Ask the Sharkk

1.862 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

@ Level_Up,

Hallo Sharkk,

erst Mal dickes Lob für diesen Thread! Du nimmst dir Zeit für die Leute und teilst wertvolle Erfahrungen aus deinem Leben, um andere bei ihrem Game zu unterstützen. Das finde ich sehr, sehr cool und ich konnte schon allein durchs Mitlesen Einiges mitnehmen.

PU bedeutet für mich:

- ein Lifestyle, der langfristig ein fester Bestandteil meiner Persönlichkeit werden soll

- den ich mein Leben lang praktizieren werde

- das erfordert Mut, harte Arbeit, Kritikfähigkeit und Selbstreflektion.

PU beduetet für mich nicht:

- in Foren über Theorie diskutieren

- die Zeit zur nächsten AFC Beziehung überbrücken

Ich betreibe Streetgame seit November 2012. Die Anfänge waren verdammt hart, weil Streetgame ein massiver Ausbruch aus meiner damaligen comfort zone war. Ich habe mit Indirect Approaches in der Fußgängerzone angefangen, um meine AA abzubauen. Nach ein paar Wochen hab ich meinen ersten Direct Approach gemacht. Den werde ich nicht vergessen! Da war ich so nervös und unsicher, dass die Lady mich quasi aus Mitleid aus dem Set "erlöst" hat. Ich hab noch eine halbe Stunde später an den Händen gezittert!

Seit dem hat sich viel getan. Ich war jede Woche mehrmals streeten, habe Kontakt zum lokalen Lair aufgenommen, meinen Freundeskreis erweitert und konsequent an meinem äußeren Erscheinungsbild sowie an meinen Social Skills gearbeitet. Sozusagen an meinem ganzen Package gefeilt.

Wo stehe ich jetzt?

Ich habe systematisch an meinem Game gearbeitet, regelmäßig und ununterbrochen, mit konkreten Zielen. Ich bin optisch eine solide 6, mit relativ normalen Social Skills.

Inzwischen mache ich ausschließlich Direct Streetgame, ohne AA. Ich kassiere zwar regelmäßig Blowouts, aber hab am Ende der Woche immer eine Hand voll solider Nummern von Ladies die auch zum Date kommen. Sofern die Logistik passt, gehe ich natürlich gleich auf ein Instant Date.

Comfort aufbauen fällt mir ziemlich leicht und eskalieren macht mir Spaß ;-) Aus den letzten 6 Day 2's habe ich 5 KCs bzw. Makeouts rausgeholt. Auf dieses Etappenziel bin ich stolz , weil es für mich vor einem halben Jahr noch in unerreichbarer Ferne lag.

Super Post

Und zwar vor allem aufgrund Deiner Entwicklung und dem Verständnis, was Du auf dem Weg dahin für das Leben und PU entwickelt hast.

Davon können sich eine Menge Leute hier eine große Scheibe von abschneiden.

Manchmal muss ich gar nichts schreiben, wovon die Jungs hier was lernen können. Manchmal könnt Ihr von den Jungs eine Menge lernen, die hier fragen - so wie von dem 1. Teil des Posts von Level_Up.

Hallo Sharkk,

erst Mal dickes Lob für diesen Thread! Du nimmst dir Zeit für die Leute und teilst wertvolle Erfahrungen aus deinem Leben, um andere bei ihrem Game zu unterstützen. Das finde ich sehr, sehr cool und ich konnte schon allein durchs Mitlesen Einiges mitnehmen.

PU bedeutet für mich:

- ein Lifestyle, der langfristig ein fester Bestandteil meiner Persönlichkeit werden soll

- den ich mein Leben lang praktizieren werde

- das erfordert Mut, harte Arbeit, Kritikfähigkeit und Selbstreflektion.

Das sind genau die vier wichtigen Punkte für den Erfolg.

Dazu kommt noch Talent bzw. Aussehen, aber mit diesem vier Punkten kann man so viel mehr im Leben bewegen, als die Masse der Menschen sich überhaupt vorstellen kann.

Aber wichtig ist: Am Anfang stehen Mut, dicke Eier und harte Arbeit.

Kritikfähigkeit und Selbstreflektion sind wertlos, wenn man es im Field nicht umsetzen kann.

Ich betreibe Streetgame seit November 2012. Die Anfänge waren verdammt hart, weil Streetgame ein massiver Ausbruch aus meiner damaligen comfort zone war. Ich habe mit Indirect Approaches in der Fußgängerzone angefangen, um meine AA abzubauen. Nach ein paar Wochen hab ich meinen ersten Direct Approach gemacht. Den werde ich nicht vergessen! Da war ich so nervös und unsicher, dass die Lady mich quasi aus Mitleid aus dem Set "erlöst" hat. Ich hab noch eine halbe Stunde später an den Händen gezittert!

Super!

Da können sich viele Leute hier Dich als Beispiel nehmen.

Niemand hat je behauptet, dass es einfach ist.

Nichts was wirklich außergewöhnlich ist, ist einfach. Und eine Lady auf der Strasse zu gamen ist außergewöhnlich.

Deshalb is die Pyramide des Lebens oben spitz: Weil es eben nicht einfach ist da hoch zu kommen.

Dort kommen nicht viele hin - aber Du gehörst jetzt zu uns. Meinen Glückwunsch!

Seit dem hat sich viel getan. Ich war jede Woche mehrmals streeten, habe Kontakt zum lokalen Lair aufgenommen, meinen Freundeskreis erweitert und konsequent an meinem äußeren Erscheinungsbild sowie an meinen Social Skills gearbeitet. Sozusagen an meinem ganzen Package gefeilt.

Wo stehe ich jetzt?

Ich habe systematisch an meinem Game gearbeitet, regelmäßig und ununterbrochen, mit konkreten Zielen. Ich bin optisch eine solide 6, mit relativ normalen Social Skills.

Das ist einfach nur exzellent.

So, Gentlemen, wird man erfolgreich: Indem man konsequent an seinem Game arbeitet.

Jeder, absolut jeder, Typ, der wirklich gut in PU geworden ist, war monsterviel im Field. Jeder. Und ich kenne eine Menge PUAs.

Sie sind alle unterschiedlich - aber sie sind alle gleich in 2 Dingen:

1. Sie sind superviel ins Field gegangen um gut zu werden.

2. Sie pushen konstant ihre Comfort-Zone.

Inzwischen mache ich ausschließlich Direct Streetgame, ohne AA. Ich kassiere zwar regelmäßig Blowouts, aber hab am Ende der Woche immer eine Hand voll solider Nummern von Ladies die auch zum Date kommen. Sofern die Logistik passt, gehe ich natürlich gleich auf ein Instant Date.

Das hier ist der beste Satz im ganzen Post von Level_Up.

Denn dieser Satz zeigt mir, dass Du ein Gewinner ist, Level_Up.

Für die Anfänger unter Euch: Das ist der Mindset, wie man erfoglreich in PU und im Leben wird!

Focus on the positive results!

Scheiss auf die BOs. Jeder hat die, der wirklich angreift. ich kriege regelmässig BOs und Körbe. Aber es ist völlig egal. Denn das Einzige, was für den PUA wirklich wichtig ist, sind die Erfolge. Die machen das Leben großartig.

Die BOs sind nur unvermeidbares Beiwerk, dass man eine Woche später eh vergessen hat.

Wenn Ihr das nächste Mal eine Lady seht, die Ihr approachen wollt, dann denkt nicht negativ "Das könnte nen BO geben", sondern denkt wie die Gewinner: "Das könnte nen geiler Pick Up werden, wo ich am Ende die Nummer bekomme!"

You are doing almost everything right, Level_Up!

Du machst Deinem Nick wirklich alle Ehre.

Keep it up!

Zu Deiner Frage poste ich heute Abend die Antwort.

See ya,

Sharkk

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sharkk,

verdammt noch mal, wie du es schon wahrscheinlich zig tausendmal gehört hast, aber man kann es nicht oft genug sagen: deine Arbeit hier ist goldwert!!!

Aber nun zu meiner Person, ich bin 16 und habe Pick Up durch ein paar Kumpels vor ungefähr 'nem halben Jahr kennengelernt. Und scheiße bin ich froh, dass es mir so früh in meine Hände zugeflogen ist. Nachdem ich mir Lob des Sexismus reingezogen und mich in diesem Forum ein bisschen eingelesen habe, habe ich endlich meinen Arsch hochgekriegt, vollmotiviert und ab auf die Straße.

Das war ein gewaltiger Schritt: Nachdem ich so oft auf die Straße gegangen bin und vor Angst eine Chance nach der anderen nicht genutzt habe, habe ich einen Schlussstrich gezogen und es einfach durchgezogen. Und verdammte SCHEißE mit Erfolg! Zum ersten Mal hab ich blutgeleckt und bin immer öfter rausgegangen, sofern ich nicht Training und andere Sachen zutun hatte. Meistens hol ich dann immer eine Nummer nach Hause, ich weiß es klingt nicht viel, aber ich verbessere mich kontinuierlich und analysiere lieber meine Sets, anstatt tausende tote Nummern zu kriegen und nicht zu wissen, was dann. Außerdem spreche ich nur HB 7 und höher an, ich mein, wozu soll ich mit etwas Wenigerem zufrieden geben?!

Punkten kann ich durch meinen durchtrainierten Körper, mein Stil und auch das Aussehen und dass ich einen sehr breitgefächerten Sozialkreis habe.

Jetzt aber zu meinem Problem, ob Warm Approach mit KC oder ein Cold Approach mit #C, ich habe immer das Problem, dass die Ladys sich nicht auf ein Date einlassen.

Damit es für dich transparenter wird, schildere ich dir zwei Situationen:

1. Ein Warm Approach, HB 8 oder 9, die wie ich 16 ist. Kennengelernt habe ich sie durch die Freundin meines Kollegen mit dem ich abends unterwegs war. Anfangs sah es wirklich düster für mich aus, ich saß nämlich an der Ecke der Bartheke und war komplett von ihr isoliert. Doch ich hab meinen Schwanz deswegen net wieder eingepackt, im Gegenteil, ich hab mich in das Gespräch mit ihrer Freundin verwickelt, sodass das HB bewusst wurde, dass ich da bin und kein dahergelaufener Lappen bin, der still vor sich hin trinkt! Doch wirklich ins Gespräch kam ich mit ihr, als ich mit ihrer Freundin eine Wette abgemacht habe: "Wer am meisten Nummern kriegt diesen Abend". Das hab ich zu meinem Vorteil genutzt, und sie nach ihrer Nummer direkt gefragt. Ohne zu zögern hat sie ihre rausgerückt, hat aber auch ebenfalls gebeten, dass ich ihr meine auch eintippen soll. "NEIN!" Sie müsse sich diese während des Abends verdienen, sagte ich zu ihr. Und es war so, als hätte ich einen Funken im Pulverfass entzündet! Sie hat so viel ins Gespräch investiert, dass ich kaum was machen musste. Ihre Interesse an mir habe ich durch 'nen 3er Set Approach erhöht, wie ich an der Reaktion der Lady gesehen habe.

Irgendwann fuhr ich den Comfort hoch und sprach mit ihr über ihre und meine Hobbys und viele andere Sachen, bis ich mir gedacht habe, so jetzt machste 'nen KissClose. Ich packte ihre Hand und wir sind rausgegangen(Isolation) einmal um den Block. Doch scheiße, ich hab dann doch kalte Füße gekriegt und das hat man an ihrer Reaktion gesehen. Sie war sichtlich abgeneigt und später die Gruppe entschied sich die Gruppe weiterzuziehen, in eine andere Bar.

Dort habe ich versucht mich zu reframen, erfolglos... Mein Kumpel setzte sich an sie und versuchte die zu gamen, doch der konnte ihr das Wasser nicht reichen und sie servierte ihn ab. So ist sie aus der Bar rausgegangen, ich natürlich schon komplett down, habe meine Sachen gepackt, hab mich von den anderen verabschiedet und bin ebenfalls aus der Bar gegangen.

Sie sah, dass ich gehen wollte und hat mich zum Abschied umarmt, aber ich hab net wie ein Lappen alles fallengelassen und hab dann eskalliert und bin endlich zum meinen eigentlichen Ziel gekommen, dem KissClose (da muss ich leider noch hinzufügen, dass ich das Küssen mit anderen Ladys lernen sollte).

Im Nachhinein habe ich durch die Freundin von ihr erfahren, dass die trotzdem nichts von mir will. Doch glauben wollte ich das nicht und hab den nächsten oder den übernächsten Tag gefragt, ob die mit mir was unternehmen wolle... Habe nach einem konkreten Zeitpunkt gefragt, doch sie hatte anscheinend eine Tanzparty(ihre Freundin versicherte mir, dass sei eine Ausrede..).

Jetzt kein Kontakt mehr zu ihr.

PS.: Als ich vorhatte, sie nach nem Date zu fragen, habe ich das HB angerufen, doch sie ging nicht ran und versicherte mir, dass sie nur schreibe und dass es nicht ihr Ding sei, zu telefonieren... Ehrlich??!! Ich dachte die Ladys mögen es zu telefonieren (Fehler in meinem Game?)

Wo lag das Problem? (Ich weiß net, ob das hilft, aber die Freundinnen von ihr behaupten, dass sie 'ne Schlampe sei und jedem die Zunge in den Mund reinschiebt) Durch dich weiß ich aber, dass es keine Schlampen gibt, sondern nur Frauen, die sexuell aktiv sind.

2. Erst vor Kurzem habe ich wieder eine HB 8/9 auf der Straße angesprochen und hab mich sofort mit ihr über WhatsApp unterhalten. Nach ein paar c+f-Sprüchen, drehte ich auch hier wieder den Comfort hoch, (Callbackhumor, auf beschäftigt tun(hab ich aber eigentlich nicht nötig, denn ich bin durch meine ganzen Sportarten immer "ausgebucht") alles drum und dran) und im Gegensatz zu Fall 1., bestand ich diesmal nicht nach einem Anruf. So habe ich 2 Tage mit ihr geschrieben und am 2. Tag ganz spielerisch nach 'nem Date gefragt:

(...)

-HB: Ich bin kein Alki:O ( das mit dem Alki ist der Callbackhumor)

-Ich: :DD das ist jetzt dein neuer Spitzname

-HB: Ne der ist scheiße:D!

-Ich: Jaa? Verdien die nen neuen :D

-HB: Toll:D und wie?

-Ich: Mit viieeeel Glück diesen Samstag, gegen 15:00 in der Stadt :D

-HB: Samstag geht wahrscheinlich nicht. Ich bin mal schlafen:) (war aber auch wirklich spät)

-Ich: :DD ok

Ich hab mir das gar nicht zu Herzen genommen und hab so einen gewaltigen Lashflash gekriegt, dass ich vom Stuhl gefallen bin.

Was nun waiser Hai? Wo liegt das Problem? Liegt das am Alter und hätte deswegen länger warten sollen mit dem Date-Fragen? Ich versuche nämlich immer zu pushen und mich nicht auf einem einzigen Erfolg festzusetzen!

Was hab ich richtig, was hab ich falsch gemacht? Hast du einen Tipp, wie ich jetzt bei dem 2. Fall vorgehen soll?

Kritik ist erwünschenswert.

Danke im Voraus, Bro

bearbeitet von J-Jos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast sscn

Hi Sharkk, erst ma big up das du dir hier die Mühe machst uns zu helfen ! Meine Frage , eigentlich bin ich echter Anfänger aber hab gemerkt das streeten mein Ding ist.. Club dagegen nicht. Hab in den letzten 2-3 Monaten etliche Sets aufgemacht egal wo und wann. paar solide ncs waren am Anfang nicht möglich ,jetzt kommts aber langsam. Ich gehe auch eigentlich nur zu hbs die mind. ne 7 sind(auch wenns da keine objektive Meinung zu gibt) hin , weil ich finde dass ich zu lange mit nicht "schönen" abgehangen habe. Mir fällt auf ,dass die wirklich hübschen meist besser reagieren sprich offener als die weniger hübschen. Mein Problem ist aber ganz einfach das ich manchmal merke das ich zu direkt werde .Also nach # c , quatsche ich meist noch 1-2 minuten und verabschiede mich,weil mir aufgefallen ist ,dass wenn ich nach dem # c sofort die Rute ziehe es irgendwie meist beim Flake endet.. Da ich aber nicht viel Lust auf langes hin und her geschreibe habe , bring ich oft irgendwas lustiges was zur situation passt,wie z.b letzten bei Starbucks hab ich ne 8,5 angesprochen (direkt) bla bla das übliche ,dann #c und dann als sms :hey du einzelgängerin ;) hier ist der sscn, (weil sie ganz alleine im SB sas) Lust dann und dann was zu machen? habe dann nur keine Antwort erhalten. Und das passierte mir jetzt öfters schon mal bei diversen Frauen. Ist das eindeutig zu direkt? sollte ich lieber anrufen? Also AA ist eigentlich nur noch leicht bei den 1-2 sets vorhanden und die nehme ich immer zum warm werden hin ,danach hab ich immer Spaß und merke auch das die hb´s sichtlich attracted sind.. Mache ich den hbs zu wenig echte Komplimente? Hab gedacht da jeder afc solchen schönen Frauen eh schon oft genung sagt wie toll sie sind,verzichte ich meist gänzlich darauf,ausser halt beim direkten opener... Merke halt selbst das irgendwo echt nen größeres Probelm bei mir im game lauert ,nur wo?

Besten Dank für deine Hilfe

bearbeitet von sscn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sharkk,

mich bedankend für Deine Hilfe () möchte ich nun wie in Deiner Eingangspost gewünscht einen Ziwschenbericht nach Infield-Anwendung Deiner Tipps abgeben.

Eins Vorweg: Wie kann man den Nagel dermaßen genau auf den Kopf treffen?!

Deine Kompetenz, Erfahrung und nicht zuletzt Analysevermögen ist bewunderswert.

Deshalb bin ich Dir für Deine Hilfestellung - und das kostenlos - überaus dankbar! Und das nicht nur an mich, sondern an alle, denn auch aus den Antworten konnte ich bereits soviel mitnehmen!

Ich kann von mir sagen, dass ich sehr gut in Sachen Rapport und Comfort war (unbewusst).

Aber sexual vibing, Eskalation und selbstbewusst männliche und sexuelle Auftrittsweise waren eher schwächer als mir lieb war.

Kino war und ist für mich immer selbstverständlich, daran haperte es auch nicht.

So kam es, dass ich die von mir von Anfang an zu sehr gefürchtete "social roboter" - Art plötzlich inne hatte, obwohl ich das um jeden Preis versucht habe zu vermeiden. Gerade deshalb kam es letzten Endes sicherlich dazu.

Andere Dinge wie verbale Eskalation, sexual vibing etc. machte ich dermaßen stark und vermeidete Comfort und Rapport zu sehr, dass ich am Ende ein Anderer wurde, mit dem ich selbst auch nicht mehr klar kam. Das fühlte sich einfach nicht nach mir an bzw. war die Kalibration gar nicht optimal.

Wenn ich das nun mit der Zeit vor Pick Up vergleiche, hatte ich damals einen besseren Draht zu den Mädels.

Das ist aber eher ein Fluch als ein Segen gewesen, denn dieser Draht war früher oder später vielmehr freundschaftlicher Natur bzw. landete ich immer schön im LJBF.

Nun bin ich ins andere Extrem gerutscht und die HBs laufen irgendwann meistens verschreckt weg.

Wie Du es sagst, würde das vielleicht im Club nachts nicht der Fall sein, doch im Social Circle umso mehr. Danke für diesen Augenöffner!

Und das mit dem hindümpeln auf meiner Attraction und somit eher einen Rückschritt machen trifft auch voll und ganz zu!

So habe ich nun Deinem Rat folgend versucht, schneller zu handeln und etwas mehr (oder überhaupt) Rapport und Comfort aufzubauen und dadurch automatisch Trust zu erzeugen.

Noch war ich nicht erfolgreich genug, denn diese verbal sexuelle Eskalation und den männlich dominanten Auftritt muss ich etwas mehr abschwächen.

Die Feinjustierung ist es also gerade, an dem ich arbeite.

Beispiele:

HB1

Ich habe es bei ihr scheinbar übertrieben. Zu viel hin und her geschrieben und ohne genügend Rapport zu früh und zu stark verbal (eMails) eskaliert.

Als wir uns davor noch getroffen hatten, waren wir beide eher schüchtern als locker, trotzdem verlief es gut und ich konnte minimal Rapport aufbauen.

Doch wirklich nur minimal und da hätte ich anknüpfen sollen, ehe ich weiter nur hin und her schreibe, attraction versuche hoch zu halten und nur verbal (schriftlich) eskaliere.

Leider vermasselt, sie war extrem on, schon zu extrem. So kann man es verhauen, schade...

Vielleicht habe ich ja noch Glück, weil sie wirklich sehr on war und es ergibt sich doch nochmal eine Möglichkeit, wo ich etwas mehr Rapport und Comfort aufbaue und Trust erzeuge, mal sehen.

Aber eine super Erfahrung/Lexion ist es allemal.

HB2

War ebenfalls ziemlich on, zwar nicht so wie HB1, doch immer noch sehr gut gewesen. Hier hatte ich so gut wie gar kein Rapport und habe letzendlich auch zu "aggressiv" verbal eskaliert.

Dabei auch versucht, etwas Hard To Get zu spielen, was wohl eher nicht geklappt hat. Aber auch dieses "Experiment" war die Erfahrung wert.

Das auch verhauen zu haben ist aber trotzdem ärgerlich!

HB3

Sie war seit längerem schon on und sendete auch ziemlich stark Signale, die dann irgendwann weiter gingen, sprich sexuelles Interesse zeigen.

Sie will mich schon länger ficken aber wie das so ist, läuft man eher denen hinterher, die man nicht sicher hat und lässt eher sicher eingetütet geglaubte warten/liegen.

Da ich das ändern wollte (hindümpeln vermeiden!), machte ich ihr auch ein sexuelles kompliment zu ihrem Outfit (danke für diesen Tip in einem Deiner Antworten hier!).

Du schreibst zwar, man sollte das machen, indem man der HB körperlich näher kommt, ihr Wange berührt und sie somit heißer macht, doch da ich die Gelegenheit dazu nicht hatte und es mal auch wissen wollte, wie das bei ihr (so sicheren) einschlägt, wenn ich es per SMS mache, tat ich das.

Sie freute das sehr und das Date steht. Bei ihr habe ich aber auch bereits Rapport und Comfort besser aufbauen können über die Zeit, in der ich vor mich hin gedümpelt bin.

Da ich sie sicher weiß, bin ich bei ihr auch viel lockerer als bei den anderen.

Wie wichtig dieser Rapportaufbau und Trust sind, ist mir jetzt umso bewusster, nur weiß ich nicht, wie ich das am Besten hinkriege - gerade ich, wo das vor Pick Up selbstverständlich war.

Vielleicht hast Du ja einige Tipps für mich, wie ich das ungefährlich (im Sinne von nicht in LJBF rutschen) aufbauen und beschleunigen kann?

Danke Dir schonmal!

Grüße

northly

bearbeitet von northly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sharkk,

du gibst der Community viel, das ist schön und dafür möchte ich dir sehr danken. Um dir nicht unnötig Zeit zu stehlen, versuche ich die ganze Sache so kurz wie möglich zu machen.

Ich lerne viele Frauen kennen. Mein Game ist sicherlich verbesserungswürdig, aber im Grunde genommen ganz solide. Die meisten Frauen lerne ich über meinen großen Social Circle kennen: Im Club, in der Uni, auf Hauspartys... diese Art von Game hat sich für mich im Laufe der Zeit sehr bewährt und ich kann mich darüber nicht beschweren.

Jedoch eine Kleinigkeit stört mich: Wenn ich, zur Beschreibung dieses, dein "Ampelsystem" von mich auf die Frauen übertrage, dann sind die meisten Frauen mit denen ich was hatte gelb. Ich möchte aber gerne grün. Jedoch sind grüne Frauen für mich nicht unbedingt hübscher, oder haben einen higher Value, nein, sie passen von ihrem Auftreten, Verhalten, Einstellungen, Werten und Idealen einfach perfekt in mein Weltbild. Und das ist mir sehr sehr wichtig. Ich bin weniger auf SNL, als auf solide Bekanntschaften mit Extras aus. Und da muss für mich eben mehr dabei sein, als nur ein gutes Aussehen. Was nützt einem also eine HB9, wenn sie menschlich überhaupt nicht mit einem selbst zusammenpasst?

Das Problem jedenfalls ist, dass ich anscheinend auf genau diese Frauen keine Anziehung ausübe, bzw. nicht genug um über einen Close (Von Facebook, über Make-Out alles dabei, SNL jedoch nicht) am Abend auf einen Day 2 zu kommen. An Rapport kann es wahrscheinlich nicht liegen, da ich mich mit den Frauen meist wunderbar unterhalten habe. IOI's kamen übrigens auch, aber anscheinend reicht das eben bei dieser Art von Frauen nicht für soetwas aus. Das es an dem Typ von Frauen liegt, könnte möglich sein, jedoch kann ich mir schlecht vorstellen, dass einfach alle Frauen nur auf ONS aus sind ;-) Ich scheine einfach nicht ihr Typ zu sein. Meinen Typ äußerlich und im Verhalten zu ändern, hatte ich schon versucht, jedoch bin ich das nicht mehr und habe in Folge weniger Erfolge (auch bei den anderen Frauen).

Attraction is not a choice. Doch wie gehe ich damit um? Meinen "Typ Frau" wechseln? Wenn das so einfach wäre... :)

Würde mich sehr über ein paar Gedanken deinerseits freuen! Wie würdest du dich an meiner Stelle nun verhalten?

liebe Grüße

fliegenfänger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich habe eine Frage zu Frauentypen. Ich hoffe das ist auch dein Thema.

Je länger ich game, desto mehr merke ich, dass ich mit LSE-Damen überhaupt nicht klar komme, und ich mich bei HSE-Mädels viel wohler fühle. Auch wenns nur um ein One-Night-Stand geht, ich habe keine Lust auf Energy-Zombies. Anscheinend sind HSE-Frauen die Minderheit.

Kommt ein weiteres Problem hinzu: Ich mag eher Frauen mit Migrationshintergrund, nicht-westlichen Ursprungs.. aber auch gerne sowas wie Italienerinnen. Ist ja inzwischen ziemlich bunt hier. Aber anscheinend scheinen die fast alle LSE zu sein(Afrikanerinnen, Türkinnen,etc. , was wohl an der nicht-westlichen Erziehung liegt u.a. miese Väter, schwierige Familienverhältnisse), oder irre ich mich?

Hast du auch diese Erfahrung gemacht?Oder wohne ich vielleicht nur am falschen Ort? Wo findet man tendenziell, chilligere Mädels, bevorzugt mit Migrationshintergrund..^^

Was denkst du dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey sharkk vor einiger Zeit wolltest du noch die Zweite-Ebene der Eskalation des Textgames erklären. Die erste Ebene erklärtest du schon sehr gut und bin un interessiert daran was du mit inhaltlicher-Ebene meintest.

Das ist leicht zu beantworten. Alles fängt mit dieser wichtigen Schlüsselerkenntnis an:

Was ist das Allerwichtigste bei einem Pick Up?

Die Leute hier, die Erfolge mit Ladies haben, wissen: EIn guter Pick Up ist wie eine Lawine:

Es fängt als kleiner Schneeball an (Opening) und gewinnt dann immer mehr Dynamik, Größe und an Fahrt. Weil der Schneeball immer weiter rollt und nicht anhält.

Aber wenn der Schneeball stehen bleibt, wird daraus eben keine Lawine. Also muss man ihn immer weiter anschieben.

Das gilt für alle Bereiche - auch eben für Textgame.Damit kommen wir nun zu der Frage:

Da ich weiß, dass ich beim Game IMMER eskallieren muss, gilt es auch für SMS/WA. Das passiert auf 2 Ebenen:

1. Zwischenmenschliche Kommunikationsebene

2. Inhaltliche Ebene

Fangen wir mit dem 1. Punkt an. Den 2. Punkt schreibe ich dann irgendwann. Dafür habe ich jetzt nicht genug Zeit.

Es gibt eine klare Hirarchie in der zwischenmenschlichen Kommunikation.

Das Ziel muss es sein, immer auf die 1. Ebene zu kommen, da man hier die größten Erfolgs- und Eskallationschancen hat (ich habe die Vorteil der einzelnen Ebenen in Klammer dahinter geschrieben).

1. Ebene: Persönlicher Face-to-Face-Kontakt

(Vorteil: Man sieht sich, man hört die Stimme, man kommuniziert, BL, Kino-Eskallation, Geruch, physische Nähe, Energieübertragung)

2. Ebene: Skype

(Vorteil: Man sieht sich - eingeschränkt, man hört die Stimme, man kommuniziert, BL - minimal)

3. Telefonieren

(Vorteil: Man hört sich, man kommuniziert)

4. WA / SMS

(Vorteil: Man kommuniziert, schneller Chat möglich, Fotos etc. bringen persönliche Bindung)

5. Facebook /Soziale Netzwerke

(Vorteil: man kommuniziert)

6. Email

(Vorteil Man kommuniziert)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ YoSoYo,

Hallo sharkk,

weißt du woran es liegt, daß ich laufend eine hohe Flakerate habe beim Streetgame?

Ich habe mit Pickup mit dem 1. Silver Workshp angefangen, hatte da 3 NC's von HB8-ern (ohne Flakes). Geil. 2 Sets direkt, 1 Set indirekt, alle Sets 1-3 Minuten.

Jetzt gehe ich raus und von 10 Direct-Sets pro Tag bekomme ich im Schnitt 3 NC's. Schicke nach 2 Tagen eine SMS, aber zu 80% Flakes.

Was hat sich geändert? Am Anfangs liefs super, je mehr Erfahrung ich habe desto schlechter läufts.

Was bist Du denn für nen Clown?

Hey, ich habe auch mal eine Frage an Dich: „Weißt Du woran es liegt, dass ich immer noch kein Millionär bin?

Nein, wieso nicht?

Was ist denn das für ne Frage?

Ladies and Gentlemen: Genau so sehen Fragen aus, wie Ihr sie im Experten-Thread nicht stellen solltet.

Was soll ich der ein anderer PUA hier ohne jegliche Infos zu den Sets, zum Game etc. für eine fundierte Antwort geben?

Das kann alles sein.

Man, man, man…

Wo das gesagt ist: 30% NC für Direct-Daygame ist eine solide bis gute Closing-Rate. 80% Falke ist natürlich inakzeptabel.

Angesichts jeglicher fehlenden Infos sehe ich folgendes Kernproblem: Du ballerst Deine Sets Direct im Eilthempo durch, ohne jegliche nachhaltige Connection oder Interesse von ihrer Seite an Dir zu wecken.

Gerade bei den guten HB7+ müsst Ihr Euch immer auch fragen: "Was weiß die Lady über mich, dass mich für sie interessant ist, dass sie auf Deine SMS antworten sollte?

Wenn die Antwort nur aus „dass ich Eier in der Hose habe“ besteht, dann ist das zu wenig. Denn bei den guten Babes spielt ihr nie alleine (meine 1-0 Theorie).

Bei Dir gilt: Arbeite Dich in Qualification und Comfort ein.

Der Grund, warum es auf dem Workshop so viel besser lief ist ein einfaches psychologisches Phänomen, dass PUA Sinn hervorragend mal mit dem „Fantasy Camp“-Effekt umschrieben hat. Du warst vom Seminar und der Gruppendynamik an dem Tag so geflasht, dass Du eine Bomben-Aussstrahlung hattest – und das hat die 3 Ladies dazu gebracht, Dich zu treffen.

Zudem waren die Sets wahrscheinlich technisch sauberer, weil Du alle Theorie frisch im Kopf hattest.

Das ist jetzt alles dem Alltag gewichen un die Energie ist weg.

Deshalb musst Du zurück in die Analyse Deiner Sets und einen sauberen Gameplan entwickeln. Ich meine nicht Routinen, sondern was die Abläufe angeht.

So, wo das gesagt ist:

Ich kann Typen wie Dich nicht ausstehen: Verfickte Taker-Typen, die einfach nur fordern und immer nur nehmen, aber nicht mal ein Mindestmaß an "bitte, danke" drauf haben.

Ihr braucht hier keinen Kniefall zu machen und mich anzubeten. Dafür mache ich das hier nicht.

Aber wenn man im Leben etwas bekommen will, dann muss man dafür auch etwas geben - und eine gewisse Grund-Freundlichkeit und Dankbarkeit gehört sich..

Es gibt nicht viele Dinge, die ich weniger respektiere als KJs - aber Taker gehören dazu.

Deshalb war das mein free Value für Dein Leben.

Don`t ever post iin this thread again.

Sharkk

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr braucht hier keinen Kniefall zu machen und mich anzubeten.

Don`t ever post iin this thread again.

Offensichtlich doch. Alter, du hast echt Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ sscn,

Hi Sharkk, erst ma big up das du dir hier die Mühe machst uns zu helfen ! Meine Frage , eigentlich bin ich echter Anfänger aber hab gemerkt das streeten mein Ding ist..

Es spielt hier keine Rolle, ob Du Anfänger bist oder nicht.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Aber wir wollen hier nur Leute, die Gas geben und machen. Und da Du rausgehst und gamst, bist Du hier genau so willkommen wie die Semi-Pros und PUAs.

eigentlich bin ich echter Anfänger aber hab gemerkt das streeten mein Ding ist.. Club dagegen nicht.

Völlig cool. Das ist einer der Schüssel zum Erfolg bei PU: Du musst finden, was Dir den größten Spaß macht und am Besten in Dein Leben und zu Deiner Persönlichkeit passt – dann werden die Erfolge immer besser, als wenn Du irgendwelchen Shit machst, nur weil Dir eine Community das einreden will, die zu 70% aus Voll-Loosern besteht, die eh nie was im Leben auf die Kette kriegen.

eIch gehe auch eigentlich nur zu hbs die mind. ne 7 sind(auch wenns da keine objektive Meinung zu gibt) hin , weil ich finde dass ich zu lange mit nicht "schönen" abgehangen habe.

Nice! Das ist eine geile Einstellung!

Mein Kompliment.

Ich gehe auch eigentlich nur zu hbs die mind. ne 7 sind(auch wenns da keine objektive Meinung zu gibt) hin , weil ich finde dass ich zu lange mit nicht "schönen" abgehangen habe. Mir fällt auf ,dass die wirklich hübschen meist besser reagieren sprich offener als die weniger hübschen. Mein Problem ist aber ganz einfach das ich manchmal merke das ich zu direkt werde .Also nach # c , quatsche ich meist noch 1-2 minuten und verabschiede mich,weil mir aufgefallen ist ,dass wenn ich nach dem # c sofort die Rute ziehe es irgendwie meist beim Flake endet.. Da ich aber nicht viel Lust auf langes hin und her geschreibe habe , bring ich oft irgendwas lustiges was zur situation passt,wie z.b letzten bei Starbucks hab ich ne 8,5 angesprochen (direkt) bla bla das übliche ,dann #c und dann als sms :hey du einzelgängerin ;) hier ist der sscn, (weil sie ganz alleine im SB sas) Lust dann und dann was zu machen? habe dann nur keine Antwort erhalten. Und das passierte mir jetzt öfters schon mal bei diversen Frauen.

Dein Problem ist, dass Du überdurchschnittliche Frauen gamst, aber nur minimales Normal-Game einsetzt.

Erkennst Du die Schere darin?

Das kann nicht gutgehen.

Mir fällt auf ,dass die wirklich hübschen meist besser reagieren sprich offener als die weniger hübschen. Mein Problem ist aber ganz einfach das ich manchmal merke das ich zu direkt werde .Also nach # c , quatsche ich meist noch 1-2 minuten und verabschiede mich,weil mir aufgefallen ist ,dass wenn ich nach dem # c sofort die Rute ziehe es irgendwie meist beim Flake endet.. Da ich aber nicht viel Lust auf langes hin und her geschreibe habe , bring ich oft irgendwas lustiges was zur situation passt,wie z.b letzten bei Starbucks hab ich ne 8,5 angesprochen (direkt) bla bla das übliche ,dann #c und dann als sms :hey du einzelgängerin ;) hier ist der sscn, (weil sie ganz alleine im SB sas) Lust dann und dann was zu machen? habe dann nur keine Antwort erhalten. Und das passierte mir jetzt öfters schon mal bei diversen Frauen. Ist das eindeutig zu direkt? sollte ich lieber anrufen? Also AA ist eigentlich nur noch leicht bei den 1-2 sets vorhanden und die nehme ich immer zum warm werden hin ,danach hab ich immer Spaß und merke auch das die hb´s sichtlich attracted sind.. Mache ich den hbs zu wenig echte Komplimente? Hab gedacht da jeder afc solchen schönen Frauen eh schon oft genung sagt wie toll sie sind,verzichte ich meist gänzlich darauf,ausser halt beim direkten opener... Merke halt selbst das irgendwo echt nen größeres Probelm bei mir im game lauert ,nur wo?

Besten Dank für deine Hilfe

Wenn Du in der Liga mit den guten Babes spielen willst, dann musst Du auch ein dementsprechendes Game bringen.

Am Anfang verdeckt der Direct Approach das noch, aber danach kommt nix. Du connectest überhaupt nicht mit den Ladies. Und dann einfach ne SMS/WA-Nachricht – that is not good enough.

Und das Ergebnis siehst Du dann.

Der Fehler liegt nicht im DO und auch nicht im Kompliment.

Jede Frau freut sich über ein Kompliment – es muss nur ein gutes und kein 0815-Kompliment sein. Lies dazu mal meinen Thread zu Komplimenten. Der dürfte Dir weiterhelfen. Ich weiß nicht so er ist, aber er wird irgendwo in diesem Forum sein. Vielleicht kann einer von Euch den Link hier posten. Das wäre hilfreich.

Dein Problem ist, dass Du mit den Ladies überhaupt nicht connectest und bis auf den Direct nichts bringst, was Dich von anderen Typen abhebst und besonders macht.

Du braucht Qualification, Cold Reading und ein Mindestmaß an Comfort. Arbeite Dich dazu mal ein.

Das wird Dir helfen.

Aber ärgere Dich nicht. Im Gegenteil. Dafür, dass Du noch am Anfang stehst, bist Du schon ziemlich weit. Der Rest wird auch noch kommen.

Du steigst halt direkt weit oben auf der HB-Skala ein - und da braucht es dann was, bis alles sitzt.

Aber Du kannst es schaffen!

See ya,

Sharkk

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast truenative

Hier, das dürfte der richtige Thread zum Thema "Komplimente" sein.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

H(a)i Sharkk (credits to RoyTS ;-p)

Im vorletzten Post hast du geschrieben, dass du neben den KJ‘s nur noch die Taker mehr hasst…Ich habe mir die Mühe gemacht, diesen Thread seit dem ersten Post durchzulesen und dieser Eintrag war für mich der Anlass, hier meinem ersten Post abzugeben. Ich möchte mit gutem Beispiel vorangehen.

Ohne zu übertreiben möchte ich hier zuallererst sagen, dass dieser Thread der mit Abstand allerbeste in diesem Forum ist, denn ich angetroffen habe. Mich beruhigt es sichtlich, dass du schreibst, dass hier ca. 70% Loser und KJ’s unterwegs sind. Ohne überheblich zu werden habe ich oft dieses Gefühl auch gehabt, wenn ich bestimmte Posts und Meinungen von anderen Usern gelesen habe. Zum Teil haben gewisse Konzepte mich so dermassen verwirrt, dass ich nicht mehr wusste, wo Vorne und Hinten ist.

Doch der Spruch: „Thousands of people can’t be wrong“ verunsicherte mich in dieser Hinsicht immer wieder. Da du aber erst recht der Meinung bist, dass hier zum Teil viel Unsinn verzapft wird, weiss ich, dass ich mit diesem Eindruck nicht alleine bin. Vor allem darum nicht, weil ich dich als hoch kompetenten Verführer mit viel Lebenserfahrung ansehe, wenn ich so lese was du schreibst, was mir die nötige Sicherheit dafür gibt. Ich schaue in dieses Forum seit ca. 4 Jahren immer mal wieder rein und habe eine vage Ahnung von den Inhalten. Ausserdem finde ich deinen Thread auch besser als Bücher wie MM, The Game, LdS, System der Verführung und so fort, nicht zuletzt wegen deiner disziplinierten und präzisen Moderation.

Ich habe mir die Mühe gemacht, deine Antworten auf den ca. ersten 40 Threadseiten mit den wichtigsten Punkten zusammenzufassen. Ich würde es sehr schade finden, wenn ein paar deiner wertvollen Ratschläge in den vielen Beiträgen untergehen würden. Wenn du möchtest, kann ich demnächst einen ersten Teil davon posten. Klar ist, dass du das entscheidest. Meine Wenigkeit probiert lediglich, etwas zu diesem Post beizusteuern.

Um diese Zusammenfassung noch ein wenig auszuarbeiten bräuchte ich noch ein bisschen Zeit. Ich bin noch bis Mitte Juni mit Prüfungen an der Uni beschäftigt.

Deshalb game ich jetzt auch nicht und werde dich momentan nicht um Tipps fragen.

Gruss

Touby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Fliegenfänger,

Hallo Sharkk,

du gibst der Community viel, das ist schön und dafür möchte ich dir sehr danken. Um dir nicht unnötig Zeit zu stehlen, versuche ich die ganze Sache so kurz wie möglich zu machen.

Ich lerne viele Frauen kennen. Mein Game ist sicherlich verbesserungswürdig, aber im Grunde genommen ganz solide. Die meisten Frauen lerne ich über meinen großen Social Circle kennen: Im Club, in der Uni, auf Hauspartys... diese Art von Game hat sich für mich im Laufe der Zeit sehr bewährt und ich kann mich darüber nicht beschweren.

Unser aller Game ist verbesserungswürdig.

Keiner hier ist der perfekte Game. Wer behauptet immer nur A-Game zu haben, ist entweder nen Lügner oder gamt nur HBs, die er sicher haben kann.

Exzellent mit dem großen Social Circle. Da können viele Jungs hier fraglos eine Menge von Dir lernen.

Du solltest mal einen Post verfassen, wie Du das gemacht hast.

Das wäre Dein Weg, an die Community was zurückzugeben.

Jedoch eine Kleinigkeit stört mich: Wenn ich, zur Beschreibung dieses, dein "Ampelsystem" von mich auf die Frauen übertrage, dann sind die meisten Frauen mit denen ich was hatte gelb. Ich möchte aber gerne grün. Jedoch sind grüne Frauen für mich nicht unbedingt hübscher, oder haben einen higher Value, nein, sie passen von ihrem Auftreten, Verhalten, Einstellungen, Werten und Idealen einfach perfekt in mein Weltbild. Und das ist mir sehr sehr wichtig. Ich bin weniger auf SNL, als auf solide Bekanntschaften mit Extras aus. Und da muss für mich eben mehr dabei sein, als nur ein gutes Aussehen. Was nützt einem also eine HB9, wenn sie menschlich überhaupt nicht mit einem selbst zusammenpasst?

Das Problem jedenfalls ist, dass ich anscheinend auf genau diese Frauen keine Anziehung ausübe, bzw. nicht genug um über einen Close (Von Facebook, über Make-Out alles dabei, SNL jedoch nicht) am Abend auf einen Day 2 zu kommen. An Rapport kann es wahrscheinlich nicht liegen, da ich mich mit den Frauen meist wunderbar unterhalten habe. IOI's kamen übrigens auch, aber anscheinend reicht das eben bei dieser Art von Frauen nicht für soetwas aus. Das es an dem Typ von Frauen liegt, könnte möglich sein, jedoch kann ich mir schlecht vorstellen, dass einfach alle Frauen nur auf ONS aus sind ;-) Ich scheine einfach nicht ihr Typ zu sein. Meinen Typ äußerlich und im Verhalten zu ändern, hatte ich schon versucht, jedoch bin ich das nicht mehr und habe in Folge weniger Erfolge (auch bei den anderen Frauen).

Attraction is not a choice. Doch wie gehe ich damit um? Meinen "Typ Frau" wechseln? Wenn das so einfach wäre... :)

Würde mich sehr über ein paar Gedanken deinerseits freuen! Wie würdest du dich an meiner Stelle nun verhalten?

liebe Grüße

fliegenfänger

Theoretisch kann es sein, dass Du überhaupt nicht der Typ von der Art Ladies bist, auf die du stehst.

Aber das ist extrem unwahrscheinlich.

Viel wahrscheinlicher ist Folgendes - und es ist ein Problem, dass 99% aller Männer haben (und da mache ich für mich keine Ausnahme):

Wenn wir Ladies sehen, die uns wirklich gut gefallen und genau in unser Beuteschema fallen, dann verändert sich unser Verhalten.

Denn diese Frauen, da es davon eben nicht so viele gibt, haben automatisch einen höhere Wert als irgendein normales Club-Mädel.

Und was passiert, wenn eine Lady einen höheren Wert hat?

Richtig: Wir spielen auf Sicherheit und nicht mehr aus Sieg.

Und damit haben wir schon verloren, obwohl wir ja eigentlich genau das Gegenteil erreichen wollen.

Selbst wenn Du technisch das gleiche Game fährst wie normalerweise, so verändert sich doch Deine BL und Deine Aussstrahlung.

Und das ist der Killer.

Deshalb verkackst Du es auch auf breiter Front.

Was kannst Du dagegen tun?

Nun, das ist wie AA.

Ganz weggehen wird diese Verhaltensänderung nie.

Und das ist auch gut so. Ist es doch eine emotionale Reaktion und zeigt, dass Du Gefühle und Begeisterung für Ladies entwickeln kannst.

Du musst also lernen, diese Verhaltensänderungn zu kontrollieren.

Und das erlernst Du am Besten, indem Du derartigen Ladies den "Special"-Status nimmst.

Dafür gibt es verschiedene Wege, die ich hier irgendwo auch schon mal beschrieben habe. Deshalb in Kürze:

1. Du suchst gezielt nach Fehlern bei den Ladies - und die werden sie haben. Dann werden sie plötzlich normalere Ladies und Du gamst wieder ganz normal.

2. Du härtest Dich ab, indem Du immer wieder bei derartigen Ladies auf Sieg spielst. Das 1,2 und vermutlich 3 Mal wirst Du vermutlich auf die Schnauze fallen. Aber dadurch konditionierst Du Dich, Dein Verhalten nicht zu verändern, wenn Du solche Ladies triffst.

I hope this helps a little.

See ya,

Sharkk

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Shark! Mich würde deine meinung zu folgenden Situation interessieren.

Ich machte für ein Monat ein Praktika in einem Unternehmen. Vor etwa 2 Wochen kam hier eine Stundentin vorbei um was Arbeitstechnisches mit dem Chef zu besprechen. Nachdem sie fertig waren, waren wir alleine in dem Raum und sie hat mir die Hand gegeben und wir haben uns eine weile unterhalten, viel gelacht ich habe auch selber gemerkt das es on war. Leider wohnt sie jedoch nicht hier sondern studiert etwa 100km weit weg und kommt alle paar Wochen hier her um die Eltern zu besuchen. Trotzdem habe ich mir ihre Nummer geholt und sie hat auch meine gespeichert. Sie hatte noch gemeint das man sich villeicht mal im club sieht.. habe es jedoch nicht geblickt in dem Moment.

Ich dachte eigentlich die würde am gleichen Tag wieder zurück fahren deswegen habe ich sie nicht mehr angerufen und die sache eigentlich für mich abgehackt. Habe ihr auch gesagt das wir uns bestimmt nie wiedersehen. Das war aber ein missverständniss meinerseits denn sie war die ganze Woche noch hier was ich halt nicht wusste...

Letzen Sonntag bekam ich dann unerwartet eine SMS von ihr

SMS verlauf:

Sie:Hey xxx, warst gestern in xxx war hammer geil :)

Ich: Ne ich war nicht da

Sie: Ah ja schade dacht ich hab dich gesehen also hab ich mich geirrt haha :D warum hast kein whatsapp ?

Hab mir daraufhin whatsapp installiert.

Whatsapp verlauf abgekürzt aufs wesentliche.

Ich: Wann gehts zurück

Sie: Öhm um 4

Ich: Ja gut war aber witzig mit dir zu unterhalten. Du bist mir sympatisch gewesen ;) (wahrscheinlich nicht pickup conform. hatte das einfach im gefühl und musste es schreiben)

Sie: danke gleichfalls ^^

Ich: Dann willst du mich bestimmt wiedersehen :D

Sie: Ja mal gucken hehe

Ich: Ja das ist natürlich ungünstig jetzt. wann bist wieder da

Sie: so in 3 Wochen schätze ich

Ich: Echt schon so früh :P

Sie: Hajao ^^

Ich: Kannst dich dann ja kurz melden wenn du da bist und wenn du lust hast (ich weiß ja nicht wann genau sie kommt)

Sie: okay ;)

dann ein bissl blablabla

über paar gemeinsame bekannte

und das ich nicht im club war.

Sie: ja schade wären einen trinken ^^

Egal ergibt sich sicher was

Ich: Das holen wir nach ^^

Sie: genau

funkstille mehrere tage dann schreibt sie

Sie: wie gehts ^^

Ich: Gut danke

Sie: Schön ;)

seit dem wieder funkstille habe bewusst nichts geschrieben. Ich denke mehr als warten bis sie wieder da ist und sich meldet kann ich nicht machen ? Frage mich nur wie attraction erhalten bleiben soll für so eine lange zeit die man sich nicht sieht.

Ist natürlich ungünstig verlaufen und wahrscheinlich wäre die sache schon klar wenn ich gleich angerufen hätte aber andererseits würde ich wahrscheinlich nicht mal auf die idee kommen nach der Nummer zu fragen ohne pickup zu kennen.

Würde mich freuen wenn du Zeit findest was dazu zu sagen.

bearbeitet von chip99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Shanga,

Hallo,

Ich habe eine Frage zu Frauentypen. Ich hoffe das ist auch dein Thema.

Je länger ich game, desto mehr merke ich, dass ich mit LSE-Damen überhaupt nicht klar komme, und ich mich bei HSE-Mädels viel wohler fühle. Auch wenns nur um ein One-Night-Stand geht, ich habe keine Lust auf Energy-Zombies. Anscheinend sind HSE-Frauen die Minderheit.

Kommt ein weiteres Problem hinzu: Ich mag eher Frauen mit Migrationshintergrund, nicht-westlichen Ursprungs.. aber auch gerne sowas wie Italienerinnen. Ist ja inzwischen ziemlich bunt hier. Aber anscheinend scheinen die fast alle LSE zu sein(Afrikanerinnen, Türkinnen,etc. , was wohl an der nicht-westlichen Erziehung liegt u.a. miese Väter, schwierige Familienverhältnisse), oder irre ich mich?

Hast du auch diese Erfahrung gemacht?Oder wohne ich vielleicht nur am falschen Ort? Wo findet man tendenziell, chilligere Mädels, bevorzugt mit Migrationshintergrund..^^

Was denkst du dazu?

Völlig okay, wenn Du solche Ladies sexy findest.

Da gibt es fraglos tolle Frauen.Ddenn eines ist mal ganz klar: Es gibt in Deutschland phantastische Ladies -aber jeder Typ, der nur nen bisschen was von der Welt gesehen hat, weiß: Was Weiblichkeit, Flirt-Fähigkeiten und Sexualität angeht, stehen viel zu viele deutschen Frauen weit, weit unten in der Tabelle.

Du musst das Thema in meinen Augen etwas anders angehen:

Zuerst mal muss Dir klar sein, dass viele dieser Ladies keine oder nur sehr wenige deutsche Typen daten.

Deshalb bringt es Dir herzlich wenig, wenn Du auf eine "Türkische Nacht" gehst, wo zwar tonnenweise Deine Zielgruppe rumläuft. Aber die Überraschung ist: Die sind eben da, weil sie türkische Männer bevorzugen. Das bringt Dir gar nichts - ausser vermutlich eine Menge Stress.

Du suchst also die Ausländerinnen, die offen für Deutsche sind.

Und die gehen eben in normale Clubs. Natürlich nicht in die üblen Schlagerschuppen oder Hardrock-Parties, sondern meist eher auf HipHop/RMB-Parties oder stylische Clubs. Da musst Du dann hin.

Aber ich würde die Sache wie gesagt anders angehen:

An deiner Stelle würde ich einige dieser Ladies befrienden und in den Social Circle integrieren.

Dadurch erhälst Du den einfachsten und besten Zugang zu ihren Freundinnen. Du kommst perfekt unter dem Radar eingeflogen.

Zugleich kannst Du über diese platonischen Freundinnen viel über die Verhaltensweisen, Kultur etc. lernen.

Einige Ausdrücke auf Italienisch, Türkisch, Russisch oder Persisch sind beispielsweise Gold wert, wenn du dann neue Ladies aus diesen Ländern kennenlernst.

See ya,

Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sharkk,

erstmal vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, anderen zu helfen, finde ich toll!

Mein Problem ist das Push'n'Pull. Am Anfang klappt es immer ganz gut, aber nach recht kurzer Zeit bin ich total draußen und sende den Ladies nur noch positive Zeichen. Wenn ich dann bewusst mal einen Push machen möchte, ist der in der Regel grauenhaft kalibriert, sodass der ganze Effekt zunichte gemacht wird. Wenn mir das ganze bei einem persönlichen Treffen passiert, stört es mich nicht sonderlich, dann gehe ich zum Rapport über, eskaliere und habe häufig ganz gute Ergebnisse. Wenn ich eine Frau aber per sms/whats app hinhalten muss, weil ich mich aus zeitlichen Gründen nicht mit ihr treffen kann, bin ich häufig schon nach Tag 1 draußen und Rapport über SMS ist entweder nicht wirklich möglich oder einfach nicht meins.

Ich habe beschlossen, einfach weiter zu machen und auf neue Erfahrung zu setzen, die mir dabei hoffentlich helfen kann, würde mich aber dennoch über einen kleinen Tipp freuen.

JayKay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Shark,

habe dieses Wochenende ne Hb 8 am Bahnhof approacht, die ihre Nummer nicht rausrücken wollte, mir dafür aber ihre

email adresse angeboten hat. Das Gespräch lief ganz in Ordnung, aber sie war teilweise n bisschen weird drauf.

Meinte eben wegen ihrer Nummer sie ist da lieber vorsichtig.

Meine zwei Fragen sind jetzt:

Wie wäre ich an die Nummer gekommen und kann soetwas in Zukunft vermeiden? :D und

Was würdest du in der email schreiben?

Irgendwas kurzes, knackiges ala "Hey ich bin's Wiwaise, der Typ den du am Bahnhof angesprochen hast.

Ich muss dir nur kurz sagen, dass ich dich sympathisch finde und würde gerne mal n Kaffe mit dir trinken gehn.

Ich versteh wenn du da am Anfang n bisschen vorsichtig bist, aber du hast wirklich nix zu befürchten :).

Um ehrlich zu sein würdest du dir nur einiges entgehen lassen und davon kann ich dir nur abraten.

Liebe Grüße

Wiwaise "

Vielen Dank im vorraus und saucool von dir, dass du dir die Mühe gibst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was würdest du in der email schreiben?

Guckst du hier

@ Jingang, Du fängst an mir auf den Sack zu gehen. Erst machst du mich in meinem eigenen Thread dumm von der Seite an und dann postest Du hier ungefragt irgendwelche Scheiße. Wen interessiert hier, was Deine Meinung ist? Richtig, niemanden. Hier poste nur ich oder handverlesene PUAs, die ich persönlich kenne und für deren Kompetenz und In-Field-Fähigkeiten ich garantieren kann. Leute wie MoD, FIMA oder Eminenz. Von Dir habe ich noch nie gehört und Dich auch noch nie gesehen. Also verschwinde aus meinen Thread. Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute wie MoD, FIMA oder Eminenz.

Ich weiß nicht, ob Sie's wußten, ich hab auf Eminenz gelinkt. Aber ist gut, ich helf hier nicht mehr aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sharkk,

ich bin Beginner und übe mich zurzeit vor allem in Day/Streetgame. Hab auch erst ein paar Seiten deines Threads gelesen, aber finde die Antworten megahilfreich!

Gestern habe ich mich erstmals an 2er-Sets (jew. 2 Mädels) per DO rangewagt, um die 20, ich 24J. Da war ein Set dabei, bei denen das Target nicht attracted war (verwirrter Blick, nicht erfreut, hervorgewürgtes Danke), die Freundin hingegen sehr attracted.

Ich habe die Vermutung, dass es daran lag, dass ich mich vor allem ihrer Freundin zugewandt habe ("Hey ihr beiden *Pause*, ich weiß, das ist verrückt, und ich finde euch total süß, aber die roten Haare deiner Freundin haben mich geradezu zu euch gezogen. Dürfte ich mir deine Freundin für ein paar Minuten ausliehen?")

Was kann ich hier besser machen? Ich habe den beiden noch nen tollen Nachmittag gewünscht, und bin dann weiter. Im Nachhinein habe ich aber überlegt ob ich nicht vielleicht beständiger bleiben sollen und dem Target mit einem Lächeln sagen sollen, warum es denn bei einem Kompliment plötzlich so ne traurige Miene ziehe.

Macht es in so Fällen Sinn die Freundin etwas zu gamen oder ist das (in den meisten Fällen) sinnlos und ich sollt besser gleich weiterziehen?

bearbeitet von T1m

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sharkk!

Nochmal danke für alles, was Du hier postest. Alles ein enormer Gewinn für uns!

Wahrscheinlich war meine Frage damals irgendwie unter den vielen Posts untergangen. Wäre super, wenn Du mir die kurz beantworten könntest.

Du hast mal geschrieben, dass gerade die attraktiven Mädels folgende Nummer häufiger durchziehen: Sie nehmen einen ersten Anruf (nach dem NC) nicht ab und rufen auch nicht zurück, um damit ängstliche Luschen unter den Männern auszusortieren. Man solle deshalb seinen Stolz beiseite schieben und sich unbedingt noch einmal bei ihr melden.

Das passiert mir glücklicherweise zwar eher selten, aber: Wenn das passiert, schreibst Du nach diesem erfolglosen ersten Anruf dann lieber eine sms oder rufst du sie stattdessen nochmal an? Und wenn ja, wieviel Zeit wartest du so ca. ab, bevor du die sms schreibst bzw. ein zweites Mal anrufst?

Eine sms würde ja das Kommunikationslevel zurückfahren. Ein weiterer Anruf (also die gleiche Kommunikationsebene) könnte doch needy wirken, falls sie nicht von selbst zurückruft?

Danke im Voraus!

js

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ T1m,

Hi Sharkk,

ich bin Beginner und übe mich zurzeit vor allem in Day/Streetgame. Hab auch erst ein paar Seiten deines Threads gelesen, aber finde die Antworten megahilfreich!

Gestern habe ich mich erstmals an 2er-Sets (jew. 2 Mädels) per DO rangewagt, um die 20, ich 24J. Da war ein Set dabei, bei denen das Target nicht attracted war (verwirrter Blick, nicht erfreut, hervorgewürgtes Danke), die Freundin hingegen sehr attracted.

Großartig!

Super stark von Dir, dass Du Dich als Beginner schon an 2er Sets im DG ranwagst.

Das trauen sich viele mittlere PUAs nicht mal!

Du hast Eier in der Hose - das muss man anerkennend sagen.

Wenn Du so weiter machst, wirst Du es noch weit bringen!

Gestern habe ich mich erstmals an 2er-Sets (jew. 2 Mädels) per DO rangewagt, um die 20, ich 24J. Da war ein Set dabei, bei denen das Target nicht attracted war (verwirrter Blick, nicht erfreut, hervorgewürgtes Danke), die Freundin hingegen sehr attracted.

Ich habe die Vermutung, dass es daran lag, dass ich mich vor allem ihrer Freundin zugewandt habe ("Hey ihr beiden *Pause*, ich weiß, das ist verrückt, und ich finde euch total süß, aber die roten Haare deiner Freundin haben mich geradezu zu euch gezogen. Dürfte ich mir deine Freundin für ein paar Minuten ausliehen?")

Was kann ich hier besser machen? Ich habe den beiden noch nen tollen Nachmittag gewünscht, und bin dann weiter. Im Nachhinein habe ich aber überlegt ob ich nicht vielleicht beständiger bleiben sollen und dem Target mit einem Lächeln sagen sollen, warum es denn bei einem Kompliment plötzlich so ne traurige Miene ziehe.

Macht es in so Fällen Sinn die Freundin etwas zu gamen oder ist das (in den meisten Fällen) sinnlos und ich sollt besser gleich weiterziehen?

Das ist eine gute Frage.

Warum? Weil sie zeigt, wie wichtig es ist, einen Plan zu haben.

Ich weiß nicht, wie Deine BL, Dein EC, Dein Vibe und Dein Style war.

Aber der DO ist aus dem Lehrbuch.

Okay, das mit den roten Haaren ist verbesserungswürdig. Lies Dir mal meinen Kompliment-Thread durch (bzw. meinen Anfangspost davon). Dann verstehst Du was ich meine.

Aber rein technisch war das blitzsauber, was Du gemacht hast.

Und das bedeutet: Wenn Du keinen Fehler gemacht hast (und zumindest technisch lese ich keinen gravierenden Fehler heraus), dann liegt es einfach an der Lady, dass es nicht klappt.

Das passiert. Passiert uns allen. Passiert mir ständig.

Vielleicht hat sie nen Freund.

Vielleicht hat sie nen Scheiss-Tag und keinen Bock mit Fremden zu reden.

Vielleicht bist Du auch einfach nicht ihr Typ.

Fuck-egal. Das Wichtigste ist: Es lag nicht an Deinem Game.

You never gonna get them all - not even close.

But the good news is: There are so many of them, that we do not have to worry about one or even ten Sets!

Natürlich kannst Du persistant bleiben.

Aber nach meiner Erfahrung und der Erfahrung vieler anderer PUAs, die ich kenne, endet das im DG in 8 von 10 Fällen nicht positiv.

Es wird dann schnell creepy und die Sets werden dann oft schnell sehr ugly. Das brauch kein Mensch.

Auch das Überschwenken auf das Obstacle ist im DG einfach nur sehr selten erfolgreich.

Im Club ist das was anderes. Da ejectest Du und gehst einfach 30 Min. später noch mal zum Obstacle. Und wenn es beim 1. Mal "on" war, dann bist Du drin.

Aber im DG innerhalb eines Sets ist die Erfolgswahrscheinlichkeit minimal.

Kann es funktionieren? Natürlich.

Aber bei Game geht es immer um Erfolgswahrscheinlichkeiten. Und die sind bei so was im DG einfach super niedrig.

Wo das gesagt ist: Probieren solltest Du es auf jeden Fall!

Denn Du hast nichts zu verlieren!

Du kannst nur gewinnen!

In dem Fall würde ich dem Obstacle einfach Deine FB-Daten oder Handynummer anbieten. Sag Ihr, dass sie voll nett seit und Du Dich mit ihr hättest unterhalten sollen. Dann gib ihr Deine Daten. Denn bei so was ist die Wahrscheinlichkeit einfach minimal, dass sie Dir vor ihrer Freundin, die Du gerade angemacht hast, ihre Handynummer gibt.

Und wenn es "on" ist, meldet sie sich vielleicht. Ist das solid Game? Nein, aber es ist definitiv mehr als wenn Du gar nichts machst. Und mehr ist in dieser Situation einfach nicht drin.

I hope this helps a little,

Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ JayKay90

Hallo Sharkk,

erstmal vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, anderen zu helfen, finde ich toll!

Mein Problem ist das Push'n'Pull. Am Anfang klappt es immer ganz gut, aber nach recht kurzer Zeit bin ich total draußen und sende den Ladies nur noch positive Zeichen. Wenn ich dann bewusst mal einen Push machen möchte, ist der in der Regel grauenhaft kalibriert, sodass der ganze Effekt zunichte gemacht wird. Wenn mir das ganze bei einem persönlichen Treffen passiert, stört es mich nicht sonderlich, dann gehe ich zum Rapport über, eskaliere und habe häufig ganz gute Ergebnisse. Wenn ich eine Frau aber per sms/whats app hinhalten muss, weil ich mich aus zeitlichen Gründen nicht mit ihr treffen kann, bin ich häufig schon nach Tag 1 draußen und Rapport über SMS ist entweder nicht wirklich möglich oder einfach nicht meins.

Ich habe beschlossen, einfach weiter zu machen und auf neue Erfahrung zu setzen, die mir dabei hoffentlich helfen kann, würde mich aber dennoch über einen kleinen Tipp freuen.

JayKay

Anstatt Dir irgendeinen Spruch mitzugeben, möchte ich Dir einen anderen Blickwinkel zu Deinem Problem aufzeigen. Denn es bringt Dir mehr, wenn Du die Sache aus einer anderen Richtung betrachtest:

P&P funktioniert also bei Dir nicht richtig.

Aber dann frage ich mich: Warum machst Du es?

Warum hälst Du krampfhaft an etwas fest und torpedierst damit Dein Game, wenn es einfach nicht Deines ist.

Niemand kann bei PU alles. Entscheidend ist, dass man sein eigenes Game findet, dass zu den eigenen Stärken passt, die eigenen Schwächen verdeckt und ein Teil des Menschen ist, der Du sein willst.

Ich sage Dir, warum Du es machst. Weil Dir in der Community eingetrichtert wird, dass P&P super geil ist und dass es unerlässlich ist.

Dies, Ladies and Gentlemen, ist mal wieder so ein klassischer Fall, wo die Community mehr Schaden anrichtet als die Gutes tut.

Denn sie schädigt Dein Game.

Es gibt X geile Techniken. Dann probiere einfach was anderes. Aber halte nicht an etwas fest, was Dir im Set mehr schadet als es nützt. Du saboriterst damit Dein eigenes Game!

Ich habe es hier immer wieder geschrieben: Game ist eigentlich nicht so schwer, wenn man nur den absoluten Willen hat, es zu lernen.

Aber die meisten Jungs hier machen sich ihr Game unnötig schwerer als es sein muss.

Und das hier ist so ein typischer Fall.

Du versuchst einen 100 Meter-Lauf mit ner Eisenkugel zu laufen. Natürlich wird das viel schwerer als es sein muss.

Aber anstatt zu sagen "Dann schlage ich die Eisenkugel (in Deinem Fall P&P) einfach ab, denn sie hält mich auf", sagst Du: "Ich muss einfach noch stärker laufen".

Damit wird Dein Lauf bzw. Game unnötig schwerer und viel weniger Fun.

Wo das gesagt ist:

Es gibt Techniken, die sind für SMS einfach nicht geeignet. Und P&P gehört ganz klar dazu.

Warum? Weil es so schnell schief gehen kann. Es kommen blitzschnell Missverständnisse auf - und schon bist Du aus dem Set geflogen.

Warum? Weil Du bei SMS nur das geschrieben Wort und diese beschissenen Smilies hast.

Im Set kannst Du den P&P durch ein Lächeln, Deine Stimme, Deine BL oder EC kalibrieren.

Diese Kommunikations-Kanäle hast Du alle nicht bei SMS.

Gerade bei P&P ist es aber wichtig, denn oftmals liegt der Push was daneben. Gerade am Anfang, wenn man den Humor der Lady und die Themen, für die sie besonders empfindlich ist, noch nicht kennt.

Das kann man dann durch ein Lächeln etc. jedoch im Set gut korrigieren.

Nur bei ner SMS gibt es diese Möglichkeit nicht.

Und schon sind wir wieder da, wo wir angefangen haben: Anstatt mit der Brechstange das P&P durchzudrücken, solltest Du lieber andere Techniken testen und schauen, ob sie besser zu Dir passen.

See ya,

Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.