Alleine in Disco?

1.664 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Kennt ihr zufällig eine Webseite mit Discos in Frankfurt am Main , die bis 6 Uhr morgens geöffnet haben ?

Das würde ich gerne mal ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alleine in eine Disko.. also, kostet das nicht immens Überwindung? Und was ist mit den ganzen stressmachern? Steht man alleine ja ziemlich doof da uU.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.1.2019 um 11:19 , UltraAFC schrieb:

Alleine in eine Disko.. also, kostet das nicht immens Überwindung? Und was ist mit den ganzen stressmachern? Steht man alleine ja ziemlich doof da uU.

Ja, es kostet ne Menge Überwindung. Genau darum geht es ja letztendlich auch erstmal, sich unangenehmen Gefühlen und evtl. auch verächtlichen Blicken oder blöden Fragen anderer Clubbesucher auszusetzen und zu merken, dass davon die Welt nicht untergeht (verächtliche Blicke oder blöde Fragen hab ich bisher übrigens noch nie erlebt - die Leute sind alle viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt um sich um dich zu scheren). 

Konnte ich mir erst auch nicht vorstellen, das zu machen. Aber nach ein paar Mal gewöhnt man sich daran und wird mutiger. Mittlerweile hab ich kein großes Problem mehr damit, allein in ne Bar oder nen Club zu gehen, mich an die Bar zu stellen und da Leute anzuquatschen. 

Gibt natürlich immer noch viel Luft nach oben aber steter Tropfen höhlt den Stein!

Edit: Achso und mit Stressmachern hab ich da auch noch nie was zu tun gehabt wenn ich alleine unterwegs war ;(

bearbeitet von späti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War nun das zweite mal alleine im Club, mal ein kleines Feedback/Report meines letzten Abends dazu meinerseits.

Vorweg an alle die sich noch nicht gewagt haben: Tut es einfach, es ist mega geil! Überzeugt euch mit der Einstellung, dass ihr jederzeit gehen könnt, wenn es euch nicht taugt (wird aber sowieso nicht eintreten).

Da ich auch sonst, wenn ich mit Freunden feiern war, oft irgendwann wie ein einsamer Wolf umherziehe, dachte ich mir kann es nicht so schlimm sein direkt alleine loszuziehen.

Meine Bedenken am Anfang waren (werden auch einige haben die sich noch nicht getraut haben): Es ist nichts los, ich sitze alleine herum. Leute werden mich dann Fragen warum ich so alleine bin oder werden Fragen mit wem ich hier bin, nachdem man ins Gespräch kommt. Die zwei mal wo ich nun alleine unterwegs war, war ich jedes mal zu früh im Club und es ist genau das eingetreten.

Aber: Kein zurück! Um mein inner state (die pussy) etwas zu pushen, habe ich mir das Mindset gesetzt "Du warst eh gerade in der Stadt und bist deshalb schon mal in den Club gegangen, deine Freunde kommen später". Ich habe mich zu fremden Grüppchen gesellt und ein bisschen Smalltalk geführt. 2er Sets lassen sich zu diesem Zeitpunkt auch echt easy openen, gefühlt gerade weil man alleine ist. Ich saß jedoch auch recht viel alleine herum. Es waren auch gerade so 30-40 Leute im Club und ich wollte nichts riskieren bzw. burnen. Also Mindset "Ich warte noch auf Freunde" und nur hier und da Smalltalk. Ich war entspannt, brainfuck hat nachgelassen, die Freude auf den weiteren Abend steigt.

Zwischenfazit von dieser seltsamen vorher unerwünschsten Situation: Es juckt fucking niemanden das du dort alleine sitzt! Die Leute werden es bemerken, ja, aber keiner hat die Balls oder Interesse dich zu fragen.Warum auch? Meiner Meinung nach bist du eh vom Alpha-Status (oder wie könnte man das hier bezeichnen) höher, weil du die Balls hast dort Nüchtern cool alleine zu sitzen. Du solltest allerdings auch eine lockere Art ausstrahlen und nicht nur am Handy sitzen. Das Mindset des einsamen Wolfs mit mir sogar langsam sympathisch.

Weiter: Gegen 1 Uhr "erst" war der Club dann voll, die Tanzfläche brechend voll. Ich habe dann durch Zufall ein 4er Set (2 Frauen, 2 Männer) geopened welche zu Besuch hier sind und quasi fremd sind. -> Connection war sofort da, durch das Fremd sein waren sie alle gleich sehr offen. War dann quasi mein Social Rückhalt, vor dem ich jedoch nichts zu verlieren hatte, also kein Beobachtungsgefühl wie bei Freunden. 

Der lockere Smalltalk vom Anfang macht sich im Verlaufe des Abends enorm zu Nutze. Hier und da trifft man die Mädels wieder, grüßt sich/kurzer Smalltalk/Anstoßen. Ich glaube das ist eine Sache die ich bisher unterschätzt habe. Selbst ab HB4 lohnt es sich zu connecten. Auf der einen Seite der unabhängige einsame Wolf, auf der anderen Seite der der sie doch irgendwie alle kennt und den andere Leute sympathisch finden. So connecte Ich sogar mit HBs weit über meinem Level (Ja limiting belief, I know. Aber wird noch), aber wirklich nur freundschaftliches connecten. Der social value boost, wenn Sie dich locker Grüßen oder mit dir anstoßen (einfach weil du ein korrekter lockerer Typ bist, der sich normal mit ihnen unterhalten hat), bringt mir aus meiner Sicht mehr als ein Tryhard Versuch sie aufzureißen. Und damn ja, andere HBs bekommen das sowas von mit!

Auf der Tanzfläche gesellen sich die HBs mehr oder weniger ungewollt um mich herum, da sie gerade auf der Flucht vor den Tryhard-Antanzversuch-Typen sind. (Respekt trotzdem an die Kerle für die Balls, hat mir aber zu wenig Stil). Und so kommt es das ich ins Gespräch/Kontakt komme mit den Frauen, ungewollt. Die Damen verlieren vermutlich die Kontaktangst, da sie sehen, ich bin ein normaler Typ der seinen Spaß hat. Aber gleichzeitig auch die ganzen anderen Girls grüßt, keine zwanghaften Flirtversuche startet und ein unabhängiger einsamer Wolf ist. (Ob die Mischung es auf Dauer bringt, wird weiterhin gefieldtested).

Nun stehe ich da, als HG5, aber ganz gut gekleidet und unterhalte mich locker mit den gerade zwei am begehrtesten Mädels auf der Tanzfläche. WTF! Die anderen Typen sahen besser aus, das steht fest. Ich dachte mir nur "Sofort back to Frame - Einsamer Wolf mit high social value" (Das hier&da Grüßen mit anderen pusht so hart!), "Für dein Alter bist du echt noch sexy, hätte ich nicht gedacht von einer Frau in dem Alter" (Sprüche aufs Alter bezogen sind bei Frauen schnell hart an der Grenze, aber Ich liebe gerade diese Anspielungen so sehr), Schubser und Schläge auf den Arm sind da. Dann bin ich wieder kurz etwas auf Distanz gegangen (halbe Schrittweite weg). Check Sie kommt wieder. Plötzlich fängt Sie an mich auszufragen. Alter, Name -  Ich unterbreche mit einem S&A Spruch. Wieder gibt es die Schläge von ihr mit einem Lachen. Sie bleibt also ON.

Von Anfang an war ich touchy, beim Sprechen ins Ohr immer Hand um Ihre Hüfte gelegt, Hüfte leicht gestreichelt, über die Schulter gestreichelt etc. Sie geht mit Freundin aufs Klo, kündigt das bei mir auch an. Ich dachte nur "Ok jetzt kommt der Korb und Sie kommt dann nicht mehr zurück". Sie kamen beide zurück, zu mir. Ihre Freundin geht zur restlichen Mädelsgruppe, Sie bleibt bei mir ohne Input von mir. (Warum läuft es nicht immer so?).

Ab jetzt muss ich es leider kurz machen. Wir tanzen locker zusammen, ich erhöhe sofort das Kino nachdem die Freundin weg war. Leider geht Sie nicht gleich drauf ein, also kein Kino von ihr. Zwischendurch stellt Sie weitere Fragen, was ich hier mache/arbeite und Funny Talk in Bezug auf meinen Opener. (Bisschen Mini-Comfort schadet nicht) Das ganze hier dauert etwa 5-8 Minuten an. Dann sieht Sie ihre Freundinnen, welche scheinbar gehen wollen und will ganz schnell abhauen, sie müsse jetzt gehen. Sie geht direkt los Richtung Ausgang, Ich halte Sie zurück und sage das Sie mir noch Ihre Nummer geben muss. Ich dachte das läuft jetzt ganz easy, aber dann schwankt sie plötzlich und sagt "Ich weiß nicht..." . Ca. 1 weitere Minute reden wir, ich bleibe hartnäckig und sage Sie soll nun die Nummer geben oder wenn Sie nicht möchte, was ich vollkommen akzeptiere, deutlich Nein sagen.

Ende der Geschichte: NC

Ihre Freundinnen sind dann wirklich gegangen und Sie mit. Gefühlt wäre der KC noch drin gewesen, aber durch die Umstände keine Chance gehabt. NC ist dachte ich nichts Wert, dadurch, dass Sie erst nicht wollte. Habe Sie kurz mit einem Insider angeschrieben und ob Sie noch gut nach Hause gekommen ist. Siehe da, sogar recht positive Rückmeldung bekommen. Next step: Anrufen.

 

Peace out!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Numbazwo schrieb:

War nun das zweite mal alleine im Club, mal ein kleines Feedback/Report meines letzten Abends dazu meinerseits.

Vorweg an alle die sich noch nicht gewagt haben: Tut es einfach, es ist mega geil! Überzeugt euch mit der Einstellung, dass ihr jederzeit gehen könnt, wenn es euch nicht taugt (wird aber sowieso nicht eintreten).

Da ich auch sonst, wenn ich mit Freunden feiern war, oft irgendwann wie ein einsamer Wolf umherziehe, dachte ich mir kann es nicht so schlimm sein direkt alleine loszuziehen.

Meine Bedenken am Anfang waren (werden auch einige haben die sich noch nicht getraut haben): Es ist nichts los, ich sitze alleine herum. Leute werden mich dann Fragen warum ich so alleine bin oder werden Fragen mit wem ich hier bin, nachdem man ins Gespräch kommt. Die zwei mal wo ich nun alleine unterwegs war, war ich jedes mal zu früh im Club und es ist genau das eingetreten.

Aber: Kein zurück! Um mein inner state (die pussy) etwas zu pushen, habe ich mir das Mindset gesetzt "Du warst eh gerade in der Stadt und bist deshalb schon mal in den Club gegangen, deine Freunde kommen später". Ich habe mich zu fremden Grüppchen gesellt und ein bisschen Smalltalk geführt. 2er Sets lassen sich zu diesem Zeitpunkt auch echt easy openen, gefühlt gerade weil man alleine ist. Ich saß jedoch auch recht viel alleine herum. Es waren auch gerade so 30-40 Leute im Club und ich wollte nichts riskieren bzw. burnen. Also Mindset "Ich warte noch auf Freunde" und nur hier und da Smalltalk. Ich war entspannt, brainfuck hat nachgelassen, die Freude auf den weiteren Abend steigt.

Zwischenfazit von dieser seltsamen vorher unerwünschsten Situation: Es juckt fucking niemanden das du dort alleine sitzt! Die Leute werden es bemerken, ja, aber keiner hat die Balls oder Interesse dich zu fragen.Warum auch? Meiner Meinung nach bist du eh vom Alpha-Status (oder wie könnte man das hier bezeichnen) höher, weil du die Balls hast dort Nüchtern cool alleine zu sitzen. Du solltest allerdings auch eine lockere Art ausstrahlen und nicht nur am Handy sitzen. Das Mindset des einsamen Wolfs mit mir sogar langsam sympathisch.

Weiter: Gegen 1 Uhr "erst" war der Club dann voll, die Tanzfläche brechend voll. Ich habe dann durch Zufall ein 4er Set (2 Frauen, 2 Männer) geopened welche zu Besuch hier sind und quasi fremd sind. -> Connection war sofort da, durch das Fremd sein waren sie alle gleich sehr offen. War dann quasi mein Social Rückhalt, vor dem ich jedoch nichts zu verlieren hatte, also kein Beobachtungsgefühl wie bei Freunden. 

Der lockere Smalltalk vom Anfang macht sich im Verlaufe des Abends enorm zu Nutze. Hier und da trifft man die Mädels wieder, grüßt sich/kurzer Smalltalk/Anstoßen. Ich glaube das ist eine Sache die ich bisher unterschätzt habe. Selbst ab HB4 lohnt es sich zu connecten. Auf der einen Seite der unabhängige einsame Wolf, auf der anderen Seite der der sie doch irgendwie alle kennt und den andere Leute sympathisch finden. So connecte Ich sogar mit HBs weit über meinem Level (Ja limiting belief, I know. Aber wird noch), aber wirklich nur freundschaftliches connecten. Der social value boost, wenn Sie dich locker Grüßen oder mit dir anstoßen (einfach weil du ein korrekter lockerer Typ bist, der sich normal mit ihnen unterhalten hat), bringt mir aus meiner Sicht mehr als ein Tryhard Versuch sie aufzureißen. Und damn ja, andere HBs bekommen das sowas von mit!

Auf der Tanzfläche gesellen sich die HBs mehr oder weniger ungewollt um mich herum, da sie gerade auf der Flucht vor den Tryhard-Antanzversuch-Typen sind. (Respekt trotzdem an die Kerle für die Balls, hat mir aber zu wenig Stil). Und so kommt es das ich ins Gespräch/Kontakt komme mit den Frauen, ungewollt. Die Damen verlieren vermutlich die Kontaktangst, da sie sehen, ich bin ein normaler Typ der seinen Spaß hat. Aber gleichzeitig auch die ganzen anderen Girls grüßt, keine zwanghaften Flirtversuche startet und ein unabhängiger einsamer Wolf ist. (Ob die Mischung es auf Dauer bringt, wird weiterhin gefieldtested).

Nun stehe ich da, als HG5, aber ganz gut gekleidet und unterhalte mich locker mit den gerade zwei am begehrtesten Mädels auf der Tanzfläche. WTF! Die anderen Typen sahen besser aus, das steht fest. Ich dachte mir nur "Sofort back to Frame - Einsamer Wolf mit high social value" (Das hier&da Grüßen mit anderen pusht so hart!), "Für dein Alter bist du echt noch sexy, hätte ich nicht gedacht von einer Frau in dem Alter" (Sprüche aufs Alter bezogen sind bei Frauen schnell hart an der Grenze, aber Ich liebe gerade diese Anspielungen so sehr), Schubser und Schläge auf den Arm sind da. Dann bin ich wieder kurz etwas auf Distanz gegangen (halbe Schrittweite weg). Check Sie kommt wieder. Plötzlich fängt Sie an mich auszufragen. Alter, Name -  Ich unterbreche mit einem S&A Spruch. Wieder gibt es die Schläge von ihr mit einem Lachen. Sie bleibt also ON.

Von Anfang an war ich touchy, beim Sprechen ins Ohr immer Hand um Ihre Hüfte gelegt, Hüfte leicht gestreichelt, über die Schulter gestreichelt etc. Sie geht mit Freundin aufs Klo, kündigt das bei mir auch an. Ich dachte nur "Ok jetzt kommt der Korb und Sie kommt dann nicht mehr zurück". Sie kamen beide zurück, zu mir. Ihre Freundin geht zur restlichen Mädelsgruppe, Sie bleibt bei mir ohne Input von mir. (Warum läuft es nicht immer so?).

Ab jetzt muss ich es leider kurz machen. Wir tanzen locker zusammen, ich erhöhe sofort das Kino nachdem die Freundin weg war. Leider geht Sie nicht gleich drauf ein, also kein Kino von ihr. Zwischendurch stellt Sie weitere Fragen, was ich hier mache/arbeite und Funny Talk in Bezug auf meinen Opener. (Bisschen Mini-Comfort schadet nicht) Das ganze hier dauert etwa 5-8 Minuten an. Dann sieht Sie ihre Freundinnen, welche scheinbar gehen wollen und will ganz schnell abhauen, sie müsse jetzt gehen. Sie geht direkt los Richtung Ausgang, Ich halte Sie zurück und sage das Sie mir noch Ihre Nummer geben muss. Ich dachte das läuft jetzt ganz easy, aber dann schwankt sie plötzlich und sagt "Ich weiß nicht..." . Ca. 1 weitere Minute reden wir, ich bleibe hartnäckig und sage Sie soll nun die Nummer geben oder wenn Sie nicht möchte, was ich vollkommen akzeptiere, deutlich Nein sagen.

Ende der Geschichte: NC

Ihre Freundinnen sind dann wirklich gegangen und Sie mit. Gefühlt wäre der KC noch drin gewesen, aber durch die Umstände keine Chance gehabt. NC ist dachte ich nichts Wert, dadurch, dass Sie erst nicht wollte. Habe Sie kurz mit einem Insider angeschrieben und ob Sie noch gut nach Hause gekommen ist. Siehe da, sogar recht positive Rückmeldung bekommen. Next step: Anrufen.

 

Peace out!

Krasse Story. Gratuliere. Finds gut, dass du das durchgezogen hast. Hast du das in deinem Wohnort durchgezogen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja in meinem Wohnort.

Es lohnt sich gerade für Leute mit etwas mehr Bedenken erst recht spät zu gehen, also ca. gegen 1 Uhr, wenn der Club auch wirklich voll ist. Werde in Zukunft aber auch etwas später gehen. Da ist man dann nur einer unter vielen Statisten und fällt nicht auf.

Was mich daran nur stört ist, dass man doch recht wenig Zeit zum gamen hat, wenn man erst um 1 Uhr dort eintrifft. Ich z.B. bin jemand der auch immer etwas Zeit benötigt zum warm werden mit Smalltalk Sets. Und man ist immer spät zu Hause. Am nächsten Morgen ganz in der Früh was unternehmen fällt da flach.

Meine Überlegung war vorher so ab 22-23Uhr schon Bargame zu betreiben. Hat hier jemand Erfahrung damit? Ist ja doch etwas statischer dort das Publikum und man hat nur wenig Sets zur Auswahl. (Gruppen an Tischen fallen wohl weg, wenn man sich nicht dazu setzen kann). Bleibt nur die Bar und Umgebung. Der Awareness-Radius der anderen Sets ist aber viel größer, durch die eher statische Umgebung. Hier würde ich mich noch nicht trauen von Set zu Set zu gehen. -> Damen checken schnell das ich alle anspreche.

Peace out.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus meiner Erfahrung würde ich sagen nutz Bargame zu so früher Stunde einfach zum warmwerden und socializen. Mehr würde ich da nicht erwarten. Wenn du einfach sozial bist und hier und da mit ein paar Leuten redest (Frauen erscheinen mir da übrigens deutlich offener als Kerle) kann auch mal ein NC dabei rausspringen ubd allgemein pusht es schonmal deinen State.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, sowas tötet genau die Lust aufs Ausgehen wenn man solche Sachen liest. Frauen flüchten auf die Tanzfläche vor flirtenden Männern. Frau tanzt mit, frägt aus, berührt. Hat aber kein Interesse auf mehr...naja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, TimComeOn schrieb:

Ich weiß nicht, sowas tötet genau die Lust aufs Ausgehen wenn man solche Sachen liest. Frauen flüchten auf die Tanzfläche vor flirtenden Männern. Frau tanzt mit, frägt aus, berührt. Hat aber kein Interesse auf mehr...naja

Mimimi...

Wenn es nur so wäre und tatsächlich keiner ficken würde dann wären die Mädels im Club allein unter sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, TimComeOn schrieb:

Ich weiß nicht, sowas tötet genau die Lust aufs Ausgehen wenn man solche Sachen liest. Frauen flüchten auf die Tanzfläche vor flirtenden Männern. Frau tanzt mit, frägt aus, berührt. Hat aber kein Interesse auf mehr...naja

Sorry, aber was daran tötet deine Lust?

Betrunkene Männer die sich selbst im hohen Alter, durch Alkohol gestärkt, vor den Frauen zum Affen machen, dich belustigen und dir in die Karten spielen?

Frauen die nicht gleich die Beine breit machen, nur weil sie zur Zeit attracted sind?

Es liegt in deiner Hand, das Ganze zu mehr zu führen. Im nachhinein bin ich zum Beispiel froh, dass es nicht so einfach war zu closen. Ich habe gelernt den Frame und die Führung zu halten und Sie dadurch zu einer Entscheidung geführt (NC). Ich denke gerade das hat dann vielleicht auch ihr Interesse gehalten, sodass Sie sich jetzt doch recht positiv meldet.

 

@Späti Aber ist hier nicht das Risiko recht hoch schon sehr früh als Alleingänger aufzufallen? Die Bars sind ja um 10 auch noch nicht gerammelt voll. Würde mich über Erfahrugberichte freuen.

Peace out.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, Numbazwo schrieb:

@Späti Aber ist hier nicht das Risiko recht hoch schon sehr früh als Alleingänger aufzufallen? Die Bars sind ja um 10 auch noch nicht gerammelt voll. Würde mich über Erfahrugberichte freuen.

Ja das stimmt schon, die Leute merken das zum Teil. Aber wenn man offen dazu steht geht das mMn klar. Man sollte nur ne gut klingende Erklärung haben, nicht "Ich bin allein unterwegs um Weiber zu klären." :D

Wenn es mal so ist, dass ich alleine in ner Bar bin, sag ich sowas wie "Ich treff mich gleich mit nem Kumpel und will mich vorher noch was aufwärmen" oder so.

Die meisten Leute vergessen dich eh nach ein paar Minuten und wie gesagt: Am Anfang des Abends würde es mir erstmal nur darum gehen in ne soziale Stimmung zu kommen und bisschen über meinen Schatten zu springen. Sollte man aber nicht zu sehr in die Länge ziehen, das stimmt schon.

Habe auch letztens einfach mal ganz offen zu ner HB an der Bar gesagt, dass ich allein hier bin und es sich etwas komisch anfühlt. Als Nachschub noch, dass paar Kumpels von mir da und da sind aber ich erstmal noch kurz hier her wollte weil ich den Laden mag. Hat sich dann ein ganz nettes Gespräch emtwickelt inklusive NC mit ihrer dann noch dazugekommenen Freundin.

War auch mal allein bei ner ziemlich großen Party hier in Köln. In der Schlange direkt mit ner Gruppe (1 Typ und ca. 5 Mädels :D) ins Gespräch gekommen, die mich einfach mit integriert haben. Schon war ich nicht mehr allein und hatte ne Base in dem Club.

Sind natürlich nur ein zwei einzelne Beispiel aber prinzipiell seh ich da kein Problem, solange man ein bisschen soziale Fähigkeiten hat und ne sozial verträgliche Erklärung fürs allein sein. Dumm angemacht oder beäugt wurde ich eigentlich noch nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Ich wohne in Oldenburg seit Juni und natürlich kenne ich nicht so viel Leute. Normalerweiser geh ich raus alleine, weil die Leute, dass ich hier kenne, sind nicht so party-mode/game-mode. So ja, letzte Wochenende habe ich komplett gepulled und alleine. Normalerweiser kann ich Telefeonnummern einfach bekommen auch und das läuft für ein 'Second Date'. Deutsch natürlich ist nicht perfekt (ich komme aus Spanien) so ich bin super stolz auf mich haha. Mein Routine ist immer das Folgende:

1. Um 23 Uhr ich 'shotgun' ein Bier

2. Ich gehe früh zur Disko (bin ich dort bei 23.30 oder so). Natürlich gibt es nicht so viel Leute.

3. Ich spreche mit die Bouncers, die Kellners, die Leute von die Kleidung.. alles. Ich sage einfach, na ja meine Freunde sind pussys, ich habe Lust auf Party und ich bin hier. Ich komme aus Spanien bla bla. Einfach rapport mit alles (social value für Später). Ich trinke Wasser oder 1 Bier. Wenn es Leute gibt dann ich rede auch mit ihnen (safezone für Später)

4. Um 1 Uhr es ist normalerweiser ja ganz voll. Dann fange ich an. Einfach gaming mit Frauen bla bla. Wenn sie fragen wo meine Freunde sind. Ich sage die Wahrheit: ich habe Lust auf party, sie haben keine. Fuck it. Jeden mal wir gehen zur Bar, die Kellners kennen mir schon. Sagen hallo wie ich ein Boss bin. Wenn icch geh raus zu rauchen, die Bouncers sagen yooo wie gehts Juan. Die Frauen mögen diese Social Value.

5. So ja, normalerweiser es läuft gut. 

Entschuldigung für mein Deutsch haha

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.1.2019 um 16:49 , Sven1989 schrieb:

Kennt ihr zufällig eine Webseite mit Discos in Frankfurt am Main , die bis 6 Uhr morgens geöffnet haben ?

Das würde ich gerne mal ausprobieren.

 

Wie wäre es mit Alt-Sachsenhausen, da in dieser Party-Gasse geht es richtig ab, Freitags und Samstags schön überfüllt jede Menge Weiber. Dort kannst du locker bis 6-7 Uhr feiern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alt-Sax muss man mögen, schon etwas "schäbig" und junges Publikum.

Gibson Donnerstag geht immer was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.