Erste Anlaufstelle für Anfänger DER Fragen - Megathread

4.284 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich gönne ja jedem seinen Spass... aber warum kauft man sich einen Regenschirm für 100€? Das ist wirklich aus Interesse gefragt... Regenschirme sind hier ins AMS tatsächlich so schnell kaputt... das wäre mir zu schade drum.

Das kenne ich leider.

Bei mir sind die jedes Mal nach einem Jahr kaputt.

Liegt vielleicht da dran das ihr günstige gekauft habe?!

bearbeitet von RoyalDutch
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch nicht nur beim Regenschirm so. Ob Portemonaie Gürtel oder Regenschirm: für 20 EUR bekommt man halt nur Materialmist der billigst zusammengewichst wurde. Ich spreche leider aus Erfahrung. Einen Gürtel vom Aldi habe ich nach 2 Wochen weggeschmissen, der von Kreis ist jetzt seit 2 Jahren unverwundbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das gehts ja genau, pass auf dein Zeug auf und repariers.... Bei so 10 euro Werbe-knirpse von der örtlichen Sparkasse, rentiert sich das Reparieren nicht weil er a) so billig war und b) man den Müll nicht reparieren kann aufgrund der fehlenden Substanz. Typisches Wegwerfprodukt eben.

Aber das ist ja die alte Diskussion

Und ja , er ist haltbarer. Du kannst ihn bestimmd einschicken wenn was ist.

bearbeitet von johannesx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rot/weiß mit wenig blaues OXfordMuster HEmd, mit welcher Hosenfarbe am besten kombinieren?

Beige Chino oder Jeans/Blau?

Geht beides klar

Mit schwarzer Hose, siehts auch gut aus, kommt aber irgendwie typisch amerikanisch rüber :D

Du hast Schwarz-Verbot bis Du dir deinen ersten Tux kaufst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin Freitag in Roermond. Ein paar Markentipps für nen Dufflecoat und Parka bis 300€ wo ich mal schauen könnte dort?

bearbeitet von Slowrida

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch nicht nur beim Regenschirm so. Ob Portemonaie Gürtel oder Regenschirm: für 20 EUR bekommt man halt nur Materialmist der billigst zusammengewichst wurde. Ich spreche leider aus Erfahrung. Einen Gürtel vom Aldi habe ich nach 2 Wochen weggeschmissen, der von Kreis ist jetzt seit 2 Jahren unverwundbar.

Genau hier würde ich eben jetzt nachharken. Klar macht sich Qualität bei entsprechenden Gegenständen bemerkbar (Gürtel finde ich jetzt ein schlechtes Beispiel aber nehmen wir die Geldbeutel).

Auf der anderen Seite sind Schirme einfach solchen Belastungen ausgesetzt, dass mich wirklich interessieren würde, ob die hohe Qualität was hilft. Es gibt durchaus Tage, da kommt ein Windstoß und man sieht die halbe Straße mit umgedrehten Schirmen dastehen.

Wird nun natürlich schwer zu beantworten sein... aber die grundsätzliche Frage ist: Es gibt Dinge, die sind teures Geld auf lange Sicht wert weil sie deutlich länger halten (stabiler sind und besser repariert werden können; Schuhe z.B.). Aber ist das bei einem Schirm auch so? Hält er tatsächlich länger? Mir ist noch nie ein Schirm kaputt gegangen und ich habe meine Zweifel, dass ein teurer Schirm in den Situationen, wo ein billiger kaputt geht wirklich mehr Leistung zeigt. Wichtig: Es geht mir nun nicht ums Aussehen. Der Schirm ist sicherlich hübsch anzusehen und wenn einem das 100€ wert ist, okay. Mir geht es aber tatsächlich um die Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Qualität lohnt auch bei Regenschirmen. Bei starkem Wind verbiegen sich oftmals die Speichen. Bei den billigen Modellen sind die aus Aluminium, bei den

höherpreisigen aus Federstahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch nicht nur beim Regenschirm so. Ob Portemonaie Gürtel oder Regenschirm: für 20 EUR bekommt man halt nur Materialmist der billigst zusammengewichst wurde. Ich spreche leider aus Erfahrung. Einen Gürtel vom Aldi habe ich nach 2 Wochen weggeschmissen, der von Kreis ist jetzt seit 2 Jahren unverwundbar.

Genau hier würde ich eben jetzt nachharken. Klar macht sich Qualität bei entsprechenden Gegenständen bemerkbar (Gürtel finde ich jetzt ein schlechtes Beispiel aber nehmen wir die Geldbeutel).

Auf der anderen Seite sind Schirme einfach solchen Belastungen ausgesetzt, dass mich wirklich interessieren würde, ob die hohe Qualität was hilft. Es gibt durchaus Tage, da kommt ein Windstoß und man sieht die halbe Straße mit umgedrehten Schirmen dastehen.

Wird nun natürlich schwer zu beantworten sein... aber die grundsätzliche Frage ist: Es gibt Dinge, die sind teures Geld auf lange Sicht wert weil sie deutlich länger halten (stabiler sind und besser repariert werden können; Schuhe z.B.). Aber ist das bei einem Schirm auch so? Hält er tatsächlich länger? Mir ist noch nie ein Schirm kaputt gegangen und ich habe meine Zweifel, dass ein teurer Schirm in den Situationen, wo ein billiger kaputt geht wirklich mehr Leistung zeigt. Wichtig: Es geht mir nun nicht ums Aussehen. Der Schirm ist sicherlich hübsch anzusehen und wenn einem das 100€ wert ist, okay. Mir geht es aber tatsächlich um die Qualität.

Ist zwar kein Modeschirm und für andere Zwecke entworfen, aber mal so zum Thema was ein Schirm bei entsprechender Konstruktion aushalten kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hatte das zwar schon einmal gefragt, aber ich bin immer noch auf der Suche nach einem Parka in Navy. Mir gefallen der Temple of Jawnz und der Woolrich Parka sehr gut, aber ich würde gerne noch ein paar günstigere Alternativen sehen ...

http://www.fashionid.de/paul-rosen/herren-denver-parka-mit-daunen-federn-fuellung-8821966_10/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind das Schuhe mit Absatz, oder wieso son Dicker ran...

Da dir hier eh alle abraten werden, weil se Sneaker hässlich finden und dir lieber die Westernboats ans Herzlegen ist es sinnlos zu fragen was dazu passt.

Aber ganz ehrlich ich find diese Sneaker auch hässlich, weil eben zu viel weiß :O

Weißes T-Shirt geht auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind das Schuhe mit Absatz, oder wieso son Dicker ran...

Da dir hier eh alle abraten werden, weil se Sneaker hässlich finden und dir lieber die Westernboats ans Herzlegen ist es sinnlos zu fragen was dazu passt.

Aber ganz ehrlich ich find diese Sneaker auch hässlich, weil eben zu viel weiß :O

Weißes T-Shirt geht auch ;)

Die Schuhe haben keinen Absatz, sind sehr flach.

Finde die Tipps hier auch ganz ok, viele sind aber etwas zu hochgeschossen für Schüler/Studenten.

Warum genau ist zuviel Weiß = hässlich? Persönliche Meinung oder gibts da irgendwo ne Guideline zu? Möchte mich ja weiterbilden.

Btw: Gibts irgendwo Inspirationsseiten für casual looks? Gibt ja für Frauen genug solcher Facebookseiten hab aber für Männer noch nichts gefunden. In etwa wie hier: http://www.wefashion.de/-Herren-cbzmsKA4QM1ycAAAE3.58uqHT9-wefashion-de-Site-WFS-de_DE-EUR

bearbeitet von AjLok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du den von der Seite betrachtest sehen die Proportionen sehr seltsam aus. Zudem wird so ein weiss schnell dreckig und sieht dann wort woertlich beschissen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind das Schuhe mit Absatz, oder wieso son Dicker ran...

Da dir hier eh alle abraten werden, weil se Sneaker hässlich finden und dir lieber die Westernboats ans Herzlegen ist es sinnlos zu fragen was dazu passt.

Aber ganz ehrlich ich find diese Sneaker auch hässlich, weil eben zu viel weiß :O

Weißes T-Shirt geht auch ;

Die Vans Authentic wurden, soweit meine Erinnerung nicht trügt, schon hin und wieder empfohlen - in der Farbe jetzt nicht unbedingt. Sind halt ganz einfache casual Sneakers, aber die Farbe ist nicht so cool gewählt.

Problem bei den Schuhen ist die farbliche Abstimmung, Hosen sind kein Problem - Raw Jeans, beige Chinos, passt soweit alles - solange es keine zu weiten Hosen sind, die auf den schmalen Sneakers nicht gut aussehn. Oberteil wirds schwerer. Für den Winter? Ganz ehrlich, keine Ahnung. Vielleicht noch blauen/beigen/weinroten V-Neck Pullover. Im Sommer wirds dann mit T-Shirts wieder etwas einfacher.

3. Bild ohne die scheußliche Krawatte.
4. Bild ohne das Hündchen Motiv.
bearbeitet von Virez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für die Nörgeler mal ein gutes casual Outfit mit Sneakern (wobei die Hose etwas kürzer/umgeschlagen sein könnte)

4fb15c783e391l.jpg

bearbeitet von RoyalDutch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut gut aus , aber würde das Oberteil austauschen... sommercashmere crew neck oder sowas ...

bearbeitet von johannesx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.