Die Bedeutung des Aussehens beim PU

14.719 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Jep, hat bei vielen mehr mit Selbstbestätigung als mit 'ner tollen Zeit mit einer Frau an ihrer Seite zu tun. Nun, teils ist dieser Bestätigungsdrang ja irgendwo immer ein wenig präsent, kann mich davon auch nicht freisprechen. Problematisch wirds aber, wenn er übermäßig stark im Vordergrund steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine also, alle die hier heulen, dass sie angeblich GAR KEINE Frau abkriegen würden - nichtmal jene die sich im Durchschnitt bewegen, also "HB5" bis "7", haben schlichtweg mit anderen Problemen zu kämpfen als ihrer Physis (schlechtes Styling, mangelnde Sozialkompetenz, d.h. mangelnde Einfühlung und Kalibrierung und schlechter Humor, nervöses Auftreten aufgrund mangelnder Erfahrung im Umgang mit Mädels, absurde Vorstellungen darüber was Frauen wollen, ein hoher Grad an emotionaler/sexueller Bedürftigkeit der sich in den Handlungen niederschlägt, Hemmungen überhaupt eine anzusprechen oder zu eskalieren).

Ich meine, wer an den genannten Punkten arbeitet, der hat auch, wenn er ein wenig das Numbers Game spielt, irgendwann Sex. Und das nicht nur mit einer oder zwei Frauen.

Und es dauert verdammt lange, wenn man alle Punkte WIRKLICH abarbeiten will. Aber langfristig lohnt sich wohl die investierte Zeit und der

Wachstumsschmerz, selbst wenn man nur die durchschnittlich süße, aber freude bringende hb7 flachlegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist schon lustig, wenn ihr hier erst Frauen in die Kategorie 1-10 einteilt u nd dann moniert, dass Frauen auch nen Anspruch an den Mann haben, den sie zwischen ihr Beine lassen. Ist ebenfalls lustig, dass alle zwei Seiten in diesem Forum proklamiert wird, Frauen nicht auf ein Podest zu stellen, nur um dann die Unerreichbarkeit der HB 10 zu verkünden. Putzig wird es dann, wenn es heißt, needy sollte ein Mann nicht sein, sich hier aber fast 1000 Seite allein auf einkurzes Kennenlernen mit dem Ziel einen Wegzustecken beschränken. Kommen noch mal 1000 Seiten, wie Mann durch geöffnete Türen geht?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hahah IN YOUR FACE!! Paradebeispiel für nonneediness grad beobachtet. Ein Kerl steht vorm Club und raucht, hb kommt raus mit Typen im Schlepptau sie schaut

ihn die ganze Zeit frech an a la "ja jetzt vögel ich n anderen!", der andere Typ holt seine Jacke von der Garderobe, wir hören wie der mit nem kumpel über den bevorstehenden ons spricht, irgendwann: Fuck ich hab keine Kondome! Der Kerl vorm Club zügt wortlos das Portemonaie und drückt Hb einen Kondom in die Hand und geht zu ner anderen rauskommenden Gruppe rüber. Unbebezahlbar das Gesicht vom Hb.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der heutigen Zeit wird es den Frauen dank Facebook, Whatsapp und co. ja ziemlich leicht gemacht. Wenn ein HB 7-9 einen Blick in ihr Postfach wirft, dann hat sie doch die freie Auswahl an 10-12 Typen, die ihr irgendwelche Rotze schreiben (oder auch nicht). Mit ein paar Klicks durch die jeweiligen Profile ihrer Verehrer wird dann beispielsweise der Bäcker Tim, der Staplerfahrer Klaus oder der Bauarbeiter Jens aussortiert. Am Ende bleibt dann nur noch der Medizinstudent Max, der 3-mal die Woche seinen Arsch in ein Fitnessstudio hievt, übrig. Für mich heisst das, dass der Druck für uns Männer stetig zunimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde dieser Thread entwickelt sich die letzten zwei Seiten in die komplett falsche Richtung. Hier ist der Thread, in dem sich die Trolls austoben können. Wenn jetzt hier angefangen wird ernsthaft zu diskutieren, dann suchen sich die Trolls womöglich einen neuen Thread.

Also bitte, bitte lasst doch dieses Thema hier den wuzas und Spartanern, ignoriert den Müll der hier geschrieben wird und lasst uns die ernsthaften Diskussionen woanders fortführen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur noch 40 Seiten, let the trollig never stop brahs!!!!!!!!!!!!!!!!!!

tumblr_mdiprqy49p1qkk7x0o1_500.jpg

War das nich der typ, der zu blöd war, das trainieren sein zu lassen und deswegen verreckt ist?

bearbeitet von Aseria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der heutigen Zeit wird es den Frauen dank Facebook, Whatsapp und co. ja ziemlich leicht gemacht. Wenn ein HB 7-9 einen Blick in ihr Postfach wirft, dann hat sie doch die freie Auswahl an 10-12 Typen, die ihr irgendwelche Rotze schreiben (oder auch nicht). Mit ein paar Klicks durch die jeweiligen Profile ihrer Verehrer wird dann beispielsweise der Bäcker Tim, der Staplerfahrer Klaus oder der Bauarbeiter Jens aussortiert. Am Ende bleibt dann nur noch der Medizinstudent Max, der 3-mal die Woche seinen Arsch in ein Fitnessstudio hievt, übrig. Für mich heisst das, dass der Druck für uns Männer stetig zunimmt.

Was für ein Druck? Den Druck hat man doch nur, wenn man Frauen einen hohen Stellenwert im Leben zumisst. Die Frauen die so vorgehen wie du beschreibst, würde ich mit der Kneifzange nicht anfassen. Die sind vielleicht für Sex gut, aber sicherlich nicht zu mehr. Je weniger Stellenwert man einer Frau im Leben zusichert, desto leichter hat man es. Isso.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur noch 40 Seiten, let the trollig never stop brahs!!!!!!!!!!!!!!!!!!

tumblr_mdiprqy49p1qkk7x0o1_500.jpg

War das nich der typ, der zu blöd war, das trainieren sein zu lassen und deswegen verreckt ist?

Das war der Typ der Millionen von Jugendlichen Inspiriert hat aus sich was zu machen.

Der Typ der in 2 Jahren das Jeff Seid level erreicht hat mit der miesesten Grundlage, als WoW-Nerd

Und der Typ, der von allen Fitness Futzis aktuell, am meisten die Leute berührt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur noch 40 Seiten, let the trollig never stop brahs!!!!!!!!!!!!!!!!!!

tumblr_mdiprqy49p1qkk7x0o1_500.jpg

War das nich der typ, der zu blöd war, das trainieren sein zu lassen und deswegen verreckt ist?

Das war der Typ der Millionen von Jugendlichen Inspiriert hat aus sich was zu machen.

Der Typ der in 2 Jahren das Jeff Seid level erreicht hat mit der miesesten Grundlage, als WoW-Nerd

Und der Typ, der von allen Fitness Futzis aktuell, am meisten die Leute berührt hat.

Wird deswegen aber nicht lebendiger der Junge :-D Wahrscheinlich also kein gesundes Ziel für unsere Kellerkinderfraktion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja ein aktuelles Bild von Seid, als beide noch lebten, waren die 2 auf einem ganz ähnlichen level.

Dazu kommt, dass Seid seit dem 12. Lebensjahr trainiert hat also 5 Jahre - und Zyzz war da gerade mal 2 Jahre dabei, hat ihn aber eingeholt.

Wäre Zyzz noch am leben hätte er Seid dominiert^^

Ja, ich dachte mir auch "OMG" als Zyzz anfing seinen neuen Fitnesshype per Webcam zu dokumentieren und sein Gehabe. Aber 2 Jahre später dachte ich mir: Fuck, eingebildet, Unsympath, aber der best fucking looking dude den ich je gesehen hab.

Und wer von euch PUA's meint jetzt, er kriegt mehr Weiber als die 2 ab?

Hier wissen viele Leute innerlich dass sowas super ankommt in kombination mit Persönlichkeit. Deswegen halt die Miesmacherei gegen solche Leute.

bearbeitet von Spartanbreed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeff Seid (womöglich Natural) Trainiert seit 7 jahren.

Zyzz (hat direkt mit dem Stoffen angefangen) was man nun eher als Inspiration und Wille sieht ist jedem selbst überlassen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wer von euch PUA's meint jetzt, er kriegt mehr Weiber als die 2 ab?

Hier wissen viele Leute innerlich dass sowas super ankommt in kombination mit Persönlichkeit. Deswegen halt die Miesmacherei gegen solche Leute.

Klar kommt sowas immer super an. Ich denke aber hier muss man stark definieren, wo der Wunsch nach 'Weiber abbgekommen' hingehen soll. Ich persönlich habe die besten Erfahrungen mit wirklich tollen Frauen gemacht, wenn man den Körper etwas in den Hintergrund stellt und ihn quasi als extra Schmankerl dann präsentiert, wenn es wirklich zur Sache geht. Dieses "der hat ne geile Figur, den sprech ich jetzt an" ging mit schon immer gegen den Strich.

Vielleicht bin ich da etwas altmodisch veranlagt, aber das ist nicht meine Art Frauen kennenzulernen mit denen man wirklich dauerhaft Spaß haben kann.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich. Und das ist was hier im Thread die Leute total ausblenden während sie im Trollmode-Rageposts machen.

Geht es denn überhaupt um Lays oder LTR's?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrPepper

Nur noch 40 Seiten, let the trollig never stop brahs!!!!!!!!!!!!!!!!!!

tumblr_mdiprqy49p1qkk7x0o1_500.jpg

War das nich der typ, der zu blöd war, das trainieren sein zu lassen und deswegen verreckt ist?

Er hatte einen unentdeckten angeborenen Herzfehler, können wir theoretisch alle haben und er ist aufgrund der Belastung für sein krankes Herz in einer Sauna gestorben. Wenn er nicht gestofft hätte würde er vielleicht noch leben, kann ich nicht beurteilen und ich halte von stoffen auch überhaupt nichts aber seine Veränderung und seine ''I don't give a fuck'' Lebenseinstellung ist für mich sehr vorbildlich. Davon können sich einige hier gerne mal eine Scheibe abschneiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, das könnte ich auch behaupten. Gleich kommt wieder ein Klugscheisser, welcher behauptet Realitäten seinen unterschiedlich. Damit wäre auch deine Verwunderung geklärt.

Nicht die Realität(en) ist/sind unterschiedlich, nur die Wahrnehmungen dieser. Und bei dem ein oder anderen hier ist der Begriff „Realität“ dafür halt schlicht nicht mehr wirklich passend.

Man kann auch während des Studiums arbeiten you know. Nicht Vollzeit, aber naja kommt drauf an, was man studiert ne

Ich habe selber Studiert 1 Jahr lang.

Und wenn du's genau wissen willst, war ich auch 1 Jahr lang bei der Polizei. Ich gestehe hab während der Dienstzeit mal nen Grünen gebufft...

Soviel mal zum Thema Proll, als ehemaliger Mann des Gesetzes.

Mein Tipp an euch: Das Internet wird viel zu ernst genommen. Nicht alles essen, was man auf der Straße findet.

Okay, offensichtlich ist die Kapazität des Ignore-Filters tatsächlich begrenzt…

Das war jetzt einfach allgemein gemeint, aber ja, es gab Situationen, da war ich einfach chancenlos, weil "die Konkurrenz" alles konnte, was ich kann, und dabei noch deutlich besser aussah. Wie reagiert? Mich mit jemand anderes unterhalten und irgendwann gegangen. Ist auch nicht so wichtig. In anderen Fällen war ich selbst mal diese Art von Konkurrenz, weil es halt auch immer noch Leute gibt, die noch hässlicher sind. Passiert halt.

Einer der besten Sätze bisher im ganzen Thread. Sollte man sich lieber hinter die Ohren schreiben anstatt über sein Los zu jammern! :)

Das ist das Hauptproblem: Die Regeln machen die Frauen und die Frauen suchen sich auch den Mann aus. Der Mann muss sich halt bewerben, ist also der Bittsteller (ansprechen von Frauen ist streng genommen eine Position des Bittstellers auf des Mannes Seite)....

Nö, die Regeln machen die Frauen genauso wenig wie die Männer (höchstens die Regel – Haha, Wortwitz!). „Die Regeln“ macht derjenige, mit dem höheren sexuellen ‚Marktwert‘. Bist du als Mann halbwegs ansehlich, finanziell komfortabel ausgestattet und halbwegs sozialfähig brauchst du nicht einmal Justin-Bieber-Status zu haben, um mehr Angebote von weiblicher Seite zu bekommen als du überhaupt wahrnehmen kannst. Bist du als Frau hingegen deutlich auf der negativen Seite des Schönheitsideals und dazu noch richtig schön griesgrämig sind die Aussichten, einen tollen Typen abgreifen zu können, auch sehr begrenzt – Selbst wenn einige das hier nicht wahrhaben wollen.

Es mag ja sein, dass es vom Teenie-Alter bis Anfang 30 deutlich mehr hübsche Frauen als Männer mit klassischen männlichen attraktiven Attributen gibt. Aber erstens dreht sich das ab diesem Alter und zweitens kannst zumindest du dich auch nicht mit Unerfahrenheit und aus jugendlicher Sicht unvollständiger Perspektive herausreden ;)

Exakt. Ich finde es amüsant, wie es sich etliche Frauen erlauben können, einfach nur total Scheiße zu sein - und die Typen immer noch hechelnd und schwanzwedelnd Männchen machen. Anstatt solche links liegen zu lassen (was bei entsprechender Häufigkeit diesen egomanischen Narzißmuß schnell beenden würde), macht man sich Gedanken, wie man den BS knacken kann. oO

Echt mal, wie weit kann man sich als Mann eigentlich erniedrigen, nur wegen Sex? Wie needy kann man sein? Und wie bigott, daß man das sich auch noch als Dominanz und Persönlichkeitsentwicklung verkaufen kann?

Gibt aber auch bei Weitem genügend Typen, die es sich ‚erlauben‘ können nur total scheiße zu sein und denen trotzdem Frauenrudel hinterherlaufen, die sich unglaublich erniedrigend Verhalten nur in der Hoffnung mal mit diesem Typen in der Kiste zu landen.

@ Cycle: Das mit dem "oratumst ut sit" habe ich mir bei dem einen oder anderen Beitrag hier auch schon gedacht.

:good:

[…] die Autos waren besser,

Zumindest hatten sie deutlich mehr Style!

[…], die Mauer stand noch., […]

Das dieses Beispiel mit in deiner Aufzählung auftaucht, beruhigt mich dann doch sehr. Habe ich dadurch doch die Gewissheit, dass du das wohl zum Glück nicht ganz so ernst meinst ;)

I+have+tits+gimme+free+stuff.jpg

Und was soll eine Frau mit ihrer Pussy anfangen, wenn sie keinen Schwanz hat, mit dem sie sie stopfen kann?

Meine Frage: Was bekomme ich als Mann denn von der Gegenseite, wenn ich diesen Deal akzeptiere? Sex. Und das allein finde ich zuwenig.

Wieso „bekommst“ du den Sex? Genauso „bekommt“ sie doch auch deinen Schwanz?

Ich bin ja nicht unbedingt ein Fan mittelalterlicher Sexualmoral aber in einem Punkt wussten es die alten Kirchenlehrer definitiv besser als die heutige Volksweisheit: Was glaubt ihr denn, woher der Begriff „das schwache Geschlecht“ kommt? Jedenfalls nicht daher, dass Frauen weniger Eisenscheiben auf die Hantelstange auflegen können. Sondern weil ihnen, im Gegensatz zu uns Männern, nicht zugetraut wurde, dass sie die mentale Stärke sich nicht permanent nur von ihren fleischlichen Gelüsten leiten zu lassen.

Warum wohl wurde in jeder zweiten Predigt der letzten Tausend Jahre die Männer vor dem „lüsternen Weib“ gewarnt und nicht umgekehrt? Weil besagtes Weib in seiner unerfüllbaren sexuellen Gier permanent danach trachtete den Mann zu verführen – Und nicht umgekehrt! Schließlich war schon im Garten Eden Eva diejenige gewesen, die Adam zum Biss in den Apfel verführt hatte.

Und wenn man mal eine Frauen wirklich näher kennengelernt hat und diese einem offenbart haben, wie sie wirklich ticken, dann stellt man ziemlich rasch fest, dass diese Ansicht der Geschlechterdynamik so weit hergeholt tatsächlich nicht ist. Zumindest ist sie deutlich näher an der Realität als die Vorstellung, der Mann habe die Damen ewig zu hofieren und zu bezirzen, in der Hoffnung, dass sie irgendwann vielleicht doch mal in vaterländischer Pflichterfüllung die Beine breit macht.

Die sieht aber scheisse aus, Schneeggge. Dann noch lieber ne Uzi wenn schon MP (die hatten wir auch beim Bund in den 90ern noch)....oder noch besser die olle WW2 MP40 oder die Thomson. Aber die modernen Waffen sehen fast alle scheisse aus

Ach komm, eine Tavor oder FAMAS haben schon auch irgendwo eine gewisse Ästhetik. Und der Futurismus der PAPOP-Entwürfe spielt sowieso außer Konkurrenz.

und die haben ein zu kleines Kaliber ...

Hm? Sowohl Uzi als auch MP5 haben meines Wissens doch genau das gleiche Kaliber (9mm Parabellum) wie die MP 40. Und wenn es ein Sturmgewehr sein soll, gibt's ja immer noch das HK417 wenn einem die Standard-NATO-Munition zu kleinkalibrig ist ;)

</off-topic>

Wäre für eine Schreibpause hier. Die 1000er-Seite darf erst zu Neujahr überschritten werden!

Träum weiter! ;)

Denke "Topfrauen" meint hier die Oberklasse der Sozialhierarchie bezüglich der weiblichen Bevölkerungshälfte, die ja eben, so leidlich es sein mag, überwiegend durch ihr Aussehen definiert ist. Eben die genannten "HB8+". Sofern diese Frauen zwar optisch "hochqualitativ" sein mögen, müssen sie es übrigens keineswegs was ihre Persönlichkeit betrifft. Dahingehend kann ein eher durchschnittliches aber süßes Mädel, das cool drauf ist viel mehr Spaß und Freude bringen als eine nervig-bitchige "HB9". Überhaupt sollte die eigene Zufriedenheit Definitionsmaßstab des Erfolgs sein, nur mal am Rande erwähnt. Für alle, die dauernd behaupten, sie kriegen überhaupt keine ab und werden ach so unglücklich wenn sie keine Unterwäschemodels flachlegen.

Laut einer anderen Theorie sind es die Töchter reicher Eltern, die alle so lange Jungfrau sind, bis der Ober-PUA kommt und sie „knackt“, auf die sich dieser „Topfrauen“-Begriff bezieht.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut einer anderen Theorie sind es die Töchter reicher Eltern, die alle so lange Jungfrau sind, bis der Ober-PUA kommt und sie „knackt“, auf die sich dieser „Topfrauen“-Begriff bezieht.

Hahaha bester Thread. Witzigerweise unterstützen genau die diese Theorie, die nicht wollen dass ihre Freundin alleine in den Partyurlaub fährt, die ihren Freundinnen aktive Grenzen etc pp. Gut, GG macht da ne Ausnahme, aber er scheint eh bei allem die Ausnahme zu sein ^_^

Ich bin mindestens 2 Tage im Monat auf irgendwelchen Messen und kann behaupten diverse "Topfrauen" (Hostessen, Models, allesamt extrem gutaussehend) auch privat kennengelernt zu haben. Alles sau nette Mädels mit denen man bestimmt ne Menge Spaß haben kann wenns denn in die eine Richtung geht, aber wehe die Gesprächsthemen wurden etwas ernster, tiefer und man arbeitet mit viel c&f. Ich wage mal den Schritt und behaupte, dass 80% der extrem gutaussehenden Hotties tiefe Selbstwertprobleme haben und mit selbstbewussten Männern nicht umgehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.