PUs immer jünger?!

68 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vorab hoffe ich, den thread in der richtigen sparte eröffnet zu haben ;)

was mir hier im forum immer mehr auffällt ist, das sich irgendwelche 17 jährigen damit brüsten es bei nem 15 jährigen target an die wäsche schaffen zu können, bzw. in vielen anderen threads auch tun!

beispiel:

http://www.pickupforum.de/index.php?showto...mp;#entry759953

bin ich zun altbacken, das mich das irgendwie aufschreckt?! Jungs, die in ihrem Leben gerade mal eine feste Freundin hatten wollen sich in progressive seduction versuchen mit dem einzigem ziel möglichst viel sex zu haben?!

benutzen psychologische tricks um meist total lebensunerfahrene (das sexuelle sit dabei eher egal) mädchen (ich sage bewusst nicht frauen!!!) rumzukriegen!

aber fragen dann im forum danach was gegen papis aversion zu machen ist, der einfach bedenken hat, wenn sohnemann alle 3 wochen ne andere 14 jährige göre aufm zimmer hat ...

by the way: 18 und 15 jährige ist strafbar ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast pladinde

Für mich hört sich das nach Angst vor Konkurrenz an und zudem bietet dieser Thread viel Potential für viele LB (Limiting Beliefs), vor allem für Neulinge. Deshalb ein unnötiger Thread, meiner Meinung nach.

Was willst oder kannst du gegen diese Tatsache tue, das junge Leute Frauen flachlegen? Herzlich wenig.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

darum gehts doch gar nicht :D:D

jungs die in ihrem leben NULL erfahrung mit frauen haben, legen gleich mit PU los

das lass ich mir eingehen wenn es sich um reine AFCs handelt und maln anfang gemacht werden muss

aber nur aus protz und sexsucht gleich voll in die kunst des pickup ein zusteigen halte ich nicht für den sinn der sache

-

da bin ich direkt stolz n natural zu sein [PUNKT] zu pickup bin ich nur gekommen, da michn freudn gefragt hat warum ich bei frauen so gut vorankomme und ob ich pu betreibe

und ganz ehrlich: bei ner 15 jährigen zu landen > das ist keine kust wenn man 2 jahre älter ist und sich nicht gerade wien absoluter idiot benimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für die Verallgemeinerung und Degradierung aufgrund des Alters :-D

Es gibt auch 13 Jährige Naturals, sind die auch automatisch "Sonderbar"?

Wenn du dich über etwas beschweren willst, dann über den Schreibstil der jüngeren Nutzer.

Also mit 16 befasse ich mich auch primär mit Innergame, aber jeder sollte doch selbst entscheiden, wann und wie er sich entwickeln will.

mfG Teshi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin genau deiner Meinung, dass wenn man zu jung ist einfach noch nichts von PU gehört haben sollte. Außerdem denke ich, dass man mindestens einmal richtigen Liebeskummer gehabt haben sollte bevor man zu PU kommt.

Und das hat definitiv nichts mit Konkurrenzdenken zu tun wie hier schon genannt wurde. Die Entwicklung erschreckt mich nämlich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
und ganz ehrlich: bei ner 15 jährigen zu landen > das ist keine kust wenn man 2 jahre älter ist und sich nicht gerade wien absoluter idiot benimmt.

Was für ein Schwachsinn!

Du hast garkeine Ahnung, was es teilweise für 15-Jährige gibt. Sicherlich gibt es sehr viele 15-jährige, die extrem unerfahren sind und leicht zu verführen sind.

Aber es gibt auch 15-jährige Mädchen, die verdammt reif wirken und schon in dem Alter hohe Bitch-Shields haben. Meistens sind das die, die mit nem falschen Perso schon in die Clubs gehen.

Ich bin 17 und ich game auch teilweise 14-jährige (!), wenn sie für mich viel Survival und Replication-Value haben. Meistens sind das solche, die sehr geil aussehen, bei Schuelervz 10000 Pinnwand-Einträge haben und auf jeder Party zu finden sind.

Da kannst du noch so alt sein, die zu gamen ist ganz sicher kein Selbstläufer!

Und scheinbar hast du überhaupt keinen Plan, wie viele von solchen Mädchen es heutzutage gibt.

Für mich hört sich dein Beitrag - wie schon erwähnt- nur nach Angst vor Konkurrenz an.

Was mich persönlich aber auch aufregt, sind irgendwelche 24-Jährigen, die 16-Jährige gamen...Irgendwo sollte halt eine gesunde Grenze sein.

Aber 17 und 15...ich bitte dich. Noch viel lächerlicher ist es, wenn man berücksichtigt, dass jugendliche Mädchen von der Entwicklung her 2 Jahre weiter sind als Jungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja viele (ich selbst zähle mich dazu) haben auch mit rund 20 keine oder kaum Erfahrung mit Frauen "und legen gleich mit Pickup los".

Ok etwas anderes Ziel (zumindest was mich betrifft solange bis ich da Erfahrungen sammeln durfte).

Was die hier beschriebenen betrifft... na ich denk die gabs vor PU genauso und das sie die Plattformen hier nutzen ist ja mehr als logisch.

Was PU ist definiert man sich ja mehr oder weniger selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eh.. warum nochmal sollte man als 17 jähriger nicht mit PU anfangen? Was ist daran so schlimm schon im jungen Alter zu lernen ein sozialer Mensch zu sein, der weiß wie man sich unter anderen Menschen durchsetzt? Was hat es für Nachteile im späteren Leben?

bearbeitet von black tea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In dem Alter von 17 Jahren (und jünger) hält man sich sowieso für bereits intelligenter, als die Umwelt einen wahrnimmt. Teilweise stimmt dieser Einwand dann aber auch. Deshalb finde ich die grundlegende Idee sich mit Pick Up zu beschäftigen, um sich bereits früh in die gewollte Richtung zu entwickeln sehr gut.

Was ihr eher kritisiert, ist die steigende Anzahl der jugendlichen "Casanovas", die möglichst viel Sex haben wollen, das meistens auf skrupellosen Wegen. Aber seid ihr nicht stets diejenigen, die sagen, dass Pick Up mehr als nur die Gier nach Sex darstellt? Dann schert nicht alle jungen PUAs über einen Kamm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
by the way: 18 und 15 jährige ist strafbar ;)

da möchte ich widersprechen... in welchen §§ soll das stehen? sehe hier weder die voraussetzungen für § 174 noch für § 176 StGB...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
by the way: 18 und 15 jährige ist strafbar ;)

da möchte ich widersprechen... in welchen §§ soll das stehen? sehe hier weder die voraussetzungen für § 174 noch für § 176 StGB...

StGB § 182

und der ist weeeeit auslegbar (studier da was in der richtung ;I))

aber heutzutage.....

wie schon gesagt: es geht um o.g. darum, das 17 jährige sein wollen wie casanova ;) möglcihst viel sex und häufig wechselnde partnerinnen

und das 14 jährige mädchen in irgendwelcher weise "reife besitzen" bezweifle ich bei 90 prozent aller mädchen dieses alters

werdet selber sehen: zwischen 17 und 22 macht ihr eine unglaubliche innere und auch aüßerliche veränderung durch

ich bin mir mittlerweile bewusst das irgendwie 40 prozent aller mitglieder hier unter 18 sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
darum gehts doch gar nicht :D:D

jungs die in ihrem leben NULL erfahrung mit frauen haben, legen gleich mit PU los

das lass ich mir eingehen wenn es sich um reine AFCs handelt und maln anfang gemacht werden muss

aber nur aus protz und sexsucht gleich voll in die kunst des pickup ein zusteigen halte ich nicht für den sinn der sache

-

da bin ich direkt stolz n natural zu sein [PUNKT] zu pickup bin ich nur gekommen, da michn freudn gefragt hat warum ich bei frauen so gut vorankomme und ob ich pu betreibe

und ganz ehrlich: bei ner 15 jährigen zu landen > das ist keine kust wenn man 2 jahre älter ist und sich nicht gerade wien absoluter idiot benimmt.

Wieso aus Protz und Sexsucht ? - ist es etwa bei dir so ? Es macht einfach Spaß zu wissen wann ein Mädchen (ich sage bewusst nicht Frau) auf dich steht, wieso es in manchen Situationen komisch reagiert und wie man entgegen wirken kann. Es macht Spaß zu wissen wie das Spiel funktioniert.

Ich hab genug erfahrung mit Frauen (jetzt sag ich es auch bewusst) gemacht - laaaange bevor ich PU kannte.

Beste Grüße

Shtegu :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich finde je jünger man mit PU anfängt, desto besser. Ist doch schön, wenn man als 15 Jähriger schon richtige Erfolge feiern kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
StGB § 182

Abs. 1 -> beim PU nicht der Fall

Abs. 2 -> nur Ü18 - auf 18 und 15 nicht zutreffend

Abs. 3 -> nur Ü21 - ebenfalls nicht zutreffend

ich bleibe dabei: "by the way: 18 und 15 jährige ist strafbar" ist falsch

unabhängig vom beispiel:

182 I und II sind bei PU nicht relevant... lediglich der III könnte es werden... da dürfte der subjektive tatbestand aber übelst probleme bereiten, was die fehlende fähigkeit zur sexuellen selbstbestimmung angeht, die ja laut gesetz eben nicht zwingend bei jedem jugendlichen als gegeben anzusehen ist...

insofern: wenn man nicht gerade fiese tricks abwendet, ist davon auszugehen, dass alles ab 14 erlaubt ist...

bearbeitet von Dr. Nick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Thread hat mal Substanz.

Es interessant zu sehen, wie Jungs schnell von den Älteren lernen. Genau so, wie einige der "Erfahreneren" sich in der Verantwortung sehen ihre Erfahrung und ihr Wissen richtig und in gesunden Dosen zu vermitteln.

Wenn ich Pick up Artist so beschreiben müsste, dann würde mir als erstes der Apfel vom Baum der Erkenntnis einfallen, (hat jeder bestimmmt schon mal was davon gehört) nach dem man davon gekostet hat, ist man raus aus dem Paradies in dem man nichts wirklich tun musste. Man sieht seine Fehler und muss an sich arbeiten, dafür hat man das Wissen wie man Frauenherzen erobert.

Wenn ich zurück schaue, dann weiß ich, dass es Tage und Mädchen gab wo mir PUA- Wissen den Tag gerettet hätte!

Wenn ich das wissen schon damals gehabt hätte, hätte ich nicht einmal in meinem Leben richtig geliebt.

Wie ihr seht, geht es nicht um Konkurrenz wie einer, dessen Nick mit "P" anfing, es meinte. Es geht um sehr viel mehr.

Die Frage ist also, was wollen die "Elite- Gamer" den sehr viel jüngeren Männern hinterlassen. Welches Bild sollen sie von PUA haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
also ich finde je jünger man mit PU anfängt, desto besser. Ist doch schön, wenn man als 15 Jähriger schon richtige Erfolge feiern kann.

Dem kann ich nicht so ganz zustimmen.

Es ist gut, dass man auch jungen Menschen eine Art Bibel zur Hand gibt, an die sie sich richten können und damit bestimme Verhaltensregeln bekommen, jedoch muss man auch seine eigenen Erfahrungen sammeln, denn die sind durch nichts zu ersetzen.

Weiter ist auch zu befürchten, dass ein 15-jähriger sich noch nicht ganz der Verantwortung bewusst ist, die er mit seinem Handeln automatisch übernimmt.

Meine Meinung zu PUA und Lob des Sexismus ist daher etwas zwiegespalten. Es hat mir schon öfters geholfen, doch denke ich, dass man es nicht übertreiben sollte. Auch sollte man nicht nur knallharten Aufreißersport betreiben, sondern auch auf seine Gefühle achten und vielleicht geht das ein bisschen in dem ganzen Pua-Wirrwarr unter..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich höre den Neid aus dir sprechen, dass du nicht selbst in diesem Alter von PU erfahren hast.

Btw hab ich keinesfalls gebrüstet sondern gefragt, inwieweit meine Idee für weiteres Vorgehen gut ist,bzw nicht ( da ich ja dankenswerterweise in deinem Eröffnungsthread als böses Beispiel verlinkt wurde)

Was hat das für einen Sinn erst sein Leben zugrunde gehen zu sehen, nur um dann die Ehre haben zu dürfen von PU zu erfahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich höre den Neid aus dir sprechen, dass du nicht selbst in diesem Alter von PU erfahren hast.

Btw hab ich keinesfalls gebrüstet sondern gefragt, inwieweit meine Idee für weiteres Vorgehen gut ist,bzw nicht.

Was hat das für einen Sinn erst sein Leben zugrunde gehen zu sehen, nur um dann die Ehre haben zu dürfen von PU zu erfahren?

genau :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bin genau deiner Meinung, dass wenn man zu jung ist einfach noch nichts von PU gehört haben sollte. Außerdem denke ich, dass man mindestens einmal richtigen Liebeskummer gehabt haben sollte bevor man zu PU kommt.

Und das hat definitiv nichts mit Konkurrenzdenken zu tun wie hier schon genannt wurde. Die Entwicklung erschreckt mich nämlich auch.

signed :wub:

Im jungen Alter sind viele Dinge, die die Community lehrt kontraproduktiv. Und wenn einem 15-jährigen eingetrichtert wird, dass erst Sex und dann die Beziehung kommt wird er bei gleichaltrigen Frauen ziemlich auf die Schnauze fallen (Ausnahmen gibts natürlich, siehe den User "The Dawe").

Meinem kleinen Bruder werde ich es auch definitv nicht zeigen, die Ladies stehen auch so auf ihn und es wird nur Tipps geben, wenn er danach fragt oder so mal ganz nebenbei. In dem Alter braucht es das einfach nicht. Wenn dann noch ein junger Kerl die Scheiße liest, die hier teils im Forum geschrieben wird, kann das ja was werden.

Edit:

@ Sandy_Vagina

Denkst Du ernsthaft, dass Du ohne PU Dein Leben "zugrunde gehen" gesehen hättest??

bearbeitet von Jigga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
also ich finde je jünger man mit PU anfängt, desto besser. Ist doch schön, wenn man als 15 Jähriger schon richtige Erfolge feiern kann.

hola.

also meiner meinung nach is 15 schon n bisschen zu jung. ich bin grade 17 geworden und auf pick up gestoßen, hab jedoch sicherlich auch schon vorher, ohne pick up meine erfahrungen mit mädels

gehabt. den natürlichen weg mit mädels sollte man wie ich finde schon durchgemacht haben, zumindest bis zu einem gewissen alter.

für mich und einen meiner kumpels mit dem ich pu angefangen habe isses ziemlich spannend zu sehen was wir richtig und falsch gemacht haben. dies ist ein großteil unseres spaßes und der motivation am

pu.

Ist man sehr jung und fängt schon im sehr frühen alter damit an ( ich bin ja auch erst 17, deshalb das SEHR, fehlen einem einfach diese teils wichtigen erfahrungen auf die man zurückblicken kann).

Zudem ist die entwicklung eines selber besser zu sehen.

HbP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mit ungefähr 17 mich eingelesen, jetzt mit 18 bin ich froh das gemacht zu haben. Die Lockerheit die ich dadurch gewonnen habe, die Storys die mir passiert sind und mit sicherheit noch mehr folgen werden, die Menschen die ich dadurch kenn lernte. all das kann mir niemand mehr nehmen :) Empfehl es jedem, man muss nicht der grösste Routinen kenner oder so sein, hauptsache man fängt an Spass daran zu haben mit Menschen zu reden usw. dann ist es auch egal welches Alter manhat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jigga:

Hast du die Beiträge deiner Vorposter gelesen? Erst einmal Liebeskummer haben,bevor man PU bekommt? Außerdem: Was impliziert zu jung sein? Dass man erst später davon erfährt. Und was bedeutet das? Das man sich zwangsläufig in einer Lage sah, in der man sein Leben ändern möchte. Platt ausgedrückt: Das Leben geht in diesem Moment den Bach runter. Meistens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
also ich finde je jünger man mit PU anfängt, desto besser. Ist doch schön, wenn man als 15 Jähriger schon richtige Erfolge feiern kann.

Sollen die Jungs doch ihren Spaß haben. Ein wichtiger Bestandteil von PU ist auch die Persönlichkeitsentwicklung.

Die Jungen Leute werden schon noch ihre Möglichkeit bekommen, selbst Fehler zu machen und daraus zu lernen.

Die Heranwachsenden haben hier Rollenvorbilder, die

-Sachbücher lesen.

-Kondome benutzen.

-Frauen, die die Sexualität genießen, nicht als Schlampen verurteilen.

... ich könnte ewig weiter die Vorteile aufzählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.