Wie kann ich alles noch retten? UPDATE: LOL, nach 4 wochen geheiratet
0

88 Beiträge in diesem Thema

du bist der vater des kindes und hast erstmal EIN RECHT darauf, es aufwachsen zu sehen.

ansonsten ... mein beileid. es gibt nichts schlimmeres als mit einer LSE-irren ein kind zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würd mir erstmal einen Anwalt nehmen, damit du dein Recht bekommst. Und heiraten in so kurzer Zeit? Geht das überhaupt?

Klar geht Heiraten in so kurzer Zeit reicht ja standesamtlich.. oder sie haben nen Tag in Vegas verbracht ^^

Würd mir auch mal rechtliche Hilfe nehmen und schauen das ich mein Sohn zu mir bekomme!

Einerseits kann man sie ja verstehen aber andereseits hat sie echt den Schuss net gehört!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aktuell habe ich mich schön abegelenkt das wochenende, frauen kennengelernt usw.

so ich will jetzt auch erstmal abstand das ist klar, wie das so aussieht mit dem recht werde ich in erfahrung bringen... dauerhaft ist der kleine dort nicht gut aufgehoben, nur sehr ärgerlich das ganze, wollte ja bald noch studieren gehen und da braucht man auch privat ein wenig ruhe, n geregeltes leben und nicht so ein hin und her wie es im moment so ist...

für meine geüfhlswelt wäre es am einfachsten die sache kOMPLETT abzuhaken, auch das kind... aber der kleine ist wirklich richtig süss und wäre sehr schwer für mich und möchte ich eigentlich auch nicht... nur wird alles nicht leicht doch mein sohn ist es mir wert...

Wenn ich jetzt wieder anfangen würde nachzudenken müsste ich wahr. wieder heulen wenn ich daran denke das so menschen kontakt mit meinem jungen haben ^_^ Ich will nur das beste für ihn, er brauch ein geregeltes leben und nicht so ein hin und her, den showdown von gestern war auch mies für ihn da wurde es auch ein wenig lauter...

wahrscheinlich war es auch besser, war nämlich wirklich kurz davor mir einzubilden mit der frau könnte es nochmal klappen, wir ziehen zusammen und ich gehe dann noch studieren... aber sie ist, wie ihre eltern auch, geistig nicht so gut zurecht ums mal moderat auszudrücken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wahrscheinlich war es auch besser, war nämlich wirklich kurz davor mir einzubilden mit der frau könnte es nochmal klappen, wir ziehen zusammen und ich gehe dann noch studieren... aber sie ist, wie ihre eltern auch, geistig nicht so gut zurecht ums mal moderat auszudrücken!

Gut genug, um ihn reinzuhängen war sie anscheinend trotzdem?

Die Story ist wieder der beste Beweis, warum man nicht auf alles aufspringen sollte, was sich anbietet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du so über die frau schimpfst machst du dich doch selber schlecht!! mann du wolltest wieder mit der ne beziehung starten.

gleich und gleich gesellt sich gern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn du so über die frau schimpfst machst du dich doch selber schlecht!! mann du wolltest wieder mit der ne beziehung starten.

gleich und gleich gesellt sich gern.

spotting, du findest dich also sehr lustig... naja kommst ja aus bayern da ist momentan oktoberfest, wahrscheinlich zuviel gesoffen gestern und heute mal hier abkatern oder was?

so einen blöden kommentar in so ner situation wie ich sie habe kannst du dir sparen, du kennst mich nicht und urteilst so über mich? Sehr armseelig von dir, wirklich...

und einige hier sollten sich auch mal so sachen wie von enigma sparen, ihr bumst natürlich in ner langjährigen beziehung wo die frau eigentlich verhütet immer mit gummi, ne? klaro....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diese Frau hat einen sehr mächtigen Schaden in ihrer Birne.

Nicht nur die.

nun, mein herz blieb fast stehen, nicht aus enttäuschung, sondern aus hass, natürlich war ihr bräutigam auch da den ich dann erstmal draussen sprechen wollte, er wollte nicht, traute sich nicht...

Hass und den Neuen verschlagen wollen, wie in den alten Posts auch. Nur weil der Typ das bekommen hat, was du bekommen wolltest. ^_^ Jaja, nur die Frau ist LSE und nur die Frau hat einen Schaden. Wirklich das arme Kind tut mir bei solch unreifen Eltern wirklich sehr leid.

so einen blöden kommentar in so ner situation wie ich sie habe kannst du dir sparen, du kennst mich nicht und urteilst so über mich? Sehr armseelig von dir, wirklich...

und einige hier sollten sich auch mal so sachen wie von enigma sparen, ihr bumst natürlich in ner langjährigen beziehung wo die frau eigentlich verhütet immer mit gummi, ne? klaro....

Und der nächste der überhaupt keine Fehler macht und der tollste Hengst überhaupt ist. Häuft sich ja in letzter Zeit. Sag mal, hast du deine eigene Posts überhaupt gelesen? Dein erster Post ist so typisch, als du meintest der Neue deiner Ex könne nicht einen fehlerfreien Satz schreiben, und bisher habe ich auch keinen einzigen fehlerfreien Satz von dir lesen können. Das mal zu deiner Selbstwahrnehmung.

Mensch, werde mal bitte erwachsen, selbstkritisch und nicht derart ich-bezogen. Du hast jetzt Verantwortung, verdammt nochmal.

Bin ja gespannt auf die Haßtirade, die mich überkommt. Wirklich das arme Kind mit solchen Eltern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn du so über die frau schimpfst machst du dich doch selber schlecht!! mann du wolltest wieder mit der ne beziehung starten.

gleich und gleich gesellt sich gern.

spotting, du findest dich also sehr lustig... naja kommst ja aus bayern da ist momentan oktoberfest, wahrscheinlich zuviel gesoffen gestern und heute mal hier abkatern oder was?

so einen blöden kommentar in so ner situation wie ich sie habe kannst du dir sparen, du kennst mich nicht und urteilst so über mich? Sehr armseelig von dir, wirklich...

und einige hier sollten sich auch mal so sachen wie von enigma sparen, ihr bumst natürlich in ner langjährigen beziehung wo die frau eigentlich verhütet immer mit gummi, ne? klaro....

stimmt das etwa nicht was ich schreibe?

ich hätte auch schreiben können oh du tust mir sooo leid, wenn dir damit geholfen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bätschlar, da kommen eine Menge Probleme auf Dich zu, die Du alleine sicher erst mal nicht bewältigen kannst, da Dich die ganze Situation offenbar überfordert (was ich in gewissem Maße auch nachvollziehen kann, da es sich hier um eine sehr krasse Situation handelt).

Das müsstest Du Dir erst einmal eingestehen.

Dann würde ich Dir DRINGEND raten, dass Du Dich an jemanden wendest, 1.) dem (oder der) Du vertraust, 2.) der Erfahrung mit Ehen, Scheidungen, Eltern-Sein usw. hat, 3.) der selbst gut klar kommt in seinem Leben (!) und 4.) der oder die Dich über einen längeren Zeitraum hinweg beraten kann. Wir hier im Forum können das nicht. Vielleicht hast Du jemanden in Deiner Familie, der gut darin ist, Probleme zu lösen, der selbst eine Familie hat und der viel Erfahrung mit Menschen hat. Triff Dich mit dieser Person und besprich die ganze Lage mal. Hilfe und Feedback und Unterstützung von Außen dürften jetzt das für Dich Wichtigste sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
du bist der vater des kindes und hast erstmal EIN RECHT darauf, es aufwachsen zu sehen.

Ganz so einfach ist das leider nicht. Wenn man unverheiratet ist und die Mutter nach der Geburt keinen Vater angegeben hat (weiß natürlich nicht, ob das so ist), dann ist er rechtlich gesehen NICHT der Vater und hat erstmal das Problem, alleine die Vaterschaft gerichtlich anerkannt zu bekommen. Erst danach stellen sich Fragen nach dem Sorgerecht, Umgangsrecht usw. überhaupt.

Ist auf jeden Fall eine bittere juristische Lage, aber für mich auch der beste Grund, erst nach einer Eheschließung Kinder in die Welt zu setzen.

bearbeitet von Steuermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ steuermann : dann ist er aber nicht für den unterhalt zuständig, soweit ich weiss.

Wenn dies der Fall ist und du nicht der offizielle Vater bist bzw der juristische, dann tue gar nix! Vll wird der mann deiner ex das kind als seins anerkennen und du bist ein für alle mal raus aus der sache.

Solltest du wirklich so eine schweine glück haben ohne finanzielle konsquenzen da raus zu kommen dann hast du den jackpot gekanackt!!!

grüße

bearbeitet von R.P.P.L

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig leute, ich bin der vater, habe die vaterschaft kurz nach der geburt anerkannt, natürlich... bn somit auch unterhaltspflichtig, solang bis der andere mensch das kind adoptieren würde, was ich aber nicht möchte...

sie situation ist wirklich extrem krass, mein körper spielt sogar ein wenig verrückt, derzeit, wenn irgendwas passiert direkt herzrasen und so geschichten, an konzentriertes arbeiten ist nicht zu denken... wünsch ich keinem sowas!

war heute erstmal bei der sozialberatung (von der arbeitsstelle aus) dort wurde mir schonmal geholfen, vor allem auch in der hinsicht recht usw.

früher war es so das man nicht direkt heiraten konnte, dauerte 4-6 wochen... heute geht das direkt -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.

Solltest du wirklich so eine schweine glück haben ohne finanzielle konsquenzen da raus zu kommen dann hast du den jackpot gekanackt!!!

grüße

Naja ob das der Jackpot ist, wenn man nichts mit seinem leiblichen Kind zu tun hat, mag ich doch sehr bezweifeln. Ist es denn wirklich schlimm für das eigene Kind finanziell zu sorgen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
richtig leute, ich bin der vater, habe die vaterschaft kurz nach der geburt anerkannt, natürlich... bn somit auch unterhaltspflichtig, solang bis der andere mensch das kind adoptieren würde, was ich aber nicht möchte...

Bist du dir sicher? Haste einen vaterschaftstest gemacht? Wieso denn so voreilig gewesen? Ich meine wenn du nicht die kraft und die stärke hast mit der situation umzugehen wäre ein exit vll besser (gewesen) aber gut es is wie es is

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Fresse wie einige hier über Kinder reden, als ob es das schlimmste ist was einem Menschen passieren kann. Kinder sind was wundervolles und sofern es wirklich das eigene ist, sollte man gerne dafür finanziell aufkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kinder brauchen klare VERHÄLTNISSE ....EINEN VATER und EINE MUTTER ...alles andere verwirrt und hinterläst schäden bei den kindern. Ich kenne einige tragische fälle in meinem weiteren bekannten kreis wo eltern meinen --> patschwork ist super cool und modern und total belanglos für das kind. Es ist eben nicht egal wieviele partner der frau sich die klinke in die hände geben und diese dann die frau ganz einnehmen. Und auch ein hin und wieder auftauchender papi ist mehr qual den freude.

Wenn dies nicht möglich ist es manchmal besser wenn MANN sich eben zurückzieht und dem kind klare verhältnisse schenkt! Denkt mal drüber nach!

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.

Wenn dies nicht möglich ist es manchmal besser wenn MANN sich eben zurückzieht und dem kind klare verhältnisse schenkt! Denkt mal drüber nach!

grüße

In der Praxis habe ich oft genug beobachten können, daß das nicht stimmt. Auch wenn das Kind nicht beim leiblichen Vater aufwächst und die Mutter einen neuen Partner hat. Es ist einfach immer beschissen, wenn der Vater sich aus dem Staub macht. Zumal ja auch sehr fraglich ist, ob die neue Bezieheung (Heirat hin oder her) wirklich länger hält. Klare Verhältnisse bedeuten, daß das Kind auch einen leiblichen Vater hat, der sich soweit möglich um das Kind kümmert. Und wenn es noch eine zweite verantwortungsvolle männliche Bezugsperson geben sollte, wunderbar, ich habe noch nie gehört, daß das irgendeinem Kind geschadet hat. Ich weiß ja nicht, wieviele fälle du kennst, wo ein Vater, der seine Kinder besucht, mehr Schaden anrichtet, als einer der sich nie gemeldet hat?? Nicht wirklich viele, denke ich. Hast du Freunde, die bereits Eltern und getrennt sind? Oder eine Patchworkfamilie haben? Mir scheint du bist noch jung und kennst keine. Und kennst auch wenige Kinder, alleinerziehende Mütter, die ganz ohne den Vater zurechtkommen müssen. Sorry.

Der Junge hat ein Kind, und dieser Verantwortung muß er sich stellen. Es geht nicht mehr um seine Beziehung zu dr Frau, sein Wohlbefinden, sondern allein um das Wohl des Kindes. Redet ihm doch nicht ein, sich hier aus demn Staub zu machen und sich vor der Verantwortung zu drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Junge hat ein Kind, und dieser Verantwortung soll er sich verdammt nochmal stellen. Es geht nicht mehr um seine Beziehung zu dr Frau, sein Wohlbefinden, sondern allein um das Wohl des Kindes. Redet ihm doch nicht ein, sich hier aus demn Staub zu machen und sich vor der Verantwortung zu drücken.

Der Junge soll verantwortung übernehmen! So wie er schreibt kann er dies nicht und da richtet er nur schaden an.

Und wenn es noch eine zweite verantwortungsvolle männliche Bezugsperson geben sollte, wunderbar, ich habe noch nie gehört, daß das irgendeinem Kind geschadet hat

Warum kann papa denn nicht mit mir zum fussball? Weil papa jetzt in der woche in XY ist. Aber der Jörg ( Mann der mutter) geht mit dir hin. Aber ich will, dass papa geht *wähhh* etc. Oft genug gesehen . Nicht nur bei einem kind und nicht nur im Unterschichten fernsehen.

Hast du Freunde, die bereits Eltern und getrennt sind?

Nein dazu bin wirklich noch zu jung.

Und kennst auch wenige Kinder, alleinerziehende Mütter, die ganz ohne den Vater zurechtkommen müssen.

Kenne da einige ( 3x) und es ist ein desaster, wenn die fronten nicht geklärt sind. Darum geht es mit jon . reife menschen mögen einiges hinbekommen aber junge eben nicht. Und dem TS hier etwas ins gewissen zu reden wozu er nicht bereit ist is meiner meinung nach nutzlos.

bearbeitet von R.P.P.L

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Junge soll verantwortung übernehmen! So wie er schreibt kann er dies nicht und da richtet er nur schaden an.

In dieser Situation wären wir alle verzweifelt. Aber der wird in seine Rolle schon reinwachsen. Muss sich umstellen, umgewöhnen, aber Menschen wachsen halt auch mit ihren Aufgaben.

Kenne da einige ( 3x) und es ist ein desaster, wenn die fronten nicht geklärt sind. Darum geht es mit jon . reife menschen mögen einiges hinbekommen aber junge eben nicht. Und dem TS hier etwas ins gewissen zu reden wozu er nicht bereit ist is meiner meinung nach nutzlos.

Ihm das auszureden ist viel sinnloser. Lass ihn die aktuellen Ereignisse doch erst mal verarbeiten. Und Kontinuität kann er dem Kind ja bieten, wenn er will. Das täte dem Kind sicher gut, und welche Patchworks die Frau dann zusammenbasteln wird - denn die Ehe wird sicher nicht lange glücklich bleiben -, das wird nicht von ihm abhängen oder auch nur beeinflusst werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, ich bin sicher der vater daran besteht kein zweifel...

so, ein wenig hab ich die ganze sache verdaut, mein körper spielt zwar immernoch ein bisschen verrückt im moment aber das sollte sich geben, hoffe ich...

Nun, hatte mit der frau wirklich eine intensive beziehung gehabt, es ist soviel passiert, fast unbeschreiblich, war wahrscheinlich auch zuviel, aber das nimmt einen dann schon so gewisserweise mit wenn man jeden tag intensiven kontakt zu der frau hatte und diese jetzt einen sprichwörtlich blöd aus der wäsche gucken lässt mit so ner fixen ehe...

Mich nimmst allerdings manchmal wunder wie manche hier anhand von ein paar zeilen auf reife, verantwortungsbewusstsein oder sonstige sachen schließen können... vor allem vor dem hintergrund das man grad ein wenig matsche im kopf ist aufgrund der vorhanden situation...

das was RPPL sagte entspricht aber auch ziemlich der wahrheit, habe mit wieviel älteren personen gesprochen die letzten tage, klare verhältnisse sind für ein kind immer besser...

Aus dem staub machen wäre für den Moment wirklich einfacher, sicher, vielleicht für die nächsten Wochen/Monate... ich weiss aber ganz genau das ich mir danach große Vorwürfe darüber mache weil ich meinen Sohn gar nicht aufwachsen gesehen habe, er fängt ja nur einmal an zu krabbeln... zu laufen...

mich würde mal eure Meinung intressieren, wird die frau vor jahresende nochmal hier auftauchen, mit Tränen in den Augen und vom größten Fehler ihres Lebens sprechen oder wird die Ehe mit den beiden laufen!? Sie ist sich sicher bewusst, früher oder später, wie sich mit der ganzen Sache verletzt hat... Oder es ist ihr das schlichtweg, egal, für immer!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mich würde mal eure Meinung intressieren, wird die frau vor jahresende nochmal hier auftauchen, mit Tränen in den Augen und vom größten Fehler ihres Lebens sprechen oder wird die Ehe mit den beiden laufen!? Sie ist sich sicher bewusst, früher oder später, wie sich mit der ganzen Sache verletzt hat... Oder es ist ihr das schlichtweg, egal, für immer!?

Du willst wissen wie man auf Unreife und ganz primitive Dummheit bei dir kommen kann, obwohl man nur ein paar Zeilen gelesen hat?

Weil du nichts verstehst, was dir hier erzählt wird, NICHTS.

Nein sie wird nicht zurückkommen, und du wirst einsam und allein in einer Holzhütte oben auf einem Berg im Wald durch ein Rudel Wölfe umkommen.

bearbeitet von dantó

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mich würde mal eure Meinung intressieren, wird die frau vor jahresende nochmal hier auftauchen, mit Tränen in den Augen und vom größten Fehler ihres Lebens sprechen oder wird die Ehe mit den beiden laufen!?

Hier können wir alle nur raten. Wenn Du mich fragst: Weder das eine, noch das andere.

Aber der Punkt ist, dass Du Deine Gefühle zu der Frau erst mal beiseite schieben solltest, um die ganze Situation nicht noch komplizierter und anstrengender zu machen. Es sollte Dir vor allem um eine reibungslose Organisation gehen, denn da wird für die kommenden Jahre (und Jahrzehnte) eine Menge auf Euch beide zukommen. Versucht, eine Ebene zu finden, auf der Ihr wie normale, erwachsene Menschen miteinander sprechen könnt und auf der ihr die ganzen organisatorischen Probleme klären könnt.

Das sollte Dir immer im Hinterkopf bleiben: Egal was passiert, Ihr müsst noch normal miteinander sprechen können.

Wenn das nicht klappt, bekommst Du Dein Kind evtl. überhaupt nie zu Gesicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mich nimmst allerdings manchmal wunder wie manche hier anhand von ein paar zeilen auf reife, verantwortungsbewusstsein oder sonstige sachen schließen können... vor allem vor dem hintergrund das man grad ein wenig matsche im kopf ist aufgrund der vorhanden situation...

Natürlich, man garnichts aus deinen Beiträgen schließen, und du bist das Opfer. Und wie können wir nur Urteile fällen B-)

Lies dir mal den Kommentar von Danto durch.

das was RPPL sagte entspricht aber auch ziemlich der wahrheit, habe mit wieviel älteren personen gesprochen die letzten tage, klare verhältnisse sind für ein kind immer besser...

Ja klare Verhältnisse sind super. Klare und eindeutige Verhältnisse wären, daß sich der Vater um das Kind kümmert und immer da ist.

mich würde mal eure Meinung intressieren, wird die frau vor jahresende nochmal hier auftauchen, mit Tränen in den Augen und vom größten Fehler ihres Lebens sprechen oder wird die Ehe mit den beiden laufen!? Sie ist sich sicher bewusst, früher oder später, wie sich mit der ganzen Sache verletzt hat... Oder es ist ihr das schlichtweg, egal, für immer!?

Nochmal, vergesse die Frau und schau, daß du ein guter Vater wirst, dein Berufsleben/Ausbildung hinbekommst. Ob die Ehe klappt oder nicht, ist jetzt nicht die Frage. Vielleicht kommt in ein paar Jahren ein andere Mann, das ist egal. Es geht um das Kind. Nicht um dich, eure Beziehung, ihre Ehe (die sie nur geschlossen hat, um einen Vater zu haben, auch wenn es eine dumme Idee war. Denk mal drüber nach). Es geht nur um das Kind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
0