:

Nein. Redpill hat so viel mit PU zu tun wie der woke Feminismus mit Gleichberechtigung!

Dann zeig mal die Unterschiede auf, wenn du dieser Meinung bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.9.2022 um 11:17 , Jiggaone schrieb:

Leute wie Andrew Tate, Klaus Thiele und Maximilian P. sind für mich Negativbeispiele für PU. Besonders von P. bin ich schockiert, wie der sich gewandelt hat und mittlerweile eine Melange aus Incel-, Schwurbel-, und Coronaverschwörungstheorien raushaut. Fand den vor vielen Jahren mal richtig gut.
Red Pillers halt. Ich denke, wer auf youtube Geld machen will, muss halt extreme Positionen beziehen und mit lautem Tamtam auffallen...

Ist ja alles schön und gut. Aber: Welche Farbe hat dein Bugatti?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Jiggaone schrieb:

Maximilian, bist du es? 😂

Nein, hier ist Günther.

 

Hanelore, bist du das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Jiggaone schrieb:

Einen Clown gefrühstückt, Maximilian? 😄

Bitte sietzen Sie mich.

 

Danke 

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.