Ausbildung mit 33 und mit viel jungere Leute zu tun haben

8 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen! Ich bin Italiener, 33 Jahre alt, seit 3 Jahren in Deutschland und habe letzten Monat eine Ausbildung angefangen. In der Arbeit läuft bis jetzt alles gut, da meinen Kollegen mehr oder weniger mein gleichen Alter haben. Nächste Woche werde ich aber die Schule anfangen und da werde ich mit jeder Menge Jugendliche zu tun zu haben. War schon jemand in meiner Situation? Tips und Tricks um die Situation auch fürs pickup zu nutzen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, holywater schrieb:

Mein guter Tipp dazu: 

Trenne Pickup und Schule / Arbeit konsequent. Es gibt so viele andere Möglichkeiten Frauen kennenzulernen. Die Konsequenzen, falls eine Büroromanze unschön endet, sind meistens fatal. (Kündigung, Stellenverlust, böses Betriebsklima etc.)

Versuche deine Ausbildung mit Bravour abzuschliessen und betätige dich nebenbei (im Ausgang oder im sonstigen Freundeskreis) mit Pickup.

Auf deinen Tipp kann ich nur zustimmen! 😁 Habe mich warscheinlich schlecht ausgedrückt.

Mit Kolleginnen von Arbeit und Schule würde ich sowieso nichts anfangen, aber es wären Möglichkeiten um ein Freundkreis zu bauen, da ich hier in Deutschland noch keinen richtigen habe und würde diesen neuen erweiterten sozialen Kreis fürs Pickup nutzen. Wie gesagt in der Arbeit läuft es eigentlich gut, mit der Schule mache ich mich ein bisschen mehr Sorgen, ich habe nämlich ein bisschen Angst als lächerlicher und erbärmlicher Loser auszusehen. Das liegt wahrscheinlich nur an meinen Kopf, aber es hilft mein Innere Game überhaupt nicht.

Natürlich würde ich nicht Teenager nachzuaffen, ich glaube Erwachsen und erfahren zu wirken ist viel besser, der Teenage Mr Burns effect möchte ich gerne vermeiden 😂 

So kann man auch gerne am Moment das Pickup Thema auf der Seite lassen (kann mal wieder nachfragen vor mein nächsten Date mit eine 18 Jährige 😜), es geht mehr darum mit Leute zu tun die wahrscheinlich die Hälfte meinen Alter haben ohne dass es zu peinlich wird 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trenn doch alles!

Also ich finde nichts peinlich daran nochmal durch zu starten und mit deiner Lebenserfahrung kannst du doch prima sehr gute Ausbildungsergebnisse erzielen, weil du dich mehr auf den Lernstoff konzentrieren kannst als die jungen Hüpfer. Wenn du dann mit den Klassenkameraden mal was trinken gehst, ist das doch prima, aber den Freundeskreis solltest du nicht darauf aufbauen, zumindest nicht als einzige Alternative.

Es gibt doch bestimmt Vereine oder sowas in der Nähe. Geh dahin und schau da nach Freunden, NICHT in der Schule. Ich denke nicht, dass du -daher auch die Sorgen- nur mit den 18 Jährigen glücklich wirst, zumal die ja selbst auch schon einen SC haben dürften und du da ggf nicht so einfach rein kommst. In den Alternativen liegt aber ja die Kraft: ggf 1 mal die Woche Verein/Kurs sonst was machen, 1 mal ggf Fitnesstudio und da auch immer schauen, ob jemand auch mal danach was unternehmen möchte. Dann bist du nicht auf den Kontakt mit den Klassenkaneraden angewiesen, kannst aber natürlich völlig locker da auch schauen, ob du mal mit denen was unternimmst. Nur weil sie jünger sind, heisst das nicht, dass du nicht eine gute Zeit mit denen haben kannst. "Peinlich" wäre es ja nur dann, wenn du dich da zwanghaft an die ranhängst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.9.2022 um 10:10 , holywater schrieb:

Trenne Pickup und Schule konsequent.

Weil was genau dagegen spricht!?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.9.2022 um 21:47 , Agamoth schrieb:

Hallo Zusammen! Ich bin Italiener, 33 Jahre alt, seit 3 Jahren in Deutschland und habe letzten Monat eine Ausbildung angefangen. In der Arbeit läuft bis jetzt alles gut, da meinen Kollegen mehr oder weniger mein gleichen Alter haben. Nächste Woche werde ich aber die Schule anfangen und da werde ich mit jeder Menge Jugendliche zu tun zu haben. War schon jemand in meiner Situation? Tips und Tricks um die Situation auch fürs pickup zu nutzen? 

Woher kannst du so gut deutsch, wenn du erst 3 Jahre hier bist?

Du setzt sogar die Kommas korrekt, das ist ungewöhnlich für das Forum...selbst für Deutsche :-D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, LastActionHero schrieb:

Du setzt sogar die Kommas korrekt, das ist ungewöhnlich für das Forum...selbst für Deutsche

Mir ist schon oft aufgefallen, dass Nicht-Muttersprachler sowas oft besser können, weil sie die Regeln wirklich lernen. Ist im Englischen oft ähnlich, nicht nur bei der Kommasetzung.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.9.2022 um 12:54 , LastActionHero schrieb:

Woher kannst du so gut deutsch, wenn du erst 3 Jahre hier bist?

Du setzt sogar die Kommas korrekt, das ist ungewöhnlich für das Forum...selbst für Deutsche :-D

 

Na ja, Deutsch ist nicht ganz eine fremdsprache für mich, habe hier einige Jahre als Kind gelebt (meine Familie hatte damals eine Eisdiele, ein bisschen klischeehaft, weiß ich😁). Als ich hier umgezogen bin hatte ich noch ein bisschen Kinderdeutsch, 3 Jahren sind mehr als genug um sich verständlich zu machen, leider wenn ich auf dates bin kann ich mich noch nicht so ausdrücken wie ich möchte, aber das kriegt man ja doch auch langsam hin 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.