(Vermuteten) Interessensverlust von HB ansprechen?

34 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 28
2. Alter der Frau: 23
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 (+ 2 mal beim feiern getroffen)
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex
5. Beschreibung des Problems: Wenig Invest von HB, trotzdem Date geplant
 

Kurz zur Vorgeschichte:

HB 7-8, die ich aus dem erweiterten Bekanntenkreis schon kannte, und ich haben Anfang letzten Jahres auf Tinder gematched. Das ganze verlief aber im Sande und es kam zu keinem Treffen. Ein halbes Jahr später traf ich sie im Club wo man sich zwar näher kam, ein KC wurde aber geblockt (vermutlich weil direkt daneben ihre Freunde standen). Danach wieder ein halbes Jahr kein Kontakt, bis auf ein zwei mal Schreiben kurz nach dem Clubabend. Kurz nach Weihnachten traf wir im Club wieder aufeinander und dieses mal liefs besser. Wir sind nach dem Club noch zu einem Kollegen, dort gab es heavy makout und seeehr intensive Berührungen. FC ging in der Location nicht und die Frage ob wir zu mir oder zu ihr gehen wurde verneint weil sie von ihrem Vater abgeholt wurde bei dem sie übernachtete.

Am nächsten Tag verabredeten wir uns dann zum "Film schauen und ein Glas Wein Trinken" 2 Tage später. Beim Treffen lief dann alles perfekt. Sehr romantisches Date mit zweimal sehr leidenschaftlichem Sex + intensivem Kuss zum Abschied.

Bis dahin war auch alles cool, ich war hooked und wir hatten uns verabredet uns bald wieder zu treffen. In den Tagen danach hatte ich allerdings das Gefühl, dass das Interesse ihrerseits nur noch so mittelmäßig vorhanden ist (Recht knappe Antworten, bzw. das Gespräch hatte mehr was davon, mit nem Kumpel zu reden, als mit ner Frau die wirklich on ist. Wobei, wenn ich mir unseren Chatverlauf so angucke hat sie sich von Anfang an sehr cool gegeben und mir zu keinem Zeitpunkt Vibes versprüht, dass sie besonders stark an mir interessiert wäre. Hat sich beim Date dann aber bekanntlich anders gezeigt.)

Das ganze hat bei mir jedenfalls zu ner guten Oneitis und Hirnfick geführt. Dem hab ich mich leider etwas hingegeben und auf ihren recht spärlichen Invest mit mehr Invest geantwortet. Nicht übertrieben, aber das meiste an Kommunikation wurde von mir initiiert. Wir hatten auch ein zweites Date verabredet für eine woche nach dem Ersten. Leider wurde ich zwei Tage vorher krank und lag ne Woche flach in der auch komplette Funkstille herrschte. Als ich wieder gesund war habe ich mich bei ihr gemeldet und nach einem Date die Woche darauf gefragt und wann es ihr am besten passt. Sie meinte sie wüsste erst am Montag wie sie arbeiten muss, sie würde sich dann melden (was sie nicht tat). Ich hab bis Mittwoch gewartet und war schon kurz davor sie zu nexten bzw. nachzufragen ob überhaupt noch Interesse besteht oder ob ich das abhaken kann. Habe stattdessen einfach geschrieben "ah perfekt Freitag kann ich auch, dann 19:30?". Antwort: Sie ist auf nem Geburtstag - ohne Alternativvorschlag. Daraufhin dachte ich mir: Okay, das Interesse ist wirklich nicht da. Die kann ich abhaken. Ich habe mir dann aber einfach gedacht, komm du hast eh nichts zu verlieren und geschrieben "schade, sonst schlag was anderes vor" woraufhin wir jetzt am Sonntag verabredet sind.

6. Frage/n:

Meine Frage ist wie ich jetzt weiter verfahre. Mir ist klar, dass das Beste wäre einfach aufzuhören für ne Frau nach dem ersten mal vögeln so rumzusimpen, locker weiterzumachen und zu gucken wohin es sich weiterentwickelt und nebenbei mit Alternativen beschäftigen. Ist aber leider einfacher gesagt als getan. Alternativen habe ich zwar, allerdings können die mit der Frau nicht zu 100% mithalten. 

Ich hab jetzt keine Lust wochenlang mir den Kopf zu zerbrechen woran ich bei ihr bin. Zum anderen weiß ich gar nicht ob ich mit meinem Hirnfick und der Oneitis überhaupt noch so selbstbewusst und locker wie beim ersten Date rüberkommen kann bzw. das ganze überspielen kann.

Meine Überlegungen waren entweder sie zu nexten wenn das nach dem Treffen am Sonntag so weitergeht oder das Thema mal anzusprechen bzw. mal drüber zu reden was ihre Intentionen überhaupt sind. 

Ach und für das Treffen am Sonntag haben wir noch keine konkrete Zeit vereinbart. Ich hab aber irgendwie keinen Bock schon wieder derjenige zu sein der auf sie zu geht und fragt wann wir uns denn treffen sollen.

Oder piss ich mich da zu sehr ein und mal die Situation schlechter als sie eigentlich ist. Melde ich mich und sage ihr wann ich vorbeikommen könnte oder warte ich ab ob von ihr was kommt?

bearbeitet von CFGauß
Ergänzungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, CFGauß schrieb:

In den Tagen danach hatte ich allerdings das Gefühl, dass das Interesse ihrerseits nur noch so mittelmäßig vorhanden ist

Was es doch auch schon die ganze Zeit war. (den Sex mal ausgeklammert, wobei dazu hat es ja dann doch gereicht + ), aber siehe...

vor 53 Minuten, CFGauß schrieb:

HB 7-8, die ich aus dem erweiterten Bekanntenkreis schon kannte, und ich haben Anfang letzten Jahres auf Tinder gematched. Das ganze verlief aber im Sande und es kam zu keinem Treffen. Ein halbes Jahr später traf ich sie im Club wo man sich zwar näher kam, ein KC wurde aber geblockt (vermutlich weil direkt daneben ihre Freunde standen). Danach wieder ein halbes Jahr kein Kontakt, bis auf ein zwei mal Schreiben kurz nach dem Clubabend. Kurz nach Weihnachten traf wir im Club wieder aufeinander und dieses mal liefs besser. Wir sind nach dem Club noch zu einem Kollegen, dort gab es heavy makout und seeehr intensive Berührungen. FC ging in der Location nicht und die Frage ob wir zu mir oder zu ihr gehen wurde verneint weil sie von ihrem Vater abgeholt wurde bei dem sie übernachtete.

....hier. Die Geschichte hat sich doch schon so angedeutet. Mich wundert eher, dass dich das überrascht nach der Vorgeschichte. 

vor 54 Minuten, CFGauß schrieb:

Ach und für das Treffen am Sonntag haben wir noch keine konkrete Zeit vereinbart. Ich hab aber irgendwie keinen Bock schon wieder derjenige zu sein der auf sie zu geht und fragt wann wir uns denn treffen sollen.

Hätte ich auch nicht. Triff Dich mir ihr, falls sie sich meldet. Ansonsten würde ich sie nexten, bis sie wieder konkret investiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erkenne mich da teilweise echt wieder bei deinem Text. So klar jeder ist nochmal irgendwie anders, aber wenn ich schon von oneitis deinerseits lese, hab ich bedenken dass du beim treffen locker und chillig bleiben kannst. Hatte letzten Sommer ne ähnliche story mit heftiger oneitis nach sex beim ersten treffen. Konnte beim schreiben den lockeren frame noch aufrecht halten, aber hat vorm zweiten treffen auch immer mehr gebröckelt und beim wiedersehen hab ich den ofen dann komplett ausgemacht.

Und wie dein Titel schon sagt, falls du damit meinst sie damit anzusprechen/nachzufragen, ging bei mir nach hinten los und hat den ofen noch mehr ausgemacht. 

Wenn schon diese dynamik herrscht oneitis bei dir vs. Interessensverlust bei ihr wirds meistens ganz komisch und das lässt sich nur sehr schwer noch wenden mit risiko, dass man sich dabei komplett blamiert. 

Ich persönlich würds lassen und next, wünsche dir aber dennoch dass es klappt und am Montag ein Field Report kommt mit gutem Ausgang haha

Wenns Sonntag nicht klappt auf jeden Fall kein Kontakt mehr, der PDM und Hirnfick treibt dich sonst in den wahnsinn.

bearbeitet von Speleologist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, ElNuevo schrieb:

Was es doch auch schon die ganze Zeit war. (den Sex mal ausgeklammert, wobei dazu hat es ja dann doch gereicht + ), aber siehe...

....hier. Die Geschichte hat sich doch schon so angedeutet. Mich wundert eher, dass dich das überrascht nach der Vorgeschichte. 

Hätte ich auch nicht. Triff Dich mir ihr, falls sie sich meldet. Ansonsten würde ich sie nexten, bis sie wieder konkret investiert. 

Hmm ich glaube eher ich hab’s im nachgang vom ersten richtigen Date verkackt indem ich zu needy rüberkam (geschrieben dass ich gut zuhause angekommen bin und allgemein dass Gleichgewicht vom invest nicht gehalten). 

Am Ende kann ich’s ihr auch echt nicht verübeln. Wenn’s einem zu einfach gemacht verlier ich meist auch schnell das Interesse. 

Das ding ist ich würd die schon gerne noch mal langmachen haha. Ich glaub wenn die Fronten klar gewesen wären wärs mir auch leichter gefallen das Ganze locker und ohne emotionalen invest zu fahren. (Wobei du schon recht hast, die Signale waren da, ich wollte sie nur nicht richtig interpretieren)


Ich muss die kleine einfach von dem scheiss Podest holen auf dass ich sie gesetzt habe und Ihr das geben was sie haben möchte.

Ich glaub ich werd morgen einfach kurz fragen ob ich noch rumkommen soll und ab da an keinen invest mehr fahren, außer vllt mal zwischendurch nen booty call.

Kompletten freeze falls sie sich nicht meldet fänd ich n bisschen komisch nachdem ich so viel gemacht habe. Käme ein bisschen als wäre ich beleidigt und käme nicht damit klar dass sie nicht schreibt oder nicht?

vor 9 Stunden, Speleologist schrieb:

Ich erkenne mich da teilweise echt wieder bei deinem Text. So klar jeder ist nochmal irgendwie anders, aber wenn ich schon von oneitis deinerseits lese, hab ich bedenken dass du beim treffen locker und chillig bleiben kannst. Hatte letzten Sommer ne ähnliche story mit heftiger oneitis nach sex beim ersten treffen. Konnte beim schreiben den lockeren frame noch aufrecht halten, aber hat vorm zweiten treffen auch immer mehr gebröckelt und beim wiedersehen hab ich den ofen dann komplett ausgemacht.

Und wie dein Titel schon sagt, falls du damit meinst sie damit anzusprechen/nachzufragen, ging bei mir nach hinten los und hat den ofen noch mehr ausgemacht. 

Wenn schon diese dynamik herrscht oneitis bei dir vs. Interessensverlust bei ihr wirds meistens ganz komisch und das lässt sich nur sehr schwer noch wenden mit risiko, dass man sich dabei komplett blamiert. 

Ich persönlich würds lassen und next, wünsche dir aber dennoch dass es klappt und am Montag ein Field Report kommt mit gutem Ausgang haha

Wenns Sonntag nicht klappt auf jeden Fall kein Kontakt mehr, der PDM und Hirnfick treibt dich sonst in den wahnsinn.

Ja wird schwer nach dem ich mich so rumgesimpt habe. Aber Versuch macht klug und man wächst an seinen Aufgaben 😄

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, CFGauß schrieb:

Alternativen habe ich zwar, allerdings können die mit der Frau nicht zu 100% mithalten. 

Hast du deine Alternativen denn überhaupt schon gevögelt oder gibt es diese Alternativen nur in deiner Phantasie?

vor 11 Stunden, CFGauß schrieb:

t oder das Thema mal anzusprechen bzw. mal drüber zu reden was ihre Intentionen überhaupt sind. 

So ein Verhalten ist needy as fuck. Lass es einfach. Triff sie, vögel sie durch, und schick sie wieder heim. Aber fang bitte keine Beziehungsdiskussion mit ihr an.

vor 11 Stunden, CFGauß schrieb:

Melde ich mich und sage ihr wann ich vorbeikommen könnte oder warte ich ab ob von ihr was kommt?

Du schreibst ihr, wann du vorbei kommst, und dass sie sich hübsche Dessous anziehen soll.

vor 24 Minuten, CFGauß schrieb:

Kompletten freeze falls sie sich nicht meldet fänd ich n bisschen komisch nachdem ich so viel gemacht habe. Käme ein bisschen als wäre ich beleidigt und käme nicht damit klar dass sie nicht schreibt oder nicht? 

Natürlich kompletten Freeze, wenn sie das Date absagt oder keine Zeit hat.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

Ich glaub wenn die Fronten klar gewesen wären wärs mir auch leichter gefallen das Ganze locker und ohne emotionalen invest zu fahren. (Wobei du schon recht hast, die Signale waren da, ich wollte sie nur nicht richtig interpretieren)

hast du schon mal erlebt dass ne Frau dir ne f+ Anbietet? Und auch wirklich ne f+ will und dich damit nicht nur ködern will, weil sie Klammern will?!

Sowas gibts vllt in Berlin. Aber weniger in München und an orten wo der comfort dann doch Männersache ist.
 

also Fronten klären ist aus männersicht immer ne schlechte Idee. Vergiss es. Hörst dir daraufhin eh nur bullshit an
 

es gibt nur verliebte Frauen, die Bock auf dich haben oder Frauen, die dir früher oder später über den Schwanz fahren.  
 

wenn die sich nicht mehr meldet, lass es einfach im Sande verlaufen. Bringt nix und du kannst dabei auch nix lernen. Die meisten Frauen bereuen es nach dem Sex, wenn er nicht 100% ihr beuteschema entspricht. Buyers remorse. Tu dir die scheiße doch einfach nicht an. 
 

das ist aber Teil deines innergames als Verführer, damit auch locker umgehen zu können 

und darin seh ich grad deine Aufgabe. Lerne locker nexten zu können. Ist ne Kunst, bist dann aber den ganzen Waschlappen ziemlich was voraus. 
 

mal bist du Hund, mal bist du Baum. Immerhin hast du gevögelt. Take it easy. Aber hör auf dir Pläne zu schmieden, und mach dich nicht lächerlich 

Zitat
bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gefühl kennt jeder. Niemand gibt freiwillig eine Option auf, insbesondere dann nicht, wenn keine Alternativen (du hast keine) vorhanden sind. Rein von der Vorgeschichte ist die Situation genau so simpel wie Du sie beschreibst: Ihr Interesse < Dein Interesse.

Was solltest Du nicht tun?
Ihr weiter hinterhertippen. Verstärkt nur das Ungleichgewicht und zieht Dich peu-a-peu in die Oneitis.

Was kannst Du tun?
Sollte sich nochmal ein Fenster öffnen, dann mitnehmen. Ansonsten Invest rausnehmen und einen Haken dran machen. Bei der läuft offenkundig ein anderer Film, in dem Du nur eine Statistenrolle hast.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

hast du schon mal erlebt dass ne Frau dir ne f+ Anbietet? Und auch wirklich ne f+ will und dich damit nicht nur ködern will, weil sie Klammern will?!

Jep😊dankend abgelehnt nachdem ich sie n paar mal gevögelt habe und „blabla, will mich nur auf mich konzentrieren blabla“ erzählte. Dafür war die mir zu eingebildet und dachte sie wäre die obergeilste, was sie aber nicht war.

BTT: TE, dieses Gerede, klären, usw bringt auf lange Sicht wenig…eher ist es so, dass die genervt sein wird. Also mach dein Ding, gib ihr nicht zuviel Bühne und gut ist. Kann sein, dass sie auch deswegen abspringt aber dann wäre es eh früher oder später auseinandergefallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definitiv nicht ansprechen, was ihre Intentionen sind! Macht dich sofort extrem unattraktiv außerdem zählen Worte eh nichts, nur Taten. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay also kurzes Update.

Ich habe am Samstag zunächst gar nichts mehr geschrieben bzgl. ner konkreten Uhrzeit des Treffens. Abends kam dann ne Nachricht wann wir uns am nächsten Tag treffen würden. Also ne Uhrzeit, so gegen nachmittag, verabredet.

Am nächsten Tag kam von ihr die Nachricht ob wir das verschieben könnten ihr ginge es nicht gut. Hat mir sehr gut in den Kram gepasst, da ich am Samstag ziemlich tief ins Glas geguckt habe. Dementsprechend gerädert war ich selber am Sonntag.

Heute gabs dann das Treffen und ums kurz zu machen es lief alles extrem gut. Meine Vermutung ist dass die Gute einfach ein bisschen vorsichtig ist und sich nicht verarschen lassen will.

Jedenfalls war mein gesamter Hirnfick umsonst haha.

 

bearbeitet von CFGauß
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, CFGauß schrieb:

 

Heute gabs dann das Treffen und ums kurz zu machen es lief alles extrem gut. Meine Vermutung ist dass die Gute einfach ein bisschen vorsichtig ist und sich nicht verarschen lassen will.

Jedenfalls war mein gesamter Hirnfick umsonst haha.

 

Nice, erzähl gerne mal wies lief und wie du trotz dem ganzen hirnfick locker bleiben konntest beim date

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Speleologist schrieb:

Nice, erzähl gerne mal wies lief und wie du trotz dem ganzen hirnfick locker bleiben konntest beim date

Hmm also der Hirnfick hat sich vorher schon ein wenig gelegt, nachdem von ihr dann doch etwas invest gekommen ist (+ ein wenig Zeit ist vergangen + ich hab mir ein zwei andere Dates organisiert). Trotzdem war ich heute den ganzen Tag über absolut nicht in der besten/selbstbewusstesten Stimmung, vermutlich weil ich nicht gut geschlafen habe und nicht so richtig dazu gekommen bin vernünftig zu essen.
 
Ich war dann vor dem Date noch mal im gym und hab auf der Autofahrt ordentlich Musik gepumpt und mitgesungen um doch noch mit guter Laune da anzukommen. Als ich vor der Tür stand war ich aber trotzdem noch recht nervös.

Das hat sich aber fast sofort gelegt weil wir uns von Anfang an wieder gut verstanden haben und sie die richtigen Vibes versprüht hat. Haben nen Glas Wein getrunken, über dies und jenes geredet und leichtes c+f von mir. Irgendwann nen Film angemacht und den Rest kann man sich denken 😄.

 

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, CFGauß schrieb:

Jedenfalls war mein gesamter Hirnfick umsonst

Das ist er meist!

Bleib einfach locker dran, Rest läuft dann schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.1.2023 um 09:40 , darklife schrieb:

Das ist er meist!

Bleib einfach locker dran, Rest läuft dann schon.

Und selbst wenn nicht, die nächste hat sich schon gemeldet und ist auch ne ganz süße. So verträgt man das mit am besten, meiner Meinung nach! Und bleibt vor allem entspannt. Gibt schließlich nichts schlimmeres als dieses Kopffick. Sehen wir, denke ich, alle gleich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage ist warum der Kopffick weniger wird sobald sie sich meldet oder wenn eine neue am Start ist. Da würde ich auch mal ansetzen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.1.2023 um 09:40 , darklife schrieb:

Das ist er meist!

Bleib einfach locker dran, Rest läuft dann schon.

Ich würde sogar sagen immer haha. Und zwar in jeder Lebenssituation. Dieser miese Bastard ist aber leider schneller zurückgekommen als ich dachte...

Kurz nach dem letzten Date war ich mir noch sicher, dass sie nur ein wenig auf hard to get spielen und es mir nicht zu einfach machen wollte. Ich dachte ab jetzt wirds n Selbstläufer und das ganze nimmt seinen "natürlichen" Lauf.

Ich glaub aber ich hab in das ganze nette gequatsche, kuscheln und romantisch ficken ein wenig zu viel reininterpretiert. Ich hätte eigentlich echt bock gehabt das ganze zu intensivieren, aber bei dem Nichts an Invest den sie fährt wenn wir uns nicht treffen, spiele ich hier glaube ich grade eher den Orbiter mit benefits (Auf ne simple Nachricht braucht sie Tage um zu antworten. Ich weiß ich hätte mich nicht direkt am Tag darauf wieder melden sollen, aber ich dachte wirklich nach dem Date sie wär doch on, da kam mir das nicht needy vor kurz n Gesprächsthema vom Vorabend aufzugreifen und auf so Spielchen, dass ich ihr Interesse mit Freezes erzwingen muss hab ich ehrlich gesagt auch kein Bock). 

Vorgehensweise ist damit natürlich jetzt eigentlich klar. An mir selber arbeiten, freezen (oder ganz nexten?), um die Alternativen kümmern und abhaken (Ob ihr es glaubt oder nicht, es sind welche vorhanden. Nur kommen die halt entweder optisch oder "charakter"technisch nicht wirklich ran. Also doch keine richtigen Alternativen, ihr habt ja Recht.). So ganz kann ich mich aber doch noch nicht von dem Gedanken lösen, mal nachzufragen ob ich mit meiner jetzigen Einschätzung auch wirklich richtig liege. Ich kann einfach nicht glauben dass ich mit meinem Bauchgefühl bei dem Date so falsch lag. Aber gut ich weiß auch, dass das nichts bringt und einfach nur kontraproduktiv ist. Ich muss wohl einfach mal lernen mit so ner Ungewissheit/Kontrollverlust klar zu kommen. 

Dann ist die Frage ob ich versuche das noch als fuckbuddíes weiterzuführen, mit der Gefahr mir die Finger zu verbrennen. Ich war zwar bei dem Gewarte auf ne Antwort wieder gut im oneitis modus, aber als ich einfach akzeptiert habe dass es für mehr als ein paar nette stunden ab und zu nicht reicht konnte ich mich mit dem Gedanken auch anfreunden.

 

vor 41 Minuten, danyel schrieb:

Frage ist warum der Kopffick weniger wird sobald sie sich meldet oder wenn eine neue am Start ist. Da würde ich auch mal ansetzen. 

Ja definitiv. Mir ist auch bewusst dass da am Selbstbewusstsein und am ganzen Innergame noch einige Baustellen vorhanden sind. Am Ende passt es mir damit auch ganz gut in den Kram, dass es jetzt so läuft wie es läuft. Ich kann mich auf mich und meine persönliche Entwicklung konzentrieren.

Interessanterweise war ich auf der Rückfahrt dann sogar am zweifeln ob ich sie überhaupt wirklich so toll finde. Das ganze mindset hat sich dann aber sehr schnell wieder in Luft aufgelöst als am nächsten Morgen nicht die erhoffte Antwort in den DM's war. Das Schema ist genau das gleiche wie bei meiner Ex-Beziehung. Hatte ich das Gefühl ich "hab" die Frau sicher, war mein Interesse seeehr zurückhaltend. Als sie dann auf einmal nen anderen am Start hatte, war sie auf einmal wieder die Traumfrau und ich konnte mir keine bessere vorstellen. Ich muss da wohl noch mal tief in der Schatztruhe graben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, danyel schrieb:

Frage ist warum der Kopffick weniger wird sobald sie sich meldet oder wenn eine neue am Start ist. Da würde ich auch mal ansetzen. 

So wie ich das verstanden hab hat das was mit Verlustangst zu tun und geht sogar in richtung emotionale Abhängigkeit. Wenn sie nicht schreibt gehts dir kacke und wenn sie schreibt biste happy und sogar irgendwie „beruhigt“

Zum einen inner game und zum anderen Alternativen. Finde aber man sollte sich auch von sowas lösen können, wenn man grad keine alternativen hat.

 

Der Beitrag hat mir zumindest etwas die Augen geöffnet und hilft mir bei sowas rational zu bleiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, CFGauß schrieb:

Vorgehensweise ist damit natürlich jetzt eigentlich klar. An mir selber arbeiten, freezen (oder ganz nexten?), um die Alternativen kümmern

Genau das! Und bitte auch wirklich aktiv angehen.

vor 9 Stunden, CFGauß schrieb:

Ich dachte ab jetzt wirds n Selbstläufer und das ganze nimmt seinen "natürlichen" Lauf.

Selbstläufer? Nope, denn die Frau ist nicht wirklich an dir interessiert, zumindest nicht so, wie du das gerne hättest. Hat man dir aber hier auch gesagt.
Was bitte stellst du dir denn unter dem "natürlichen Lauf" vor? DU bist nach wie vor der Verführer und somit in der Pflicht.

vor 9 Stunden, CFGauß schrieb:

Ich glaub aber ich hab in das ganze nette gequatsche, kuscheln und romantisch ficken ein wenig zu viel reininterpretiert.

Das genau ist dein Problem, ich will es gar nicht "Fehler" nennen. Aber auch das hat man dir gesagt. Wegen einmal nett ficken dann schon Herzchen in den Augen.

vor 9 Stunden, CFGauß schrieb:

Dann ist die Frage ob ich versuche das noch als fuckbuddíes weiterzuführen, mit der Gefahr mir die Finger zu verbrennen.

FB ist aktuell deine einzige Option, wenn du deine Emotionen im Griff hast.
ABER ...
Dann gib ihr bitte auch den Ficker, den sie scheinbar sucht. Also daten und ficken. Dann aber bitte auch zügig wieder nach Hause schicken. Keine tiefen Gespräche, keine ewige Kuschelei etc.
Und das machst du, so lange es läuft oder sie mehr investiert. Dann kannst du natürlich die Situation jeweils neu bewerten und dich entscheiden darauf einzusteigen oder nicht.

Wichtigster Punkt und auch eher zeitnah anzugehen sind deine Alternativen, in deinem Fall andere Frauen. Mach dich unabhängig von einem halbgaren Maybe-Girl, schau dich lieber nach Yes-Girls um.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

So ganz kann ich mich aber doch noch nicht von dem Gedanken lösen, mal nachzufragen ob ich mit meiner jetzigen Einschätzung auch wirklich richtig liege. Ich kann einfach nicht glauben dass ich mit meinem Bauchgefühl bei dem Date so falsch lag. Aber gut ich weiß auch, dass das nichts bringt und einfach nur kontraproduktiv ist. Ich muss wohl einfach mal lernen mit so ner Ungewissheit/Kontrollverlust klar zu kommen. 
 

ja du musst lernen mit Ungewissheit klarzukommen. 
 

wenn ich das richtig verstanden habe, hattet ihr grad mal 4 treffen?

die hast du doch in einer woche vergessen, wenn die sich nicht mehr melden sollte. 4 treffen sind einfach nix?
 

keine Ahnung warum du dich so schnell verliebt hast. Ich find das war irre schnell von deiner Seite. 
 

bei mir dauerts immer so 3 Monate, bin aber auch eher derjenige der sich gewöhnen muss. Vllt bin ich damit aber auch langsam. Aber so nach 4 treffen? Ich weiß dann ehrlich gesagt meistens schon gar nicht mehr über was ich beim ersten Date gequatscht habe. Wie könnte ich sowas dann vermissen? 
 

ich weiß aber andererseits nicht ob man sowas lernen kann. Bei mir war das schon immer so, dass es Zeit brauchte bis sich was in mir aufbaut. Hat auch nix mit der Qualität der Frau zu tun. 
 

ist es vllt so ne beziehungsneedyness die du hast?

aber ich will das weiß Gott nicht pathologisieren. Bei Frauen geht das ja auch immer total schnell und ich wunder mich da auch immer wie man sich so schnell emotional „einlassen“ kann   
 

nur wenn du jetzt schon verliebt bist, wird’s eh weh tun, wenn nix draus wird… ist ja jetzt zu spät. Nur ich finde du hättest mit halbem emotionalen Aufwand dasselbe bei ihr erreicht… vllt gibt’s du dir auch zu viel Mühe? Wie sieht’s in deinem sonstigen leben aus? Willst du ne Lücke mit ner Beziehung füllen?

so für Anfänger allgemein wie so ne Prioritätenliste aussehen kann (bei mir ist die so und bei vielen Freunden von mir auch)

1. Priorität: du und deine Arbeit (was neben geld beschaffen auch wohnen, Rechnungen zahlen etc. mit einschließt)

2. Priorität: du und deine hobbies (für den ein oder anderen dürfte das arschig sein. ABER wenn „du deine Hobbies“ mit leben, Inhalten und Geschichten gefüllt ist, dann machen Freunde und Bekanntschaften mehr Sinn. Weil du dir dann eher Freunde und Bekanntschaften suchst die zu dir passen und nicht um nicht allein zu sein - du musst also über die Arbeit hinaus etwas „sein“. Deswegen ordne deinem Leben eine gewisse Priorität für dich und deinem privaten Ausgleich zur Arbeit ein. Priorität 1 und 2 zusammen genommen Ist dann für mich sowas wie die Selbstverwirklichung)

3. Priorität: du und deine Familie und engen Freunde (ich persönlich stell sie auf eine Stufe, habe aber Gott sei dank keine Familie wo ich wegen Krankheit/ sozialen Problemen etc. besonders viel helfen müsste) -> für viele ist das sicherlich auch die erste Priorität. Meine Prioritätenliste würden viele bestimmt als egoistisch bezeichnen. 

damit ist schon mal 75% meiner Woche bestens ausgefüllt

4. Priorität: du und deine Frauen

5. Priorität: du und dein ehrenamt (neue soziale Kontexte erschließen)

Ich denke die oneitisgefahr könnte geringer sein wenn du es schaffst deine Frau/ Frauen zumindest an die dritte Priorität zu stellen. Wesentlich Besser aber 4. oder 5. 

aber ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich für meinen Teil bin zumindest so mehr oder weniger aufgewachsen und musste nie umstellen (gleichwohl aber mühsam trennen weil ich aus einer Familie mit Familienbetrieb komme) und weiß nicht ob das hinsichtlich oneitisneigung was bringt. Vllt leben ja auch viele so und haben trotzdem oneitis  

kann ich grad nix zu sagen. Aber vllt hilft es dir mal zumindest für nen Abgleich

 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Der Hinfick ist gesetzt, der Wurm ist drin und wird immer wieder kommen. Auch wenn du nochmal davon gekommen bist. Das wird sich wiederholen, tut mir leid und hasse mich gerne für diese Zeilen. 
  • Deine Unsicherheit kommt entweder von dir, dann hast du noch was zu klären mit dir selbst, bevor du was Ernsteres angehen kannst.
  • Deine Unsicherheit kommt davon, dass du mehr Sicherheit benötigst und eben dieser Typ bist. Fordere diese mit Kommunikation ein und schau wie es sich entwickelt. Wenn dir jemand deine Bedürfnisse nicht erfüllen kann dann schau hin und sei es dir Wert. Diese Person kann oder will dein Bedürfnis nicht erfüllen. 
  • Du bist unsicher, weil du innerlich weisst, dass aus euch nichts werden wird. Dein Bauchgefühl teilt dir ein Nein mit und du hörst nicht zu. Irgendwo kannst du dein Nein erkennen, wenn du genau hinschaust. Das kann ein kurzer Moment gewesen sein, in dem was für dich nicht gepasst hat. Das hast du ignoriert und nicht hingehört nun dümpelt eine Dynamik dahin, die nicht mehr stimmt. Weil das alles nicht stimmt und sie dir eigentlich gar nicht das gibt, was du brauchst wirst du komplett unsicher. 

Muss nicht sein, dass das alles nichts mehr werden wird zwischen euch aber diese Geschichte knallt dir gerade deine Themen vor den Kopf. Entweder du löst sie gemeinsam, wenn sie dazu bereit bist oder du löst sie alleine. 

Mach dir nun bloss keine Vorwürfe und such die Schuld nicht an dir, damit sabotierst du dich nur gerade mehr. Manchmal haben Leute einfach ein unterschiedliches Tempo, ein unterschiedliches Sicherheitsbedürfnis usw. das ist normal. Sich einzureden man muss sich irgendwie verstellen für eine Flamme ist Blödsinn, das ist Selbstbetrug. Steh einfach zu deinen Themen und lass sie mitziehen oder sei es dir Wert sie einfach zu nexten wenn sie das nicht macht. Die Chance müsstest du ihr aber noch geben deshalb ist offene Kommunikation die Lösung für fast alles. Erst die offene Kommunikation ermöglicht den Zugang zu realen und reifen Lösungen in jede Richtung. 

Wenn dich nach der offenen Kommunikation jemand auflaufen lässt, dann darf er gerne nochmal ne Runde im Kindergarten drehen. 

bearbeitet von mandarine
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 36 Minuten, mandarine schrieb:

Wenn dich nach der offenen Kommunikation jemand auflaufen lässt, dann darf er gerne nochmal ne Runde im Kindergarten drehen. 

darf ich mal ganz praktisch fragen?

Was würdest du nach 4 treffen machen? Würdest du über deine Unsicherheit sprechen? Über die Beziehung? Über deinen hirnfick?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Jimmy McNulty schrieb:

 

darf ich mal ganz praktisch fragen?

Was würdest du nach 4 treffen machen? Würdest du über deine Unsicherheit sprechen? Über die Beziehung? Über deinen hirnfick?

Never ever. Alleine schon mach 4 treffen sich darüber Gedanken zu machen finde ich sehr abstrakt ehrlich gesagt. Grundsätzlich hat der/die vorsposter aber absolut recht mit dem meisten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja keine Ahnung. Bin auch weit weg vom „Team offen ansprechen“. Aber Argumente höre ich mir gerne an oder wie andere damit umgehen. 
 

aber die sozialen Gepflogenheiten sind schon iwi andere oder? Aber Zeiten ändern sich. 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

 

darf ich mal ganz praktisch fragen?

Was würdest du nach 4 treffen machen? Würdest du über deine Unsicherheit sprechen? Über die Beziehung? Über deinen hirnfick?

Wenn sie es dir Wert ist ja. Du musst nicht gleich die „Hosen“ runter ziehen. Ansprechen, dass von ihr zu teilweise zu wenig kommt für deinen persönlichen Geschmack. Dass du andere Vorstellungen hast und du es aber ansprechen möchtest weil sie dir bisher sonst ganz gut gefällt. Blabla musst du eigene Worte dafür finden.

Soll sie dir doch etwas mehr Sicherheit geben - wir sind im 2023 und streben Gleichberechtigung an oder? Das macht dich nicht weniger männlich im Gegenteil, es zeugt von Reife.

Manche Frauen glauben auch immer noch sie müssen sich zurückhalten in der Kennenlernphase. Kann sein dass sie aufatmet und auch gerne mehr investiert…

Wohin die Reise führt wisst ihr ja noch nicht, auch wenn man früh was ausm Weg räumt. 

Wenns dann crasht dann weisst dus, besser früher als die Dysbalance nur raus schieben. 

bearbeitet von mandarine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.