Warum Profi Artists die Frauen fürchten

51 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Du weißt was bei MENSCHEN abgeht. Auch Männer nehmen Drogen und lügen.

Ja loggo. Ich denke nur manchmal das es bei Frauen halt schon etwas anders ist. Ich sag nur Liquid XTC...

PS: Ich kenne ja einige Männer aber in solchem Umfang jemand zu sabotieren hab ich da noch nie von gehört.

bearbeitet von Lightbringer Anton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Goere

TÄUSCHEN, MANIPULIEREN, LÜGEN

Kann jeder!

Jeder Einzelne! DU , ich, alle!

Ich kenne Männer, die Frauen auf die hinterlistigste Art und Weise

verletzt haben, aber auch Frauen, die als der Mann nichts-ahnend im Urlaub war,

das komplette Haus leergeräumt haben.

Es gibt nunmal beides!

Nach meinen Erfahrungen sind es eher Männer, die einem Menschen

das Messer direkt in die Brust stechen und rumdrehen sowie es

eher Frauen sind, die einem Menschen das Messer in den Rücken stechen, während

man denkt, wie sehr sie einen doch mag.

So oder so, das Messer steckt!

Sei nicht so naiv und glaube jede "rehaugen-Frau" sei unschuldig und brav.

Genauso ist nicht jeder "normal-Mann" unschuldig und brav.

Es heißt nicht umsonst: Stille Wasser sind tief

Nun zurück zu deiner Frau, Lightbringer.

Sie sagt dir nach all den Jahren,was wirklich Sache war.

Das braucht Mut, Anstand, Moralvorstellungen, Ehrlichkeit usw.

Wenn das, was sie dir sagte, die Wahrheit ist.

Möglich wäre es aber auch, dass sie dich jetzt angelogen hat aus irgendeinem

Grund.

So oder so. Naivität bringt dich nicht weiter. Doch tausche nicht die Naivität

mit dem Misstrauen. Beides sind Extreme Suche den Mittelweg.

Es birngt nichts wenn du dir denkst: ich hätte es doch merken müssen,

da oder da, war doch ein Zeichen dafür blaaaa..

Menschen können täuschen. PUNKT!

Und da dein Bauchgefühl ja schon damals sagte, da ist etwas faul dran:

Hör nächstes Mal besser auf dein Bauchgefühl.

Was deine Freundin betrifft: Jede Frau und jeder Mann kann zum Arschloch werden.

Meist resultiert das "arschloch sein" aus mangeldem Selbstbewusstsein und/oder verletzen Gefühlen.

Es ist eben menschlich, ein Mensch zu sein ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab auch nicht versucht sie zu beherrschen. Ich hatte nur den Eindruck das sie irgendwie immer das gemacht hat was ich sage. Ich versuche Frauen nicht zu beherrschen. Im Gegenteil, ich lasse ihnen alle Freiheiten, ich mische mich nicht in ihr Leben ein und spiele den Therapeut oder so. Ich genieße die Zeit die ich mit ihnen habe. Jeder hat sein eigenes Leben.

Ok, das kam bei deinem ersten Text nicht so rüber oder bei mir falsch an. Du schriebst was von Kontrolle...

Wichtiger war mir sowieso der Hinweis auf deine diabolische Überhöhung der Dame und dein Schluß auf fast übernatürliche manipulative Fähigkeiten der Frauen.

War es eventuell der erste Schock in Folge der unglaublichen Enttäuschung? Oder der Schock, darüber, daß man nie sicher sein kann bei Menschen, die einem nahe stehen oder standen? Also ein Verlust des Urvertrauens? Meintest du das, als du davon sprachst, die Kontrolle zu verlieren,

Edit:

PS: Ich kenne ja einige Männer aber in solchem Umfang jemand zu sabotieren hab ich da noch nie von gehört.

Aber natürlich! Zwar nicht in dieser Form, aber es gibt leider auch viele Männer, die es schaffen, Frauen von sich abhängig zu machen und zu halten, obwohl sie sie psychisch oder physisch mißhandeln.

bearbeitet von jon29

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder der Schock, darüber, daß man nie sicher sein kann bei Menschen, die einem nahe stehen oder standen? Also ein Verlust des Urvertrauens?

Ja. Das mit dem Urvertrauten kommt eher hin.

Edit:

PS: Ich kenne ja einige Männer aber in solchem Umfang jemand zu sabotieren hab ich da noch nie von gehört

Aber natürlich! Zwar nicht in dieser Form, aber es gibt leider auch viele Männer, die es schaffen, Frauen von sich abhängig zu machen und zu halten, obwohl sie sie psychisch oder physisch mißhandeln.

Ok du meinst damit wohl Zuhälter etc. Ja stimmt daran hatte ich nicht gedacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok du meinst damit wohl Zuhälter etc. Ja stimmt daran hatte ich nicht gedacht.

Nein, leider nicht nur die. Sondern auch scheinbar normale Männer, die ihre Frauen psychisch mißbrauchen, und manche sich physisch an ihnen vergehen. Da kenne ich leider auch Fälle in gehobeneren Schichten...

Niederträchtigkeit beschränkt sich leider nicht auf ein Geschlecht oder ein Milieu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum tut man so etwas?

... aus Scham ... aus Schuldbewusstsein ... aus Angst ... aus Begehrlichkeit ... aus Wut ... aus Stolz ...

Die meisten machen es unbewusst und es gibt einige, die machen es bewusst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar hat jeder dunkle Seiten und Abgründe. Ich habe auch das eine oder andere für mein Empfinden echt miese Ding gebracht.

Die Frage ist für mich nur: wie geht der Mensch damit um? Erkenne ich sie und versuche sie unter Kontrolle zu haben, damit ich mir und/oder anderen damit möglichst nicht schade? Oder lebe ich sie hemmungs- und skrupelllos aus? Wie fühle ich mich, wenn das mit der Kontrolle mal nicht so gelingt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab alles gelesen und versteh den punkt irgendwie nicht: du warst nicht mit ihr zusammen sie hat dir all deine wünsche erfüllt hat dir teure sachen geschenkt während du nichts investierst hast und hat dich irgendwie belogen und "verarscht"..

? Hört sich für mich jetzt nicht sooooo schrecklich an oder wo war genau der schaden den du bei der sache genommen hast?

btw: deine schreibweise ist seeeehr emotional versuchs mal bitte dich bischen logischer auszudrücken :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch etwas irritiert. Gerade die Tatsache, dass sie massiv Knete in dich investiert hat, und das Ganze letztlich nur aus "Langeweile" ... also ob ich das nun geniale Täuschung nenne, oder schlicht einen an der Waffel haben weiß ich noch nicht. Du meintest eingangs glaube ich was davon, dass auch rauskam, dass sie es mit so einigen getrieben hat. Hat sie in die "anderen" auch derart investiert?

Für mich hört sich das vor allem nach einem Mädel ohne Orientierung, ohne Ziel und genaue Vorstellung von ihrem Leben an, mit wer weiß was für Komplexen. An deiner Stelle würde ich vor allem Folgendes aus der Sache mitnehmen:

1. Ok, du hast dich getäuscht. Man lernt nie aus und selbst die Besten machen Fehler. Jetzt bist du schlauer. Top.

2. Du hast Spaß gehabt und abkassiert. Top.

3. Auch wenn sie generell in ihrem Leben gelangweilt war hat sie in dich investiert. Du musst also auf jeden Fall ein interessanter Typ sein - auch wenn ich bezweifle, dass diese Sache dich überhaupt an dir zweifeln lässt ;). Top.

4. Ja, es gibt sie, die Wölfe im Schafspelz, das wusste schon der Volksmund. Schult deinen Riecher für sowas. Top.

Wirkt auf mich ein bisschen so als habe sie sich in eine alternative Realität abgeseilt. Wenn sie SO einen Aufwand betrieben hat nur um eine falsche (mehr oder minder) Beziehung - ihrerseits - aufrecht zu erhalten, war es vielleicht gar nicht mal pure eiskalte Berechnung, sondern u.U. auch ein Versuch etwas zu erleben, was sie nicht wirklich erleben kann, oder zu fühlen, was sie nicht fühlen kann. Auf jeden Fall würd ich hier einem meiner Vorredner zustimmen, der meinte es handle sich um ne irgendwie neurotische Persönlichkeit. Es MUSS eigentlich was im Argen sein in ihrem Kopf/ ihrer Seele wenn sie so ein Konstrukt aufbaut. Und ob das was sie dir letztlich erzählt hat (Langeweile) auch stimmt sei dahingestellt, denn nachdem zumindest deutlich wurde, dass sie dich von hinten bis vorne irgendwie belogen hat, würde ich NICHTS mehr für bare Münze nehmen, was sie je geäußert hat, äußert oder äußern wird, egal was.

Das ist ein bisschen wie beim Pokern, wenn du gegen jemanden spielst der einfach SINNLOS spielt, völlig ohne Bezug zu seinem Blatt oder den Gegnern, und wo du nachher, nachdem du eine Hand durch puren Zufall bei der letzten Karte verloren hast einfach nur denkst "Wie kann der nur sowas vollkommen ... beknacktes abziehen? Es ist einfach nur irre." Happens.

Hatte mal eine ähnliche Situation, bei der ich nach langer Zeit von Madame informiert wurde, dass sie eigentlich nur aus Langeweile bei mir war etc. Sie hatte auch massiv investiert, und viel von den "Symptomen" an den Tag gelegt, die du auch beschrieben hast. Das ist 4 Jahre her, und mittlerweile habe ich festgestellt, dass sie psychisch völlig von der Rolle ist, was man ihr so als Durchschnittsbekannter nicht anmerken würde. Hab mich auch ewig rumgequält was da wohl abging (und damals war PU für mich natürlich kein Begriff), war ne miese Zeit. Heute weiß ich was abging. Musst vielleicht auch einfach Distanz dazu gewinnen.

Naja, soweit mal ein paar unstrukturierte Gedanken von mir dazu. Vielleicht ist ja was für dich dabei.

So long,

Sin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kam mir vor wie ein Weisenkind das mit dem Pabst disskutieren will...

Ich will ja nicht schon wieder nörgeln, aber es heißt "Waisenkind" und "Papst" und "diskutieren".

Ich habe in das tiefste Innere einer Frau gesehen und unendliche Angst bekommen...

Aber jetzt habe ich die Wahrheit gesehen... Das tiefste Innere einer Frau...

Na komm, jetzt krieg Dich wieder und mach mal halblang mit dem Melodrama... eine Frau ist nicht alle Frauen... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke diese Frau hasst Männer und das sie es dir erzählt hat war ein Triumph für sie, sie hat den Augenblick genossen wo sie dir alles detailliert erklärt hat! das war ihr Sieg und das Ende vom Spiel du wirst für immer nur ein Spielzeug für sie sein ab dem Zeitpunkt wo du verloren und ihre ganze scheisse abgekauft hast.

Ich musste heute auch derb schlucken...

meine Schwester hat sich vor einer Woche nach 6 Jahren von ihrem Freund getrennt, es war ihr erster! meine Schwester ist 20, ich habe immer große Stücke auf sie gehalten, war immer stolz das sie ehrlich ist, sehr wählerisch und ein good girl. Der Freund rennt ihr jetzt hinterher (er ist 2 mal fremdgegangen meine schwester weiss davon)ich habe sie immer für das Opfer gehalten und hatte Mitleid... doch was beichtet sie mir heute? sie schläft mit dem besten Freund von ihrem Ex und das schon seit mehreren Wochen. Und von dem besten Freund die Ex Frau ist auch noch die beste Freundin meiner Schwester.

Klingt alles nach einer normalen Geschichte wie sie so oft passiert, aber ich war so baff das es meine Schwester ist die ich niemals so eingeschätzt hab. Der Ex und die beste Freundin wissen natürlich von nichts.

bearbeitet von Hokuto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Der Psi-Doktor

Irgendwie immer witzig zu sehen, wie diverse Männer bzw Frauen das andere Geschlecht als eigene Spezies ansehen, ich find's immer ziemlich interessant *g*

Im Endeffekt ist der Mensch eine Spezies, keiner der beiden Geschlechter ist da irgendwas großartig anderes. Es sind beides Menschen, so einfach ist das.

Seinen Meister kann man demzufolge auch in jedem Geschlecht finden, diese Person ist dann aber keine Frau/Mann, sondern eben "der Meister", ist doch prinzipiell egal, welches Geschlecht derjenige hat.

Ich würd's nicht überbewerten, alles normal ...

Und zu der Story am Beginn: Ich hätte ganz ehrlich gesagt vermutlich extrem gelacht, weil das mir gezeigt hätte, dass ich mich niemals überschätzen bzw vorallem andere nie unterschätzen sollte und mehr an mir arbeiten muss und wäre direkt mal frisch ans Werk gegangen.

Nicht immer gleich extreme Induktion betreiben hier ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich gerade sehr Geschockt,

Light ist ein sehr Erfahrener User ( nach meiner Einschätzung )

Ich hab mich gewundert das er wegen einer Frau auf alle Anderen Abschwärzt ...

Das er wegen einer Frau Depri Schiebt und den Frauen alles in die Schube Schiebt,

ich hab mich gewundert das er die ganzen Wundervollen Wesen mit denen er sehr

schöne Zeiten Verbracht hat erwähnte aber Ihnen so einen Kleinen Wert Beimaß

das er eine auf ein Podest gehört und zwar genau eine von denen die nicht da Rauf gehören.

mfg

Cengis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Der Psi-Doktor

Ich vermute mal, das war eine Affektreaktion von ihm, die er so jetzt bzw später nicht mehr unterschreibt, da der Post ja schon irgendwie, mal ganz objektiv betrachtet, ziemlich irre ist.

Kommt bei fast jedem mal vor ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich habe gerade ähnliches erlebt, ich habe/hatte seit 2 einhalb jahren eine freundin wir haben zwei kinder zusammen...

ich habe irgenwann mal die theorie aufgestellt das frauen ähnlich wie männer eine art selbstbestätigungsschema verfolgen, bei den meissten männern ist es der sex oder der Fuck/kiss-close der uns reizt und uns wie "echte " männer fühlen lässt. es ist der kick es ist die bestätigung das man es drauf hat.

Hat sich schon mal jemand gefragt was die motivation der Frauen ist, bei den meißten sind es am ende doch kinder Famielie und ein treu sorgender mann wenn sie ihr ziel erreicht haben beginnt eine neu definition der beziehung. sie wird an euch rumnörgeln irgendwelchen mist übereuch erzählen nur um euch weichzuklopfen damit ihr verantwortung für sie die beziehung und später für kinder übernehmt, und wenn sie es geschafft hat seid ihr ein toller ehemann der keine reize und keine leidenschaft mehr hat ihr seid ein weichei.(nur zur vorgeschichte)

meine ex ging mir solange und so intensiv auf den geist das ich irgendwann keinen bock mehr hatte, sie war inzwischen zu einem richtigen feind mutiert, sollte ich mich trennen nein das wolte ich nicht (schon wegen meiner kinder), nein ganz einfach ich habe einfach das getan was sie von mir verlangte, mit der absicht das sie irgendwann einen fehler macht oder mir übertrüssig ist.

einen monat hat es gedauert dann hab ich sie mit einem anderen typen in unserem bett erwischt, sie hatte bekommen was sie wollte das spiel ist aus, jungs sie spielen ebenfalls ein spiel und zwar mindestens ein genauso hartes und durchtriebenes, wenn man es versteht um was sich ihre motivation dreht kann man sie sogar in ihrem eigenen game manipulieren. Gebt ihnen nur teile und sie werden betteln nach mehr gebt ihnen alles und sie haben genug.

um das zuerreichen was sie wollen (siehe oben) werden sie erst euer vertrauen gewinen, (echtes vertrauen tiefes ), dann werden sie versuchen euch so zuändern wie sie es sich vorgestellen, wenn sie das geschafft haben steht eigentlich schon der nächste auf der matte. und ihr seid ein strich am türahmen, so wie bei uns der strich am bettpfosten, am anfang ist es echt schlimm aber es ist nicht unhandelbahr, sogar das kann man ausnutzen, das ist das was ich das tiefe schwarze in der seele der frauen nenne.

es geht um das WARUM um die motive, merkt sie du bist ein player will sie sicherheit, hatt sie sicherheit will sie nen player.

Das kann einem den arsch retten, ich weis ich bin echt ein Arschloch aber ihr kennt meine ex nicht, jetzt hab ich das was ich wollte und sie ist der arsch, ich hab nicht mal was böses getan, ich habe nur den player in mir ausgeblendet, sie hat geglaubt sie hat mich im sack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja ich habe gerade ähnliches erlebt, ich habe/hatte seit 2 einhalb jahren eine freundin wir haben zwei kinder zusammen...

Das was du hier beschreibst, ist der Verlauf einer klassischen Betaisierung innerhalb einer Beziehung. Und nachdem du

betaisiert worden bist, warst du für die Frau nicht mehr interessant. Letztendlich ist es dein eigener Verdienst, da du den Schwanz eingezogen hast.

meine ex ging mir solange und so intensiv auf den geist das ich irgendwann keinen bock mehr hatte

Genau an dem Punkt hast du als Mann versagt. Besser wäre es gewesen, wenn du dich der Konfrontation gestellt hättest, statt dich zu entziehen.

Du hast die Chance etwas für dich daraus zu lernen. Lies dir das Buch: "Männer auf der Suche: Sieben Schritte zur Befreiung" durch, das kann dir in manchen Dingen die Augen öffnen. ("Lob des Sexisums" ist ebenfalls sehr zu empfehlen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo.so wie frauen immer vor uns männer aufpassen müssen,müssen wir männer auch vor frauen aufpasssen!frauen schauen uns mäner nach was wir machen und wie!wir männer müssen auch von frauen ein paar sachen abschauen um mal zu wissen auf einem zu kommen könnte!deswegen ist es wichtig für viele oder für fast alle zu verstehen was pesönlichkeitsentwicklung bedeutet und so früh wie möglich damit anfangen und sich damit auseinder zusetzen und dauerhaft zu beschäftigen.warum sich "profi artists" vor frauen fürchten,weiß ich nicht!aber ich bin mir sicher dass es viele männer gibt die sich vor frauen fürchten oder nicht immer gutes ahnen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
meine ex ging mir solange und so intensiv auf den geist das ich irgendwann keinen bock mehr hatte, sie war inzwischen zu einem richtigen feind mutiert, sollte ich mich trennen nein das wolte ich nicht (schon wegen meiner kinder), nein ganz einfach ich habe einfach das getan was sie von mir verlangte, mit der absicht das sie irgendwann einen fehler macht oder mir übertrüssig ist.

um das zuerreichen was sie wollen (siehe oben) werden sie erst euer vertrauen gewinen, (echtes vertrauen tiefes ), dann werden sie versuchen euch so zuändern wie sie es sich vorgestellen, wenn sie das geschafft haben steht eigentlich schon der nächste auf der matte. und ihr seid ein strich am türahmen, so wie bei uns der strich am bettpfosten, am anfang ist es echt schlimm aber es ist nicht unhandelbahr, sogar das kann man ausnutzen, das ist das was ich das tiefe schwarze in der seele der frauen nenne.

Scheint als hättest du schlechte Erfahrungen gemacht...

was soll man groß zur Frauenwelt sagen? Sind auch nur Menschen! Es gibt eben total durchgeknallte Menschen, die alles tun, um andere zu verletzen. Daraus resultieren dann eben Menschen, die Angst haben verletzt zu werden und sich nicht mehr trauen eine vernünftige Beziehung zu führen. So what... es kommt nur auf euch an wie ihr auf sowas reagiert!

Zudem gibt es genauso Männer, die genau die gleiche Scheiße abziehen. Selbst manche PUAs sind da doch nicht besser...

Zum Zitat... mit Prinzipien & Werten & Selbstbewusstsein wird dir sowas nicht passieren! Warum lässt du es soweit kommen? Warum zeigst du Frauen nicht deine Grenzen auf & sagst ihnen, dass du sie abschießt, wenn sie dies & jenes tun. Frauen lieben es im Grunde, wenn sie Männer an ihrer Seite haben, die wissen wer sie sind & das sie einfach Grundsätze haben.

Ich habe meine Grundsätze & meine Freundin liebt mich dafür und vergöttert mich dafür... sie hat sogar 1x gesagt, dass sie genau das so sehr an mir schätzt... so what...

Vor PU hatte ich auch keine Grundsätze & Prinzipien... meine Beziehungen waren nicht grade erfüllend... und wenn ich mir die heute anschaue... waoh :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin grad irritiert?..du willst nix von dem HB, Sie ist sich dessen bewusst und schließt mit Dir ab.

Das was Sie dir geschrieben hat - oder du erfahren hast, wie auch immer - ist doch sowas von egal.

Würde mich in absolut keinster Weise belasten.

Tobi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ pascal leon, was sind denn deine grundsätze und prinzipien? dass du weg bist, wenn sie dich betrügt?

bin mal gespannt auf den schlüssel zu deiner tollen beziehung :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich zitiere mich noch mal selbst: "sollte ich mich trennen nein das wolte ich nicht (schon wegen meiner kinder), nein ganz einfach ich habe einfach das getan was sie von mir verlangte"

Ich habe mich absichtlich für das beta mänchenspiel entschieden, weil es ihr ziel war mich dort hinzubekommen, mit erpresseungen die weit über die grenzen des schlechten geschmacks gehen und auch in höchstem maß gefährlich waren:wie selbstmord drohungen drohungen die kinder nachaltig zuvernachlässigen,oder einfach extrem unangenehm wie enzug des sorgerechtes usw. von rufmord und kompletter spionage meines lebens durch kontrolle von handy, e-mail eingängen und briefen mal ganz zuschweigen, sie hatt wirklich alles unternommen um mich unter konntrolle zu bekommen. Wäre ich nun , was ich die ganze zeit schon tat, weiter auf der schiene des alpha´s gefahren, währen die folgen für sie mich und meine kinder katastrophal gewesen, (wie ich bei meinem ersten trennungsversuch heraubekommen habe). Ich habe einfach überlegt was ich tun kann um einen einigermaßen "ruhiges ende" hinzukriegen. Als ich den film Revolver sah tauchte da immer wieder der spruch auf so oder so ähnlich " Die größte täuschung die man hinbekommen kann ist seinen gegner glauben zu lassen er wäre du" und in anbetracht meiner von mir subiektiv und meiner umwelt objektiv betrachtet äußerst misslichen lage tat ich es, ich gab ihr das zepter in die hand und sie versaute alles. sie danach aufs kreuz zulegen,als sie mitbekam das sie auf ganzer linie geloost hatte und wieder die erpressungsschiene Anfing, indem ich sie mit jugendamt, Anwalt und polizei konfrontierte war eine einfache Übung, sie ist jetzt nicht mal mer blos betaiesiert sondern deltaisiert worden ohne es zubemerken, und wird die sache auch nicht vergessen weil sie für den Roofblast

einen ordentlichen preiß bezahlt. Ergo es gibt gar keinen stress mehr, wir haben eine eltern beziehung, unseren kinder geht es gut und ich bin nicht mehr städigen angriffen ausgesetzt.

das wollte ich nur noch mal klar stellen. und

zitat:pascal leon: Zum Zitat... mit Prinzipien & Werten & Selbstbewusstsein wird dir sowas nicht passieren! Warum lässt du es soweit kommen? Warum zeigst du Frauen nicht deine Grenzen auf & sagst ihnen, dass du sie abschießt, wenn sie dies & jenes tun.

Genau das habe ich getan ich habe es sogar drauf ankommen lassen und glaub mir sie hätte ernst gemacht wenn ich nicht die bullen gerufen hätte, es war eine echt abgefahrene und kranke beziehung sowas wünscht man niemandem.

Und ich meinte nur das mit schwarz in ihrer seele und das habe ich bei vielen schon gesehen in milderer durchtriebenerer oder dümmerer art.

ich könnte mich jetzt hier auslassen aber das würde zu weit führen.

Und noch zum schluss ich bin deswegen nicht böse auf die frauen im algemeinen, ich war nur echt überrascht wie schnell und heftig reaktion kam.

so und jetzt widme ich mich mal ein bischen dem PuA, es ist interresannt und ich muss echt sagen ich bin begeistert von der professionalität die hier dahinter steckt, wirklich tolles Forum und ich bin aus gegebenem anlass stark an einer weiterntwicklung ,einer fähigkeiten auf diesem gebiet innterresiert. Danke für das!!!

bearbeitet von TingelTangelBob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ pascal leon, was sind denn deine grundsätze und prinzipien? dass du weg bist, wenn sie dich betrügt?

bin mal gespannt auf den schlüssel zu deiner tollen beziehung :P

Sicherlich ist das einer meiner Prinzipien. Aber meine Prinzipien sind vielfältig. Ich kommuniziere ihr, wenn sie gegen eins meiner Prinzipien verstößt. Sie akzeptiert es und nimmt darauf Rücksicht. Was sie letztlich daraus macht, bleibt ihr überlassen. Aber am Ende steht eben das Weiterziehen...

Und es bringt dir auch nix, wenn du jetzt von meinen Prinzipien erfährst... du hast andere als ich!

Ein Beispielprinzip: Uni geht vor und ich ziehe es durch! .... aber dazu kann man wieder einen neuen Thread aufmachen, also ... mach dir deine eigenen Gedanken zu DEINEN Prinzipen! Bei mir funktioniert es....

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.